PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Urlaubstipp für RO Spieler



DerKongoOtto
21-03-08, 09:07
Zumindest weiß ich jetzt wo ich meine PPsh Skills noch ein bißchen erweitern kann. http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif Knob Creek Kentucky (http://de.youtube.com/watch?v=4UtosDFNNP8)

MiGCap
21-03-08, 09:17
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Tetrapack
21-03-08, 09:45
Das ist so krank.. das ist schon wieder goil http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Mit ner 76mm Pak auf ein Auto ballern.. das nenn ich ein Hobby http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

DerKongoOtto
21-03-08, 09:53
Zitat von Tetrapack:
Mit ner 76mm Pak auf ein Auto ballern.. das nenn ich ein Hobby http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Kommt halt doch auf die Größe an. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

BZB_FlyingDoc
21-03-08, 10:06
Die Amis sind halt nicht ausgelastet und nicht ganz Dicht in der Birne. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Rinreiber
21-03-08, 11:27
Ab der Min 18:00 gehts zur Sache http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Silberfluegel
21-03-08, 12:56
einfach nur geil *_*

also das einzig gute an den amis sind deren waffengesetz^^

BZB_FlyingDoc
21-03-08, 13:18
Zitat von Silberfluegel:
einfach nur geil *_*

also das einzig gute an den amis sind deren waffengesetz^^

Naja. Weis nicht was an den Waffengesetzen gut sein soll wenn jeder Depp sich solche Waffen kaufen und benutzen darf. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Stell dir vor so ein schwerbewaffneter dreht durch. Was es ja schon öfters gab.

JG27_Dierk3er
21-03-08, 16:17
Zitat von Silberfluegel:
einfach nur geil *_*

also das einzig gute an den amis sind deren waffengesetz^^

Diese Aussage bestätigt eindrucksvoll die Richtigkeit der deutschen Waffengesetze. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

pilot92
21-03-08, 17:28
Richti, überleg dir nochmal gaaaaaaanz genau was du da grade gesagt hast http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Und ich muss Dierk Recht geben ...

der.Launebaer
21-03-08, 17:38
Schleudert den phösen Purschen zu Poden! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Also ne, also, sowas, also, geht ja gar nicht! Also...

*Betroffenheitsnummer schieb*

Dieser unmenschliche Silberflügel! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif



Ne mal im Ernst, wenn es das ist, was die Leute wollen, dann gebt es ihnen. Und was hat das mit dem Waffengesetz zu tun?

Gibt doch Schützenvereine etc. etc.


Lieber an nem Schießstand austoben, als dass es sich aufstaut und woanders rausgelassen wird! Wird ja teilweise nicht umsonst "geROedelt" hier... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Tetrapack
21-03-08, 18:09
Naja.. ist das deutsche Waffengesetz so viel besser? Schiessereien an Schulen gabs ja in Deutschland ebenso wie in den USA und anderswo. Die Art der Waffe entscheidet nicht besonders über den Ausgang solcher Tragödien..

Ein absolutes Verbot von automatischen Waffen für Privatpersonen wäre zu begrüssen, es gibt nämlich keinerlei vorstellbaren Grund solche Waffen zu Hause zu haben. Ausser natürlich man erwartet den überraschenden Einmarsch der Roten Armee.

Sowjetschreck
21-03-08, 18:19
ein guter anfang wäre schon das verbot von originalgetreuen attrappen, wie sie sich jeder 18 jährige im spielzeugladen samt gelben plastikkügelchen kaufen kann. da reicht auch eine farbige kennzeichnung nicht aus.

AldiTuetchen
21-03-08, 18:44
Pff, wer Waffen haben will, hat Waffen. Das kann man nicht mal mehr verhindern heutzutage.

DerKongoOtto
21-03-08, 21:00
Zitat von Sowjetschreck:
ein guter anfang wäre schon das verbot von originalgetreuen attrappen, wie sie sich jeder 18 jährige im spielzeugladen samt gelben plastikkügelchen kaufen kann. da reicht auch eine farbige kennzeichnung nicht aus.

Genau und als nächstes verbieten wir Blumentöpfe weil Erna S. aus W. ihren ständig besoffenen Ehemann damit erschlug. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Und über ein Wasserpistolen verbot sollte der Bundestag auch noch nachdenken,weil dass stöt ja den Bürger beim sich gegenseitig an der Handnehmen und seinen Namnen singen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Ich finde die deutschen Waffengesetze völlig ausreichend so wie sie jetzt sind.

mojo_1983
22-03-08, 06:22
schwerst Kriminälle, können Waffen auch gut gebrauchen, nicht nur Amokläufer

Foo.bar
22-03-08, 06:30
Zitat von Sowjetschreck:
ein guter anfang wäre schon das verbot von originalgetreuen attrappen, wie sie sich jeder 18 jährige im spielzeugladen samt gelben plastikkügelchen kaufen kann. da reicht auch eine farbige kennzeichnung nicht aus.

Gab es in Deutschland ja. Du konntest dafür in den Knast kommen, wenn Du eine MP-Attrappe dabei hattest. Aber dank der EU dürfen nun in Deutschland Sachen angeboten werden, wenn sie im Herstellerland (EU) erlaubt sind. Und dazu gehöen auch die originalgetreu nachgebildeten Kriegswaffen.

Wer's braucht... Es wurden schon Tageswohnungseinbrecher wegen weniger von der Polizei erschossen.

pilot92
22-03-08, 06:42
Also @Tetra:
Bei uns SIND ja Automatische Waffen generell verboten ---> Kriegswaffengesetz

Und es is sehr wohl ein Unterschied ob jemand mit nem Vorderlader Amok läuft oder mit nem G3 o.ä., für den einzelnen Verletzten/Getöteten sicher nicht aber mit so einer (Kriegs-)Waffe lässt sich viel mehr anstellen alss mit irgendeinem antiken Karabiner

@dlb :

Ja ne schon klar, macht beim durchschnittsdeutschen sicher nicht viel aus wenn er die möglichkeit hat sich Kriegswaffen zu besorgen, man muss sich nur immer um den tausensten oder was weis ich wie vielten Gedanken machen der aus der Reihe tanzt und meint einen auf Rambo machen zu müssen, Amokläufe gibts es ja nach wie vor nur ist es halt z.B. in Amerika viel leichter an viel gefährlichere Waffen zu kommen, der Columbine-Amoklauf war ja auch weit aus schlimmer als der in Emsdetten. Da hatter der Täter einfach nur eine Einzelschusswaffe, wenn er jetzt was automatisches zur Verfügung gehabt hätte hätter er es bestimmt auch benutzt und es hätte mehr Opfer gegeben...

Tetrapack
22-03-08, 08:15
@pilot92
Ich meine nicht nur voll-automatische Waffen, auch halb-automatische..

In der Schweiz krieg ich vom Staat eine automatische Waffe geschenkt, die steht bei mir zu Hause im Schrank. Ich kann das Sturmgewehr nach Ableistung des Dienstes und Umrüstung auf Einzelschuss ganz legal behalten. Mal ehrlich.. ob das Sturmgewehr nun mehrere Schüsse mit einem Druck auf den Abzug verschiesst oder mehrere Schüsse mit mehrmaligem Druck macht doch überhaupt keinen Unterschied.

Tetrapack
22-03-08, 08:17
BTW, vergleich doch mal Columbine mit Erfurt.. so ne halb-automatische Glock ist perfekt für ein solches Vorhaben.

pilot92
22-03-08, 09:42
Da hast du Recht, ich sag auch nicht dass es bei uns bereits perfekt ist - nur besser als in den USA http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Silberfluegel
22-03-08, 14:28
j man muss diese waffen aber erstmal besitzen dürfen.wie schon gesagt auotomatzik waffen dürfen wir nciht besitzen.du musst auch scheine haben wo die waffen drauf eingetragen sind.
die müssen auch richtig untergebracht haben.

ok ich habs vll etwas falsch formuliert.

DerKongoOtto
22-03-08, 15:07
Zitat von Tetrapack:
BTW, vergleich doch mal Columbine mit Erfurt.. so ne halb-automatische Glock ist perfekt für ein solches Vorhaben.

Wenn ich Amok laufen wollte,bräuchte ich noch nicht mal die Erbsenpuste da.
Da würde ein Küchenmesser oder ein Gartenspaten auch reichen.

Tetrapack
22-03-08, 15:19
@Kongo

Man könnte ja auch mit einer Nagelschere ein Flugzeug entführen, zweckentfremdete Werkzeuge können gefährlich sein. Aber automatische Waffen werden nur zu einem Zweck gebaut..

BZB_FlyingDoc
22-03-08, 16:33
Um dann bei den Schweizern nach der Armeezeit im Schrank einzustauben? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Ich bin und bleibe dafür das solche Waffen nichts bei der normalen Bevölkerung zu suchen haben.
Solche Waffen sollten der Armee und Polizei vorbehalten sein.

JG27_Dierk3er
23-03-08, 03:34
Zitat von Kongo Otto:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Tetrapack:
BTW, vergleich doch mal Columbine mit Erfurt.. so ne halb-automatische Glock ist perfekt für ein solches Vorhaben.

Wenn ich Amok laufen wollte,bräuchte ich noch nicht mal die Erbsenpuste da.
Da würde ein Küchenmesser oder ein Gartenspaten auch reichen. </div></BLOCKQUOTE>

Klappspaten won teh waaar http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

DerKongoOtto
23-03-08, 03:37
Zitat von Dierk3er:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Kongo Otto:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Tetrapack:
BTW, vergleich doch mal Columbine mit Erfurt.. so ne halb-automatische Glock ist perfekt für ein solches Vorhaben.

Wenn ich Amok laufen wollte,bräuchte ich noch nicht mal die Erbsenpuste da.
Da würde ein Küchenmesser oder ein Gartenspaten auch reichen. </div></BLOCKQUOTE>

Klappspaten won teh waaar http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif </div></BLOCKQUOTE>

Wenn Copperhead dass höt, dann steckt er dir ein Cal.50 hinten rein. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif