PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Leuchtmunition leuchtet nicht



mklopf
11-03-06, 12:43
Hallo an alle!
Habe festgestellt, dass meine Leuchtgeschosse nicht funktionieren. Ich kann mich noch erinnern, dass sie früher ordentlich geleuchtet haben - wohl zu viele MODs http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
Ich hab keine Chance, die ganzen Änderungen wieder zu entwirren. Hab nur die Wahl zw. Neuinstallation oder keiner Leuchtmuni...
Deshalb: Kann mir jemand sagen, welche Dateien für die Leuchtm. verantwortlich sind? Die könnte ich dann vielleicht irgendwie wiederherstellen.

Gruß und Dank von mklopf!

Controlpoint
12-03-06, 13:41
sorry ich kann Dir nicht helfen aber ich hätte zu diesem Thema ne Zusatzfrage.
Wie kann ich in einem XXIer Leuchtmunition abfeuern?

mklopf
12-03-06, 14:29
Originally posted by Controlpoint:
sorry ich kann Dir nicht helfen aber ich hätte zu diesem Thema ne Zusatzfrage.
Wie kann ich in einem XXIer Leuchtmunition abfeuern?

Gar nicht, glaub ich. Leuchtmuni kann offenbar nur im Deckgeschütz abgefeurt werden. Ist - glaub ich - auch historisch korrekt.

übrigens: Ich habe gerade einen Frachtert mit LEUCHTMUNITION beschossen. Es waren deutliche Explosionen sichtbar und ein Container ist in die Luft geflogen! Ist das mit Leuchtmunition überhaupt möglich?
Ich hab das Gefühl, dass ich in Wahrheit scharfe Patronen geladen habe. Die Anzeige sagt aber was anderes...

Hat jemand eine Idee?!?

moselgott
12-03-06, 15:03
ne, wenn du nah genug drann bist explodieren die leuchtgeschosse. ob das in echt auch so is (war) hab ich keine ahnung. jedenfalls hab ich damit in nem wehrlosen konvoi auch schon mal nen kleinen frachter zu den fischen geschickt.

FO121
13-03-06, 11:34
als alter Artillerist kann ich sagen , daß das Geschoß vor dem Ausstoßen des Leuchtköper durchaus auch als Wuchtgeschoß nutzbar ist. Normalerweise wird beim Leuchtgeschoß nach Ablauf der Zünderlaufzeit der Boden abgesprengt und der Leuchtsatz ausgestoßen. Die leere Hülse fliegt weiter und landet ganz normal am Ende ihrer ballistischen Flugbahn.
Schlägt so ein Geschoß vor Ablauf der Zünderlaufzeit auf dem Boden auf(zünder defekt oder Leuchtköper aufgrund des Alters an der Innenseite der Hülse angerostet), wirkt es durch reine Wucht.
Dasselbe passiert hier, obwohl ich persönlich vermute, daß man keine unterschiedliche Wirkung im Ziel programmiert hat. Sondern nur: Treffer mit Artilleriegeschoß=Schaden=Explosion oder so

mklopf
23-03-06, 07:28
übrigens zur Information: Die Leuchtpatronen leuchten jetzt (seit Dez.1940) - keine Ahnung, was sich geändert hat...
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

U9-Sharky
23-03-06, 07:37
Ab Dez. 40 waren die Leuchtmuni mit Magnesium statt mit Sauerkraut gefüllt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

lestat77_798
29-03-06, 07:05
mal eine andere frage kann man nicht einstellen das die bestatzung nur mit panzerbrechene munition schiessen kann, immer wenn ich das einstelle und sie geschossen haben wechseln sie wieder zur explosiv geschoss.

mfg
lestat

FO121
29-03-06, 08:32
bei jedem Schuß oder erst wieder beim nächsten Artilleriegefecht?

lestat77_798
29-03-06, 08:41
bei jedem schuss nehmen sie wieder die exposive anstatt die panzermuni