PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskusion zu 1404 eure Wünsche u.Hoffnungen...



Excali58
18-10-08, 04:23
. . . Hi,

möchte hier mal eine Diskusionsrunde zu den Wünschen zu Anno1401 eröffnen - bei manchen sachen geht mir echt die Hutschnur auf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif (OK-wünschen kann man sich ja alles)

Einiges sollten aber Einige bei ihren Wünschen bedenken - so kleine Gimmeks mögen ja gut und schön sein, verwässern aber das Annoprinzip. Sie sind aber vieleicht gut umzusetzen und verhindern aber den Kern, den Aufbau auszugestalten. Es kann dann behauptet werden - ja, die User haben es sich gewünscht.

Guano http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
Was soll dieser Quatsch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif - schaut mal in Google, ab wann das ne Rolle spielte - im 15.Jahrhundert, garantiert noch nicht.

Es wird immer wieder gewünscht - alles größer und mehr. Nun werden sachen gewünscht wo Inseln noch nicht mal besiedelt werden können http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif (Sturminseln/Flauteinseln usw)

Ne Händlerinsel - wo alles geholt werden kann (wenn auch überteuert) Im späteren Spielverlauf keine Hürde - verhindert aber wieder, dass man sich über seine Produktionsketten echte Gedanken macht - die sollen auch mal knifflig sein.

Also bedenkt - jedes Gimmek ist zwar ne nette Sache, meißt nur Optisches - aber verbraucht Rechenleistung, die für das Eigentliche (den umfangreichen Aufbau) fehlt . . .

Philippinh0
18-10-08, 06:59
und wo genau ist jetzt der unterschied zwischen diesem Threat und dem eigentlichem, der gut angenommen wurde und auch weiterhin besteht? Damit man jetzt in jeden der 2. Freds einen Post ablassen kann und so mehr Beiträge bekommt? schwachsinn...

BaronPrunkhaus
18-10-08, 07:30
Der eine ist eigentlich NUR ein Wunsch Threadt, und hier sollen die Wünsche diskutiert werden, damit es nicht so ein durch einander gibt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Philippinh0
18-10-08, 08:03
Aber da im anderen schon auf 18 Seiten Vorschläge und Diskusionen durcheinander gehen, wird das ja so nicht unbedingt übersichtlicher...
da wäre eher ein zusätzlicher Threat mit den zusammengefassten Wünschen hilfreich gewesen.

MetallUrg1
18-10-08, 08:42
...ist vielleicht schon auch sinnvoll, so ein neuer Thread, wo man seitenweise über einen Vorschlag diskutieren kann.
...und es wird ja schon nicht soviel geschrieben, dass man nicht irgendwann die Zeit hätte, beide Threads zu lesen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Dass der Abbau von Guano in eine andere Zeitepoche gehöt, habe ich beim Schreiben wohl nicht bedacht. Insofern finde den Einwand von Excali berechtigt im Sinne, dass man sich bei solchen Vorschlägen wenn möglich an die Zeit halten sollte, wo das Anno gerade spielt. Ansonsten könnte man ja gerade so gut Tulpen verkaufen, bis der Markt soweit gesättigt ist, dass die Tulpenpreise zusammenbrechen würden. Ist aber auch ne andere Zeitepoche. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Solange die Entwickler in solchen Vorschlägen nur ein mögliches nettes Gimmmek sehen würden, wären meine Vorschläge wahrscheinlich schon evtl. besser geeignet für die Abfalltonne.

Allerdings möchte ich hier in diesem Fall ( Dank an Excali für die Neueröffnung dieses Thraeds, wo man vielleicht den einen oder anderen Vorschlag evtl. besser ausführen kann. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ) zu meinen Vorschlägen weiter Stellung nehmen.

Bei der Händlerinsel meinte ich eigentlich schon, dass die Preise nicht ein klein wenig überteuert sein müssten sondern das doppelte/dreifache oder gar vierfache (für Waffen/Kanonen) des Normalpreises betragen müsste.

Dass es keine Sturminseln/Flauteinseln sein müssten, sonderen einfach nur solche Gebiete in denen Stürme bzw. kein Wind vorkommt, dürfte auf der Hand liegen. Ich fände dies insofern natürlich interessanter, wenn es dafür auch noch die Möglichkeit gäbe, dass man die Schiffsrouten so anlegen könnte, dass man solche Gebiete umsegeln könnte oder evtl. gar müsste weil man in einem solchen (Sturm-)Gebiet sogar seine Schiffe verlieren könnte. Und mit Flauteinsel bzw. Gebiet meine ich eigentlich schon, dass ein Schiff nur noch 1/3 oder sogar 1/4 sener Geschwindigkeit hätte. Das Nebelgebiet sollte auch klar sein im Sinne, dass man vielleicht ein paar Schiffe darin verstecken könnte bzw. zur Flucht vor eventuellen Angreiffern.

Und weil ich offenbar ein wenig Insel-Wetter fixiert war, hab ich offenbar noch vergessen, dass man vielleicht noch Wasserströmungen einbauen könnte, die dann das Schiff beschleunigen bzw. abbremsen würde.

Diesbezüglich nehme ich an, dass man mit der neuen 3-D-Technik schon noch einiges in Bereichen machen könnte, die man vielleicht bei Anno 1503 noch nicht so gut umsetzen konnte und die vielleicht erst jetzt evtl. interessant sein könnten. Allerdings evtl. nicht mehr in Anno1404 aber vielleicht gibts ja irgendwann noch weiteres Anno.

Sind übrigens nur Vorschläge von mir, die mir mehr oder weniger spontan zum Thema eingefallen sind. Wie die Entwickler sowas evtl. einbauen/verwerten ist nicht meine Sache. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

...und damit man später vielleicht die diesbezügliche Post besser finden kann hier noch den entsprechenden Link zur Post (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/4921078286/m/4521032186/p/18)

mfg
MetallUrg1

KaptainRamon
18-10-08, 09:13
Zitat von MetallUrg1:
Allerdings evtl. nicht mehr in Anno1404 aber vielleicht gibts ja irgendwann noch weiteres Anno.



Ich denke eh,daß wenn überhaupt einige Wünsche umgesetzt werden,es die sein werden,welche wir zu 1701 hatten.
Alles was jetzt hier geschrieben wird, kann wohl frühstens zu 1305 oder 1206 oder wie auch immer gebraucht werden...

Bldrk
18-10-08, 10:51
An eine sinnvolle Diskussion bei dieser dichten Anzahl an intoleranten, arroganten und nicht moderierbaren Usern, welche in diesem Forum unbeaufsichtigt ihr Unwesen treiben darf glaube ich eigentlich nicht. Aber ich bewundere Excalis Mut sich immer wieder positiv einzusetzen.Ich versuche es deshalb auch zum letzten Male.

Zu Annowünschen:
Ich halte es für sinnlos den Entwicklern hundert verschiedene Produktionskreisläufe vorzuschlagen. Es ist Egal ob man aus Gold und Perlen Schmuck macht, oder aus Kakao und Honig Pralinen herstellt. Das Spielprinzip ist hier das gleiche.
Sinnig wäre eher eine Diskussion über wieviele Stufen eine Produktionskette läuft. Meinetwegen könnte man über 8 Produktionsketten aus Eselsmist Tabak für die Aris herstellen.

Das Verwenden von Bedarfsgebäuden ist auch eine eher sinnlose Diskussion, sinniger wäre eine Debatte über die Anzahl der Bedarfsgebäude, oder ob ein Gebäude ein anderes bedingen soll, oder wie oft dies vorkommen soll.
Welche Völker in ein Spiel kommen ist auch eher eine Sache, welche die Entwickler geheim halten sollten um uns zu überraschen.Wieviele Völker es sind ist WICHTIGER!
Es sollte eine Diskussion über den Militärpart stattfinden, sollten es eher einzelne Krieger sein, oder kleine Gruppen, wieviele Waffengattungen wünscht man etc.
Wie sollen sich die CG verhalten?

Tiere, Pflanzen, Felsen usw sind auch kein Diskussionsthema für mich, sondern eh eine bereits im Spiel vorhandene Sache, ich würde mich da lieber überraschen lassen.


Ego Perspektiven, Jahreszeiten, Strömungen, dreiköpfige Affen und andere bisher nicht in Anno vorkommende Geschehnisse gehöen eher unter "ferner liefen". Wichtig ist es dass das Spiel von den meisten als Anno erkannt wird und wie Anno läuft!

Katastrophen zu diskutieren halte ich auch nicht für sinnig, sie werden schon was einbauen, vielleicht wird sogar das ganze Spiel eine solche.

Philippinh0
18-10-08, 11:23
Emfinde ich ganz anders. Mich interessieren schon die Produktionsketten und Jahreszeiten und was weiß ich noch alles. Ist eben Ansichtssache und wies aussieht sehen es relativ viele so...

Außerdem kann man aufgrund der sehr wenigen Informationen, die wir bis jetzt bekommen haben, gar keine große Diskusion über 5 stufige Produktionsketten starten, weil wir ja noch nichtmal wissen was für Waren es gibt.

Excali58
18-10-08, 13:10
. . . hmm,

ich kann ja nicht dafür, das die Moderatoren immer so spät eingreifen - ich finde es zum Kot... wenn gerade in Themen rumdiskutiert wird, wos garnicht angedacht ist. Genauso das Konzeforum - da gehts um Fragen an Hernn Konze - aber nein...sobald jemand was fragt, wird drum diskutiert.

Deshalb habe ich hier aufgemacht. Wenn sich allerdings ein Moderator die Mühe macht und die Wünsche noch mal gesammelt bringt (in einem geschlossenem Thema - dann kann mann natürlich dort weiter Diskutieren. Das bringt aber Arbeit für Jemand - bei meiner Methode erübrigt sich das von alleine - wenns die User mal kapieren würden . . .

BaronPrunkhaus
19-10-08, 01:53
Notfalls, machs du´s doch, eine Runde Aushilfsmoderator macht dir bestimmtauch mal Spaß http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

J.Schaarenberg
20-10-08, 06:34
Hallo Leute!
In Anno 1503 wurde der Schiffbau durch Seile über Hanfplantagen mitorganisiert. Den Medikus mit Arzneimitteln zu versorgen, fand ich damals auch keine schlechte Idee. Die Inselwelt mit dem Scout zu erforschen war damals gut inzeniert. Die Verkaufsstände waren ebenfalls eine gute Sache.
Aus Anno 1602 könnte auch die Kathedrale wieder übernehmen. Auch war es hier möglich, Stoffe auch über Baumwollplantagen(spätere Zivilisationsstufen) zu produzieren. Auch das Färben mit Indigo aus 1503 war nicht schlecht

In Anno 1701 fand ich es ziemlich schwierig eine positive Bilanz zu erreichen. Dies gelang wirklich erst richtig, ab der Stufe der Kaufleute. Vielleicht könnte man es hier etwas anders strukturieren.

einBayer2008
20-10-08, 11:07
Zitat von Gotthart:
Katastrophen zu diskutieren halte ich auch nicht für sinnig, sie werden schon was einbauen, vielleicht wird sogar das ganze Spiel eine solche.

Mein persönlicher Kommentar des Tages!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
aber auch sonst schein gotthart mit seinem post das recht für sich gepachtet zu haben mit diesem ganz ganz wenig intoleranten und btw offtopic post. also kehr erstmal vor deiner eigenen haustür. der post ist so ziemlich alles was du uns anderen vrwirfst.

windrichtungen und meeresströmungen finde ich üerflüssig ,weil es, wenn du eine route eingerichtet hast im endeffekt drauf raus läuft ,dass die insel hatl "ein bisschen weiter entfernt" ist. in der zeit die das schiff länger braucht wird aber auf der insel mehr produziert ,was beim nächsten mal abgeohlt werden kann....bringt also nix.
als realismus wärs allerdings geil. ich glaub ich bin mir bei dem punkt selber ned so ganz einig ,weil so eine meeresströung schon geil ausschauen würde.

Excali58
20-10-08, 12:20
In Anno 1701 fand ich es ziemlich schwierig eine positive Bilanz zu erreichen. Dies gelang wirklich erst richtig, ab der Stufe der Kaufleute. Vielleicht könnte man es hier etwas anders strukturieren.

. . . hmm,

ich weiß nicht was du in den Vorgängern getrieben hast http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif - aber in 1701 ist das ja nun wirklich kein Hit - http://www.excalibur3.de/1701/15H_Plus7.jpg - bereits ab 15 Siedlerhäuserchen ist man schon im Plus und kann sogar schon Ziegel produzieren . . .

BaronPrunkhaus
20-10-08, 12:24
Ah, das typische Phänomen, ein 10 Beiträge Mitglied ist natürlich schlauer als ein Annoveteran der schon seit 4 Jahren aktiv ist, Anno ist ein Aufbau-strategie spiel


Nix RTS
Nix RPG
Nix Causal Game
Nix Simps
Nix Egoshooter

Excali58
20-10-08, 12:48
. . . hmm,

die Anzahl der Beiträge eines Users sagen überhaupt nix aus - es gibt bestimmt Annospieler die so einige Vielpost-User in die Tasche stecken - also keine voreiligen Schlüsse ziehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif . . .

OK, mit deiner Aufzählung hast du natürlich Recht.

BaronPrunkhaus
20-10-08, 12:54
Zitat von Excali58:
einige Vielpost-User

Ah, ich verstehe, hab mich jetzt selbst in die Pfanne geworfen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

...

Ich wollte damit nur zeigen das er ein relatives neues Mitglied der Community ist

einBayer2008
21-10-08, 10:49
Zitat von BaronPrunkhaus:
Ah, das typische Phänomen, ein 10 Beiträge Mitglied ist natürlich schlauer als ein Annoveteran der schon seit 4 Jahren aktiv ist, Anno ist ein Aufbau-strategie spiel


ich bezieh des jetzt einfach mal auf mich. ich hab seit dem ersten jedes anno ausgiebig gespielt. nur weil ich auch noch anderes zu tun hab als meine freizeit im i-net totzuschlagen.....

im übrigen sind die 66 posts von gotthart ja auch nichts unerreichbares.
wenn wer ein anno-FOREN-veteran is, dann excali oder du

fazit:
die anzahl der posts hat nichts über den annospieler an sich zu sagen.
es gibt hier genug leute ,die n bissl 1701 gezockt haben und sich für echt eingefleischte annoholiker halten.


....im übrigen kann ein gut gemachter egoshooter genaus so viel sass machen wie anno ->CoD 4
dem ich mich bis dass neue anno rauskommt noch ne ganze zeit zuwenden werde

BaronPrunkhaus
21-10-08, 11:03
"im übrigen sind die 66 posts von gotthart ja auch nichts unerreichbares.
wenn wer ein anno-FOREN-veteran is, dann excali oder du"
Ich hab ja eingesehen gesehen ,was du ja nochmal einen Abschnitt drunter schreibts, und Excali auch schon geschrieben, es kommt nicht auf die Post Anzahl an sondern auf die Erfahrung, (und da bin ich z.B Gotthart alias Dickerbaer gleich 10 mal unterlegen) bei mir ist es halt so das 99% meiner Beiträge Spam sind (so wie dieser) und wenn man das sieht bleiben auch nur 9 Beträge (Hilfe das sind ja weniger als du hast http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif)


"fazit:
die anzahl der posts hat nichts über den annospieler an sich zu sagen.
es gibt hier genug leute ,die n bissl 1701 gezockt haben und sich für echt eingefleischte annoholiker halten."
ja ok, hab ich ja auch shcon eben eingewilligt die Anzahl sagt garnix aus, und der zweite Satz könnte auch in etwa auf mich oder andere eintreffen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


"....im übrigen kann ein gut gemachter egoshooter genaus so viel sass machen wie anno ->CoD 4
dem ich mich bis dass neue anno rauskommt noch ne ganze zeit zuwenden werde"
Ja, und das ist was mich stöt, ein wahrer Annospieler, sollte nicht den Fokus auf Egoshotter haben weil diese leute dann hinterherbeklagen oder wünschen das der Militärpart zu kurz kommt, nochmal Anno ist ein Aufbauspiel

einBayer2008
21-10-08, 11:27
ich finde dass der militärpart in anno 1602 mehr als ausreichend war ,alles danach war zu viel. im übrigen darf ein anno spieler wie jeder andere spielen was er will und wenn ich ein kriegsspiel will ,dann spiel ich halt cod und wenn ich dann wieder lust auf aufbau hab ,dann wieder anno.
man könnte es ausgewogen nennen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

BaronPrunkhaus
21-10-08, 11:37
im übrigen darf ein anno spieler wie jeder andere spielen was er will
So war das nicht gemeint, ich hab halt nur gemeint das es meistens so ist das diese leute eher sich Anno als eher kriegerisches Spiel wünschen...

dlkoenig
17-11-08, 15:45
Ah, ich verstehe, hab mich jetzt selbst in die Pfanne geworfen.
Passt zwar nicht ins Thema, dennoch ein bischen Spass zwischendrin darf doch sein...
Ich könnte mich jedesmal, wenn ich diesen Satz lese kaputt- lachen!
Lieber BaronPrunkhaus, bitte nicht böse sein, ich will mich auch nicht lustig über deine Aussagen machen. Doch dieser Satz ist so köstlich... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
------------------------------------------------------------------------------------------------
Sowas von einem Bewohner(Ari) in 1404 zu höen, wäre doch mal nett.

