PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Turn and burn - Boom and zoom?



Foo.bar
21-01-07, 11:51
Wie sagte man zu diesen Taktiken seinerzeit eigentlich bei der Luftwaffe? Wie waren die deutschen Ausdrücke dafür?

Abbuzze
21-01-07, 12:27
Originally posted by Foo.bar:
Wie sagte man zu diesen Taktiken seinerzeit eigentlich bei der Luftwaffe? Wie waren die deutschen Ausdrücke dafür?

So richtig feste Begriffe gab es wohl nicht, aber was man in alten Berichten mal so liest:

Turn and Burn: Kurvenkampf (ziemlich banal oder http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)
Boom and Zoom: Angriff aus der überhöhung bzw. stürzen und steigen

Zumindest sind das die Begrifflichkeiten die mir so spontan einfallen.

kubanloewe
21-01-07, 12:49
hohes und tiefes Jojo war auch bekannt.

Motorsound
21-01-07, 13:23
Originally posted by Abbuzze:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Foo.bar:
Wie sagte man zu diesen Taktiken seinerzeit eigentlich bei der Luftwaffe? Wie waren die deutschen Ausdrücke dafür?

So richtig feste Begriffe gab es wohl nicht, aber was man in alten Berichten mal so liest:

Turn and Burn: Kurvenkampf (ziemlich banal oder http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif)
Boom and Zoom: Angriff aus der überhöhung bzw. stürzen und steigen

Zumindest sind das die Begrifflichkeiten die mir so spontan einfallen. </div></BLOCKQUOTE>

Ich stimme da @Abbuzze zu!
Ein paar Bücher habe ich gelesen, doch richtige Schlagwöter für die oben genannten Manöver hatten die Deutschen meines Erachtens nicht.
Wie @Abbuzze schon schreibt, wurde "turn and burn" nach meiner Kennnis häufig einfach mit "Kurvenkampf" auf deutscher Seite beschrieben.

Boom and zoom":
"Angriff aus (vorteilhafter) höherer Position mit (vorteilhafter) höherer Geschw."; wurde schon in den Regeln der "dicta Boelcke" beschrieben.
Oder auch "(herab)stürzen und (weg)steigen";
..., anders kenne ich es eigentlich auch nicht.

Diesen folgenden Satz schreibe ich jetzt unter Vorbehalt, ganz sicher bin ich mir da nicht (bitte bedenken)!:
So viel ich weiß, haben die Amerikaner ihre Flugzeuge gemäß ihren Eigenschaften in diesen beiden Taktiken sogar bisweilen eingestuft, also B&Z-Fighter, T&B-Fighter.

Klemm.co
21-01-07, 14:41
@Motorsound: Dann nenn mir doch mal nen T&B-Fighter der Amerikaner aus dem 2.Weltkrieg, den sie auch eingesetzt haben.

KIMURA
21-01-07, 15:28
Die F2A wurde durchaus von den Holländern so eingesetzt, mit guten Erfolgen. Selber Typ auf von den Finnen, gegen die Russen, so eingesetzt. Ne leichte Buffalo kurvt so schnell nichts aus.edit: Auch aus Deutschen Schilderungen geht hervor, dass die P-40 Varianten von der RAF/RAAF so eingesetzt wurde.

Klemm.co
21-01-07, 15:43
Ok, danke. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Ich meinte zwar Flugzeuge, die nicht nur von den Amerikanern gebaut wurden, sondern auch speziell von ihnen, den Amerkikanern, eingesetzt wurden. Also nicht, was andere Länder dann mit Amerikanischen Flugzeugen gemacht haben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Und ich denke schon, dass ich mit ner I-153 ne Buffalo ziemlich gut auskurven kann.
Und die P-40 ist meiner Meinung nach ein bisschen untermotorisiert für einen T&B-Fighter, aber trotzdem ja noch einigermassen OK. Man sollte das nur wirklich nicht gegen 109-G2 oder diverse Zero-Varianten versuchen.

UeGII_Josip
21-01-07, 17:35
Im englischen Forum hat irgendjemand geschrieben, dass die Ausdrücke T&B bzw. B&Z von den Ami's zur Instruktion ihrer Piloten auf die richtige Taktik im Pazifik benutzt wurde - wobei T&B eigentlich vorwegnahm, was mit dem Kurvenkämpfer früher oder später passieren würde, so in der art: "der Japaner kurvt und brennt, wenn du mitkurvst brennst du auch bald".

George Beurling dagegen hat B&Z Jäger an einer anderen Stelle als "Gliders" bezeichnet: "....The eyeties (Italiener, wohl bezogen auf die Mc202) are perfect gliders, but they try to do clever aerobatics instead...."

Donor13
31-01-07, 13:21
Hi Leute, ich habe gelesen das die Bezeichnung, auf die jeweilige Kampfeigenschaften des Fliegers Rückschluß geben.

Als Beispiel ein US-Flugzeug: Eine Vought Corsair ist ein B&Z Fighter, soll heisen. Ich gehe auf ein Ziel mit gebalter Feuerkraft los und mache mich mit meiner vorteilhaft höheren Motorleistung wieder aus der Schußreichweite meines Gegners. Wo bei diese Prozedur beliebig oft wiederholt wird. Eine regelrecht Hetzjagt.

Was den T&B Jäger angeht nehme ich als Beispiel mal die Zero. Sie ist in den Kruven zuhause und hängt an dir wie eine Zecke am Heck, sobald sie dich ausgekurvt hat. Und der Biss brennt !!!

Motorsound
31-01-07, 15:17
Erst einmal Glückwunsch zum ersten Beitrag und willkommen im Club @Donor13 http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif !!