PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tutorial Video! Torpedierung von C2 mit einem Schuss



Copyoffline
22-03-05, 14:37
Ich hab hier ein kleines Video gemacht das es visuell erklärt wie man größere Schiffe wie z.B. C2 mit einem einzigem Schuss versenken kann.

Manuelles Zielen ist aktiviert! Das video ist ca 9,5 Mb gross.

VIDEO (http://www.kewl-art.de/screens/1hitkill.mwv)


nochmal die Erklärung.

1. Ziel identifiziert und den Tiefgang aus dem Erkennungsbuch entnommen. (7,8m)

2. Im TDC Torpedotiefe auf 7m eingestellt um den Kiel zu treffen. Der torpedo verursacht viel mehr schaden wenn er den Kiel direkt trifft anstatt darunter zu laufen, also ca 1 meter vom Tiefgang abziehen.

3. Mündungsklappen auf.

4. Lösung vom Waffenoffizier berechnen lassen und LOS!

das wars schon.

Dieses Szenario kann genauso nachgespielt werden. Das ist die übungsmission "Konvoiangriff" einfach Sehrohr ausfahren und ein paar minuten warten dann seid ihr in der selben Situation.

fr3queNz
22-03-05, 14:57
Eine Frage, was hast du zusätzlich zur Event Kamera eingstellt, damit du den Einschlag und den Abschuss Fullscreen siehst?

greeZ

Copyoffline
22-03-05, 15:07
einfach V drücken dann wird die event camera vergrößert.

Lavo4kin
22-03-05, 15:27
Ist mir auch schon gelungen den C2 mit einem Torpedo zu versenken, doch meistens braucht man 2 und ab und zu 3. Funktioniert das mit einem Torpedo immer? Ich sehe nicht was du anders machst als ich.

Copyoffline
22-03-05, 15:31
nein natürlich nicht immer. Aber bei ruhiger see sehr oft. Bei rauer see versuche ich es gar nicht erst, dann kriegt so ein Pott eine zweier Salve und wenn er dann noch schwimmt dann ist er doch zumindestens Manövrierunfähig.

kubanloewe
22-03-05, 15:47
sagt mal woher wisst ihr alle diese tastenbelegungen ? könnte da jemand mal ne Aufstellung machen was es da alles so gibt denn weder im Handbuch noch zusatzblatt stehn da solche sachen und nix screenshot usw. wäre nett thx.

Kuririn123
22-03-05, 15:56
ich wünschte, ich hätte dein vertrauen zur magnetzündung. und so ruhige see hab ich vielleicht 5% des spiels, da ist die chance eh gering mal in so eine schußposition zu kommen.

Willey
22-03-05, 16:01
Was haste fürn Rechner?? Bei mir dauert das immer ewig beim Blättern im Erkennungsbuch, weshalb ich das Nachschlagen abgrundtief hasse http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif
Geht ja ohne Verzögerung in dem Video http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Und welche "Cheats" verwendest du??? Bei mir prallen die Dinger GRUNDSÄTZLICH ab, wenn ich 7m einstell, selbst bei glattester See und 90? WZB http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Normal ist das jedenfalls nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Schwarzer_Prinz
22-03-05, 16:12
kubanloewe: Klapp mal die Verpackung deines Spiels auf, da drin findest du eine kleine Faltkarte, auf der alle Tasten, die im Spiel eine Funktion haben, auf einer Tastatur eingezeichnet sind. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Willey: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Die Torpedos prallen nicht ab, weil sie 1-2 m UNTER dem Schiff durchgeschossen werden, Aus dem Handbuch nimmt er den Tiefgang, addiert 1-2 m hinzu und ab dafür.
Der Torpedo wird dann vom Magnetzünder aktiviert. Allerdings ist dieses Ding nicht sehr zuverlässig. Nur bei ruhiger See hat man mit den Dingern eine realistische Chance.

Kuririn123
22-03-05, 16:29
@willey, bei dir ruckelt das erkennugshandbuch? das find ich nu aber ein bißchen komisch.

Copyoffline
22-03-05, 16:39
schwarzer_prinz ich habe nicht unter dem schiff gezielt sondern den kiel direkt angesteuert. Also tiefgang minus etwa ein meter.

Es ist riskannt weil sie in der Tat manchmal abprallen aber wenn so ein schuss sitzt zerreisst er jedes Schiff sofort. Ich habe so schon das Schlachtschiff King George mit einem einzigem Treffer in den Kiel versenkt. Leider kein Video davon hät ich nicht geklaubt dass es funktionieren würde.

Copyoffline
22-03-05, 16:45
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Was haste fürn Rechner?? Bei mir dauert das immer ewig beim Blättern im Erkennungsbuch, weshalb ich das Nachschlagen abgrundtief hasse http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif
Geht ja ohne Verzögerung in dem Video http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Und welche "Cheats" verwendest du??? Bei mir prallen die Dinger GRUNDSÄTZLICH ab, wenn ich 7m einstell, selbst bei glattester See und 90? WZB http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Normal ist das jedenfalls nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Hm also ich hab ein Athlon 64 bit 3,5 ghz. ATI radeon x800 und 1 gig Ram. Aber sehr guter teuerer Ram.

Was die grafik angeht hab ich überhaupt keine Probleme. Ich kann sogar anti aliacing und anisotropische filterung voll einschalten und es läuft ganz ruckelfrei. Das sieht man auf dem Video gar nicht so gut weil das Video mit nur 15 fps aufgenommen wurde.

Willey
22-03-05, 16:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Schwarzer_Prinz:
Willey: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Die Torpedos prallen nicht ab, weil sie 1-2 m UNTER dem Schiff durchgeschossen werden, Aus dem Handbuch nimmt er den Tiefgang, addiert 1-2 m hinzu und ab dafür.
Der Torpedo wird dann vom Magnetzünder aktiviert. Allerdings ist dieses Ding nicht sehr zuverlässig. Nur bei ruhiger See hat man mit den Dingern eine realistische Chance. <HR></BLOCKQUOTE>

Solltest aber auch mal die Augen aufmachen. Bei nem Tiefgang von 7,8m und ner Lauftiefe von nur 7m läuft das Ding garantiert nicht drunter her. Und weil der Winkel da ganz spitz ist, prallt das Ding eben ab, ohne zu detonieren.

Willey
22-03-05, 16:54
Hmm hab ich n GB 333er von Infineon, aber beim Blättern hö ich immer meine Festplatte rattern - dementsprechend hab ich dabei die aus Il-2 berühmten Ruckler. Bis ich beim C2 angekommen bin, sind 5-6 Sekunden vergangen, das sind wertvolle Sekunden...

U441
22-03-05, 16:55
bei welcher realismusstufe wurden den geschossen

rausfahrer
22-03-05, 17:05
Da muß ich Willey zustimmen. Mit Magnetpistole geht gar nichts, entweder Abpraller oder unten durch. Dagegen Aufschlagzünder bei ruhiger See, Schnelläufer auf 400-500 Meter, null Tiefe und 90 Grad haut bisher immer hin, ein Aal für einen C2 reicht, ab zu den Fischen...

Copyoffline
22-03-05, 17:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by U441:
bei welcher realismusstufe wurden den geschossen <HR></BLOCKQUOTE>

Das ist etwa mittlere Stufe nur dass manuelles Zielen aktiviert ist.

I.JG27_Fischer
22-03-05, 17:16
Willey hat mal wieder ganz ominöse Probleme mitm Rechner, gelle?
Wie schaffst du das nur immer wieder. löl

Ich schiesse bei gutem Wetter auch mit Magnetzünder oder wenn der Winkel spitz ist, dann ziel ich aber drunter, da ein Treffer sonst wohl nicht detonieren würde.

Bei schwerer See ziel ich dementsprechen mit hoher Geschwindigkeit höher.
Kann mich über meine Torpedoversagerquote nicht beschweren, ungefähr 8 von 10 Torpedos explodieren.
Kann das aber auch nur für TI und TII behaupten, andere hab ich 1939 noch nicht.

Copyoffline
22-03-05, 17:17
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by rausfahrer:
Da muß ich Willey zustimmen. Mit Magnetpistole geht gar nichts, entweder Abpraller oder unten durch. Dagegen Aufschlagzünder bei ruhiger See... <HR></BLOCKQUOTE>

Das ist ein grosses missverständniss das man den Aufprallzünder abschalten kann. Der ist bei allen Torpedos immer aktiv. Du kannst lediglich den Magnetzünder an und ausschalten.

Das kann man im Handbuch nachlesen unter "Torpedo-Zündmethode" auf Seite 41

I.JG27_Fischer
22-03-05, 17:22
jepp, deswegen hab ich die Pistole auch (fast) immer auf m, außer bei Sturm.

rausfahrer
22-03-05, 17:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Copyoffline:
Das ist ein grosses missverständniss das man den Aufprallzünder abschalten kann. Der ist bei allen Torpedos immer aktiv. Du kannst lediglich den Magnetzünder an und ausschalten.

Das kann man im Handbuch nachlesen unter "Torpedo-Zündmethode" auf Seite 41 <HR></BLOCKQUOTE>

Dies ist mir schon klar. Nur wundere ich mich, warum reine Aufschlagaale bei mir in 9 von 10 Fällen treffen und detonieren, ich bisher mit dem Magneten noch gar kein Glück hatte. Wie schon beschrieben, entweder abgeprallt (ohne Wirkung des zusätzlichen Aufschlagzünders, da wohl zu schlechter Winkel) oder knapp unter Kiel durchgelaufen, Magnet nicht angesprochen.
Na ja, jedenfalls sehr realistisch für die Dampfmaschinen...

Copyoffline
22-03-05, 17:30
Die Treffer unterm Kiel krieg ich auch hin. Aber die sind irgendwie weniger verheerend. Sogar ein Millimeter darunter zerreisst das Schiff nur selten aber macht trotzdem mehr Schaden als einfach so direkt auf den Rumpf.

Maschinenraum ist übrigens auch so ein Schwachpunkt. Knapp unter dem Schornstein.

Willey
22-03-05, 18:31
Also ich habs gerade mal probiert mit den 7m - geht ja doch. Glaub, hatte vorher mal ~6,8m probiert, der prallte ab. Dennoch ging das Teil selbst nach 3 Treffern nicht unter http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

AG_Wittmann
22-03-05, 18:39
Hmm, an der Stelle, wo der Torpedo hochgegangen is, da befindet sich auch der Treibstoffbunker ...

Nen Treffer in den Treibstoffbunker is genauso verherrend wie ein zerrissener Kiel ... nur gibts bei erstem Treffer mehr Fish & Brits ...

jotefpe
22-03-05, 19:18
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by AG_Wittmann:
Hmm, an der Stelle, wo der Torpedo hochgegangen is, da befindet sich auch der Treibstoffbunker ...

Nen Treffer in den Treibstoffbunker is genauso verherrend wie ein zerrissener Kiel ... nur gibts bei erstem Treffer mehr Fish & Brits ... <HR></BLOCKQUOTE>
Bööööööse... http://forums.ubi.com/images/smilies/784.gif

Schwarzer_Prinz
22-03-05, 19:26
Willey: Jupp, hast Recht. Mein Fehler, hatte mich verlesen.
Sorry.

ezfox
23-03-05, 02:56
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Was haste fürn Rechner?? Bei mir dauert das immer ewig beim Blättern im Erkennungsbuch, weshalb ich das Nachschlagen abgrundtief hasse http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif
Geht ja ohne Verzögerung in dem Video. <HR></BLOCKQUOTE>

Willey - Du bist nicht allein !
Ich habe exakt das selbe Problem.
Muss immer 2mal auf den "weiter"-Pfeil klicken um eine Seite weiter zu blättern.
Und selbst dann isses noch so hakelig.

Rechner: AthlonXP1800+ / 1024MB Ram / Radeon 9800Pro 128MB

Zum Thema Torpedozünder: ich spiele immer auf 100% Realismus und benutze fast ausschliesslich Magnetzünder mit Lauftiefe 1m unter Kiel des Ziels.
Versagerquote ist unter 10% ! Schadenswirkung unterschiedlich aber meist sehr gut.

Kuririn123
23-03-05, 03:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Copyoffline:

Es ist riskannt weil sie in der Tat manchmal abprallen aber wenn so ein schuss sitzt zerreisst er jedes Schiff sofort. Ich habe so schon das Schlachtschiff King George mit einem einzigem Treffer in den Kiel versenkt. Leider kein Video davon hät ich nicht geklaubt dass es funktionieren würde. <HR></BLOCKQUOTE>


ich hab jetzt mal die mission "scapa flow" gespielt um mal ein xschlachtschiff vor die nase zu kriegen. als ich die revenge vor mir hab leg ich mich auf lauer und stell alle torps ein. die ersten zwei 1m über kiel. beide volltrefferr achtern, aber das juckt dem schiff garnet. noch zwei los, das schlachtschiff bewegt sich mittlerweile, und zwei treffer mittschiffs. die revenge kriegt schlagseite und fährt mit 2kt weiter. ich warte bis nachgeladen ist und feuer noch eins hinterher. wieder treffer mittschiffs, nur leider ist es dort nicht sehr tief, also legt sich die revenge auf grund aber vom zerstöen des schlachtschiffs bin ich noch weit entfernt. erst mit dem "7." aal explodiert die revenge und wird mir gutgeschrieben.

das man ein schlachtschiff mit einem aal schafft ist wohl nur zufall und hat nix mit können zu tun.

Beluga
23-03-05, 03:41
"Hm also ich hab ein Athlon 64 bit 3,5 ghz. ATI radeon x800 und 1 gig Ram. Aber sehr guter teuerer Ram."

Also copyoffline, dies halte ich mal für ein Gerücht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Willey
23-03-05, 04:05
Also die Revenge hatte ich auch mal angegriffen - 9 Aale, kein Blindgänger - aber der Pott will einfach nicht ganz absaufen http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

Irgendjemand hatte ja hier behauptet, die mit nur 2 Torpedos innem Typ II versenkt zu haben, und das sogar inner Kampagne...

AG_Wittmann
23-03-05, 04:10
Vielleicht hat er die Munitionskammern vom Schlachtschiff getroffen? Er schrieb ja, dat er je einen Torpedo auf Bug und Heck schoss ...

Hab i mal beim Kreuzer Fiji in der Kampagne probiert, war aba andauernd ein Abpraller ... da hab i dann nach Neuladen einfach auf den Treibstoffbunker gezielt und Bumm, gabs Briten als Fritten ...

Basti588
23-03-05, 04:13
irgendwie funzt der download bei mir net

Ruby2000
23-03-05, 04:19
Hi CopyOffline,

das Video ist wirklich super! Ich finde U-Boote wirklich sehr spannend muss aber ehrlich sagen, als Anfänger kommt man mit der Simulation überhaupt nicht klar!
Das Handbuch ist für Anfänger sehr dürftig geschrieben. Ich muss auch sagen, dass dies meine erste U-Boot Sim ist.

Wenn ich daran denke, dass ich den ganzen Abend verbracht habe um Befehle für die Geschütze zu erteilen und die Jungs wollten einfach nicht schießen... Per Zufall habe ich es gefunden...
Ist das richtig das ich ein Ziel mit "B" (Fernglas) auswhählen und dies mit der Leertaste zum Abschuss freigeben muss. Oder gibt es da noch eine ander Möglichkeit ??
Oder wo steht es geschrieben...

Genau so geht es mir mit dem abfeuern der Torpedos...
Also ich kämpfe immer noch mit den übungsmissionen. In dem übungsvideo sieht es ziemlich einfach aus. Aber es geht schon los, das Dreieck wird nicht grün und und und...

In deinem Video sieht das ganze schon ganz anders und vielversprechend aus. Ist das deine allgemeine Vorgehensweise oder betrifft das jetzt nur bei großen Schiffen zu ?

Gibt es noch irgendwo ein paar Tut´s oder Video´s (wäre natürlich noch schöner) wo man weitere Grundlagen erlernen kann.

Vom navigieren möchte ich noch gar nicht anfangen....

Gruß Ruby

U-4
23-03-05, 07:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Also die Revenge hatte ich auch mal angegriffen - 9 Aale, kein Blindgänger - aber der Pott will einfach nicht ganz absaufen http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

Irgendjemand hatte ja hier behauptet, die mit nur 2 Torpedos innem Typ II versenkt zu haben, und das sogar inner Kampagne... <HR></BLOCKQUOTE>

Das war ich in Scapa Flow http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Und wie Wittmann auch richtig anmerkte, Gegnerfahrt 0, Fächerschuss auf die beiden Geschütztürme, unter denen, so vermutete ich mal, die Artilleriegranaten gelagert werden.
2 Treffer, Einheit zerstöt. Fertig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

CORTO.M
23-03-05, 07:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by kubanloewe:
sagt mal woher wisst ihr alle diese tastenbelegungen ? könnte da jemand mal ne Aufstellung machen was es da alles so gibt denn weder im Handbuch noch zusatzblatt stehn da solche sachen und nix screenshot usw. wäre nett thx. <HR></BLOCKQUOTE>

Entschuldige aber die Frage meinst du nicht ernst oder. Schau Dir doch mal das Zusatzblatt bzw. Tastaturbelegung an...

http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

AgentOrange81
23-03-05, 07:08
@Willey

Beziehst Du dein Wissen eigentlich auch aus der Wendy? http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

So wie es im Video gezeigt wurde funktioniert das 100% und nix mit Cheats.

kubanloewe
23-03-05, 09:07
@Corto; es gibt eine Reihe Tastaturbelegungen die NICHT beschrieben sind zb für Screenshot shift+F11 oder sowas und dann hat noch einer was von strg+Bild auf oder runter um die Texturfilterung zu ändern gepostet...jedenfalls iss die Dokumentation des Games sehr dürftig bzw im Handbuch fehlen wichtige Sachen wie zB diese Trefferzonen und etliche andre Sachen.

das ist es auch was vor allem neuen SPielern die sich überhaupt net mit der Materie auskennen ziemlich schnell wieder zum abkotzen bringt auch wenn´se sich noch soviel bemühen.
da geb ich Ruby 2000 da oben vollkommen recht.

zurück zum Thema:

Hab jetzt inner Kampagne das erste mal mit manuellem Torpedos geschossen...hätt´s leiber lassen sollen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif 4 Aale vorbei,abgeprallt oder drunter obwohl ich den WO hab zielen lassen kurz vorher, naja der Dampfer hat schön rummanövriert. Aber wie kann ich wenn ich den WO das Zeil aufnehmen lasse dennoch auf diese Trefferzonen schiessen oder geht das dann net ? bzw kann ich dann noch manuell zb mehr in Richtung Bug oder Heck zielen ?
Und wie issn das beim Geleitzug wenn der WO ein Ziel auffast und ich feuer gleich ein AAl los kann ich dann die anderen Ziele die ja auf gleichem Kurs und selber Geschwindigkeit laufen einfach mit der Optik "anschauen" un losballern oder muss ich doch noch Entfernung und Typ eingeben ? denke mal das dauert alles viel zu lange oder?

Willey
23-03-05, 09:29
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by U-4:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Willey:
Also die Revenge hatte ich auch mal angegriffen - 9 Aale, kein Blindgänger - aber der Pott will einfach nicht ganz absaufen http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif

Irgendjemand hatte ja hier behauptet, die mit nur 2 Torpedos innem Typ II versenkt zu haben, und das sogar inner Kampagne... <HR></BLOCKQUOTE>

Das war ich in Scapa Flow http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Und wie Wittmann auch richtig anmerkte, Gegnerfahrt 0, Fächerschuss auf die beiden Geschütztürme, unter denen, so vermutete ich mal, die Artilleriegranaten gelagert werden.
2 Treffer, Einheit zerstöt. Fertig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif <HR></BLOCKQUOTE>

Warum geht das bei mir nicht? Hab jeweils unter die Geschütztürme je 3 Aale gesetzt und die anderen 3 unter den dicken Schlot, das einzige, was ich damit bezweckt hatte, war ein abgesunkenes Heck...

DerSchweiger
23-03-05, 09:32
shift+F11 nicht dokumentiert?

Schonmal die Taste F1 ausprobiert?

kubanloewe
23-03-05, 09:35
lol hab ich ja noch gar net gesehn, steht ja auch hinten net drauf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

DerSchweiger
23-03-05, 09:37
Soweit ich gesehen habe sind die Queen Elisabeth Klasse- Schiffe alle nach der Modernisierung und Ausstattung mit Torpedowülsten dargestellt. Wenn dem so ist, ist es durchaus richtig dass wenn der Explosionsdruck am eigentlich Schiffsköper angelangt ist, sich also durch den Torpedewulst gekämpft hat, nur noch einen Bruchteil seiner maximalen Zerstöungskraft besitzt. MZ unterm Kiel, Maschinenraum oder Magazin, sollten dann die besten Ergebnisse bringen. Oder eben ein Glückstreffer (wenn es so etwas im spiel gibt)

Copyoffline
23-03-05, 09:44
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by kubanloewe:
Aber wie kann ich wenn ich den WO das Zeil aufnehmen lasse dennoch auf diese Trefferzonen schiessen oder geht das dann net ? bzw kann ich dann noch manuell zb mehr in Richtung Bug oder Heck zielen ? <HR></BLOCKQUOTE>

Ja kannst du. Wenn du die Lösung hast löst du einfach die Zielverriegelung und kannst mit der Mitte des Periskops auf bestimmte Zonen Zielen. Das mach ich immer wenn ich Zerstöer angreife die mich noch nicht entdeckt haben. Weil wenn sie ein Torpedo auf sie zukommen höen geben sie meistens einfach Gas und der geht am Heck vorbei. Deshalb ziele ich manuell direkt auf den Bug. Und wenn sie dann Gas geben trifft es sie etwa in der Mitte.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by kubanloewe:
Und wie issn das beim Geleitzug wenn der WO ein Ziel auffast und ich feuer gleich ein AAl los kann ich dann die anderen Ziele die ja auf gleichem Kurs und selber Geschwindigkeit laufen einfach mit der Optik "anschauen" un losballern oder muss ich doch noch Entfernung und Typ eingeben ? <HR></BLOCKQUOTE>

Intressante Theorie. In der Tat haben die deutschen Uboote es genauso gemacht. Aber ich lasse mir lieber für jedes Ziel eine Lösung berechnen. Schließlich wird der WO ja dafür bezahlt.

Bei Angriffen auf Konvois empfehle ich auch, wenn die Bedingungen gut sind:

1. Nicht so nah rangehen. größere Entfernungen haben auch ihre Vorteile. So sind die Torpedos länger unterwegs und man hat mehr Zeit in Ruhe zu zielen. Ausserdem sind Schiffe im Konvoi aus grösserer Entfernung "näher" bei einander. Man muss also nicht warten bis das nächste Schiff im optimalen Winkel steht weil dann das gesammte konvoi im optimalem Winkel ist.

2. Wenn es geht erst die hinteren Schiffe anvisieren. Dann die in der Mitte und dann die gesammmte Flanke. So geht alles wegen der zeitversetzung gleichzeitig in die Luft.

kubanloewe
23-03-05, 09:59
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Copyoffline:
So geht alles wegen der zeitversetzung gleichzeitig in die Luft. <HR></BLOCKQUOTE>

danke Copyoffline
leider lieg ich meist schneller auf Grund wie die andern in die Luft fliegen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

AG_Wittmann
23-03-05, 10:38
Hab grad eben die Revenge versenkt in einer Testmission, wenn man den vorderen Munitionsbunker trifft bzw. den Treibstoffbunker trifft, dann reicht auch ein einziger Torpedo ... dabei hat dat Ding Torpedowülste an den Seiten, die das doch eigentlich verhindern sollten oder?!

Auf jeden Fall gibts dat riesige Explosionen ...

Copyoffline
23-03-05, 10:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Ruby2000:

Wenn ich daran denke, dass ich den ganzen Abend verbracht habe um Befehle für die Geschütze zu erteilen und die Jungs wollten einfach nicht schießen... Per Zufall habe ich es gefunden...
Ist das richtig das ich ein Ziel mit "B" (Fernglas) auswhählen und dies mit der Leertaste zum Abschuss freigeben muss. Oder gibt es da noch eine ander Möglichkeit ??
Oder wo steht es geschrieben...
<HR></BLOCKQUOTE>

Also ich nehme an du hattest Schwierigkeiten mit der Deckkanonne in der übungsmission. Ich muss zugeben es ist etwas blöd gemacht. Die Schiffe in der übungsmission sind neutral und nicht feindlich. Deshalb schießt deine Manschaft nicht so einfach auf sie. Wenn du aber gegen Feindliche Ziele vorgehst musst du einfach deinem Wachoffizier Feuerfreigabe geben.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Ruby2000:
Genau so geht es mir mit dem abfeuern der Torpedos...
Also ich kämpfe immer noch mit den übungsmissionen. In dem übungsvideo sieht es ziemlich einfach aus. Aber es geht schon los, das Dreieck wird nicht grün und und und...

In deinem Video sieht das ganze schon ganz anders und vielversprechend aus. Ist das deine allgemeine Vorgehensweise oder betrifft das jetzt nur bei großen Schiffen zu ?
<HR></BLOCKQUOTE>

Also wenn du Automatisches Zielen aktiviert hast must du nur das Ziel anvisieren, rohr wählen und den Roten Knopf drücken. Es gibt aber ein Paar Sachen die man beachten muss. Der Torpedo sollte das Ziel im rechtem Winkel treffen, sonst kann es sein dass er nicht zündet. Die Entfernung, mach am Anfang nicht mehr als 1000 meter. Und lass dich nicht sehen. Wenn dein Opfer dich gesehen hat wird es nur noch zickzack fahren und nur sehr schwer zu treffen sein. Also bei angriffen tagsüber auf periskoptiefe bleiben.

Die vorgehensweise beim torpedieren hängt stark von der jeweiligen Situation ab. Bei ruhiger See kann man schon solche Kieltreffer wagen. Ansonsten sind Aufprallzünder natürlch zuverlässiger. Manchmal greife ich auch die Begleitschiffe zuerst an. Bei der übungsmission, Konvoiangriff z.B. lohnt es sich den einzigen Zerstöer zuerst zu versenken, das ist relativ einfach der ist recht unerfahren. Und der Trawler der hinter dem Convoi schippert ist nur schwach bewaffnet und schießt schlecht. Den kann man mit der Deckkanonne versenken und schließlich die Restliche Handelsschiffe in aller ruhe mit torpedos oder Kanonne.

Gibt es noch irgendwo ein paar Tut´s oder Video´s (wäre natürlich noch schöner) wo man weitere Grundlagen erlernen kann.

Vom navigieren möchte ich noch gar nicht anfangen....

Gruß Ruby[/QUOTE]

Ruby2000
24-03-05, 05:35
Hi Copyoffline,

ich wollte dir nur sagen, das es gestern prima klappte und mit deinem Video kam ich ein riesen Stück weiter, vielen Dank.

Ich habe jetzt noch eine taktische Frage. Ich weiß es gibt keine generelle Lösung aber vielleicht ein paar Ansätze würden schon genügen.

Ich habe in der Konvoi-übungsMission 3 von den 5 Schiffen versenkt, natürlich kreuzt der Zerstöer im Anschluss wie verrückt um mich herum. Meine Frage wie gehe ich jetzt am besten vor um die zwei restlichen Schiffe zu versenken ohne das der Zerstöer sofort in der Nähe ist ??

Und dann noch ein Frage:
Wenn ich das Schiff nicht in der Mitte sondern am Heck oder Bug treffen möchte, muss ich doch das Aufschalten wieder lösen und das Ziel manuell anpeilen. Muss ich nach dem lösen vom WA eine neue Lösung errechnen lassen. Das hat gestern nicht so richtig geklappt?

Das Dreick zum anpeilen ist mal rot, gelb, grün. Ich verstehe nur nicht warum das Kreuz nicht grün ist, wenn die Entfernung optimal und der Winkel ca. 90? ist. Gibt es da noch etwas anderes zu beachten?

So das wäre es schon...

Ruby2000
24-03-05, 05:36
Hi Copyoffline,

ich wollte dir nur sagen, das es gestern prima klappte und mit deinem Video kam ich ein riesen Stück weiter, vielen Dank.

Ich habe jetzt noch eine taktische Frage. Ich weiß es gibt keine generelle Lösung aber vielleicht ein paar Ansätze würden schon genügen.

Ich habe in der Konvoi-übungsMission 3 von den 5 Schiffen versenkt, natürlich kreuzt der Zerstöer im Anschluss wie verrückt um mich herum. Meine Frage wie gehe ich jetzt am besten vor um die zwei restlichen Schiffe zu versenken ohne das der Zerstöer sofort in der Nähe ist ??

Und dann noch ein Frage:
Wenn ich das Schiff nicht in der Mitte sondern am Heck oder Bug treffen möchte, muss ich doch das Aufschalten wieder lösen und das Ziel manuell anpeilen. Muss ich nach dem lösen vom WA eine neue Lösung errechnen lassen. Das hat gestern nicht so richtig geklappt?

Das Dreick zum anpeilen ist mal rot, gelb, grün. Ich verstehe nur nicht warum das Kreuz nicht grün ist, wenn die Entfernung optimal und der Winkel ca. 90? ist. Gibt es da noch etwas anderes zu beachten?

So das wäre es schon...

Gruß Ruby

Copyoffline
24-03-05, 07:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Ruby2000:
Ich habe in der Konvoi-übungsMission 3 von den 5 Schiffen versenkt, natürlich kreuzt der Zerstöer im Anschluss wie verrückt um mich herum. Meine Frage wie gehe ich jetzt am besten vor um die zwei restlichen Schiffe zu versenken ohne das der Zerstöer sofort in der Nähe ist ??

Und dann noch ein Frage:
Wenn ich das Schiff nicht in der Mitte sondern am Heck oder Bug treffen möchte, muss ich doch das Aufschalten wieder lösen und das Ziel manuell anpeilen. Muss ich nach dem lösen vom WA eine neue Lösung errechnen lassen. Das hat gestern nicht so richtig geklappt?

Das Dreick zum anpeilen ist mal rot, gelb, grün. Ich verstehe nur nicht warum das Kreuz nicht grün ist, wenn die Entfernung optimal und der Winkel ca. 90? ist. Gibt es da noch etwas anderes zu beachten?

So das wäre es schon...

Gruß Ruby <HR></BLOCKQUOTE>

Also wie schon gesagt, bei dieser übungsmission lohnt es sich den Zerstöer gleich zuerst zu versenken. Ziel auf seinen Bug weil er sofort gas gibt wenn er dein Torpedo auf sich zukommen sieht und wenn du in die mitte zielst geht es am heck vorbei. Stell die Torpedo geschwindigkeit auf "schnell" so hat dein opfer schlechte chance auszuweichen und die Treffsicherheit ist höher. Damit kannst du gleich üben was deine zweite Frage angeht. Du brauchst dir nicht nochmal eine Lösung geben lassen. Die Lösung von deinem Waffenoffizier ist einige Sekunden recht aktuell und sehr genau.

Aber Zerstöer zuerst versenken ist eine Ausnahme. ich würde es nicht in der Kampagne machen weil dort zum einem mehrere Kriegsschiffe eskortieren und du kannst den überraschungseffekt nicht bei allen gleichzeitig ausnutzen.

Generell ist die Vorgehensweise so:

1. Anlauf. Versenkung von sovielen Handelsschiffen wie möglich aus allen Bugrohren, möglichst bei Nacht.
2. Abtauchen und den Kriegschiffen solange ausweichen bis sie dich verloren haben und von dir ablassen. Wärend dessen auf keinen Fall nachladen oder reparieren, das ist zulaut. Geh auf Schleichfahrt (Z drücken!). Das kann eine Weile dauern aber irgendwann müssen sie einfach mit den Handelsschiffen aufschließen.
3. Wenn die Zerstöer abgezogen sind, Torpedos Nachladen und eventuell das Boot reparieren.
4. Auftauchen und den Konvoi auf seinem Generalkurs großzügig überholen. Setze dich wieder im rechtem Winkel je nach sichtverhältnissen 500-2000 meter ab und warte bis er wieder passiert und greife erneut an. Das kannst du solange machen bis du keine Torpedos mehr hast oder versenkt wurdest.

Copyoffline
24-03-05, 07:06
Ach nochwas. Du hast was vom Dreieck und Waffenoffizier erzählt. Also den Waffenoffizier brauchst du nur wenn du manuelles Zielen im Schwierigkeitsgrad eingeschaltet hast. Wenn du aber automatisches Ziel eingestellt hast (mit dem Dreieck) dann hast du die aktuelle Lösung immer wenn du ein Ziel anvisierst und musst sie nicht nochmal berechnen lassen.

Die Farbe des Dreiecks zeigt einfach an ob der Angriffswinkel optimal ist. Du kannst auch ein Torpedo abfeuern wenn das Dreieck noch gelb ist. Die Trefferwahrscheinlichkeit ist aber besser wenn er grün ist.

Ausserdem musst du unbeding auf die Torpedo geschwindigkeit achten. Es gibt einen Bug im TDC. Wenn du ein Torpedo auswählst dass auf andere Geschwindigkeit eingestellt ist als der vorherige, berücksichtigt das TDC die neue geschwindigkeit nicht, die Folge: falsche Lösung und du triffst nicht. Deswegen solltest du IMMER daran denken die Torpedogeschwindigkeit nochmals im TDC für jeden Torpedo kurz vor dem Abschuss nochmal selbst einzustellen, dann berücksichtigt der TDC es auch.

Ruby2000
24-03-05, 08:46
Hi Copyoffline,

danke für die ausführlichen Erklärungen. Da habe ich in den nächsten Tagen etwas zu tun http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif es ist ja OSTERN....
Ich habe gestern alle Torpedos auf die schnellste Geschwindigkeit eingestellt.

Wenn du mir noch sagen könntest wie weit man ungefähr beim überholen vom Konvoi entfernt sein muss um nicht gesehn zu werden. Und nach wie viel Stunden man wieder auftauchen kann/sollte?

Und bitte, schlag mich nicht, aber was heißt TDC? (TorpedoZielRechner F6 ??) Vor lauter Abkürzungen,... ich komme nicht drauf.


Gruß Ruby

DjangoSH3
24-03-05, 08:55
Dein Begriff "TorpedoZielRechner" trifft es eigentlich schon ganz gut

TDC = Torpedo Data Computer

PhoeniXYZ100
24-03-05, 09:23
Also ich muss sagen, dass ich sehr gute Erfahrungen mit dem Magnetzünder gemacht habe. Wenn man einen relativ guten Winkel hat, dann kann man darauf vertrauen, dass das Ding in 8 von 10 Fällen hochgeht (bei den G7a.. Bei den G7e sieht das schon anders aus, obwohl das recht angenehm ist, wenn der Gegner keine Ahnung hat, dass ein Torpedo kommt. Aber dafür gehen bei den Elektrotorpedos nur 5 von 10 hoch bei mir).
Und ein C-2 mit einem Schuss zu versenken ist ja relativ einfach.. Wenn man direkt überm Kiel trifft und in die Mitte des Schiffes bricht der fein auseinander oder sinkt langsam.

neonknight_ger
24-03-05, 13:51
Ich habe anfangs auch auf darauf vertraut, dass man mit dem Magnetzünder den Kiel des Schiffes brechen kann. Nur funktionierte das bei mir äußerst selten. Ich habe von dieser Taktik endgültig Abstand genommen, als ich einmal 4 (!!!) auf einen C2-Frachter abgefeuert habe, alle sind unter dem Schiff explodiert, aber es wollte nicht sinken. Daraufhin habe ich einen 5. Torpedo direkt in den Rumpf gejagt, und das Schiff explodierte sofort. Kurze Zeit später habe ich mit 4 Torpedos, die alle auf den Rumpf gezielt waren, 3 Schiffe aus einem Geleit herausgeschossen, sie explodierten sofort. Die Erfolgsquote, ein Schiff durch einen Treffer zu versenken, erscheint mir - subjektiv - sehr viel höher mit dieser Methode als mit dem Versuch, seinen Kiel zu brechen (hat historisch übrigens auch nicht funktioniert). Insbesonders bei den Tankern ist die Chance ausgesprochen gut, ihn mit einem direkten Treffer mittschiffs zur Explosion zu bringen. Das hat bei mir bisher noch jedesmal funktioniert (mit der Kielbruch-Methode dagegen nie).

GertFroebe
24-03-05, 14:17
Ich habe gestern einen C3 mit einem Schuss erledigt. Und das auch noch im dicksten Sturm, bei überwasserangriff... war wohl nur Glück http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Kpt-Wolf
24-03-05, 14:32
Wars nicht, mit Magnet und untern Kiel und bei mir hauts die imemr auseinander !!!!
MFG
Wolf

Copyoffline
24-03-05, 19:33
ich finde ja c3 fast schon leichter mit einem schuss zu versenken als c2.

Sandkruger
13-10-05, 16:34
Tach auch!!!
Also ich habe bis jetzt noch jeden C2 mit einem Torpedo versenkt.
Ich stelle die tiefe zwischen 4 und 5 metern (also etwa 4,5 meter) und ziele auf die kleine "brücke". Damit meine ich den (was soll ich jetzt für ein Wort nehmen???) "Raum", der ganz oben zu erkennen ist. mündungsklappen vorher öffnen und V-Torpedo auf "schnell". Ich sehe auch immer zu, dass ich im rechten Winkel zum C2 stehe. Der Torpedo explodiert und eine Folgeexplosion gibt dem Dampfer den Rest!!!

Ruby2000
14-10-05, 01:26
Hi,

was ist ein V-Torpedo?

Gruß Ruby

Thargoid
14-10-05, 05:18
Originally posted by Willey:
Was haste fürn Rechner?? Bei mir dauert das immer ewig beim Blättern im Erkennungsbuch, weshalb ich das Nachschlagen abgrundtief hasse http://www.ubisoft.de/smileys/motzi.gif
Geht ja ohne Verzögerung in dem Video http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

mmmmhhh....wieso Nachschlagen? Du brauchst doch nur im Notizblock rechts oben auf "Schiff" zu klicken, dann wird das Buch passend aufgeschlagen

Oder ist das eine Sache der Realismusstufe?

Grüße
Thargoid

Und welche "Cheats" verwendest du??? Bei mir prallen die Dinger GRUNDSÄTZLICH ab, wenn ich 7m einstell, selbst bei glattester See und 90? WZB http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Normal ist das jedenfalls nicht http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Aryllis
14-10-05, 08:15
Originally posted by kubanloewe:
sagt mal woher wisst ihr alle diese tastenbelegungen ? könnte da jemand mal ne Aufstellung machen was es da alles so gibt denn weder im Handbuch noch zusatzblatt stehn da solche sachen und nix screenshot usw. wäre nett thx.


Schau mal in das Verzeichniss der DVD. Da sind diverse Sachen die man mit Adobe Reader öffnen muss. Unter anderem das Handbuch und siehe und staune.... Auch das Tastaturlayout...... http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif

Sandkruger
14-10-05, 10:28
Originally posted by Ruby2000:
Hi,

was ist ein V-Torpedo?

Gruß Ruby

Tach auch!
Mit V-torpedo meine ich Geschwindigkeit (V) des Torpedos!!