PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fruchtbarkeiten begrenzt?



Stanceland
07-10-09, 14:59
Hallo,

ich habe mal auf die schnelle eine eigene Map mit dem neuen Editor erstellt. Ich habe Spaßes halber eine Insel mit vielen Fruchtbarkeiten ausgestattet, aber kann es sein, dass eine einzelne Insel maximal 4 Fruchtbarkeiten aufweisen kann (und es ist auch keine Wildcard mehr möglich)?

Habe jetzt allerdings nicht solange gespielt, um herauszufinden, ob vl doch alle Fruchtbarkeiten vorhanden sind - auf jeden Fall werden nur die ersten 4 angezeigt.

MartinJ1987
07-10-09, 15:02
Maximal 4 Fruchtbarkeiten pro Insel. Dann gibt es auch keine Wildcard.

Stanceland
07-10-09, 15:04
Schade, so eine Über-Insel hätte ja schon was für sich http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Rushki
08-10-09, 04:12
Und ich war grad dabei, die ganze Karte mit solchen Inseln voll zu stopfen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Was ich noch nicht ganz herausgefunden habe oder vielleicht ist die Funktion kaputt. Wenn ich die Ressourcen auf Refill Min einstellen will, speichert er diesen Wert nicht. Er setzt es jedes mal wieder auf 0, wenn ich die Ressource neu auswähle. Ich habe auch schon versucht unterschiedliche Werte einzustellen, aber da is nix zu machen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif Oder Randomressources und da steht jedes mal 0.

Larnak
08-10-09, 06:17
In einem früheren Entwicklungszeitpunkt von 1404 gab es das Feature, dass die Minen nach jedem Auffüllen weniger fassen als vorher.
Das wurde auf Kritik der Spieler dann geändert auf das System, wie wir es jetzt haben - es gibt einen maximalen Füllstand und der bleibt immer gleich.

Mag sein, dass die "Refill Min" darauf zurückführt und angab, wo die minimale Größe für die Minen lag?
Dementsprechend wäre es logisch, wenn der Wert nicht gespeichert wird.

Balgul
08-10-09, 06:22
Also laut der Anleitung besagen die RefillMin- RefillMax-Werte, dass beim Auffüllen einer Ressource dessen Lager um einen Wert aufgefüllt wird, der innerhalb der beiden Werte liegt.

Wieso der RefillMin immer wieder auf 0 gesetzt wird verstehe ich auch nicht. Stört mich aber auch nicht weiter.