PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie fandet ihr "Fahrenheit 9/11" ???



Loplo1988
01-11-04, 16:40
Ja würd mich mal interessieren! Also nach dem Film kann ich mich nur noch Fragen warum soviele Amerikaner Bush gewählt haben! Sollte dieser "Mann" noch einmal gewählt werden, dann werden für mich die Amerikaner als das wohl dümmste Volk der Erde in die Geschichte eingehen. Würde mich wirklich wundern wenn Bush noch in 2 Tagen Präsident wäre...

Exterminas_II
01-11-04, 16:44
Amerika ist verblendet vom Glanz dess eigenen Patirotismuss,
Sie sehen die eigenen Fehler nicht weil sie zu deutlic hauf die Fehler der anderen hingewiesen worden sind,
Sie hatten den Krieg nie im eigenen Land, brachten ihn aber immer allzu bereit willig.
Sie hatten keinen Adolf Hitler der ihre Nation für Jahrhunderte strafte
Sie haben sich zu sehr an den eigenen Wohlstand gewöhnt als das sie sich noch Gedanken über dessen Erhalt sprich die Politik machen würden.
Sie sind einfach zu Fett http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Bush wird die Wahl gewinnen, dieser Mann ist niemand der einfach abgewählt wird und dann verschwindet, und wer einmal eine Wahl durch Betrug gewann macht das auch zwei mal.

Loplo1988
01-11-04, 16:49
Also das fand ich schon krass mit der 1. Wahl. Da gewinnt doch glatt dieser Al Gore und schwups wird Bush durch seinen Cousin und seine Wahlhelferin zum Präsidenten ernannt! Ich glaub ich weiß was ich mach wenn ich 60 bin... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

dragon12321
01-11-04, 18:10
Der Film ist einfach nur wahr, so traurig es auch klingen mag.

übrigens:
http://www.celsius4111.com/

Verzweifelter republikanischer Lügenfilm, der mit Halbwahrheiten und degenerativer Hetze versucht, Moore's Argumentationsgang zu vernichten... viele Republikaner sehen die ernste Wahrheit eben nicht sehr gerne...

Und passend zum Thema hat sich in einem Teil Floridas eine Gay-Rights-Truppe eingefunden und für Kerry und liberale Rechte vor einer strikt christlichen Wählerschaft demonstriert; einer der Demonstranten rannte an den Wartenden in der Wahlschlange vorbei und rief "Kerry for Gay Marriage" etc.; es stellte sich nur leider verdammt schnell heraus, dass die Demonstranten gar nicht schwul waren, sondern von der republikanischen Fraktion als Abschreckung vor Kerry dort postiert wurden, um die christlichen Wähler auf die Bush-Seite zu ziehen. Leider flog die Verarsche nach 5 Minuten auf, denn keiner ist drauf reingefallen; die Mehrheit der Anwesenden waren sowieso Kerry-Wähler XD

Ich finde leider die Blog-Seite nimmer...

Ziemlich verzweifelt, nicht?
Morgen werden wir's dann sehen, ob in den USA noch ein paar Leute mit Verstand wählen gehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Mahjong1
02-11-04, 01:56
Ich fand in sehr gut, wenn nur die hälfte stimt, will ich nicht in Bushs haut stecken ! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Exterminas_II
02-11-04, 03:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by dragon12321:

Morgen werden wir's dann sehen, ob in den USA noch ein paar Leute mit Verstand wählen gehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Der brüller!Der war echt klasse http://www.ubisoft.de/smileys/tv_happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Corky13
02-11-04, 08:17
hmmm...fand den Film recht interessant aber dennoch hab ich versucht ihm kritisch gegenüber zu stehen (Vor allem weil auch mitglieder der demokraten den Film äusserst bedenklich fanden und er angeblich ziemlich frei mit den Fakten umgeht) . Dennoch halte ich Bush für unqualifieziert und das amerikanische System für bescheuert. Das wird sich aber imo mit Kerry nit stark ändern <_<

Rein vom filmischen Standpunkt fand ich den Film genial. Moore hat exzellent Regie geführt und genau die emotionen in uns erweckt die abneigung gegen bush hervorrufen. Sehr guter Schnitt und sehr ausdrucksstarke Bilder.

