PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wunschliste für die nächste Generation



Joker-S.
14-05-06, 03:08
Evtl schaut hier ja mal einer der Verantwortlichen rein, mir sind so ein paar Dinge aufgefallen was ein SH4 bestimmt noch spannender machen würde.
Vielleicht gibt es das eine oder andere bereits bei SH3 und es ist mir nur noch nicht aufgefallen.
1. Treffen mit einer Milchkuh (Versorger) auf See zur Ergänzung von Treistoff und Torpedos.
2. Die Artilleriemunition sollte im Hafen selbst betimmbar sein( was soll ich mit 40 Leuchtgranaten anfangen?? 40 Panzerbrechende mehr wären mir lieber)
3.Es gab versuchsweise bei der Reichsmarine Schlepphubschrauber ohne eigenen Antrieb zur Verbesserung der eigenen Sichtverhältnisse.
4.Offiziere sollten auf eine bestimmte Position festgelegt werden können die mit steigender Erfahrung auf Ihren Positionen für bessere Leitung sorgen könnten8 Beispiel: L.I., schnellere Tauchzeite, schnellere Reparaturen usw).

Vielleicht fällt dem einen oder anderen noch was dazu ein.
Gruß

Joker-S.
14-05-06, 03:10
Zu oben. Sind einige Schreibfehler drin, man möge mir verzeihen.
Gruß

gordon1407
14-05-06, 08:21
Ich finds schade das ich immer allein auf Feindfahrt gehen muss. Habt ihr, so oft ihr SH3 schon gespielt habt, irgendwann mal ein anderes U-Boot gesehen??

Ich vermisse die Rudeltaktik in SH3, ohne selbige tue ich mir bei Angriffen auf Konvois äußerst schwer.

Das mir der Milchkuh find ich auch ein sehr guten Vorschlag. Ein Konvoi anzugreifen mit 20 Schiffen z.b. und nur 12 Torpedos ist nicht grade so außerordentlich effektiv.

Son Schleppflatterman will ich allerdings nicht, fand die in den Filmen irgendwie abnormal hässlich, so ein Gerümpel will ich über meinem schönen Boot net http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Auch eine bessere Kampagne wäre wünschenswert, da könnte man viel Atmosphäre aufbauen. Nicht immer nur " Planquadrat am Arsch der Welt erreichen und 24 Stunden patroullieren..." Ich stell mir eher so etwas vor wie "Im Bereich XY wird Feindaktivität erwartet, Kontakte melden und ggf nach Befehl versenken". Insgesamt halt mehr Abwechslung bei den Missionsbeschreibungen.

Zum Thema Reperaturen: Nicht immer 100 mal "Das Boot ist beschädigt Herr Kaleun" rumbrüllen, wenn ich am Absaufen bin SEHE ICH AUCH SO DASS DAS BOOT BESCHÄDIGT IST, MAN IST JA NICHT BLIND ! Das nervt mich.

Wilder_4
14-05-06, 08:59
Apropos Reperatur, ich finde es ziemlich unrealistisch dass selbst Schäden die orange unterlegt sind nur 10-20 Minuten in Anspruch nehmen. Kann mich noch gut an SHII errinnern, wo nach Dieselausfall wegen zu langer AK Fahrt (auch nicht umgesetzt) die Maschinen 6 Stunden oder länger repariert werden mussten.

Joker-S.
14-05-06, 10:15
Wisst Ihr was mich noch nervt?
DAs ich gerade im Hafen eingelaufen bin, ca. 70000BRT versenkt habe , mit Orden überschüttet werden müßte und ich auf dem doofen Schreibtisch alles schwarz bleibt. kann mich aus dem Sauladen nicht mal versetzen lassen.
GRRRRRRRRRRRR

hersing89
14-05-06, 10:48
Das wären ja gute ideen, aber soweit ich weiß spielt SH4 bei den Amis. Und die waren da ja nicht so erfindersich, von darher sind diese vorschläge ja zwecklos. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
Naja vielleicht kommt ja dochnoch ein Addon für SH3. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

derAlte1954
14-05-06, 12:26
was mich besonders stöt ist das katastrophale
Crewmanagement.Wenn ich bei Sturm speichere und später neu lade, stehn die Jungs im t-shirt aufe
Brücke.Also von Hand runter und wieder rauf.
Ebenso muss ich als Kaleun den Pfeifen sagen wohin sie müssen und wann.Wofür hab ich I. und II.WO ?.
Wenn das im nächsten SH nicht besser wird, dann lieber gleich weglassen.Lieber mehr Liebe fürs Detail, z.B.interessantere Missionen, besserer Funkverkehr, eigene Einträge ins KTB.Und vor allem bitte keine Amis im Pazifik.

Gruß vom Alten

Joker-S.
14-05-06, 15:39
Nee Ami möchte ich auch nicht spielen, außerdem, hatten die überhaupt Uboote?? Ich meine das waren doch tauchfähige Blechdosen. Tauchtiefe 80m ??
Was soll man da denn spielen?? Wenn ich das hier richtig lese (auch von anderen Einträgen) dann wird das neue Spiel wohl voll am Kunden vorbei entwickelt.
Naja, man wird sehen

Kuestenkind
15-05-06, 01:31
@ Joker-S.

Dass Du keine Medailien und so verteilen konntest, liegt daran, dass Du den Falschen Hafen angelaufen hast. Auch dann, wenn die neue Hafenzuweisung wärend des Landurlaubes kommt. Wenn Du also neu raus fährst, bekommst Du einen neuen Hafen.

Und wenn wir schon bei so bekloppten Programmfehlern sind: Wie wäre es, wenn SH4 einfach mal fehlerfrei ist. Das würde doch mal ne echt Inovation sein. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

marc_schreck
15-05-06, 02:49
Originally posted by Joker-S.:
Wenn ich das hier richtig lese (auch von anderen Einträgen) dann wird das neue Spiel wohl voll am Kunden vorbei entwickelt.
Die USA hat ja auch nur unwesentlich mehr Einwohner als Deutschland http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

SimonTempler
15-05-06, 09:28
Moin, so eine Wunschliste hat es vor Patch 1.4 schon mal gegeben.
Hier nocchmal
Wünsche
1. Blendeffekt der UZO bei Nacht reduzieren (Notizzettel und Erkennungshandbuch)
2. Meldung "Wir wurden entdeckt" vom WE unter Wasser entweder an SO geben oder streichen. Aufgetaucht sollte sie erst kommen, wenn das Ziel, oder eines der Ziele eine sichtbare Aktion startet
3. Sonaroffizier auf eine Geräuschklasse ansetzen können (Handelsschiffe/Kriegsschiffe)
4. Sichtungsmeldungen (Brücke/Sonar) verbessern, zb. "žPeilung" einsetzen
5. die fehlenden Audiofiles einbinden (Die Besatzung jubelt nicht in der dt. Sprachausgabe bei einem Torpedotreffer, wenn das Schiff versenkt oder ein Flugzeug abgeschossen wird)
6. Anständige Schadensmeldungen "žDas Boot ist beschädigt" ist etwas dürftig
7. Kollisionswarnungen der Brückenwache
8. Es würde bestimmt die Atmosphäre verbessern wenn ein entsprechendes Audiofile "Alle Mann auf Gefechtstationen" geben würde d.h. nicht nur den Button im Mannschaftsmanagement.
9. Der Waffenoffizier könnte, die Audiodateien sind vorhanden, bei (überwasser)Angriffen statt "žLösung eingestellt" doch die Gegnerdaten runterbeten. Also Gegner Lage 90, Geschwindigkeit,....
10. Bei der Berechnung der Ziellösung durch den WO, die Dauer der Berechnung abhängig von der Erfahrung/den Auszeichnungen bzw. der Qualifikation des WO machen
11. Sichtweite und Sonarreichweite erhöhen
12. WO beim auftauchen automatisch auf Brücke oder Sichtmeldungen auch von der einfachen Besatzung
13. Meldungen für Geleitzüge: "žRauchsäulen/Mastspitzen am Horizont! Peilung XYZ" "žMehrere Schraubengerüsche in XYZ" (vgl. Intro)
14. Playlist für das Grammophon
15. Für das Grammophon wären auch mehrere Schallplatten nicht unwillkommen
16. Dynamische Hintergrundmusik während des Spieles ein- und ausschalten können. Ein Schalter beim Funker hierzu wäre wünschenswert
17. ein Dedicated Server (auch Linux)
18. Zeitraffer im Multiplayermodus wieder implementieren
19. Multiplayerlobby erweitern: Anzeige der ausgewählten Mission und evtl. Einstellungen
20. Chatschriftfarbe ändern in eine besser sichtbare Farbe bzw. einen Schriftintergrund für den Chat einbauen zur besseren Abhebung der Schrift vom Hintergrund
21. übersicht für Host: Liste der Mitspieler mit Ping und Kick Möglichkeit
22. dynamische Online Kampagne
23. Britische U-Boote Thames, U und A Class für Multiplayer (Konvoischutz)
24. Im Multiplayermodus den Schwierigkeitsgrad genauso einstellen können wie im Einzelspielermodus (d.h. jeden Punkt einzeln ein/ausschalten können) , da kaum einer weiß, was hinter den vorgegebenen Einstellungen (Normal, Schwer, Realistisch) steht!
25. Realismuseinstellungen im Multiplayer sollten zwingend für alle Clients vom Host empfangen werden. Aktuell ist dies leider nicht so und jeder kann auf einem anderen Realismuslevel spielen. Eventuell könnte man das als Parameter mit der Mission übertragen.
26. Bomber KI verbessern
27. Handelsschiff- und Konvoi KI verbessern (regelmäßige Kursänderungen, ohne Eskorte löst sich Geleit in Einzelfahrer auf)
28. Geleitzugmeldungen vom BdU: In späteren Jahren (Entschlüßlung Enigma) sollten die Konvois ihre Route auch radikal ändern können, nach dem sie gemeldet wurden.
29. Mehr Funksprüche (Füllfunk, Statusmeldungen anderer Boote,...)
30. Wetterberichte vom und an den BdU
31. Treibstoffangabe in Statusmeldung integrieren und bei Treibstoffmangel Abbruch der Feindfahrt durch den BdU
32. Rudelangriffe
33. Bessere / Mehr Unterstützung durch Verbündete (italienische U-Boote im Atlantik; Hilfe bei beispielsweise SOS usw.)
34. Eine gescheite Oberfläche zur Tastenbelegung für den Spieler
35. Realismus: globale Einstellungen mit gesondertem Menü außerhalb des Beginns einer Mission
36. Realismus: Gegner KI konfigurieren können
37. Realismus: Einzelspieler Option: "unbegrenzt Torpedos" einbauen, im Mehrspieler entfernen
38. realistischen Preßluftverbrauch auf großer Tiefe: ab einer bestimmten Tiefe können die Lenzpumpen das eindringende Wasser nicht mehr außenbords drücken, so daß das Boot mit zusätzlicher Preßluft vor einem Tiefersinken bewahrt werden mußte. Bei Schleichfahrt war das auch in normaler Tauchtiefe notwendig.
39. längere Reparaturzeiten:
Irgendwie wirkt das Schadensmanagement provisorisch, wenn selbst schwere Beschädigungen innerhalb von Minuten behoben werden können.
Warum nicht mehr Systemausfälle, die die Handhabung des Bootes einschränken und länger für die Reparatur brauchen?
40. Realistische Beschleunigungszeiten der Schiffe
41. Explosionsradius von der Tiefe abhängig machen (um so Tiefer, kleinerer Radius aber dafür größerer Schaden in dem Radius)
42. Tauchzeiten beim Laden externer Torpedos verlängern
43. Unterschiedliche Wasserbombentypen bzw. verschiedene Werfer und Gestelle
44. Parameter zur Nutzung der Flak und des Geschützes ändern
45. manuelles Trimmen
46. Maschinensteuerung differenzieren, z.B. E-Maschine überwasser anfordern können, nur Backbord-/Steuerbordmaschine, Sparfahrt anordnen etc
47. Korrigierte Zuordnung von Wassereinbruch in der Zentrale mit Wassereinbruch in der Schadenverwaltung z.B. Wassereinbruch in der vorderen Zentrale, falls Wassereinbruch im vorderen Abteilungen der Schadensverwaltung. Zur Zeit ist das z.B. mit den vorderen Batterien
verknüpft. Ist die Batterie zerstöt, hat man zur Zeit unendlichen Wassereinbruch in der vorderen Zentrale.
48. Bewertungen der Feindfahrten vom BdU anhand von Tonnage, Beschädigung des Bootes, Trefferquote, versenkten Zielen, etc., die vor allem auf die weitere Beföderung und Ordensverleihung Einfluß nehmen. (Die Orden sollten nicht allein von der Tonnage abhängig sein)
49. Als Bootskommandant ist man mindestens Oberleutnant
50. Neuer Rang nicht erst nach dem zusammen sparen von Ansehen, sondern nach besonderen Leistungen oder Dienstjahren
51. Einrichtung von Wachzyklen und Wachmannschaften (Brücke, Maschinenraum,....)
52. Orden schwerer erreichbar machen
53. Besatzungsmitglieder: sollten wegen ihrer Leistung für Orden vorgeschlagen werden
54. Besatzungsmitglieder: Beföderung sollten nicht so schnell ausgesprochen werden und mit steigendem Dienstgrad immer seltener vollzogen werden
55. BdU kommandiert Offiziere, Maate und evtl. Mannschaften nach einer Feindfahrt ab
56. Besatzung fällt zu Teilen aus wegen Krankheit, kaputten Nerven oder ähnlichem
57. Einführung einer "žHall of fame" unter Angabe von Tonnage, Realismusgrad, Jahren etc.
58. grünen Balken in der Mannschaftsverwaltung realistischer machen
59. Mehr Schlafplätze für die Offizier/überarbeitung des Ermüdungssystems
60. Das 360? Radargerät und der Radiorichtungsfinder sollten ausfahrbar sein
61. Sonderaufträge und Historische Ereignisse in die "dynamische" Karriere implementieren bzw. Kampagne motivierender machen
62. Noch ein paar richtig gute und aufregende Einzelspieler Missionen
63. Fliegerangriffe im Hafen
64. Berücksichtung der Versorgungslage von Treibstoff, Torpedos, Munition, Ausrüstung etc. bei der Ausrüstung des Bootes im Hafen berücksichtigen (Wie in "žPanzer Elite SE")
65. Neuer Knopf "žAlarmtauchen" bei plötzlicher Sichtung während des Zeitraffers
66. Neuer Knopf beim Li "žBefehl Grund ansteuern" Kommandoturm sollte auch als Station über die Tastatur direkt erreichbar sein
67. Die Funktionen im Kommandoturm fertiggestellt werden (die Knöpfe funktionieren nämlich nur teilweise)
68. Neuer Befehl für den Navigator: Abfangkurs berechnen.
69. Neuer Befehl: "Boot aufgeben" (bis Tauchtiefe 20m)
70. Neuer Befehl: Umschalten auf Rotlicht (nicht mehr allein automatisch)
71. Mehr Auf- bzw. Abwärtsbewegung auf Brücke VII (heißt, stärkeren Seegang als stärkere Bewegung der Sicht übertragen. VII liegt wie ein Brett im Wasser)
72. Mehr Schiffsverkehr im Hafen
73. Zufällige Minenfelder
74. Trefferzonen der schiffe sollten über größere Distanz und anderen WZB als 90? verfügbar sein
75. Versorgung durch "Milchkuh" (oder Versorgungsschiff) auf hoher See, (Auftanken/Nachladen)
76. Mehr Möglichkeiten auf die eigene Flotte zu treffen um dann als Kampfverband agieren zu können
77. Einen Kalender, mit einen Mondkalender, Sonnenaufgang- und Untergangszeiten in der Kapitänskajüte (sonst ist sie nur als ein Raum ohne Funktion)
78. ein erweitertes Logbuch, wo auch mal was anderes eingetragen wird, außer Versenkungen
79. bei Versenkung eines Schiffes sollte der ihm zugedachte Name im Logbuch auftauchen
80. (Spiel-)Handbuch überarbeiten und erweitern
81. Führungsfahrzeuge im Konvoi: Handelsschiffe mit Komodore im Geleitzug (Führung/Kommando des Geleits)
82. FIDO integrieren
83. Walther Torpedos TVIII Steinbutt für den XXI. Die sind schon in SH3 drin, aber nicht freigeschaltet.
84. TI LuT wird als TVII bezeichnet, was falsch ist. Der TVII Steinbarsch war auch ein Aal mit Walther Turbine.
85. Mehre begehbare Räume im Boot
86. Kugelschotts von der Zentrale in die anderen Räume öffnen
87. Lackierung des U-Boot selbst aussuchen (oder ähnliches)
88. Animation, wie die externen Torpedos nachgeladen werden
89. Mannschaft auf Deck beim Einlaufen oder Auslaufen, Wimpel für Versenkungen beim Einlaufen (Animation?)
90. Seekarte mit Tiefenangaben
91. Strichliste u.ä. für detonierte Wasserbomben
92. Ein Eingabefeld für Kursangaben
93. Steuerung des Ruders per Tastatur wie bei SH I und SH II in 5?-Schritten
94. Längeneinheit nautische Meilen statt Metrische Einheit. Paßt besser zu Knoten als Kilometer)
95. Kamerasicht beim Wechsel der Station am letzten Ort belassen und Schalter "žAuf U-Boot zentrieren" ergänzen
96. Torpedoboote, Torpedobomber(z.B. Swordfish) und Zerstöer sollten auch Torpedos einsetzen können.
97. Nord-Ostsee-Kanal integrieren. Die Anfahrt von Kiel wäre auch ohne den Schlenker über Norwegen schon lang genug
98. Wäre es nicht besser, wenn sich die Mannschaft erst bei: "Wir werden angegriffen, Herr Kaleun!"/ "Wasserbomben!" duckt und nicht schon bei "Wir wurden entdeckt, Herr Kaleun"?
99. MOD Ordner wo sich jeder MOD in Unterverzeichnissen verewigen kann
100. Die Dev Tools
101. Stabilisierung Brückensicht bei Zeitbeschleunigung
102. Bei Unterbrechung der Zeitbeschleunigung durch Sichtkontakt Option "žAlarmtauchen" einfügen.

