PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gespeichertes Spiel editieren



Azrael89
21-12-08, 03:59
Ich hab mir eine inselwelt im editor gebastelt und spiel darauf schon ne ganze weile. jetzt is mir aber klar geworden, dass ich für den computer zu wenige ausreichend große inseln eingebaut habe und meine übrigen 2 gegner sind jetzt voll die luschen^^. kann ich irgendwie den spielstand nochmal editieren ohne mit dem spiel ganz von vorn anfangen zu müssen?

FrankB_1602
21-12-08, 07:11
Ja, das sollte gehen. Ich weiß jetzt nur nicht mehr genau, worauf Du achten mußt, wenn Du den Spielstand editierst - ggf. speicherst du das Spiel einfach als Szenario, wenn Du im Editor fertig bist.

Zomby_Woof65
22-12-08, 05:49
Sollte problemlos gehen. Das Savegame einfach in eine .szs-Datei umbenennen, in den Editor laden, bearbeiten und wieder abspeichern.
Noch einfacher: Editor starten und mit "Shift + L" das savegame laden.

Azrael89
23-12-08, 04:16
hat funktioniert, danke. nur hab ich jetzt ein neues problem. mir gehöen 3 große inseln und jeder gegner hat ne nödliche insel. 3 südliche stehen noch zur besiedelung frei aber der computer will die einfach nicht besiedeln. kann man da irgendwas machen?

Zomby_Woof65
23-12-08, 06:41
Wie weit sind denn die Computerspieler schon entwickelt? Bevor die nicht ca. 150-200 Siedler haben, besetzen die keine andere Insel.
Die Inseln müssen außerdem bestimmte Voraussetzungen haben:
nicht zu klein natürlich, ein gerades Stück Küste von mindestens 5 Feldern Breite und vom Kontor aus muss der Computerspieler eine Gerade von mindestens 16 Feldern ins Landesinnere ziehen können, ohne auf ein Hindernis (Fluss, See, Berge) zu stoßen. Außerdem sollte mindestens eine Ressource mit 100% Fruchtbarkeit vorhanden sein.

Azrael89
23-12-08, 09:36
jetzt ham sie es endlich geschafft. aber die 3 gegner sind ewigkeiten mit ca. 300 siedlern auf einer insel geblieben. ich wünschte nur, der schwierigkeitsgrad wäre besser, ich kann mit denen anstellen was ich will, die haben keine kanonengießereien usw.

was mir noch aufgefallen ist: wenn ich bürger mit gewürzen und tabak versorge wollen die gleich zu kaufleuten werden obwohl sie gar keinen kakao bekommen. ich will aber wegen dem platzmangel und ressourcenmangel( is meine zweite große siedlung auf der insel eines gegners^^) nur bürger haben. kann ich da irgendwas machen? zb die steuern der bürger erhöhen, oder laufen sie dann gleich weg?

Zomby_Woof65
23-12-08, 10:07
Steuern erhöhen bringt hier wenig, wenn die zu hoch sind, werden die Einwohner sauer und laufen dir weg.
Wenn du ein Gebäude, welches Bürger zum Aufstieg brauchen, weglässt, sollte dein Problem behoben sein. Also einfach keine Kirche oder Badehaus bauen.

Azrael89
23-12-08, 10:10
ok, danke.

Anno-Frieden
28-12-08, 00:05
Da gibt es noch diese Stimmungsbeeinflussungen des PC-Spielers. Die aktive und die passive. Sie beeinflussen zB wann seine Stimmung gegen dich umschlägt. Hast du da schon mal dran gedreht ?


Wenn sie keine Kanonengiesserein haben so liegt dies daran dass sie, da sie Siedler erst haben, diese noch nicht bauen können. Spendiere Ihnen doch einfach eine Giesserei. Plus Inhalt natürlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Dieses Gebäude neben einem Marktplatz (oder mit einer Straße verbinden)