PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Programm für Anno-Mods



Chris.R--09
31-01-10, 09:22
Hallo zusammen,

gibt es ein Programm, mit dem man sich Mods für Anno programmieren kann? (also schon programmieren, nicht einfach nur aktivieren z.B. mit dem ModManager)

KaptainRamon
31-01-10, 09:56
Was hättest Du denn noch gerne? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif

Ein Programm so wie Du es gerne hättest gibt es nicht...

Chris.R--09
31-01-10, 10:01
Vielleicht, dass die Preise, die dir z.B. der Lord für die Waren, die du ihm verkaufst, zahlt, frei einstellbar sind? Oder, dass man das Aussehen von Gebäuden und Objekten ändern kann. Oder, dass die Spielgeschwindigkeit, wenn man das Spiel beschleunigt/verlangsamt einstellbar ist. Oder, dass die KIs dir nie den Krieg erklären. Oder, dass die Sprecherdateien schneller oder langsamer abgespielt werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif. Undsoweiter...

Natürlich, man kann auch ohne Mods seinen Spaß haben. Aber es interessiert mich einfach, wie man sowas macht.

Teufelchen1967
31-01-10, 10:20
Zitat von Chris.R--09:
Vielleicht, dass die Preise, die dir z.B. der Lord für die Waren, die du ihm verkaufst, zahlt, frei einstellbar sind? Oder, dass man das Aussehen von Gebäuden und Objekten ändern kann. Oder, dass die Spielgeschwindigkeit, wenn man das Spiel beschleunigt/verlangsamt einstellbar ist. Oder, dass die KIs dir nie den Krieg erklären. Oder, dass die Sprecherdateien schneller oder langsamer abgespielt werden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif. Undsoweiter...


Schau dir mal das tool one genau an, das ist schon ganz schön umfangreich.
damit kannst du schon ne menge verändern und nach deinen wünschen konfigurieren.

ich muß ehrlich zugeben, daß ich damit noch nicht so richtig gut klarkomme, weil englisch nicht das ist, was ich am besten kann. aber zusammen mit dem w.edit, und dem szen.edit. hab ich schon einiges gemacht.

gruß, T67

Chris.R--09
31-01-10, 11:08
Ich habe schon versucht, die Einstellungen von den KIs zu verändern, z.B. dass das Besiedlungstempo von Lucius auf 30 anstatt 95 ist, oder dass er niemals über Stufe Bürger kommt. Aber das scheint bei mir nicht zu funktionieren, jedenfalls hat sich Lucius nicht verändert.

Teufelchen1967
31-01-10, 11:33
ob und wie das im einzelnen richtig funktioniert, hab ich auch noch nicht herausgefunden.
meine bedienung in diesem tool hält sich sehr in grenzen, da ich mit den ganzen egl.begriffen nichts anfangen kann. wenn man diese anklickt, steht zwar auf dt. etwas ganz unten, aber das wars dann auch.
immerhin bin ich schon soweit, daß ich einige dinge an schiffen u.dgl. ändern kann (ich held...), somit startet mein endlos spiel immer mit drei silbernen flaggschiffen, alle randvoll mit lecker baumaterial.
am besten, du liest dich noch ein wenig durch, und vielleicht hat ja jemand noch ne antwort für dich parat.

ps: vielleicht solltest du deine frage anders formulieren,
z.bsp.: wie kann man im tool one das besiedlungstempo der k1 beeinflussen, oder so ähnlich.

viel glück.

Larnak
31-01-10, 11:59
Wenn Du wissen möchtest, wie die Mods entstanden sind, dann frag doch einfach mal bei den Programmierern der Mods nach http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Emargu
31-01-10, 12:01
@Chris.R--09:

Das geht, dazu muss man natürlich die Grundprinzipien des Tools verstehen. Die KI Bearbeitung wird im RD Manual einigermaßen erklärt. (wobei die Icons gehen nicht) :
Also Kardinal Lucius kopieren, per CreateAssetChild direkt über dem Begriff <Balancing> in die eigene Karte einfügen. Dann Werte ändern die man ändern will.
Im Balancing dann im Bereich EndlessGamePresets unter Custom den guten Mann als Computerspieler angeben. Dabei natürlich den selber angelegten aus der Liste auswählen. Sonst nimmt das Game den Standard (hier bei der KI jedenfalls).
Fertig. Geht sogar.

Und alles andere was du weiter oben geschrieben hast: KI zum Pazifisten machen geht, der Rest nicht.

Ansonsten muss man hoffen das ein Patch kommt damit man den Mist dann auch problemlos spielen kann.

emargu

Chris.R--09
31-01-10, 13:06
Danka, Emargu! Mal schauen, ob es jetzt funktioniert.

Nein, geht leider nicht, hab den Startruf auf 100 und das Bautempo auf 5 gesetzt, aber Lucius ist immer noch genauso stark wie immer.

Chris.R--09
31-01-10, 13:26
Zitat von Teufelchen1967:

ps: vielleicht solltest du deine frage anders formulieren,
z.bsp.: wie kann man im tool one das besiedlungstempo der k1 beeinflussen, oder so ähnlich.

viel glück.

Nein, ich hab eigentlich schon ein Programm gemeint, mit dem man sich Mods erstellen kann, so wie man will. Aber so was scheint es speziell für Anno nicht zu geben...

Teufelchen1967
31-01-10, 22:48
Zitat von Chris.R--09:


Nein, ich hab eigentlich schon ein Programm gemeint, mit dem man sich Mods erstellen kann, so wie man will. Aber so was scheint es speziell für Anno nicht zu geben...

ein programm wirst du sicher auf legalem wege nicht bekommen, ich denke mal, die programmierer werden sich die arbeit (und die damit verbundenen einnahmen) nicht gern aus der hand nehmen lassen.

creehawk
01-02-10, 08:35
Moin Moin,

Mal eben so hingeschmissen ..... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Kardinal Lucius als Weichei. Sofort nach dem Start bietet er einen Handelsvertrag an. Er besiedelt eine Insel, dauert aber eine Weile bis er baut. Er besorgt sich eine Südinsel, macht alles klar für den Aufstieg zu Patriziern - da kommt er aber nie hin, seine Stadt wächst zwar flächenmäßig, sind aber alles Bürger. Nach wie vor dröhnt der gute Mann rum und droht, macht aber letztlich nichts.

Einstellungen : BuildingSpeed 15, MaxCivilizationLevel Citizen.

Läuft anstandslos.

Karte AI-Test.zip (http://www.citybuilder.de/sample/ai-test.zip)

Basis ist eine WE2 Karte. Geht natürlich auch ohne.

creehawk, heute mal gut gelaunt, ansonsten : Wo ist der verdammte Patch? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

Chris.R--09
05-02-10, 08:57
Danke, creehawk!

Jetzt funktioniert es.

Dann versuch ich es jetzt mal mit Leif als Hardcore-Gegner!

Chris.R--09
12-02-10, 10:34
Zitat von creehawk:

...da kommt er aber nie hin, seine Stadt wächst zwar flächenmäßig, sind aber alles Bürger...

Leider nicht, nach einiger Zeit hat er doch Patrizier.

creehawk
12-02-10, 12:38
Zitat von Chris.R--09:
Leider nicht, nach einiger Zeit hat er doch Patrizier.

Schau an.

Wie lange braucht er denn?

Kommt die Meldung : "Ein Spieler ist zur nächsthöheren blablabla aufgestiegen" ?

Oder baut der gute Mann Gebäude die nur ab der Stufe Patrizier gebaut werden können/sollten? Das ist nur bedingt eine beweiskräftige Aussage, bei Kontorstart/Prebuilt haben die CSP's schon einen Bergfried.

Hast du die Quest's Rückzugsbedingungen/Verlustbedingungen entfernt/geändert?

Haben wir was anderes übersehen? Was vergessen?

Die Einstellung lautet doch klar: MaxCilvilizationLevel, die Entwickler haben unten in den Infos geschreiben: "Maximale Zivilisationsstufe bis zu welcher das Profil aufsteigt."

Das werden wir erforschen, ich liebe sowas. Ausserdem gibt das neues Futter für den Meckerthreat.

creehawk

Chris.R--09
12-02-10, 14:10
Nein, ich habe nichts verändert. Nach ca. 3 Stunden (als ich gerade angefangen hab, mich für den Krieg zu rüsten) hat er Patrizierhäuser gehabt, 10 Minuten später sogar ziemlich viele. Dann hat es noch 2 Stunden gedauert, bis ich ihn mir genüsslich einverleibte. Wenn er da noch keine gehabt hätte, würde das vielleicht eine halbe Stunde dauern. Ich war einfach zu lahm...