PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TV-Tipp Thread



Rohrpost
30-07-05, 13:24
Der Titel sagt bereits alles http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

WDR3 30./31.7. 00:15 Uhr mit Clark Gable und Burt Lancaster

http://www.wdr.de/tv/

http://www.wdr.de/tv/kinozeit/050730a.phtml

http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=17757

Capt.Heatseeker
31-07-05, 16:49
Also in 20 Min. Fernseher einschalten!!! Danke für die Info, Ruhrpost, hätte mich morgen geärgert, wenn ich es verpasst hätte ;-)

Capt.Heatseeker
31-07-05, 19:27
Na toll, dass Sonntag 0:15 quasi gestern war...

OtteMedia
01-08-05, 01:38
Ja, es wär echt schön wenn solche Informationen ein paar Tage eher kämen!

Eine Rubrik dieser Art gaaaanz oben im Forum wäre auch gut!

Rohrpost
02-08-05, 10:26
Ich hab die Anregung konstruktiv umgesetzt und das topic umbenannt. Jeder der Interesse hat kann somit den thread abonnieren bzw. TV-Tipps im Zusammenhang mit U-Booten posten.


Mein Tipp für heute, 02.08.2005

Eisstation Zebra 22.00 - 00.20 Uhr WDR

mit Rock Hudson und Ernest Borgnine

http://www.ofdb.de/view.php?page=film&fid=8941

spoiler!
http://www.wdr.de/tv/kinozeit/050802.phtml

jobitobi
03-08-05, 04:09
Am Sonntag umd 21.45 Uhr im Ersten kommt ein Bericht über Hitlers lettztes Schlachtschiff.

Schroeder1970
03-08-05, 09:51
Hallo,

wie ich auf meiner Seite schon seit geraumer Zeit angekündigt habe, kommt demnächst der englische Thriller <span class="ev_code_yellow">Enigma - Das Geheimnis</span> im TV.

<span class="ev_code_red">8. August 2005
20:15 Uhr auf Sat.1</span>

Schroeder1970
04-08-05, 20:19
Ahoi Kamerad,

nun ist es wieder so weit und das legendäre U-Boot des Alten <span class="ev_code_green">Jürgen Prochnows</span> läuft wieder aus und zwar am <span class="ev_code_red">Donnerstag, 11. August 2005 um 21:00 Uhr auf NDR</span>
Viel Spaß beim Pflichtprogramm... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

<span class="ev_code_yellow">La Rochelle</span> an der französischen Atlantikküste im Herbst 1941.
Die Besatzung von U 96 feiert ihre letzte Nacht an Land. Die Stimmung ist ausgelassen, der naive Optimismus der ersten Kriegsjahre jedoch ist verflogen.
Am nächsten Morgen läuft das Boot aus den Bunkern der deutschen Kriegsmarine auf das offene Meer hinaus. Ziel der Feindfahrt sind Handelsschiffe, die - geschützt von Korvetten und Zerstöern - in Geleitzügen den Atlantik überqueren. In der engen Stahlröhre sind knapp 50 Mann Besatzung zusammengepfercht. An ihrer Spitze der Kommandant, genannt der Alte, der Leitende Ingenieur, die beiden Wachoffiziere und als Gast Kriegsberichterstatter Leutnant Werner, der die Ereignisse der Fahrt festhalten wird...



http://img201.imageshack.us/img201/4100/bild16pm.jpg

Palpetine
05-08-05, 03:04
Jawoll - und wie gestern im NDR zu sehen war, ist "Das Boot" der beste deutsche Film der Geschichte!

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

JensBoeckmann
05-08-05, 07:55
Wie lang ist diese Version?

Schroeder1970
05-08-05, 08:17
ich glaube auf der Homepage vom NDR gelesen zu haben, daß ne Zeitspanne von 202 min. angegeben worden ist...

DSK_Marlowe
05-08-05, 09:14
Müsste der Director's Cut sein, also die 3h-Fassung.

Geothe
05-08-05, 12:08
Laut tvspielfilm.de ist es der Directors-Cut.

BeckusIX
07-08-05, 12:24
<span class="ev_code_YELLOW">Heute, 7. August 21.45 Uhr</span>

Die Tirpitz
Hitlers letztes Schlachtschiff

Die "Tirpitz" war Hitlers mächtigste Waffe. Für den britischen Premierminister Winston Churchill war sie nur "das Biest", denn das große Schlachtschiff bedrohte den für Großbritannien lebenswichtigen Nachschub über den Nordatlantik.

Bestimmt interessant!
Gruß.

Festus1973
09-08-05, 07:34
Man da liegt das Schiff nur vor Anker ohne ein Gefecht bestritten zu haben....

http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

Glykol02
09-08-05, 13:07
9. August (heute) NDR, 22.15 Uhr:
Schlacht im Atlantik (1)
Versenkt die Hood!
2-tlg. Doku

BerndGPL76
09-08-05, 16:09
Danke für die Tips schon mal. Wann kommt der 2. Teil ? Nächste Woche gleiche Zeit ?

herrkaleun2005
10-08-05, 05:09
Mensch super.... hätte ich fast versäumt.... :-)



visit me @ U-BOOT DELUXE (http://www.kazaa--download.de/html/uboot_deluxe_sh3_.html) neue Skins für den Typ VIIC und IXB!

KptLt._Thomsen
10-08-05, 05:56
<span class="ev_code_RED">Phoenix, Mittwoch, 10.08 21.00 – 21.45</span>

Tauchfahrt in die Vergangenheit
Unternehmen Alicia - Der lange Weg zu U-1195


<span class="ev_code_RED">MDR, Donnerstag, 11.08. 23.05 – 01.00</span>

Der Seefuchs

Spielfilm, USA 1955


<span class="ev_code_RED">Kabel 1, Donnerstag, 11.08. 23.10 – 00.10</span>

K1 Doku
Mythos Titanic - Auf Spurensuche im Atlantik


<span class="ev_code_RED">N24, Donnerstag, 11.08. 16.20 – 17.00</span>

N24 - Die Reportage
Das Boot - Auf Tauchfahrt mit U29


<span class="ev_code_RED">Phoenix, Freitag, 12.08. 20.15 – 21.00</span>

Alarm auf der Kursk
Das Drama auf der Barentssee


<span class="ev_code_RED">HR, Samstag, 13.08. 21.55 – 23.40</span>

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins

Spielfilm, Bundesrepublik Deutschland 1954


<span class="ev_code_RED">Phoenix, Sonntag, 14.08. 00.45 – 01.30</span>

Mission X
Angriff aus der Tiefe

Tyke_sta
11-08-05, 13:25
Heute, Das Boot Directors Cut auf NDR um 21 Uhr.

DSK_Marlowe
11-08-05, 16:21
Oh weh, John Wayne als deutscher Kapitän, das kann nicht gut gehen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Glykol02
15-08-05, 12:49
16. August NDR, 22.15Uhr:
Schlacht im Atlantik (2)
Versenkt die Bismark!
Doku, GB, 2002

Schroeder1970
15-08-05, 13:21
zu Befehl Herr Kaleu! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

DrXman42
20-08-05, 12:42
Hmm was kommen denn hier für TV Tip's rein
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
Also dann versuch ich es mal mein Tip:
MO: 22.08. James Bond 007 - Goldfinger Pro 7 http://www.ubisoft.de/smileys/tv_horror.gif

Gruss aus 120 m tiefe Dr. Xman

Ähm achja kommt um 20:15 Uhr MEZ

R6CombatMedic
20-08-05, 13:49
Da dies ein Forum ist welches sich mit dem Thema Seekrieg befasst, sollte es auch dabei bleiben, sonst wirds zu unübersichtlich.

DrXman42
20-08-05, 15:09
Hmm stimmt ja eigentlich schon. 007 hat nix mit Seekrieg zu tun.
Aber sehenswert ist er trotzdem, nächstes ma poste ich dann aber dann auch nen Tip der damit was zu tun hat, hoffe nur ich bin schnell genug.
Gruss aus 120 m tiefe Dr. Xman http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Glykol02
22-08-05, 05:26
Dienstag, 23. August, 22.15 Uhr, NDR:
"žWir sind jämmerlich abgesoffen"
Die Vernichtung der Scharnhorst
Doku (Wdh, lief schon mal vor einigen Monaten)

Ajax_1st
22-08-05, 08:12
@DrXman42:

Besten Dank für den Tip, werde mir das angucken.
Ne Ahnung wann der nächste James Bond kommt?

DrXman42
22-08-05, 08:14
Originally posted by Ajax_1st:
@DrXman42:

Besten Dank für den Tip, werde mir das angucken.
Ne Ahnung wann der nächste James Bond kommt?

Nix zu danken Ajax, http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
Wann der nächste kommt ?? Ka aber ich kann dir ne PM schicken sobald ich was höe.

Grüsse aus 120 m tiefe Dr. Xman

Ajax_1st
22-08-05, 08:56
Jau mach das mal!
Denn noch fette Beute!

BdU1986
29-08-05, 10:32
Montag, 29.08.05, 23Uhr ARD

Bei Beckmann sind Prochnow und andere aus das Boot zu Gast.

Hat zwar eigentlich nichts mit Seekrieg zu tun, aber mit "Das Boot".
Ist bestimmt sehenswert.

Schroeder1970
29-08-05, 10:45
auf meiner WebSite hat ein User auch ganz interessante Bilder von diesem Filmboot gepostet...

am Set von "Das Boot" (http://dibo.di.funpic.de/portal/include.php?path=forum/showthread.php&threadid=116)

Nathen_West1977
29-08-05, 16:14
Hallöchen erstmal an alle. Ich hab ein paar TV-Tips gefunden auf N24.de Am Mittwoch kommt einmal um 17:05 England unterm Hakenkreuz und dann kommt um 21:45 D-Day Materialschlacht in der Normandie. Die D-Day reportage bringen Sie bis Freitags. Am Samstag um 20:05 kommt eine Doku: Entscheidung im Pazifik-Krieg der Flugzeugträger. Naja eigendlich war ich dort nur auf der Suche nach der Doku um das neue deutsche U-Boot 31. Das ist das erste U-Boot wo jeder sein eigene Kajüte hat und es eine Dusche am Bord hat. Bei N24 stehen noch mehr schöne Dokus drinne.

Fingon_ectelion
29-08-05, 16:30
Originally posted by BdU1986:
Montag, 29.08.05, 23Uhr ARD

Bei Beckmann sind Prochnow und andere aus das Boot zu Gast.

Hat zwar eigentlich nichts mit Seekrieg zu tun, aber mit "Das Boot".
Ist bestimmt sehenswert.
Also irgendwie scheint da nichts zu laufen. Hast du dich vieleicht verschrieben?

BeckusIX
29-08-05, 17:03
Dann schau jetzt mal auf ARD! Dann findest du sie alle!
Er hat sich mit der Sendzeit nur um ne Stunde geirrt! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Fingon_ectelion
29-08-05, 17:11
Originally posted by BeckusIX:
Dann schau jetzt mal auf ARD! Dann findest du sie alle!
Er hat sich mit der Sendzeit nur um ne Stunde geirrt! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif
ich wollts auch grad schreiben. Anscheinend wurde die Sendung die ja eine Wiederholung vom letzten Jahr ist extra für eine Hurrican Doko um eine Stunde verschoben.

BdU1986
29-08-05, 19:23
jo, so ein mist. Das konnte ich ja nicht ahnen, dass Beckmann 1 Stunde später kommt. Da ich es nicht gucken konnte, wollte ich es aufnehmen. Jetzt hab ich leider nur diesen Orkan-Mist.

Naja, vielleicht kommt ja irgendwo im Dritten ne Wiederholung

tienman75
30-08-05, 05:42
Originally posted by BdU1986:
Naja, vielleicht kommt ja irgendwo im Dritten ne Wiederholung

3Sat 02.09.05 10:15Uhr
siehe hier: http://www.tvmovie.de/tv-programm/sendung.html?SendungID=5266712

Fingon_ectelion
30-08-05, 14:45
Originally posted by BdU1986:
Naja, vielleicht kommt ja irgendwo im Dritten ne Wiederholung
Naja ohne Jan Fedder wäre es sicher ne tolle Sendung geworden Der war ja nur am meckern und schlecht machen http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

Oliver585
31-08-05, 15:17
Hallo


Den Film -Bäreninsel in der Hölle der Arktis- hatte ich mal vor jahren gesehen. Er hat zwar nichts mit Seeschlachten aber ein wenig Abenteuer finde ich auch mal ganz gut.
Habe zum Film auch einige informationen gefunden nur wie kann mann hier solch Seiten verlinken?

MarineOffizier
04-09-05, 14:52
Hi, Oliver wen du das Fenster zum schreiben offen hast dann klick mal auf URL das dritte von rechts dann oben dan link eingeben unten kannste dann z.B. Die Seite zum Film eingeben oder auch garnichts dann auf ok und fertigschreiben was du nochschreiben willst.
So und hier mein TV Tipp gleich um 22:05 auf Kabel 1 Crash Dive Terroristen haben Amerikanisches Atomu-boot gekappert und irgendwer ist da noch im U-boot und muss anschlag auf Nwe York verhindern.

Glykol02
11-09-05, 11:17
15. September, MDR, 23.05 Uhr:
<span class="ev_code_PINK">Unternehmen Petticoat</span>, Militärkomödie, USA, 1959, R: Blake Edward

Zitat "žtip": Skipper Cary Grant kämpft im Zweiten Weltkrieg mit einem pinkfarbenen U-Boot voller Schweine und Damenunterwäsche erbittert gegen den Feind: den Offizier für besondere Maßnahmen, Tony Curtis. Mit der aberwitzigen Militärfarce "žUnternehmen Petticoat" etablierte sich einst Regisseur Blake Edwards als Meister der bestgetimten Komödie.

Rohrpost
15-09-05, 06:31
Originally posted by Glykol02:
15. September, MDR, 23.05 Uhr:
<span class="ev_code_PINK">Unternehmen Petticoat</span>, Militärkomödie, USA, 1959, R: Blake Edward

Zitat "žtip": Skipper Cary Grant kämpft im Zweiten Weltkrieg mit einem pinkfarbenen U-Boot voller Schweine und Damenunterwäsche erbittert gegen den Feind: den Offizier für besondere Maßnahmen, Tony Curtis. Mit der aberwitzigen Militärfarce "žUnternehmen Petticoat" etablierte sich einst Regisseur Blake Edwards als Meister der bestgetimten Komödie. Der Film ist Plicht, wenn ich nur an den Torpedoangriff auf den Japanischen Tanker denke oder die etwas eigenwilligen Bolds http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif Die wären so froh wenn sie Frauen vom Schlage unserer Kaleutesse hätten. Danke für den Tip!

Heute ist wohl der Glückstag für die Grauen Wölfe, noch ein Film hat sich angesagt:

<span class="ev_code_WHITE">Eisstation Zebra</span>

Donnerstag, 15. September 2005, 21.00 Uhr NDR

http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_special/0,,SPM4132,00.html?id=1617

Glykol02
22-09-05, 12:55
So, für Leute,, die die Sachen noch nicht gesehen haben, es gibt mal wieder U-Boot Geschichten in Wiederholung in der Glotze:

Sa. 24. September, Bayern, 21.45 Uhr
Eisstation Zebra
Abenteuerfilm nach Alistar MacLean, USA 1968, R: John Sturges, D. Rock Hudson, Ernest Borgnine u.a.


<span class="ev_code_WHITE">Sa. 1.Oktober, NDR, ab 23.25 Uhr "Die U-Boot-Nacht"</span>

23.25 Uhr: U 31-Das Superboot

0.10 Uhr: U-Boot-Krieg im Atlantik (1), Die Jäger

0.55 Uhr: U-Bootkrieg im Atlantik (2), Die Wende

1.40 Uhr: U-Bootkrieg im Atlantik (3), Die Gejagten

2.25 Uhr: Russlands Ohnmacht

3.05 Uhr: Seemacht

4.00 Uhr: 360 Grad- Die Geo-Reportage (k.A. ob es da auch noch was mit U-Booten zu tun hat, könnt` es mir aber denken... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Edgtho66
24-09-05, 03:35
Heute, 24.Sept. ´05

20.45h - 21.15h auf N24


U-Boote - Technik für die Tiefe

Rohrpost
26-09-05, 07:56
(Die Nacht von Montag auf) Dienstag, den 27.09.2005 00:05 Uhr auf VOX:

<span class="ev_code_RED">Submarine 707R</span>

Spektakuläre Action-Sequenzen, beeindruckende 3D-CGI-Optik und eine spannende Story sind die Zutaten des Unterwasser-Abenteuers "Submarine 707R". Basierend auf einem japanischen Manga-Klassiker von Satoru Ozawa hat das Studio Group Tac mit Hilfe neuester Animationstechnologien einen fesselnden Anime-Hit geschaffen, der nun in ganzer Länge in deutscher Erstausstrahlung auf VOX gezeigt wird.

http://www.vox.de/programme/flash/main.php?pi_id=10606751

tienman75
27-09-05, 03:21
moin moin

0.10 Uhr: U-Boot-Krieg im Atlantik (1), Die Jäger

0.55 Uhr: U-Bootkrieg im Atlantik (2), Die Wende

1.40 Uhr: U-Bootkrieg im Atlantik (3), Die Gejagten


kann ich jedem nur empfehlen, hab ich vor zig Jahren schon mal auf Video aufgenommen!!!!

Rohrpost
27-09-05, 07:31
Datum und Sender wäre auch nicht schlecht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif thx

tienman75
27-09-05, 07:55
Originally posted by Rohrpost:
Datum und Sender wäre auch nicht schlecht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif thx

Guck mal 4 Posts nach oben http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

tienman75
27-09-05, 07:55
Originally posted by tienman75:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Rohrpost:
Datum und Sender wäre auch nicht schlecht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif thx

Guck mal 5 Posts nach oben http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif </div></BLOCKQUOTE>

Glykol02
29-09-05, 13:13
Habe noch was für heute Abend, 29. Sept. gefunden:

N24, 21.40: Auf Feindfahrt im Atlantik, Doku

http://www.tvmovie.de/tv-programm/sendung.html?SendungID=5356088

kaleun_raven
30-09-05, 04:54
hallo forumgemeinde,

Dienstag, 04.10.2005
20:15 Uhr
Uboot in Not

auf "das vierte" (ex-nbc/giga)
http://www.das-vierte.de/content/programm/detail/?id=54

Oberfeldmaus
02-10-05, 05:37
USS Manta - U-Boot-Jagd im Pazifik
USA-2002
Fr, 7. Okt
22:35
RTL 2

http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

DerAlte1977
05-10-05, 04:46
Wer Premiere hat:
21:10 - 22:05 UHR, DISCOVERY GESCHICHTE

Schiffbruch
Dokumentation
USA 1995, 53 min.
Originaltitel: SHIPWRECK!



Am 23. Mai 1939 sollte die "USS Squalus" vor der Küste Neuenglands einen abschließenden Test durchlaufen. Doch plötzlich brach Wasser ein, das U-Boot sank. Die Navy startete eine einmalige Rettungsaktion, um die Männer aus der Tiefe des Meeres zu befreien.

13.10 07:50 - 10:00 UHR, MGM

Das letzte Ufer
Science-Fiction
USA 1959, 127 min.
Originaltitel: On the Beach

Regie: Stanley Kramer
Drehbuch: John Paxton, James Lee Barett
Kamera: Daniel Fapp, Giuseppe Rotunno
Musik: Ernest Gold



Endzeitstimmung im Jahre 1964: Ein Atomkrieg hat fast alles Leben auf der Erde ausgerottet. Nur Australien blieb verschont. Ein amerikanisches U-Boot, das sich nach Melbourne retten konnte, geht auf Erkundungsmission. Dann empfängt Kapitän Towers (Gregory Peck) einen Notruf von der amerikanischen Küste. - Erschütterndes Sci-Fi-Drama.

19.10 12:25 - 13:40 UHR, SCI FI

Auf U-17 ist die Hölle los
Science-Fiction-Horror
USA 1959, 69 min.
Originaltitel: The Atomic Submarine

Regie: Spencer Gordon Bennet



In der Nähe des Nordpols verschwinden immer mehr Schiffe. Das moderne U-Boot Tigershark unter Führung von Kapitän Wendover (Dick Foran) soll den mysteriösen Vorkommnissen auf den Grund gehen. In den Gewässern der Arktis stößt die Crew bald auf ein rätselhaftes außerirdisches Flugobjekt, das den magnetischen Pol anzapft. - Nostalgisches Sci-Fi-Abenteuer.

stratotanke1979
05-10-05, 07:32
Liegt schon etwas zurück. Aber am 20.9. kam auf N24 eine Doku über die Fletcher Zerstöer und deren Kampf gegen die Japanische Kaiserliche Marine. War unheimlich interessant auch mal diese Seite der Marine kennenzulernen.

Knobold
10-10-05, 12:24
Mo 10.10 21:45 (N24)
117-97-497

Atom-U-Boote - Die Erben der Nautilus

Dokumentation
Mehr als 500 Untersee-Boote durchstreifen aktuell die Weltmeere, wobei nuklearbetriebene Modelle selbst unter das arktische Eis abtauchen können. Bewaffnet sind U-Boote vorwiegend mit Torpedos, Marschflugköpern und Raketen, die unter Wasser abgeschossen werden können. Die Dokumentation erläutert die Entstehungsgeschichte - der Kalte Krieg hatte seinerzeit die gegenseitige Aufrüstung der beiden Großmächte angeheizt - und stellt mehrere Generationen von U-Booten genauer vor.

silence1989
14-10-05, 01:55
Donnerstag, 20.10. um 21:00 Uhr:

<span class="ev_code_RED">Haie und kleine Fische</span> auf NDR

Capt.Heatseeker
14-10-05, 07:30
Originally posted by silence1989:
Donnerstag, 20.10. um 21:00 Uhr:

<span class="ev_code_RED">Haie und kleine Fische</span> auf NDR

Das ist verfilmt worden? Ich habe das Buch geliebt! Tolle Geschichte, bin mal gespannt, wie sie die ziemlich grausamen und blutigen Anekdoten in dem Film verkaufen...

stratotanke1979
15-10-05, 14:57
Heute 22:40 Kabel1

Vaterland

Ein fiktiver Film, der zeigt was geworden wäre, wenn Nazideutschland gewonnen hätte. Ein Super Film mit Rutger Hauer.

Da kann ich gleich noch den Film "Im Fahrwasser des Todes" empfehlen, wo Rutger Hauer einen U-Boot Kapitän spielt.

Capt.Heatseeker
15-10-05, 18:38
Originally posted by stratotanke1979:
Heute 22:40 Kabel1

Vaterland

Ein fiktiver Film, der zeigt was geworden wäre, wenn Nazideutschland gewonnen hätte. Ein Super Film mit Rutger Hauer.


Langweilig und ohne gute Ideen.

igo01
16-10-05, 04:56
Originally posted by silence1989:
Donnerstag, 20.10. um 21:00 Uhr:

<span class="ev_code_RED">Haie und kleine Fische</span> auf NDR

Hab den Film schon auf SW-BW 09.2005 gesehen.
Ist von 1957 und ist im Vergleich zum Buch beschissen.Das Buch ist das beste, was ich seit langen gelesen habe..kann ich nur empfehlen.Die geschilderten Grausamkeiten wurden natürlich nicht gezeigt.Auch die Handlung wurde stellenweise verändert z.b. schicksal von Pauli.
Am Schluss noch ein Seemannslied und ich fiel komplett vom sofa http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Aber schaut selber.
Mfg
Igo01

Thargoid
28-10-05, 12:29
Hallo alle...

Heute (28.10.05) um 20:15 auf Pro7

"Below"

ich habe den Film schon mal gesehen, ich fand ihn gut

Ein Thriller auf einem amerikanischen WWII-U-Boot im Atlantik

Grüße
Thargoid

Oberfeldmaus
28-10-05, 13:33
Goil grad reingeschaltet,
was'n des ??

Below ??


kennichjanochgahnich !!

Kpt-Wolf
28-10-05, 14:11
Nr.1 Anscheinend hat der deutsche Zerri keine Wasserbomben aber Asdic !?!
Nr.2 Was macht ein deutscher Zerri soweit weg von seinem Hafen ?? ( Vielleicht deutsche Geleitzüge sichern http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )
Nr.3 Seit wann kann man so einfach aussteigen, wenn ein Zerri über einem Kreise dreht ??
Nr.4 Seit wann sind Tauchzellen so riesig ??
Nr.5 Seit wann läuft ein Kaleun mit ner Hapune auf Deck rum ??
MFG
WOLF

kielholer333
28-10-05, 14:54
Orginal Amikram habe gleich weitergezappt

Thargoid
28-10-05, 15:33
War dieses Boot überhaupt authentisch? Sah so ziemlich alles nach Hi-Tech aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Die Story war nicht schlecht, aber sie hätten es mit einer deutschen Crew machen sollen, dann wäre es auch historisch authentischer gewesen

Grüße
Thargoid

JG400Pips
28-10-05, 15:42
Ich fand ihn sehr gut,wenn auch ein wenig unhistorisch.
(Was macht ein Ami-Boot im Nordatlantik???)

Trontir
29-10-05, 13:13
Samstag, 29.10., 23.50 ZDF:

Crimson Tide - In tiefster Gefahr
Actionreicher Thriller, USA 1995


Clinton-Ära, die Welt steht am Rande des dritten Weltkriegs: Ein russischer Putschist hat einen Atomraketen-Stützpunkt in seine Gewalt gebracht. Das amerikanische U-Boot "USS Alabama" wird unter der Führung des kriegserfahrenen Kommandanten Ramsey (Gene Hackman) in russische Gewässer entsandt, um im Ernstfall sofort einen atomaren Gegenschlag führen zu können. Und der lässt nicht lange auf sich warten. Noch während das Boot einem feindlichen Angriff ausweicht, erhält die Mannschaft über Funk den Befehl, die Atomraketen feuerbereit zu machen. Doch in den hitzigen Kampfhandlungen wird das Funksystem beschädigt. Ein nachfolgender Funkspruch kann nicht vollständig empfangen werden. War dies der Befehl zum Abschuss der Raketen oder eine Absage der heiklen Mission? Kriegsveteran Ramsey beschließt kurzerhand, die Atomgeschosse zu zünden. Doch der 1. Offizier Hunter (Denzel Washington) zweifelt an dieser Entscheidung. Der Harvard-Absolvent sieht in einem nuklearen Krieg keinesfalls eine Problemlösung. Mit einem verstümmelten Funkspruch, der unter Umständen die Feuerbereitschaft zurückgenommen hat, will er keinen Atomkrieg auslösen. Und so verweigert der besonnene Hunter seinem Kommandanten die notwendige Einwilligung des 1. Offiziers für eine derartige Aktion. Kurz darauf kommt es auf der "USS Alabama" zur Meuterei. Hunter übernimmt mit Hilfe des 1. Bootsmannes Cob (George Dzundza) das Kommando und stellt Ramsey unter Arrest. Bei einem erneuten russischen Angriff muss er sogleich sein Geschick als Kapitän unter Beweis stellen. Als der neue Kommandant dabei die Sicherheit des Schiffes über das Leben einiger seiner Männer stellen muss, drohen sich die Machtverhältnisse an Bord wieder umzukehren ...

Ruby2000
31-10-05, 17:22
Hi

Crimson Tide

Ist ein guter Film....

Gruß Ruby

Trontir
01-11-05, 03:54
Ja, finde ich auch - besonders die Diskussionen zwischen Gene Hackman und Denzel Washington sind faszinierend. Der Zuschauer weiß zwar, was wirklich los ist, aber für die beiden ist die Lage gar nicht klar ... und so finden beide überzeugende Gründe, warum gerade sie Recht haben. Absolut spannend!

Controlpoint
01-11-05, 09:39
Heute 01.11.2005 um 23.20 N24
Reportage:
"Das Boot - Auf Tauchfahrt mit U29"

Allerdings ändern die Ihr Programm ohne Vorankündigung.

R6CombatMedic
01-11-05, 11:53
Originally posted by Controlpoint:
Heute 01.11.2005 um 23.20 N24
Reportage:
"Das Boot - Auf Tauchfahrt mit U29"

Allerdings ändern die Ihr Programm ohne Vorankündigung.

die ist nicht so gut die Reportage, nur was für diejenigen die keine Ahnung haben, ansonsten nix neues... vorallem total billig auf eben "das boot" angehaucht... vom titel bis zur aufmachung, bis zur musik...

U-Flap
10-08-06, 11:37
Hab mal den Thread neu ausgegraben.
Ich hab vor 3 tagen glaub ich auf T5 einen genialen, alten Film gesehen. Ich glaub es war "Der weite Atlantik" und war von 1950. Der Film ist aus der Sicht eines Begleitschiffes auf der Route Gibraltar. Echt gut gemacht, wie sie Angst haben getroffen zu werden, Seeleute retten und dann U-Boote suchen... Einmal saufens eh ab.
War aber wirklich gut gemacht. Erst recht für einen so alten Film! Sie fischen auch einmal Deutsche aus dem Wasser und alle freun sich, endlich mal den Feind zu sehen und dann der Spruch: "Die sehen ja aus wie wir." (Nicht selbstverständlich, für einen Film aus dieser Zeit.)

moselgott
10-08-06, 18:26
hi flap,

den hab ich auch gesehn, war wirklich wie du gesagt hast sehr gut geschildert wie es in den Seeleuten aussah. Was mich überrascht hat, war dass die Crew nach Versenkung ihres kleinen Tankers auf ein Schiff der Liberty-Klasse umgesiedelt wurde und beide Schiffstypen genau so aussahen wie in SH3. Hatte gar nicht gewusst, dass die Schiffe in SH so genau nach historischem Vorbild umgesetzt wurden.
Aber auch in diesem Film konnten sich die Amis ihre Clichées nicht ersparen. Als die Tanker Crew nach der Versenkung im Wasser auf einem Floß treibt, hält der deutlich preußisch-herzlos und bestialisch dargestellte Kommandant des Typ II Boots (im Atlantik wohlgemerkt) Kurs auf das Floß und rammt es. Tz tz tz.

U-Flap
11-08-06, 04:24
Die Stellen die du beschreibst, hab ich leider nicht gesehen. Bin erst nach der hälfte drübergestolpert. Die Schiffstypen die ich gesehen haben, haben aber echt genauso ausgesehen wie in SH3. Später sieht man einen kleinen Tanker, der sich durch die Wellen quält. Das U-Boot war glaub ich gar kein deutsches, sondern ein englisches. Das Boot das sie zum auftauchen zwingen, sah schon etwas sonderbar aus.

Sonst war noch beeindruckend, dass sie ja oft echtes Filmmaterial verwendet haben. Muss schon schlimm gewesen sein, wenn nach tagelanger Fahrt und Ruhe plötzlich ein Schiff im Konvoi explodiert.

Das mit dem Floß rammen hab ich leider nicht gesehn. Aber es war gut, dass auch der englische Kommandant "žherzlos" die im Wasser treibenden eigenen Leute opfert, nur um den Feind zu vernichten.

Jetzt spiel ich SH3 gleich mit ganz anderen Gefühlen, wenn ich mal gesehen haben wie sich die "žda oben" so fühlen.
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

verruecktersoni
11-08-06, 17:07
Originally posted by Nathen_West1977:
Hallöchen erstmal an alle. Ich hab ein paar TV-Tips gefunden auf N24.de Am Mittwoch kommt einmal um 17:05 England unterm Hakenkreuz und dann kommt um 21:45 D-Day Materialschlacht in der Normandie. Die D-Day reportage bringen Sie bis Freitags. Am Samstag um 20:05 kommt eine Doku: Entscheidung im Pazifik-Krieg der Flugzeugträger. Naja eigendlich war ich dort nur auf der Suche nach der Doku um das neue deutsche U-Boot 31. Das ist das erste U-Boot wo jeder sein eigene Kajüte hat und es eine Dusche am Bord hat. Bei N24 stehen noch mehr schöne Dokus drinne.

Moin moin.

OT: Auch auf Booten der 212er Klasse hat nur "der Alte" seine eigene Kajüte. Die Besatzung schläft weiterhin nach Dienstgraden getrennt in den Unterkünften. Bei den Maaten sind es 10 Kojen, bei den Bootsmännern 5 Kojen und bei den Offizieren sind es 10 Kojen.
Dusche gab´s auch schon auf 205, 206 und 206a. Einziger Unterschied jetzt: Duschwanne und Duschvorhang. Aber das macht unheimlich viel aus, was den Komfort angeht.
Sorry für den OT-Beitrag aber das wollte ich richtig stellen.

Gruß Gerry

Dennis-Raeder
23-09-06, 01:05
Das Boot läuft aus am 7.10.06 22:10 auf ARD

Dani_852
23-09-06, 04:31
Originally posted by Dennis-Raeder:
Das Boot läuft aus am 7.10.06 22:10 auf ARD

welche Version?

Dennis-Raeder
23-09-06, 05:17
Laut TV Zeitung der Directors Cut

GertFroebe_2
23-09-06, 06:00
Am 29.9. kommt 'U-Boat' mit Til Schweiger... hehe. Auf Pro7. Darauf bin ich ja mal gespannt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

phantom1n8
23-09-06, 06:30
Originally posted by GertFroebe_2:
Am 29.9. kommt 'U-Boat' mit Til Schweiger... hehe. Auf Pro7. Darauf bin ich ja mal gespannt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Oh je, hoffentlich geht jetzt nicht wieder so eine Diskussion los, wie "dieser Film wurde aus den überresten von U-571 zusammengeschnitten" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Dani_852
24-09-06, 01:29
Schweiger selbst sagte über diesen Film, da er schlecht besetzt ist und eine schlechte syncro hat. Man hätte auch vieles besser und anders machen können.

Das hält mich aber nicht davon ab ihn zu schauen. Ich bin auch schon gespannt.

moselgott
06-10-06, 13:46
nochmal zur erinnerung: Morgen, Samstag 07.10., 22:10

<span class="ev_code_RED">Das Boot - Director´s Cut !!!!!!!!</span>

Dennis-Raeder
07-10-06, 14:30
40 min bis zum auslaufen
ARD 22:10
Bier und Snacks an Bord bereit zum einschalten

U-Flap
30-10-06, 09:09
Heute beginnt auf ARTE "Das U-Boot" um 20.15 bis 20.40. Das ist eine Dokumentation die jetzt die ganze Woche lang kommt.

"Der Filmemacher Jean Gaumy hat vier Monate lang die Besatzung eines französischen Atom-U-Bootes begleitet. Die Männer leiden unter der räumlichen Enge und den köperlichen Anstrengungen."

Könnt interessant werden, weils meisten nicht "das übliche" Zeug bringen.

Tschowanni1943
30-10-06, 10:28
Hab alle 5 Sendungen zur Aufnahme programmiert und bin gespannt wie das gemacht wurde. Allzu verwöhnt wurden wir ja bisher nicht, mit U-Boot Dokus.

U-Flap
31-10-06, 02:47
Der erste Teil war über die Vorbereitungen zum auslaufen. haut einem nicht vom Hocker, aber ist auch nicht ganz uninteressant. Immerhin hab ich noch nie etwas über französische Atom U-Boote gesehn.

U-Flap
03-11-06, 02:34
Unglaublich!! Auf französischen U-Booten wird SH3 gespielt!!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Glykol02
04-12-06, 10:49
Gerade gefunden, http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

heute Abend (Montag, 4.Dez), ARD, 21.00Uhr:

"žUnter kaiserlicher Flagge" (1)
Die Karawane der Matrosen, Wdh. Der 2-tlg. Doku, D, 2006

Der zweite Teil kommt nächste Woche.

Montag, 11. Dez., ARD, 21.00 Uhr:

"žUnter kaiserlicher Flagge" (2)
Hetzjagd vor Kap Horn, Doku, 2006

Glykol02
06-12-06, 10:36
...noch was gefunden, ist zwar ne Wiederholung, aber wenn man es noch nicht gesehen hat ganz interessant:

Heute (6. Dez.), 20.15 Uhr, Phoenix:

"žDas Geheimnis um U-166"

http://www.phoenix.de/verdammte_see/2006/12/06/0/109446.1.htm

Glykol02
08-02-07, 11:16
Jeweils am Sonntag, 19.30 Uhr, ZDF: http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/12/0,1872,1021580,00.html

"žTauchfahrt in die Vergangenheit", drei neue Folgen der Reihe.

Geht los am 11.02. mit "žOperation Caesar – Jagd auf U- 864"

Sonntag, 18.02. "žDas Ende der Andrea Doria"

Sonntag, 25.02. "žDie Todesfahrt der Yamato"

Rohrpost
11-02-07, 09:30
Sonntag, den 11.02.2007

23.35 - 00.20

ZDF-History "Das U-Boot und die Kinder - Flucht in Hitlers Wunderwaffe"

Im Frühjahr 1945 laufen die hochmodernen U-Boote des Typs XXI von ihrem Stützpunkt Gotenhafen zu Erprobungsfahrten auf der Ostsee aus. Sie gelten als "Wunderwaffe" und sollen den längst verlorenen Seekrieg doch noch für Hitlers Reich gewinnen. Als sowjetische Truppen die ersten deutschen Ostgebiete überrennen, bekommen die Boote den Befehl, sich nach Kiel und Flensburg abzusetzen. Die Mitnahme von Flüchtlingen ist ihnen streng untersagt. U-Boot-Kommandant Willner widersetzt sich dem Befehl und nimmt mehr als 50 Kinder an Bord. ZDF-History erzählt die Geschichte der dramatischen Rettungsaktion.

Länge: 45 min

Moderation: Guido Knopp

http://www.zdf.de/ZDFde/einzelsendung/9/0,1970,2854057,00.html

alfudet
11-02-07, 10:58
Bisr Du sicher dass es um das XXI geht?

Das 1. Boot -U2501- wurde bereits am 17.06.1944 in Dienst gestellt.

Soviel zum Wahrheitsgehalt der Sendung, wenn es so ist wie Du geschrieben hast.

Geleitzug
12-02-07, 16:15
Originally posted by alfudet:
Bisr Du sicher dass es um das XXI geht?

Das 1. Boot -U2501- wurde bereits am 17.06.1944 in Dienst gestellt.

Ja und ?? das eine schließt doch das andere nicht aus... U-2501 war vom 21. November 1944 bis 3. Mai 1945 in der 8. Flottille, einer Ausbildungseinheit in Danzig... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

neffets1971
13-02-07, 05:42
Also ich bin mittlerweile bei deutschen Dokumentationen wegen der ausgesprochen schlampigen Recherchen vorsichtig. Bestes Beispiel war am Sonntag Operation Caesar – Jagd auf U- 864.
Wer ne 3/4 Stunde lang behauptet U-Boote könnten unter wasser mit Dieseln fahrn und dabei wär nur ab und zu mal nen Sehrohr zu sehen hat wirklich nicht die geringste Ahnung. Fraglich ist dabei nur für was mann den eigendlich noch nen Schnorchel braucht.
Und dann auch noch Guido Knopp. Der glaubt selbst heut zu Tage noch das alle Männer bei der Wehrmacht Nazis waren und von Technische dingen hat der auch keine Ahnung siehe z.B. seine Sendung über den Bismarck wo zu höen war das Bismarck das größte Deutsche Kriegsschiff war und gibt dann auch noch 35000 Tonnen als Verdränung an. Der weis wahrscheinlich noch heute nicht das es auch noch die Tirpitz gab.

U-Flap
13-02-07, 12:49
Noch etwas zum Thema das alfudet anspricht. Ich verstehe auch nicht warum er mit dieser Indienststellung ankommt. Ich für meinen Teil habe einfach schnell auf uboat.net nach dem Kommandanten Willner gesucht und natürlich gefunden.

Horst Willner
Born on 13 Oct, 1919 in Klotzsche.
Crew 38. Oberleutnant zur See (1 Apr, 1943)
Died on 19 Jul, 1999
Commands:
U-58, U-96, U-3505, U-3034
Die beiden letzten Boote sind Boote vom Typ XXI.

Ich bin halt immer der Meinung: zuerst versuchen sich über eine Sache zu informieren und erst dann etwas schreiben.

alfudet
13-02-07, 23:53
Für mich liest sich der Text zur Sendung mit dem Eindruck, dass die Boote erst ab 1945 eingesetzt wurden.

Deswegen der Hinweis!

U-Flap
14-02-07, 02:13
Da hast du natürlich recht, das klingt fast ein bisschen so. Ich denke da muss man verstehen, dass diese TV-Texter wahrscheinlich von der Materie keinen Schimmer haben. Zum Glück wissen wir es (manchmal) besser... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

tienman75
20-02-07, 13:43
Beim NDR läuft am 24.02.07 von 11.30 - 12:15
der 1. Teil des Dreiteilers "U-Boot-Krieg im Atlantik - Die Jäger" !!!

Diese Doku lief schon öfters beim NDR und erfahrungsgemäß kommen die nächsten Teile dann jeweils eine Woche später!

Insgesamt dann also:
U-Boot Krieg im Atlantik - Die Jäger
U-Boot Krieg im Atlantik - Die Wende
U-Boot Krieg im Atlantik - Die Gejagten


Wer es noch nicht gesehen hat, meiner Meinung nach ein absolutes Muß!

siehe Info auch hier:
http://www.tvinfo.de/exe.php3?target=popup&sidnr=42667043

MfG
Andreas

Geleitzug
21-02-07, 06:08
Originally posted by tienman75:
Beim NDR läuft am 24.02.07 von 11.30 - 12:15
der 1. Teil des Dreiteilers "U-Boot-Krieg im Atlantik - Die Jäger" !!!

...und wer es nicht sehen bzw. aufnehmen kann, kann es sich auch als DVD kaufen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gifist seit Ende Januar auf dem Markt... und es gibt auch ein Buch dazu... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Das Buch habe ich schon gelesen, von der DVD bisher nur den ersten Teil geschaut (Zeitmangel...) - alles in allem sehr empfehlenswert !

Ruby2000
24-02-07, 09:41
Hi,

zu Ehren des verstorbenen Lothar-Günther Buchheim kommt heute Abend im Ersten oder Zweiten "Das Boot"

Gruß Ruby

Glykol02
24-02-07, 10:48
Als "žEinstimmung" gibt's heute um 20.10 Uhr auf N-TV:

"žAngriff auf die Tirpitz"


...ich guck aber Kabel 1 http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Edit: Wegen der neuen Seite erinner ich noch mal an morgen, 19.30 Uhr ZDF:

"Todesfahrt der Yamato - Tragödie im Pazifik"

U-Flap
27-02-07, 02:54
Also ich war von dem Bericht über die Yamato schon eher enttäuscht. Ich hätte mir mehr Fakten zum verlauf des Untergangs erwartet. Am blödsten fand ich, wie sie die 2te Explosion beim Untergang immer als so Rätselhaft hingestellt haben. Was soll denn sonst passiert sein, als das die Magazine explodieren? Und Beweis für die "žplötzliche Lösung des Rätzels" hams auch keine gscheiten genannt.

Weiters wurde kein sterbens Wort über die anderen Schiffe der Yamato Klasse gesagt. Kein Wort über die Musashi, die in der gleichen Schlacht versenkt wurde, oder über die Shinano (Träger) oder Kii. Sehr schwach.

Und wie "žgeheim" das Schiff war will ich auch nicht nachfragen. Immerhin wurde die Musashi schon im März 1944 von einem U-Boot beschädigt. Ich denke der Kapitän hatte einen ganz guten Blick auf die Ausmaße des Dings...

Alles im allen: diese Dokumentation hat für mich nix neues gebracht. Die über die Bismarck war (obwohl sehr reißerisch) viel besser.

beerwish
27-02-07, 11:52
Die Wrack-Tauch-Filme sind einfach so billig produziert, dass immer das selbe Drehbuch verwendet werden muß.

Erst wird ein Historisch ungeheuer wichtiges Schiff vorgestellt. Dabei wird möglichst viel Zeug aus dem Archiv gezeigt. Dann Wird ein Angehöiger oder Betroffener interviewt. Anschließend beginnt die Suche nach dem Wrack, die mit seiner gloreichen Identifikation endet.

Da nun schon 30 der 45 Minuten verbraten sind kommen nun einige Bilder vom Wracktauchen. Damit alles einen Sinn bekommt muß ein wichtiges Rätsel um das Schiff gelöst werden. Das gelingt zwar nicht endgültig, aber die Tauchfahrt liefert wichtige historische Details.

Abschließend darf der Zeitzeuge noch sagen wie leid ihm alles tut und dann ist die Zeit auch schon rum.

U-Flap
01-03-07, 06:50
Freitag, 20:15, 3sat
Tauchfahrt in die Vergangenheit
Hitlers geheime Waffe
Dokumentation, 45 Min.

Im April 1940 drang Hitlers Kriegsflotte in den Oslo-Fjord vor und errang dabei einen strategisch bedeutenden Sieg: Mit der Besetzung Norwegens fiel auch das Wasserkraftwerk "Norsk Hydro" in die Hände der Deutschen, das als einziges Unternehmen in Europa Deuterium produzierte. Dieses "Schwere Wasser" hatte sich als geeignete Substanz für Kettenreaktionen bei der Kernspaltung erwiesen. Mit den Beständen von "Norsk Hydro" war es aus der Sicht der Amerikaner und Engländer nur noch eine Frage der Zeit, bis Hitlers Elitewissenschaftler mit dem Bau der Atombombe beginnen konnten. Eine Entwicklung, die sie um jeden Preis verhindern wollten. Nach Bombardements, bei denen ein Großteil des Schwerwasservorrats vernichtet wurde, bauten die Deutschen die betroffenen Bereiche wieder auf und erhöhten die Produktion. 1943 beschlossen die Amerikaner, "Norsk Hydro" im großen Stil zu bombardieren. Die deutsche Wehrmacht musste die schwer getroffene Anlage aufgeben. Kurz darauf erteilte Hitler den Befehl, die verbliebenen Tanks nach Deutschland zu schaffen. Doch am 20. Februar 1944 explodierte am Heck der Fähre eine Sprengladung. Das Schiff sank innerhalb weniger Sekunden. Doch war an Bord tatsächlich Deuterium gelagert - oder war in den Tanks nur Wasser? Der amerikanische Wissenschaftler Dr. Brett Phaneuf hat es sich zur Aufgabe gemacht, die gefährlichen Fässer zu bergen und den Inhalt untersuchen zu lassen. Mit diesem Wissen soll geklärt werden, ob der deutsche Führungsstab im Zweiten Weltkrieg insgeheim an der Atombombe baute.

Glykol02
01-03-07, 07:28
Parallel dazu ^ (selbe Sendezeit) auf NDR:

"žVersunken im Oslo- Fjord"
- Die Todesfahrt der Blücher-

U-Flap
01-03-07, 08:22
Ich erlaube mir das etwas genauer zu posten. das werd ich sicher anschaun, klingt gut. Danke Glykol02!

NDR Fernsehen
Freitag, 02.03.2007 um 20.15 Uhr (bis 21:15 Uhr)
Versunken im Oslo-Fjord
Die Todesfahrt der 'Blücher'

Es ist die am wenigsten dokumentierte Schiffskatastrophe der deutschen Kriegsgeschichte. Gleich der erste Einsatz führte ins Verderben. Am 9. April 1940 wurde der Schwere Kreuzer 'Blücher' im Oslo-Fjord versenkt.

Fast eintausend deutsche Soldaten kamen dabei ums Leben. Was ist übrig geblieben von dem Schiff, das den überfall auf das neutrale Norwegen anführte und im Hagel schwerer Geschütze den ersten Tag nicht überstand? Was sagen und denken die überlebenden der Schiffskatastrophe über den Tag, der statt Ruhm und Ehre für das Vaterland Tod und Vernichtung brachte und den keiner jemals vergessen wird? Forschungstaucher Thomas Mauch und das NDR Taucherteam begleiten eine Wrack-Tauchexpedition in den Oslo-Fjord.

Deshoo
01-03-07, 14:35
Sen Toku - Japans geheime U-Boote

Heute, 23:15-0:15h, Kabel1

Mfg Deshoo

Deshoo
06-03-07, 13:30
Am Samstag, den 10.03 auf NDR um 11.30-12.15h
U-Boot-Krieg im Atlantik Die Gejagten-

Im dritten Teil seiner Dokumentation zeigt Andrew Williams unter dem Titel 'Die Gejagten' das unvermeidliche und grausame Ende der deutschen U-Boot-Flotte. Der Blutzoll war auf beiden Seiten hoch. Mehr als die Hälfte der versenkten Schiffe trugen die britische Flagge, 55 000 alliierte Seeleute waren umgekommen. Auf deutscher Seite starben 28 000 U-Boot-Männer, beinahe 70 Prozent der U-Boot-Besatzungen blieben auf See.



Am Samstag, den 10.03 auf N24 13.05-14.00h

Auf Feindfahrt im Atlantik-Bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges war von der gesamten deutschen Kriegsmarine nur die U-Boot-Flotte einigermaßen einsatzbereit. Als Churchill sich im Juni 1940 weigerte, das deutsche Friedensangebot anzunehmen, befahl Hitler seiner starken U-Boot-Flotte während eines Wutanfalls den Angriff auf die britischen Schiffe. Trotz aller im Ersten Weltkrieg gemachten Erfahrungen war die britische Marine nur unzureichend auf die neue Bedrohung durch U-Boote vorbereitet.

Festus1973
06-05-07, 06:33
Gestern gab es die ganze Nacht über bei hmmm N24 oder Phönix http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif Dokos über U-Boote.
Atomare der Amis und Russen,welche die gesunkene bergen können und natürlich auch welche aus dem 2 WK.

Da wurde beschrieben das.das letzte Deutsche U-boot (getaucht) von einen Englischen U-Boot (auch getaucht) zerstöt worden ist durch einen Fächerschuss.
Wie tief kann man eigentlich so einen Torpedo einstellen???

moselgott
06-05-07, 07:50
ich glaub 25 Meter. Getaucht heißt aber in diesem Fall auf Seerohrtiefe, hab die Doku darber auch schon gesehn...

Trontir
02-06-07, 09:41
Läuft leider viel zu spät:

07. Juni; 23.55 Uhr
Das letzte U-Boot (Fernsehfilm)
3sat

Im April 1945 wird im Hafen von Kristiansand in Norwegen ein deutsches U-Boot beladen. Die Fracht ist so ungewöhnlich wie geheim: große Mengen von Uranoxyd, das damals modernste Flugzeugtriebwerk und Pläne von Raketen und Funkmessgeräten. Das Interesse der Spione aus dem norwegischen Widerstand wächst, als zur Besatzung nicht nur ein Luftwaffengeneral und ein hochrangiger Militärrichter stoßen, sondern auch zwei hohe spanische Offiziere. Tatsächlich soll dieses U-Boot versuchen, nach Tokio durchzubrechen, um dort eine Atombombe zu bauen. In London und in Washington weiß man bald von der brisanten Unternehmung der Deutschen und schickt zwei Zerstöer auf die Jagd nach dem U-Boot. Als Hitlers Tod und die anschließende deutsche Kapitulation bekannt werden, brechen Konflikte an Bord auf. Unterschiedliche Charaktere und Mentalitäten sowie gegensätzliche überzeugungen kollidieren in dieser bedrohten Enge.

Tatsächlich versuchte in den letzen Tagen des Zweiten Weltkriegs ein deutsches U-Boot, nach Japan durchzubrechen. Verhöprotokolle kriegsgefangener deutscher U-Boot-Besatzungen lieferten unter anderem das Material für das Drehbuch. Der Film zeigt, wie in einer extremen Situation von einzelnen Menschen Entscheidungen gefordert werden, die nicht nur ihre eigene moralische und vitale Existenz berühren.

(Quelle) (http://www.tvtv.de)

hassiaceltica
22-06-07, 02:30
Das Boot - TV-Edition
Folge 1
Heute, 22.06.07, 22.00
WDR

"...
"Das Boot" zeigt eine authentische U-Boot-Operation im Kriegsjahr 1941. Sie beginnt mit der stolzen, heute unwirklichoperettenhaft wirkenden Ausfahrt aus dem Atlantik-Hafen La Rochelle und endet mit der Heimkehr des schwer beschädigten Bootes.
Dazwischen liegen Wochen der Angst, die Hölle des U-Boot-Krieges: quälende Enge, Gammelfahrt, Sturm, Flugzeugangriffe. Bei dem Angriff auf einen Geleitzug werden die Jäger zu Gejagten. Auch durch Flucht in bedrohliche Tiefen können sie der Wasserbombenverfolgung nicht entkommen. Das Boot gerät an die Grenzen seiner Belastbarkeit, stundenlang kreisen Zerstöer über der Tauchstelle. Aber die Bomben treffen nicht. Endlich taucht das Boot wieder auf in die gespenstische Szene zerstöter Schiffe und verstümmelter Leichen.
Ein verschlüsselter Funkspruch befiehlt ihnen, die Meerenge von Gibraltar zu durchbrechen - mitten durch die Abwehrkette alliierter Zerstöer. Der verzweifelte Versuch scheitert. Erneuter Flugzeugangriff - das Boot wird schwer getroffen und sackt auf Grund. Wie eine riesige Faust presst der Wasserdruck die Stahlhaut zusammen. Die Besatzung kämpft verzweifelt um ihr Leben..."

Quelle: WDR, http://www.ard-digital.de/programmvorschau/sendung.php?eventID=85998014

Glykol02
23-07-07, 07:05
Für alle, die diese Doku noch nicht gesehen haben ( Erstausstrahlung war IMO 2004) läuft am Dienstag, 24.07. um 23.15 Uhr noch mal im NDR:

"žSchlacht im Atlantik" (1)
Versenkt die Hood!

Wenn ich mich recht erinnere, wird da die Vorgeschichte der Hood ( Nachrüstung der Horizontalpanzerung usw.) recht ausführlich dargestellt.
Auch die Seeschlacht an sich wird besser dokumentiert, als z.B. bei den ZDF Dokus "žTauchfahrt in die Vergangenheit".

http://kriegsende.ard.de/pages_std_lib/0,3275,OID1652016,00.html

HeinSpacken
09-08-07, 16:39
Sa. 9:25 Tele 5 "Der große Atlantik"

Kriegsfilm aus England. Wird selten gezeigt.

Nach dem Roman "The Cruel Sea"
http://www.cbrnp.com/RNP/Flower/BOOKS/Cruel_Sea.jpg

U-Flap
10-08-07, 05:51
Der Film ist echt gut, viele Aufnahmen aus der Zeit. Man sieht gut "die andere Seite".

Danke für den Tipp.

Glykol02
16-08-07, 17:03
Habe gerade eine höchst interessante Doku beim zappen gesehen – zufällig- sonst hätte ich sie vorher empfohlen. Lief auf SWR.

"žGefangen im Schwarzen Meer"

Es ging um die 30. U-Bootflottille, Basis Konstanca, Typ II Boote.

War mal nicht so eine reißerische "žTauchfahrt in die Vergangenheit", sondern tragender Leitfaden der Doku waren Interviews mit ehemaligen von U –9, U- 18, U- 19, U- 20, U- 23.


Wirklich gut gemacht, und interessant den Alten zu zuhöen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


Für die Interessierten mal nach dieser Sendung Ausschau halten ( war eben wohl die Erstausstrahlung) :

http://tv.intern.de/index.php?site=Detail&id=216-0-17932506

Edit: Link ausgetauscht, der alte vom SWR zeigte mittlerweile was anderes an...

catthunder
17-08-07, 08:19
Gefangen im Schwarzen Meer
Hi,

danke für den Tip, leider bekomme ich SWR nicht bei mir rein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif.

cu
cat

Lui_542
22-08-07, 02:29
Heute 20:40 Uhr auf Arte "Krieg in der Arktis"
Thema: Operation Weserübung

roteroktober200
22-08-07, 09:01
@Lui_542

danke für den tip! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

nur für die, die es etwas ausfühlicher wissen wollen.

Mi 22.08 20:40 (arte)
82-01-006
Krieg in der Arktis

Sturm im Norden
Dokumentation, Deutschland 2007
Autor: Von Jens Becker und Ralf Daubitz

Der erste Teil der Dokumentation begibt sich auf Spurensuche in ein entlegenes Land - eisig, menschenleer. Sie verfolgt den Weg österreichischer Gebirgsjäger von ihren Standorten südlich der Alpen bis weit über den Polarkreis hinaus. Und sie lässt Menschen zu Wort kommen, deren Lebenswege entscheidend durch das Verhältnis zwischen Besatzern und Besetzten geprägt wurde. Und sie findet Geschichten, die einmal mehr die größenwahnsinnigen Pläne Adolf Hitlers belegen.

Mi 22.08 21:35 (arte)
51-66-464
Krieg in der Arktis

Verbrannte Erde
Dokumentation, Deutschland 2007
Autor: Von Jens Becker und Ralf Daubitz
Mit der Operation Weserübung hat der Zweite Weltkrieg im Frühjahr 1940 den hohen Norden Europas erreicht. Im Winter 1941 haben die Deutschen Finnland und Norwegen besetzt. Doch der Vormarsch kommt in der eisigen Tundra zum Erliegen. Der zweite Teil der Dokumentation zeigt den harten Alltag an der arktischen Front und die Schicksale finnischer und norwegischer Frauen, die sich auf eine Beziehung mit deutschen Soldaten eingelassen haben.

Don.Kosak
04-09-07, 05:13
Moin Ihr Schnorchler !

Kommenden Sonntag, 09.09. um ca. 23:30 Uhr, ZDF-History mit Guido Knopp, Mythos "Atlantikschlacht".
über den Inhalt brauche ich wohl nichts zu schreiben, der Titel versteht sich doch von selbst.

Mast- und Schotbruch !

Don Kosak

Trontir
19-11-07, 13:12
Heute (19.11.07) um 20.15 Uhr auf Phoenix:

Gefangen im Schwarzen Meer

"Das Schicksal der 30. U-Bootflotille"

"Im Winter 1942 bleibt Hitlers Blitzkrieg im Schlamm des russischen Winters stecken. Die deutschen Truppen sind von den Nachschublinien abgeschnitten. Da beschließt Hitler eine der ungewöhnlichsten Operationen des Zweiten Weltkriegs. Um die Versorgung der Truppen zu sichern, werden unter höchster Geheimhaltung sechs U-Boote und andere Schiffe von Kiel aus über Land ans Schwarze Meer transportiert. Ihr Auftrag ist es, die russische Kriegsflotte im Schwarzen Meer auszuschalten. Etwa 300 Soldaten gehöen zur 30. U-Bootflottille, die meisten sind nicht älter als 20 Jahre. Ihr Stützpunkt wird die rumänische Hafenstadt Konstanza. Dieser Film erzählt von einem kaum bekannten Kapitel des Zweiten Weltkriegs. Zum ersten Mal erzählen überlebende ihre Geschichte. Sie führt die Zuschauer über Rumänien, Georgien und die Türkei bis nach Finnland."

Quelle (http://www.tvtv.de)

hassiaceltica
19-12-07, 04:41
U-Boote im TV.

Am 26.12. kommt der Amerikanische "Reisser" Duell im Atlantik mit R. Mitchum und Curd Jürgens:

http://www.tvspielfilm.de/programm/tagesprogramm?sendungs_id=11875766

roteroktober200
19-12-07, 08:29
das ist jetzt eine reine subjektive beurteilung des filmes!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
wer sich den 2. weihnachtsfeiertag nicht durch einen film verderben will, sollte dann doch lieber "Gute Laune TV" sich ansehen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
die handlung des filmes ist schon o.k. aaaber die filmische umsetzung... http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif ein zerstöer, ein kapitän und ein bischen mannschaft sind die herscher aller meere!!! ach ja und ein bischen uboot ist auch dabei...

mfg roteroktober

Lui_542
20-12-07, 03:21
Originally posted by roteroktober200:
das ist jetzt eine reine subjektive beurteilung des filmes!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
wer sich den 2. weihnachtsfeiertag nicht durch einen film verderben will, sollte dann doch lieber "Gute Laune TV" sich ansehen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
die handlung des filmes ist schon o.k. aaaber die filmische umsetzung... http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif ein zerstöer, ein kapitän und ein bischen mannschaft sind die herscher aller meere!!! ach ja und ein bischen uboot ist auch dabei...

mfg roteroktober

Nun ja... aber immer noch besser als U571! http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Bertl01
22-01-08, 15:39
Heute (jetzt gleich) um 23:10 auf "Kabel1"

"K1 Discovery" - Zeitgeschichte - "Sen Toku - Japans geheime U-Boote"

Entschuldige mich im Voraus - hab es selbst grad erst entdeckt ....

Gute Jagd,
Bertl

tienman75
01-02-08, 12:16
Schlacht im Atlantik (Versenkt die 'Hood')
Di, 05.02. , 22:30 Uhr , Phoenix
http://www.tvinfo.de/exe.php3?target=popup&sidnr=58292612
------------------------------------------------------------

Schlacht im Atlantik (Versenkt die 'Bismarck')
Di, 05.02. , 23:15 Uhr , Phoenix
http://www.tvinfo.de/exe.php3?target=popup&sidnr=58292614
------------------------------------------------------------

MfG

Andreas

Schleicher007
27-02-08, 02:09
Moin,moin Männer,

am 02.03. und am 03.03.2008 kommt eine ZDF-Reportage über die "Gustlof",wenn es einen interessiert!Ich habe allerdings meine Zweifel in Sachen "reißerrischer(?)Jornalissmus",da die ganze Reportage sehr groß beworben wird.Ihr wisst was ich meine!!

Gruß und immer 'ne Handbreit Wasser unter'm Kiel!!!

tienman75
27-02-08, 03:16
U-Boot-Krieg im Atlantik

Teil 1 - Die Jäger
--------------------------
Die Waffe war unsichtbar und schnell:
Deutsche U-Boote verbreiteten im Zweiten Weltkrieg Angst und Schrecken.
Die 'Grauen Wölfe' unter Admiral Dönitz versenkten
in den ersten Kriegsjahren Tausende von alliierten Schiffen.
Erst nach der Entschlüsselung der Funkcodes wurden aus den Jägern Gejagte.

Teil 2 - Die Wende
--------------------------
1941 hatte die Royal Navy von einem deutschen U-Boot
die Verschlüsselungsmaschine der deutschen Marine 'Enigma' erbeutet.
Mehr als 12.000 britische Experten um den genialen Mathematiker
Alan Turing knackten den Code.
Danach wandte sich das Blatt im U-Boot-Krieg zu Gunsten der Alliierten.

Teil 3 - die Gejagten
--------------------------
Der dritte Teil zeigt das unvermeidliche und grausame Ende
der deutschen U-Boot-Flotte. Der Blutzoll war auf beiden Seiten hoch:
55.000 alliierte Seeleute kamen um, auf deutscher Seite starben
28.000 U-Boot-Männer - fast 70 Prozent der Besatzungen.


Datum Zeit von-bis Sender Teil
---------------------------------------------------------------
Sa/So, 01.03. 04:30 05:10 Phoenix Die Jäger
Sa/So, 01.03. 05:10 05:55 Phoenix Die Wende
Sa/So, 01.03. 05:55 06:40 Phoenix Die Gejagten

Mo, 10.03. 20:15 21:00 EinsFestival Die Jäger
Mo, 10.03. 21:00 21:45 EinsFestival Die Wende

Mo/Di, 10.03. 02:00 02:45 EinsFestival Die Jäger
Mo/Di, 10.03. 02:45 03:30 EinsFestival Die Wende

Di/Mi, 11.03. 05:30 06:15 EinsFestival Die Jäger
Di, 11.03. 06:15 07:00 EinsFestival Die Wende

Di, 11.03. 10:30 11:15 EinsFestival Die Jäger
Di, 11.03. 11:15 12:00 EinsFestival Die Wende

Mi, 12.03. 15:00 15:45 EinsFestival Die Jäger
Mi, 12.03. 15:45 16:30 EinsFestival Die Wende

Warum auf EinsFestival immer nur die beiden ersten Teile kommen versteh ich zwar nicht aber...

MfG

malaise1968
27-02-08, 04:44
In der Nacht von SA auf SO gibt es auf Phoenix um 3.45 Uhr "Verdammte See". Eine Dokumentation über das Schicksal von U-166. Das Boot war an der Operation Paukenschlag beteiligt und wurde 1942 im Mississipi-Delta versenkt.

sanomator
27-02-08, 05:01
Vielleicht solltet Ihr als "žU-Boot Kommandanten" Euch auch dieses einmal ansehen.

http://gustloff.zdf.de/ZDFde/inhalt/11/0,1872,7131083,00.html?dr=1

Mit freundlichen Grüßen

Sanomator

Glykol02
27-02-08, 06:29
Noch ein Tipp, auch wenn es eine Wiederholung ist (und nichts aktuelles dazwischenkommt):

Freitag, 29.02.08, Phoenix, 20.15 Uhr
- Unter kaiserlicher Flagge Teil 1+2,
Kreuzer- Krieg WK I http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Carnage_2681
03-03-08, 10:36
Mal heute abend den zweiten Teil von der Gustloff abwarten, da wirds ja ( so grausam es auch ist ) erst spannend. Naja die Effekte gingen bis jetzt so, die Il2 / 10 am anfang die das Flüchtlingsboot beschossen wirkten schon billig, die G. selber im Hafen erinnert mich zu sehr an die Szenen aus Titanic. Naja das Uboot wirkte auch recht unrealistisch, aber genaueres kann man ja erst heute abend sagen

malaise1968
05-03-08, 07:12
Samstag, 8.3., 22:15 Uhr auf VOX.

"Verbotene Rettung"
Die Flüchtlingsfahrt von U3505 von Danzig nach Travemünde

aus der Reihe SPIEGEL TV Special

Glykol02
16-04-08, 09:49
"žGefangen im Schwarzen Meer" läuft heute Abend mal wieder auf Phoenix. http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Wer es noch nicht gesehen hat: Anschauen lohnt, ist gut gemacht!

hoffi1985
06-07-08, 04:15
Heute 15.10 Uhr auf N-TV
N-TV History: Deas Geheimniss der 3 U-boote,
und danach !Spitfire!

Pedderer
14-07-08, 15:31
Morgen [Dienstag, der 15. Juli 2008] um 20:15 Uhr auf Kabel1 kommt "Enigma-Das Geheimnis". http://www.ubisoft.de/smileys/zombi.gif

Yossarian1943
20-07-08, 13:49
heute 22:45 Sat1: Doku über Ausbildung auf U-Booten

Bertl01
27-08-08, 12:38
Servus U-Kommandanten,

heute um 20:15 Uhr auf Phoenix wiedereinmal:

Gefangen im Schwarzen Meer - Das Schicksal der 30.U-Flottille


viel Spass und gute Jagd,

Bertl

Magic1111
29-09-08, 01:48
Moin zusammen !

Heute, 29.09.2008 um 20.15 Uhr auf Pro 7:

"Die Brücke", D 2008, mit u.a. Franka Potente.

Die Neuverfilmung des s/w Klassikers !

Viele Grüße,
Magic1111

roteroktober200
29-09-08, 15:43
Super Tip + Super Film = mir hat er gefallen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Glykol02
30-10-08, 13:45
http://img407.imageshack.us/img407/3286/tegetthofffz9.jpg (http://imageshack.us)

Kommenden Samstag, 21.00 Uhr auf arte, Doku über Schlachtschiff- Operation der k.u.k. Marine:

"Torpedos im Morgengrauen – Das letzte Schlachtschiff des Kaisers"

http://www.arte.tv/de/Willkommen/woche/244,broadcasting...ek=45,year=2008.html (http://www.arte.tv/de/Willkommen/woche/244,broadcastingNum=910782,day=1,week=45,year=2008 .html)

Magic1111
15-11-08, 05:30
Moin zusammen !

Heute, Samstag, 15.11.2008, 20.15 Uhr auf VOX:

"Als die Welt in Flammen stand", D 2008, Chronik (Dokumentation) des Zweiten Weltkriegs (240 Min.) !

Viele Grüße,
Magic1111

roteroktober200
15-11-08, 07:38
@Magic

Danke für die Info. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Ich werde diese Doku mit Sicherheit aufnehmen und wer Interesse hat diese Doku als DVD zu haben kann mir eine PN schicken.

Gruß Roteroktober

KretschmerU99
22-11-08, 02:49
@all

Heute Abend auf Arte(laut meiner Fernsehzeitung!!!) 21:00 Uhr

Expedition BISMARCK

Fette Beute!

roteroktober200
22-11-08, 05:14
Zitat von KretschmerU99:
Heute Abend auf Arte(laut meiner Fernsehzeitung!!!) 21:00 Uhr


Warum so vorsichtig... ? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Ich möchte den TV-Tip von "KretschmerU99" nur noch einmal untermauern.

http://img407.imageshack.us/img407/2083/image3jw1.jpg (http://imageshack.us)

Gruß Roteroktober

Lt.MRomer
23-11-08, 06:48
War stellenweise bedrückend und gruselig. Aber sehr gut.

seegrufti
28-12-08, 02:23
Moin @ all,

heute um 21.45 zeigt die ARD "Der Untergang der Lusitania" durch U-20,

mehr gibt es hier (http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,598494,00.html) http://www.ubisoft.de/smileys/read.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Lukin1971
28-12-08, 14:55
Jepp. Schau ich gerade. Aber kann es sein das für die Aufnahmen ein Typ VII genommen wurde ???

Kommt mir zumindest so vor. Was soll der Quatsch ??

seegrufti
29-12-08, 00:46
Moin Lukin1971,

hmm...kam mir auch so komisch vor...aber war der Bug nicht anders? Vielleicht haben die irgendwas zusammengebastelt. Gelesen habe ich allerdings, das für den Film auch die alten "Das Boot" sachen in den Bavaria-studios verwendet wurden... http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif


Haut sie weg, Jungs http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Lukin1971
29-12-08, 02:53
Mir kam ein Teil am oberen Turmbereich komisch vor. Am Bug kanns durchaus eine VIIer Abwandlung gewesen sein. Aber die Basis kam mir definitiv vor wie ein VIIer. Dazu noch mit Netzsäge, die es im 1. WK meines Wissens noch gar nicht gab. Hätte nur noch gefehlt, daß der Zerstöer der auf das Boot zulief mit Wasserbomben wirft.... http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Schleicher007
29-12-08, 03:42
Moin,moin,

ich zitiere mal die "Berliner Zeitung" vom 27.12.2008:

"Für die deutsch-britische Co-Prpduktion "Der Untergang der Lusitania" ließ der Regisseur Christopher Spencer die originalgetreue Innenkopie des U-Boots Typ VII C U 995 zu einem Unterseeboot aus dem ersten Weltkrieg umbauen."

Somit könnte die Frage von Lukin1971 beantwortet sein.Leider steht nicht mehr dazu in dieser Zeitung.

Lukin1971
29-12-08, 04:23
Also hatte ich doch recht. Stümper. http://forums.ubi.com/images/smilies/351.gif

Magic1111
29-12-08, 05:57
Moin !

Na, dann will ich auch mal meinen "Senf" dazugeben:

1.) Beschreibung U-Boot SM U20 der Kaiserlichen Marine: KLICK MICH! (http://de.wikipedia.org/wiki/SM_U_20)

2.) Hier eine Seite mit u.a. einem Original s/w Bild vom o.g. SM U20: KLICK MICH! (http://submarine.50megs.com/swieger.html)

Ich hoffe, ich konnte was Interessantes beitragen !

Viele Grüße,
Magic1111

Schleicher007
29-12-08, 08:28
Zitat von Lukin1971:
Also hatte ich doch recht. Stümper. http://forums.ubi.com/images/smilies/351.gif

Ich weiß das es nicht hier hin gehöt,aber wen meinst Du mit Stümper???

Zusatz:Ich weiß das ich nicht damit gemeint bin. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Lukin1971
29-12-08, 09:56
Die Filmproduzenten natürlich. Wie kann man ein VIIer in einem Film mit halbdokumentarischen Anspruch integrieren der im Jahre 1915! spielt ??

Lt.MRomer
31-12-08, 05:02
Zur Netzsäge:
Die ist bei den frühen booten im 2. WK noch angebracht und ein Relikt aus dem 1. WK. Da waren alle Boote damit ausgerüstet......

Magic1111
17-02-09, 12:34
Moin zusammen !

Am Mittwoch, 18.02.2009, 21.00 Uhr auf ARTE:

"Vom Jäger zum Gejagten" - Das erste Stealth-U-Boot der Welt. Dokumentation, D/GB 2008.

Zum Inhalt (aus TV-Zeitschrift):

Im August 1944 setzte die deutsche Kriegsmarine erstmals die U-480 ein. Das U-Boot war mit Gummi überzogen und für das englische Sonar unsichtbar.

urmelgames
18-02-09, 15:05
.

... habs grad gesehen. Eine hochinteressante aber auch berührende Dok.

Der wohl entscheidente Satz des Überlebenden der U-480 (am Grab in Kiel) lautet:

"Ihr habt eure Pflicht getan, leider für einen Verbrecher"

Ein nachdenkliches Urmel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

.

Almabot
19-02-09, 01:45
Zitat von urmelgames:
Der wohl entscheidente Satz...

Entscheidend für was? Für den Unterhaltungswert? Für das technische Verständnis? Für die moralische Gesinnung?

Auf beiden Seiten taten Menschen ihre Pflicht. Die armen Seeleute, die nicht als Soldaten auf ihren Frachtern abgesoffen sind, konnten am Wenigsten dafür.

Aber es gab nur eine Seite, die vor lauter Pflichterfüllung es fertigbrachte, Millionen Unschuldiger in Konzentrationslagern zu quälen und umzubringen. Das macht unserem Volk keiner mehr nach.

KaptnHaddock
19-02-09, 04:45
@ Alamabot.

Deine Worte sind sehr krass und hart gewählt.
Aber die Aussage deiner Antwort ist wahr.

Es ist wirklich das schlimmste Zeugniss, was wir Deutschen uns damals ausgestellt haben, als (fast) alle dem Hitler blind gefolgt sind.
Aber die Gründe kann keiner 100%-genau verstehen und erklären.

Habe den Film auch gesehen und der einzige Überlebende hat nur überlebt, weil er doch auf seinen Lehrgang ging als er hörte das Frauen an Bord gewesen waren. Ihn rettete sein Aberglauben und die Millionen anderen Deutschen starben weil sie einmal an den Führer geglaubt hatten. Dadurch wurde viel Leid über die Welt gebracht.
Krieg ist grausam und wir sollten uns stets daran erinnern. Meiner Meinung nach konnte man dies auch im Film spüren.
Ich glaube auch, das die meisten Spieler hier, dies wissen und versuchen, das Spiel als Simulation und nicht als Glorifizierung der Naziverbrechen der Kriegsmarine zu verstehen.

Aber ich glaube nicht das du deswegen hier im Forum so hart darüber sprechen solltest. Wir sollten jetzt keine Diskussion lostreten, denn die passt nicht zum Thema dieses Threads, obwohl diese Thematik ein sehr heißes Eisen ist.

Gruß Haddock

Lui_542
19-02-09, 05:40
Zitat von Almabot:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von urmelgames:
Der wohl entscheidente Satz...

Entscheidend für was? Für den Unterhaltungswert? Für das technische Verständnis? Für die moralische Gesinnung?

Auf beiden Seiten taten Menschen ihre Pflicht. Die armen Seeleute, die nicht als Soldaten auf ihren Frachtern abgesoffen sind, konnten am Wenigsten dafür.

Aber es gab nur eine Seite, die vor lauter Pflichterfüllung es fertigbrachte, Millionen Unschuldiger in Konzentrationslagern zu quälen und umzubringen. Das macht unserem Volk keiner mehr nach. </div></BLOCKQUOTE>

Ach ja!? Und was ist mit den Russen!? Die hatten keine Gulaks usw.
Halt nein..
Die Russen gehören zu den Siegermächten. Da ist ja sowas nie passiert.
Man man man! http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

urmelgames
19-02-09, 06:34
.

Ach Freunde, bitte lasst stecken!

Meine Wortwahl war ja vielleicht auch etwas unbeholfen.
Mich hat's einfach erschüttert, mit welch schlichten Worten der Mann seine bittere Erkenntnis zum Ausdruck gebracht hat.
Dies hat mich tief beeindruckt und nur darum wollt ich halt darauf hinweisen,
ohne weitere Absichten! *soifz* http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Gruss
Urmel

.

roteroktober200
19-02-09, 11:58
Moin Männer,

bitte beachtet das Thema des Topics. Wenn ihr über die Zeit von 1933 – 1945 diskutieren wollt könnt ihr einen neuen Thread im „Off Topic“ Bereich eröffnen.
Vielen Dank für euer Verständnis.

Grüße Roteroktober

urmelgames
19-02-09, 13:29
.

Heute um 23:15 Uhr auf Kabel1:

"Lautlos durch die Tiefe - USS Virginia..."

http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

Gruss
U

.

KretschmerU99
22-02-09, 03:01
Heute (So, 22.2.) um 18:10 auf DAS Vierte
Duell im Atlantik von 1957, mit R. Michum und Curt Jürgens - sicher einfach und klischeehaft und mit übertriebener Nächstenliebe zum Feind, aber anschaubar (im übrigen der erste U-Boot Film den ich im Westfernsehen 83/84 gesehen habe) - daher für mich Prädikat: ansehbar.
Das der Krieg eine andere Geschichte als Hollywood schrieb, erfuhr ich später all zu oft . . .

Fette Beute!

U-Matze
22-02-09, 05:38
Moin,
ja,ja,dass mit Hollywood ist immer so eine Sache wenn es um Filme mit deutschen Themen geht,siehe U-571.
Trotzdem finde ich den Film "Duell im Atlantik" ganz O.K.
Du hast recht Kretschmer,die Realität sah anders aus.

Gruß U-Matze http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

KretschmerU99
13-03-09, 03:28
TV Hinweis für Montag den 16.3. 09 bei ARTE (nicht Beate!)
Doku
16:30 Uhr "U-Jagd im Atlantik"

Fette Beute!

hg1962
17-03-09, 14:15
Auf den Spielfilm "U-Boat" auf Kabel 1 um 20:15 am 16.03.09, u.a. mit Till Schweiger haste leider nicht hingewiesen. Kretschmer U99.
Am 23.03.09 kommt auf Kabel 1 um 20:15 U-571 Mission Atlantik!
Viel Spaß dabei

KretschmerU99
17-03-09, 15:42
Sorry, hg1962,
aber auf solchen Mist werde ich auch zuküntig nicht verweisen!(ist aber nur meine private Meinung - nicht böse gemeint, aber das ging gar nicht!)

Fette Beute!

Kruthi2007
17-03-09, 16:21
@KretschmerU99

Auch meine Meinung!

sanomator
25-03-09, 13:58
In Arte Sendung 1

Heute Mittwoch, 25. März 2009 um 21.00 Uhr
Wiederholungen:
28.03.2009 um 14:00

Entscheidung vor Gallipoli - Die Höllenfahrt der AE2
(Australien, 2008, 51mn)
ZDF
Regie: Steve Westh
Filmemacher Steve Westh erzählt in seinem Dokumentarfilm einerseits die spannende Geschichte des im Ersten Weltkrieg versunkenen australischen U-Bootes AE2, das eine wichtige Rolle beim Kampf um die türkische Festung "Gallipoli" spielte. Andererseits berichtet er über die ehrgeizigen Pläne von Wissenschaftlern, das wiederentdeckte Wrack an die Meeresoberfläche zu bringen und für künftige Generationen zu konservieren.
Während des Ersten Weltkrieges planten im Jahre 1915 die Alliierten - vor allem australische Marineeinheiten unter britischer Führung - einen Angriff auf die türkische Gallipoli-Halbinsel. Ziel der Operation war das Schaffen einer neuen Kriegsfront. Außerdem wollte man die mit Deutschland verbündete Türkei aus dem Krieg zu drängen. Dabei sollte das australische U-Boot AE2 durch die stark bewachte Dardanellen-Meeresenge ins Schwarze Meer gelangen und das türkische Militär angreifen.
Die damalige Technik erlaubte einem U-Boot keine stundenlangen Tauchgänge. Zudem erschwerten unter Wasser angelegte Minenfelder die Fahrt der AE2. Die äußerst gefährliche Mission, von vielen als Himmelsfahrtkommando betrachtet, scheiterte letztlich. Nach einem Kampf mit einem türkischen Kanonenboot gab Kapitän Henry Stoker sein Gefährt auf, öffnete seine Tanks und versenkte es.
Die AE2 lag für fast hundert Jahre in 75 Meter Tiefe auf dem Grund der Marmara-See. Im Jahr 1998 wurde die AE2 - sichtlich verfallen - von einem türkischen Taucherteam wiedergefunden. 2007 wurde dann eine internationale archäologische Expedition zusammengestellt, um herauszufinden, ob Korrosion und andere Schäden eine Bergung sowie Rekonstruktion unmöglich machten. Selten wurde eine solch detaillierte und komplizierte Studie über ein Wrack in dieser Tiefe erstellt - und noch nie über ein U-Boot aus dem Ersten Weltkrieg.
Das Wrack stellte sich als das weltweit besterhaltene seiner Klasse heraus. Abgesehen davon ist es das größte erhaltene Relikt einer der katastrophalsten militärischen Kampagnen des Ersten Weltkrieges.
Der Dokumentarfilm beobachtet eine Expedition, die erfahrene Taucher, erstklassige Meeresarchäologen und hochrangige U-Boot-Experten vereint. Gemeinsam fotografieren sie das Wrack und erstellen ein komplettes archäologisches Gutachten, um die Zukunft der AE2 zu bestimmen.
"Entscheidung vor Gallipoli" erzählt die Geschichte der heroischen Fahrt der AE2 durch die schwer umkämpften Dardanellen. Dabei kommen vertrauliche Bildaufnahmen, nachgestellte Szenen, Archivmaterial, Unterwasserfotografien und hochmoderne Computeranimation zum Einsatz.


In Arte Sendung 2

Heute Mittwoch, 25. März 2009 um 21.50 Uhr
Wiederholungen:
28.03.2009 um 14:50

In feindlichen Tiefen
(Deutschland, 2004, 52mn)
ZDF
Regie: Dirk Pohlmann
Der Kalte Krieg fand nicht nur auf dem Land und in der Luft, sondern auch auf und unter den Weltmeeren statt. Der Dokumentarfilm berichtet von den bis heute größtenteils geheimen U-Boot-Operationen der ehemaligen Supermächte USA und UdSSR. Dabei gab es zahlreiche Unfälle, denen auch Menschen zum Opfer fielen.
Weitab vom Festland belauerten sich während des Kalten Krieges die Supermächte UdSSR und USA auf den Weltmeeren. Doch amerikanische U-Boote drangen auch in sowjetische Häfen ein, beschatteten ihre Gegner und spionierten erfolgreich auf dem Meeresgrund. Die sowjetischen Kontrahenten hatten mit drei Gegnern zu kämpfen: den Amerikanern, der Natur und ihrer eigenen Technik. Es war ein Kampf mit furchtbaren Verlusten.
Während die Amerikaner kein einziges ihrer U-Boote durch einen Nuklearunfall verloren, gab es in der sowjetischen Marine eine ganze Reihe von Atomhavarien. Und es gab Tote. Beide Supermächte haben mehrfach U-Boote durch Unfälle verloren, doch wie viele Unterwasserkollisionen es gab, ist unklar.
Der Film beschäftigt sich mit allen Facetten der größtenteils noch immer geheimen Operationen. Er beschreibt riskante Spionageeinsätze der US-Kampfschwimmer in sowjetischen Gewässern. Zu ihren Aufgaben gehörte es, auf kürzeste Distanz Fotos von sowjetischen U-Booten zu schießen, und zwar in sowjetischen Häfen, mitten zwischen Wachsoldaten.
Weitere Themen des Films sind der schreckliche Atomunfall an Bord der sowjetischen K-19 und das mysteriöse Verschwinden der K-129. Ihr Wrack wurde von den Sowjets nie gefunden und von den Amerikanern in einer 500 Millionen Dollar teuren Geheimaktion heimlich geborgen. John Craven, ehemaliger Chefwissenschaftler der US-Navy, glaubt, dass dieses U-Boot bei dem Versuch sank, eine Atomrakete auf Hawaii abzuschießen. Craven beschreibt anschaulich die Entwicklung der U-Boote zu Raketenabschussbasen und erläutert die von ihm mitentwickelte Idee der Abschreckung: die Androhung der gegenseitigen Vernichtung bei garantierter Verwundbarkeit. Eine Idee, die jahrzehntelang den Frieden sicherte, aber immer Gegner hatte. Zum Beispiel den Atomphysiker Edward Teller, der die atomare Vernichtung der Sowjetunion insgeheim herbeisehnte, und den US-Präsidenten Ronald Reagan, der den Kalten Krieg nicht nur überstehen, sondern auch gewinnen wollte. Zu diesem Zweck waren ihm und seiner Regierung viele Mittel recht. Dazu gehörten auch die Täuschung befreundeter Streitkräfte und die gezielte Beeinflussung der öffentlichen Meinung von verbündeten Staaten.
Ola Tunander, Professor für Friedensforschung und ehemaliger U-Boot-Experte der schwedischen Regierungskommission, ist sich sicher, dass die angeblich sowjetischen U-Boote, die Anfang der 80er Jahre erfolglos von den Skandinaviern gejagt wurden, in Wirklichkeit Teil der psychologischen Kriegsführung der Amerikaner waren. Das gemeinsame Ziel einiger sehr hoher schwedischer Offiziere, der britischen Thatcher-Administration und der Politik Ronald Reagans war die Diskreditierung der Regierung Olof Palme und ihrer Initiative für ein nuklearwaffenfreies Nordeuropa. Ein ungeheuerlicher Verdacht, aber die Last der Indizien ist erdrückend: U-Boote wurden als Waffe gegen eine befreundete Nation eingesetzt, deren Vergehen darin bestand, eine eigene Vorstellung vom Frieden zu haben.

urmelgames
25-03-09, 17:15
.

... verdammt, hab beide verpasst! http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Aber dafür hab ich "Die Krupps" heute fertig geschaut!
Bin schwer getroffen - komplett neue Erinnerungen an meine deutsche Familie kommen auf.

Das Leben ist wohl doch nur ein Glücksrad, so scheint es! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif

Gruss U

sanomator
26-03-09, 06:12
@ Urmel
… nicht verzagen und auf Wiederholung warten...
Video Abfangkoordinaten

Sendung 1 28.03.2009 um 14:00
Entscheidung vor Gallipoli - Die Höllenfahrt der AE2

Sendung 2 28.03.2009 um 14:50
In feindlichen Tiefen

Auf Arte

Gruß Sano http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

urmelgames
26-03-09, 16:00
.

http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif tnx für die Nachhilfe - werd sofort programmieren!

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

A

EloKa-28-
17-04-09, 08:45
Sa, 02.05. 23.35, RBB
Das Boot Direktors Cut!

KretschmerU99
26-04-09, 02:51
Vor dem Termin von ELOKA gibts noch 2 ander Sachen:

Heute ,26.04. 09
20:15 Super RTL
Die Bismarck - Geheimnisvolle Expedition zur dt. Titanic (Doku US 02/ 110 min)

Heut Nacht von Sonntag auf Montag (für nachtschwärmer)
3:15 Kabel 1
Panzerschiff Graf Spee (Spielfilm GB 1956)

Und damit EloKa's Eintag nicht untergeht
Sa, 02.05. 23.35, RBB
Das Boot Direktors Cut!

Fette Beute!


Die angaben sind aber ohne Gewähr http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Henman1979
26-04-09, 13:05
"deutsche Titanic" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

KretschmerU99
26-04-09, 14:01
Zitat von Henman1979:
"deutsche Titanic" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
Tja - aber so stand`s in der Programmzeitung.
Wenn du ein Problem damit hast, wende dich an die Readaktion von TV 14 http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Ist aber vermutlich ausgefallen.

Fette Beute!

Henman1979
26-04-09, 14:05
War ja auch auf die bezogen und nicht auf dich!

roteroktober200
27-04-09, 00:17
Das mit der "deutschen Titanic" ist sicherlich im übertragenen Sinn gemeint, weil soviele Menschen den Tod gefunden haben. Auch die "Wilhelm Gustloff" wurde von den Medien als "dt. Titanic" bezeichnet - Klick mich! (http://www.focus.de/kultur/kino_tv/tid-9092/wilhelm-gustloff_aid_263350.html)

Grüße RO

Henman1979
27-04-09, 07:22
Schon klar... Aber gerade weil das die einzige "Gemeinsamkeit" ist, nervt mich dieser stupide, an den Haaren herbeigezogene Vergleich, um beim durchschnittlichen Super-RTL-Konsumenten irgendwelche Instinkte anzusprechen. Naja, egal.

Almabot
27-04-09, 07:38
Sicherlich? lol

Was die Titanic für die (britische) Zivilschifffahrt war, soll die Bismarck für die deutsche Kriegsflotte gewesen sein. Es waren beides neue, dem damaligen Stand der Technik entsprechend die modernsten Schiffe, auf die man stolz sein konnte. Beide versanken auf tragische Weise im Atlantik, wobei man ehrlicher Weise sagen muss, dass bei dem einen der Untergang nicht vorprogrammiert war, bei dem anderen Schiff allerdings schon.

LG

KretschmerU99
28-05-09, 16:08
schieb

Magic1111
29-05-09, 01:56
Moin zusammen !

@ Roteroktober: Wie wäre es, diesen Thread mal "sticky" zu machen, da er ja doch immer mal wieder gebraucht wird, wenn man TV-Tips geben will. Nur mit der Zeit rutscht der soweit nach unten, dass nur noch "Experten" diesen finden. "Neulinge" im Forum (nicht böse gemeint), wissen dann gar nicht, dass es für TV-Tips einen extra Thread gibt ! Was meinst Du ?

Viele Grüße,
Magic

roteroktober200
29-05-09, 07:53
Zitat von KretschmerU99:
schieb

...über einen Monat später... das verstehe ich nicht ganz! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

@Magic

ich werde mir mal deinen Vorschlag überlegen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Grüße RO

KretschmerU99
29-05-09, 13:39
Zitat von roteroktober200:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von KretschmerU99:
schieb

...über einen Monat später... das verstehe ich nicht ganz! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif
Grüße RO </div></BLOCKQUOTE>

Was jibbet da nich zu verstehen??? Der Post war auf Seite 1 ganz nach unten gerutscht, so daß Flakbediener einen extrapost unabsichtlich aufgemacht hat . . . Deshalb der "Schieb", minimal, sogar ohne Banner!
Begrüße auch Magics Vorschlag, leider ist ja zur Zeit nichts sehenswertes im TV . . . http://www.ubisoft.de/smileys/zombi.gif

Fette Beute!

Onkel_Karl1984
31-05-09, 22:50
moin,

Nichts neues auf jedenfall.

Gut... DAS BOOT DC hatts vor ung. 2Wochen auf 3Sat gespielt,jedoch nicht im Topic vorgewarnt.

Die in der Nacht laufendend NT-V History Sendungen(die immer die selben sind) sind wohl auch jedem bekannt.

Entweder nach Magic's Meinung Topic ganz rauf (immer aktuell) oder Fernsehprogramm kaufen?

Grüsse O_K

KretschmerU99
01-06-09, 13:11
Danke, RO http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Fette Beute!

Flakbediener
01-06-09, 16:42
hallo,
wen es interessiert aber wohl schon jeder gesehen hat gibt es morgen am 2.6 ein bericht auf ntv. angriff auf die tirpitz um 17.05 uhr. laut programmzeitschrift.

lg

Magic1111
06-06-09, 10:59
Heute, 06.06.2009, 20.15 Uhr, Kabel Eins:

"Der Längste Tag", und zwar die nachkolorierte Fassung von 1994 !

roteroktober200
06-06-09, 15:55
Zitat von Magic1111:
Heute, 06.06.2009, 20.15 Uhr, Kabel Eins:

"Der Längste Tag", und zwar die nachkolorierte Fassung von 1994 !

Hallo Magic,

danke für den Tip! Aber irgendwe fehlt bei mir das "Color"... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://img197.imageshack.us/img197/1559/image4n.jpg (http://img197.imageshack.us/my.php?image=image4n.jpg)

http://img197.imageshack.us/img197/6073/image2aqx.jpg (http://img197.imageshack.us/my.php?image=image2aqx.jpg)

http://img197.imageshack.us/img197/1201/image3l.jpg (http://img197.imageshack.us/my.php?image=image3l.jpg)


Grüße RO

Magic1111
07-06-09, 05:37
Hallo RO!

Ja, dass ging mir auch so, dass die Farbe fehlte http://www.ubisoft.de/smileys/5.gif ! Es stand aber so in meiner Programmzeitschrift, dass es die colorierte Version sein soll, da habe ich es nur abgeschrieben. Es stand bei mir alles zur Aufnahme bereit, denn diese Version mit Farbe hatte ich noch nicht in meinem Archiv. Und dann kam doch wieder nur die altbekannte s/w Fassung! Mmmh, weiß auch nicht warum....

Viele Grüße,
Magic

sanomator
08-06-09, 05:43
Jagd auf Roter Oktober

08.06.2009, 20.15 Uhr (129 Min.) Kabel 1
Spielfilm / USA, 1990

November 1984: Glasnost und Perestroika gehören noch nicht zum allgemeinen Sprachschatz. Der sowjetische U-Boot-Kapitän Marko Ramius gibt den Befehl, Kurs gen Westen zu nehmen. Sein Ziel ist die amerikanische Ostküste. Sowohl die Russen als auch die Amerikaner rätseln, was Ramius vorhat. Plant er einen Angriff auf die USA, will er Selbstmord begehen oder ist er ein Überläufer? Eine gnadenlose Jagd beider Mächte auf das U-Boot beginnt.

Magic1111
08-06-09, 07:19
Zitat von sanomator:
Jagd auf Roter Oktober



...und damit ist NICHT unser Moderator gemeint... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Onkel_Karl1984
09-06-09, 03:59
moin,

Zwar kein U-Bootfilm,aber nächsten Samstag ist auf PRO7 die sogenannte D-Day Nacht ab 20.15!

Grüsse O_K

Mittelwaechter
09-06-09, 17:28
HOME (http://www.youtube.com/watch?v=jqxENMKaeCU)

Edith: nur bis 14.06.09 kostenlos verfügbar.
Der Film läuft auch im Kino!

Nicht Krieg, nicht TV, aber trotzdem extrem sehenswert.

Wer kein Englisch kann, darf sich einfach von den Bildern überwältigen lassen.

Grüße!

urmelgames
10-06-09, 09:39
Absolute sensation!!!! Dank Dir für den Link Mittelwächter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Erinnert mich auch ein wenig an Koyaanisquatsi (http://www.youtube.com/watch?v=PirH8PADDgQ) vom Coppola.
Gruss
Urmel

KretschmerU99
25-08-09, 10:28
Heute, Dienstag dem 25.8. 09 um 20:15 auf Phoenix Doku "Die Tirpitz"

Wiederholung morgen 7:30 Uhr

Fette Beute!

Glykol02
08-09-09, 12:29
Nächsten Sonntag, 13. September, 19.30 Uhr, ZDF

"Terra X" - Tauchfahrten: Das Ende der Admiral Graf Spee

BikerRT2
21-09-09, 10:23
--- Übermorgen auf PHOENIX um 20:15 Uhr "Verdammte See -Versenkt die Bismarck " --- Freitag,25.09 im WDR um 15:00 Uhr Planet Wissen: Geschichte der U-Boote --- Samstag,26.09 auf Bayern alpha um 21:00 Uhr Die Deutschen im WW2 : Das Drama des Luft- und Seekrieges --- Samstag,26.09 auf NT-V um 21:10 Uhr und anschließend um 22:05 Hitlers Mystiker 1 und 2 (Wiederholung am 28.09 um 22:03 und 23:10) Hat zwar wenig mit dem U-Bootkrieg zu tun, könnte aber trotzdem interessant sein,genauso wie der folgende Tipp. --- Donnerstag, 01.10 auf PHOENIX um 21:00 Uhr Hitlers Rennschlachten : Silberpfeile. Auch wenn wir an den Fronten für Volk und Vaterland kämpfen, möchten wir gerne wissen, was in der Heimat passiert

KretschmerU99
24-09-09, 15:49
Auf die Schnelle kam eben noch ne Programminfo rein . . . .

Morgen, Freitag um 15:00 Uhr im WDR

Planet Wissen: Die Geschichte der U-Boote

Infos hier:
http://www.planet-wissen.de/se...09/09/25_u-boote.jsp (http://www.planet-wissen.de/sendungen/2009/09/25_u-boote.jsp)

Fette Beute!

gambla1971
17-10-09, 01:48
am 04.11.09 auf Phoenix: http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif


00.45
U-Boote
Gefangen im Schwarzen Meer
Das Schicksal der 30. U-Bootflottille

01.30
U-Boote
ZDF-History
Das U-Boot und die Kinder - Flucht in Hitlers "Wunderwaffe"

02.10
U-Boote
Russlands Alptraum
Der Untergang der Kursk

02.55
U-Boote
Angriff aus der Tiefe

03.40
U-Boote
Verdammte See
Das Geheimnis um U-166

04.25
U-Boote
U-Boot-Krieg im Atlantik
Die Jäger

05.10
U-Boote
U-Boot-Krieg im Atlantik
Die Wende

KretschmerU99
01-02-10, 15:05
Eine klasse Spielfilmdoku kam eben auf Phoenix - Die Versenkung der Lusitania (und das Eingestehen, daß es rechtens war).
Es handelt sich zwar um den 1. Weltkrieg, letztlich ist es aber ein U-Boot Angriff, der sehr schön die Befehlkette darstellt.
Nachzulesen auch bei Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/RMS_Lusitania

Morgen, am Dienstag dem 2.2. 10, kommt früh 7:30 Uhr (bis 9:00) und abends um 18:30 Uhr die wiederholung auf Phönix!

Fette Beute!

malazak
28-02-10, 01:21
Hallo U-Bootfraunde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Jeder kennt das, man fängt SH 3 an oder bekommt ein neues Boot mit einer Nummer und keiner weis was über das Noot das man gerade bekommen hat. ALLE Infos zu ALLEN Booten findet ihr :

www.u-boat.net (http://www.u-boat.net) !

Gute Jagt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Yossarian1943
04-03-10, 13:06
Phoenix 04.03.2010 20:15 bis 21:45

2 Dokus "Unter der Flagge des Kaisers"

Wiederholungen aber interessant.

Titel "Karawane der Matrosen" (Heimweg der "Emden"-Besatzung)

und "Hetzjagd um Kap Hoorn".

Magic1111
05-03-10, 06:16
Zitat von malazak:
Hallo U-Bootfraunde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Jeder kennt das, man fängt SH 3 an oder bekommt ein neues Boot mit einer Nummer und keiner weis was über das Noot das man gerade bekommen hat. ALLE Infos zu ALLEN Booten findet ihr :

www.u-boat.net (http://www.u-boat.net) !

Gute Jagt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

...und was hat das mit einem TV-Tip zu tun ? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Dieses hier ist der Thread zum Abgeben von TV-Tips, die möglichst in der Zukunft liegen sollten... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Viele Grüße,
Magic

BikerRT2
05-03-10, 09:21
13.03.10: N-TV um 20:10 Das Ende der Kriegsschiffe

15.03.10: Phoenix um 20:15 Rommels Krieg
21:00 Rommels Schatz

16.03.10: RBB um 20:15 Die Hitlers

19.03.10: 3sat um 20:15 Trümmerjahre an Rhein, Ruhr und Weser

HEUTE: 20:15 auf N24 oder N-TV:
Verschrottung XXL: Atom-U-Boote

KretschmerU99
09-03-10, 01:43
Am mittwoch, den 10.3. 10 um 20:15 Uhr auf Phoenix Doku "Tod in der Ostsee" Das Ende der Steuben" und im Anschluß:
21:00 Uhr "Siegen oder Untergehen" Das Ende der Graf Spee.

Wiederholung am Folgetag früh um 7:30 bis 9:00 und abends ab 18:30-20:00 Uhr

Fette Beute!

Zauselchen76
10-05-10, 10:34
N24:
Auf Feindfahrt - Angriff der Wolfsrudel (http://mediencenter.n24.de/index.php?deepLink=screen/startScreen/video/843406)
(Stream von letzter Woche)

Heute abend, 20:05h:
Auf Feindfahrt - Jagd auf die grauen Wölfe


LG

Glykol02
07-06-10, 12:12
Kommenden Mittwoch, den 09.06. ab 20.15 Uhr auf arte:

<span class="ev_code_YELLOW">-Erstausstrahlung-</span>
Tod in der Tiefe – Schlagabtausch der Supermächte
Geht um den Untergang von K – 129 und der USS Scorpion im Jahr 1968.

Danach Doku
Vom Jäger zum Gejagten – Das erste Stealth- U- Boot der Welt
Geht um U- 480 mit Alberich- Tarnbeschichtung, lief schon mal...

http://www.arte.tv/de/programm/242,date=9/6/2010.html

dreibuchstaben
09-06-10, 16:31
Vom Jäger zum Gejagten (http://videos.arte.tv/de/videos/vom_jaeger_zum_gejagten-3249630.html) im Videoarchiv von Arte.

U-Matze
14-06-10, 13:39
Moin,

am kommenden Freitag den 18.06. kommt von Phoenix um 21.00 Uhr "Auf Tauchfahrt mit U 33".
Bericht vom neuesten U-Boot der Bundesmarine.

Gruß U-Matze http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Magic1111
17-07-10, 03:51
Heute, 17.07.2010 ab 20.15 Uhr auf Phoenix:

"Verdammte See"

1.Teil: Versenkt die Bismarck !

21.00 Uhr, im Anschluss dann der

2. Teil: Das Geheimnis von U-166

Glykol02
02-09-10, 15:17
206 Alpha Abschiedsfilmchen in der lokalen Berichterstattung http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Geführter Rundgang im 206A:
http://www.shz.de/video.html?b...9&bctid=599582779001 (http://www.shz.de/video.html?bcpid=1909243271&bclid=1704093149&bctid=599582779001)

Abschiedsfahrt der Klasse:
http://www.shz.de/video.html?b...9&bctid=599582778001 (http://www.shz.de/video.html?bcpid=1909243271&bclid=1704093149&bctid=599582778001)



Nicht wirklich der richtige Fred für, aber ich wusste nicht wohin mit der "Meldung". http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
Ton bei dem Werbeclip am Anfang aus stellen ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

U-Matze
15-09-10, 12:47
Moin,

heute um 20.15Uhr auf Phoenix kommt ein Bericht
über das Schlachtschiff Tirpitz.

Gruß U-Matze http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Soni2
15-09-10, 15:00
Zitat von Glykol02:

Geführter Rundgang im 206A:


Hier schlafen die Unteroffiziere, die arbeitende Bevölkerung ... unser großer Wellness-Bereich *rofl* Da hatte der gute Obermaat aber mal wieder einen ganz guten Tag erwischt. *hach* Da werden angenehme Erinnerungen wach. Habe auf U-16 immerhin meine Schülerzeit verbracht ...

werner51
29-12-10, 10:44
Heute: auf N24 20:05 Uhr Auf Feindfahrt-Angriff der Wolfsrudel

EloKa-28-
14-03-11, 00:26
Heute ist es wieder soweit:

ARD, 00.50h DAS BOOT - Directors Cut http://www.ubisoft.de/smileys/tv_happy.gif

U-Matze
18-03-11, 13:17
Moin Männers,

die Sendung kam schon ein paar mal, aber trotzdem immer wieder gut.

Am 31.03.11, 20.15 Uhr auf Phönix:

"Verdammte See"

1.Teil: Versenkt die Bismarck !

21.00 Uhr, im Anschluss dann der

2. Teil: Das Geheimnis von U-166 !

Gruß U-Matze http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Pottwal_343
15-07-11, 03:31
Hallo in die Runde,

habe gerade gelesen: "Der geheime U-Boot-Krieg der Supermächte"; wird ausgestrahlt bei Phönix am 15.07. 20.15Uhr
Für die Vorschau:
http://www.phoenix.de/content/..._supermaechte/110103 (http://www.phoenix.de/content/der_geheime_u_boot_krieg_der_supermaechte/110103)

Der Pottwal

Papa_Kobold
02-08-11, 06:30
Morgen um 16:05 auf n-tv: "U-Bootklasse 206 Alpha: Letzte Schleichfahrt Richtung Schrottplatz".
und Sonntagnacht 2:25 von Phoenix: "Tod in der Tiefe: U-Boot-Katastrophen"

von N24 kam in den letzten Tagen der erste Teil von "Auf Feindfahrt", eine Doku über den U-Boot-Krieg im Atlantik von 1939 bis 1942. Samstag um 20:15 kommt der nächste Teil... naja, um diese Zeit hängt der normale Mensch ja nicht zu Hause rum, aber wer vor 2:25 Uhr wieder zu Hause ist, kann sich die Wiederholung reinziehen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Soni2
02-08-11, 07:05
Morgen um 16:05 auf n-tv: "U-Bootklasse 206 Alpha: Letzte Schleichfahrt Richtung Schrottplatz".

Och menno, da bin ich noch arbeiten ... wäre es möglich, daß das jemand aufzeichnet? *lieb-guckt*

Pottwal_343
02-08-11, 11:55
25
Fehler von Papa_Kobold! Die Kameraden helfen!
Zeit stimmt, aber nicht N-TV sondern N24:
Reportage XXL.
Habs grade programmiert...

Aus den Tiefen der Wirren

der Pottwal

Magic1111
22-10-11, 03:59
MITTWOCH, 02.11.2011, Teil 1
DONNERSTAG, 03.11.2011, Teil 2

ARD

LACONIA

Die Geschichte von U-156 und Werner Hartenstein!

Informationen hier! (http://www.daserste.de/laconia/)

Viele Grüße,
Magic

roteroktober200
22-10-11, 06:30
Filmnacht im ZDF - 23.10.2011

"K-19: Showdown in der Tiefe" 00.20 Uhr - 02.30 Uhr

Beklemmender U-Boot-Thriller mit Harrison Ford und Liam Neeson, der auf wahren Ereignissen fußt.


Es beginnt als Testfahrt und endet als Todeskommando. Als die K-19, das erste mit Nuklearraketen bestückte sowjetische Atom-U-Boot, 1961 in See sticht, ist sie der Stolz der Marine. Doch hinter dem technischen Traum verbergen sich gravierende Material- und Konstruktionsmängel.

Quelle ZDF

Magic1111
02-11-11, 02:16
Zitat von Magic1111:
MITTWOCH, 02.11.2011, Teil 1
DONNERSTAG, 03.11.2011, Teil 2

ARD

LACONIA

Die Geschichte von U-156 und Werner Hartenstein!

Informationen hier! (http://www.daserste.de/laconia/)

Viele Grüße,
Magic

***ERINNERUNG***

Heute Abend ist es soweit... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Magic1111
24-01-12, 09:06
Das Vierte

24.01.2012
20:15 Uhr bis 22:25 Uhr

U47 - Kapitänleutnant Prien

Im Zweiten Weltkrieg erhält Kapitänleutnant Prien einen riskanten Befehl. Zum Dank für die gelungene Mission wird ihm das Ritterkreuz verliehen. Als sich ein alter Schulfreund, der sich für vom Naziregime verfolgte Menschen einsetzt, Hilfe suchend an ihn wendet, lehnt Kapitänleutnant Prien ab. Doch mit zunehmender Grausamkeit des Krieges kommen ihm Zweifel an seiner Haltung.

INFO
Genre: Kriegsfilm
FSK: 12
Land: Deutschland
Produktionsjahr: 1958
Laufzeit: 86 min.
Regie: Harald Reinl
---------------------------------------------------------------------------

HAUPTDARSTELLER
Uta Hallant - Alwine
Sabina Sesselmann - Ingeborg Prien
Dieter Eppler - Kapitänleutnant Günther Prien
Joachim Fuchsberger - Oberleutnant Birkeneck
Harald Juhnke - Smut

Mittelwaechter
28-01-12, 20:52
Schade, habe ich verpasst.
Hätte mich schon sehr interessiert, wie man die Kriegszeit 20 Jahre nach dem Ende im Kino verkauft hat.
Immerhin hat die damalige Jugend '67 gegen die (z.T. durchaus auch noch braun verquaste) angestaubte Elterngeneration den Aufstand geprobt.


Grüße!

Lukin1971
09-11-12, 19:30
Am Dienstag, dem 13.11.2012 kommt auf dem ZDF 20.15 Uhr die Dokumentation Geheimnisse des 2. Weltkriegs. Teil 2. Dieses mal geht es um das Geheimnis von U-513, das vor der Küste Brasiliens 1943 untergegangen ist.