PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gibt es schon Lösung für: Radar auf Schnorchel



Kuestenkind
12-05-06, 12:17
Hallo,

gibt es schon ein Mod, der das Radar auf dem Schnorchel des XXI'er zur Funktion bringt?

Ich habe mit der Suche nur: "geht nicht!" und das alte "WO IST DER 1.5 PATCH!!!" gefunden.

Kuestenkind
12-05-06, 12:17
Hallo,

gibt es schon ein Mod, der das Radar auf dem Schnorchel des XXI'er zur Funktion bringt?

Ich habe mit der Suche nur: "geht nicht!" und das alte "WO IST DER 1.5 PATCH!!!" gefunden.

spraadhans
12-05-06, 13:28
ich dachte nur mir geht das so. damit ist glaub ich der größte vorteil des neuen bootes hin.

bei mir ist es sofort nach dem start defekt...

phantom1n8
12-05-06, 17:52
Der Fehler war von Anfang an in SH3 und wurde nie gefixt....

bose-
12-05-06, 19:26
Meint ihr den Fehler, wo das Radar zerstöt wird sobald man losfahren will?
Bin zwar noch nicht so weit, aber irgendwo kann man den Startpunkt ändern.
Müsst ihr aber wen anders fragen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Kuestenkind
13-05-06, 16:52
Nein, nein, den Fehler meint ich nicht. Den Startpunkt habe ich geändert und so geht das Radar beim Start nicht kaputt.

Ich habe mir das Radar "gekauft", das angeblich auf dem Schnorchel angebracht ist und so auch bei Unterwasserschnorchelfahrt die frühzeitige Warnung vor Flugzeugen ermöglicht. Dieses Radar sitzt aber nicht auf dem Schnorchel, sondern befindet sich dort, wo vorher das andere war, doch das neue sieht aus wie der Radarwarner (der Radarwarner ist an seiner Stelle und noch mal an der Stelle des Radarschachtes) und schwebt frei in der Luft. Die Programmierer haben es vergessen an den Schnorchel anzubringen und so wird es auch nicht mit ausgefahren und funktioniert dann auch nicht bei Schnorcheltiefe.

Kommentar von UBI: "leider ist es nicht möglich ein komplexes Simulationsprogramm bis ins kleinste Detail zu perfektionieren."

Na ja, ich werde mir jeden Kommentar dazu ersparen, ...... Neee!!! Kann ich einfach nicht: "žJeder bekommt das, was er investiert und so ist es wohl kaum ein Wunder, das UBI ständig auf dem Grad der Pleite wandert." http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif