PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Patch 1.4 - Bootstyp IXD-2



Vorlastig
23-06-05, 07:35
Hi,
mal ne Frage, ich bin noch auf der Arbeit und kanns leider ned überprüfen und im Patchlog konnte ich auch nichts finden.

Kann es sein das die den TYP IX-D2 Bug immer noch nicht behoben haben? Wenn nicht dann können die sich ihr game echt in die Haare schmieren, mir reichts langsam.

Sicher, ich rege mich schon wieder auf, aber wenn die das nur "vergessen" haben in den Patch notes zu erwähnen frage ich mich wirklich was die noch so alles "vergessen" haben.....mann mann

mar3d_marodeur
23-06-05, 13:10
Ähm, mal so nebeinbei gefragt, um was für einen "Bug" soll es sich denn da handeln?

Kenne zwar niemanden, der ernsthaft mit 'nem Typ-IXD2 unterwegs ist, aber man lernt ja bekanntlich nie aus.

Marodeur

Zeffus
23-06-05, 14:32
Ich denke ermeint die Sache, dass das Boot zu lang ist für die Liegeplätze in einigen Häfen und deswegen sofort beim Fahrtantritt beschädigt ist.
Und dann gab ea auch noch ein Problem mit dem Torpedomenü, dass man da wegen Darstellungsproblemen an einige der extern gelagerten Aale nicht rankam um sie inbords zu schaffen.

Vorlastig
24-06-05, 02:33
Richtig Zeffus,
den Bug meine ich.
Leider kam ich gestern Abend nicht dazu vor die Kiste zu gehen. Naja bald werde ich es wissen.

Aber wirklich abregen kann ich mich immer noch nicht da ich dieses Problem als ein wirklich schwerwiegendes einschätze ! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

EDIT:
Marodeur, das Typ IX-D2 ist zugegebener maßen eine echte seekuh, aber trotzdem ist es für die "amerika" fahrten ab 42 gut geeignet. Außerdem ist es Bestandteil des Spiels und das Problem mit dem Ding (es steck in der Kaimauer) ist auch von anfang an bekannt ! Ich fasse es nicht das die so eine Grundlegende Sache anscheinend einfach ignorieren

mar3d_marodeur
24-06-05, 03:57
Naja, die Sache mit der Kaimauer tritt aber glaub ich nicht in jedem Hafen auf (bin nur einmal mit 'nem IXD2 gestartet und habs dann wieder verforfen, weil mir die Ausfahrt aus Lorrient zu lang gedauert hatte udn ich mein VIIc über alles lieb hab).

Aber da kannst du dann doch auch einfach den Startpunkt in der Camp-Datei für UBoote ändern, auch wenn es eigentlich UBIs Aufgabe ist. Aber die Jungs und Mädels dort scheinen sich eh mehr für die "globalen" Probleme, denn für die "lokalen" zu interessieren.

Ich finds doof, dass sie in 1.4b immer noch nicht gebacken bekommen haben, die Entfernungsmesser mitdrehen zu lassen. Aber das ist wohl auch eher Luxus.