PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zu Tool One



HadleyB
06-11-09, 00:23
Geschrieben am 05.11.2009 20:32
Ich hätte da mal gern ein paar Fragen zu ToolOne. Mir macht das ja irren Spaß mit dem Teil.

Frage 1:
Kann ich Edelsteine über ToolOne an den menschlichen Spieler ausgeben? Da die Erfolge bei einem Szenario nicht funktionieren, wäre das wohl sinnvoll.

Frage 2:
Wenn ich einen CP manipuliere, und z.B. einstelle, dass er erst nach 23 Stunden Tribut fordern soll, dann ignoriert das Spiel das einfach.

Frage 3:
Ich würde den schweren Spielern gerne verbieten Krieg zu beginnen. Ich möchte einfach mal mit denen Spielen, bin aber kein Krieger, sondern ein Siedler. Ich habe das eingestellt, es wird dann im Szenario aber ignoriert.

Frage 4:
Auf dem Vorschaubbild zu ToolOne hier im Forum sieht man die Icon-Grafiken des Spiels. Das ist bei mir nicht der Fall, ich sehe immer nur ein grünes A und wenn ich auf die Icons klicke, dann stürzt das Programm ab

mfg
Hadley

creehawk
06-11-09, 01:29
Fangen wir mal unten an:

Icons - abstürzen? ToolOne erzählt doch was von einem unbehandelten Fehler in der Anwendung, dann einfach auch weiter klicken - zumindest bleibt das Tool dann "in Betrieb". Die Icons werden nicht für alles angezeigt, wir haben die Piktogramme bisher nur für Schiffe verwendet. Der nächste Witz: Es kommt keine Fehlermeldung bei Verwendung der Datei <gui_item_map_a_anno4.png>. Netterweise wird dann aber manchmal auch nichts angezeigt - aber die Dinger sind da, einfach mal unten in den Anzeigebereich klicken, dann erscheint links oben ein Icon. Rummfummeln ist angesagt. Alles in allem brauchen wir die Dinger aber eigentlich nur bei Schiffen....also bisher. Oh, und: ist die Fehlermeldung einmal aufgetaucht funktioniert das hier eben beschriebene auch nicht mehr. Warum das alles so ist....???

Das "deaktivieren" der kriegswilligen KI-Spieler ist möglich, besteht aber aus etlichen Elementen. Am wesentlichsten wäre da wohl die Hemmschwelle ab wann die KI meint stark genug zu sein, dann die Werte ab wann sie wie stark und weswegen erheblich beleidigt ist. Alles in allem so rund 15 Elemente. Außerdem sollte man das nicht übertreiben, dann hat man am Ende 3 Leif Jorgensens mit anderen Gesichtern.

Das gilt auch für den Tribut. Nur den Zeitinterval für eine solche Forderung zu setzen reicht nicht. Da gibt's noch einiges mehr.

Edelsteine zum verteilen haben wir leider auch noch nicht gefunden, suchen wir noch...


Und jetzt zur entscheidenden Gretchenfrage : du schreibts "es wird im Szenario aber ignoriert". Wendest du deine Einstellungen für eine Spielfigur auch auf eine KOPIE dieser Spielfigur an, die letztlich nur für deine Karte gilt?

Alles in allem: das ToolOne hat keine einfachen Lösungen. Man muss wild herumprobieren. In unserer aktuellen Karte <Scutari> haben wir Leif Jorgenson zum "agressiven" Siedler gemacht, Marie d'Artois ist recht friedlich und bei Helena Flores fehlt nur das sie heiraten will. Aber die Einstellungen dazu sind seitenlang, wir produzieren auch gerade ein paar dazu passende Erläuterungen - aber das dauert.



creehawk

HadleyB
06-11-09, 04:31
Vielen Dank für Deine ausführlich Antwort. Das mit dem "wild herumprobieren" habe ich auch schon mitbekommen.

Ja, ich verwende natürlich eine Kopie des CPs, die ich dann in meinen Spielstand übernehme. Was mir, wenn ich ein Szenario wieder lade, aber immer und immer wieder auffällt: Es werden Einstellungen einfach vergessen, die ich dann wieder nachtragen muss, z.B. die allgemeinen Stadtbedingungen oder dass ich die Schwierigkeitsgrade der CPs verändert habe.

Was die CPs angeht bin ich inzwischen soweit, dass ich nur mit den leichten und normalen CPs spiele, deren Bauverhalten aber verändere. Dazu habe ich die Weret der schweren CPs (für die Anzahl der Häuser in den einzelnen Stufen) einfach in die leichten CPs übernommen, was zur Folge hat, dass diese nun fleißig bauen.

Auch das Anpassen an die Spielergeschwindigkeit und dass die CPs Inseln, auf denen bereits gesiedelt wurde ignorieren, funktioniert prächtig.

Komplexer, weil nirgends erklärt sind dennoch die Werte, wenn der CP etwas entscheiden soll.

Im Endeffekt lasse ich die Spieler wie sie sind, würde aber halt doch gerne mal einen schweren Computergegner integrieren, der mich aber in Ruhe siedeln läßt und nicht alle zwei Minuten an einen Krieg denkt.

Ich hatte z.B. eingestellt, dass man in der kleinen Werft das Flagschiff bauen kann und die Waffen, die man zum Bau braucht, auf 0 gestellt. Das hatte zur Folge, dass alle CPs bis zum Limit Flagschiffe gebaut haben und diese als Gefolge an die Handelsrouten gehängt haben. Es sieht nicht schön aus, wenn 12 Flagschiffe einem kleinen Handelsschiff folgen. Und das ruckelt wie Sau, selbst auch meiner Radeon 4850. Und das will was heißen.

mfg
Hadley

creehawk
06-11-09, 04:56
Zitat von HadleyB:
.....Das hatte zur Folge, dass alle CPs bis zum Limit Flagschiffe gebaut haben und diese als Gefolge an die Handelsrouten gehängt haben....


Ja, genau, das sind die Dinger die einem dann beim Testen unterkommen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

creehawk