PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Skin - Bf 109 G-10 Peter Düttmann



csThor
29-09-04, 11:37
http://home.arcor.de/csthor/bilder/G-10_Duettmann.jpg (http://www.il2skins.com/?action=display&skinid=15103)

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

yogy
29-09-04, 16:53
schee http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Tust Du auch haben das Buch?

csThor
30-09-04, 00:18
Latürnich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif ...

CORTO.M
30-09-04, 02:17
@Thor & Yogy
macht mich mal schlau und sagt mir welches Buch ihr meint.

Besten Dank

csThor
30-09-04, 02:45
http://www.jg52.de/Einband.jpg

Ist laut www.jg52.de (http://www.jg52.de) zur Zeit leider vergriffen - ich hab meins letztes Jahr auf dem Jahrestreffen des Traditionsvereins des JG 52 erstanden.

LEKI
30-09-04, 04:31
Hallo zusammen

@Thor
Kannst Du mir bitte die RLM-Farbnummern bekanntgeben?

Gruss, LEKI

csThor
30-09-04, 05:05
Eh ... wie meinen? http://forums.ubi.com/images/smiley/blink.gif

Was genau willst du eigentlich wissen?

CORTO.M
30-09-04, 05:59
@Leki
RLM Farbtabellen mit den dazugehöigen Jahresangaben findest du über Google oder:

KLICK===>RLM-TABELLE (http://www.rlm.at/download/rlmpdf.pdf)<====KLICK

Aus dieser Tabelle lässt sich mit Sicherheit eine Antwort auf deine Frage ableiten. Wobei man mit Sicherheit die Knappheit an Farbe gegen Ende des Krieges berücksichtigen muss.

LEKI
01-10-04, 02:42
hallo corto und thor

ich wollte explizit wissen, welche rlm-farben für den düttmann-skin verwendet wurden.

ich habe mich nach längerer pause wieder dem modellbau (standmodelle) verschrieben und baue vorwiegend deutsche flugzeuge. ich stelle dabei oft fest, dass (z.b. auf www.il2skins.com (http://www.il2skins.com)) zwar viele skins mit dem prädikat "historical perfect" zu finden sind. bei genauerer analyse sind sie es leider oftmals nicht.

ich will hier nicht den skin von thor anzweifeln, wüsste aber eben gerne, welche rlm farbtöne verwendet wurden. nach meiner einschätzung handelt es sich hierbei um das obligate RLM76 für die unterseite/rumpf, als grünton könnte RLM83 und für den braunton RLM81 in frage kommen.

gruss, LEKI

csThor
01-10-04, 03:23
Fast richtig ... Es sind RLM 76 für die Unterseite, das Grün ist RLM 82 und das Braun RLM 81. Ich bin bei der Skin von der Coverillustration ausgegangen, die ich weiter oben schon gepostet habe. Soweit mir bekannt ist, hat der Künstler sie nach Erinnerungen und Bildern von Herrn Düttmann gestaltet. über Details und die genauen Farbtöne kann und darf man natürlich streiten ...

Der_Kini
01-10-04, 04:05
..über die Richtigkeit von RLM-Farbtönen bzw. deren Wiedergabe im Modellbaubereich kann man nicht nur streiten, sondern sogar Doktorarbeiten
schreiben. Bei ziemlich jedem Farbhersteller sind die Farbtöne anders, und dazu kommt noch der Effekt dass in Modellen die Farben dunkler wirken. Da kommt es schon vor dass zwischen 81 und 82 kein so grosser unterschied sichtbar ist, wenn man den als original angegebenen Farbton benutzt.

Hauptsache, es sieht gut aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

KIMURA
01-10-04, 05:23
Korrekte Farbtöne die in 1:1 stimmen, passen auf dem Modell nicht. Da hast Du komplett Recht. Sogar dieselbe Farbe, auf 1:32 oder 1:72 verwendet, wirkt anders.

Der_Kini
01-10-04, 05:44
richtig lustig wird's dann wenn der Hersteller angibt: No.XX 30%, No.YY 15%, No.ZZ 55%.....
z.B. ein adäquates RLM 76.....

da flog schonmal die Mischpalette aus' m Fenster

es gibt allerdings, von Gunze, Acrylfarben nach RLM-Bezeichnungen, die sind schon recht gut.

LEKI
01-10-04, 07:32
genau. das nennt sich massstabseffekt.

modell-eisenbahner wissen da ein Liedchen von singen. nimmt man z.b. die grüne originalfarbe der älteren SBB-Loks und pinselt diese über ein HO-modell stimmts eben nicht. reines aufhellen mit weisser farbe ist eben auch problematisch, da der farbton eine andere richtung annimmt.

wichtig für mich ist das stimmige gesamtbild und eine möglichst originalgetreue farbwahl.

ein beispiel, welches eben für verwirrung sorgt ist dasjenige vom piloten meyerweissflog.
http://home.datacomm.ch/ogilgen/1.jpg
http://home.datacomm.ch/ogilgen/2.jpg

man betrachte die beiden bilder, welche exakt das gleiche flugzeug abzubilden scheinen. das dumme ist nur, dass die farbtöne nicht übereinstimmen. kann mir da jemand helfen mit den korrekten angaben zu den rlm-nummern? das flugzeug ist eine me109 E-3, welche in der luftschlacht um england abgeschossen wurde. soweit wie mir bekannt ist, wurden zu dieser zeit keine grau/grau/grau tarnschemen auf die flugzeuge aufgebracht.

gruss, LEKI

Der_Kini
01-10-04, 08:04
Zu dem zeitpunkt war wohl ein Schema in 65(unterseite/Flanke ) sowie 02/71 für Oberflächen nicht unüblich...also käme das obere
Bild ziemlich gut hin.

Marc-David
01-10-04, 08:11
Ist das Düttmann-Buch gut?
Lohnt sich das Suchen bei Ebay/Amazon?

Gruß, MD

wastel
01-10-04, 10:01
hi,

das buch ist sehr gut..er erzählt wie das leben an der front war und mit welchem scheiss sie versucht haben die sache durchzustehen.

genauso gut ist heinz ewalds "wo wir sind ist immer oben"

gruss
wastel

Bldrk
01-10-04, 15:49
Jahrestreffen des Traditionsvereins des JG 52


Gibts sowas noch? Und wo?