PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werden DLC´s irgendwann billiger oder kostenlos?



markus30musik
17-07-11, 16:37
Ich hoffe ich bekomme hier mehr Resonanz als beim Thema Spore.
Wie der Eingangstitel schon sagt: Wie ist eure Erfahrung mit DLC´s ? Werden die irgendwann mal umsonst zu haben sein wenn das Hauptspiel nur noch 10 Euro kostet? Oder muss ich immer damit rechnen dass der Preis so bleibt? Ich hab bisher noch nie ein kostenpflichtiges DLC runtergeladen, möchte aber gerne mal die Storyerweiterung von Bioshock 2 spielen. Momentan kostet der Spass 10 Euro. Das Hauptspiel habe ich aber schon für 20 Euro bekommen.Was ist eure Erfahrung? Meint ihr es bringt was wenn ich noch ein Jahr warte?

Jolka012
17-07-11, 19:01
In der Regel bleiben die Preise für DLCs immer gleich.

Einzige Ausnahme, die ich kenne sind Franchise Deals bei Steam. Dort gibt es zum Beispiel ein Sonderangebot für ein Spiel und alle dazugehörigen DLCs werden ebenfalls reduziert. Der DLC von Steam funktioniert dann aber auch nur, wenn du auch das Spiel bei Steam gekauft hast.

Moryarity
20-07-11, 06:55
Meiner Erfahrung nach bleibt der DLC Preis auch konstant. In vielen Fällen ist es dann sogar billiger, sich nochmal ne Game-iof-the-year-Edition zu kaufen, die alle DLC beihaltet, statt die DLCs einzeln zu kaufen. War z.B bei Fall-Out3 so. Da war die GotY-Edition mit den DLCs günstiger als die DLCs im Einzelpreis.

markus30musik
23-07-11, 02:55
Das Problem ist halt, dass man nicht weiss ob und wann eine "Game of the year" -Edition erscheint.Es ist schlecht zu planen. Ich hab mir jetzt gerade "Dante´s Inferno gekauft". Irgendwann wollte ich gerne die DLC´s dazu. Für "Bioshock 2" hätte ich auch gerne den DLC.
Leider geht´s mir finanziell immer schlechter.
Ich kann sie mir deshalb eigentlich gar nicht leisten. Deshalb hoffte ich dass die dann zumindest in einigen Jahren mal kostenlos wären, da ja die Absätze der Hauptspiele irgendwann doch stagnieren sollten(und damit auch die DLC´s).