PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aufschlag- oder Magnetzünder?



Mc_Speed
09-04-05, 07:43

Rubb3lDi3K4tz
09-04-05, 07:48
Kommt immer drauf an wo du triffst, wenn du die Munitionsbunker oder Treibstoffbunker triffst zerreisst es das Schiff mit einem Aal. Magnetzünder finde ich besser weil man dem Schiff so das Rückgrat brechen kann, klappt meistens bei mir. Nur bei schwerem Seegang nehme ich Aufschlagszünder.

Thomsen674
09-04-05, 07:59
Mittlerweile nehme ich nur noch den Aufschlagzünder. Erstmal geht der Magnetzünder bei starkem Seegang verdammt oft zu früh hoch. Außerdem steht im Handbuch, dass die Magnetzünder eine hohe Versagerquote haben...was ich lieber gar nicht erst ausprobieren will.

Das Hauptargument gegen Magnetzünder ist m.E. aber, dass man ihre tolle Wirkung (bei der die ganze Explosionswucht nach oben durch das Schiff geht und es zerreisst) auch mit einem Aufschlagzünder erreichen kann:

Man muss nur auf den Kiel schiessen (Torp-lauftiefe = Tiefgang des Schiffes minus 1 bis 1,5 Meter). Dann detoniert der Torp. auch nahezu genau unter dem Schiff. Damit kann man prima Tanker und C2s mit einem Torp. versenken.

systemroot
09-04-05, 08:13
das stimmt. aber ich muss sagen ich bin enttäuscht, M sollte wesentlich effektiver sein, aber damit musste ich schonmal nem c3 ganze 3 stück geben. alle knapp 2m unterm schiff und zwar mittig. also das is albern.

es gibt kein schiff, dass sowas aushält.. nirgends ^^
andererseits, wenn man nicht 90? zum schiff steht, nutze ich nur M, da haben dann die A ne viel zu hohe abrutsch quote *g*

aber zum M... versenkt mal nen fischkutter.. *lach* das gibt echt was zu staunen wenn da 81BRT durch die luft fliegen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mc_Speed
09-04-05, 08:16
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Thomsen674:
Man muss nur auf den Kiel schiessen (Torp-lauftiefe = Tiefgang des Schiffes minus 1 bis 1,5 Meter). Dann detoniert der Torp. auch nahezu genau unter dem Schiff. Damit kann man prima Tanker und C2s mit einem Torp. versenken. <HR></BLOCKQUOTE>
Tiefgang -1m heisst für mich, der Aal unterläuft das Ziel. Nix mehr mit Aufschlag http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

systemroot
09-04-05, 08:53
wenn du sagen wir Tiefgang (T) hast

also T=9.5m zB

so T-1m=9.5m-1m= 8.5m

ich würde sagen, nein trifft den kiel direkt

Lavo4kin
09-04-05, 08:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Eagleeyesix:
Kommt immer drauf an wo du triffst, wenn du die Munitionsbunker oder Treibstoffbunker triffst zerreisst es das Schiff mit einem Aal. Magnetzünder finde ich besser weil man dem Schiff so das Rückgrat brechen kann, klappt meistens bei mir. Nur bei schwerem Seegang nehme ich Aufschlagszünder. <HR></BLOCKQUOTE>

Was? Einen C2 oder C3 mit einem Torpedo? Von wegen. Und nix Rückgrad wird gebrochen oder so, alles Wunschdenken und Höensagen.

Storm2111
09-04-05, 09:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by systemroot:
wenn du sagen wir Tiefgang (T) hast

also T=9.5m zB

so T-1m=9.5m-1m= 8.5m

ich würde sagen, nein trifft den kiel direkt <HR></BLOCKQUOTE>

Für Magnetzünder
Tiefgang z.B. 9,5m
-1 m
=Einstellumg 10,5m

Und BUMB http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Thomsen674
09-04-05, 09:22
Bei Magnetzündern addierst Du für die Torpedotiefe zum Tiefgang des Zielschiffes einen Meter hinzu. (so wie in der Rechnung von Storm)

Folge: Torp. unterläuft Schiff, Magnetzünder detoniert (oder halt auch mal nicht)


Beim Kieltreffer ziehst Du für die Torpedotiefe vom Tiefgang des Zielschiffes einen Meter ab. (So wie in der Rechung von Systemroot)

Folge: Torp. trifft das Schiff am Kiel, dass heißt auch fast genau unter dem Schiff.
Aufschlagzünder detoniert, Wucht geht nach oben, Schiff wird auseinandergerissen.


<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> Was? Einen C2 oder C3 mit einem Torpedo? Von wegen. Und nix Rückgrad wird gebrochen oder so, alles Wunschdenken und Höensagen. <HR></BLOCKQUOTE>

Das klappt prima, mach ich dauernd. Mußte mal ausprobieren. Sieht auch klasse aus, wenn das Ding total zerbirst.
Man spart aber vor allem wertvolle torpedos

Fletcher_Z2
09-04-05, 09:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by systemroot:
wenn du sagen wir Tiefgang (T) hast

also T=9.5m zB

so T-1m=9.5m-1m= 8.5m

ich würde sagen, nein trifft den kiel direkt <HR></BLOCKQUOTE>

Bei einem so tiefen Treffer am Kiel ist die Wahrscheinlichkeit, das du die untere Rundung des Kiels triffst immens hoch. Dann prallt dein Aufschlagzünder nämlich (Upps) vom Rumpf ab und explodiert dann auf dem Meeresgrund.

W4chund
09-04-05, 09:37
Interessante Aussagen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif. Die Schwachpunkt an den damaligen Handelschiffen waren der Kiel und der übergang zum Wellentunnel. Beides mit einem Aufschlagzünder zu treffen ist eher unwahrscheinlich. Bei einem Schusswinkel von 90? nehme ich lieber den Aufschlagzünder mit geringere Lauftiefe. In Regel 1m bis 1,5m unter der Wasserlinie des Zieles. Wenn der Winkel zum Ziel für einen Aufschlagzünder zu ungünstig ist, dann kommt der Magnetzünder zum Einsatz. Bei einem C2/C3 schiesse ich, von Hinten auf das Ziel, 2 Torpedos ab. Den 1. mit 10,5m und 3s danach den 2. mit 9,5m Tiefgang ab. Der 1. unterläuft das Zeil, der 2. explodiert unter der Schraube/ Wellentunnel, zerstöt die Ruderanlage und hebt das Heck des Zieles , so das der 2. Torpedo unter dem Kiel hochgeht. Zum einen wird das Ziel Bewegungsunfähig, zum anderen Sinken sie meistens kurz danach.

Rubb3lDi3K4tz
09-04-05, 09:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Lavo4kin:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Eagleeyesix:
Kommt immer drauf an wo du triffst, wenn du die Munitionsbunker oder Treibstoffbunker triffst zerreisst es das Schiff mit einem Aal. Magnetzünder finde ich besser weil man dem Schiff so das Rückgrat brechen kann, klappt meistens bei mir. Nur bei schwerem Seegang nehme ich Aufschlagszünder. <HR></BLOCKQUOTE>

Was? Einen C2 oder C3 mit einem Torpedo? Von wegen. Und nix Rückgrad wird gebrochen oder so, alles Wunschdenken und Höensagen. <HR></BLOCKQUOTE>

Lol dann übe mal schön! Mir gekling es sehr oft C2/3 und T3 mit einem einzigen Aal zerbrechen!
Treffe die immer mittig ca. 0,5m unterm Kiel.

Thomsen674
09-04-05, 09:51
Hm, jeder hat offensichtlich so seine Vorlieben.

Obwohl ich sagen muß, dass meine Versager bei Kieltreffern genauso selten bzw. oft vorkommen wie bei normalen Lauftiefen.
Schau mir den Torp-lauf auch immer mit der Außenkamera an. Die treffen auf den Kiel immer wie auf eine Wand, zumal der Kiel bei den großen Pötten ja auch nochmal ziemlich groß bzw. tief ist.
Kann die C2s jedenfalls ganz überwiegend mit einem Torp versenken.

Mc_Speed
09-04-05, 11:17
Das ist ja interessant, jeder hat seine eigenen Vorlieben.
Ich hab meine C2/3 T3 mit Aufschlagzünder und 3m Lauftiefe zu den Fischen geschickt. Gezielt wird immer manuell auf den Tank, dann bricht der und es geht abwärts. Wichtig ist halt der Winkel von 90? +/- 20?
Bei schlechten Winkeln schieß ich mit dem Magneten.


So, muss wieder los. Um 1830 ist auslaufen Richtung Atlantik. http://www.ubisoft.de/smileys/2.gif

Ozelot666
09-04-05, 11:46
Genau 90 A ansonsten Magnet!
Hab mit Magnetzünder bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht, auch bei größtem Sturm.

überhaupt ist mir das größte Dreckswetter am liebsten als ne ruhige See. Durch herumhorchen findet man seine Ziele auch. Man kann sich gut nähern ohne das man entdeckt wird und bei ner max Sichtweite von 300-400 Metern ist die Identifikation auch leicht.
Am besten dann auf selben Kurs wie das Schiff gehen, jedoch leicht dahinter, Abstand 200-250 und nen Torpedo voll in die Seite. Da kann man jedoch auch schlecht Aufprall verwenden, prallt zu oft ab, stelle trotz schlechten Wetter auf Magnet u bei der kurzen Laufzeit habe ich noch keine Versager gehabt! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Wegen der Tiefe stelle ich nicht genau auf 1Meter drunter ein sonder eher so 3/4 drunter, also z.B. C2 Tiefgang 7,8 einstellen auf ca8,5. Dann geht das Teil ganz knapp unter dem Kiel vorbei und explodiert, kommt mir nämlich so vor wenn man zu tief einstellt geht die Wucht von der Explosion zu sehr ins leere!
Wegen C2&Co mit 1Torpedo, naja mal klappt es mal nicht. Hab schonmal hintereinander 3-C2 mit jeweils 1Torpedo versenkt, ein anderer hat obwohl ichs auch so gemacht habe ganze 3Stück gebraucht. Ist wohl auch etwas Glückssache!

basti4all
09-04-05, 14:00
hi

ich nehm meistens Magnet
außer wenn ich den ziel nen fangschuss verpassen will dann aufschlag weil die tiefe net mehr simmt!
hab mit magnet folgende erfarung gemacht:
T I: super keine versager außer schlecht gezielt
T II: total der sch... das hab ich ne quote von 5%!!!!! die teile gehen immer zu früh hoch!!
da is der T I wesentlich besser!!

ich nehm M auch bei 15 m/s wind, hab bis jetzt immer getroffen!!!!!

die tnker mach ich fast immer mit nur einem torpedo platt!! kommt immer drauf an wie man
trift!
bei c2/3 sieht das schon anders aus da brauch ich schon mal 3 torpedos!

kommt halt immer drauf an wo man trift!!!!!!!

mfg basti

LiquidSnake_780
09-04-05, 17:06
Ich nehme nur noch Aufsclagzünder weil die Magnetzünder bei mir meistens zu früh explodieren.

Mich würde aber eher interessieren wie man die Aale, die nur 1,8 Km weit reichen aus dem Mun Bunker entfernen kann. Wenn ich im Hafen beim Aufmonitioniren die Aale entferne und durch die ältere Version ersetzte die eine Blasenspur zieht, sind nach dem Auslaufen die Einstellungen zurückgesetzt. Hintergrund ist, das die 1,8 Km Aale Grundsätzlich zu früg explodieren.

Weiß jemand rat?

Liquid

ape22
10-04-05, 03:59
[QUOTE]Originally posted by Mc_Speed:
Was bevorzugt ihr?
Theoretisch müsste der Magnetzünder effektiver sein!

Hallo erstmal. http://www.ubisoft.de/smileys/zombi.gif

Mitllerweile verwend ich nur noch Magentzünder, da ich auch aus steileren Winkel mein Ziel beaalen kann. 90% Trefferquote!
Mit Aufschlagzünder kommt es bei mir oft vor, dass mein Aal einfach abprallt und versinkt(Dabei fühl ich mich immer etwas vera****)!

Meiner Meinung nach, funkts am besten wenn man 1,5m unter Kiel einstellt!

DFI10X
10-04-05, 04:26
Seit 1.2 muß ich aber immer öfter mehr Torpedos auf die Handelschiffe feuern.
zb ein T3: 2 Torpedos mit Magnetzündung die direkt unter dem Schif explodiert sind brachten keine Versekngung. Erst ein 3. Torpedo brachte etwas.

Ich glaube auch das die Sinkzeiten nu nein weniger adners sind. Nach 15 Minuten warten wollte ich schon einen 3. Torpeddo in eine C2 schiessen - kurz bevor ich den Torpedo abgeschossen hab sank der Kahn dann doch noch... http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Fox1981mhl
10-04-05, 05:12
hmmm....ich les hier immer was vom Tiefgang....verratet mir doch bitte mal, wie ich den Tiefgang eines Schiffes heraus bekommen kann. Danke!

Ishtel
10-04-05, 05:26
Der Tiefgang des Schiffes steht im Erkennungshandbuch.
Wenn du im Angriffsseerohr bist einfach auf das Erkennungshandbuch drücken (der Buchrücken links), danach auf den Pfeil nach oben klicken. Dort steht dann "Handelsschiffe". Auf den Pfeil nach rechts klicken, dann öffnet sich das Buch und dann durchklicken bis zum gewünschten Schiff. Dort findest du dann den Tiefgang. Den Aal je nach Wetter 0,5m bis 1m tiefer laufen lassen als der Tiefgang des Schiffes ist. Angenommen der Tiefgang des Schiffes ist 9m, dann lässt du den Aal bei schlechtem Wetter 9,5 Metern tief laufen, bei wenig Wellengang nimmst du maximal 10 Meter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Viel Spaß beim Jagen!