Madhe
06-12-08, 16:39
Moin,

ich würd mir wünschen, wenn Anno 1404 auch noch auf älterer Hardware laufen würde, z.B.
2,6 Ghz
1 GB Ram
128 MB Graka(GeForce FX5500)
Win XP

Culwach
18-12-08, 01:34
Um wieder zum Topic zurück zu kommen:

Was ich am meisten bei allen Anno-teilen vermisst habe ( Ja ich habe alle gespielt obwohl ich sogut wie keine Beiträge im Forum hab... ^^) wäre eine Animation die in mehreren Schritten zeigt wie die Häuser , Burgen etc. hochgezogen werden. Finds total langweilig, dass immer alles sofort auf Knopfdruck steht. Von mir aus könnte der Bau sogar mehrere Minuten dauern, solang die Animation gut aussieht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Philippinh0
18-12-08, 04:00
Wäre ich ja kein Fan von. So kann man schneller reagieren, falls man Notstand hat kann man direkt reagieren.
Wenn jetzt der Bau des Kaiserdoms länge Zeit in Anspruch nimmt, okay, aber für die normalen Gebäude, dass bitte bei den Siedlern lassen

Sci1492
25-01-09, 14:22
Auch wenn das Posting schon älter ist... können wir uns bitte darauf einigen (so für die Zukunft...), dass es "Diskussion" und "Thread" heißt?!

Danke http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Philippinh0
25-01-09, 15:34
Ja, ganz wichtig das hier nochmal raus zukramen, deswegen. Wäre ja auch echt blöd, wenn das Fred hier verschimmelt wäre und niemand gemerkt hätte, das vor 200 Jahren mal jemand ein Wort falsch geschrieben hat.
Immerhin hast du dich nicht nur für diesen Post angemeldet.
Übrigens gibt im Deutschen auch einen Punkt (.) nach Ende eines Satzes.
Zur Not könnte man den hier Closen, nicht das es hier noch zu Ausfällen kommt.

RazorHead2009
25-01-09, 15:58
Zitat von Madhe:
Moin,

ich würd mir wünschen, wenn Anno 1404 auch noch auf älterer Hardware laufen würde, z.B.
2,6 Ghz
1 GB Ram
128 MB Graka(GeForce FX5500)
Win XP

Kannst du vergessen völlig veraltete kiste,damit läuft ja sogar 1701 schlecht.

JOB-GG
27-01-09, 09:32
Also das das ein Hoffnungstread ist bring ich einfach mal das was ich für Anno 1401 hoffe:
1. Das es möglich sein wird eine Positive Bilanz schon nach den ersten Gebäuden zu haben.
Das war ein teil von Anno 1602 das es für mich zu einem meiner Lieblingspiele gemacht hat.
Ich kann einfach nicht mit einer Negativen Bilanz leben.
2. Das Spiel sollte immernoch übersichtlich bleiben, da das meiner Meinung nach der Fehler von 1503 war. Hunderte Produktionswege in denen man seine Strategie komplett vergessen kann.
3. Militärischer Part sollte auch im Spiel geordneter sein, dh. man sollte auch im spiel sehen wogegen die Pikeniere gut sind, und gegen was nicht. Am besten wäre es wenn man den einzelnen einheiten Zeichen geben würde (z.B. Gekreuzte Piken bei den Pikenieren, und wenn der Cursor über einer Feindlichen Einheit ist das das Zeichen des Pikeniers Links, das Zeichen der anderen Einheit Rechts und dazwischen je nach Effektivität des Pikeniers entweder Totenkopf (dh. Massaker) Wage (Gleich effektiv) oder Krone (sehr effektiv) stehen würden).

Sonnst fällt mir nichts mehr ein.

annopol
27-01-09, 10:01
@ JOB-GG

Ein paar Anmerkungen von mir:

ad 1) Wenn man die ganze Zeit eine positive Bilanz hat -> wozu dann überhaupt noch Geld?

ad 2) Diesen Punkt verstehe ich nicht ganz. Das managen von Produktionswegen ist doch das eigentlich Spiel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif
Je mehr Produktionen desto spannender. Wenn es Dir aber hier um die Übersicht geht, stimme ich Dir zu, die Menüs sollten gut gegliedert sein. Auch Feedback wie "keine Straßenanbindung" etc. sollte man nicht vernachlässigen

ad 3) Es wird wohl keine RTS-Kämpfe geben

Robbie47
27-01-09, 10:30
Es sollte die Genialität van 1602, die schöne Welt aus 1503 - inklusive der vielen tollen Produkten - und gerne auch die 3D aus 1701 haben!

Viele Grüße,

Robbie

FrankB_1602
27-01-09, 15:40
Sorry für das OT, aber:

Herzlich willkommen, Robbie47! Freut mich, Dich wieder mal zu lesen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif