PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Notebook Kaufberatung



JG53_Goetz
06-01-09, 14:59
Hallo werte hilfsbereite Notebook-Spezialisten,

ich möchte meinem Vater zum 60. gern ein Notebook schenken.

Kriterien sind:
-multimediatauglich
-bedingt spieletauglich (nix 3D Shooter oder sonstiges ressourcenfressendes, eher halt die grundsätzliche Option zum Spielen mit einer Karte mit dediziertem Speicher)
-einigermaßen "up-to-date"
und vor allem
-sehr, sehr billig

Sind relativ unvereinbare Kriterien, ich weiß, nichtsdestotrotz sind mir bei notebooksbilliger.de folgende zwei Notebooks aufgefallen:

ASUS X50SR-AP05C für 569 Euro (http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/bmultimedgamingb/asus_x50srap05c_multimediaknaller_20)

ASUS X56VA-AP118C für 699 Euro (http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/bgaming_highendb/asus_x56vaap118c_gameredition_20)


und bei amazon:

Asus X57VN-AP041C für 670 Euro (http://www.amazon.de/X57VN-AP041C-Notebook-GeForce-Windows-Premium/dp/B001JJBC76/ref=sr_1_7?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1231275173&sr=8-7)

Asus F5SR-AP007C für 599 Euro (http://www.amazon.de/F5SR-AP007C-Notebook-Mobility-Windows-Premium/dp/B001HUMVU4/ref=sr_1_6?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1231275173&sr=8-6)


Alle von Asus, alle ähnliche Ausstattung, aber doch Unterschiede im Preis...

Prozessor T5800 statt T3200, ist das den Aufpreis von 130 Euro wert, bzw. ist die Ati 3650 viel besser als die 3470?

Nur das 2te von notebooksbilliger.de hat den T5800 und die Ati 3650, ist aber eben auch das teuerste...

Was würdet ihr empfehlen, gibt es irgendwo offensichtliche Schwachstellen, oder hat irgendjemand einen sonstigen entscheidenden Hinweis? Oder direkt einen anderen Notebookvorschlag?

Vielen Dank schon mal! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Kirschen-Jaeger
06-01-09, 15:16
hmm was ist denn die Obergrenze des Budgets?
soll er auch mobil sein? wie wichtig ist die Akkulaufzeit?

JG53_Goetz
06-01-09, 15:19
700 absolute Obergrenze...er wird schließlich schon 60 http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif
Mehr geht nicht.

Inwiefern mobil? WLAN tauglich reicht völlig.

Und Akkulaufzeit, na ja, da wird man in der Preisklasse wohl Kompromisse eingehen müssen, aber das Notebook würde wohl oft zu Haus am Netzteil verwendet werden, also mehr als 2 h ist nicht nötig.

Kirschen-Jaeger
06-01-09, 15:21
falsche Graka.. ansonsten Schnäppchen: http://www.cyberport.de/item/1...a-x3100-nbt-xpp.html (http://www.cyberport.de/item/1112/1002/0/128747/lenovo-thinkpad-r61-na23gge-xp---t8300-2gb120gb-14zollwxga-x3100-nbt-xpp.html)

Kirschen-Jaeger
06-01-09, 15:25
ahso.. ich dacht du brauchst nen neuen Studentenschleppi.... daaaaann isses ja quasi Wurst ob das Ding 2 oder 5 Kilo wiegthttp://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Catball1985
06-01-09, 15:28
Ok. Von der Ausstattung und den Preis kannst du nichts groß falsch machen. Zu den Grafikkarten ist zu sagen das die 3470 eine höhere Verlustleistung als die 3650 hat(Herstellungsprozeß) und somit eine evtl höher Wärmeabgabe mit sich bringt, was sich im Lüfterrauschen bemerkbar machen könnte. Dazu habe ich auf die schnelle keine Ergebnisse gefunden.
Der T5800 hat 2 MB Cache und einen höheren Front Side Bus und ist somit bei gleicher Taktfrequenz etwas schneller. Beim normalen Arbeiten nicht zu spüren. Da die Grafikleistung bei deiner Wahl nicht so die große Rolle spielt, reicht die 3470 aus.
Zur Akkulaufzeit ist zu sagen das diese Geräteklasse wohl maximal anderthalb bis zwei Stunden mitmacht.
Erwähnen sollte man noch das Asus die vergangenen Jahre erheblichen Nachbesserungsbedarf im Service hatte. Ich weiß nicht in wie weit sich das zum positiven entwickelt hat. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Ich würde dir das Asus F5SR-AP007C nahe legen.
Natürlich ist das Lenovo auch nicht schlecht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

JG53_Goetz
06-01-09, 15:30
Zitat von Kirschen-Jaeger:
ahso.. ich dacht du brauchst nen neuen Studentenschleppi.... daaaaann isses ja quasi Wurst ob das Ding 2 oder 5 Kilo wiegthttp://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

exakt, und es sollte keine High Tech Sperenzchen können, einfach nur ein Notebook/PC für nen, im Umgang mit Computern, relativ unbedarften 60jährigen, der ab und an mal ein kleines Sportspielchen oder evtl auch mal den FSX spielen will (läuft der FSX auf den genannten?)

Ansonsten nur Photos ansehen/speichern, Internet, Word usw...

JG53_Goetz
06-01-09, 15:33
Zitat von Catball1985:
Ok. Von der Ausstattung und den Preis kannst du nichts groß falsch machen. Zu den Grafikkarten ist zu sagen das die 3470 eine höhere Verlustleistung als die 3650 hat(Herstellungsprozeß) und somit eine evtl höher Wärmeabgabe mit sich bringt, was sich im Lüfterrauschen bemerkbar machen könnte. Dazu habe ich auf die schnelle keine Ergebnisse gefunden.
Der T5800 hat 2 MB Cache und einen höheren Front Side Bus und ist somit bei gleicher Taktfrequenz etwas schneller. Beim normalen Arbeiten nicht zu spüren. Da die Grafikleistung bei deiner Wahl nicht so die große Rolle spielt, reicht die 3470 aus.
Zur Akkulaufzeit ist zu sagen das diese Geräteklasse wohl maximal anderthalb bis zwei Stunden mitmacht.
Erwähnen sollte man noch das Asus die vergangenen Jahre erheblichen Nachbesserungsbedarf im Service hatte. Ich weiß nicht in wie weit sich das zum positiven entwickelt hat. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Ich würde dir das Asus F5SR-AP007C nahe legen.
Natürlich ist das Lenovo auch nicht schlecht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Das hat 3GB RAM und 320 GB Festplatte, kostet aber nur 30 Euro mehr als das ASUS X50SR-AP05C (mit 2GB und 250 GB) für 569 Euro...eigentlich der beste Kompromiss, bei den von mir ausgesuchten. Bezüglich Service von ASUS hab ich mir keine Gedanken gemacht...sollte man das? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Vielen Dank, Catball http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Das Lenovo hat halt eine sehr miese GraKA, mit der Zocken wohl unmöglich ist...ansonsten natürlich ein tolles Teil...

Catball1985
06-01-09, 15:46
Zitat von JG53_Goetz:

Das hat 3GB RAM und 320 GB Festplatte, kostet aber nur 30 Euro mehr als das ASUS X50SR-AP05C (mit 2GB und 250 GB) für 569 Euro...eigentlich der beste Kompromiss, bei den von mir ausgesuchten. Bezüglich Service von ASUS hab ich mir keine Gedanken gemacht...sollte man das? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif
Vielen Dank, Catball http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Das Lenovo hat halt eine sehr miese GraKA, mit der Zocken wohl unmöglich ist...ansonsten natürlich ein tolles Teil...


Habe ich mir auch so gedacht. Weiß nicht wie das läuft wenn du das bei Amazon bestellst. Die geben dir glaube ich ein halbes Jahr Händlergewährleistung und dann nur noch Herstellergarantie. Ab dann wird der Service von Asus übernommen. Und da gab es in der Vergangenheit einige Probleme. Aber wie gesagt. Lasse mich gerne eines besseren belehren.

Sowjetschreck
06-01-09, 18:01
vom asus-service hört man nur äußerst schlechtes....
die grafikkarte ist doch wurscht. für 2D strategiespiele reicht eine onboard allemal...
für so sachen wie den trainsimulator(ist ja alt genug) bestimmt auch.

ich hab ne x1600 in meinem laptop verbaut und schon seit über 'nem jahr kein spiel mehr angefasst. wenn dein paps kein zocker ist, brauchst du dir da erst recht keinen kopf machen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif