PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SH5 Spieler: Wer hilft?



Josef_Murnau
26-03-10, 06:09
Liebe SH5 Spieler,
Ich habe das Spiel aus dem Regal genommen und in den Händen gedreht, konnte mich aber nicht zum Kauf entschließen.
Die Entwickler haben meine Fragen nie beantwortet. Vielleicht hat ja einer von Euch das Spiel eingehender getestet und kann mir die Fragen beantworten. Oder zumindest einen Teil.
Vielen Dank schon mal im Voraus.
Liebe Grüße http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Josef Murnau

Hier mein orginaler Post an die Entwickler:

"Liebe Entwickler
Vielen Dank dafür, dass sich jemand die Zeit nimmt unsere Fragen zu beantworten. Ich kann mir vorstellen unter welchem Druck ihr momentan arbeitet. Und lieber Moderator: Danke für die Übersetzung Wink
Ich hätte da auch noch mal ein paar Fragen (Vorschläge), die sich allerdings mehr auf das Gameplay und die KI zielen:


1. Kollisionsabfrage:
Gibt es endlich eine funktionierende Kollisionsabfrage, in der sich die Schiffe nicht mehr gegenseitig verhaken und dann aneinander hängen bleiben?
In der Zerstörer ihren Vorteil auf flachem Wasser auch ausbezahlt bekommen und nicht irgendwo am Ufer hängen bleiben und dann für den Rest des Spieles zahnlos sind? Besonders traurig fand ich, dass man sich hinter einem Kai verstecken konnte: Wenn man die Mole zwischen sich und dem angreifenden Zerstörer hatte, fuhr dieser solange dagegen, bis er sich selbst versenkt hatte. (SH3)

2. Line of sight:
Wird man sich bei Silent Hunter 5 endlich hinter einer Steilküste der Sicht und dem Beschuss feindlicher Einheiten entziehen können? Und apropos Beschuss: Wenn ich dicht neben einem unbewaffneten Tanker laufe: Würde ein Zerstörer mich mit dem Geschütz angreifen, auch wenn er damit eigentlich nur den Tanker treffen kann?

3. Geräuschschatten:
In der Realität führen die Wasserbombenexplosionen dazu, dass durch das Zurückfließen der Wassermassen soviele Störgeräusche entstehen, dass ein Uboot für eine ganze Weile unhorchbar ist. (Selbst heute noch mit modernen Sonargeräten!)
Wird dieses so wichtige taktische Feature in SH5 endlich implementiert?
Gleiches gilt für den Geräuschschatten unter mitlaufenden Schiffen oder unter dem Geleitzug. Wird das eingebaut??

4. Wasserdruck:
In der Realität verkleinert sich der tödliche Radius der Wasserbomben mit zunehmender Tiefe. Gleichzeitig steigt Die Flutungsrate bei kleinen Leckagen. Werden diese beiden Phänomene oder zumindest eines davon in SH5 simuliert?

5. Angriffsdoktrin der KI:
Wie sehen die Angriffsdoktrinen aus?
Bei SH3 greifen die Zerstörer immer den Punkt an, andem sie das Boot zum letzten Mal geortet hatten. Das Ausweichen gestaltete sich sehr einfach: Man mußte einfach nur mit hoher Fahrt Distanz zu dieser Stelle schaffen.
Werden sich die KI-Einheiten diesmal intelligenter verhalten? Auch mal vor dieser Stelle werfen, oder seitlich versetzt? Werden Flugzeuge Wasserbomben nicht immer ausschließlich auf die Tauchstelle werfen? Vielleicht auch einmal auf die verlängerte Kurslinie?
Ich denke, man könnte das implementieren, indem man diese Stelle nicht metergenau definiert, sondern den Radius etwas vergrößert.

Gibt es je nach Güte der feindlichen Mannschaften unterschiedliche Angriffsdoktrinen? Z.B. was die Dauer angeht, die ein Zerstörer ein Gebiet durchsucht, indem ein U-Boot geortet wurde?

Werden Flugzeuge auch mal über einer Tauchstelle kreisen, bis der Sprit zur Neige geht?

6. Geleitzugsicherung:
Werden die Geleitzüge im Kriegsverlauf besser gesichert, womit ich nicht (nur) die Anzahl der Eskorten meine, sondern:
a) immer häufigere und unberechenbarere Abweichungen vom Generalkurs und Generalfahrt.
b) ausgeklügeltere Abwehrstrategien: Insbesondere Innen- plus Außensicherung am Rande der Sicht, längere Verweildauer an der Stelle, an der das Uboot zuletzt geortet wurde. Flugzeuge, die den Konvoi umkreisen ...

7. Multiplayer:
Als erstes und allerwichtigstes? Ist das Spiel so absturzgefährdet wie seine Vorgänger? Gibt es die Möglichkeit in ein laufendes Spiel einzusteigen? Wenn nicht: Bitte, bitte, bitte, bitte, bitte ... implementiert eine Möglichkeit in ein laufendes Spiel einsteigen zu können. Bei jedem Shooter ist das auch möglich. Auch wenn sich der Kampfplatz in einer Geleitzugschlacht verlagert...

Multiplayerspiele können, wenn man erfahrene Kommandanten dabei hat sehr lange dauern. Gibt es die Möglichkeit (kann man sie implementieren?) auch ein Multiplayerspiel zu speichern, um es später an eben dieser Stelle fortzusetzen?

Wie sehen die taktischen Startbedingungen aus? Bei SH3 waren die sehr (zu) ähnlich. Ich würde mir eine Unterscheidung wünschen: ZB:
Nah = Alle Boote getaucht in Angriffsposition
Mittel = Alle Boote aufgetaucht am Rande der Sicht(Man muss sich selbst in Angriffspositionen manövrieren)
Weit (Fühlungshalter) = Der Fühlungshalter steht am Rande der Sicht, die anderen Boote stehen ohne Ortung soweit weg, dass sie herangeführt werden müssen.
Weit (ohne Fühlung) = Die Boote stehen in einem Suchstreifen, der Konvoi ist nicht geortet und muss erst gesucht werden.

Wie ist der Chat implementiert?
Es würde sehr zur Athmosphäre beitragen, wenn Chatnachrichten im Multiplayer als Funknachrichten kämen und man sie auschließlich in der Funkkladde lesen würde, wie andere Funknachrichten auch!

8. Wetter:
Darüber habe ich ja schon Vielversprechendes gelesen. Meine erste Frage: Gibt es so etwas wie Landabdeckung?
In Lee von Landmassen ist der Seegang immer deutlich niedriger als auf hoher See, was man z.B. zum Nachladen von Außenbordtorpedos nutzen könnte, oder zum Einsatz des Decksgeschützes, das ohne Landabdeckung ständig überspült würde ...

Zweitens: Wird man von der Wachmannschaft vor allem bei Zeitbeschleunigung von Wetteränderungen (insbesondere Sichtänderungen) informiert?
Nebel fordert zB andere taktische Maßnahmen als strahlender Himmel und klare Sicht...

9. Dynamische Kampagne:
Ist der Schiffsverkehr liebevoller gestaltet als bei SH3? Laufen feindliche Seepatrouillen nach einer Weile wieder zurück in den Stützpunkt, um sich neu zu versorgen? Laufen Frachter Häfen an und liegen mal einen Tag auf Reede?
Fahren Konvois auch mal strategische Ausweichkurse und ändern an Wegpunkten ihre Geschwindigkeit und fangen nicht nur an zu zacken, wenn sie angegriffen wurden??
Ich habe selbst Kampagnenschiffsverkehr für SH3 editiert und zig Multiplayermaps erstellt. Daher weiß ich aus erster Hand, dass obige Details selbst mit dem rudimentären SH3 Editor möglich gewesen wären, aber nicht editiert wurden.

10. Editor:
Welche Möglichkeiten bietet der Editor?
Wird es möglich sein, z.B. den Zerstörern verschiedene Angriffsdoktrinen zuzuteilen?
Oder Uboote mit reduziertem Treibstoff, Proviant oder Torpedos in den Kampf zu schicken? Oder mit editierten Schäden?
Oder Schiffe mit editierten Schäden?



Ich freue mich auf SH5.
Liebe Grüße
Josef Murnau"

Mrsmarple
26-03-10, 07:33
*IRONIEON*Himmel, du sollst doch nur das Spiel kaufen und nicht so viele nicht zu beantwortende Fragen stellen*IRONIEOFF*. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Roli131079
26-03-10, 07:49
Josef, SH5 ist genau das gleiche Spiel wie SH3 (mit ein paar Einschränkungen an einer und ein paar Erweiterungen an anderer Stelle). Das hauptsächliche was sich geändert hat, ist lediglich die Grafik. Der Rest ist gleich. (inkl. Bugs)

Ansonsten: Lies doch einfach mal hier im Forum, aber ich kann dir jetzt schon sagen, deine Fragen sind größtenteils mit nein! zu beantworten.

Lukin1971
26-03-10, 08:01
Die Bugzahl ist größer: Keine Sichtmeldungen, kein Sprung von Zeitbeschleunigung auf einfach bei Feindkontakt. Keine KI, die dem U-Boot ausweicht, sondern auf Kurs bleibt und es rammt (auch die Eigenen). Fehlende Features etc. Von fehlendem Tiefgang nicht anzufangen.

KptLt_Kosinus
26-03-10, 11:20
so viele Wünsche auf einmal, das geht nun wirklich nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

lv_highlander
26-03-10, 11:32
Zitat von Roli131079:
Josef, SH5 ist genau das gleiche Spiel wie SH3 (mit ein paar Einschränkungen an einer und ein paar Erweiterungen an anderer Stelle). Das hauptsächliche was sich geändert hat, ist lediglich die Grafik. Der Rest ist gleich. (inkl. Bugs)

Ansonsten: Lies doch einfach mal hier im Forum, aber ich kann dir jetzt schon sagen, deine Fragen sind größtenteils mit nein! zu beantworten.

Moin moin,

Was sich noch geändetr hat ist....der 2. Weltkrieg geht nur noch bis 1943 und ausserdem gibt es nur das Typ VII

Vorzugsweise ist dem Spiel eine Super DRM Technik beigelegt worden. <-- vorsicht Ironie

Josef_Murnau
27-03-10, 08:22
Moin Leute
Erstmal danke für eure Antworten, aber die allgemeine Stimmung habe ich natürlich im Forum schon mitbekommen...
Ich hatte gehofft (und hoffe immer noch), dass sich jemand die Mühe macht, konkret auf die Fragen zu antworten. Ich dachte, dass könnte die Gelegenheit sein für die "Fans" von SH5 sich nicht nur über die allgemeine Kritik zu ärgern, sondern mal konkret die Verbesserungen zeigen zu können.
Wenn es denn welche geben sollte... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Liebe Grüße
Josef

Cheetah25
29-03-10, 01:45
Also ich denke deine Punkte 1-6 treffen schonmal nicht zu, soviel Simulation ist SH5 dann doch nicht. Punkt 7 kann ich nichts zu sagen, habe ich noch nicht ausprobiert. Punkt 8, nein. Punkt 9, nein, nein, nein. Nein. Punkt 10 kann ich auch nicht viel zu sagen, bin auch nicht so der Editor user. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif