PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [GWX3] Fehler: Funkmeldungen werden wiederholt



Kpt.Seegurke
28-07-09, 15:57
Moin moin http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Ich vermute, dass dies eine GWX3-Sache ist...

Auf meiner 2. Feindfahrt (die erste war noch zu Friedenszeiten) bekam ich sehr ausführlich per Funktelegramm geschildert, wie die Deutschen nach Polen einmarschierten.
So um die 30 Meldungen am 1.9.1939 und die Woche danach.
Nun bin ich auf der Heimfahrt, wir haben die 2. Septemberwoche, und ich bekomme alle oder zumindest viele der Meldungen, die ich schon vorher bekam.
Sie sind exakt identisch und sogar ebenso datiert auf den 1.Sept, 2. Sept, etc...

Ist dieser Bug bekannt?
Nix Großes, ich weiß, aber dennoch lästig, wenn man jedesmal aus der Zeitbeschleunigung rausgeholt wird :-)

Ließe sich das durch Editieren einer Datei beheben?


Liebe Grüße und Danke für die immerwährende prompte Hilfe hier bei und von euch!

Kpt.Seegurke

Mittelwaechter
28-07-09, 17:33
Hallo Kpt.Seegurke,

das passiert wenn du auf See gespeichert hast und das Savegame weiterspielst.
Leider werden dann alle Funksprüche der Feindfahrt wiederholt.

Der/die Modder wollte gerne, dass all die handgeschriebenen Funksprüche auch immer von allen Spielern empfangen/gelesen werden. Verständlich, es war schließlich viel Arbeit die Texte zu verfassen.

Leider nerven die Funksprüche mit der Zeit etwas, weil der tägliche Kriegsverlauf an der Ostfront sich in detailierten Beschreibungen der Fliegerunterstützung beim Angriff auf das Dorf Potemkin mit Auflistung der beteiligten mutigen, sich ganz dem Vaterland verbundenen, dem Führer treu ergebenen Obergefreiten Gustav Bernhecker (EK 1/2 und goldener Schützenwedel am Band) und bla bla bla... ergießt.
Und alles im "historisch korrekten" und dadurch wertvollen Sprachstil der deutschen Kriegspropaganda. (Honi soit qui mal y pense)

Da im Funk nur selten etwas spielrelevantes kommt, kannst du den Funker eigentlich schlafen schicken.
Die wichtigsten Meldungen sind eigentlich die Kriegseintritte der verschiedenen Nationen und die Verfügbarkeit der U-Boot-Basen in den besetzten Gebieten. Wenn du gerade auf Landurlaub bist verpasst du die Hinweise allerdings auch.

Du findest die Funkdatei hier: C:\Programme\Ubisoft\SilentHunterIII\data\Campaign s\Campaign\messages_de.txt

Ich habe es nicht ausprobiert, aber vermutlich kann man die (Auf-)Dringlichkeit der Funksprüche über die Änderung von 1 in 0 an entsprechender Stelle im Tabellentext abmildern.
Siehe hier im der messages_de.txt: "Message Type ( 0 = transmit once , 1 = transmit until received )"
Wenn du es austestest wäre ich für eine kurze Rückmeldung dankbar. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Man kann die original messages_de.txt der Stock 1.4b verwenden, da ist fast kein Funk vorhanden.

Grüße!


_____
(. Y .)

Kpt.Seegurke
29-07-09, 15:48
Vielen Dank, Mittelwaechter (wieder mal http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif )

Bislang trat dieses Phänomen nicht nochmal auf und ich vermute, es entstand im Zusammenhang mit meiner Versenkung und meiner "Reinkarnation" *g*

Insofern wüsste ich jetzt nicht genau, wie ich das testen soll, außer generell alle FTs auf "0" zu setzen und zu warten, was passiert, wenn ich das nächste mal wieder ins Gras beiße, bzw. ins Seegras oder in die Algen oder so) xD

Ich fummel nur ungerne an den Files rum, bin nämlich echt froh, dass SH3 eeeeendlich rund läuft. Es war wirklich eine schwere Geburt mit dutzenden Totalcrashs(BSOD), bis es endlich flutschte.

Zunächst werde ich noch einen Fragenkatalog ins Forum stellen, wenns genehm ist...

Liebe Grüße,

Kpt.Seegurke *winke*

thomas21965
31-07-09, 10:43
Hallo,

da gibt es noch den GWX-WB News Network v1.1 Mod.
Ich glaube, den habe ich von Subsim.
Das ist ein Missionsorder Mod für GWX 3.0.
Eine light version ist auch dabei - nur mit den wichtigen Funksprüchen. Läuft problemlos mit dem Enabler.

Gruß
Thomas