PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein Lob an die Macher! & Ich weiß gar nicht was Ihr habt?



Markus.de
26-06-09, 07:13
Hallo Community,

ich muss sagen das mir der neue Anno Titel bis jetzt sehr gut gefällt. Ich habe schon einige Missionen in der Kampagne gespielt und ein Szenario angefangen und es läuft super und flüssig.

Mir ist aufgefallen das sich viele User hier im Forum und anders wo über die Praktiken der Publisher usw. aufregen, daweile finde ich das voll Ok, wie sie das umgesetzt haben.

1. Fast jeder hat heute eine Internetverbindung, und die die keine haben für die tut es mir leid, aber man kann als Produzent und Publisher nicht auf alles rücksicht nehmen. Leider ist das so!

2. Wie oft installiert man denn ein Spiel? Wenn man vielleicht ein neues Betriebssystem installiert oder wenn die Festplatte abschmiert.
Wenn ich ehrlich bin ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering. Und ein neues Betriebssystem installiert man ja nicht ständig neu. Außerdem kann man ja das Spiel auf eine externe Festplatte installieren oder diese Aufteilen in mehrere Partionen.

3. Bei solchen illegalen Machenschaften wie sie heute stattfinden ist das kein wunder das die Publisher sich immer wieder neue Sachen einfallen lassen. Oder wie fändet ihr es denn wenn Ihr arbeiten geht aber den Lohn sich ein anderer in die Taschen steckt. Irgendwann ständet ihr da und könntet eure Rechnungen nicht mehr bezahlen. Im endeffekt ist es doch logisch, das sich die Publisher dagegen wehren. Und ich habe damit kein Problem!

Fazit: Anno 1404 lüft bei mir Problemlos und mein Rechner ist auch nicht mehr der neueste. Die Installation lief Problemlos und das Spiel läuft flüssig und macht Spaß. Außerdem "No Body is Perfect" falls sich doch ein paar Probleme oder Bugs sich eingeschlichen haben dann ist das halt so. Die Entwickler sind auch nur Menschen, und Menschen machen nun mal Fehler das ist bewiesen. Dennoch sollte man auf ihnen nicht so rumreiten. Sie werden die Fehler so schnell es geht beheben.

Also ein bisschen mehr Nettigkeit wäre nicht schlecht!

MFG
Markus.de

Mutuhutu
26-06-09, 07:20
falls sich doch ein paar Probleme oder Bugs sich eingeschlichen haben dann ist das halt so.

hallo? ich kann nicht laden! das sind nicht ein "paar probleme oder bugs"! das spiel ist in diesem zustand unspielbar.

der support muckt sich nicht auf meine anfrage, in diesem forum werde ich nur auf das technikforum verwiesen, im technikforum geht mein problem unter den ganzen abstürzen und bluescreens unter, die einzigen sachdienlichen hinweise habe ich in diesem forumsabnschnitt gefunden (aussage problem besteht schon seit den betatests und mauer workaround), der doch angeblich gar nicht zuständig ist und du sagst mir ich soll nicht meckern?!

LiaraAlis
26-06-09, 07:21
Schleiße mich dem Themenersteller an.
Anno 1404 ist das beste Anno, das es bisher gab.
Klar, es sind noch Bugs vorhanden, diese sind aber nicht so gravierend, dass man es nicht spielen kann. Und ich bin mir sicher, dass diese auch behoben werden.
Weiter so, kann ich da nur sagen!

BBacardi
26-06-09, 07:22
fanboy \o/

Natürlich kann man das Spiel hochpreisen. Aber wenn niemand sagt was ihm nicht gefällt, wird sich auch nichts am Spiel ändern und Ubi meint dann, keinen Patch rausbringen zu müssen.

zu 3.
Ich wette mit dir, dass heute, spätestens Morgen ein Crack rauskommt, mit dem man Anno auch ohne Aktivierung spielen kann. Die Downloader können danach frei spielen, die Käufer allerdings nicht.

Ubi_AnnickV
26-06-09, 07:28
keine Crack-Diskussion in diesem Forum bitte!

disasterbunny
26-06-09, 07:28
Der Kopierschutz brintt garnichts , es verzögert blos die Crackprogrammierung...man siehe GTA4 man musste sich 3 mal registrieren bei verschiedenen Sachen und trotzdem gibt es nen Crack ...Aber das Spiel ist Hammer geil, schon ca 20 Stunden gezogt und es macht einfach nur spass bis auf den Lade bug ...

DariusD
26-06-09, 07:29
Zitat von BBacardi:
Ich wette mit dir, dass heute, spätestens Morgen ein Crack rauskommt, mit dem man Anno auch ohne Aktivierung spielen kann. Die Downloader können danach frei spielen, die Käufer allerdings nicht.

Mit der gleichen Logik könntest du dich auch darüber beschweren, dass Ladendiebe nichts bezahlen müssen, du jedoch als ehrlicher Kunde z.B. den Vorgang des Etikettentwertens über dich ergehen lassen musst. Das ist auch zusätzlicher Zeitaufwand, den nur der zahlende Kunde hat.

Beschwerst du dich in jedem Laden, in dem eine Diebstahlsicherung eingesetzt wird?

H-R-R
26-06-09, 07:31
Zitat von Markus.de:
Hallo Community,

ich muss sagen das mir der neue Anno Titel bis jetzt sehr gut gefällt. Ich habe schon einige Missionen in der Kampagne gespielt und ein Szenario angefangen und es läuft super und flüssig.

Mir ist aufgefallen das sich viele User hier im Forum und anders wo über die Praktiken der Publisher usw. aufregen, daweile finde ich das voll Ok, wie sie das umgesetzt haben.

1. Fast jeder hat heute eine Internetverbindung, und die die keine haben für die tut es mir leid, aber man kann als Produzent und Publisher nicht auf alles rücksicht nehmen. Leider ist das so!

Dann kann man auf der Packung aber wesentlich deutlicher darauf hinweisen als das in diesem Fall getan wurde. Du weisst, da Du das Spiel gekauft hast, ja wie klein der Hinweis ist. Für viele Leute nur mit Schwierigkeiten lesbar.



2. Wie oft installiert man denn ein Spiel? Wenn man vielleicht ein neues Betriebssystem installiert oder wenn die Festplatte abschmiert.
Wenn ich ehrlich bin ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering. Und ein neues Betriebssystem installiert man ja nicht ständig neu. Außerdem kann man ja das Spiel auf eine externe Festplatte installieren oder diese Aufteilen in mehrere Partionen.

auf eine externe Festplatte installieren hilft nicht, da Dateien auf Deine Systempartition geschrieben werden. Siehe dazu meinen Vorschlag an die Programmierer in einem Thread weiter unten.
Jedes Umstöpseln der externen Festplatte an einen neuen Rechner bräuchte eine neue Aktivierung.
Was Neuinstallationen angeht: Es kommt vor, dass Windows nicht mehr reagiert und/oder startet, z.B. weil Systemdateien beschädigt sind. Das lässt einem dann u.U. keine Wahl, wenn man nicht die Möglichkeit hat diese Dateien mittels einem anderen PC wiederherzustellen.
Auch wollen Leute Spiele teilweise auf verschiedenen Betriebssystemen ausprobieren, bevor sie sich entscheiden, auf welchem sie das Spiel nutzen. XP/Vista/Windows7 - sind schonmal 3, unter welchem läuft 1404 am Besten? Und ja, es gibt gerade unter diesen Leuten genug, die auch die Lizenzen für diese Systeme ganz legal haben (hat z.B. fast jeder Info-Student/Berufsschüler dank MSDNAA).



3. Bei solchen illegalen Machenschaften wie sie heute stattfinden ist das kein wunder das die Publisher sich immer wieder neue Sachen einfallen lassen. Oder wie fändet ihr es denn wenn Ihr arbeiten geht aber den Lohn sich ein anderer in die Taschen steckt. Irgendwann ständet ihr da und könntet eure Rechnungen nicht mehr bezahlen. Im endeffekt ist es doch logisch, das sich die Publisher dagegen wehren. Und ich habe damit kein Problem!


Gegen Kopien hilft nur eins auf lange Sicht: Innovation! Der Kopierschutz müsste von der Firma selbst hergestellt sein und für jedes Produkt erneuert werden, um wirklich wirksam zu sein. Da dies nicht mit vertretbarem finanziellen Aufwand machbar ist könnte man diese Mehrkosten aber gleich streichen und eher in bessere Qualität der Software und besseres Marketing investieren - das würde für ein deutlicheres Plus an Verkaufszahlen sorgen und somit die Investition in die Entwicklung des Spiels eher wieder reinbringen.



Fazit: Anno 1404 lüft bei mir Problemlos und mein Rechner ist auch nicht mehr der neueste. Die Installation lief Problemlos und das Spiel läuft flüssig und macht Spaß. Außerdem "No Body is Perfect" falls sich doch ein paar Probleme oder Bugs sich eingeschlichen haben dann ist das halt so. Die Entwickler sind auch nur Menschen, und Menschen machen nun mal Fehler das ist bewiesen. Dennoch sollte man auf ihnen nicht so rumreiten. Sie werden die Fehler so schnell es geht beheben.


freu Dich, dass es bei Dir läuft. Die Anno-Serie hat halt keinen guten Ruf was die Beseitigung von Problemen angeht. Vielen ist das 1503-Desaster (Multiplayer?) noch in guter Erinnerung und der Start von 1404 scheint recht parallel zu verlaufen...



Also ein bisschen mehr Nettigkeit wäre nicht schlecht!

MFG
Markus.de

Nettigkeit? Noch nie gehört das Wort. Freundlichkeit, das schon eher.
Darum geht es aber nicht, die Mehrzahl der Diskussionen hier wird sachlich-nüchtern und freundlich geführt.
Es gibt nunmal viele User mit Problemen, die wirst Du mit Deinem - verzeih das Wort - "Jubelposting" nicht aus der Welt schaffen können. Du darfst Dich gerne darüber freuen, dass es bei Dir gut läuft - aber versuche nicht die Sorgen derjenigen runterzumachen, bei denen dies eben nicht der Fall ist.
Sonst hörst Du Dich sehr stark nach dem Manager einer solchen Softwarefirma an, der grob über ein Forum rüberfliegt und sich denkt: "nur 200 Beschwerden bei 50.000 verkauften Exemplaren, ach pfeifen wir auf den Patch. Hier ist euer nächster Aufrag, Programmierer. Marsch Marsch!"

MaverickM84
26-06-09, 07:33
Nur weil es viele Leute gibt, die sich Spiele raubkopieren, ist das kein Grund, dass die ehrlichen Käufer derart verarscht werden.

Ein Kopierschutz ist IMMER eine Gängelung, und zwar für den ehrlichen Käufer! Der Raubkopierer hat in der Regel eine Spielversion, die vom Kopierschutz komplett befreit ist. Der Dumme ist somit wieder der ehrliche Käufer.

Zumindest Anno installier ich definitiv öfters. Weil ich es über Jahre hinweg Spiele, auch auf mehreren Rechnern und ich somit fast schon gezwungen bin, mehrfach zu installieren, da man (ich) sicherlich nicht mit einer einzigen Windows-Installation über die Jahre auskomme. Geschweige denn, dem normalen Hardware-Upgrade-Zyklus.

Bugs kann ich persönlich aber auch keine fest stellen. Sicherlich mag es welche geben. Komplexe Software KANN nie fehlerfrei sein. Aber im Vergleich zu anderen deutschen Produkten war Anno 1701 und ist Anno 1404 die reinste Freude. Installieren, losspielen!

Ubi_AnnickV
26-06-09, 07:35
Bitte greift andere User nicht an. Hier im ANNO Forum sollte immer ein freundlicher Tonfall herschen!

Die Kopierschutz-Diskussion wird übrigens schon in anderen Thread geführt, bitte diskutiert dort mit.

RoyalQuarryBlue
26-06-09, 07:36
Ihr habt alle unrecht... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Klar ist das spiel geil und die Mitarbeiter haben sich türlich viel mühe gegeben,aber was bedeuten kleine bugs? kleine bugs sind Grafikfehler die nicht gravierend sind..
Aber wenn man das Spiel nicht starten kann ist das nicht einfach so und es ist auch nicht das es ein kleiner bug ist!
Ich kann zum beispiel meine Savegames nicht laden... und das darf man auch nicht als kleinen bug bezeichnen. Wie soll man freude am Spiel haben wenn man ne große Stadt baut und sie nicht wieder laden kann.

Markus sorry aber es haben immer welche so ein großen Mund wenn sie selber alles perfekt spielen können. Ich will mal sehen wie du auf die "Sogenannten kleinen Bugs reagieren würdest"
Man hat nämlich teuer Geld dafür bezahlt!
Und die freude geht verloren!

LiaraAlis
26-06-09, 07:41
Natürlich kann ein Spiel nicht sofort überall perfekt laufen.
Aber man kann doch nicht ernsthaft erwarten, dass alle Probleme, die erst nach dem Release gemeldet werden, sofort am gleichen Tag behoben werden?
Also ein bisschen Geduld ist angebracht. Natürlich ist es ärgerlich, wenn das Spiel anfangs nicht läuft.
Ich hatte auch anfangs mit der Demo Probleme, da die nach ein paar Minuten immer abgestürzt ist und ich wieder auf dem Desktop war. -> Grafiktreiber aktualisiert und es lief alles wie geschmiert.
Manche (nicht alle!) User sollten sich erstmal im Support Center das durch lesen und die Treiber auf den aktuellen Stand halten, bevor man rummeckert.
Wenn es dann immer noch nicht läuft, erst dann sollte der Support genutzt werden.
Ich finde, UBISOFT und Related Designs hat bisher gute Arbeit geleistet und ich bin mir auch sicher, dass garantiert noch was kommen wird.

Obwohl ich leider sagen muss, dass das Support Center trotzdem dringend überarbeitet werden sollte. Funktioniert bei mir teilweise auch nicht... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
Auch das Forum ist nicht mein Geschmack, das ist jetzt aber eine andere Geschichte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

H-R-R
26-06-09, 07:52
Zitat von alexanderzwei:
Natürlich kann ein Spiel nicht sofort überall perfekt laufen.
Aber man kann doch nicht ernsthaft erwarten, dass alle Probleme, die erst nach dem Release gemeldet werden, sofort am gleichen Tag behoben werden?


Daher haben früher Spielefirmen die Demos teilweise Monate vor dem eigentlichen Spiel veröffentlicht, um durch das Feedback Probleme fürs eigentliche Spiel früher ausfindig zu machen.
Seit man sich zu diesem Zweck für interne Betatester entschieden hat sinkt die kompatibilität und Qualität der Software in dieser Hinsicht stetig.

Da aber viele Firmen Angst davor haben, dass ein Spiel von den potentiellen Kunden anhand einer Demo eventuell nicht so gut bewertet wird wie die Werbung es ihnen suggerieren soll werden Demos seit einiger Zeit eher sogar NACH dem Verkaufsstart zur Verfügung gestellt.

Man will diese Spontankäufe um jeden Preis haben, Zeitungen und Onlineseiten die "schlechte" Rezensionen schreiben (als schlecht gelten hier schon Bewertungen unter 70%) wird mit Entzug von Werbung und Testmustern gedroht wenn die Rezension so veröffentlicht wird (das ist allerdings seit über 15 Jahren unverändert der Fall) und so weiter und so fort.

Daher sollte man unbedingt ein Spiel vorher auf der eigenen Maschine antesten und sehen wie es läuft und ob es einem gefällt (womit wir wieder bei der rechtzeitigen Bereitstellung von aussagekräftigen Demos wären).

LiaraAlis
26-06-09, 07:55
Zitat von H-R-R:
Daher haben früher Spielefirmen die Demos teilweise Monate vor dem eigentlichen Spiel veröffentlicht, um durch das Feedback Probleme fürs eigentliche Spiel früher ausfindig zu machen.
Das stimmt schon, das sollte aber in der Entscheidung des Publishers / der Entwickler liegen, wann und wie sie eine Demo veröffentlichen.

Ebenso sollte jede Firma selbst entscheiden, ob öffentlicher Beta-Test oder nicht.

malfinchen
26-06-09, 08:02
Schleiße mich dem Themenersteller an.

Ich kann das nur bestätigen. Habe Gestern mein Spiel erhalten und es auch getestet, bis auf ein paar Bugs finde ich es einfach nur supermega gut.
Auch das Anmelden lief bei mir ohne ein Problem.

Den Entwickler sage ich mal vielen Dank für all Eure Bemühungen und für ein klasse Spiel!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/heart.gif

AgyptRa
26-06-09, 08:07
Also ich finde das ganze gut.
Mir ist vorallem wichtig, dass ich kein CD im Laufwerk haben muss.

Und nebenbei läuft bei mir alles superhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif