PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : U-Boot versenkt !



Zeffus
21-05-06, 10:20
Hallo ihr Seebären!

Habe heute nach über vier Monaten mein gutes U-51 (VIIer Boot) aus dem Trockendock geholt und bin im Oktober 39 ausgelaufen vor die Westküste Irlands. Bin dort ein bisschen rumgeschippert und habe mich dann aufgemacht Richtung Eingang des Ärmelkanals. War dort auf Beutesuche, als mir plötzlich ein gegnerisches Kriegsschiff gemeldet wurde. Da ich immer neugierig bin habe ich mir das mit Außenkamera mal angeschaut, und siehe da: es handelte sich um ein U-Boot, sah auch wie ein VIIer aus. Ich habe es dann verfolgt. Das U-Boot fuhr getaucht, wohl weil relativ schwerer Sturm herrschte.
Als ich dann so auf ca. 500m dran war, dachte ich: probier's mal. Torpedo auf Magnetzünder und 13m Tiefe eingestellt und nach Horchkontakt geschossen.
Die ersten drei Versuche gingen am Heck des anderen U-Boots vorbei. Der vierte traf ! Nur leider bekam ich dann die Meldung, dass ein eigenes Schiff verloren gegangen sei. In meiner Aufstellung stand dann auch "U-Boot 0 (Null) Tonnen" http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif
Das Boot ist dann auch gesunken und zum guten Schluß hab ich es noch gerammt, weil ich vor lauter Faszination mit meinem Boot einfach weitergefahren bin ... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
Warum wurde mir das Boot die ganze Zeit als feindlich gemeldet und auch rot in der Karte angezeigt? Ist schon blöd ...

Hat jemand schon mal was Ähnliches erlebt?
Leider sind alle meine Screenshots verloren gegangen, weil das Tool einen falschen Ordner als Ziel hatte und nur das letzte Bild ca. 30 Mal gespeichert hat ... http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Spiele auf Living SH III von Selle.

Gruß
Zeffus

moselgott
21-05-06, 12:59
dass der kontakt rot eingzeichnet war liegt wohl daran, dass es sich um ein kriegsschiff handelt. denn sonarkontakte werden nicht nach nationalität (rot, blau oder grün) sondern nach kriegsschiff bzw handelsschiff (rot bzw schwarz) unterschiedn. ich spiele auch mit lsh, hab auch schon von der existenz von ki subs gelesen, aber bislang nur auslaufende u boote gesehen und nich auf hoher see...
grüße mosel

Zeffus
21-05-06, 13:07
hmm ... das könnte es natürlich sein.

Gesehen habe ich das U-Boot (außer über die Außenkamera) ja nicht, weil es die ganze Zeit getaucht war. Es hatte auch keinerlei Turm-Emblem.

Wolfpack1977
21-05-06, 13:23
http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2371008...441029804#7441029804 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2371008762/m/9351077143/r/7441029804#7441029804)

FGamer1956
21-05-06, 18:20
@Wolfpack. Diese Ansicht hatte ich auch einmal, aber PQ nicht mehr bekannt. Kurz danach CTD und aus. Musste dann Neuinstallation machen. Mit allen Mods und so. War garnich lustig. Dann besser keine Kontakte von Achsenmächten!

phantom1n8
22-05-06, 03:12
Mir sind schon mehrmals deutsche U-Boote begegnet. Einmal im Ärmelkanal, es war Nacht und stockdunkel sehe ich plötzlich backbord querab in etwa 6000 Meter Entfernung mehrmals etwas aufblitzen. Bin dann getaucht und näher ran.

Hat sich da doch glatt ein bewaffneter Trawler mit einem getauchten Typ VII Boot in die Haare bekommen. Der Trawler umkreiste das U-Boot und schoß mit Artillerie, während das U-Boot mit seinen virtuellen Torpedos rumgeballert hatte, immer wenn der Trawler am Bug vom U-Boot vorbeigefahren ist. War echt lustig anzusehen.

Lui_542
22-05-06, 03:49
Hab gestern auch seit langem mal wieder gezockt. Da hab ich was ähnliches gesehen. Bei mir hat ne Flower ein getauchtes Uboot mit WaBo's beharkt und am Ende auch versenkt. Ist schon nicht schlecht mit dem lsh Mod. Ist immer wieder ein Genuß!