PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alte Simulation auf heutigen Standart



alfudet
11-09-05, 04:24
Welche Simulation würdet ihr euch auf heutigen Standard (Grafik, Sound usw.) wünschen?

Ich fange einfach mal an:

Flugsimulation:
PACIFIK STRIKE, Red Baron, Aces over Europa, Aces over Pacifik

U-Boot:
Aces of the Deep

Panzer:
1944 ACROSS THE RHINE

DSK_Marlowe
11-09-05, 06:15
Es braucht wieder Spiele im Stil von "Day of the tentacle" oder "Zak MacCracken"! Und die müssten nichtmal graphisch aufpoliert werden, sah doch so ganz lustig aus!

DerTieftaucher
11-09-05, 06:18
kennt jemand "battle bugs"? das war doch mal was! ein strategiespiel mit insekten http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
und wenn man in einem level nicht weitergekommen ist konnte man nach 3 versuchen in trotzdem den nächsten und weiterspielen..

Geleitzug
11-09-05, 06:23
Flugsimulation:
SWOTL (Secret Weapons of the Luftwaffe); Aces over Europe

U-Boot:
Aces of the Deep

Panzer:
Panzer Elite; 1944 Across the Rhine

OT: "Ultima Underworld" - das genialste Adventure überhaupt - seiner Zeit (1992/93) um Welten voraus (vor allem graphisch) !!!

alfudet
11-09-05, 06:24
Originally posted by DerTieftaucher:
kennt jemand "battle bugs"? das war doch mal was! ein strategiespiel mit insekten http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
und wenn man in einem level nicht weitergekommen ist konnte man nach 3 versuchen in trotzdem den nächsten und weiterspielen..

Ja, hatte ich auch zu der Zeit.

Was nicht schlecht war bei den Strategiespielen war nach meiner Ansicht "UFO" und vor allen Dingen "Terror from the Deep".

Ergänzung: War die sogenannte X-COM Serie.

Trontir
11-09-05, 06:48
Falcon 4
Aces of the Deep (aber mit den Ergänzungen, die SHIII eingeführt hat)
M1 Tank Platoon oder Steel Beast (Gold Edition)
Apache Longbow

... aber vor allem, weil schon zu lange überfällig: Burning Steel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

An Nicht-Sims hätte ich gerne eine grafisch aufpolierte, aber inhaltlich identische Version von Deus Ex 1 und System Shock 2. Zwei der besten Spiele, die ich kenne.

D_Charge
11-09-05, 11:27
Burning Steel muß auf jeden Fall mal wieder neu aufgelegt werden. Was hab ich da für Zeit mit verbracht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Aber auch "Wolfpack" in zeitgemässer Grafik würde mich zu einem Kauf reizen.

Flugsimulation: Red Baron, SWOTL

Sonstiges: Panzer Elite (aber bitte nicht mit einem "Action" dahinter http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif )

RUN DEEP, RUN SILENT http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif

kahoonaburger
13-09-05, 13:41
Longbow 2 -> super Hubschraubersimulation: Unsichtbar anschleichen - Auftauchen hinter (Wellen-)bergen - und Hellfires "Los!"
;-)

Funzt aber leider nur mit 3DFX-Grafikkarten... ja ja, das waren noch Zeiten. :-)

LC-Duffner
13-09-05, 16:04
Hier muss ich auch mal meinen Senf dazu geben denn da fallen mir schon ein paar Spielchen ein die n neuen Anstrich vertragen könnten.Für oben genannte Battle Bugs und X-Com Soldaten schön in 3D währ ich auch.Dennoch will ich hier zwei Simulationen aufzählen die mich Monatelang in ihren Bann gezogen haben.Zum einen währe das natürlich ne U-Boot Sim...Silent Service II. Das hatte ich echt lang gezockt.Ich weiss noch wie ich der Yamato 7 Aale verpasst hab und der Pott wollte nicht sinken.Tja dennoch sind des öffteren mal Kriegsschiffe vor die Rohre gelaufen was die Sache doch immer wieder interessant machte.Die Eskorten waren nicht hartnäckig genug aber das sind se ja bei SHIII wie ich finde auch nicht.Schade.
Um das zweite Spiel gebührend anzukündigen möchte ich hier kurz vorher einen kleinen Augenblick innehalten.........................
So.Der zweite Titel der eigentlich mein ALL TIME FAVORITE ist und somit meine absolute Nummer EINS.Das Spiel das meiner Meinung nach am allernotwendigsten wieder neu aufgelegt werden sollte,die allerbesteste Simulation überhaupt auf dem gutesten der schlechten Rechner ist*Trommelwirbel*:Battle of Britain:Their Finest Hour !
Für alle die das Spiel nicht kennen folgt hier nun keine Beschreibung(euch kann man eh nicht helfenhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gifAn alle anderenhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gifas waren noch Zeiten!!!Oder? Hier an meinem ST mit der Maus geflogen und in meinen Spitfires der Luftwaffe eingeheizt wie verückt.Das Spiel hab ich echt jahrelang gezockt und kein F16-Falcon oder Gunship kam jemals an BoB heran! Es gab sogar damals schon ein Staffelmanagment und die verschiedenen Piloten bekamen Erfahrung und Ränge und wurden natürlich auch besser in den Luftschlachtenhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Naja was solls ich könnt Seitenweise weiterschreiben weils ja eigentlich noch ne Menge mehr Spiele gäbe die ich gern wieder umgesetzt sehen würde...Was mir da allerdings einfällt ist einer der das wirklich sehr gut gemacht hat.Sid Meyer nämlich!!! Oder wer kennt Pirates nicht? War aufm Atari n Hammerspiel und die Neuauflage fürn PC ists auch! Hut ab,guter Mann! So gehts und gute Nacht jetzt.

da fällt mir noch ein...North&South war auchn guteshttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Subwulf
13-09-05, 20:47
man, wenn ich an frühere gamezeiten denke, dann komm ich bei diesen titeln gleich ins schwärmen.

Graphisch aufpolieren:
Apache 2000
Longbow 2
Red Baron I
OT: Dune 2000
Aces of the Deep
Aces of the Pacific
OT: Kolonization

also wenn ich mir diese Titel so anschaue, muss ich mich einfach fragen: "Die heutigen Spielemacher haben einfach kein richtiges Gespühr mehr, was ein klasse Game ausmacht". http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Dughor
14-09-05, 01:50
Morgen zusammen!

Euch kann geholfen werden.
Sagt euch Targetware (http://www.targetware.net) etwas?
Hierbei handelt es sich um eine in der Entwicklung befindliche Online-Luftkampsimulator-Engine.

Das schöne an der Sache ist, daß man sein eigenes Einsatzgebiet machen kann.

Also so richtig professionell mit 3D Programm Flugzeuge und Cockpits bauen. Landkarten entwickeln, Missionen, und alles was man so braucht.

TW stellt somit nur die "core-engine"

Da sich die TW-Engine offiziell in der Beta befindet, ist im moment noch alles umsonst.
Es ist zwar geplant, in ferner Zukunft einen monatlichen Obulus zu erheben, aber bis jetzt ist davon noch nichts in Sicht.

<UL TYPE=SQUARE>
Derzeit aktive Mods:
<LI>Target Rabaul: Pazifikkrieg
<LI>Target Korea: Koreakrieg mit Sabres und Migs
<LI>Target Tobruk: Der neuste Mod, Malta usw.
<LI>Target Hanoi: Sollte eine Vietnam-Simulation werden, das Team hat aber die Entwicklung derzeit eingestellt
<LI>Last, not least: Richthofens Skies :: Angesiedelt im WW1
[/list]

Es handelt sich hierbei um eine Hardcore-Simulation. Motormanagement, Turbolader, Propellerverstellung - all dies wird umgesetzt.

(Außer bei unsere WW1 Fliegern natürlich)

Schaut es Euch doch einfach mal an http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

alfudet
14-09-05, 04:24
Sehr nett, aber es gab keine Fokker D.II. Die Maschine sieht mehr nach der DVII aus. Die DII war von Albatros.

Dughor
14-09-05, 04:28
Da hst Du leider unrecht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Es gab sehrwohl eine Fokker D.II
Diese wurde nur nicht sehr viel engesetzt, da sie schnell von den besseren Halberstadt D.II/D.III und später auch von den Albatross D.II/D.III abgelöst wurde.

Guck mal hier (http://www.luftfahrtgeschichte.com/diii.htm)

alfudet
14-09-05, 04:35
Originally posted by Dughor:
Da hst Du leider unrecht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Es gab sehrwohl eine Fokker D.II
Diese wurde nur nicht sehr viel engesetzt, da sie schnell von den besseren Halberstadt D.II/D.III und später auch von den Albatross D.II/D.III abgelöst wurde.

Guck mal hier (http://www.luftfahrtgeschichte.com/diii.htm)

Man lernt nie aus. Habe so viel Literatur über den 1. Weltkrieg, z.B. Fliegerasse 1914 - 1918, aber dort ist nirgenwo die Fokker DII erwähnt sondern nur die Albatros DII, DIII und DIV.

Dughor
14-09-05, 04:42
Hier ein paar Daten

http://img.photobucket.com/albums/v404/BLOWHARD/fok_d_fm.jpg

Barmbek76
14-09-05, 05:16
Red Baron /II

OT:
Darklands
Motor City Online

phantomias22
14-09-05, 07:48
Hallo Zusammen,

ich finde es beeindruckend wieviel Leute
alte Spiele wieder haben wollen. Warum höen die Entwickler nicht auf uns? überrascht hat mich wieviele Leute WW1 Simulationen gerne spielen bzw. neu aufgelegt haben wollen. Hat jemand Ahnung ob es demnächst neue WW 1 Flugsims gibt?
(Ausser die Action betonten) Obwohl ich damals
Wings of Glory sehr gut fand. (origin)
Gerade weil dort auch eine nette Story verbaut wurde.
Was ist aus dem Projekt IL2 to WW1 geworden?

Ja ja die gute alte Zeit.

alfudet
14-09-05, 09:42
Obwohl ich damals
Wings of Glory sehr gut fand. (origin)
Gerade weil dort auch eine nette Story verbaut wurde.

War das die Flugsimulation, wo ein amerikanischer Pilot zu einer englischen Einheit kam und die ersten Einsätze mit der Sopwith Pup geflogen wurde? Erster Einsatz war ein Alarmstart weil der Flughafen angegriffen wurde.

Zusätzlich noch folgende Strategiespiele, falls die noch jemand kennt:

Battle Isle, Historieline 1914 - 1918

knoIIo
14-09-05, 09:50
mein hits

Gunship 2000
und ebenfalls historyline 1914-1918, aber ohne das hexagone prinzip evtl mehr wie panzers, aber dynamischer.

gruß knollo

gamer0_13
14-09-05, 10:07
Wenn es SH3 nicht gegeben hätte, dann eine neue Version von Command Aces of the Deep.

ARMORED FIST (3).
Das war eine Panzer-Action-Simulation aus dem Jahre 1999. Allerdings schon der 3. Teil. Kam leider nur mit 640x480 pixeln daher und Voxel-space.

_________________________
über 15 Jahre Hard- und
Software Erfahrung

Lavo4kin
14-09-05, 11:48
Servus!
Ich würde mir eine Panzersim wie die "M4-Tank" (oder so ähnlich) wünschen. War damals für Amiga 500 auf einer Diskette und doch mit risen Gelände.
Was witzig war: Ein Kumpel hat bei mir im Studentheim gewohnt war auch sein Amiga. Der wollte nur den bekloppten Fussbalmanager spielen. Ich zockte jedoch ununterbrochen die Panzersim. Nach langer langer Zeit hat er mich mal gefragt, wieso ich beim Spilen ständig auf die Uhr geguckt habe aber nie weggegangen bin oder was anderes gemacht. Ich hab mich bei der Frage herrlich amüsiert. Ne, Jög, sagte ich, ich musste nicht weg, auf der Uhr am Rand, waren die Himmelsrichtungen eingraviert! Da war er baff http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ja wie gesagt, wird wieder Zeit für eine gute Panzersimulation!

Capt.Heatseeker
14-09-05, 17:27
Meine erste richtige Flugsimulation war Airbus A320, ein Programm mit 2D-Grafik (Boden und Himmel, keine Gebäude oder Berge). Dafür gab es original Jeppesen-Flugkarten und Anflugkarten. Man konnte mit dem Ding hervorragend die Grundlagen der Flugnavigation lernen, auch wenn die Simluation mit den realen Systemen des Airbus herzlich wenig zutun hatte. Jedenfalls war meine Leidenschaft für die Fliegerei geweckt, der ich bis heute treu geblieben bin. Später bin ich natürlich auf die Flugsimulator-Reihe von Microsoft mit den ganzen genialen Addons umgestiegen. Was man mit solchen "Spielchen" für den Heim-PC lernen kann, habe ich vor ein paar Jahren erlebt, als ich einen Schnupperkurs bei einer Flugschule geschenkt bekommen hatte. Die Cessna 152 habe vom Flugfeld aus bis zur Landung komplett selbst bedient.

Was meine "Jugend" ebenfalls weitreichend geprägt hatte, war Microproses Formula One Grand Prix. Dieses Spiel hat meine F1-Leidenschaft entfacht, die ebenfalls bis heute anhält. Das Spiel habe ich Jahre gespielt, denn damals gab es nicht jährlich Nachfolger zu erfolgreichen Spielen wie das heute der Fall ist. Da haben sich die 100 Mark noch richtig gelohnt, weil man lange was von den Spielen hatte.

Eine schöne Erinnerung habe ich auch an Pacific Strike. Im Grunde simpel gestrickt, war die Grafik in VGA (320 X 200), ja so etwas gab es wirklich mal, und wir haben uns damals total begeistern können, weil das Spiel erstmals richtige Vektorgrafik mit Texturen hatte. Andere Spiele wie Aces of the Pacific hatten nur Vektorflächen und sahen viel schlechter aus. Trozdem blieb es nicht aus, dass man ab und zu abgestürtzt ist, weil man einfach die Tiefe nicht einschätzen konnte und im Kurvenflug auf einmal auf dem Boden ankam... Trotzdem war Pacific Strike genial. Es gab eine richtige Story, die sogar halbdynamisch war. Hat man ein paar Einsätze verbockt, wurde erst der eigene Flugzeugträger angegriffen und wenn der versenkt wurde, war der Krieg vorbei, weil die Japaner in San Francisco gelandet sind. Zwischen den Einsätzen konnte man mit verschiedenen Leuten auf dem Flugzeugträger reden und Neuigkeiten über den Krieg, verbesserte Flugzeugtechnologien oder die Erfolge und Eigenheiten der Kameraden erfahren. Die Missionen waren sehr abwechslungsreich und immer gab es ein Briefing, bei dem man verschiedene Meinungen und Hintergründe zur anstehenden Mission erfuhr. Ein geiles Spiel, dass ich mir Jahre später noch installieren wollte, einfach, weil die Atmosphäre für mich bis heute unerreicht ist, doch leider waren nach so vielen Jahren die Disketten kaputt...

phantomias22
15-09-05, 00:29
@ alfudet


"War das die Flugsimulation, wo ein amerikanischer Pilot zu einer englischen Einheit kam und die ersten Einsätze mit der Sopwith Pup geflogen wurde? Erster Einsatz war ein Alarmstart weil der Flughafen angegriffen wurde."

Ja genau das war der Anfang der Geschichte.
Es war auch mit eines der ersten CDROm Spiele.
Ich habe es noch im Orginal vorliegen.
JA JA Jäger und Sammler.
Dawn Patrol war auch zumindestens Grafisch gesehen ein cooles Programm. Empire hatte es nur versäumt Patche für Ihre Games heraus zubringen.

FLBSaleU-999
15-09-05, 03:46
Ich hätt ganz gerne:

Wings of Fury, Dogfight, und natürlich North & South! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


C Aces of the Deep habe ich damals auf meinem Petnium 150 und Windows 95 monatelang Zelebriert!

Das gleiche ergeht mir aber diesmal mit SHIII! Der besten UBootSim ausm WWII!

Alles was jetzt noch fehlt, sind Wolfsrudel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Den Rest hab ich.

Gruss Sale

knoIIo
15-09-05, 16:06
Pacific Strike. Ein geiles Spiel, dass ich mir Jahre später noch installieren wollte, einfach, weil die Atmosphäre für mich bis heute unerreicht ist, doch leider waren nach so vielen Jahren die Disketten kaputt...

findest du hier http://www.the-underdogs.org/game.php?gameid=802

andere alte leckerein gibts hier http://www.abandonia.com (ist auf dt).

Spiele deren publisher der esa angehöen sind nicht freigegeben. bei allen anderen ist das spiel freigegeben und downloadbar.

hab selbst mal supermercy ausprobiert, war aber enttäuscht, obwohl es mich am amiga mehr als begeisterte.

unter anderem gibts da auch "das boot". selbst da ga es eine enigma funktion, begehbare maschien und torpedoräume.

p.s. achja dosbox ist dringend zu empfehlen um die alten schmanckel zu laufen zu bekommen.

gruß knollo

LC-Duffner
23-09-05, 01:48
Danke für den abandonia Link knoIIo vieleicht kennste den ja? So was ähnliches wie abandonia...eigentlich genau das gleiche nur einige Spiele mehr.Leider auch hier einige die von der ESA geschützt sind aber dennoch mal n Blick wert.
Hier der Link : http://www.the-underdogs.org/

viel Spass beim stöbern !

Lui_542
23-09-05, 02:06
Test Drive war doch auch nicht schlecht. Wo man mit nem Ferrari oder Porsche fahren konnte! Und dann gab es noch ne Flugsim glaub die hieß F29. Beide für Amiga 500.

space_force
23-09-05, 06:32
Auch wenn es keine Simulation ist, "Midwinter" war der Hammer. Ich habe es nächtelang auf dem Atari ST gespielt. Diese Handlungsfreiheit habe ich in dieser Form nur sehr selten wieder gesehen (eigentlich nie), auch die "Kartengröße" war enorm. Man mußte eine Insel nach einer Eiszeit gegen einen bösen Diktator verteidigen, der mit einer riesigen Armee eingefallen ist. Am Anfang hatte man nur einen einzigen Mann, der erstmal weitere Mitstreiter rekrutieren mußte, die alle auf der Insel verteilt waren. Dabei mußte man auch auf persönliche Beziehungen achten, denn oftmals gab es Absagen ("ohne mich, mach das mal selber"). Man mußte also gut überlegen, wen man wo hingeschickt hat.
Jeder rekrutierte Mann hatte 2 Stunden Zeit (bis zum nächsten Uhrabgleich), dadurch hatte man immer mehr Möglichkeiten sich zu wehren. Jeder Mann, oder auch Frau, hatte verschiedene Fähigkeiten und Vor-/Nachteile. Die Taktik ging dabei von Frontalangriff (wenn man ein Führungsfahrzeug erwischt hatte, dann floh die gesamte Einheit), Verschanzen, bis zu Sabotage (Lager sprengen etc., was den Vormarsch verlangsamte und Zeit brauchte man).
Man konnte sich auf Ski, diversen Fahrzeugen und Drachenfliegern (von einem hohen Berg aus)fortbewegen.
Verloren hatte man, wenn alle Hitzeminen unter der Kontrolle des Generals standen. Gewonnen, wenn man alle fremden Einheiten vernichtet hat (was extrem schwierig war), oder wenn das gegnersiche Hauptquartier erobert werden konnte. Ein komplettes Spiel dauerte schon mal einige Tage/Wochen, je nachdem, wieviele mitstreiter man rekrutiert hatte.

Wie gesagt. So ein Spiel habe ich in dieser Form nie wieder gesehen. Unglaublich, was die damals mit den relativ kleinen Rechnern anstellen konnten. Dieses Spiel mit aktueller Grafik, ich würde die Programmierer küssen. Das Spielprinzip könnte man 1:1 übernehmen, zu verbessern gab/gibt es bis heute nichts, jedenfalls fällt mir da nichts ein.
Warum das Spiel so in Vergessenheit geraten ist, bleibt mir ein Rätsel.

http://www.mobygames.com/game/atari-st/midwinter
Dazu muß ich noch sagen, daß die Grafik damals auf dem ST noch um einiges besser aussah als bei der DOS-Version.