PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NEMP - Nuklearer ElektroMagnetischer Puls



ScherbenfIieger
20-05-06, 15:29
Haben wir hier (Hobby-)Physiker an Board? Ich interessiere mich für das Phänomen des nuklearen elektromagnetischen Puls. Insbesondere für die räumliche Ausdehnung, die Dauer und die Auswirkungen auf Flugzeuge.
Leider find ich im Web nur sehr allgemein gehaltene Informationen.

Im wesentlichen beschäftigt mich folgendes: Warum ist die Enola Gay nicht abgeschmiert? Der EMP der Hiroshima-Bombe war doch sehr nah, oder? Und die Bombe detonierte doch hoch über dem Boden.
Und wie reagiert überhaupt ein Kolbenmotor auf so einen EMP? Betrifft das nur die Anlass-Elektronik oder kann er auch einen laufenden Motor versagen lassen?
Wie würde der EMP auf die Treibwerke einer Me 262 wirken?

Fragen über Fragen. Ich schreib grad wieder ne Story, dafür brauch ich die Infos.

MiGCap
20-05-06, 16:55
Kein Physiker, aber ein bisschen allgemein-militärisches Wissen ist doch hängengeblieben. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

EMP wirkt nach meinen verblassenden Kenntnissen nur auf elektronische Bauteile. Keine Gefahr für WWII-Flugzeuge.

Unsere heutigen Mühlen werden sehr aufwändig abgeschirmt, um einen EMP zu "überleben".

ScherbenfIieger
20-05-06, 17:08
Das wäre natürlich verheerend... dann müßt ich einen ganz anderen Plot stricken.

MiGCap
20-05-06, 17:22
Aha, erst die Richtung festlegen und dann darauf hinschreiben ... ts, ts, ts ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Alte Journalisten-Weisheit: Zuviel recherchieren macht die Geschichte kaputt. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Was willst Du denn für 'ne Story schreiben?

ScherbenfIieger
20-05-06, 17:29
Eine fiktive Welt auf dem technischen Stand der 1920er. Ich hab 7 Protagonisten. Und für das letzte Kapitel war vorgesehen, das der Kontinent durch den Einsatz von Kernwaffen unbewohnbar wird. Es erwischt also alle 7 'da wo sie grad sind' und am Ende finden sich alle auf einem Schiff wieder, das sie weit weg bringt von der radioaktiven Hölle.

MiGCap
20-05-06, 17:48
Okay. Kontinente verwüsten geht ganz einfach mit Kernwaffen, dazu braucht's keinen EMP.
Wo kommt denn der jetzt ins Spiel oder eben auch nicht? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Tetrapack
20-05-06, 19:40
Na mal gucken was bei der militärischen Ausbildung zum ABC-Spürer noch hängen geblieben ist http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bei einer Nuklearexplosion auf oder knapp über der Erde reicht der EMP nicht sehr viel weiter als der eigentliche Detonationsradius wegen der höheren Dichte der untersten Atmosphärenschichten- Bei einer Nuklearexplosion über 25km Höhe werden die entstehenden Gammastrahlen aber vom Erdmagnetfeld abgelenkt und treffen über eine grosse Fläche verteilt auf dem Boden auf.

Eine Wirkung auf Kolbenmotoren der 40iger wird so ein EMP nicht gehabt haben.. solange keine Transistoren, ICs und andere Mikrochips eingebaut sind kann eigentlich nicht viel passieren. Die heutigen militärischen Fahrzeuge und Flugzeuge sind meist EMP-geschützt, auf den zivilen Sektor hätte so eine Explosion aber eine verheerende Wirkung.

ScherbenfIieger
21-05-06, 02:02
Diese Fakten haben verheerende Auswirkungen auf meinen Plot...

Es wäre wichtig gewesen, das beide am Krieg beteiligten Parteien nach dem Einsatz der Bombe(n) erst einmal nahezu ohne Technik dastehen. Und das eine völlig verwüstete Zone zurückbleibt in der auch nach dem Atomschlag nur speziell dafür gebaute Flugzeuge fliegen.

Kirschen-Jaeger
21-05-06, 03:46
wann bekommen wir den die letzte Geschichte zu lesen???http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

MiGCap
21-05-06, 06:24
Jetzt wohl gar nicht mehr ... http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

ScherbenfIieger
21-05-06, 06:29
Kahjott meint die Story mit der ich im März den Hangar genervt hab *g* Die stell ich noch online.

Wie wärs denn mal mit nem Foren-Roman? Quasi einem Forum Romanum http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

MiGCap
21-05-06, 06:53
Diese Lateiner!

Da hab ich schon in der Schule großflächig versagt ... http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Nur diese "übersetzung" hier ist im Gedächtnis für immer verankert:

Cäsar fährt Rad = Caesar equus consilium http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Tetrapack
21-05-06, 06:57
Im übrigen ist so eine Ausbildung zum Atomar-Biologisch-Chemisch Genie alles andere als witzig.. wenn ihr mal gefragt werdet ob ihr das machen wollt dann sagt einfach: NJET

Ausser ihr findet gefallen daran Bilder von Strahlungsopfern oder Auswirkungen von Kampfgas zu betrachten.. oder mit Chemikalien zu hantieren die zwar kein Kampfgas sind, aber auch nicht ungefährlich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Aber der Ausflug in das Labor in Spiez (http://www.labor-spiez.ch) ist lehrreich.. da fällt einem so richtig auf wie genial die Menschheit doch sein kann wenn's drum geht einander zu vernichten

ScherbenfIieger
21-05-06, 07:11
Und UFOS? Bei den (angeblichen) UFO-Sichtungen tritt doch auch ein Versagen jeglicher Elektronik (Glühbirnen und Mixer) auf. Wie erklärt sich das denn?

Und bei 'The Day after' war das doch auch. Leute, es muß doch ne Bombe geben die diesen Effekt hat.

Kirschen-Jaeger
21-05-06, 07:24
ich dachte der Tetra ist ein Flak-Kanonier???

MiGCap
21-05-06, 07:40
Originally posted by ScherbenfIieger:
Und UFOS? Bei den (angeblichen) UFO-Sichtungen tritt doch auch ein Versagen jeglicher Elektronik (Glühbirnen und Mixer) auf. Wie erklärt sich das denn?

Und bei 'The Day after' war das doch auch. Leute, es muß doch ne Bombe geben die diesen Effekt hat.


Glühbirnen sind glaube ich elektrisch und nicht elektronisch. Wie die UFOs das machen, entzieht sich leider meiner Kenntnis. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

Und im "Day after" fiel die Stromversorgung sicherlich aus, weil die Kraftwerke vom EMP lahmgelegt wurden - da sind ja wieder elektronische Steuerkomponenten (Computer) im Spiel.

Wenn Du schon eine Story erfindest, dann erfinde doch einfach die dazugehöige Bombe mit! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Tetrapack
21-05-06, 07:54
ich dachte der Tetra ist ein Flak-Kanonier???

Es leben die Doppelfunktionen der Schweizer Armee

- Kanonier der M Flab
- HG Spezialist
- ABC-Spürer

Tetrapack
21-05-06, 08:02
Was man so alles kaufen kann:
http://www.lindbergh-aviation.de/Buecher/Nr.3471.jpg


Ich hab die aktuellere Fassung http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Bldrk
21-05-06, 10:37
haben die Schweizer etwa immer noch Flaks wie im WK II? http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Kirschen-Jaeger
21-05-06, 13:07
ich finde Flak macht besonders in den Bergen sinn... raketen verirren sich bestimmt.... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Tetrapack
21-05-06, 15:25
Die Feuerleitung unserer 35mm Zwillinge hat praktisch nix mehr mit WK2 Flak zu tun.. Vorhalterechner und direkte Radaraufschaltung http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Im Kriegsfall würden wir wohl kaum was abschiessen.. aber alleine die Existenz der Waffe zwingt einen Gegner seine Taktik zu ändern. Rohrwaffen sind übrigens wieder stark im Trend was Luftabwehr anbelangt da diese mit neuartiger Munition auch zur Abwehr von "intelligenten" Waffen eingesetzt werden kann.

theRealAntEater
21-05-06, 15:46
ABC-Unterricht bei den Schwyzern scheint anders zu sein wie beim Bund...
Da ging das etwa so:
50jähriger ABC-Feldwebel (eigentlich ABC-Bootsmann, ich war ja bei der Marine in Parow) zeigt witzige Lehrfilmchen aus den 70ern (schätzungsweise), die etwa die Logik von "duck and cover" haben. Da wird halt z.B. die Nachwirkungen eines Atomschlages simuliert indem ein bischen Gras angezündet wird rund um eigentlich intakte LKWs. MG-Schützen rufen bei Kampfstoffen ganz sachlich "Sprühangriff" und verstecken sich unter ihrem ABC-Abwehrponcho...http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Dann haben wir noch einen Test geschrieben, in dem verschiedene Atombombenexplosionen gezeichnet waren und wir ankreuzen mußten ob es sich um eine Luft- Boden- oder unterirdische Explosion handelt.
Ich hab mir immer vorgestellt, wie im Ernstfall zwei Soldaten einen Atompilz sehen und sich dann darüber streiten, ob es eine Luft- oder Bodenexplosion ist.
Ich wußte nie, ob ich einschlafen oder lachen soll.
Andererseits, ABC-Abwehr bei der Marine besteht eigentlich nur aus "Schotten dicht" und Sprinkleranlage an.....

Glykol02
21-05-06, 16:51
...Schotten dicht und Sprinkler – AN - , mhh, das klingt noch schwer nach 80er Jahre- Mentalität,... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif
-à War da nicht gerade so`n Jahrestag, ..., irgendwo in der Ukraine...?!?


@Scherbenflieger:
Eine Anmerkung zum Verständnis-
Mit den 7 Charakteren, die es da wo sie sind alle wegpustet , und sie dann alle (danach) irgendwie wieder alle zusammen auf einem Schiff beisammen sind -----? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif ?
Das muss wohl irgendwie "žFantasy" – Logik sein, da komm ich dann nicht mehr mit (es sei denn, es ist gut verpackt, und eben kein Fantasy – Elfen Zeug ...)

btw. Es ließt sich gut hier http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

@Scherbe die Zweite:

Sag mal,
2a
wo kann man deine Texte eigentlich mal lesen, wenn sie "žfertig" sind?

2b
Was ist eigentlich aus dem Seemann der "žDorik Star", oder so ähnlich geworden,
damals, die letzten Tage der Graf Spee, im Rio de la Plata, schon etwas länger her,...?
Hat er die Welt gerettet?

--nur so mal aus Interesse, http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Glykol02

theRealAntEater
21-05-06, 17:17
Nicht so sehr 80er Jahre Mentalität.
Moderne Kriegsschiffe sind völlig abgeschlossene Systeme. Wenn man da die Schotten dicht macht kommt nix rein. Damit man danach auch wieder aufs Deck kann gibts die Sprinkleranlagen.
Auch wenn biologische und chemische Waffen wohl kaum zur Schiffsbekämpfung eingesetzt würden. Atomwaffen schon eher, und da ist man somit gegen Fallout relativ sicher.
Was EMP angeht ist das natürlich was anderes, aber da hab ich beim Bund so viele urban legends drüber gehöt, daß es auch wieder lustig war.

Aber Scherbes Geschreibsel würd mich auch interessieren... http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Tetrapack
21-05-06, 17:46
ABC-Unterricht bei den Schwyzern scheint anders zu sein wie beim Bund...

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Uns wird erzählt wir seien die bestausgerüstete Armee für ein solchen Ernstfall.. ob das stimmt? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

BenQ-the-Hawk
22-05-06, 09:14
Originally posted by Tetrapack:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">ABC-Unterricht bei den Schwyzern scheint anders zu sein wie beim Bund...

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Uns wird erzählt wir seien die bestausgerüstete Armee für ein solchen Ernstfall.. ob das stimmt? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif </div></BLOCKQUOTE>

das kommt ganz einfach daher dass ihr euch die Anzüge für die ganze Armee habt! sind ja nicht so viele oder? ich zähl jetzt die Reservisten net mit aber sonst? http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Tetrapack
22-05-06, 11:10
Die Mannschaftsstärke der Schweizer Armee ist heute 200'000 Mann, es waren noch doppelt so viele als ich die Grundausbildung absolvierte. Jetzt guck mal nach wieviel grösser die Bundeswehr momentan ist http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

ScherbenfIieger
22-05-06, 11:59
Originally posted by Glykol02:
@Scherbenflieger:
Eine Anmerkung zum Verständnis-
Mit den 7 Charakteren, die es da wo sie sind alle wegpustet , und sie dann alle (danach) irgendwie wieder alle zusammen auf einem Schiff beisammen sind -----? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif ?
Das muss wohl irgendwie "žFantasy" – Logik sein, da komm ich dann nicht mehr mit (es sei denn, es ist gut verpackt, und eben kein Fantasy – Elfen Zeug ...)

btw. Es ließt sich gut hier http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif



Das mit dem Schiff war nur mal so zurecht gesponnen. Ich bastel seit 10 Jahren an so Stories rum, die sich um einen Haufen Piloten drehen, die in einem Krieg kämpfen, der sich in ner fiktiven Welt auf dem technischen Stand der 1920er abspielt.
Die letzten 4 Jahre hab ich da aber nix mehr geschrieben und nun bin ich wieder draufgestoßen und wollte den Krieg mit dem Einsatz von Kernwaffen enden lassen.
Also falls es nach einem Abklatsch vom Herrn der Ringe klang... in die Richtung gehts nicht.



@Scherbe die Zweite:

Sag mal,
2a
wo kann man deine Texte eigentlich mal lesen, wenn sie "žfertig" sind?

2b
Was ist eigentlich aus dem Seemann der "žDorik Star", oder so ähnlich geworden,
damals, die letzten Tage der Graf Spee, im Rio de la Plata, schon etwas länger her,...?
Hat er die Welt gerettet?

--nur so mal aus Interesse, http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Glykol02

Die Texte verlink ich mal hierher, den letzten könnt ich auch direkt ins Forum einstellen, kurz genug isser.

Und die Story mit der Doric Star ist ein Sonderfall... da hab ich meiner Lieblingsbuchreihe einen Band hinzufügen wollen. Hab den Plot kurz skizziert und schon angefangen zu schreiben. Hab ich auch dem Autor schon zukommen lassen, aber noch nix weiter gehöt seitdem.