übrigens wunderts mich nit das Amiland imma noch Bush wählt egal ob er betrügt oder nicht. Kein Bushwähler wird sich nähmlich diesen Film ansehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Der Film is aufklärung für aufgeklärte und das wars im endeffekt shon so traurig es auch ist

Bldrk
03-11-04, 06:18
Fand den Film auch klasse, wobei er wohl nicht den gehofften Erfolg haben wird. So wie es derzeit aussieht, gewinnt Bush Ohio http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

Da_Chegga
03-11-04, 15:51
Leider wahr... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif
Und wieder ist es nicht mit rechten mitteln zugegangen, aber eher die Republikaner haben betrogen, nicht Bush...
Die meist gesagten Argumente auf die Frage "Warum wählen sie Bush" waren entweder:
"Er beschützt uns *wersglaubt*"
"Er betet" <-- Da sieht man mal, wie das Christentum die Welt verschandeln kann http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

-apple-
05-11-04, 16:35
feiner film!

nun hat er ja wieder einen guten grund einen neuen zu machen!

Loplo1988
06-11-04, 04:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by -apple-:
feiner film!

nun hat er ja wieder einen guten grund einen neuen zu machen! <HR></BLOCKQUOTE>

Jo und auf den freu ich mich schon richtig... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Da_Chegga
06-11-04, 07:30
Wird nicht nötig sein, da Bush nicht wiedergewälht werden kann.

Loplo1988
06-11-04, 07:48
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Da_Chegga:
Wird nicht nötig sein, da Bush nicht wiedergewälht werden kann. <HR></BLOCKQUOTE>

Mag ja sein, aber deswegen kann er ja doch noch mal 'nen Film machen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

-apple-
07-11-04, 12:09
http://sorryeverybody.com/

ikarus2047
07-11-04, 13:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Da_Chegga:
Wird nicht nötig sein, da Bush nicht wiedergewälht werden kann. <HR></BLOCKQUOTE>

na dann sagen wir (oder zumindest ich) doch mal: zum glück!

und soweit ich weiss is der film bei den amis eh nich in den kinos gewesen, weil er boykottiert wurde, ratet mal von wem http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

El_Hatschi
08-11-04, 01:52
Sehr guter und trauriger Film, aber nicht so gut wie seine ersten Filme.
Das liegt unter anderem daran, dass er stellenwiese zulanggezogen ist, dass er sehr reisserisch ist, dass er nur Moores Meinung vertritt, dass er nicht die andere Seite zu wort kommen lässt und das er nicht zugibt, dass es den Irakern vor dem Krieg auch nicht blendend ging.
Das höt sich jetzt alles sehr pro-Bush-und Irakkrieg an, das ist es aber nicht, sondern eine notwendige kritische Betrachtung des Filmes.

Manarchios
08-11-04, 11:32
Der Film lief in den USA Kinos, so wurde er ja zum erfolgreichsten "Dokumentarfilm" aller Zeiten, natürlich lief er in einigen Gegenden nicht zum Beispiel nur ca. 50 km entfernt von Bushs Wohnort. Aber es gab Streit um die von Moore angestrebte Aufführung des Filmes im Fernsehen in der Nacht vor der Wahl (wie bei uns), ob er da nun lief weiß ich leider nicht.

Bldrk
09-11-04, 08:13
Ich habe den Film verpasst>_<

Kann mal wer so ein bisschen zusammenfassen, Beispiele nennen?^^

Loplo1988
09-11-04, 10:05
Hello Partypeople!

Ich such das Lied, das kommt als Bush auf dem Schiff verkündet dass sie den Krieg gewonnen haben! Geht ungefähr so:
"Believe it or not,... I'm walking on air..."
Hab auch schon gegooglet aber irgendwie nix gefunden das auf den Namen des Liedes zurückschließen lässt.

-apple-
12-11-04, 13:49
Los Angeles - US-Dokumentarfilmer Michael Moore will eine Fortsetzung seines Bush-kritischen Erfolgsstreifens "Fahrenheit 9/11" drehen. Moore vereinbarte mit US-Produzent Harvey Weinstein, sich sofort an die Arbeit für den neuen Film zu machen, berichtet die US-Branchenzeitung "Daily Variety". Der Film soll in drei Jahren in die Kinos kommen. 51 Prozent der Menschen im Land hätten bei den Wahlen am 2. November für US-Präsident George W. Bush gestimmt, sagte der Regisseur dem Blatt. Deshalb wolle er mit dem neuen Film das "amerikanische Volk bilden und aufklären".

Loplo1988
13-11-04, 10:33
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Loplo1988:
Hello Partypeople!

Ich such das Lied, das kommt als Bush auf dem Schiff verkündet dass sie den Krieg gewonnen haben! Geht ungefähr so:
"Believe it or not,... I'm walking on air..."
Hab auch schon gegooglet aber irgendwie nix gefunden das auf den Namen des Liedes zurückschließen lässt. <HR></BLOCKQUOTE>

Hätte da immer noch ne Frage...

<span class="ev_code_BLUE">/Edit: Erledigt...</span>