PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Prob mit den Magnetzündern



Hummel1977
05-05-05, 06:02
Wenn ich die Pistole auf M stelle und unter einem boot durchschiesse passiert nix ? Was mache ich falsch ?

Hummel1977
05-05-05, 06:02
Wenn ich die Pistole auf M stelle und unter einem boot durchschiesse passiert nix ? Was mache ich falsch ?

DerSchweiger
05-05-05, 06:06
Du meinst schiff? Bei Holzbooten liegt es in der Natur der Sache dass es nicht funktioniert http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Der Torpedo muss knapp unter dem Kiel des Schiffes durchlaufen. Tiefgang + 1 Meter als Lauftiefe hat sich bewährt.

Lovo_Kasistan
05-05-05, 06:07
Dein erstes Problem ist das du uns nicht genug Informationen gibst. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Wie tief unter das Schiff schiesst du denn?

Hast du Torpedoversager aktiviert?

Altan_Demart
05-05-05, 06:32
Auch vermißt man Angaben über das Wetter.

Habe letztens zum Beispiel ein Linienschiff mit Magnetzündern ( T2-Elektro ) angegriffen. Wind 13m/s, Nebel klar, Regen klar. Linienschiff hat glaube ich 12,6m Tiefgang, Torpedos liefen auf 14m Tiefe eingestellt. Entfernung zum Linienschiff war ca. 650m. Fächerschuss aus Heckrohr V und VI. Torpedo V lief perfekt unter dem Kiel und explodierte, Torpedo VI traf ca. 3 Sekunden später den Rumpf und prallte ab, da sich das Schiff ( -> Wellental ) in den paar Sekunden gesenkt hatte. Mit Magnetzündern ist es bei starkem Wind, und damit hohen Wellen, die die Schiffe auf und ab gehen lassen, immer ein Glückspiel.

Mfg
Altan