hersing89
15-05-06, 09:47
Originally posted by Joker-S.:
Nee Ami möchte ich auch nicht spielen, außerdem, hatten die überhaupt Uboote?? Ich meine das waren doch tauchfähige Blechdosen. Tauchtiefe 80m ??
Was soll man da denn spielen?? Wenn ich das hier richtig lese (auch von anderen Einträgen) dann wird das neue Spiel wohl voll am Kunden vorbei entwickelt.
Naja, man wird sehen
Das stimmt die Amiboote waren denn deutschen in Sachen Tauchtiefe und Manövrierfähigkeit weitunterlegen. Da vergeht mir schon jetzt der Spass an SH4 http://www.ubisoft.de/smileys/tv_horror.gif
So eine 1. Weltkriegsim fänd ich da man als Abwechslung besser. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

marc_schreck
15-05-06, 09:52
Originally posted by hersing89:
So eine 1. Weltkriegsim fänd ich da man als Abwechslung besser. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
die kommt, allerdings erst sehr sehr dürftige Infos darüber
http://www.rondomedia.com/html/products.php?cat=1
Der Publisher Rondomedia ist übrigens ein Ubisoft Partner und vertreibt für Ubi die "Ubisoft Exclusiv Reihe" in der jetzt auch SH3 zu finden ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Kuestenkind
15-05-06, 13:20
Also Silent Service war doch geil. So könnte der Pazifik doch mal wieder was werden. Zwar ist mal wieder nix von historischen Begebenheiten drin, Wie Schlacht um Midway, doch keiner ist da. Im Korallenmeer tobt eine Trägerschlacht, doch kein Träger geschweige denn Flugzeuge weit und breit. Pearl Habor ist ein Fischerdorf und das versenkte Schlachtschiff ist auch nirgens zu sehen usw. usw. usw. http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

clorko
15-05-06, 16:38
Originally posted by Joker-S.:
dann wird das neue Spiel wohl voll am Kunden vorbei entwickelt.


Standard bei UBI
Hauptsache Kohle scheffeln

BomberDan
16-05-06, 02:33
...also ik fände die idee mit den amerikanern gar net so schlecht. ich meine ,die letzten 2teile waren ja schon auf deutscher seite und denkt doch mal an die vielen "dicken" schiffe ,die es im pazific gab(wenn die hälfte davon nicht wieder vergessen wird einzubauen). tja, also ich fänds interessant, ganz getreu dem motto "viel feind - viel ehr"...da fällt mir ein ,dass man vielleicht eine spielbare japanische seite einbauen könnte, das wäre dann schon etwas haariger...

Tobias99
16-05-06, 02:38
Originally posted by BomberDan:
...also ik fände die idee mit den amerikanern gar net so schlecht. ich meine ,die letzten 2teile waren ja schon auf deutscher seite und denkt doch mal an die vielen "dicken" schiffe ,die es im pazific gab(wenn die hälfte davon nicht wieder vergessen wird einzubauen). tja, also ich fänds interessant, ganz getreu dem motto "viel feind - viel ehr"...da fällt mir ein ,dass man vielleicht eine spielbare japanische seite einbauen könnte, das wäre dann schon etwas haariger...


....würde mir auch gefallen, anständiges PPI-Radar, U-Boote die 100m und länger sind..ich würde es sofort kaufen - allein schon wegen den zu erwartenden neuen U-Booten - die sehen halt einfach wuchtiger aus..

Joker-S.
16-05-06, 23:53
Also wenn ich das hier so lese ist man im allgemeinen doch ein wenig enttäuscht über das Produkt SH3. Was die nächste Generation angeht wäre es wohl das besste für die Pazific Fans ein neues SH4 heraus zu bringen.
Für alle anderen wäre wohl ein schön ausgearbeitet Add On das angenehmste.
-Zu SimonTempler : Von der alten Liste wurde wohl auch noch nicht allzuviel umgesetzt, schade.
-Zu BomberDan : Der erste Teil war doch im Pazific, so viele dicke Schiffe gabs damals auch nicht. Ich muß dir jedoch Recht geben, ich sah damals etwa bei jeder 3ten Tour nen schweren Kreuzer oder ein Schlachtschiff.
Gruß

Diving_Duck
17-05-06, 04:48
Moin,

ich würde es begrüßen, wenn es in SH4 die Möglichkeit geben würde, eigene 3D Modelle einzufügen. So wie beim FS2002, mit dem mitgelieferten GMax.

MfG,
DivingDuck

Commander1111
17-05-06, 11:38
Hi! Man sollte bei deutschen U-Booten bleiben und nur mehr Aufrüsten können. Zusätzliche könnte man neue, bisher unbekannte U-Boote dazu entwickeln wie den Typ XI (U-Kreuzer). WAS WILL MAN DEN MIT AMERIKANISCHEN "U-Booten". Diese brauch man überhaupt nicht.

Jadefalke7685
17-05-06, 15:24
Originally posted by Commander1111:
Hi! Man sollte bei deutschen U-Booten bleiben und nur mehr Aufrüsten können. Zusätzliche könnte man neue, bisher unbekannte U-Boote dazu entwickeln wie den Typ XI (U-Kreuzer). WAS WILL MAN DEN MIT AMERIKANISCHEN "U-Booten". Diese brauch man überhaupt nicht.

Ich denk schon das man auch mal die anderen Nationen berücksichtigen sollte, ich z.B. würd viel lieber mal die anspruchsvolleren US U-Boote spielen als irgendwelche Fantasygebilde wie dein Typ XI! denn genau diese braucht mach nicht!
Also ich freu mich schon auf die Amerikanischen U-Boote http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

U9-Sharky
18-05-06, 07:15
Imma nur deutsches Zech ist langweilig. ^^


Auf ner richtig dicken Nahrwal- (oder wie das heiß http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif), Tench- oder Gato-Klasse hab ich auch richtig Bock. Dass heißt aber nicht, das ich keine "German Kleinigkeit" möchte. ^^

Die Tommies hatten aber auch interessante Uboote.

DerAlte1977
22-05-06, 06:49
Mein Senf:

Ich will verdammt nochmal das die Leute ordentlich meldung machen und dabei auch die Lippen bewegen. Immer dieses Jawohl Herr Kaleun und dann kommt der Text ist öde und passt nicht zum Trailer.

Die Jungs sollen gefälligst durch das Boot rennen wenn es ALAAARM heist.

Ich will ALLE Abteilungen betreten können, immerhin bin ich ja der Kommandant!!!

Ich will den Diesel beim NAGELN sehen. Und den Li der dran rumschraubt wenn er putt is

Milchkühe

WEnn ich eine Fühlungsmeldung schicke will ich auch Verstärkung bekommen!!!

Ein Ende was der heutigen digitalen Welt ebenbürtig ist und nicht einen screen "Karriere zu Ende"

Ein abgesoffenes Boot in der Straße von Gibraltar was auf 280 Meter liegt wieder reparieren und weiter fahren können ;o)

@UBISOFT
STRENGT EUCH AN UND BRINGT EIN SH IV RAUS WAS DIE XBOX 360 ALT AUSSEHEN LÄSST. BITTE BITTE