PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Gameplay Video erschienen!



Hein.Bloed
04-10-09, 05:12
So hier ein neues Gameplay Video zu SCC.

http://www.gametactics.com/?view=article&article=2697

Und gleich mal ein schönes Geschräch was auch meine Meinung dazu verdeutlicht... es gilt: wer Ironie findet darf sie behalten!


(11:52:09) anubis: omg
(11:52:15) anubis: schau dir das vid an
(11:52:16) anubis: http://www.gametactics.com/?view=article&article=2697
(11:52:40) NoX-FoX: okay...moment
(11:52:42) anubis: und das nennen die "splinter cell"
(11:52:54) anubis: das nen gameplay vid von nem lvl
(11:53:02) NoX-FoX: lädtn icht
(11:53:14) NoX-FoX: ah jetz
(11:53:19) anubis: k
(11:55:38) NoX-FoX: sau geil
(11:55:43) NoX-FoX: das ist splinter cell
(11:55:48) NoX-FoX: wie ich es mag
(11:55:59) anubis: jo pass auf bis sie die sticky cam als neues feature anpreisen
(11:56:05) NoX-FoX: ich baller gerne und laufe richtig schnell aggro mäßig durch die levels
(11:56:15) NoX-FoX: und helle levels ohne schatten fand ich sowieso schon iommer geiler
(11:57:08) NoX-FoX: hahaha
(11:57:12) NoX-FoX: gerade gesehen
(11:57:17) NoX-FoX: wie geil
(11:57:25) NoX-FoX: gibt es ja nicht schon seit pt
(11:57:28) anubis: und er wirft sie !!! kein sc20k
(11:57:33) NoX-FoX: ich weiss
(11:57:51) NoX-FoX: und sie klebt trotzdem an der decke alös wenn sie eine fein platzierte überwachungscam wäre
(11:57:58) anubis: jo
(11:58:08) NoX-FoX: find ich gut
(11:58:21) NoX-FoX: war schließlich immer viel zu schwer eine cam an der wand zu platzieren
(11:58:27) NoX-FoX: ich finde gut dass sie das spiel einfacher machen
(11:59:10) anubis: mit nem werfer abgeschossen wars jan noch halbwegs realisisch, aber ich glaube jedes kind hat schonmal nen gegensatnd geworfen und weis das es sowas wie rotation im flug gibt
(11:59:28) NoX-FoX: na unt
(11:59:53) NoX-FoX: heycool
(12:00:15) NoX-FoX: ich sehe gerade die ghost models, die dir anzeigen wo du vom geländer sprngen kannst sind auch dabei
(12:00:29) NoX-FoX: ich hatte sowieso immer schon schwierigkeiten beim genauen analysieren der umgebung
(12:00:37) anubis: sc4 mp lässt grüßen
(12:00:51) NoX-FoX: und ich finde es so viel cooler, weil ich keinen walkthrough mehr durchlesen muss und mir genau gesagt wird was ich zu tun habe und wie ich dahin komme
(12:01:00) NoX-FoX: da brauch ich nicht mehr viel nachdenken
(12:01:02) anubis: ja klar
(12:01:11) NoX-FoX: und kann mich mehr aufs ballern und rumhüpfen konzentrieren
(12:01:12) NoX-FoX: =)
(12:01:17) anubis: ist doch auch viel besser , einfach alle ausschalten, nicht mehr denken
(12:01:28) NoX-FoX: vorallem
(12:01:49) NoX-FoX: können wir die leute jetzt endlich brutal töten, wie z.B. denen den kopf gegen die wandhauen sodass er aufplatzt
(12:01:54) anubis: deshalb gibts ja auch das neue anmalen und exekutieren
(12:02:00) NoX-FoX: nicht mehr dieses pussy-gegner-ko-machen
(12:02:21) NoX-FoX: ich mag töten viel lieber, da fühlt man suich mehr als geheimagent
(12:03:00) NoX-FoX: cool
(12:03:03) NoX-FoX: gibt nen wallhack
(12:03:10) NoX-FoX: bei 9:50
(12:03:16) anubis: jo
(12:03:24) NoX-FoX: ne momenbt 9:35
(12:03:32) anubis: nennt sich sonarblabla
(12:03:38) NoX-FoX: ja find ich gut
(12:03:44) NoX-FoX: sonst wäre das zu schwer
(12:03:47) anubis: wallhack wäre wohl zu offensichtlich gewesen
(12:04:24) NoX-FoX: ich finde vor allem das spieltempo geil
(12:04:30) NoX-FoX: deutlich besser und realistischer
(12:04:36) anubis: jo klar
(12:04:58) anubis: früher hies das glaube hack.. speed ?# war da nicht sowas ?!?!
(12:05:07) NoX-FoX: schließlich wissen wir alle dass Sam ein Athlet ist und innerhalb von 0,2sec irgendwelche megamoves durchführen kann
(12:05:11) NoX-FoX: nein
(12:05:13) NoX-FoX: niemals
(12:05:18) NoX-FoX: das ist ein komplett neues feature
(12:05:50) anubis: ja, vorallemdingen ist sam ja auch nicht älter geworden, hat ja in scda den heiligen gral gefunden
(12:06:17) NoX-FoX: macht dich bitte nicht über das spiel lustig!
(12:06:25) NoX-FoX: ich freue mich schon total drauf
(12:06:26) anubis: da springt er jetzt wieder wie ein junger spund durch die pampa
(12:06:32) NoX-FoX: ja
(12:06:36) NoX-FoX: ist doch nur realistisch
(12:06:40) anubis: na klar
(12:08:11) NoX-FoX: so und jetzt mal im ernst

...

Den weiteren Verlauf darf sich jeder (ehemalige?!) SC Fan denken. Braucht man nichts weiteres zu sagen.

Rea1SamF1sher
04-10-09, 05:30
Das Video habe ich gesehen. Dort habe ich dann auch gesehen wie dumm die KI eigentlich ist. So knapp vor dem Ende schaltet Sam zwei Gegner mit M&E aus und genau im Nebenraum stehen drei Soldaten die es nicht MERKEN und nicht HÖREN. Was ist das?

Das was Ubisoft machen muss:

- Gegner betäuben können (KO)
- Tote/"Betäubte" Gegner wegtragen
- KI unbedingt verbessern

Und was sich viele wünschen:

- M&E mehr herausfordernd gestalten, so dass es immer ein Risiko ist es zu benutzen.
- Eine Optioin LKP auszuschalten. Ich meine irgendwie haben sie es ja Sichtbar gemacht. Ist glaube ich nicht schwer es dann auszuschalten.


Es sieht nach einem Spiel aus das erlaubt Cheats zu benutzen und nur noch drauf abfährt Leute zu töten obwohl eigentlich immer viel Wert auf Moral gelegt wurde.



M&E könnte dann so aussehen (ShadowFoxs Version von M&E (http://forums.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/5271091065/m/3441010297?r=6561070397#6561070397)) wie es auch in Metroid Prime funktioniert. Nur müssen die Gegner vorher markiert werden. Die Gegner werden nacheinander ausgeschaltet. Das Zielen wird per Knopfdruck erledigt, also automatisch. Schissen musst du aber selbst. Wenn du dann zu früh den Knopf drückst -der automatisch den nächsten Gegner anvisiert- kann es sein, dass du den vorherigen Gegner noch garnicht richtig getötet hast. Da kommt dann ein Gefühl von Zeitdruck. Den wenn du zu lange brauchst einen Gegner zu töten, werden die anderen (makierten) Gegner auf dich zurück schissen. Das ist sonst nicht der Fall, weil wenn Sam M&E benutzt ist es wie Godmode und ganz wichtig auch eigentlich wie eine Zwischensequenz (was ja der Mr Beland eigentlich nicht so oft im Spiel haben will. Kein einziger Gegner reagiert auf seine Schüsse.

Agent_Ghost_SF
05-10-09, 03:31
Zitat von Andre202:
Denn wenn du zu lange brauchst einen Gegner zu töten, werden die anderen (makierten) Gegner zurückschiesen. Das ist sonst nicht der Fall, weil wenn Sam M&E benutzt ist es wie Godmode und ganz wichtig auch eigentlich wie eine Zwischensequenz (was ja der Mr Beland eigentlich nicht so oft im Spiel haben will. Kein einziger Gegner reagiert auf seine Schüsse).
Ich bin kein Soldat und habe von Nahkampftechniken und von Waffenkunde keine Erfahrung. Jedoch könnte es doch so sein, dass Sam so gut ausgebildet wurde, dass er einfach schneller und besser ist, als schlechter ausgebildete Soldaten/Terroristen.

ElBaero2007
05-10-09, 05:34
Zitat von Agent_Ghost_SF:

Ich bin kein Soldat und habe von Nahkampftechniken und von Waffenkunde keine Erfahrung. Jedoch könnte es doch so sein, dass Sam so gut ausgebildet wurde, dass er einfach schneller und besser ist, als schlechter ausgebildete Soldaten/Terroristen.
am ende isses doch schnurz wie schnell man ist, aber wenn man in einen raum springt, in dem 4 soldaten stehen, einen im nahkampf ausknockt und dann die anderen 3 erschiesst... imo sehr unwahrscheinlich das auch son toller kerl wie sam sowas hinkriegt

Vth_F_Smith_
05-10-09, 07:16
Naja, fast könnte ich dem zustimmen, allerdings bringt z.B. das britische S.A.S. (Special Air Service), "morgens direkt nach dem Zähneputzen, im Halbschlaf, mit nur einer Hand in 3 Minuten" (leichte Übertreibung), eine ähnliche Leistung! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

John McAleese & Co. sind darauf trainiert eine Situation einzuschätzen, zu planen und in kürzester Zeit zu "bereinigen". Die öffnen eine Tür, rollen/werfen eine Blendgranate hinein, lassen die detonieren, betreten den Raum und säubern ihn von möglichen Bedrohungen - alles innerhalb von wenigen Sekunden/Minuten. Also, so ganz unmöglich sind solche blitzschnellen Reaktionen von darauf trainierten Spezialeinheiten nicht und die Navy Seals (zu denen Sam ja gehörte) trainieren zusammen mit dem S.A.S.

Wie dem auch sei, wir dürfen nicht vergessen, dass es sich bei Conviction um ein Spiel handelt und in Spielen muss man die Regeln des Realismus leider ab und an etwas biegen, damit sie begeistern / Spaß machen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Rea1SamF1sher
05-10-09, 09:45
Genau es soll Spaß machen. Aber denkste, dass nach dem zweiten oder driten Durchgang M&E Spaß machen wird? Ist sieht cool aus und alles. Aber nach ein paar Mal wird es langweilig. Man wird 1000 von Videos sehen wo die dann ihre M&E Künste zeigen. Und überall sieht es dann gleich aus. Das was vielleicht noch einen überraschen könnte, wenn einer durch die Mission läuft und alles blitzschnell mit M&E erledigt, aber sonst?

CSS Spieler machen ja auch Videos. Es sieht aber nicht bei jeden gleich aus. Und die Videos machen die auch nur wenn sie gut sind wenn sie etwas zeigen können worauf sie stolz sein können, weil sie so gut sind.

Das Spiel ist ja durch das schnellere Gameplay irgendwie realistischer geworden. Aber eben nur irgendwie. Ich find das die "Vereinfachungen" mehr stören werden als das sie helfen sich jetzt mehr wie Sam zu fühlen. Man muss doch Sam voll unter Kontrolle haben, damit man sich in ihm hineinversetzen kann. M&E nimmt einem die Kontrolle weg. LKP das Denken. Ich kann mich nur wie ein Agent fühlen, wenn ich ihn auch spiele und nicht wenn ich es mir angucken muss. Filme haben wir genug und ich dachte Beland wollte keine Zwischensequenzen machen. Sieht aber so aus, dass M&E die Zwischensequenzen ersetzt.

Ich habe auch von Leuten gehört, dass es genau ist wie es auch bei Rainbow Six Vegas war. Anscheinend hat der 135 Seiten lange Beschwerde Thread nichts genutzt. Zumindest sehe ich keine richtigen Reaktionen von Ubisoft bis jetzt.

Und noch etwas. Hat schon jemand gemerkt, dass man komischerweise in AC2 Körper tragen kann und in SCC nicht? Da kommt einem der Grund, dass Körper wegtragen in SCC das Gameplay verlangsamen wird, ziemlich blöde vor.

Gut hört sich alles ziemlich negativ an. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Ist aber halt eben so wenn man das Spiel für Hadrcore Fans/Gamers (und Actiongamer) addressiert hat, aber nichts zeigt was sie zum Kauf des Spiels anreizen soll.

Again:
- Körper wegtragen
- Gegner "betäuben" können
- M&E mehr Kontrolle (Skill)
- LKP Option zum auschalten

Man könnte noch andere Dinge aufzählen. Aber ich möchte nicht zu pingelig sein. Ich möchte einfach nur, dass man immer noch viel Wert auf Stealth und Moral legt.



Das Spiel sieht ja gut aus. Ich finde die Animation sehr gut gemacht und wie Sam in Deckung geht finde ich auch sehr nett gemacht. Sonst wird ja noch an den Bewegungen gearbeitet.

Clancy387
05-10-09, 12:51
Also wenn es um das Gegner "betäuben" geht. Im Numbers Trailer sieht man ja sehr schön dass Sam ein großes Repoitoire an Faust- und Ellenbogenschlägen aufweisen kann. Sollen diese Schläge denn etwa alle tödlich sein?

Das "nicht mehr betäuben können" könnte doch genauso gut bedeuten dass man keine Betäubungswaffen wie Haftschocker oder Ringflächengeschosse mehr einsetzen kann?

ElBaero2007
05-10-09, 13:35
Zitat von Clancy387:
Also wenn es um das Gegner "betäuben" geht. Im Numbers Trailer sieht man ja sehr schön dass Sam ein großes Repoitoire an Faust- und Ellenbogenschlägen aufweisen kann. Sollen diese Schläge denn etwa alle tödlich sein?

Das nicht, aber es ist jetzt zufällig ob sam tötet oder nicht, entweder er verpasst dem Feind nen Schlag der sicher nicht tötet, oder er erschiesst den Feind(sieht man vorallem im ReleasedateTrailer, wo er per nahkampfmove mit der Pistole einen Soldaten erschießt)

ABER:
irgendwo hat man schon Einfluss drauf, schließlich kann man jeden Feind wieder von hinten greifen, und dann ausschalten indem man seinen Kopf an der nächstbesten Wand zermatscht, das dürfte imo auch nicht direkt tödlich sein

Vth_F_Smith_
05-10-09, 14:07
Zitat von Andre202:
Genau es soll Spaß machen. Aber denkste, dass nach dem zweiten oder driten Durchgang M&E Spaß machen wird? Ist sieht cool aus und alles. Aber nach ein paar Mal wird es langweilig. Man wird 1000 von Videos sehen wo die dann ihre M&E Künste zeigen. Und überall sieht es dann gleich aus. Das was vielleicht noch einen überraschen könnte, wenn einer durch die Mission läuft und alles blitzschnell mit M&E erledigt, aber sonst? Ich denke nicht, dass die M&E Moves immer die Gleichen sein werden (ich hatte die gleiche Befürchtung, deswegen hab ich auch den Entwicklern eine entsprechende Frage im "Eure Fragen an das Entwickler Team" (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3501092985/m/4421090167) gestellt). http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Filme haben wir genug und ich dachte Beland wollte keine Zwischensequenzen machen. Sieht aber so aus, dass M&E die Zwischensequenzen ersetzt. Nein, die Projected Movies und Map Overviews sind der Ersatz für die Zwischensequenzen. Etwas überspitzt ausgedrückt, sind die M&E Moves auch nicht viel anders als die Interaktionen in den Vorgängern. Die einzigen Unterschiede sind, dass die Kamera näher an Sam ist, der Tiefenunschärfeeffekt und das die Animationen in Zeitlupe ablaufen.
Ich habe auch von Leuten gehört, dass es genau ist wie es auch bei Rainbow Six Vegas war. Anscheinend hat der 135 Seiten lange Beschwerde Thread nichts genutzt. Zumindest sehe ich keine richtigen Reaktionen von Ubisoft bis jetzt. Bisher sehe ich noch gar keine Reaktionen bezüglich Rainbow Six (was vermutlich daran liegt, dass noch kein Rainbow Six Nachfolger angekündigt wurde), insofern lässt sich auch noch nicht sagen, ob der Beschwerde Thread Auswirkungen hat oder nicht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif


Und noch etwas. Hat schon jemand gemerkt, dass man komischerweise in AC2 Körper tragen kann und in SCC nicht? Da kommt einem der Grund, dass Körper wegtragen in SCC das Gameplay verlangsamen wird, ziemlich blöde vor. Da gebe ich dir Recht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif


Again:
- Körper wegtragen
- Gegner "betäuben" können
- M&E mehr Kontrolle (Skill)
- LKP Option zum auschalten

Man könnte noch andere Dinge aufzählen. Aber ich möchte nicht zu pingelig sein. Ich möchte einfach nur, dass man immer noch viel Wert auf Stealth und Moral legt. Mir geht es nicht anders, aber wir wissen doch noch gar nicht, ob sich das LKE nicht optional auch deaktivieren lässt und wieviel Skill man für das M&E Feature braucht.
Das Spiel sieht ja gut aus. Ich finde die Animation sehr gut gemacht und wie Sam in Deckung geht finde ich auch sehr nett gemacht. Sonst wird ja noch an den Bewegungen gearbeitet. Finde ich auch. Vor allem die Animation wie er sich jetzt in Deckung wirft. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Agent_Ghost_SF
05-10-09, 15:35
Ansich ist die hier jetzt wieder sich aufbäumende Diskussion sinnlos.

<LI>Das Betäuben von Gegnern wurde, wie bereits angesprochen, durch die Nahkampfmoves ersetzt. Ist zwar nicht das selbe wie Elektroschocker und Ringflächengeschosse. Aber das heißt ja nicht, dass es jetzt schlechter wird.
<LI>Das M&E kann man benutzen, muss man aber nicht. Damit hat sich das Thema ansich erledigt.
<LI>Das LKE sollte man deaktivieren können, da stimme ich euch zu.
<LI>Das wegtragen von Gegnern sollte noch hinzugefügt werden. Man muss jedoch auch in Betracht ziehen, wie die Umgebung gestalltet ist. Wenn man Gegner an bestimmten, dunklen Stellen ausschaltet, ist das verstecken vielleicht gar nicht nötig.

Jep. So, wie Sam jetzt in Deckung hechtet, finde ich auch great.

TheRealSam
06-10-09, 03:30
Zitat von Vth_F_Smith_:
Finde ich auch. Vor allem die Animation wie er sich jetzt in Deckung wirft. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gefällt mir überhaupt nicht.
Schliddert da über alle möglichen Oberflächen als wäre es ein glatt polierter Boden.

Vth_F_Smith_
06-10-09, 03:52
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Das Betäuben von Gegnern wurde, wie bereits angesprochen, durch die Nahkampfmoves ersetzt. Ist zwar nicht das selbe wie Elektroschocker und Ringflächengeschosse. Aber das heißt ja nicht, dass es jetzt schlechter wird. Im Grunde genommen sind die Krav Maga Nahkampfmoves eine logische Weiterentwicklung des Closer-than-ever Systems aus Chaos Theory, insofern ersetzt es zwar nicht das Betäuben, aber sorgt für viele unterschiedliche Moves und damit auch dafür, dass sich alles nicht immer wieder und wieder und wieder und wieder wiederholt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Das M&E kann man benutzen, muss man aber nicht. Damit hat sich das Thema ansich erledigt. Es macht das virtuelle (Über-)Leben nun mal für Anfänger und Action Gamer wesentlich leichter. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Wenn man Gegner an bestimmten, dunklen Stellen ausschaltet, ist das verstecken vielleicht gar nicht nötig. Richtig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Agent_Ghost_SF
06-10-09, 04:36
Die Krav Maga Moves können eine Weiterentwicklung von Chaos Theorie´s Closer-than-ever sein. Der Ursprung war auch nicht das Thema. Diese Nahkampfmoves können - unter anderem - zum bewußtlos schlagen der Gegner dienen. Insofern betäubt man seine Feinde zwar nicht, aber es kommt unter´m Strich auf´s gleiche raus. Der Zweck heiligt die Mittel. Die neue Art und Weise des "betäubens" könnte auch ganz erfrischend sein.


Bei M&E ging es ja jetzt darum, dass M&E als Ersatz für die Zwischensequenzen anzusehen ist und M&E das Gameplay teilweise automatisiert und langweilig macht. Wie aber schon an anderer Stelle ausreichend diskutiert wurde, kann M&E benutzt werden, muss es aber nicht. Und abgesehen davon muss M&E immer wieder aufgeladen werden und steht nicht pausenlos zur Verfügung.

Ich finde, es sollte nicht immer wieder über ungelegte Eier geredet werden. Sicher ist ein Forum - und gerade ein Spieleforum - dazu da, um über solche zu diskutieren. Aber es sind und bleiben - zumindest bis zur Demo - Spekulationen. Erst, wenn man es selbst getestet hat, kann man beurteilen, ob es einem gefällt oder nicht.

Rea1SamF1sher
06-10-09, 09:40
Zitat von Vth_F_Smith_:
Ich denke nicht, dass die M&E Moves immer die Gleichen sein werden (ich hatte die gleiche Befürchtung, deswegen hab ich auch den Entwicklern eine entsprechende Frage im "Eure Fragen an das Entwickler Team" (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3501092985/m/4421090167) gestellt). http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Da stimme ich dir zu. Man wird wohl viele verschiedene Bewegungen von Sam sehen. Die Abfolge bleibt jedoch gleich! Makieren, Stealth Kill, [Knopf drücken und sich die Scene anschauen]. Haste den Knopf gedrückt führt Sam das M&E aus und wo können wir hier Sam kontrollieren bzw. steuern?

Nein, die Projected Movies und Map Overviews sind der Ersatz für die Zwischensequenzen. Etwas überspitzt ausgedrückt, sind die M&E Moves auch nicht viel anders als die Interaktionen in den Vorgängern. Die einzigen Unterschiede sind, dass die Kamera näher an Sam ist, der Tiefenunschärfeeffekt und das die Animationen in Zeitlupe ablaufen.
Agent_Ghost_SF:
Bei M&E ging es ja jetzt darum, dass M&E als Ersatz für die Zwischensequenzen anzusehen ist und M&E das Gameplay teilweise automatisiert und langweilig macht.

Bisher sehe ich noch gar keine Reaktionen bezüglich Rainbow Six (was vermutlich daran liegt, dass noch kein Rainbow Six Nachfolger angekündigt wurde), insofern lässt sich auch noch nicht sagen, ob der Beschwerde Thread Auswirkungen hat oder nicht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Da haste Recht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Mir geht es nicht anders, aber wir wissen doch noch gar nicht, ob sich das LKE nicht optional auch deaktivieren lässt und wieviel Skill man für das M&E Feature braucht.
Man hat bis jetzt immer gesagt, dass nur ein Knopf nötig ist um M&E auszulösen. Ob da noch mehr hinzukommt (was ich hoffe), weiß ich natürlich auch nicht.



Zitat von Agent_Ghost_SF:
Ansich ist die hier jetzt wieder sich aufbäumende Diskussion sinnlos.

<LI>Das Betäuben von Gegnern wurde, wie bereits angesprochen, durch die Nahkampfmoves ersetzt. Ist zwar nicht das selbe wie Elektroschocker und Ringflächengeschosse. Aber das heißt ja nicht, dass es jetzt schlechter wird.
<LI>Das M&E kann man benutzen, muss man aber nicht. Damit hat sich das Thema ansich erledigt.
<LI>Das LKE sollte man deaktivieren können, da stimme ich euch zu.
<LI>Das wegtragen von Gegnern sollte noch hinzugefügt werden. Man muss jedoch auch in Betracht ziehen, wie die Umgebung gestalltet ist. Wenn man Gegner an bestimmten, dunklen Stellen ausschaltet, ist das verstecken vielleicht gar nicht nötig.

Jep. So, wie Sam jetzt in Deckung hechtet, finde ich auch great.
Ich hoffe, dass diese Diskussion nicht sinnlos ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

1. Wie erklärst du dir dann, dass immer wenn du einen Gegner packst am "X" Button das Wort "Kill" auftaucht. Zudem reicht es echt schon, dass andere Dinge automatisiert wurden. Lasst uns wenigsten entscheiden können ob wir die Gegner töten oder bewusstlos schlagen.
2. Klar das sagen alle. Aber was ist, wenn man es benutzen will es aber nicht benutzt, weil es das Spiel zu einfach macht. Da gibt es Leute die dieses Feature mögen, aber auch irgendwie nicht weil es zu einfach ist. Wenn sie dann ein risikoreicheres M&E wollen wird ihnen immer das Gleiche gesagt. M&E ist optional.
3. Jep das sollte man können. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
4. Sollte hinzugefügt werden! Natürlich braucht man es nicht immer, so wie du es schon erklärst hast. Trotzdem optional! Vielleicht mag man es nicht wie der Soldat da liegt und möchte ihn wo anders hinlegen. Alles schön ordentlich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Zitat von Agent_Ghost_SF:
Ich finde, es sollte nicht immer wieder über ungelegte Eier geredet werden. Sicher ist ein Forum - und gerade ein Spieleforum - dazu da, um über solche zu diskutieren. Aber es sind und bleiben - zumindest bis zur Demo - Spekulationen. Erst, wenn man es selbst getestet hat, kann man beurteilen, ob es einem gefällt oder nicht.
Stimmt natürlich, dass es sich hier oft um reine Spekulation handelt. Aber wenn uns gesagt wird, dass die Foren von den Entwicklern gelsesn werden (Feedback), werden die wohl schnell merken können ob sie doch etwas Bestimmtes schlecht umgesetzt haben.

Genau deswegen, weil wir noch so wenig wissen und das Spiel noch in Entwicklung ist, sollte man so viele Vorschläge wie möglich geben und bestimmte Aspekte des Spiel aus mehreren Blinkwinkeln und nicht aus einer betrachten.

Jetzt können noch Verbesserungen gemacht werden! Wenn dann vielleicht ne Demo zwei Wochen vor dem Release kommt und du merkst ohh das wurde nicht so gut gemacht, ist es so gut wie spät. Es sei den die Entwickler erklären sich bereit Patches raus zu bringen die bestimmte Probleme ausmerzen oder das Spiel für Hardcore Fans/Gamers schwieriger gemacht wird.

Agent_Ghost_SF
06-10-09, 13:53
Zitat von Andre202:
Stimmt natürlich, dass es sich hier oft um reine Spekulation handelt. Aber wenn uns gesagt wird, dass die Foren von den Entwicklern gelsesn werden (Feedback), werden die wohl schnell merken können ob sie doch etwas Bestimmtes schlecht umgesetzt haben.

Genau deswegen, weil wir noch so wenig wissen und das Spiel noch in Entwicklung ist, sollte man so viele Vorschläge wie möglich geben und bestimmte Aspekte des Spiel aus mehreren Blinkwinkeln und nicht aus einer betrachten.

Jetzt können noch Verbesserungen gemacht werden! Wenn dann vielleicht ne Demo zwei Wochen vor dem Release kommt und du merkst ohh das wurde nicht so gut gemacht, ist es so gut wie spät. Es sei den die Entwickler erklären sich bereit Patches raus zu bringen die bestimmte Probleme ausmerzen oder das Spiel für Hardcore Fans/Gamers schwieriger gemacht wird.
Also, ich bin nicht davon überzeugt, dass die Entwickler das lesen. Zumindest nicht, bis einmal irgendein Entwickler das bestätigt. Wenn dem aber doch so sein sollte, hast Du natürlich bedingt recht. Man kann zwar über ein Thema diskutieren, muss das aber nicht in fünf verschiedenen Threads tun.

Und es kann, wie Du schon angemerkt hast, durch Patches nachgebessert werden. Natürlich ist es für uns dumm, wenn wir uns erst einmal mit dem schlechten herum ärgern müssen. Aber ob es wirklich schlecht ist, können wir noch nicht sagen. Aber das macht ein Thema wieder aktuell in dem wir (hoffentlich ?) einer Meinung sind: Ubisoft, bitte bringt die Demo. Nur so können wir jetzt, wo noch Zeit ist, konstruktive Vorschläge machen.

Vth_F_Smith_
06-10-09, 13:56
Zitat von Andre202:
Da stimme ich dir zu. Man wird wohl viele verschiedene Bewegungen von Sam sehen. Die Abfolge bleibt jedoch gleich! Makieren, Stealth Kill, [Knopf drücken und sich die Scene anschauen]. Haste den Knopf gedrückt führt Sam das M&E aus und wo können wir hier Sam kontrollieren bzw. steuern? Bleibt immernoch die Tatsache, dass man M&E ja nicht nutzen muss sondern auch auf die althergebrachte Art und Weise jeden einzelnen Gegner zur Strecke bringen kann (anschleichen, schnappen und was dann kommt sei eurer eigenen Phantasie überlassen). Auch dabei werden sich die Moves ja entsprechend unterscheiden - soll heißen, da dürfte einiges an Abwechslung drin sein. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Was mich ein wenig stört, ist die Tatsache das man die Sticky Cam nur noch explodieren lassen kann, statt Betäubungsgas freizusetzen. Ok, Sam jagt den vermeintlichen Mörder seiner Tochter und ihm ist egal was er dazu tun muss, aber das gilt ja nicht für das Third Echelon. Will sagen, hätte Sam die Sticky Cam selbst gebaut, könnte ich zumindest nachvollziehen warum sie kein Gas mehr versprüht (wobei...nein, auch nicht wirklich) aber da sie von und für das Third Echelon gebaut wurde - einer Geheimorganisation deren Agenten nicht entdeckt werden wollen, macht das keinen Sinn denn Stealth Kill oder nicht Stealth Kill, eine Explosion verursacht Krach und dieser würde zwangsläufig die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Agent_Ghost_SF
06-10-09, 14:05
Zitat von Vth_F_Smith_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Andre202:
Da stimme ich dir zu. Man wird wohl viele verschiedene Bewegungen von Sam sehen. Die Abfolge bleibt jedoch gleich! Makieren, Stealth Kill, [Knopf drücken und sich die Scene anschauen]. Haste den Knopf gedrückt führt Sam das M&E aus und wo können wir hier Sam kontrollieren bzw. steuern? Bleibt immernoch die Tatsache, dass man M&E ja nicht nutzen muss sondern auch auf die althergebrachte Art und Weise jeden einzelnen Gegner zur Strecke bringen kann (anschleichen, schnappen und was dann kommt sei eurer eigenen Phantasie überlassen). Auch dabei werden sich die Moves ja entsprechend unterscheiden - soll heißen, da dürfte einiges an Abwechslung drin sein. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>
Auch, wenn ich Andre jetzt vorgreife. Aber Andre hatte das anders gemeint. Es ist zutreffend, dass man M&E nicht benutzen muss. Diejenigen, die den Automatismus nicht wollen, werden aber dazu "gezwungen", auf diese Funktion zu verzichten. Wenn M&E nicht ganz so automatisch ablaufen würde, könnte es jeder nutzen.

Vth_F_Smith_
06-10-09, 14:12
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Auch, wenn ich Andre jetzt vorgreife. Aber Andre hatte das anders gemeint. Es ist zutreffend, dass man M&E nicht benutzen muss. Diejenigen, die den Automatismus nicht wollen, werden aber dazu "gezwungen", auf diese Funktion zu verzichten. Wenn M&E nicht ganz so automatisch ablaufen würde, könnte es jeder nutzen. Was genau meinst Du mit "nicht so automatisch"? Ich bin mir nicht sicher, aber jede Waffe hat unterschiedlich viele M&E Punkte, sprich mit jeder kann man unterschiedlich viele Ziele markieren, bisher ist aber noch gar nicht klar, ob man dann bei einem MG (mit 3 Punkten) auch beispielsweise 3 Ziele auswählen muss, oder ob man nicht vielleicht auch nur 1 oder 2 auswählen und dann die Sequenz starten kann. Rein theoretisch braucht man ja auch nicht jedes Mal eine Person zu markieren sondern kann stattdessen 2 Lichter markieren und sich dann an die Gegner heranschleichen (bzw. vorbei). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Agent_Ghost_SF
06-10-09, 14:20
Das ist eine neue Fasette, die ich noch nicht bedacht habe. Und erneut. Mit einer Demo könnten wir das selbst in Erfahrung bringen und anschließend bewerten.

papstgh
06-10-09, 15:35
Wie es scheint wird eine geworfene Sticky-Cam nicht für längeren Zeitraum zur Verfügung stehen, wie man an dieser Anzeige sieht:

http://s5.directupload.net/images/091006/temp/coxbfeu6.jpg (http://s5.directupload.net/file/d/1939/coxbfeu6_jpg.htm)

Grenzt einen schon ein bisschen ein, aber ok, bis die Anzeige vollkommen abgelaufen ist, vergehen ja immerhin einige Sekunden.

Jolka012
06-10-09, 15:52
Och Mensch, was soll denn dieser Scheißdreck wieder? Verzeihung für die Wortwahl, aber ich nenne das Kind mal beim Namen. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Vth_F_Smith_
06-10-09, 16:04
Zitat von papstgh:
Wie es scheint wird eine geworfene Sticky-Cam nicht für längeren Zeitraum zur Verfügung stehen, wie man an dieser Anzeige sieht:

http://s5.directupload.net/images/091006/temp/coxbfeu6.jpg (http://s5.directupload.net/file/d/1939/coxbfeu6_jpg.htm)

Grenzt einen schon ein bisschen ein, aber ok, bis die Anzeige vollkommen abgelaufen ist, vergehen ja immerhin einige Sekunden. Yep, dass ist eine Energieanzeige, die hat aber auch den Nebeneffekt, dass man sich genau überlegen muss, was man erreichen will und nicht einfach gnadenlos alle Gadgets "aus dem Fenster rauswirft", nur weil man genug davon hat. In gewisser Weise fördert dieser Schritt auch die "think-on-your-feet" Idee, die Conviction zugrunde liegt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Agent_Ghost_SF
06-10-09, 19:31
Was besagt die "think-on-your-feet"-Idee?

Wörtlich übersetzt heißt das ja "Denke an deine Füße". Aber was hat das jetzt mit den Gadgets zu tun?

TheRealSam
07-10-09, 03:15
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Was besagt die "think-on-your-feet"-Idee?

Wörtlich übersetzt heißt das ja "Denke an deine Füße". Aber was hat das jetzt mit den Gadgets zu tun?

LOLOLOLOLOLOL http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Sorry, Deine Übersetzung ist geil! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wörtlich übersetzt heißt das höchstens "Denke AUF Deinen Füßen".
Sinngemäß bedeutet das, dass man schnelle und spontane Entscheidungen treffen muss. Nicht lange planen, sondern schnell die Situation erfassen und agieren/reagieren.

Das ist mal meine Interpretation. Lustig wärs, wenn was komplett anderes damit gemeint wäre! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Vth_F_Smith_
07-10-09, 03:20
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Was besagt die "think-on-your-feet"-Idee?

Wörtlich übersetzt heißt das ja "Denke an deine Füße". Aber was hat das jetzt mit den Gadgets zu tun? Äh...nein. Eigentlich heißt es übersetzt eher so etwas wie "denken während man sich fortbewegt" und beschreibt einfach eine dynamischere Form der Taktik, sprich der Spielfluss wird nicht gebrochen (in Conviction wird von uns Spieler/n/innen verlangt, dass wir die Situation schnell erfassen, entsprechende, taktische Entscheidungen treffen und dann auch ausführen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Zitat von TheRealSam:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Agent_Ghost_SF:
Was besagt die "think-on-your-feet"-Idee?

Wörtlich übersetzt heißt das ja "Denke an deine Füße". Aber was hat das jetzt mit den Gadgets zu tun? Wörtlich übersetzt heißt das höchstens "Denke AUF Deinen Füßen".
Sinngemäß bedeutet das, dass man schnelle und spontane Entscheidungen treffen muss. Nicht lange planen, sondern schnell die Situation erfassen und agieren/reagieren.

Das ist mal meine Interpretation. Lustig wärs, wenn was komplett anderes damit gemeint wäre! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>Präzise. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Ist aber kein Grund sich über einen kleinen Übersetzungsfehler lustig zu machen (auch wenn ich selbst erstmal grinsen musste). http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

TheRealSam
07-10-09, 03:36
Zitat von Vth_F_Smith_:
Ist aber kein Grund sich über einen kleinen Übersetzungsfehler lustig zu machen

Stimmt schon.
Sorry, Agent_Ghost_SF. Nimms mir nicht übel.

Vth_F_Smith_
07-10-09, 04:34
Wobei...Agent_Ghost_SF könnte auch an das ON / OFF (z.B. bei Geräten) gedacht haben...insofern wäre das nicht mal direkt ein Übersetzungsfehler sondern lediglich ein Interpretationsfehler. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ach was soll's: "Schwamm drüber!"

Agent_Ghost_SF
07-10-09, 04:35
Das Wörtchen "On" hat, wie es im englischen üblich ist, mehrere Bedeutungen. Dazu zählen unter anderem an und auf. Hat die Übersetzung "Denke AUF deine Füße" für dich im deutschen irgendeinen Sinn?

Ich nehme es dir nicht übel. Aber da Smith augenscheinlich auch geschmunzelt hat (also zwei), muss das vielleicht klar gestellt werden.


Zum Thema.
Da bin ich ja mal gespannt. Wenn das Gameplay so schnell von statten gehen muss, hat das mit dem Schleich-Genere nicht mehr viel zu tun. Nicht, dass es unbedingt negativ wäre. Aber ich weiß nicht, ob ich das in Splinter Cell haben möchte. Sollen sie es in Rainbow Six einbauen, da paßt es besser. Die KI der Teamkameraden müßte dann sehr gut sein. Aber das könnte ich mir gut vorstellen (ein Team aus vier bis fünf Leuten säubert z.B. einen Raum: Tür öffnen und pam pam pam sind alle ausgeschaltet).

TheRealSam
07-10-09, 04:41
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Das Wörtchen "On" hat, wie es im englischen üblich ist, mehrere Bedeutungen. Dazu zählen unter anderem an und auf. Hat die Übersetzung "Denke AUF deine Füße" für dich im deutschen irgendeinen Sinn?


Ich habe geschrieben: "Denke auf Deinen Füßen."
Was besser ausgedrückt bedeutet: Denke, während Du gehst, während Du Dich fortbewegst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wenn Du im Englischen sagen wolltest: "Denke an Deine Füße" würde das entweder "think about your feet" oder "think of your feet" heißen.
Aber genug der Englischstunde.

Ich freunde mich immer mehr mit dem neuen Conviction an. Je mehr Infos ans Licht kommen, desto besser kann ich mir das ganze vorstellen.
Spaß wird es mir sicher machen.
Es wird nicht das gleiche Gefühl sein wie bei SC 1-3, aber ich denke, dass es ein gutes Spiel werden wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Vth_F_Smith_
07-10-09, 04:47
Und da soll nochmal jemand behaupten, in unserem Forum gäbe es nichts zu lernen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ich freunde mich immer mehr mit dem neuen Conviction an. Je mehr Infos ans Licht kommen, desto besser kann ich mir das ganze vorstellen.
Spaß wird es mir sicher machen.
Es wird nicht das gleiche Gefühl sein wie bei SC 1-3, aber ich denke, dass es ein gutes Spiel werden wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Es wird auf jedenfall dynamischer als seine Vorgänger werden, ja. Ob es vielleicht sogar zu dynamisch (für ein Splinter Cell Spiel) wird, was einige zu befürchten scheinen, muss man sehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich denke, jeder von uns hat eine ganz bestimmt Vorstellung von einem Splinter Cell Spiel und setzt ganz bestimmte Anforderungen bzw. gewichtet bestimmte Punkte anders, insofern ist es auch unmöglich für die Entwickler ALLE glücklich zu machen, ganz klar. Ob sie es aber schaffen, einen Mittelweg zu finden, mit dem alle gut leben können, werden wir erst dann erfahren wenn wir Conviction bzw. eine Demo davon gespielt haben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Agent_Ghost_SF
07-10-09, 06:06
Zitat von Vth_F_Smith_:
Es wird auf jedenfall dynamischer als seine Vorgänger werden, ja. Ob es vielleicht sogar zu dynamisch (für ein Splinter Cell Spiel) wird, was einige zu befürchten scheinen, muss man sehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ich denke, jeder von uns hat eine ganz bestimmt Vorstellung von einem Splinter Cell Spiel und setzt ganz bestimmte Anforderungen bzw. gewichtet bestimmte Punkte anders, insofern ist es auch unmöglich für die Entwickler ALLE glücklich zu machen, ganz klar. Ob sie es aber schaffen, einen Mittelweg zu finden, mit dem alle gut leben können, werden wir erst dann erfahren wenn wir Conviction bzw. eine Demo davon gespielt haben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Da hast Du recht. Deshalb, auch wenn es vielleicht nervt: DEMO, DEMO, DEMO. Wo wir wieder bei einem Thema von gestern wären. Lesen das die Ubisoft-Offiziellen wirklich? Wenn dem so sein sollte, vermisse ich irgendeine Reaktion. Sie müssen uns ja nicht unbedingt das geben, was wir wollen. Aber eine Antwort egal auf welche Art wäre nett.

Hansi.nacktelf
07-10-09, 06:17
Zitat von Vth_F_Smith_:
Ob es vielleicht sogar zu dynamisch (für ein Splinter Cell Spiel) wird, was einige zu befürchten scheinen, muss man sehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ja und genau das haben wir in bisher allen Videos gesehen. Wobei ich persönlich aber immer noch denke, auch wenn es ziemlich naiv ist, dass Ubisoft bewusst nur Szenen von einem heruntergekommenen Sam, der ein paar Actionmoves vorführt, zeigt. Ich bin der festen Überzeugung, dass dies nur einen Teil des Spiels ausmachen wird und der restliche Teil vielleicht wieder old-school mäßig sein wird. Ich weiss, dass dieser Gedanke utopisch ist.


Ich denke, jeder von uns hat eine ganz bestimmt Vorstellung von einem Splinter Cell Spiel
Ja, nämlich einen geflegten Agenten schleichend mit einem Nachtsichtgerät bewaffnet durch dunkle Level zu steuern und dabei möglichst unauffällig und gewaltlos vorgehen. Wer sich unter Splinter Cell aggro-mäßiges Rumgehüpfe und Gespringe in Kombination mit jeder Menge brutalen Nahkämpfen vorstellt, hat da offensichtlich etwas mit Prince of Persia verwechselt!

T.A.F
07-10-09, 06:48
Das Video ist schrecklich.

Wollte auch mal was gesagt haben. Oo

NebroG36
07-10-09, 07:05
Zitat von T.A.F:
Das Video ist schrecklich.

Wollte auch mal was gesagt haben. Oo

Ja, zumindest scheint die KI nicht sonderlich schlau zu sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif.

Vth_F_Smith_
07-10-09, 07:22
Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von T.A.F:
Das Video ist schrecklich.

Wollte auch mal was gesagt haben. Oo

Ja, zumindest scheint die KI nicht sonderlich schlau zu sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif. </div></BLOCKQUOTE>Naja, wir wissen ja nicht auf welchem Schwierigkeitsgrad gespielt wurde und abgesehen davon, ist Conviction ja NOCH in der Entwicklung. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Agent_Ghost_SF
07-10-09, 08:26
Zitat von Vth_F_Smith_:
.. und abgesehen davon ist Conviction ja NOCH in der Entwicklung. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Bist Du dir da völlig sicher?

Spekulieren wir. Bis zur letzten Verschiebung des Release sollte Splinter Cell Conviction zeitgleich mit Assassin´s Creed 2 veröffentlicht werden - was auf den 27. November 2009 gefallen wäre. Der erneuten Verschiebung des Release auf den 25. Februar 2010 kann zwei Ursachen zu Grunde liegen. Entweder, Ubisoft wollte das Erscheinen von Splinter Cell Conviction nicht mit Assassin´s Creed 2 zusammen fallen lassen. Oder Splinter Cell Conviction war bzw. ist einfach noch nicht fertig. Letzeres ist auf Grund der langen Entwicklungsphase schwer zu glauben (auch, wenn zwischenzeitlich eine Konzeptänderung statt fand).

Es ist zwar nicht ausgeschlossen, dass Ubisoft noch etwas an Feinheiten - wie etwa der Grafik - von Conviction feilt. Aber grundsätzlich sollte es schon fertig sein. Bleibt also die Frage offen, ob sich an dem, was wir bisher sehen und lesen konnten, seitens der Entwicklung ohne unsere Kritik und Bedenken noch etwas ändern würde. Sicher ist noch Zeit. Aber wenn wir die Hände in den Schoß legen und unsere Meinung nicht offen kundtun, ist es irgendwann zu spät für Ubisoft, noch Änderungen vornehmen zu können. Bleibt aber auch die Frage offen, ob Ubisoft das hier überhaupt liest.

Vth_F_Smith_
07-10-09, 09:35
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Bist Du dir da völlig sicher? Yep denn wenn dem nicht so wäre, stünde Conviction schon im Handel. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Bleibt aber auch die Frage offen, ob Ubisoft das hier überhaupt liest. Sowohl Annick also auch Marc sitzen direkt bei Ubisoft und deren Job ist es u.a. auch das hier zu lesen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Rea1SamF1sher
07-10-09, 09:45
Könnte sein, dass das Spiel nochmal verschoben wird, da die PC Version von AC2 auch Anfang 2010 kommt.

Agent_Ghost_SF
07-10-09, 11:02
Zitat von Vth_F_Smith_:
Sowohl Annick also auch Marc sitzen direkt bei Ubisoft und deren Job ist es u.a. auch das hier zu lesen. Wink2
Ok, ich gebe mich geschlagen. Das war mir nicht bekannt. Was arbeiten die beiden denn? Denn wenn die das hier lesen müssen, kämen die ja zu sonst nichts mehr.



Zitat von Andre202:
Könnte sein, dass das Spiel nochmal verschoben wird, da die PC Version von AC2 auch Anfang 2010 kommt.
Wo hast Du das her, seit wann ist das aktuell?

Rea1SamF1sher
07-10-09, 11:18
Wurde nicht die PC Version von AC2 verschoben? Wenn das so sein sollte, würde Splinter Cell Conviction die Verkäufe der PC Version von AC2 stören oder nicht?

Ach besser ihr vergesst einfach was ich geasgt habe. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Agent_Ghost_SF
07-10-09, 11:34
Es kann ja sein, dass Du recht hast. Ich weiß nur soviel, dass Assassin´s Creed 2 am 27. November 2009 in die Läden kommen soll. Bei Amazon steht sogar der 19. November 2009 als Auslieferdatum drin. Und selbst wenn, denke ich, dass AC2 verschoben wird. Es wäre für Ubisoft die Blamage schlechthin, wenn sie es jetzt noch einmal verschieben. Und die warten Fans kann Ubisoft auch nicht ewig vertrösten.

TheRealSam
07-10-09, 11:40
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Ok, ich gebe mich geschlagen. Das war mir nicht bekannt. Was arbeiten die beiden denn? Denn wenn die das hier lesen müssen, kämen die ja zu sonst nichts mehr.


Ich denke, dass die wohl unter anderem im Community Management tätig sind. Zu deren Aufgabe zählt es dann sich um die Fans zu "kümmern".

MarcelB04
07-10-09, 11:53
http://forums-de.ubi.com/eve/f...1084747/m/2791039197 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/7701084747/m/2791039197)

Assasins Creed erscheint offiziel am 19 November für xbox 360 und ps3
Der 27 November ist schon lange vom Tisch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Die PC Version zwar zur gleichen Zeit wie SPCC rauskommen aber ich glaube nicht das das was ändert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

NebroG36
08-10-09, 08:06
Zitat von Vth_F_Smith_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von NebroG36:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von T.A.F:
Das Video ist schrecklich.

Wollte auch mal was gesagt haben. Oo

Ja, zumindest scheint die KI nicht sonderlich schlau zu sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif. </div></BLOCKQUOTE>Naja, wir wissen ja nicht auf welchem Schwierigkeitsgrad gespielt wurde und abgesehen davon, ist Conviction ja NOCH in der Entwicklung. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Naja also wenn ich ein Spiel vorstellen müsste/sollte, auf das viele auch "eingefleischte" Spieler warten (nicht zuletzt wegen den vielen Verschiebungen) würde ich das nicht gerade auf Ultraleicht spielen....

Denn was da zu sehen war, ist einfach nur schlecht meiner Meinung nach.

Ich hoffe mal das es dann so ne "Elite" Schwirigkeit gibt oder so, dass man auch ein bisschen nachdenken muss und nicht rein rennt wie bei dem 1. ? Trailer da wo die das M&E benutzen und Sam abgeballert wird und dabei in aller Ruhe die 2 markierte Gegner ausschaltet...

Agent_Ghost_SF
08-10-09, 09:18
Zitat von NebroG36:
Naja also wenn ich ein Spiel vorstellen müsste/sollte, auf das viele auch "eingefleischte" Spieler warten (nicht zuletzt wegen den vielen Verschiebungen) würde ich das nicht gerade auf Ultraleicht spielen....

Denn was da zu sehen war, ist einfach nur schlecht meiner Meinung nach.

Ich hoffe mal das es dann so ne "Elite" Schwirigkeit gibt oder so, dass man auch ein bisschen nachdenken muss und nicht rein rennt wie bei dem 1. ? Trailer da wo die das M&E benutzen und Sam abgeballert wird und dabei in aller Ruhe die 2 markierte Gegner ausschaltet...
Ich denke, man kann es so sagen.

Mit dem ersten Spiel probiert man etwas aus, wovon man nicht weiß, ob die Kunden es annehmen werden. Man hat zwar eine gewisse Erwartungshaltung, aber der Erfolg kann nicht vorraus gesehen werden.
Wenn das Spiel ein Erfolg war, kann man eine Fortsetzung auf den Markt bringen.
Wenn auch die Fortsetzung ein Erfolg war und es einen dritten Teil gibt, kann man von einer Serie sprechen.

Es gibt Spieler, die eine Serie einmal ausprobieren, denen sie aber nicht zusagt. Andere widerum sind davon sehr angetan und bleiben dabei. Wenn von "Fan´s" die Rede ist, sind das zumeist Spieler, die vom ersten Teil an dabei sind/waren. Jedes Unternehmen weiß, welche Folgen es haben kann, wenn man Stammkunden verjagt. Nur mit den Gelegenheitsspielern kann ein Publisher ein Spiel nicht Gewinnbringend vertreiben. Ubisoft wird also wissen, was es den Fan´s schuldig ist. Zumindest hoffe ich das.

Rea1SamF1sher
08-10-09, 11:23
Es wurde von Razz bestätigt, dass man kein LKP ausschalten kann was ich ziemlich schade finde. Es gibt aber Hoffnung, dass man neue Moves eingefügt hat, da Razz auch erwähnt, dass sie bis zum Release das Spiel verbessern und auch teilsweise verändern werden. Also ist noch alles möglich außer das Ausschalten von LKP was ich sehr SCHADE finde.

Außerdem wird es bald ein Michael Ironside Interview (http://www.youtube.com/watch?v=lBaOmJpnZSY) geben!

TheRealSam
08-10-09, 11:58
Ich wette, jetzt kommt gleich die Frage: "Wer ist Razz?" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mh, hatte ich noch gar nicht gelesen. Echt blöd!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
Was an der LKP lächerlich ist, wenn es zB wie in dem letzten Video ist. Da zeigt die LKP Sam halb in der Rolle an. KLAAAAAAR, die Gegner denken natürlich, der würde mitten in der Rolle gechillt auf dem Boden liegen bleiben... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Agent_Ghost_SF
08-10-09, 12:58
Zitat von TheRealSam:
Was an der LKP lächerlich ist, wenn es zB wie in dem letzten Video ist. Da zeigt die LKP Sam halb in der Rolle an. KLAAAAAAR, die Gegner denken natürlich, der würde mitten in der Rolle gechillt auf dem Boden liegen bleiben... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Wenn Sam anhand dieses Beispiels z.B. nach links rollt, dabei entdeckt wird und die Gegner dann links von der gesichteten Position nach Sam sucht, wäre die Funktion LKP auch irgendwie sinnlos. Andererseits ist das genauso dumm, wie die Version aus den vorherigen Versionen, wo z.B. eine Dose geworfen werden konnte. Überlegen wir mal. Wenn mir ein unbekannter eine Dose vor die Füße wirft, denke ich natürlich auch: da hat mir jemand eine Dose vor die Füße geworfen. Lass mich doch genau mal dort nachschauen, von wo die Dose kam. Das ist natürlich auch sehr logisch.

Im Grunde ist es doch so, dass die KI in solchen Fällen in keinem Spiel wünschenswert gut ist.

Rea1SamF1sher
08-10-09, 13:11
Ich finde aus der Sicht eines "professionellen" Spielers ist LKP so oder so sinnlos. Ich meine, dass ist eher ein Rückschritt in der Entwicklung wenn man LKP in einem höheren Schwierigkeitsgrad nicht ausschalten kann! Für die Anfänger kein Problem. Aber eben LKP wird ja einem Spieler aufgezwungen. Man war in den früheren Versionen immer nur gezwungen die Befehle auszuführen und Stealth natürlich, aber nie bestimmte Features oder Gadgets (außer sie waren Missionsbedingt).

LKP war immer schon da aber nie sichtbar und das soll so bleiben, sonst ist es eine ziemliche Vereinfachungen für frühere Splinter Cell Veteranen.

Agent_Ghost_SF
08-10-09, 14:03
Zitat von Andre202:
Ich finde aus der Sicht eines "professionellen" Spielers ist LKP so oder so sinnlos.
Die Sichtweise ist etwas zu engstirnig. Es ist verständlich, dass Publisher neue Zielgruppen ansprechen will. Es ist nachvollziehbar, dass das nicht immer einfach und zumal eine Gratwanderung ist. Nur darf sich eben das, was auf die neuen Zielgruppen ausgerichtet ist, nicht negativ auf die alte Zielgruppe bzw. die eingefleischten Fans auswirken.

Vth_F_Smith_
08-10-09, 14:41
LKP richtet sich m.E. direkt an die Gamer, die bisher noch keine Erfahrung in Sachen Splinter Cell bzw. generell Stealth-Action sammeln konnten (was an sich ja nicht schlecht ist), aber ich meine mich daran erinnern zu können, dass auf höchster Schwierigkeitsstufe kein LKP dargestellt werden soll (kann mich natürlich auch irren). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Rea1SamF1sher
08-10-09, 14:56
Also das meinte Razz:

Key gameplay mechanics such as LKP, M&E, hand to hand combat, using shadows, projections, etc, will not be taken out of the game. They're there to stay.
Er sagt nicht, dass es vielleicht im schwierigen Schwierigkeitsgrad LKP entfernt wird und wurde auch sonst nie gesagt. Es wird nur von vielen gefordert.

Agent_Ghost_SF
08-10-09, 15:04
Zitat von Vth_F_Smith_:
.. aber ich meine mich daran erinnern zu können, dass auf höchster Schwierigkeitsstufe kein LKP dargestellt werden soll (kann mich natürlich auch irren). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Könntest Du, um Gerüchten und Spekulationen vorzubeugen, deine Kollegen bitten, das zu bestätigen oder zu dementieren? Dann wäre zumindest dieses Thema vom Tisch.

Rea1SamF1sher
08-10-09, 15:07
Zitat von Agent_Ghost_SF:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
.. aber ich meine mich daran erinnern zu können, dass auf höchster Schwierigkeitsstufe kein LKP dargestellt werden soll (kann mich natürlich auch irren). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Könntest Du, um Gerüchten und Spekulationen vorzubeugen, deine Kollegen bitten, das zu bestätigen oder zu dementieren? Dann wäre zumindest dieses Thema vom Tisch. </div></BLOCKQUOTE>
Würde mich ziemlich freuen wenn es so wäre. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

NebroG36
08-10-09, 15:46
Zitat von Vth_F_Smith_:
LKP richtet sich m.E. direkt an die Gamer, die bisher noch keine Erfahrung in Sachen Splinter Cell bzw. generell Stealth-Action sammeln konnten (was an sich ja nicht schlecht ist), aber ich meine mich daran erinnern zu können, dass auf höchster Schwierigkeitsstufe kein LKP dargestellt werden soll (kann mich natürlich auch irren). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Also bis jetzt hatten wir dieses "Feature" auch nicht und wir haben auch die bisherigen SC Spiele überlebt oder ? Und auch Wir waren mal "Anfänger". Ein Spiel soll schon vordernd sein vor allem ein Stealth Spiel, was meiner Meinung durch zu viele Änderungen (wie M&E und LKP) und schlechter KI nicht gegeben ist... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Agent_Ghost_SF
08-10-09, 17:12
Ich bin der Meinung, dass man auch mal Gnade vor Recht ergehen lassen und nicht alles am Conviction schlecht machen sollte.

<LI>Auf Krav Mags freue ich mich schon.
<LI>M&E kann man benutzen, man muss es jedoch nicht. In gewissen Situationen könnte das nicht schlecht sein. Oder man spielt das Spiel zweimal - einmal mit und einmal ohne M&E.
<LI>Wie intelligent die KI der Terroristen in den jeweiligen Schwierigkeitsgraden ist, muss man abwarten. Da wir darüber aber keine Einzelheiten haben, sehen ich das weniger als ein Problem an.
<LI>LKP ist ein ansich sinnloses Feature. Aber wenn es enthalten sein muss, bitte optional.
<LI>Die Abbildungen, welche Missionsziele usw. darstellen, sollten, wenn das so etwas wie Haluzinationen sind, auch so dargestellt werden. Würde besser in die Story passen.
Ich freue mich also auf Krav Maga, M&E und die neu dargestellten Missionsziele. Ebenso neue Bewegungen wie das Hechten hinter Objekte zum Sinne des versteckens finde ich sehr gelungen. Wenn die Grafik keine Wünsche offen lässt, hat man doch alles in allem etwas, worauf man sich freuen kann. Es ist nicht alles so wie in den Vorgängern. Aber frischer Wind kann doch auch mal etwas schönes und spannendes sein - auch für eingefleischte SC-Hasen.

Vth_F_Smith_
08-10-09, 18:00
Zitat von Agent_Ghost_SF:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
.. aber ich meine mich daran erinnern zu können, dass auf höchster Schwierigkeitsstufe kein LKP dargestellt werden soll (kann mich natürlich auch irren). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Könntest Du, um Gerüchten und Spekulationen vorzubeugen, deine Kollegen bitten, das zu bestätigen oder zu dementieren? Dann wäre zumindest dieses Thema vom Tisch. </div></BLOCKQUOTE>Ich weiß nicht mehr genau wer es gesagt hat, ob es Maxime war oder Razz, aber ich werde sehen was sich machen lässt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Ich bin der Meinung, dass man auch mal Gnade vor Recht ergehen lassen und nicht alles am Conviction schlecht machen sollte.

<LI>Auf Krav Mags freue ich mich schon.
<LI>M&E kann man benutzen, man muss es jedoch nicht. In gewissen Situationen könnte das nicht schlecht sein. Oder man spielt das Spiel zweimal - einmal mit und einmal ohne M&E.
<LI>Wie intelligent die KI der Terroristen in den jeweiligen Schwierigkeitsgraden ist, muss man abwarten. Da wir darüber aber keine Einzelheiten haben, sehen ich das weniger als ein Problem an.
<LI>LKP ist ein ansich sinnloses Feature. Aber wenn es enthalten sein muss, bitte optional.
<LI>Die Abbildungen, welche Missionsziele usw. darstellen, sollten, wenn das so etwas wie Haluzinationen sind, auch so dargestellt werden. Würde besser in die Story passen.
Ich freue mich also auf Krav Maga, M&E und die neu dargestellten Missionsziele. Ebenso neue Bewegungen wie das Hechten hinter Objekte zum Sinne des versteckens finde ich sehr gelungen. Wenn die Grafik keine Wünsche offen lässt, hat man doch alles in allem etwas, worauf man sich freuen kann. Es ist nicht alles so wie in den Vorgängern. Aber frischer Wind kann doch auch mal etwas schönes und spannendes sein - auch für eingefleischte SC-Hasen. Kann ich absolut unterstreichen - bis auf eine Ausnahme nämlich die Aussage das die LKP Idee sinnlos ist. Aus unserer Sicht mag das so sein, aber aus Sicht eines Neulings erleichtert es den Einstieg schon merkbar, denke ich. Wie dem auch sei, ich stimme zu das sie optional auch deaktivierbar sein sollte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Und nein, die projetzierten Missionsziele etc. sind keine Halluzinationen sondern Gedanken die durch Fishers Kopf schießen wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Ich finde die auch recht stylisch, um ehrlich zu sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

NebroG36
08-10-09, 19:39
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Ich bin der Meinung, dass man auch mal Gnade vor Recht ergehen lassen und nicht alles am Conviction schlecht machen sollte.


Wenn das auf mich bezogen war, das ist MEINE persönliche Meinung.

Daran wird sich auch nichts ändern, wenn es so ist wie das was ich gesehen habe (in Trailern und auf der GC) und nicht durch Schwierigkeitsstufen so änderbar ist, ist das Spiel in meinen Augen nun einmal ein Reinfall die DA.

Aber ohne Demo werde ich und meine Kumpels nach DA es eh nicht kaufen...

Agent_Ghost_SF
09-10-09, 02:49
Zitat von Vth_F_Smith_:
Kann ich absolut unterstreichen - bis auf eine Ausnahme nämlich die Aussage das die LKP Idee sinnlos ist. Aus unserer Sicht mag das so sein, aber aus Sicht eines Neulings erleichtert es den Einstieg schon merkbar, denke ich. Wie dem auch sei, ich stimme zu das sie optional auch deaktivierbar sein sollte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Und nein, die projetzierten Missionsziele etc. sind keine Halluzinationen sondern Gedanken die durch Fishers Kopf schießen wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Ich finde die auch recht stylisch, um ehrlich zu sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Das LKP finde ich deshalb sinnlos - ob Neueinsteiger oder Routinier - weil es nicht in das Spiel passt. Wenn wir mal Realismus ausser acht lassen, muss man aber doch sagen, dass das LKP zu Sience Fiction-artig ist. Wenn es eine Hilfe für Anfänger geben soll, was grundsätzlich nicht falsch ist, hätte das Feature anders gestaltet werden sollen.

"Halluzinationen" war leider das falsche Wort. Mir fiel das richtige nicht ein. Wenn es Gedanken und/oder Erinnerungen sind, fände ich es gut, wenn das so wie in Filmen gestaltet wäre. Also wie, wenn jemand mit Gedächtnisverlust wieder zu Erinnerungen kommt, was immer so aufblitzende Bilder sind. Ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine.


Und zu NebroG36: Nein, das war nicht auf dich bezogen. Das war generell bezogen. Es wird sich nur von sehr vielen Leuten sehr viel darüber beklagt, was ihnen nicht gefällt. Es gibt dabei nur etwas zu bedenken. In mancher Hinsicht sollte die Arbeit der Entwickler schon mal gelobt werden. Und falls Ubisoft ein Interesse daran hat, dies und das bis zum Release noch zu ändern, bringt es absolut nichts, wenn Ubisoft fast nichts ausser negativen Kommentaren liest. Die wüßten ja gar nicht, wo sie ansetzen sollten.

NebroG36
09-10-09, 04:26
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Und falls Ubisoft ein Interesse daran hat, dies und das bis zum Release noch zu ändern, bringt es absolut nichts, wenn Ubisoft fast nichts ausser negativen Kommentaren liest. Die wüßten ja gar nicht, wo sie ansetzen sollten.

Ja gut das stimmt, aber was haben wir denn bisher von Spiel seit dem "kompletten" Konzeptumschmiss gesehen eigentlich immer nur das Malta außer in dem Video da jetzt. Und wenns den Leuten eben nicht gefällt was sie sehen kann man es auch nicht ändern http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Agent_Ghost_SF
09-10-09, 05:16
Das ist schon klar. Ich denke nicht, dass es jemanden gibt, dem alles an dem Spiel nicht gefällt. Und es ist leider so, dass größtenteils nur darüber geschrieben wird, was einem nicht gefällt. Nur die wenigsten erwähnen auch mal das, was ihnen gefällt. Aber Lob, wem Lob gebührt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif Wer Kritisiert, muss auch loben können. Die, die nur kritisieren, sind nur die, die sowieso an allem etwas auszusetzen haben.

NebroG36
09-10-09, 07:02
Naja bis jetzt hab ich nicht viel gesehen was mir gefällt... Weswegen ich ja auch die Demo wenn es eine gibt entscheiden lasse ob ichs kaufe...

Neue Waffen, und die Entscheidungsfreiheit (wenns wirklich so ist dann) und das in den Menschenmassen verstecken, wenn das noch so sein sollte. Das ist das was mir gefällt aber darüber wurde ja so gut wie nichts gesagt also viel zu loben oder gut zu heißen gibt es nicht von meiner Seite leider.

Über den MP weis man ja nichts also...

papstgh
09-10-09, 08:01
Zitat von Agent_Ghost_SF:

"Halluzinationen" war leider das falsche Wort. Mir fiel das richtige nicht ein. Wenn es Gedanken und/oder Erinnerungen sind, fände ich es gut, wenn das so wie in Filmen gestaltet wäre. Also wie, wenn jemand mit Gedächtnisverlust wieder zu Erinnerungen kommt, was immer so aufblitzende Bilder sind. Ich hoffe, es ist verständlich, was ich meine.


Das würde dem ganzen Spiel schon mehr Emotionale Tiefe geben, wenn auf einmal die Szene so aufblitzen, ähnlich wie bei Gears 1. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Wer nicht weiß was ich meine schau sich das Video an:
http://www.youtube.com/watch?v=QtGw8MYi2aI
ab ca. 2:50

Vth_F_Smith_
09-10-09, 09:16
Sowas nennt man Flashbacks. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Agent_Ghost_SF
09-10-09, 14:53
Also. Mit Flashbacks wäre das richtig cool.

Mal eine andere Idee. Wieso frägt uns Ubisoft nicht einfach vorher. Dann sagen wir schon, wie wir es haben wollen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Rea1SamF1sher
10-10-09, 15:49
Es gibt ja einige die die neue Methode die Story zu erzählen schlecht finden, da man einige dieser Projektionen verpassen könnte. Bei der E3 Demo ist mir z.B aufgefallen, dass man am Ende vor dem Raum wo Kobin drin ist, eine ganz große Projektion auf dem Boden hat. Nur konnte ich die bis jetzt nie lesen, da sie sehr groß ist.

Es ist schon eine nette Idee soetwas in einem Spiel zu integrieren. Aber ich glaub man braucht trotzdem Cutscenes. Den die projezierten Cutscenes kommen ja anscheinend nur vor wenn man mit einer bestimmten Person interagiert. Ich frag mich ob die Story so, sehr gut erzählt werden kann.

Jolka012
10-10-09, 16:00
Zitat von Andre202:
Es ist schon eine nette Idee soetwas in einem Spiel zu integrieren. Aber ich glaub man braucht trotzdem Cutscenes. Den die projezierten Cutscenes kommen ja anscheinend nur vor wenn man mit einer bestimmten Person interagiert. Ich frag mich ob die Story so, sehr gut erzählt werden kann.

Solche Cutscenes wird es mit Sicherheit wieder geben, aber eben nur zwischen den Missionen und nicht mitten in der Mission. So war es ja auch bei den alten Teilen. Ich kann mich nicht erinnern eine Zwischensequenz in SC ingame gesehen zu haben...ok einmal mit Admiral Otomo mit dem Messer. Ohne solche Zwischensequenzen, und nur mit solchen Projektionen, kann die Story bei weitem nicht so gut vermittelt werden, wie mit Zwischensequenzen und ich denke die Entwickler wissen das selber.

Rea1SamF1sher
10-10-09, 16:30
So denke ich und hoffe ich wird es auch sein, obwohl ja Beland keine Zwischensequenzen haben wollte. Er wollte ja, dass man so lange wie möglich im Spiel bleibt. Vielleicht meinte er dabei die Briefings die ja bei Splinter Cell Chaos Theory eine Weile gedauert haben.

Cool wäre vielleicht wenn man durch Projektionen sein Score bekommt. Also du siehst grad die Einführung ins Level und dabei wird wie in GTA IV Intro deine Scores des vorherigen Levels projeziert.

Jetzt wo auch den Versus MP von SCCT gespielt habe, weiß ich wieso es alle diesen Modus in Conviction haben möchten.
Der Coop wird auch da sein. Mein Problem werden wohl wieder die LKPs sein. Ich habe keine Probleme wenn mir Stealth aufgezwungen wird, aber bitte ich möchte nicht, dass man mir dieses LKP aufzwingt. Den das ist eben nicht so optional wie M&E.

Vth_F_Smith_
10-10-09, 19:17
Zitat von Andre202:
Es gibt ja einige die die neue Methode die Story zu erzählen schlecht finden, da man einige dieser Projektionen verpassen könnte. Bei der E3 Demo ist mir z.B aufgefallen, dass man am Ende vor dem Raum wo Kobin drin ist, eine ganz große Projektion auf dem Boden hat. Nur konnte ich die bis jetzt nie lesen, da sie sehr groß ist. GET SARAH'S KILLER! steht da. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Es ist schon eine nette Idee soetwas in einem Spiel zu integrieren. Aber ich glaub man braucht trotzdem Cutscenes. Den die projezierten Cutscenes kommen ja anscheinend nur vor wenn man mit einer bestimmten Person interagiert. Nein, keineswegs. In der E3 Demo sieht man ja auch, kurz nachdem Sam die EMP Granate geworfen und die Wache neutralisiert hat, eine projezierte Zwischensequenz mit Sarah. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Ich frag mich ob die Story so, sehr gut erzählt werden kann. Nicht ausschließlich dadurch, aber in Kombination mit geskripteten Events, ist das durchaus machbar. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Agent_Ghost_SF
10-10-09, 20:17
Geskripteten Events ?

Rea1SamF1sher
11-10-09, 06:36
Ich glaub Smith meint sowas wie am Ende der E3 Demo, wo Sam dann von Third Echelon Einheiten umzingelt ist.

Vth_F_Smith_
11-10-09, 08:29
Genau das. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Rea1SamF1sher
11-10-09, 08:42
Ist doch aber auch nur eine Zwischensequenz oder nicht? Zumindest folgt eine danach.

Vth_F_Smith_
11-10-09, 11:46
Zitat von Andre202:
Ist doch aber auch nur eine Zwischensequenz oder nicht? Zumindest folgt eine danach. Richtig, aber eben eine Ingame - keine gerenderte, auf die sich Maxime's Kommentar bezogen hat. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Agent_Ghost_SF
11-10-09, 11:56
Alter, jetzt kommt er aber mit dem Fachjargon. Was ist der Unterschied zwischen Ingame und gerendert?

Jolka012
11-10-09, 12:31
Ingame ist, wenn du so eine Zwischensequenz in Spielgrafik hast und gerendert sind halt solche Videos, die abgespielt werden.

Das (http://www.youtube.com/watch?v=LFqpNhshI7g) ist zum Beispiel gerendert.

TheRealSam
11-10-09, 12:32
Zitat von Agent_Ghost_SF:
Alter, jetzt kommt er aber mit dem Fachjargon. Was ist der Unterschied zwischen Ingame und gerendert?

Yo, Alter!

Ingame bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Zwischensequenzen in der gleichen Grafik ablaufen, wie das ganze Spiel.
Gerenderte Zwischensequenzen werden grafisch aufpoliert und sehen daher in der Regel besser und hochwertiger aus als das Spiel an sich.

EDIT:
@Frozen: Ich finde meine Erklärung aber besser. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
Auch wenns die gleiche Aussage ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Jolka012
11-10-09, 12:39
Zitat von TheRealSam:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Agent_Ghost_SF:
Alter, jetzt kommt er aber mit dem Fachjargon. Was ist der Unterschied zwischen Ingame und gerendert?

Yo, Alter!

Ingame bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Zwischensequenzen in der gleichen Grafik ablaufen, wie das ganze Spiel.
Gerenderte Zwischensequenzen werden grafisch aufpoliert und sehen daher in der Regel besser und hochwertiger aus als das Spiel an sich.

EDIT:
@Frozen: Ich finde meine Erklärung aber besser. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif
Auch wenns die gleiche Aussage ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

Gerenderte Zwischensequenzen sind halt einfach wie Animationsfilme. Tolle Grafik, die dein PC sowieso nicht darstellen könnte, also wirds als Video gespeichert und später einfach nur abgespielt.

Agent_Ghost_SF
11-10-09, 13:18
Zitat von frozenKoziol:
Tolle Grafik, die dein PC sowieso nicht darstellen könnte, also wirds als Video gespeichert und später einfach nur abgespielt.
Ihr habt den Unterschied gut erklärt. Was macht das für den PC jedoch für einen Unterschied, als was er den Inhaltz darstellen soll? Wenn er es als Ingame nicht darstellen kann, kann er es als Video auch nicht. Denn die Begrenzung ist hier eigentlich nur die Hardware und entweder er kann es oder er kann es nicht.

Jolka012
11-10-09, 15:01
Ingamegrafik darzustellen ist wesentlich rechenintensiver als ein Video. Deswegen braucht man für Spiele auch so fette Hardware und Videos kannst du mit jedem PC gucken, außer du guckst dir was in 1080p an. Das schafft ein älterer PC auch nicht mehr ruckelfrei.

Bei Videos kommt es letzten Endes nur auf die Auflösung an wie viel Rechenleistung sie brauchen. Vielleicht auch auf den Codec...ka.

Warum das jetzt so ist, dass Videos nicht so viel Rechenleistung brauchen kann ich dir auch nicht erklären. Ich weiß nur, dass es so ist.

Vth_F_Smith_
12-10-09, 04:16
Zitat von TheRealSam:
Ingame bedeutet in diesem Zusammenhang, dass die Zwischensequenzen in der gleichen Grafik ablaufen, wie das ganze Spiel. Genau. Ein vorgegebenes Script sagt den Modellen quasi was sie machen, sagen oder auslösen sollen bzw. der virtuellen Kamera welchen Winkel oder welchen Weg sie zeigen soll, aber alles läuft innerhalb der Spielumgebung ab. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Gerenderte Zwischensequenzen werden grafisch aufpoliert und sehen daher in der Regel besser und hochwertiger aus als das Spiel an sich. "Grafisch aufpoliert" trifft es nicht ganz. Früher ging das sogar so weit, dass eigene Modelle für die Zwischensequenzen erstellt werden mussten, die um ein vielfaches detailierter waren, als die Modelle, die dann im Spiel verwendet wurden - siehe Chaos Theory beispielsweise (Lambert, Sam, Grim, President Bowers, Chris Odell von WNM etc.). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gerenderte Sequenzen benötigen viel Zeit und Ressourcen, außerdem haben sie einen Nachteil: Sie sehen zwar genial aus, aber wenn was schief läuft, ist das sehr viel zeitaufwändiger zu korrigieren, als wenn man es im Spiel (daher "Ingame") von der Spiele Engine berechnen lässt. Ingame Sequenzen haben den Vorteil, dass man nicht vieles ändern muss. Wenn z.B. der Producer eines SC Spiels sagt - "Hey, das sieht nicht so toll aus wie Sam da den Korridor entlang geht...lasst mal sehen wie das mit Redding ausieht", kann man durch einen kurzen Eingriff ins Script einfach das Sam Model gegen Redding austauschen (vorausgesetzt beide Modelle haben die gleiche Skelettstruktur) dann nur noch die Sprachdateien austauschen und schon sieht man die Änderungen sofort denn die Animationen werden jetzt einfach vom vorherigen Model übernommen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Shiny hat das bei Enter the Matrix massiv gemacht. In EtM kannst Du einfach das Model von Neo umbenennen (es wird dann vom Spiel nicht mehr gefunden) und das Niobe Model in Neo umbenennen - Resultat: In der gescripteten Sequenz kämpft nicht mehr Neo gegen Smith sondern Niobe. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Aktuellstes Beispiel in Splinter Cell:

Die Szene der Malta Mission (E3 Demo), die nach dem Verhör abläuft...also quasi der Kameraflug über die Map, ist gerendert - zwar höchstwahrscheinlich mit der Spiele Engine, aber er ist gerendert und läuft als hochauflösendes Video ab. Die letzte Szene, bei der Sam geschnappt wird, ist eine Kombination aus gerenderter Zwischensequenz und Ingame Grafik (der Hubschrauber und das Innere mit Grim im Third Echelon ist m.E. nach gerendert).

Das Geniale hierbei ist, ich kann euch selbst nicht immer mit 100%iger Sicherheit sagen, wann die gerenderte Sequenz anfängt und wann die Spieleengine übernimmt denn der Übergang ist einfach absolut fließend in Conviction und so muss das ja auch sein - Maximé mag schließlich keine Ladebalken (Wer mag die auch schon?). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

TheRealSam
12-10-09, 05:07
Zitat von Vth_F_Smith_:
Maximé mag schließlich keine Ladebalken (Wer mag die auch schon?). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

ICH!
Man kann sich in der Zeit immer gut was zu Trinken holen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Rea1SamF1sher
12-10-09, 05:33
Zitat von TheRealSam:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
Maximé mag schließlich keine Ladebalken (Wer mag die auch schon?). http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

ICH!
Man kann sich in der Zeit immer gut was zu Trinken holen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>
Haste genug Zeit um auf die Toilette zu gehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Vth_F_Smith_
12-10-09, 07:30
Ähm...warum geht ihr nicht einfach ins Hauptmenü bzw. pausiert das Spiel? Also, versteht mich bitte nicht falsch, aber von 'nem Spiel lass ich mich doch nicht davon abhalten auf's Klo zu gehen wenn ich muss oder zum Kühlschrank zu gehen wenn ich was essen / trinken will. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Jolka012
12-10-09, 07:37
Wenn man was spielt, dann wird der Hunger und der Durst einfach vergessen. Das merkt man erst, wenn der Ladebalken kommt und es langweilig wird. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mit der Toilette ist das leider nicht so...wenn man muss, dann muss man und muss wirklich mal die Pause-Taste drücken. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Agent_Ghost_SF
12-10-09, 07:43
Zitat von Vth_F_Smith_:
Ähm...warum geht ihr nicht einfach ins Hauptmenü bzw. pausiert das Spiel? Also, versteht mich bitte nicht falsch, aber von 'nem Spiel lass ich mich doch nicht davon abhalten auf's Klo zu gehen wenn ich muss oder zum Kühlschrank zu gehen wenn ich was essen / trinken will. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Sam und Andre sind offenbar richtige Profigamer, die für ihr Spiel einfach alles um sich herum vergessen oder unterdrücken. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Vth_F_Smith_
12-10-09, 08:16
Zitat von Agent_Ghost_SF:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Vth_F_Smith_:
Ähm...warum geht ihr nicht einfach ins Hauptmenü bzw. pausiert das Spiel? Also, versteht mich bitte nicht falsch, aber von 'nem Spiel lass ich mich doch nicht davon abhalten auf's Klo zu gehen wenn ich muss oder zum Kühlschrank zu gehen wenn ich was essen / trinken will. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Sam und Andre sind offenbar richtige Profigamer, die für ihr Spiel einfach alles um sich herum vergessen oder unterdrücken. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif </div></BLOCKQUOTE>Also wenn das einen Profigamer auszeichnet, dann bleibe ich lieber Relax-Gamer - erscheint mir auch wesentlich gesünder. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Rea1SamF1sher
12-10-09, 08:44
Dass es jetzt so ernst genommen wird, hätte ich jetzt nicht gedacht. http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Es soll nicht bedeuten, dass ich jetzt immer auf ein Ladebalken warte, bis ich dann losgehe und meine Blase leere. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Was ist eigentlich die Definition von Profigamer? Würde ich gerne wissen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

TheRealSam
12-10-09, 09:12
Also ich bin Hardcore-Profigamer-Freak, habe keine Freunde, keinen Job, bin klein, dick und hässlich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Agent_Ghost_SF
12-10-09, 09:32
Zitat von TheRealSam:
Also ich bin Hardcore-Profigamer-Freak, habe keine Freunde, keinen Job, bin klein, dick und hässlich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Wenn das einen Profigamer auszeichnet, verliert dieser Titel seinen Wert. Denn diese Beschreibung trifft auf immer mehr Leute zu. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Vth_F_Smith_
12-10-09, 13:38
Und die zocken nicht mal alle... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

TheRealSam
12-10-09, 14:09
Tja...die Jugend von heute. Traurig aber wahr.

Zum Glück gibts aber immer noch "normale" Menschen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Vth_F_Smith_
13-10-09, 04:58
Zitat von TheRealSam:
Tja...die Jugend von heute. Traurig aber wahr. Ist nicht nur die Jugend. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Zum Glück gibts aber immer noch "normale" Menschen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Mangels einer festen Definition des Begriffes "Normal", neige ich eher dazu, Dir zu widersprechen. Abgesehen davon, einer unserer ehemaligen Bundespräsidenten (Richard von Weizäcker) hat es am schönsten gesagt: "Es ist normal, anders zu sein!" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

TheRealSam
13-10-09, 05:02
Zitat von Vth_F_Smith_:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von TheRealSam:
Tja...die Jugend von heute. Traurig aber wahr. Ist nicht nur die Jugend. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif </div></BLOCKQUOTE> Stimmt, aber wenn ich mir die Jugendlichen zu meiner Zeit anschau und die von heute, ist die Amerikanisierung auch diesbezüglich erkennbar.
Gemein, ich weiß. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zum Glück gibts aber immer noch "normale" Menschen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Mangels einer festen Definition des Begriffes "Normal", neige ich eher dazu, Dir zu widersprechen. Abgesehen davon, einer unserer ehemaligen Bundespräsidenten (Richard von Weizäcker) hat es am schönsten gesagt: "Es ist normal, anders zu sein!" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ganz einfach. Alle, die so sind wie ich, sind normal. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Das sind aber gaaaaaaaaaanz wenige. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Rea1SamF1sher
18-10-09, 15:14
Hier (http://www.youtube.com/watch?v=MTGS5Fga450&feature=player_profilepage) das ist der richtige Sam Fisher, was er wohl machen würde wenn es persönlich wird. Er benutzt seine Fähigkeiten und tötet nicht alle.

Das was er im Video kann kombiniert mit dem schnellen Gameplay von Conviction und allen neuen Features würde das richtige Splinter Cell Conviction abgeben. Alle Moves sind natürlich Optional, genauso wie die neuen Features. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Hansi.nacktelf
18-10-09, 15:40
Zitat von Andre202:
Hier (http://www.youtube.com/watch?v=MTGS5Fga450&feature=player_profilepage) der ist der richtige Sam Fisher, was er wohl machen würde wenn es persönlich wird. Er benutzt seine Fähigkeiten und tötet nicht alle
Kurze Frage nebenbei, auch wenn ich jetzt Off Topic gehe: Das Youtube Video zeigt eine der (wenigen) wirklichen Szenen in SCDA, die echtes Splinter Cell Feeling aufkommen lassen. Es stammt aus der Playstation 2 Version des Spiels, die bekanntlich etwas umfangreicher geraten ist als ihre Next.Gen/PC-Version. Hat jemand von euch schon SCDA für PS2 per Emulator auf dem PC gezockt und kann mir sagen, ob es spielbar war ? Wenn GTA Vice City Stories etc. läuft, ist die Chance, dass SCDA läuft schließlich nicht allzu klein.

Jolka012
18-10-09, 15:44
Ich hab's probiert und es war unspielbar.

Hansi.nacktelf
19-10-09, 05:43
Zitat von frozenKoziol:
Ich hab's probiert und es war unspielbar.

kk, schade http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Rea1SamF1sher
19-10-09, 16:40
Ein schönes Video (http://www.youtube.com/watch?v=9JmZNdOaelw), dass zeigt wie Ezio die Körper wegtragen kann. Da ja Assassins Creed auch ein schnelles Gameplay hat, kommt mir die Aussage bei Splinter Cell Conviction, dass dieses Feature das Gameplay verlangsamen würde ziemlich lächerlich vor. Wenn man ganz genau hinguckt, trägt Ezio die Körper so wie sie Sam in CT und DA die Körper trägt.

TheRealSam
19-10-09, 16:56
Naja, nicht ganz. Er hebt den Körper anders auf, als Sam.

Rea1SamF1sher
19-10-09, 17:07
Ok stimmt. Aber er ist genau so langsam beim Tragen der Körper wie Sam. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Vth_F_Smith_
19-10-09, 20:24
Zitat von Andre202:
Ok stimmt. Aber er ist genau so langsam beim Tragen der Körper wie Sam. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Findest Du wirklich das Assassins Creed 2 ein schnelles Gameplay hat? Ich finde eigentlich, dass es eher vom Spieler abhängt wie schnell oder langsam das AC2 Gameplay ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

Rea1SamF1sher
20-10-09, 05:03
Dann ist es ja vom Gameplay genauso wie Splinter Cell Conviction. Du kannst dir doch dort auch aussuchen wie schnell du jetzt vorgehst. Es macht in beiden Spielen Sinn, Körper wegtragen zu können, um nachher keine Aufmerksamkeit zu erregen oder den "Alarm" auszulösen. Ob man wütend ist oder nicht. Ezio hat seine ganze Familie verloren und kann die Körper wegtragen, während es bei Sam so aussieht als denke er es wäre es sinnlos zu tun. Und da ja Assassins Creed 2 ja ein dynamisches Tag-Nacht Wechsel hat kann man ja Ezio aka Sam im Mittelalter spielen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Ok das ist jetzt ein bisschen weit hergeholt, aber irgendwie passt es doch. Deswegen reizt mich Assassins Creed 2 auch so. Deswegen will ich es mir holen. Kann eigentlich Ezio wie Sam jetzt auch schleichen?

Vth_F_Smith_
20-10-09, 10:52
Zitat von Andre202:
Dann ist es ja vom Gameplay genauso wie Splinter Cell Conviction. Das sehe ich anders denn du hast weder Mark & Execute bei Assassins Creed noch Last Known Position, noch Sonarsichtbrille oder Sticky Cams.
Du kannst dir doch dort auch aussuchen wie schnell du jetzt vorgehst. Ok, aber das kann man doch sowieso in jedem Spiel.
Es macht in beiden Spielen Sinn, Körper wegtragen zu können, um nachher keine Aufmerksamkeit zu erregen oder den "Alarm" auszulösen. Ob man wütend ist oder nicht. Korrekt, aber das Studio hat sich eben anders entschieden - wahrscheinlich auch um einen Unterschied zwischen Assassins Creed 2 und Conviction zu machen - ob das Entfernen einer Fähigkeit aus Conviction und das Hinzufügen exakt dieser Fähigkeit bei Assassins Creed 2 jetzt die beste Möglichkeit war, lass ich mal daingestellt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Ezio hat seine ganze Familie verloren und kann die Körper wegtragen, während es bei Sam so aussieht als denke er es wäre es sinnlos zu tun. Sarah war auch Sams Familie bzw. alles was davon übrig war. Aber ein angeblicher Grund warum Sam nicht mehr Gegner wegschleppt, ist dass niemand mehr steht, der Alarm schlagen könnte, sobald Sam zuschlägt. Der Regiesseur von Taken (96 hours) hat es mal sehr treffend damit beschrieben, was mit dem Hauptcharakter in seinem Film charakterlich passiert: "Sein Vaterinstinkt hat die vollständige Kontrolle übernommen, da ist kein Platz mehr für Moral". Soll heißen, Sam ist offenbar egal was um ihn herum passiert, er will nur noch an sein Ziel kommen (herausfinden was passiert ist und diejenigen dafür bestrafen, was sie ihm angetan haben). Ein weiterer offizieller Grund ist das Statement von Maximé, dass es den Spielfluss unnötig bremsen würde wenn man sich darum Gedanken machen müsste, wo die Gegner liegen. Gut, darüber kann man streiten (wenn es beispielsweise optional wäre) aber offenbar ist die Entscheidung schon getroffen worden.
Und da ja Assassins Creed 2 ja ein dynamisches Tag-Nacht Wechsel hat kann man ja Ezio aka Sam im Mittelalter spielen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Ok das ist jetzt ein bisschen weit hergeholt, aber irgendwie passt es doch. Deswegen reizt mich Assassins Creed 2 auch so. Deswegen will ich es mir holen. Ganz ehrlich, ich denke der Vergleich zwischen Sam & Ezio hinkt an so einigen Stellen gewaltig. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Kann eigentlich Ezio wie Sam jetzt auch schleichen? Hängt davon ab, was du unter Schleichen verstehst. Assassinen brauchen sich nicht anzuschleichen, die haben da andere Mittel. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Jolka012
20-10-09, 11:21
Also mal ehrlich...als damals noch die erste Version von Conviction in Entwiklung war wurde es immer mit Assassin's Creed in seinem Entwicklungsstadium verglichen und nun wird schon Assassin's Creed 2 langsam fertig und jetzt wird schon der Nachfolger ebenfalls mit ein und dem selben Spiel, nämlich Conviction (jaja, dieses Conviction ist im Prinzip jetzt ganz anders als das erste...so meine ich das aber nicht), verglichen. Da sieht man mal wie verflucht lange wir hier schon warten müssen. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Ob diese Wartezeit nun nutzt oder nicht sei mal dahingestellt. Immerhin sah die erste Version von Conviction noch "splintercelliger" aus.

Rea1SamF1sher
20-10-09, 11:52
Vergleichen wollte ich die beiden Spiele eigentlich nicht, aber mich ärgert es, dass dieses Feature in AC2 vorhanden ist und in SC nicht mehr. Das geht bei mir irgendwie nicht in den Kopf rein.

Die erste Version hatte L&S und Social Stealth. Zumindest wurde das gesagt. Wobei mehr wert auf Social Stealth gelegt wurde. Das alte L&S war aber anscheinend immer noch da.

Ja jetzt sehe ich mich hier und tue genau das was die Leute vor zwei Jahren getan haben. Nur war ich derjenige der kein Vergleich mit AC aufstellte, sondern derjenige der das Spiel verteidigte. Ja wir mussten wirklich verdammt lange warten. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

malgo87
20-10-09, 13:13
Ich hab mich tatsächlich außerhalb des Forums auch ein wenig weiter informiert und muss sagen, dass mich SCC im neueren Kleidchen definitiv besser gefällt. Aber ich bin mir noch unschlüssig, ob ich es als eigenständiges Spiel oder tatsächlich als SplinterCell Nachfolger sehen soll...

Vth_F_Smith_
21-10-09, 04:43
Zitat von Andre202:
Vergleichen wollte ich die beiden Spiele eigentlich nicht, aber mich ärgert es, dass dieses Feature in AC2 vorhanden ist und in SC nicht mehr. Das geht bei mir irgendwie nicht in den Kopf rein. Mir geht's zwar in den Kopf, aber offen gesagt, gut finde ich es deswegen dennoch nicht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Zitat von frozenKoziol:
Ob diese Wartezeit nun nutzt oder nicht sei mal dahingestellt. Immerhin sah die erste Version von Conviction noch "splintercelliger" aus. Razz zufolge haben wir ja vieles noch nicht gesehen und wenn ich jetzt mal an den Inhalt des allerersten Conviction Trailers (2007) zurückdenke und mit dem Vergleiche was als Features geplant war, glaube ich ihm das in der Hinsicht auch - dass die Community allerdings nur so wenig darüber weiß und nur auf Basis des bereits veröffentlichten Materials evtl. auch vorschnell urteilt, ist wohl kaum ihr anzukreiden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Rea1SamF1sher
21-10-09, 11:55
Zitat von Vth_F_Smith_:
Razz zufolge haben wir ja vieles noch nicht gesehen und wenn ich jetzt mal an den Inhalt des allerersten Conviction Trailers (2007) zurückdenke und mit dem Vergleiche was als Features geplant war, glaube ich ihm das in der Hinsicht auch - dass die Community allerdings nur so wenig darüber weiß und nur auf Basis des bereits veröffentlichten Materials evtl. auch vorschnell urteilt, ist wohl kaum ihr anzukreiden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Ich finds gut, dass er sich gestern Zeit genommen hat, um bestimmte Fragen zu klären. Das Nennen von den neuen Hardcore Elementen hat mir dann wieder Hoffnung gegeben, dass man doch ziemlich lange SCC zocken wird. Zumindest den Singleplayer.

Die Community hat auch Conviction (version 2007) vorschnell geurteilt. Damals hat man die Entscheindung getroffen das Spiel etwas umzukrempeln. Man hatte eine Demo so wie auch jetzt in der neuen Version und hat es beurteilt. Bei beiden kam sofort der Vergleich mit AC (Ok bei der neuen Version etwas später). Dennoch haben wir dort auch noch vieles nicht gesehen. Wenn man dort erst die L&S gezeigt hätte, dann hätte es nicht so viel Kritik gegeben. Ich finde nämlich, dass das Handle System sowas von gut in die neue Version passt. Ich denke sogar besser als es in die alte Version gepasst hätte. Nun ja gut ich lass mich gerne überraschen. Razz spricht immer so geheimnisvoll. Jetzt kann ich hoffen, dass sich Sam während Conviction verändert. Schwarzer Humor. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Agent_Ghost_SF
21-10-09, 12:15
Zitat von Vth_F_Smith_:
Razz zufolge haben wir ja vieles noch nicht gesehen und wenn ich jetzt mal an den Inhalt des allerersten Conviction Trailers (2007) zurückdenke und mit dem Vergleiche was als Features geplant war, glaube ich ihm das in der Hinsicht auch - dass die Community allerdings nur so wenig darüber weiß und nur auf Basis des bereits veröffentlichten Materials evtl. auch vorschnell urteilt, ist wohl kaum ihr anzukreiden. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Das sehe ich etwas anders.

Was war denn der Grund, weshalb Adolf Hitler so erfolgreich die Menschen gelenkt hat? Er hat genau das gesagt, was die Menschen hören wollten. Die Menschen wollen, dass man zu ihnen und mit ihnen spricht. Tun die Verantwortlichen das nicht, hören sie auf den ersten, der die Initiative in dieser Hinsicht ergreift.
Anders ausgedrückt: Wenn Ubisoft der Community keine neuen Informationen gibt, hört sie auf den ersten, der vermeintliche neue Infos preisgibt. Sicher wird viel spekuliert und es kursieren viele Gerüchte. Aber wo auch immer Fragen ohne Antworten existieren, reimen sich manche etwas zusammen. Und das kann man nur durch Aufklärung eingrenzen bzw. aus der Welt schaffen. Wenn Ubisoft also die Grüchte und Spekulationen stören, brauchen sie einfach nur neue Informationen preisgeben.