PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hatten die Deutschen im Bereich Belem/Amazonas nen Versorger oder sowas ????



Pittiplatsch1
03-06-06, 13:43
http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/2971035944

Pittiplatsch1
03-06-06, 13:43
http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/2971035944

BenQ-the-Hawk
03-06-06, 18:56
obwohl ich schon ziemlich http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif bin wüsst ich nicht dass die deutschen in diesem bereich einen versorger hatten!

Carotio
04-06-06, 03:05
Ich weiss, dass dieses Geheimbasis vielleicht nicht existiert hat, rein offiziel! Ich habe es in meinem mod mit hineingebaut vor allem, weil ich es vor langer Zeit es in einem anderen Modpack gesehen habe! Und weil ich daran gedacht habe, dass sehr viele Deutschen im 19. Jahrhundert nach Amerika emigriert sind, nicht nur nach Nordamerika, sondern auch Lateinamerika, besonders Argentinien und Brazilien, und falls nun diese "Volksdeutschen" oder wie man sie nun damals benannten von sich selbst sowas machten? In "Das Boot" und in "Brothers of arms" sieht man jemand aus Mexico bzw Oregon zurück nach Deutschland gereist ist, nur weil sie aus deutscher Herkunft waren, um für Deutschland zu kämpfen! Warum sollte es dann unmöglich sein, dass ein solches Basis nicht existiert hat!?

Naja, falls man 100% realistisch spielen will, sollte man vielleicht ohne mein add on spielen, weil ich habe auch die Deutschen den Schnorkel schon früher gegeben, nur weil die Niederländer es schon besitzten vor dem Krieg, aber offiziel benutzen die Deutschen es erst später.

Ich schreibe auch in meinem readme.txt, dass es nicht extrem realistisch ist! Ich habe also etwas "unrealistisch" oder vielleicht eher "unwahrscheinlich" zugefügt! ZB auch die Daten der Bismarck-Schlachtfelder erscheinen auf der Karte...

Falls man nun nicht dieses Basis haben will, dann öffnen man Campaign_LND.mis im Editor im SH3-Fach, geht zum Amazonas und löschnet es! Dann speichert man als "land units layer" und überschreibt Campaign_LND.mis! Und im de_help.txt muss man auch dieses Basis wegfernen!

Ich tue das also nicht! Obwohl ich selbst noch nicht dieses Basis benutzt habe, lasse ich es! Ich werde doch einen deutschen Namen benutzen...

Trontir
04-06-06, 03:58
Ich würd die Basis auch drin lassen. Soweit ich weiß, waren die südamerikanischen Staaten zunächst neutral; später hat dann Brasilien(?) Deutschland den Krieg erklärt, nachdem vor seiner Küste einige Schiffe versenkt wurden.

Versorger hat es vor der südamerikanischen Küste nicht gegeben. Was aber häufig praktiziert wurde, war, dass zurückgehende Boote, die entweder verschossen waren oder deren Brennstoff knapp wurde, entweder Diesel oder Torpedos an andere Boote abgaben. Außerdem kam es mehrfach vor, dass Blockadebrecher auf ihrem Rückweg nach Deutschland Brennsoff und Verpflegung an U-Boote abgaben. Karl-Friedrich Merten berichtet z. B. von solchen Aktionen im Südatlantik.

Wenn man also an der Basis in Belem versorgt, braucht man sich nur mit etwas Fantasie vorstellen, man wäre bei einem Blockadebrecher oder anderen U-Boot länsseits gegangen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif