PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fabrice Cambounet spricht mit AoH über die zukünftigen Updates



Thom19
08-06-06, 18:43
Age of Heroes hat ein neues Interview mit dem Heroes V Producer veröffentlicht.

Nach Aussage von Fabrice plant Ubisoft monatliche Updates, jedes mit neuen Patch-Material. Weitere Infos:

-insgesamt 10 neue Multiplayer Maps werden beginnend mit dem 2. Patch veröffentlicht
-der Map Editor wird mit dem 3. Patch, der in der zweiten Hälfte des Monats Juli kommen soll, veröffentlicht.
-die AI wird laufend während des Patching-Prozesses optimiert
-Duel Mode wird verbessert

Das komplette Interview gibt es hier. (http://www.heroesofmightandmagic.com/heroes5/interview_aoh_fabrice_cambounet.shtml) (auf englisch)

warlaan1977
09-06-06, 01:16
Wieso habe ich immer so ein ungutes Gefühl, wenn Produzenten so genaue Termine angeben?
Es ist gerade der erste Patch erschienen, und zwar mit 2 Wochen Verspätung (nach Fabrices Aussage), und trotzdem traut er sich, den nächsten Patch für Mitte Juni (also in einer Woche) anzukündigen? Wenn Nival das schaffen würde, dann wären die deutlich besser als viele andere Programmierteams, vor allem hätten sie aber auch eine gute Portion Glück. Ich denke da nur an den versprochenen Mehrspielerpatch für Anno 1503, den die Programmierer einfach nicht hinbekommen haben. Da wäre jede terminliche Ankündigung falsch gewesen.

MechJayTi
09-06-06, 02:19
Nicht gleich negativ sein, vielleicht meint er ja was er sagt, immerhin geht er explizit drauf ein, dass der zweite Patch trotz Verspätung des ersten hoffentlich pünktlich rauskommt...

Wichtiger wäre ja, dass sie in den Patches mal ein paar der gravierenden Fehler (Abstürze) angehen, statt nur Detailkram (Lightmaps etc.) auszubessern.

Tomjhak
09-06-06, 02:33
Naja, ich finde ein Patch soll immer ein Versuch sein das Spiel perfekt zu machen.
Ich sage Versuch, weil "perfekt" nicht geht.
Aber lieber warte ich 4 Wochen länger auf den Patch und habe dafür dann wirklich Probleme en masse gefixed und nicht nur eine neue Map und nen Mini Bug behoben. So kann mich sich dan auch mal auf nen Patch freuen.

Wobei ich anmerken möchte dass ich noch keinen der bekannten bugs bei mir hatte. (Nur Kampagne bisher gespielt)

mfg tom

warlaan1977
09-06-06, 03:15
Die Einstellung kann ich nicht verstehen. Angenommen das Spiel hätte nur noch zwei Bugs, nämlich die fehlenden Artefaktbeschreibungen und die Multiplayerabstürze. Dann würdest du sagen, sie sollten nicht nach einem Tag die Artefaktbeschreibungen patchen sondern auch diesen kleinen Bug erst dann patchen wenn sie auch die viel langwierigeren Sachen gelöst haben?

Ich verstehe, daß man keinen übereilten Patch haben will, der nur neue Probleme verursacht, aber oft genug lassen sich Bugs klar von einander abtrennen und warum die dann nicht in kleineren Patches gelöst werden sollen ist für mich nicht einzusehen.

Mondkalb
09-06-06, 03:23
Wann gibt's eigentlich einen Patch für den Ubishop? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Tomjhak
09-06-06, 03:26
@ warlaan1977
ist an sich schon richtig, aber entweder man muss sich dann 10 oder 20 mal kleine Patches runterladen installieren usw. was nervig ist, oder man geht im Game online und er lädt automatisch runter, was auch nicht so toll ist wenn man jetzt spielen möchte.

Aber an sich hast schon recht, dass sie das patchen können was schnell und gut geht und den rest später. Aber da ja eh niemand auf uns höt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

chartres
09-06-06, 03:37
seht das mal positiv, wir können nuns nun öfters über einen patch freuen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

ich finde das ganze getue um den patch sowieso etwas überspitzt, denn wenn es nach vielen geht sollte der das ganze spiel auf den kopf stellen und am besten schon seit gestern zum download bereitstehen.

lasst ein wenig zeit ins land gehen und anstatt ungeduldig nach mehr zu schreien könnte man auch konstruktive kritik vermelden damit die leute wissen woran sie zu arbeiten haben

meine meinung dazu
chartres

hafensaenger
09-06-06, 03:41
Das es so eine Roadmap bei Ubisoft gibt finde ich gut. Das mit den Patchen keine Singleplayermaps hinzukommen und das Hauptaugenmerk scheinbar auf Mulitplayer liegt ärgert mich jedoch und gibt dem Ganzen einen negativen Beigeschmack.

Muss ich wohl doch auf einige Addons und Mapmaker warten um nicht verhungern zu müssen.

warlaan1977
09-06-06, 03:49
Klar, immerhin gibt es neben der Singleplayerkampagne nur vier oder fünf Singleplayermaps und die Option die Multiplayermaps gegen die KI zu spielen, da ist es echt total unfair, daß die Patches sich vor allem um die ca. 10 Multiplayerkarten und den für viele unspielbar verbugten Mehrspielermodus kümmern.

P.S.: Ist eigentlich wirklich inzwischen die Mehrheit der Forenbenutzer zu blöd, zwischen "das" und "daß" zu unterscheiden?

GeneralGonzales
09-06-06, 04:18
Originally posted by warlaan1977:
P.S.: Ist eigentlich wirklich inzwischen die Mehrheit der Forenbenutzer zu blöd, zwischen "das" und "daß" zu unterscheiden?

Bist du eigentlich ein Korintenkacker ?

Tomjhak
09-06-06, 04:23
Nana Korintenkacker... tststs
Erbsenzähler, Haarespalter, Besserwisser usw. ist nicht lieb zu sagen. vor allem bei einem Post ohne weiteren Inhalt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Back to topic
Was den/die Patch(es) angeht, es sollte schon im Gleichgewicht bleiben. Also nicht NUR SP und Nicht NUR Mp.
Am besten beides und möglichst wichtige Sachen zuerst.
Absturzbugs beheben --> Freeze Bugs beheben --> andere Bugs beheben --> Maps adden --> rest
So könnte ich mir das vorstellen...

Thom19
09-06-06, 05:10
Originally posted by warlaan1977:
P.S.: Ist eigentlich wirklich inzwischen die Mehrheit der Forenbenutzer zu blöd, zwischen "das" und "daß" zu unterscheiden? *klugscheißein* vor allem weil es kein "daß" mehr gibt. Das heißt jetzt "dass" *klugscheißaus*

Solange noch Satzzeichen und sowas wie Groß- und Kleinschreibung annähernd verwendet werden, ist das Ganze noch ganz gut leserlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Reitet doch nicht immer auf so sinnlosen Kleinigkeiten herum, das führt nur wieder zu Streitereien, die nichts bringen. Peace, Leute http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Stanley-Tweedle
09-06-06, 07:37
Toll, wenn ich das so höe, scheinen weitere Optimierungen und zusätzliche Karten erstmal nur den MP zu betreffen.

Klar kann man mit dem Map-Editor dann auch SP-Karten machen ... aber ich hätte gerne "professsionelle" offizielle zusätzliche SP-Karten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Mondkalb
09-06-06, 07:59
Wart's ab, viele der Fankarten in den alten Heroes-Spielen waren weit besser als die "offiziellen". http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Suicide_Black
09-06-06, 08:10
Kein Plan, aber warum sind den die MP Karten so unbeliebt gegenüber den Singelplayer Karten?

Gegen die KI auf einer MP Karte anzutreten, bei hohem Schwierigkeitsgrad find ich besser, als eine vorkonstruierte Singelplayer Map zu Spielen.
Gerade, da man bei den MP Maps mehr einstellen kann.
Eine Singelplayer Map spielt man ein mal, eine gute MP Map kann man dutzendfach spielen, immer mit verschiedensten Einstellung. Die Karte spielt sich so immer anders.
Finde das persönlich sehr gut.
Oder übersehe ich da was?

Mondkalb
09-06-06, 08:20
Ich spiele auch gerne die MP-Karten als Einzelspieler gegen den Computer.

Singleplayerkarten haben aber oft eine Story, das macht sie für viele Spieler reizvoller.

Suicide_Black
09-06-06, 08:49
Aber ist eine Story nicht für jeden Rundenstrategiefan eher sekundär? Sowas sollte doch eher kein Auswahlkriterium sein.
Ich hätte H5 z.b. auch komplett ohne Kampange gekauft, das wäre so ziemlich egal gewesen (Auch wenn die Story in der Kampange wirklich gut ist, zugegeben). Story ist für mich nur nice to have, mehr nicht.
Ein gutes Rundenstrategiespiel zeichnet sich meiner Meinung nach eher durch sein unverwechselbares Spielprinziep aus. Der möglichkeit der Kontrolle. Diese Kontrolle hat man über eine MP Map total, über eine SP Map nur sehr begrenzt. In meiner Freízeit lass ich mir aber nur selten bis garnicht vorschreiben was ich machen soll. Da entscheide ich lieber selbst.

Mondkalb
09-06-06, 10:15
Die HOMM-Gemeinde sieht das eben etwas anders, zumindest die Offliner. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Feydrim
09-06-06, 10:25
@ Mondkalb
Gib's auf er hat seine Meinung und unsere ist falsch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Das konnte man aus den anderen Threads ganz gut entnehmen *draufherreit*

Ich finde MP auch besser aber trotzdem spiele ich erst die Kampagne (ist einfach stylischer meiner [@ Suicide_black] falschen Meinung nach)

Der auch gern mal Klugscheißende Feydrim

P.S.: Wer Korinthen kacken will braucht schon ein Arschloch dafür!! (ja ist aus Dogma aber passt so toll http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )

Stanley-Tweedle
09-06-06, 10:28
Originally posted by Mondkalb:
Singleplayerkarten haben aber oft eine Story, das macht sie für viele Spieler reizvoller.

Genau. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Tja, jeher hat halt so seine Vorlieben. Und warum ich eher offizielle bevorzuge liegt an den schlechten Erfahrungen, die ich mit "Fan-Material" bei diversen anderen Spielen gemacht hab ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Thom19
11-06-06, 10:15
Tedil vom Drachenwald hat das Interview jetzt übersetzt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Valera: Heroes 5 wurde gerade erst veröffentlicht und hat schon jetzt sehr gutes Feedback bekommen. Der große Aufwand und die Aufmerksamkeit, die für das Spiel aufgewendet werden, ist offensichtlich. In diesem Interview möchte ich mich auf die erkannten Mankos des Spiels konzentrieren, um mehr über die Zukunft der Entwicklung von Heroes V herauszufinden.
Die Umfrage dieser Woche in der Heroes Community war eine erfundene Geschichte in welcher man zwischen zwei Features für die dringende Entwicklung auswählen musste.
Die Möglichkeiten waren: Karten-Editor, Zufallskartengenerator, zusätzliche Fraktionen, Duell-Helden-Anpassung. Als ich anfing, dies zu schreiben, haben bereits 60 Heroes Community- Mitglieder abgestimmt. Karteneditor und Zufallskartengenerator haben je 42 Stimmen erhalten, gefolgt von den zusätzlichen Fraktionen mit 38 Stimmen, wobei Duell-Helden-Anpassung nur 6 Stimmen erhalten hat.

Die Spieler sagen, dass die Haupteinschränkung dieses großartigen Spiels der Mangel an Karten ist, zusammen mit der fehlenden Möglichkeit, selber Karten zu erstellen oder zufällige Karten generieren zu lassen. Könntest du etwas über die Entwicklung und die Veröffentlichungsplänen bezüglich des Map-Editors und dem Zufallskartengenerator kommentieren? Werden sie zusammen veröffentlicht? Als Download oder in einem Erweiterungs-Pack? Wie wir der Zeitrahmen aussehen?
Und der Frage vieler Map-Maker: Wird der Map-Editor die Erstellung von Cutscenes und die Verbindung mehrerer Szenarios beinhalten?

Fabrice: Zuallererst möchte ich die Updates, die wir für Heroes 5 planen, ausführen. Wir würden gerne ein monatliches Update zur Verfügung stellen, anfangend mit der Veröffentlichung. Jedes Update wird auch Patch-Charakter haben : übriggebliebene Fehler werden behoben, die Balance verbessert, die KI und der Schwierigkeitsgrad werden angepasst und natürlich werden auch neue Features oder neues Material integriert

Der erste Patch sollte bereits zur US-Veröffentlichung fertig sein, das war vor zwei Wochen. Es tut mir Leid, dass wir dieses Ziel nicht erreicht haben, was aber am Prozess der Erstellung des Patches lag, was vorher nicht getestet worden war. Hoffentlich wird das nicht die weiteren Patches verzögern, jetzt da wir den ersten herausgebracht haben. Wir werden versuchen, unsere Planung wieder einzuholen und jeden neuen Patch in der zweiten Hälfte eines jeden Monats herauszubringen.

Der erste Patch hat hauptsächlich einen neuen Schwierigkeitsgrad eingeführt, den "žEinfach"-Modus, welcher es jedem möglich machen sollte, einfach durch die Kampagnen-Story zu kommen.
Der zweite Patch wird neue Mehrspieler-Karten bringen, und sollte das Mehrspieler-Gameplay verbessern. Wir werden 10 neue Mehrspieler-Karten einführen, beginnend mit dem zweiten Patch.

Der dritte Patch, fällig in der zweiten Juli-Hälfte, wird den Map-Editor beinhalten. Wir werden ihn ein paar ausgewählten Testern in ungefähr einer Woche geben, um ihn noch zu verbessern. Der Map-Editor ist natürlich ein sehr wichtiges Tool für das Spiel auf lange Sicht und wir dachten, dass es besser wäre, ein bisschen länger nach der Heroes 5-Veröffentlichung daran zu arbeiten.
Zusammen mit dem Karteneditor, oder mit einem weiteren Patch wird die Möglichkeit hinzugefügt, Missionen zusammenzufügen, wie in den Heroes 5-Kampagnen.

Valera: Und was ist mit der Duell-Helden-Anpassung, werden wir diese wahrscheinlich in einem Patch bekommen, oder in der ersten Erweiterung? Es würde gewiss eine unübertroffene strategische Tiefe in die schnellen Mehrspielerkämpfe bringen.

Fabrice: Wir werden den Duell-Modus mit vielen neuen Features mit der zweiten Hälfte der geplanten Updates im Spätsommer verbessern. Viele Ideen wurden [Anm.: von Nival] zurückgehalten, was die Wünsche aller Spieler beantworten sollte. Die Veränderung der Duell-Vorgaben ist natürlich eine der ersten Ideen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Valera: Eine andere Angelegenheit, die aufgeworfen wurde, ist die Fähigkeit des Computergegners oder der Künstlichen Intelligenz in Heroes 5. Werden KI-Verbesserungen mit den Patchen angeboten werden?

Fabrice: Wir werden die KI im Verlauf des Patchings optimieren. Dies ist ein Teil des Spiels, der sich nach der Veröffentlichung des Spiels herauskristallisiert hat, als wir viele Rückmeldungen und Daten erhalten haben, in einem Umfang, die wir unmöglich während unserer Testphase testen können.
Es wird sich um jegliche KI-Schwäche gekümmert und deren Herausforderung, welche schon ziemlich gut ist, denke ich, wird verbessert.

Valera: In Bezug auf zusätzliche Fraktionen, gibt es einige Heroes 5-Spieler, die der Meinung sind, dass sechs nicht genug sind, aber geneigt sind beizupflichten, dass dies Erweiterungs-Material ist und von zweiter Priorität nach dem Karteneditor / Zufallskartengenerator ist. Würdest du so nett sein und uns ein bisschen über die zusätzlichen Fraktionen, die wir erwarten können, und vielleicht auch ein bisschen über ihre beachtenswerten Einheiten verraten?
Und zuletzt, eine spekulative Frage. Der Geistmodus ist definitiv eine bahnbrechende Neuerung, nicht, dass ich das nicht genug schätze, aber werden wir die gleichzeitigen Mehrspieler-Züge als Option in Heroes 5 sehen, oder ist das schon Heroes 6 Material?

Fabrice: Alle dieser Fragen werden später beantwortet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif Obwohl ich sagen kann, dass wir bereits über andere Rassen nachdenken – Die Weltkarte sollte ein Paar Hinweise darauf geben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Valera: Fabrice, vielen Dank dafür, dass du dir die Zeit genommen hast, unsere Fragen zu beantworten. Ich denke ich spreche für die gesamte Heroes Gemeinschaft, wenn ich sage, dass Heroes 5 großartig ist und die HoMM-Reihe dank Ubisoft wiedergeboren ist. Wir genießen das neue Spiel und wir schauen nach vorne auf zukünftige Entwicklungen. Quelle: www.drachenwald.net (http://www.drachenwald.net)

Martin_939
11-06-06, 12:38
Wow Ich finde das echt super das der Editor so gut wird. Thom sag weist du ib man auch Team-Maps und Team Kampanien machen kann dann?

Thom19
11-06-06, 12:43
Nein sorry, solche Infos dringen natürlich noch nicht nach außen durch, da hält sich Ubisoft/Nival bedeckt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

makrise
12-06-06, 08:33
Auf der Seite gibt es noch ein weiteres Interview:
Nival Q and A (englisch) (http://www.heroesofmightandmagic.com/heroes5/oldboy_q_and_a.shtml)

Mondkalb
12-06-06, 08:52
Interessant:

6. What are the current and planned mapsizes?

With the Map Editor the following map sizes are avaivable: Small – 72x72, Medium – 96x96, Large – 136x136, Extra Large – 176x176, Huge – 216x216. At this moment, size Small and Huge maps are NOT in the game.

Das ist Quatsch:


9. HERO DOLLS! HERO DOLLS! ARTIFACT SLOTS! ARTIFACT SLOTS!

The explanation is this: This game isn't RPG'ish enough to warrant such a model, as heroes in RPG without equipment cannot function as opposed to the HoMM franchise where heroes without equipment can function and win games.


Schließlich gab es die in H3 + H4

makrise
12-06-06, 09:00
19. Will duel mode come back for Hot-Seat; Ghostmode for LAN?

Probably not.

Soll das heißen, dass man im LAN-Spiel keinen Ghost-Mode mehr benutzen kann? Ich habe seit dem Patch kein LAN mehr gespielt, wegen den Bugs zuvor. Sind die eigentlich behoben worden?

Gorm13
12-06-06, 10:03
Interessantes Interview, stellenweise auch lustig.

Gerade die Antworten auf die Fragen 12 und 14 finde ich interessant und erfreulich, wenn ichs denn richtig verstanden habe (mein Englisch ist nicht perfekt).

21. ...We want the high level creatures to be attractive to the army through their special abilites, not pure damage and tanking power.
Interessant, dafür haben die Viecher zumindest teilweise gar keine so guten Specials.

warlaan1977
13-06-06, 01:50
Originally posted by Mondkalb:
Das ist Quatsch:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> 9. HERO DOLLS! HERO DOLLS! ARTIFACT SLOTS! ARTIFACT SLOTS!

The explanation is this: This game isn't RPG'ish enough to warrant such a model, as heroes in RPG without equipment cannot function as opposed to the HoMM franchise where heroes without equipment can function and win games.


Schließlich gab es die in H3 + H4 </div></BLOCKQUOTE>
Ich glaube, das ist ein Misverständnis. Wahrscheinlich dachte Fabrice bei Hero Dolls an eine 3D-Darstellung des Helden, der dann die gefundenen Artefakte angelegt hat. Das wäre bei Heroes wirklich unsinnig, denn dann würde der Held die meiste Zeit nackt herumlaufen und irgendwann dann mal einen Schild und ein Kleeblatt in die Hand nehmen.

Mondkalb
13-06-06, 02:07
Hm, glaube ich eher nicht, denn eine solche Forderung habe ich noch nicht gehöt, wohingegen die Darstellung der angelegten Artefakte in einer "paper doll" von etlichen Heroes-Spielern vermisst wird.

warlaan1977
13-06-06, 03:43
Lies dir doch einfach mal die Begründung durch. Für so eine "paper doll" wäre es doch völlig wurscht, ob die Slots belegt sind oder nicht. Das Argument macht wirklich nur dann Sinn, wenn der Held mit den Artefakten dargestellt werden soll und nicht nur als Schatten hinter die Quadrate gemalt.

übrigens finde ich das eine ziemlich alberne Kritik. Diese Darstellung hat keine Auswirkung auf das Spiel an sich und ist auch nicht merklich praktischer. Es ist nur ein Bildchen mehr, und wenn man anfängt über die Konsolenhaftigkeit des Interfaces zu reden, dann kämen da wohl noch ein paar hundert andere Punkte dazu.

Mondkalb
13-06-06, 06:10
Den Held mit den Artefakten auf der Karte darzustellen wäre extrem aufwändig, weil dafür zig-Modelle nötig wären. Das halte ich wirklich für überflüssig.
Diesen billigen Kasten mit den Artefakten im Inventar finde ich einfach nur hässlich. Wenn es wegen der Konsolentauglichkeit so aussieht, dann sage ich: Zum Teufel mit den Konsolen!