PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beispiel für guten Support ...



negus1
23-05-07, 08:16
... "Theater of War" (ToW)

vor gut einem Monat released und in Kürze ein Patch, der die wesentlich (im Vergleich zu SH4 jedoch geradezu niedlichen) Bugs behebt und oben drauf noch ein kostenloses Addon ...

Und das alles kann man mit den Verantwortlichen im Forum direkt diskutieren ...

http://www.battlefront.com/discuss/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=63;t=001273

Und ich freu' mich, dass ich mein Geld nicht in SH4 investiert habe, sondern in ToW...

negus1
23-05-07, 08:16
... "Theater of War" (ToW)

vor gut einem Monat released und in Kürze ein Patch, der die wesentlich (im Vergleich zu SH4 jedoch geradezu niedlichen) Bugs behebt und oben drauf noch ein kostenloses Addon ...

Und das alles kann man mit den Verantwortlichen im Forum direkt diskutieren ...

http://www.battlefront.com/discuss/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=63;t=001273

Und ich freu' mich, dass ich mein Geld nicht in SH4 investiert habe, sondern in ToW...

schnuerschu2007
23-05-07, 08:33
Wird es das auch im Handel und in deutsch geben? Mit welchem Spiel kann man das evtl. vergleichen?

Mit Panzers? (Dann isses nix für mich) Mit Close Combat? (dann schon eher)

Sinkfisch
23-05-07, 08:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by schnuerschu2007:
Wird es das auch im Handel und in deutsch geben? Mit welchem Spiel kann man das evtl. vergleichen?

Mit Panzers? (Dann isses nix für mich) Mit Close Combat? (dann schon eher) </div></BLOCKQUOTE>
Eher Close Combat

negus1
23-05-07, 08:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Sinkfisch:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by schnuerschu2007:
Wird es das auch im Handel und in deutsch geben? Mit welchem Spiel kann man das evtl. vergleichen?

Mit Panzers? (Dann isses nix für mich) Mit Close Combat? (dann schon eher) </div></BLOCKQUOTE>
Eher Close Combat </div></BLOCKQUOTE>

Close Combat in 3D. Leider bislang nur auf Englisch. Bezug auch nur über Battlefront.

Enarion
23-05-07, 13:05
@ negus

Sorry, aber von einem Speil das vor einem Monat released ist, erwarte ich einen Patch. Kostenloses AddOn hin oder her. Ich erwarte einen Patch bis das Spiel relativ Bugfrei ist. Das das nicht komplett geht, sieht man an Starcraft 1, wo Blizzard selbst jetzt noch Bugs beseitigt.

Sowjetschreck
23-05-07, 13:15
beispiel für guten support ist auch red orchestra - ostfront 1941-44.
da werden ständig kleine bugs ausgemerzt - große gibt es längst nicht mehr - und kostenlos neue karten, fahrzeuge und waffen geliefert. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Sinkfisch
23-05-07, 13:37
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Sowjetschreck:
beispiel für guten support ist auch red orchestra - ostfront 1941-44.
da werden ständig kleine bugs ausgemerzt - große gibt es längst nicht mehr - und kostenlos neue karten, fahrzeuge und waffen geliefert. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif </div></BLOCKQUOTE>
Recht hat er! Spiele das auch und DAS nenne ICH SUPPORT!!
Leider kann ich im moment nicht spielen dam ir mein ACCOUNT geklaut wurde und ich noch auf die Zurücksetzung meines PW´s warte damit ich wieder zocken kann!

Lui_542
23-05-07, 14:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Sowjetschreck:
beispiel für guten support ist auch red orchestra - ostfront 1941-44.
da werden ständig kleine bugs ausgemerzt - große gibt es längst nicht mehr - und kostenlos neue karten, fahrzeuge und waffen geliefert. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif </div></BLOCKQUOTE>
Jawohl http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif
Ein einfach nur geiles Spiel!

schnuerschu2007
24-05-07, 05:31
Wenn wir hier grad bei einer Art "Geheimtipp-Thread" sind. Gibts eigentlich eine realistische Panzersim, wie es Panzer Elite damals war? Nur nen bissel hübscher und zeitgemäßer?

Lui_542
24-05-07, 05:38
Da ist gerade was im Aufbau! Schau mal da (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/797105322/m/1971094444)

schnuerschu2007
24-05-07, 07:02
Ui. Das sieht ja mal gut aus. Allerdings hab ich sowas schon vor 3 Jahren gesehen und damals hieß es, dass es einen Nachfolger von Panzer Elite geben wird. Dann kam aber Panzer Elite Action - grauenvoll!

Aber man soll ja hoffen...

Nächste Frage. Diesmal mal keine Sim. Kennt noch wer Strike Commander? Gibts oder wird es denn mal wieder so etwas in dieser Richtung geben? Ich meine mit so einer Story und den Charakteren und dem kleinen Wirtschaftsaspekt war das einfach nur geil.

Enarion
24-05-07, 07:20
@schnuerschu2007

Vielleicht ist ja ds hier was für dich:
http://www.okaysoft.de/ok/homesbp.htm

Scheintz es aber nur in Englisch zu geben. Man beachte Dongle als Kopierschutz!

Alith

schnuerschu2007
25-05-07, 02:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Kennt noch wer Strike Commander? Gibts oder wird es denn mal wieder so etwas in dieser Richtung geben? Ich meine mit so einer Story und den Charakteren und dem kleinen Wirtschaftsaspekt war das einfach nur gelungen. </div></BLOCKQUOTE>

Kann niemand was damit anfangen? Weiß jemand was ich meine?

Lui_542
25-05-07, 03:13
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by schnuerschu2007:


Kann niemand was damit anfangen? Weiß jemand was ich meine? </div></BLOCKQUOTE>

Also ich habe mal gegoogelt aber mit dem was ich gefunden habe kann ich nix anfangen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Zu der Zeit hab ich noch Amiga 500 gespielt http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Klaus-Baerbel
25-05-07, 03:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Enarion:
@schnuerschu2007

Vielleicht ist ja ds hier was für dich:
http://www.okaysoft.de/ok/homesbp.htm

Scheintz es aber nur in Englisch zu geben. Man beachte Dongle als Kopierschutz!

Alith </div></BLOCKQUOTE>

Hallo,

Ich habe eben mal nach Dongle gegoogelt aber nichts für mich aussagekräfiges gefunden.

Was hat es denn mit Dongle auf sich?

Strike Commander kenne ich. Hatte ich damals 2 mal durchgespielt. Tja, was soll ich sagen? Die gute alte Zeit, als man Spiele installierte und alles lief einwandfrei. Patch? Wasn das???

Ich glaube nicht, daß soetwas nochmal programmiert wird.

Gruß
Klaus-Baerbel

Lui_542
25-05-07, 03:47
Ein Dongle ist ein Kopierschutz. Sieht so ähnlich aus wie ein USB Stick. Wenn der Dongle nicht in der USB Schnittstelle am PC steckt funktioniert das Programm nicht.

Post 700 http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif

Edit: schau mal da! (http://www.at-mix.de/dongle.htm)

Klaus-Baerbel
25-05-07, 04:02
Hallo,

Danke für die flotte Antwort.

Auf den ersten Blick scheint dieser Dongle Kopierschutz für den Nutzer eine bessere Lösung zu sein, als Starforce (Grusel).

Obs auch so gut funktioniert bleibt abzuwarten.

Gruß
Klaus-Baerbel

Klaus-Baerbel
25-05-07, 04:18
Hallo,

Was mir eben durch den Kopf ging:

Ich gehe mal davon aus, daß pro Software ein USB-Stick erforderlich ist.

Wenn man dann ein sehr ordnungsliebender Mensch ist und sagen wir mal 50 Spiele mit Dongle hat, und dann nicht weiß, welcher Stick war wofür.... http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

Gruß
Klaus-Baerbel

vlc0815
25-05-07, 04:34
@Klaus-Baerbel

Es sind allerdings auch andere Formen von Hardware-Dongles möglich, zum Beispiel unter Verwendung von Public-Private-Key-Verschlüsselungsverfahren. Hierbei sind dann die spezifischen (verschlüsselten) Dongle-Informationen nicht in einem USB-Stick, sondern zum Beispiel im Flash-ROM der Zielplattform enthalten. Zusätzlich gibt es auch Netzwerkvarianten des Donglings, bei denen das Programm im Netzwerk nach einem Lizenzserver sucht und bei diesem eine Lizenz abbucht oder freigibt. Hierbei erfolgt das Dongling dann zum Beispiel entweder gegen die MAC-Adresse des anfragenden Rechners oder wiederum gegen das gesteckte Hardware-Dongle.

Lui_542
25-05-07, 06:56
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Klaus-Baerbel:
Hallo,

Was mir eben durch den Kopf ging:

Ich gehe mal davon aus, daß pro Software ein USB-Stick erforderlich ist.

Wenn man dann ein sehr ordnungsliebender Mensch ist und sagen wir mal 50 Spiele mit Dongle hat, und dann nicht weiß, welcher Stick war wofür.... http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif

Gruß
Klaus-Baerbel </div></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

surface2007
25-05-07, 07:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by vlc0815:
@Klaus-Baerbel

Es sind allerdings auch andere Formen von Hardware-Dongles möglich, zum Beispiel unter Verwendung von Public-Private-Key-Verschlüsselungsverfahren. Hierbei sind dann die spezifischen (verschlüsselten) Dongle-Informationen nicht in einem USB-Stick, sondern zum Beispiel im Flash-ROM der Zielplattform enthalten. Zusätzlich gibt es auch Netzwerkvarianten des Donglings, bei denen das Programm im Netzwerk nach einem Lizenzserver sucht und bei diesem eine Lizenz abbucht oder freigibt. Hierbei erfolgt das Dongling dann zum Beispiel entweder gegen die MAC-Adresse des anfragenden Rechners oder wiederum gegen das gesteckte Hardware-Dongle. </div></BLOCKQUOTE>

...neueste Dongles verwenden Public Keys und einen Secure Tunnel vom Treiber zum Dongle. Mit der PKI kann die Software nun beliebige Werte signieren lassen und diese mit dem Public Key überprüfen. Damit wird eine Simulation des Dongles, wie in der Vergangenheit des öfteren praktiziert, unmöglich. Bei der neuen Donglegeneration gibt es nur noch einen Ansatzpunkt für die Dongleentfernung. Die Applikation muss dekompilert werden, und die Dongleabfragen müssen aus der Applikation entfernt werden. Wenn die Applikation aber beispielsweise Daten mit dem Public Key des Dongles verschlüsselt ablegt und diese dann beim erneuten Laden mit Hilfe des Dongles entschlüsselt, ist die Reprogrammierung dieser Funktionen nur mit hohem Aufwand zu bewältigen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Enarion
25-05-07, 09:26
Hi

Dongle sind einer der ältesten mir bekannten Kopierschütze. Gab es sogar schon zu Zeiten vom 286ern. Bisher ist mir bekannt das ein Dongle Kopierschutz zu teuer (extra Hardware) sei, und deshalb nicht für Spiele verwendet wird. Ich kenn den halt noch für den Parallelport, wo dann das Druckersignal noch mit durchgeschleift wurde.

@ Klaus-Baerbel
Naja man kann sich ja nen Aufkleber auf den Dongle machen und schon weist du wo welcher hingehöt. Auserdem kannst du ja theoretisch 255 Geräte an einen USB Port stecken, musst also ein paar Hubs hintereinanderstecken und schon kannst du alle Sticks immer gleich in Betrieb haben (treibt den Stromverbrauch bestimmt nur geringfügig in die höhe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )

Und JA Strike Commander kenn ich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Hab mir immer an den F15ern den Zahn ausgebissen (war glaub ich die Gruppe in Quebec) alternativ hab ich probleme gehabt mit der Mission wo man den Flugplatz zerstöen musste. selbst 2 Durandel auf die Startbahn haben nicht geholfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif Vorteilhaft (wenn auch unrealistisch) ist, das der LAU-Werfer (die ungelenkten Raketen) die Raketen auch einzeln freigegeben hat und nicht gleich komplett entleert.