PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Definition: Schulter- und Hochdecker!



Motorsound
19-06-04, 04:54
Hallo Leute!

Ich habe in der neuen Ausgabe vom "Flieger Magazin" Nr.7 einen Leserbrief gelesen, in dem der Autor bezugnehmend auf eine vorherige Ausgabe definierte, daß bei einem Hochdecker die Tragfläche über dem Pilotenkopf und bei einem Schulterdecker die Fläche auf Höhe der Pilotenschulter sein muß.
Demnach seien die meisten heutigen Flugzeuge
mit oberer Tragfläche Hochdecker.

Das hat mich ziemlich verwirrt. Denn ich habe eine ganz andere Definition im Kopf. Hierbei wird zwischen Schulter- und Hochdecker nur konstruktionsbedingt unterschieden und die Postion des Pilioten zur Tragfläche ist dabei völlig egal.

Genauer:
Bei einem Hochdecker ist die obere Tragfläche nur über Verstrebungen mit dem Rumpf verbunden, also wie die obere Tragfläche beim klassischen Doppeldecker.
Bei einem Schulterdecker ist die Fläche mit der Oberseite des Rumpfes verbunden. Wichtig ist allerdings, daß hierbei die Rumpfoberseite tatsächlich eine tragende Konstruktion für die Flügel sein muß. Deshalb wird aus einem Hochdecker auch kein Schulterdecker, nur weil man eine Vrkleidung von der Rumpfoberseite zur Tragfläche hochzieht. Dies ist dann wirklich nur eine Verkleidung, der Hochdecker bleibt ein Hochdecker. Ist diese Verkleidung allerdings als tragende Konstruktion gebaut, so daß ich die Verstebungen zwischen Cowling und Fläche theoretisch abbauen kann, weil sie überflüssig geworden sind, ist aus dem Hochdecker tatsächlich ein Schulterdecker geworden.
Und wie gesagt, die Position ds Piloten zur Fläche ist bei dieser Def. völlig egal.

Der Autor bekräftigte seine Def. mit der frage "Wo bitte beim Flugzeug ist die Schulter?!"
Nun, auch hierfür gibt's meines Erachtens eine einfache konstruktionsbezogene Antwort.
Wenn man die Rumpfoberseite als "Rücken" bezeichnet (es gibt ja auch den "Rückenflug", und der hat ja mit dem Rücken des Piloten auch nichts zu tun!), dann kann man ruhigen Gewissens den Konstruktionsteil zwischen den Flächen auch als tragende "Schulter" für die beiden Flügel bezeichnen.

Nach dieser Def. kommt der Schulterdecker der Anatomie der Vögel sehr nahe. Anders gesagt, Vögel sind eigentlich die natürlichen Schulterdecker der Lüfte.
Und die meisten Flugzeuge der heutigen Zeit mit oberer Tragfläche sind demnach Schulterdecker und keine Hochdecker.

So, und jetzt sagt mir mal was richtig ist. Bitte keine aus den Fingern gesaugten Vermutungen, sondern nur handfestes "Material".

Greats!
Motorsound

Motorsound
19-06-04, 04:54
Hallo Leute!

Ich habe in der neuen Ausgabe vom "Flieger Magazin" Nr.7 einen Leserbrief gelesen, in dem der Autor bezugnehmend auf eine vorherige Ausgabe definierte, daß bei einem Hochdecker die Tragfläche über dem Pilotenkopf und bei einem Schulterdecker die Fläche auf Höhe der Pilotenschulter sein muß.
Demnach seien die meisten heutigen Flugzeuge
mit oberer Tragfläche Hochdecker.

Das hat mich ziemlich verwirrt. Denn ich habe eine ganz andere Definition im Kopf. Hierbei wird zwischen Schulter- und Hochdecker nur konstruktionsbedingt unterschieden und die Postion des Pilioten zur Tragfläche ist dabei völlig egal.

Genauer:
Bei einem Hochdecker ist die obere Tragfläche nur über Verstrebungen mit dem Rumpf verbunden, also wie die obere Tragfläche beim klassischen Doppeldecker.
Bei einem Schulterdecker ist die Fläche mit der Oberseite des Rumpfes verbunden. Wichtig ist allerdings, daß hierbei die Rumpfoberseite tatsächlich eine tragende Konstruktion für die Flügel sein muß. Deshalb wird aus einem Hochdecker auch kein Schulterdecker, nur weil man eine Vrkleidung von der Rumpfoberseite zur Tragfläche hochzieht. Dies ist dann wirklich nur eine Verkleidung, der Hochdecker bleibt ein Hochdecker. Ist diese Verkleidung allerdings als tragende Konstruktion gebaut, so daß ich die Verstebungen zwischen Cowling und Fläche theoretisch abbauen kann, weil sie überflüssig geworden sind, ist aus dem Hochdecker tatsächlich ein Schulterdecker geworden.
Und wie gesagt, die Position ds Piloten zur Fläche ist bei dieser Def. völlig egal.

Der Autor bekräftigte seine Def. mit der frage "Wo bitte beim Flugzeug ist die Schulter?!"
Nun, auch hierfür gibt's meines Erachtens eine einfache konstruktionsbezogene Antwort.
Wenn man die Rumpfoberseite als "Rücken" bezeichnet (es gibt ja auch den "Rückenflug", und der hat ja mit dem Rücken des Piloten auch nichts zu tun!), dann kann man ruhigen Gewissens den Konstruktionsteil zwischen den Flächen auch als tragende "Schulter" für die beiden Flügel bezeichnen.

Nach dieser Def. kommt der Schulterdecker der Anatomie der Vögel sehr nahe. Anders gesagt, Vögel sind eigentlich die natürlichen Schulterdecker der Lüfte.
Und die meisten Flugzeuge der heutigen Zeit mit oberer Tragfläche sind demnach Schulterdecker und keine Hochdecker.

So, und jetzt sagt mir mal was richtig ist. Bitte keine aus den Fingern gesaugten Vermutungen, sondern nur handfestes "Material".

Greats!
Motorsound

RABI-Ass
19-06-04, 04:57
Ich kenn es eigentlich auch nur so:

Hochdecker: -Tragflächen liegen mittels Verstrebungen über dem Rumpf

Schulterdecker: -Tragflächen liegen auf dem Rumpf auf


Ganz ehrlich gesagt, warum interessiert dich das so? Und brauchst du wirklich eine richtige Def.?

Foo.bar
19-06-04, 05:29
als was werden denn dann zb P.11c oder Fi-156 bezeichnet?

http://www.autobahnpolizei.de/il2skin/sig6.jpg (http://www.il2skins.com/?planeidfilter=all&planefamilyfilter=all&screenshotfilter=allskins&countryidfilter=all&authoridfilter=foo.bar&historicalidfilter=all&Submit=+++Apply+filters++&action=list&ts=1078515573)
http://www.mysmilie.de/smilies/figuren/img/006.gif Lieber reich und gesund als arm und krank!

RABI-Ass
19-06-04, 05:35
Ui, gute Frage http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ... Den Storch würde ich als Hochdecker bezeichnen und die P.11c auch . Angaben ohne Gewähr!

Aber wo wir grad mal bei P.11c sind. Bitte was soll man mit dieser Mühle anfangen? Die hat doch wirklich absolut gar keine Chance. Der Storch zwar auch kaum, aber der hat wenigstens noch ein Abwehr-MG. Wobei das auch kaum was taugt, da der Winkel nach unten beschissen ist.

Foo.bar
19-06-04, 06:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by RABI-Ass:
soll man mit dieser Mühle anfangen? Die hat doch wirklich absolut gar keine Chance.<HR></BLOCKQUOTE>

ich bin die P.11c zwar schon seit einiger zeit nicht mehr geflogen, aber wenn sie sich noch immer so verhält wie unter 1.22, ist sie unter gewissen umständen ein relativ gefährlicher kurbel-gegner mit spaßgarantie.

http://www.autobahnpolizei.de/il2skin/sig6.jpg (http://www.il2skins.com/?planeidfilter=all&planefamilyfilter=all&screenshotfilter=allskins&countryidfilter=all&authoridfilter=foo.bar&historicalidfilter=all&Submit=+++Apply+filters++&action=list&ts=1078515573)
http://www.mysmilie.de/smilies/figuren/img/006.gif Lieber reich und gesund als arm und krank!

Willey
19-06-04, 06:32
Also IMHO sind die 2 Schulterdecker. Bei der Fieseler sind die Tragflächen ähnlich angebracht, wie bei einer Cessna 172. Wobei das bei der PZL schon was besonderes ist mit den "Möwenflügeln".

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Motorsound
19-06-04, 07:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Also IMHO sind die 2 Schulterdecker. Bei der Fieseler sind die Tragflächen ähnlich angebracht, wie bei einer Cessna 172. Wobei das bei der PZL schon was besonderes ist mit den "Möwenflügeln".
<HR></BLOCKQUOTE>

Nach der Leserbrief-Definition wäre der Storch ein Hochdecker (weil Flügel überm Kopf),
und die PC11 wohl eher ein Schulterdecker (weil der Flügel "etwa" in Pilotenschulterhöhe am Rumpf ansetzt).

Nach meinem Wissen, wie oben erwähnt, wären beides Schulterdecker; auch die PC11, aber nicht wegen des Flügels in ungefährer Schulterhöhe des Piloten.
Sondern die Flügel setzen eindeutig an der Rumpfoberseite an, die hier auch eindeutig ein tragendes Teil der Flügel darstellt. Daß der Flügel im weiteren Verlauf nach oben wegknickt, wie bei einer Möwe, "müßte" eigentlich ohne Bedeutung sein. Allerdings gebe ich dir recht, @Willey, das ist schon ein etwas besonderer Fall.

Der Storch müßte auch ein Schulterdecker sein. Denn das (durchsichtige) Cockpit ist keine (nachträgliche) Verkleidung/Verzierung eines Hochdeckers zur Verbesserung des Flugkomforts, sondern eine tragende Konstruktion. Dies ist besonders schön am (durchsichtigen) Dach des Cockpits zu sehen. An den Verstrebungen ist zu erkennen, daß das Dach in die Rumpfoberseite integriert ist und sowhl Rumpf- als auch Tragflächenstabilisierung darstellt.

So viel zu meiner Sichtweise.
So, wie es aussieht, ist das Thema tatsächlich nicht ganz so einfach.

@Rabi-Ass
Es interessiert mich halt! Ich möchte wissen, worüber ich rede / wir reden, wenn es um Flugzeuge geht.

Greats!
Motorsound

Motorsound
19-06-04, 08:19
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Also IMHO sind die 2 Schulterdecker. Bei der Fieseler sind die Tragflächen ähnlich angebracht, wie bei einer Cessna 172. Wobei das bei der PZL schon was besonderes ist mit den "Möwenflügeln".
<HR></BLOCKQUOTE>

@Willey!

Ich weiß nicht, ob meine vorherige Antwort noch eingeblendet wird oder ob sie im Kabelsalat verschollen ist.
Daher noch einmal:

Nach meinem Wissen (siehe oben) sind beide Schulterdecker. Bei der PC11 setzen die Flügel eindeutig an der Oberrseite des Rumpfes an, der genauso eindeutig eine tragende Konstruktion darstellt.
Allerdings gebe ich dir recht. es ist schon eine "besondere" Konstruktion.

Der Storch ist demnach auch ein Schulterdecker, denn das (durchsichtige) Cockpit ist keine Verkleidung eines Hochdeckers sondern ebenfalls eine tragende Konstruktion, integriert in den Flügel- und Rumpfaufbau. Sehr schön zu erkennen ist dies am durchsichtigen Cockpitdach. Die Streben sind Stabilisierung für die Rumpfoberseite und die Flächen gleichzeitig.

Nach der Leserbrief-Theorie von oben wäre der Storch ein Hochdecker (weil Flügel über'm Kopf) und die PC11 eher ein Schulterdecker (weil Flügel "ungefähr" in Höhe der Pilotenschulter sitzt).

Tja, das Thema scheint wohl tatsächlich nicht so einfach zu sein.

@Rabi_Ass!
Es interessiert mich halt. Und ich möchte wissen, worüber ich rede / wir reden, wenn es um Flugzeuge geht.

Greats!
Motorsound

Dora-9
19-06-04, 08:34
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
.. daß bei einem Hochdecker die Tragfläche über dem Pilotenkopf und bei einem Schulterdecker die Fläche auf Höhe der Pilotenschulter sein muß.
<HR></BLOCKQUOTE>

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

Dann ist der Pilot ein Hoch oder Schulterdecker ???

Klar, und ein Parasol ist ein Flieger, wenn der Pilot bei Regen unterwegs ist. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

Die Definition richtet sich nach dem Hauptholm und nicht wie gross und wo der Pilot sitzt http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Geht der Hauptholm durch die obere Hälfte des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Schulterdecker.

Ist der Hauptholm auf den Rumpfquerschnitt aufgesetzt, oder, quert der Hauptholm das oberste Segment des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Hochdecker.

Der Storch ist demnach ein Hochdecker. Die PZL ein Hochdecker oder ein falscher Parasol.

http://www.i-sol.ch/secret/dora-9_sig.jpg

[This message was edited by Dora-9 on Sat June 19 2004 at 04:04 PM.]

Motorsound
19-06-04, 08:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Dora-9:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Motorsound:
.. daß bei einem Hochdecker die Tragfläche über dem Pilotenkopf und bei einem Schulterdecker die Fläche auf Höhe der Pilotenschulter sein muß.
<HR></BLOCKQUOTE>

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif

Dann ist der Pilot ein Hoch oder Schulterdecker ???

Klar, und ein Parasol ist ein Flieger, wenn der Pilot bei Regen unterwegs ist. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

Die Definition richtet sich nach dem Hauptholm und nicht wie gross und wo der Pilot sitzt http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Geht der Hauptholm durch die obere Hälfte des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Schulterdecker.

Ist der Hauptholm auf den Rumpfquerschnitt aufgesetzt, oder, quert der Hauptholm das oberste Segment des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Hochdecker.

Der Storch ist demnach ein Hochdecker. Die PZL ein Hochdecker oder ein falscher Parasol.

http://www.i-sol.ch/secret/dora-9_sig.jpg <HR></BLOCKQUOTE>

Hallo @Dora9!
1)
Wenn du dir mal meinen Eingangs-Beitrag vollständig und vernünftig durchgelesen hättest, hättest du auch gelesen, daß der obige von dir kopierte Satz nicht meine Definition sondern die des Autors aus dem Leserbrief ist http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/52.gif.

2)
Ich habe nirgends den Anspruch erhoben, daß meine Def. oder die des Leserbriefs die richtige ist.
Sondern ich habe zum Schluß ganz normal gefragt, wass richtig ist.

Also weiß ich ehrlich gesagt nicht, was dein ziemlich überheblicher Schei... hier soll http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/35.gif!!!

Nenn uns lieber mal die Quelle, wo drin steht, daß sich das nach dem Hauptholm richtet.
Deine bloße Behauptung interessiert mich so viel, wie der Sack Reis, der in China umfällt http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif.

Greats!
Motorsound

Dora-9
19-06-04, 09:03
Geschenkt, Motorsound.

Ich habe die von dir zitierte Definition auch nicht dir unterschoben. Sie ist trotzdem schwachsinnig.

Und wenn du keine Antworten willst, dann lass' die Fragen.

Ich editiere meinen obigen Post, damit dein Blutdruck wieder in annehmbare Regionen sinkt.

http://www.i-sol.ch/secret/dora-9_sig.jpg

Motorsound
19-06-04, 09:11
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Dora-9:
Geschenkt, Motorsound.

Ich habe die von dir zitierte Definition auch nicht dir unterschoben. Sie ist trotzdem schwachsinnig.
<HR></BLOCKQUOTE>

Dann war das ein Mißverständnis. Sorry! Als unsinnig habe ich die Definition auch empfunden.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Und wenn du keine Antworten willst, dann lass' die Fragen.

Ich editiere meinen obigen Post, damit dein Blutdruck wieder in annehmbare Regionen sinkt.

http://www.i-sol.ch/secret/dora-9_sig.jpg <HR></BLOCKQUOTE>

@Dora9!

Antworten will ich ja, aber keine bloßen Behauptungen!
Sag doch einfach, woher du dein Wissen hast. Woher soll ich wissen, ob du Flugzeug-Konstrukteur oder Kneiper bist http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif?

Greats!
Motorsound

Dora-9
19-06-04, 09:25
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Motorsound:
@Dora9!

Antworten will ich ja, aber keine bloßen Behauptungen!
Sag doch einfach, woher du dein Wissen hast. Woher soll ich wissen, ob du Flugzeug-Konstrukteur oder Kneiper bist http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif?

<HR></BLOCKQUOTE>

Wenn dir soviel daran liegt: unser BAZL (Bundesamt für Zivil-Luftfahrt) hat mich als Flugzeugkonstrukteur offiziell akzeptiert, auch wenn ich damit nicht meine Brötchen verdiene. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Definitionen findest du hier:

http://www.net-lexikon.de/Schulterdecker.html

Ohne einen Flamewar inszenieren zu wollen: warum kann nicht auch ein Gastwirt über Belange der Aviatik Bescheid wissen ?

Uebrigens, ein Parasol-Flieger hat die Tragfläche abgestrebt über dem Rumpf. Wie z.B diese Dewoitine:

http://www.airwar.ru/image/i/fww1/dewd27-i.jpg

http://www.i-sol.ch/secret/dora-9_sig.jpg

Motorsound
19-06-04, 10:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Dora-9:

Wenn dir soviel daran liegt: unser BAZL (Bundesamt für Zivil-Luftfahrt) hat mich als Flugzeugkonstrukteur offiziell akzeptiert, auch wenn ich damit nicht meine Brötchen verdiene. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Definitionen findest du hier:

http://www.net-lexikon.de/Schulterdecker.html
<HR></BLOCKQUOTE>

Prima! Jetzt kommen wir der Sache schon näher! Ein dickes und ganz ehrlich gemeintes "DANKE" für den Link.

Wenn ich den Inhalt dieses Link richtig verstanden habe, liege ich mit meinem Wissen über Hoch-Schulterdecker ja gar nicht soooooo falsch.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>
Ohne einen Flamewar inszenieren zu wollen: warum kann nicht auch ein Gastwirt über Belange der Aviatik Bescheid wissen ?
<HR></BLOCKQUOTE>

Nein, wir machen auch keinen Flamewar daraus!
Natürlich kann ein Gastwirt das! Das war auch nicht abwertend gemeint (ich gucke heute abend beim sehr netten Gastwirt schließlich Fußball!). Ich wollte nur deutlich machen, daß mir etwas an einer gewissen Referenz/Kompetenz und Nachweisbarkeit hinter der Aussage liegt. Du bist selbst schon lange in diesem Forum. Von daher weißt du mit Sicherheit selbst sehr gut, daß sonst jeder alles behaupten kann und daß das auch schon oft genug vorgekommen ist.

Sorry für die überspitzte Formulierung. Es sollte, wie gesagt, keine Abwertung sein.

[QUOTE
Uebrigens, ein Parasol-Flieger hat die Tragfläche abgestrebt über dem Rumpf. Wie z.B diese Dewoitine:

http://www.i-sol.ch/secret/dora-9_sig.jpg [/QUOTE]

Aha, danke für die Info!

Tut mir leid wegen meiner etwas hitzigen Reaktion von vorhin!!!

Wenn man fast 'ne 3/4Stunde vor einem Beitrag sitzt, bemüht ist, ihn korrekt, sachlich und vernünftig zu schreiben und dann einfach ein paar Sätze mit ein paar "blöden" Smilys vorgeknallt bekommt, ... ... ... das ist nicht immer einfach, erst durchzuatmen und ruhig zu bleiben, bevor man antwortet.

Ich hoffe, du hast dafür auch ein bißchen Verständnis.

Greats!
Motorsound

Dora-9
19-06-04, 10:13
OK, Motorsound, no offensive taken, nor was it ever intendet to be so. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/11.gif

Du kennst mir ja inzwischen auch ein Bisschen. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

=&gt; "(ich gucke heute abend beim sehr netten Gastwirt schließlich Fußball!)"

Arrrrghh !!! http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

Du bist also auch momentan so ein Kneipen-Verstopfer.
Nirgends kann man mehr hingehen, um in Ruhe sein Weissbier zu trinken. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

http://www.i-sol.ch/secret/dora-9_sig.jpg

Motorsound
19-06-04, 10:43
Deutschland - Lettland
3 - 0

Niederlande - Tschechien
2 - 2
http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ist ja bald vorbei @Dora! Nur noch so schlappe 14 Tage http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif!

Greats!
Motorsound

Dora-9
19-06-04, 11:15
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Motorsound:


Ist ja bald vorbei @Dora! Nur noch so schlappe 14 Tage http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif!
<HR></BLOCKQUOTE>

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-indifferent.gif http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Dafür gucke ich mir über's Jahr F1 und MotoGP an. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/mockface.gif

http://www.i-sol.ch/secret/dora-9_sig.jpg

Hotel_Whisky
22-06-04, 05:47
@Dora9:
Die Sache mit dem Hauptholm klingt gut. Ergänze doch mal entsprechend Wikipedia, das fänd' ich 'ne gute Idee.
<pre class="ip-ubbcode-code-pre"> http://de.wikipedia.org/wiki/Hochdecker </pre>


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Dora-9:
Die Definition richtet sich nach dem Hauptholm und nicht wie gross und wo der Pilot sitzt http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Geht der Hauptholm durch die obere Hälfte des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Schulterdecker.

Ist der Hauptholm auf den Rumpfquerschnitt aufgesetzt, oder, quert der Hauptholm das oberste Segment des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Hochdecker.
<HR></BLOCKQUOTE>

"The love of flying is the love of beauty. It was more beautyful up there than anything I had known."
Amelia Earhart

Hotel_Whisky
22-06-04, 05:47
sorry, doppelt gepostet http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

[This message was edited by Hotel_Whisky on Tue June 22 2004 at 04:50 PM.]

starfighter1
24-06-04, 10:43
hi,
auf dieser Seite gibt es aktuelle neue sogn. 'Schulterdecker' zu bestaunen:

http://www.extraaircraft.com/

starfighter1
24-06-04, 10:53
hi,
und hier ihr Kexikonfreeks die Def. für 'Hochdecker'
http://www.net-lexikon.de/Hochdecker.html

...ehh das mir aber keiner auf die Idee kommt entsprechende 'Oleg'sche Flieger' in FB/ACe als ausgemachte 'Hochstapler' zu definieren.

Willey
26-06-04, 08:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Dora-9:
Die Definition richtet sich nach dem Hauptholm und nicht wie gross und wo der Pilot sitzt http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Geht der Hauptholm durch die obere Hälfte des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Schulterdecker.

Ist der Hauptholm auf den Rumpfquerschnitt aufgesetzt, oder, quert der Hauptholm das oberste Segment des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Hochdecker.

Der Storch ist demnach ein Hochdecker. Die PZL ein Hochdecker oder ein falscher Parasol.<HR></BLOCKQUOTE>

Yep. Pilot ist irrelevant. Aber: nach dem, was ich herausfinden konnte:

Schulterdecker: Fläche ist direkt am Rumpf befindlich (oberhalb der Mitte) bzw liegt obenauf.

Hochdecker: Fläche ist vom Rumpf durch Verstrebungen getrennt. Bestes Beispiel die Fokker D.VIII

http://www.airminded.net/fokD8/fokD8.jpg

http://home.arcor.de/eldur/sig/willey110.jpg
http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-surprised.gif

Dora-9
28-06-04, 05:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:


Hochdecker: Fläche ist vom Rumpf durch Verstrebungen getrennt. Bestes Beispiel die Fokker D.VIII

<HR></BLOCKQUOTE>

Ist die Tragfläche abgestrebt über dem Rumpf, wie die gezeigte D.VIII, spricht man von eine Parasol-Konfiguration. Parasol = Schirm. Wenn die Tragfläche wie ein Schirm über dem Rumpf "schwebt".

Der Hochdecker, wie hier sehr gut bei einer Do-228 zu sehen, ...

http://karsten.thiee.free.fr/23/JAC%20DO228.jpg

... hängt der Rumpf am Holm des Flügels.

Brot- und Butterflugzeuge wie die Cessna ist per Definition ein Schulterdecker, ...

http://www.aeroclub-luetzellinden.de/Flugschule/eeoi.jpg

... obwohl der Volksmund von einem "Hochdecker" spricht.

http://www.kczum.ch/secret/images/dora-9_sig.jpg

Motorsound
28-06-04, 10:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Yep. Pilot ist irrelevant. Aber: nach dem, was ich herausfinden konnte:

Schulterdecker: Fläche ist direkt am Rumpf befindlich (oberhalb der Mitte) bzw liegt obenauf.

Hochdecker: Fläche ist vom Rumpf durch Verstrebungen getrennt. Bestes Beispiel die Fokker D.VIII
<HR></BLOCKQUOTE>

Hallo @Willey!
So kenne ich es auch und es entspricht auch ziemlich dem (in Kurzform), was ich oben geschrieben habe und was im www.net-lexikon.de (http://www.net-lexikon.de) steht.



<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Dora-9:
Die Definition richtet sich nach dem Hauptholm.

Geht der Hauptholm durch die obere Hälfte des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Schulterdecker.

Ist der Hauptholm auf den Rumpfquerschnitt aufgesetzt, oder, quert der Hauptholm das oberste Segment des Rumpfquerschnitts, spricht man von einem Hochdecker.
<HR></BLOCKQUOTE>

Hallo @Dora9!

Kannst du zum besseren Verständnis für alle mal eine Art Querschnitt-Skizze oder eine Art Risszeichnung, wo die Geschichte mit dem Hauptholm zu sehen ist, hier reinposten?
Mit dieser visuellen Hilfe dürfte für alle der Unterschied zwischen Hoch- und Schulterdecker verständlicher und leichter vorstellbar sein.

Denn wenn ich das richtig sehe, kann man nach dieser wohl moderneren Definition von außen nicht immer erkennen, ob es sich um einen Schulter- oder Hochdecker handelt.

Danke!

Greats!
Motorsound

Dora-9
28-06-04, 11:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Motorsound:

Hallo @Dora9!

Kannst du zum besseren Verständnis für alle mal eine Art Querschnitt-Skizze oder eine Art Risszeichnung, wo die Geschichte mit dem Hauptholm zu sehen ist, hier reinposten?
Mit dieser visuellen Hilfe dürfte für alle der Unterschied zwischen Hoch- und Schulterdecker verständlicher und leichter vorstellbar sein.

Denn wenn ich das richtig sehe, kann man nach dieser wohl moderneren Definition von außen nicht immer erkennen, ob es sich um einen Schulter- oder Hochdecker handelt.

Danke!
<HR></BLOCKQUOTE>

Wenn's der Wahrheitsfindung dienlich ist .... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

http://www.kczum.ch/secret/images/definition.jpg

I hope, it helpes. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

http://www.kczum.ch/secret/images/dora-9_sig.jpg

BBB_Hyperion
29-06-04, 05:09
Hmm bleibt nur die Frage "Wie lautet der Name eines Parasol ^-1" ? (Bestimmt nicht Parasol + 180? Rolle) http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif (Würde sowas überhaupt Sinn machen http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif )

Regards,
Hyperion

Motorsound
02-07-04, 10:50
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Dora-9:
Wenn's der Wahrheitsfindung dienlich ist .... http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-wink.gif http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

http://www.kczum.ch/secret/images/definition.jpg

I hope, it helpes. http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif

http://www.kczum.ch/secret/images/dora-9_sig.jpg <HR></BLOCKQUOTE>

Aha!
Jetzt ist mir das schon klarer http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif!

Greats!
Motorsound