PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SH3 Performance: Extrem begrenzter Zeitraffer in der Kampagne



Willey
29-03-05, 07:06

Hetzer_II
29-03-05, 07:13
Hi Willey..

Hab so ziemlich das selbe System wir Du, nur mit nem 3000´der...

Bei mir geht die FPS zwar auch in den Keller, aber selbst bei 1024 bestimmt nicht so gewalltig, kann eigentlich Maus noch normal bewegen und es reagiert auch alles...

Genaue Zahlen gibts, wenn ich in 2 Stunden daheim bin..

Gruß

ParaB
29-03-05, 07:14
Kommt darauf an. Feindliche Schiffe in der Nähe scheinen die Zeitbeschleunigung ziemlich auszubremsen. Manchmal habe ich mit 2048-er Zeitbeschleunigung schöne FPS und das Boot fliegt geradezu dahin, dann wiederum ist 1024x kaum schneller als 512x. Hängt, denke ich mal, davon ab was in einem bestimmten Umkreis um das Schiff so passiert.

Schnatta
29-03-05, 07:26
Bei mir ist es im grossen und Ganzen erträglich.
Hab allerdings auch 'nen recht flotten Rechner:
AMD 64 3800+
1 GB RAM
X 800 (keine XT)

Dassauf Einzelmissionen die zeitbeschleunigung recht flott ist, wissen wir alle, ich rede nur von der Kampagne:

Ist nichts in der Nähe kann ich bis 4096 gehen ohne Probleme.
Sind Einzelfahrer in der Nähe ist 1024 noch drin, es ruckelt dann aber manchmal kurz
Mit Geleit in der Nähe sind nicht mehr als 256x drain, das meisst auch mit Ruckeln, aber mit Geleit in direkter Nähe mach ich eh nie mehr als 32x, da hab' ich anderes zu tun http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Gandalfi2005
29-03-05, 07:33
Also ich habe keine grossen Probleme mit 1024. Wird schon n bischen langsamer aber ist im absoluten Rahmen. Wirklich.

Ich habe einen AMD 2000+

Willey
29-03-05, 08:39
Hmm, wenn ich ParaBs Post so lese, dann kommt mir ein Verdacht auf. Ich bin nämlich erst in meinen Quadranten gefahren, dann zur Schottischen Küste, einmal runter bis AN76/84, bei AN 73 viel los, und dann wieder hoch. Dann gingen mir die Torpedos aus, also wieder runter, um mit dem Geschütz was zu versenken. Die letzten beiden Torpedos haben je einen Zerstöer plattgemacht, die recht nach zusammen waren. Von da an hats auch geruckelt, die Tarnanzeige war ständig rot, bis ich etwa auf Höhe Hartlepool war. Es war dann bis nach WHV so lahm. Als ich Langeoog passierte, kamen dann richtig üble Stotterer dazu und es lief selbst mit 32x alles andere als flüssig.

So, und jetzt mein Verdacht: Ich hab die komplette Home Fleet von Schottland bis nach Langeoog hinter mir hergezogen und da hat die Luftwaffel eingegriffen http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Willey
29-03-05, 11:58
So, nächste Fahrt, aufm Weg nach Scapa über AN34, wo ich noch einen polnischen Frachter abfangen konnte... bis jetzt flutscht 1024x mit über 100fps, außer anfangs beim Hafen, da hats leicht geruckt wegen der Sicherung.

Crunchcow
29-03-05, 12:04
Man wird immer ruckler haben in der Nähe von Festland bzw nahe Schiffen etc. Das sind meine Beobachtungen die ich hatte.
Meist bleibt beim Anlegen im Heimathafen (Zeitraffer auf 1024x) auch mal für 5 Sekunden alles stehen

proddi
29-03-05, 12:11
hab nen Athlon XP-M @ 3200+
läuft total super
nur wenn schiffe in der nähe sind ruckelt das kurz dann weiss ich aber dass was los ist und geh rundhorchen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

LeichteBrise
29-03-05, 13:00
Hier meine FPS bei hoher zeitbeschleunigung:

http://img106.exs.cx/img106/3463/zeit9ns.jpg

Stellenweise geht es besser wenn nicht zuviel in der nähe los ist.
Eine stunde im Game dauert bei mir ca 7 sek.
Nur an Mausbewegungen ist bei 1 Fps kaum noch zu denken, hämmer dann immer wie wild auf F4 um die zeitbeschleunigung zu bremsen.

P.s. Nummer 3 iss nen versuch von mir die dumme Kompassrose besser erkenbar zu machen.
(ich arbeite noch dran!)

Metz_123
29-03-05, 14:58
From Willey:
So, und jetzt mein Verdacht: Ich hab die komplette Home Fleet von Schottland bis nach Langeoog hinter mir hergezogen und da hat die Luftwaffel eingegriffen

Nicht umsonst hat Churchil damals gesagt:

" the only thing that ever really frightened me during the war was Willey in his crazy tiny Submarine! "
http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

DerAmtmann
30-03-05, 01:36
Hi Willey,
ich hab bisher wenig Probs mit der Beschleunigung gehabt, allerdings wirds schon ruckelig, wenn ich entweder in die Nähe eines hafens komme oder Kontakte in der Nähe sind oder mit Fliegern zu rechnen ist, z. B. Nordosten Englands.

Nichael__36
30-03-05, 05:58
hallo
wie kommt ihr denn auf 2048 zeitbeschleunigung?
bei mir gehts nur auf 1024?
mein system ist amd 3500+ auf 3500mhz hochgetaktet soundblaster live scsi/u2w platten
und x800pro graka

LeichteBrise
30-03-05, 08:36
@nichael_36

Du kannst die zeitkompression ändern in dem du in deinem sh3 Ordner, in den Eigenen Dateien den Eintrag in der main.cfg auf Maximum=2048 stellst.

Pfad:
C:\Dokumente und Einstellungen\****\Eigene Dateien\SH3\data\cfg

(**** = dein Benutzername)

DjangoSH3
30-03-05, 09:58
Zeitbeschleunigung auf 2048... cool... wird heute Abend ausprobiert...