Vossi1972
10-04-05, 06:22
Hi Leute,

also erst mal muß ich sagen ich bin von Silent Hunter 3 begeistert. Nach einigen anfäglichen schwierigkeiten, abstürzen, leuft das spiel jetzt stabil. Erinnert mich an alte Atari und Silent Service Zeiten. Zum Zünder: Ich verwende oft den Magnetzünder und habe damit gute ergebnisse erziehtl. Es ist wirklich möglich mit einem Torpedo einen C2 oder C3 zu versenken, die Tiefe muß stimmen. Klappt zwar nicht immer und manchmal streikt der Magnetzünder. Historisch gesehen verliesen sich die Ubootmanschaften wohl eher auf den Aufschlagzünder. Habe aber auch schon erlebt das der nicht Funktionierte. Bei starkem Seegabg geht der Magnetzünder gerne mal zu früh hoch.

Grüße Vossi

JG4_Helofly
10-04-05, 07:10
Also bei mir ist der Magnetzünder sehr sehr zuverlässig. Von 20 Schüssen giebt es einen Versager. Die A Zünder sind unzuverlässiger auch wegen dem faschem Winkel.
Wie manch anderer hier auch muss ich sagen das ich das Gefühl habe das der AZünder mehr reinhaut als der MZünder.

Vossi1972
10-04-05, 15:49
Es sei denn du erwischst einen Blindgänger, dann machts nur tock und der Torpedo prallt ab. Hatte gerade ne Feindfahrt da waren über die hälfte taube Nüsse. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif Weder magnet noch Aufschlagzünder losten aus. Da muste dann mal wieder das Deckgeschütz herhalten, zum glück war kein Sturm und es waren nur Handelschiffe. Denke das mit den Blindgängern schwankt, habe wie gesagt auch sehr gute erfahrungen mit dem Magnetzünder gemacht, aber manchmal ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Grüße Vossi

Mc_Speed
10-04-05, 16:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Vossi1972:
Es sei denn du erwischst einen Blindgänger, dann machts nur tock und der Torpedo prallt ab. Hatte gerade ne Feindfahrt da waren über die hälfte taube Nüsse. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif Weder magnet noch Aufschlagzünder losten aus. Da muste dann mal wieder das Deckgeschütz herhalten, zum glück war kein Sturm und es waren nur Handelschiffe. Denke das mit den Blindgängern schwankt, habe wie gesagt auch sehr gute erfahrungen mit dem Magnetzünder gemacht, aber manchmal ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Grüße Vossi <HR></BLOCKQUOTE>
Äh, bei gutem Wetter greifst du trotzdem mit Torpedos an?? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif
Wenn der Winkel stimmt, hatte ich noch keinen einzigen Versager mit der Aufschlagszündern. Und das obwohl Torpedoversager ein ist. http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Vossi1972
10-04-05, 16:38
bei mir sind die handelsschiffe schon bewaffnet (ende 41) , hab mir schon den einen oder anderen treffer eingefangen. Warum soll ich mit dem deckgeschütz rumballern und mir treffer einfangen wenn ich zb einen C3 mit einem torpedo versenken kann (es sei denn es ist eben ein blindgänger, dann nehme ich das deckgeschütz)
Winkel war optimal, vorher schön auf lauer gelegt, mit den blinggängern ist auch nicht immer gleich, habe oft garkeine und dann mal wieder viele.

Grüße Vossi

DjangoSH3
10-04-05, 17:11
Frühdetonierer bei Magnetzündern?
Habe ich bisher kaum gehabt! Fast nicht nennenswert.

Am liebsten nehme ich die Magnetzünder, da man dadurch sehr schnell und flexibel agieren kann.
Mit dem Magnetzünder kann man klasse Jagd auf Begleitschiffe machen (wenn man erst mal den Bogen mit dem Vorhaltewinkel und der Geschwindigkeit von Ziel und Torpedo raus hat).

Aufschlagzünder setze ich eigentlich nur ein wen ich im 90?-Winkel stehe.

übrigens, wenn ich einen Torpedo vorher mit Magnetzünder bestücke, dann im Periskop beobachte wie das ziel den 90?-Winkel erreicht und ich DANN im Schiffserkennungshandbuch auf den Maschinenraum klicke und den Torpedo abschieße, müßte ja eigentlich durch die Anwahl des Maschinenraums der Torpedo automatisch zurück auf Aufschlagzünder gestellt werden oder?
Habe das nie überprüft kurz vorm Abschuß.
Der Torpedo wird doch wohl kaum als Magnetzünder in den Kesseraum einschlagen, oder?

Und wenn schon Aufschlagzünder:
Was ist effektiver beim C2, C3 oder Liberty? Der Maschinenraum? Der Brennstoffank? oder der Kiel?

Adm.Enker
11-04-05, 02:17
@ Fox: Im Schiffserkennungshandbuch nachschauen.

Also ich mag den Magnetzünder, allerdings nur bei ruhiger See. Bei hohem Wollengang gehen mir die Dinger viel zu oft zu früh hoch und die Wirkung ist auch nicht so toll, da der Abstand unterm Kiel oft nicht mehr so genau passt.
Deswegen schlechtes Wetter nur noch Aufschlag.

Fox1981mhl
11-04-05, 06:38
hab das jetzt mit dem Erkennungsbuch hinbekommen :-)... muss aber gestehen, dass ich liebe den A-Zünder verwende da ich versuche im 90?Winkel anzugreifen. Den M-Zünder nehme ich nur, wenn ein DD auf mich zu rast.

Lavo4kin
11-04-05, 14:09
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Eagleeyesix:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Lavo4kin:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Eagleeyesix:
Kommt immer drauf an wo du triffst, wenn du die Munitionsbunker oder Treibstoffbunker triffst zerreisst es das Schiff mit einem Aal. Magnetzünder finde ich besser weil man dem Schiff so das Rückgrat brechen kann, klappt meistens bei mir. Nur bei schwerem Seegang nehme ich Aufschlagszünder. <HR></BLOCKQUOTE>

Was? Einen C2 oder C3 mit einem Torpedo? Von wegen. Und nix Rückgrad wird gebrochen oder so, alles Wunschdenken und Höensagen. <HR></BLOCKQUOTE>

Lol dann übe mal schön! Mir gekling es sehr oft C2/3 und T3 mit einem einzigen Aal zerbrechen!
Treffe die immer mittig ca. 0,5m unterm Kiel. <HR></BLOCKQUOTE>

Stimmt, doch. Hatte früher 1,5 Meter unter dem Kiel laufen. War wohl zu viel. Mit 0,5 Metern brechen die aufeinmal doch mit einem Torpedo ausseinander. Sieht geil aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Adm.Enker
12-04-05, 01:14
Irgendwie gibt es hier wiedersprüchliche aussagen zum Magnetzünder. Die einen sagen, der geht fast nie zu früh hoch, dian anderen klagen über viele Zufrühkommer.
Kann es sein, dass der TII dafür anfälliger ist?
Ich selber nehme den TII, da er einfach nicht gesehen wird und die Ziele somit nicht ausweichen.

ManiaC-08-15
12-04-05, 01:47
Moin, moin

@DjangoSH3:
1. Wenn Du auf Magnetzünder gestellt hast, bleibt auch der Aufschlagzünder aktiv. Nur wenn Du extra auf aufschlagzünder stellst wird der Magnetzünder deaktiviert und zwar aus dem Grunde um ein zu früh auslösen (wie ja hier schon öfter beschrieben) zu vermeiden. Nur Magnetzünder gibt es also nicht.

2. Am effektivsten ist m.E. nach der Brennstoffbunker, da reicht ein Aal-Volltreffer.


Ich persönlich halte es auch so:
- 90? unter 500m Aufschlag und Brennstoffbunker
- schlechter Winkel und hohe Entfernung Magnetzünder eventuell und je nach Ziel 2er-3er Fächer

Was den Typ angeht, so lade ich Rohr I,III,IV mit TI (so kann ich max. 3er Fächer mit gleichem Typ schießen auf schnelle Laufgeschwindigkeit). In Rohr II kommt TII, dieser dient zur Abwehr von anlaufenden DD's (aufgrund keiner Blasenspur sehen die ihn nicht). In Reserve habe ich dann vorne noch zwei TII, der Rest ist alles TI. Wichtig ist dabei nur manuelles Nachladen, damit die Säcke die TII nicht irgendwo reinstopfen (zwecks u.g. Fächerschuß).

Gruß

Adm.Enker
12-04-05, 02:14
Wofür braucht man den Fächerschuss eigentlich? Mir ist klar was er macht, aber wozu? Mit nem einzelnen Aal genau plaziert macht man doch das meiste platt und wennn nicht gibs nen zweiten hinterher (Spiel noch mit WO Berechnung)

ManiaC-08-15
12-04-05, 02:57
Also der Fächerschuß ist sinnvoll auf größere Entfernung oder auf schnelle Ziele wie DD's z.B., denn wenn Du wartest bis der 1. Trop ankommt und dann verfehlt bis Du mit ziemlicher Sicherheit in einer viel schlechteren Schußposition. Sinnvoll ist er auch, wenn das Ziel bereits Zackt, hatte ich gestern erst. Konvoi gesichert mit nur einem V&W DD vorweg, gutes Wetter, also denk ich mir, schaltet ich erst den "Bewacher" aus und kann dann in Ruhe wildern. Entfernung zum DD ca. 1800m und er läuft rechtwinklig zu meinem Bug, allerdings zackt er hin und wieder (ist wohl am Suchen). Ich also 3er Fächer Streuung auf 3,5, Magnetzünder auf 4,2m Tiefgang, schnelle Laufgeschwindigkeit, Mündungsklappen I,III,IV auf, FEUER auf mittschiffs. Ein Treffer und zwar der rechte Trop, da Freund Blase wieder nach steuerboard gezackt hat, Scheinwerfer gingen noch an, aber nur noch zum Meeresboden ausleuten. Hätte ich nur einen Trop geschossen hätte ich ihn verfehlt (wäre ja dann der mittlere gewesen). Danach konnte ich in aller Ruhe auftauchen und hatte "Freie Auswahl" für 8,8 und restlichen Trop's, leider musste ich das Linienschiff ziehen lassen, war ein Ami und ich habe Nov'40, Endresultat waren aber trotzdem 70.000 BRT.

Calari
12-04-05, 03:08
Man sollte noch erwähnen das man beim Fächerschuss die Rohrgruppierung selbst einstellen kann.
Bei (F6) ist rechts ein Schalter mit den Römischen Zahlen drauf.
Klickt mal ein wenig drauf rum und ihr seht anhand der Rohrauswahl (oben) welche Gruppierung ihr habt.

Ich nehm grundsätzlich nur ein 3er Fächer, so bleibt mir ein Rohr voll für nochmaliges nachhaken oder um ein anderes Ziel anzugreifen.
Ein 4er Fächerschuss ist so gut wie nie nötig.

Ansonsten hat ManiaC-08-15 schon die perfekte Erklärung für die Entscheidung "Fächerschuss" abgegeben.
*100% unterschreib.*

ManiaC-08-15
12-04-05, 03:45
Genau @Calari ! Und da fällt mir auch noch ein: Es ist drauf zu achten, das am Besten der selbe Typ Trop in den ausgewählten Rohren steckt, wenn nämlich ein TII mit dabei ist, kann man nicht auf schnelle Laufgeschwindigkeit schalten, da dieser Typ ja nur eine Langsame hat, mal ganz abgesehen von der erheblich kürzeren Reichweite, und man nur eine Ziellösung für alle machen kann. Deshalb auch unbedingt auf manuelles Nachladen beim WA stellen, zumindestens wenn man verschiedene Typen an Trop's mit hat. Wie weiter oben schon von mir beschrieben, lade ich deshalb immer im Rohr II nur einen TII zur "Notabwehr" anlaufender DD's (allerdings verbrate ich die am Ende natürlich auch gegen andere Ziele). Einen 4er Fächer habe ich auch noch nie verschossen.

Calari
12-04-05, 03:58
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by ManiaC-08-15:
Genau @Calari ! Und da fällt mir auch noch ein: Es ist drauf zu achten, das am Besten der selbe Typ Trop in den ausgewählten Rohren steckt, wenn nämlich ein TII mit dabei ist, kann man nicht auf schnelle Laufgeschwindigkeit schalten, da dieser Typ ja nur eine Langsame hat, mal ganz abgesehen von der erheblich kürzeren Reichweite, und man nur eine Ziellösung für alle machen kann. Deshalb auch unbedingt auf manuelles Nachladen beim WA stellen, zumindestens wenn man verschiedene Typen an Trop's mit hat. Wie weiter oben schon von mir beschrieben, lade ich deshalb immer im Rohr II nur einen TII zur "Notabwehr" anlaufender DD's (allerdings verbrate ich die am Ende natürlich auch gegen andere Ziele). Einen 4er Fächer habe ich auch noch nie verschossen. <HR></BLOCKQUOTE>

Erschreckend, du spielst genau wie ich und umgekehrt. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Jap das mit den unterschiedlichen Torpedotypen hat ich vergessen zu schreiben.
Nochmal 100% unterschreib und *spam=off*

Fox1981mhl
12-04-05, 12:47
also, ich spiele gerad im Juni '42...hab das mit dem Magnetzünder nocheinmal probiert und ich muss leider sagen, dass das nur unzuverlässig funktioniert.Habe aus den verschiedensten Entfernungen und den versch. Winkeln gefeuert.... kein Torpedo detonierte unter dem Kiel wenn ich mal glück hatte, dann explodierte es unter der Ruderanlage. Auch konnt ich im Erkennungshandbuch keine spez. Sektion der Schiffe auswählen, obwohl ich unter 1000m dran war. Ideen? PS: Hab mit dem TII gefeuert.

ManiaC-08-15
12-04-05, 13:01
Du musst unter 500m ran um eine Sektion auswählen zu können und im ca. 90? Winkel zum Ziel stehen. Unter Ruderanlage? Hast Du von achtern auf das Ziel geschossen? Dann muss der Zünder ja auch unter der Ruderanlage hochgehen, erster metallischer Kontakt! Ansonsten sind die Magnetzünder schon unzuverlässiger als Aufschlag, aber bei richtigem Tiefgang hält es sich eigentlich in Grenzen mit den Blindgängern, jedenfalls bei mir.

Vossi1972
12-04-05, 13:51
Es funktioniert auch über 500 m mit dem Sektionauswählen im erkennungshandbuch, war gestern auf ca 650 m ran und es ging, ab in die brennstoffkammer und weg war der C3 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Habe den eindruck das es mit der anzahl der Blindgänger von Mission zu Misson schwankt, mal sind alle Torpedos gut mal 2-4 ne niete. Hatte es auch schon zwei mal das der Zünder auf Aufschlag/Magnet stand, winkel ca 90?, und weder der Aufschlag- noch der Magnetzünder lösten aus. Der Torpedo prallte von Rumpf ab, sank unter das Schiff und zockelte langsam weiter. Ist aber sehr selten, bei 19 Feindfarten ingesammte zwei mal.

Grüße Vossi

Fox1981mhl
12-04-05, 13:58
@Vossi...hatte das mit den abprallenden Torpedos 3x bei einem Schiff (c2) :-( Wenn ich im 90? Winkel mit mit Magnetzünder auf das Schiff geschossen hab, dann gingen die Aale drunter durch und es tat sich nix. Aale waren 0,5m tiefer als das Ziel.

ManiaC-08-15
12-04-05, 14:07
@Vossi1972: Ok, wenn Du es sagst! Bei mir ging es bis jetzt nur unter 500m, aber vielleicht wird ja auch die Tolerenz zum 90? Winkel größer je dichter man ist.

Vossi1972
12-04-05, 14:20
@ManiaC-08-15 Denke wir sollten uns jetzt nicht um ein paar meter näher oder weiter dran streiten, was wichtig ist das es funktioniert wenn man nah dran ist. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Das mit der Winkeltolleranz kann vielleicht sein, ich hatte gestern die gute gelegenheit mich schön ruhe in position zu bringen und zu warten bis das ziel schön in mein schussfeld fuhr, so konnte ich in ruhe warten bis ich im Erkennungshandbuch die Brennstoffkammer auswählen konnte.

@Fox1981mhl
Da bin ich ja froh das es nicht nur mir passiert ist, war bei mir auch bei dem gleichen Schiff.

Grüße Gerry

Fox1981mhl
12-04-05, 14:57
hat denn schon mal einer von euch schlachtschiffe oder ähnliches gesehen /angegriffen????bei solch großen pötten ist dann bestimmt ein fächerschuss nötig oder?

Mc_Speed
12-04-05, 16:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Fox1981mhl:
hat denn schon mal einer von euch schlachtschiffe oder ähnliches gesehen /angegriffen????bei solch großen pötten ist dann bestimmt ein fächerschuss nötig oder? <HR></BLOCKQUOTE>
Ich habs schonmal woanders gepostet
http://www.goodorevil.de/stuff/nelsonkl.jpg

Das Schlachtschiff Nelson! Abfangen war nicht möglich da es mit 21Kn unterwegs war. Hab auch schon mal nen Verband mit dem leichten Kreuzer Fiji und Dido getroffen. Waren aber auch mit 21Kn unterwegs. Beide Verbände hatte 8-10 Zerstöer dabei.
Also ich würde mit TII Aale angreifen und das im Fächer, da die Gegner diesen Torpedo nicht sehen. Den Fächer deshalb, damit der Pott liegen bleibt oder gleich platt ist.
Da das BB den TII nicht sieht, wird es wahrscheinlich nicht seinen Kurs ändern und somit ist der Treffer relativ sicher (außer man hat sich verrechnet)

Für einen Hilfskreuzer im Hafen hab ich nur einen Aal gebraucht. Für nen Carrier hab ich 3 Aale gebraucht.

Hatte gerade wieder einen Magenttreffer, genau in der Mitte, auf einem T3 und das hat den gar nicht gejuckt!! Sowas ist mir mit Aufschlag noch nie passiert. Da platzt der ja fast.
Ich schieß nur noch auf Aufschlag, außer der Winkel passt nicht. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-mad.gif

AG_Wittmann
12-04-05, 17:14
Schlachtschiff Revenge hat i mal mit zwei Torpedos versenkt ...

Die leichten Kreuzer, die kann man mit einem Torpedo versenken ...

EU-Nimrod
12-04-05, 17:14
Mein Tip: Möglichst nah ran an das Ziel (unter 1000 m) und mit Aufschlagzünder auf den Maschinenraum feuern, damit knackt man zumindest fast jeden C2 und C3 mit einem Aal. Damit habe ich schon etliche Erfolge erzielt. E-Tos nehme ich nur am Tag, aber auch nur mit Aufschlagzündung, da die Versagerquote mit Magnet unverhältnismäßig hoch ist.

Fox1981mhl
13-04-05, 02:29
Werde selbst jetzt auch wieder zu den Aufschlagzündern zurückkehren. Bin bestimmt zu ... für Magnetzünder... :-( hab damit nicht den gewünschten Erfolg gestern Abend gehabt. Leider hatte ich auch noch nie Glück mal was anderes ausser DD's und Handelskutter zu sehen. Bin im Mittelmeer stationiert...sind da in der Nähe vielleicht mal größere Militärverbände anzutreffen (Gibraltar)?

KIMURA
13-04-05, 03:17
Die Treffereffektivität ist teilweise sehr unterschiedlich – wie es in RL auch war. Die Kampagne zock ich mit Markierung an, auf der Karte, aber sonst ohne Hilfen (IIRC 88oder 92%). Einen T3 hab ich gestern mit 6m Torp-Tiefgang einen 2er-Fächer verpasst. Der lief weiter ohne zu mucken. Andere T-2/3 aber auch schon mit 1 Treffer fömlich gesprengt. Gestern in einer Online einem C-2 4 Treffer mit Magnet auf 8.7 Meter reingesemmelt, bis der C-2 sich endlich auf den Hintern setzte. In derselben Onlinemission, mit "žRealistischen" Einstellungen, einen C-2 mit 1 Treffer versenkt. Ich glaube saloppe Grundregeln, über das Verhalten am Ziel, kann man kaum machen, sofern man mit realistische Einstellungen spielt, spielen Seegang, Lage des Ziel und Angreifers,,Trefferlage, Geschw.des Ziels u.v.m. sind sehr grosse Variablen, die schwer in den Griff zu bekommen sind. Just my 2Cents

DrWolle
13-04-05, 04:35
Hi,
neben dem von Kimura beobachtetem ist mir noch aufgefallen, dass bei realistischem sinken die Zeiten, wenn der Kahn untergeht sehr unterschiedlich sind. Hab mir neulich mal die Zeit genommen, abzuwarten, wann der Dampfer (C2) nun abtaucht.
Er hatte einen Treffer am Heck erwischt und sackte hinten weg. Nach 1 Stunde wurde das Heck überspült. Dann noch einen Torpedo Mittschiffs und 10 Minuten später ging er langsam übers Heck weg.
Ganz selten hab ich bisher sofort ne Explosion gehabt oder sofortiges sinken. Meist hat es einige Minuten gedauert.
Insofern denke ich, das das Sinkverhalten schon gut umgesetzt ist. Auch Zerstöer, die mit AK angerauscht kommen und den Torpede direkt in den Bug bekommen, schneiden sofort unter und sind weg, so wie es sein soll http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif, erwischt man sie seitlich, so brechen sie meist auseinander, mal geht der Bug, mal das Heck zuerst unter...

Armodon2008
22-08-09, 16:06
Guten Tag

Weil ich einfach mal meinen Senf dazugeben will schreib ich auch mal was. Bisher muss ich sagen hat der Erfolg mit Magnetzünder immer seine Leistung getan, es reicht ja schon oft wenn es das Schiff leicht anhebt. Dann sind schon einige Sprossen gebrochen und es sinkt langsam dahin. Bei bewachten Konvois bin ich ein Freund vom Falken und Magnetzünder. Jedenfalls zur Wirkung kann ich nur sagen das es wirklich auf so viele Sachen drauf ankommt. Bisher hatte ich das einen Treibstofftanker komplett zerissen hat. Dann einen normalen Transporter in die Luft gehoben und dann sofort in zwei Teile abgesunken. Das interessanteste hab ich bei einen Zerstörer erlebt. Da er auf Suchkurs war hab bin ich seiner Nähe Notaufgetaucht. Er hatte mich erfasst und bin sofort wieder runter. Dann hatt er Verfolgungskurs aufgenommen und war hinter mir. Dann einfach hinteres Rohr abgefeuert. Torpedotreffer. Das Schifft wurde nicht langsamer gar nichts und ich hab auch nicht sofort was gesehn. Dann fing es an er sank nach vorn einfach ab und fuhr aber einfach weiter bis er dann schließlich unter Wasser war. Also ich glaube jeder von hat schon schräge Erlebnisse gehabt bei diesem wunderbaren Spiel, Irgendwie macht es das aus. Habt ihr schon mal einen Flugzeugträger gesehn? Wenn ja wie habt ihr in kleinbekommen. Hat bei mir leider nicht funktioniert. Der hat alles gefressen.

OvenvonTalon
24-08-09, 14:03
mit m-zünder kann ich zerstörer von der 12uhr pos. sehr effektiv versenken mit aufschlag nicht. hat schomal einer ein torpedoboot torpediert = Pulverisiert?