PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Absturz nach Ubisoft-Logo



Scantraxx
28-06-08, 10:35
Also hallo und guten tag wünsch ich erstmal
ich habe mir letzte Woche Assassin's Creed für den pc gekauft. Installation lief alles wunderbar und da dacht ich mir ich fang gleich mal an zu zocken.
Voller Vorfreude stürze ich mich also auf das Assassin's Icon und klicke drauf^^ Es startet und läd relativ schnell die 100% voll. Danach kommt es zur Anzeige des Ubisoft-Logos und kurz darauf befinde ich mich auch schon wieder auf dem Desktop. Nach erneutem Starten geschieht das gleiche. Auch nach Treiber aktualisierung und Patch download und 3 maliger Neuinstallation habe ich das gleiche Problem.

Mein System:
Betriebssystem: Windows Xp Media Edition
Prozessor: Intel Core2 CPU 6400 @ 2.13GHz
RAM: 1 GB
Graka: NVIDIA GeForce 7600 LE
DX: 9.0c
Speicher: Ausreichend vorhanden

PS: Bin kein Fachmann also bitte keine technischen Fachausdrücke die mir am Ende doch nicht weiterhelfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Vielen Dank im Vorraus

Pliskin707
28-06-08, 10:47
Versuch mal es über die andere EXE zu starten.
Im Assassin`s Creed ordner müssten sich 3 befinden. Eine heißt AssassinsCreed_Game.exe, eine heißt AssassinsCreed_DX10.exe(was nicht funktioniert, weil du bei XP kein DX10 hast) und eine AssassinsCreed_DX9.exe. probiers mal über die letztgenannte.

Scantraxx
28-06-08, 11:01
funktioniert leider auch nicht.

MP70513
28-06-08, 12:10
GF 7600 LE sollte eine abgeschwächte 7600 GS für Dell und/oder HP Fertig-PCs sein, welche auf eine AGP-Schnittstelle zurückgreifen und dem zur Folge nicht kompatibel zum Spiel ist. Wobei ich mir nicht zu 100 % sicher bin, ob es wirklich AGP ist, um auf Nummer sicher zu gehen könntest du mal nachschauen.

Scantraxx
28-06-08, 12:30
mit dem HP Fertig-Pc hast du recht^^
jedoch bin ich mir relativ sicher das es eine PCI-Schnittstelle ist da andere Spiele die ebenfalls nicht mit AGP's kompatibel sind ohne Probleme funktionieren und in der Hardwarebeschreibung die Kennung der Graka auch mit PCI gekennzeichnet ist.

Scantraxx
28-06-08, 13:53
über weitere Lösungsvorschläge wie ich das Spiel doch noch zum laufen kriege würde ich mich freuen.
Es wäre schade die 40€ umsonst ausgegeben zu haben^^

Scantraxx
29-06-08, 04:12
Ich habe jetzt einfach mal die Videos, sprich den Ladebildschirm und das Intro aus dem Assassin's Ordner entfernt. Jetzt komme ich zwar bis zum Bildschirm "Neues Profil erstellen" doch kurz darauf befinde ich mich wieder auf dem Desktop.
Woran kann es liegen, dass das Spiel immer wieder abstürzt? Bitte helft mir http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

KJM_Eagle
01-07-08, 08:43
Probier doch mal, die Internetverbindung vorm Starten zu trennen....bei mir funktionierts so...

Scantraxx
01-07-08, 10:56
Danke für den Vorschlag. Aber leider komm ich auch ohne die Verbindung nicht viel weiter.
Ich glaube ich bin ein hoffnungsloser Fall http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

KJM_Eagle
01-07-08, 12:53
Hmm...als zweites würd ich aufn Prozessor tippen, aber da ich weiß dass n Kumpl von mir AC auf nem 2.8 GHz Single-Core mit Grafik fast auf Maximum gedreht flüssig spieln kann....probiers vielleicht mal mit mehr Speicher? Oder ner banalen Neuinstallation von AC, schon mal daran gedacht? Kann ja sein, dass ne Datei falsch kopiert wurde oder so...http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Scantraxx
01-07-08, 14:09
naja eigentlich sollte es mit meinem Porzessor klappen. hab ja 2x 2.13 GHz. Neuinstalliert habe ich es auch schon mehrfach.
Das es am RAM liegen könnte hab ich mir auch schon gedacht. Nur eigentlich sollte laut den Mindestvorraussetzungen 1GB unter WinXp genügen.

KJM_Eagle
02-07-08, 09:16
Vielleicht hast du im Hintergrund noch irgendwelche Programme laufen, die zu viel Speicher blockiern?

Scantraxx
03-07-08, 06:21
hm.. dadrüber hab ich noch gar nicht nachgedacht.
der Taskmgnr zeigt 75 Prozesse^^
Jedoch hab ich keine Ahnung welche davon unnütz sind, und welche ich zur funktion des Systems lieber nicht beende ..

KJM_Eagle
03-07-08, 07:02
Also die Prozesse die entweder "explorer.exe" oder noch irgendwas heißen, und alle die vom Benutzer SYSTEM ausgeführt sind, sind wichtig.....aber mehr weiß ich auch nix mehr....

MP70513
03-07-08, 09:38
Ein sauberes Windows-XP-System hat direkt nach dem Start 25-30 Tasks je nach dem was für (Grafikkarten, usw.)-Treiber verwendet werden.
Hier (http://666kb.com/i/b01vxgwsrswz63fbs.jpg) kannst du mal sehen, wie es bei mir aussieht. Habe zu dem Zeitpunkt (gerade eben) schon den FF, PowerDVD, Miranda und Thunderbird offen...
Hinzufügen und entfernen von Prozessen beim Systemstart geht am einfachsten über Start --> Ausführen --> msconfig --> Dienste bzw. Systemstart.

Wenn du keine Ahnung hast, was davon was bedeutet und lieber nichts kaputt machen willst, lädst du dir die Testversion von TuneUp Utilities 2008 (http://www.tuneup.de/download/tu2008/) herrunter. Dort sollte ein sogenanter StartUp-Manager enthalten sein, welcher zu jedem Eintrag eine kleine Beschreibung mitliefert anhand jener du selbstständig abschätzen kannst, ob es für dich von Relevanz ist oder nicht.

So... was gibt es bei dem Programm zu beachten? Geld dafür auszugeben lohnt sich nicht, alle "Tuning"-Programme sind vor allem eines: BonBon-Oberfläche garniert mit heißer Luft. TU '08 mag manche sinnvolle Funktion haben, die dem einen oder anderen helfen, aber das meiste kann man händisch im System auch ohne Software einstellen/verändern und einen Geschwindigkeitsgewinn... nunja... maximal durch die Defragmentierung, aber selbst da... egal. Siehe dich als gewarnt an, das die Versprechen nicht wirklich das Gelbe vom Ei sind.

Edit:
Bild-URL verbessert.

Scantraxx
03-07-08, 11:40
schönes Tool. Kriege mein System aber nicht auf 25-30 Prozesse runter. Bin jez bei 60 und hab absolut keine ahnung was das Zeugs alles ist, natürlich mit Ausnahmen. Hab alles rausgemacht was nicht anti-vir oder chat-prog's sind. Mir fällt auf: ich hab ziemlich viel scheiße auf meinem pc http://www.ubisoft.de/smileys/chatten.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Achso und wo wir grad bei Systemoptimierung etc. sind fällt mir was ein. Auf meinem Pc war leider Gottes G Data Internet security vorinstalliert und ich kriege es einfach nicht vom Pc runter. In der Softwareliste ist es nicht aufgeführt und selbst wenn ich alle Ordner lösche die damit zutun haben, ist es immernoch aktiv und block so ziemlich alles was ich mache. Und ich hab keine lust immer nach dem hochfahren das Programm zu deaktivieren^^ das geht einem irgendwann auf den Sack. Jemand ne Idee wie ich es entgültig loswerde?

MP70513
03-07-08, 12:02
Erstelle dir am besten einfach eine neue Installations-CD mit nLite (http://www.nliteos.com/download.html) und setz das Betriebssystem neu auf.
Das sollte schneller gehen als jeden mitinstallierten Müll händisch ausfindig zu machen und wegzuwerfen.

Scantraxx
04-07-08, 05:02
ich glaube ich muss mich erstmal für die ganzen tipps hier bedanken http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif und dafür das ihr euch mit so einem hoffnungslosen fall wie mir beschäftigt^^
Sind echt gute Tipps. Ich denke das es jetzt grad bei mir nicht klappt (mit AC) muss wohl doch irgendwie an meinem PC oder am System liegen.

Naja. hatte sowieso vor meinen PC zu verkaufen und mir einen speziell für meine Bedürfnisse zusammenstellen zu lassen.

Vielen Dank an euch!