PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vollbild/Verfälschte Farbe ?/Patch ?



aggroberlinsekt
27-07-08, 04:12
Ich habe ein dell xps M1530
4,4ghz
8600 gt
vista 3000mb ram
,und problehme

als ich 1.0 hatte startet ac immer nur im fenster modus (habe dann immmer (alt+ enter gedrückt) aber wenn ich den patch drauf habe verfärbt sich "die farbe" im vollbildmodus

nun spiele ich wieder ohne patch gibt es denn keine Richtige lösund für das "fenster" und verfärbungs problehm ?

Jolka012
27-07-08, 07:26
Kannst du mal einen Screenshot machen?

aggroberlinsekt
27-07-08, 08:16
Stell dir vor blau ist braun und braun ist blau
komischerweise tritt der fehler nur dann auf wenn ich spielen will -.-

Jolka012
28-07-08, 04:59
Ich denke ich habe die Lösung. Deine GPU ist fehlerhaft, weil Dell Mist gebaut hat. Also wie es da steht solltest du wohl dein Recht auf Garantie gebrauchen.


Nach Angaben von Dell gehen die Probleme auf aus minderwertigem Material gefertigte Dies bzw. deren Packaging (Gehäuse) zurück. Durch starke Temperaturschwankungen kann das Material schneller verschleißen, so dass die Grafikprozessoren unter Umständen Schaden nehmen und ihre Funktion nicht mehr erfüllen können.


Die bei Schäden an den Chips auftretenden Symptome sind laut Dell vielfältig. So kann es zur mehrfachen Anzeige von Bildern, willkürlichen Buchstaben und Zeichen auf dem Bildschirm, Streifen oder gar einem vollständigen Ausfall der Bildausgabe kommen, heißt es.

Um dem vorzubeugen empfiehlt Dell den Besitzern von Notebooks mit den fehlerhaften Grafikchips ein BIOS-Update durchzuführen. Mit dem Update werden die Steuerungsprofile für das Lüftersystem der Notebooks angepasst, um starke Temperaturschwankungen und somit einen vorzeitigen Verschleiss der GPU zu vermeiden.

Dell weist ausdrücklich darauf hin, dass bei Geräten, die bereits die oben genannten Symptome aufweisen, auch kein BIOS-Update mehr für Abhilfe sorgen kann. Wer bei seinem Dell-Notebook die genannten Anzeichen für einen Defekt nachvollziehen kann, soll sich im Rahmen der Garantie an den Hersteller wenden, um das Problem beheben zu lassen.

Betroffene Dell-Notebooks mit Nvidia-GPU:

* Inspiron 1420
* Latitude D630
* Latitude D630c
* Precision M2300
* Vostro Notebook 1310
* Vostro Notebook 1400
* Vostro Notebook 1510
* Vostro Notebook 1710
* XPS M1330
* XPS M1530



Quelle: http://winfuture.de/news,41138.html

aggroberlinsekt
29-07-08, 05:04
PROBLEHM EIGENTLICH GELÖST DAS TRITT NUR SEHR SELTEN AUF TROTZDEM DANKE UND ICH WERDE MICH MAL AN DEN DELL SUPPORT WENDEN