PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rechtschreybung



Mondkalb
10-08-04, 07:57
...in Fraktur nach aaaalten Regeln (http://www.titanic-magazin.de/startseite.php?sfgdata=4)

__________________________________________________ _________________________

http://www.seoman-mondkalb.org/jpg/banner.jpg

Tipps und Spoiler für Anfänger, Screenshots und Links: Meine Homepage (http://www.seoman-mondkalb.org/)

Mondkalb
10-08-04, 07:57
...in Fraktur nach aaaalten Regeln (http://www.titanic-magazin.de/startseite.php?sfgdata=4)

__________________________________________________ _________________________

http://www.seoman-mondkalb.org/jpg/banner.jpg

Tipps und Spoiler für Anfänger, Screenshots und Links: Meine Homepage (http://www.seoman-mondkalb.org/)

AzubiMagie
10-08-04, 08:05
Was der Stern kann, kann Titanic schon lange.

Aber warum auf halbem Weg stehen bleiben? Back to the roots, der Ursprung war die Luther-bibel, also lasst uns alle so schreiben.

Weis jemand, was das damals war? Mittelhochdeutsch? Ich habe mal versucht, solche Texte zu lesen, bin kläglich gescheitert. Auch eine Germanistik - Studentin musste die Segel streichen.

--
Windows ist KEIN Virus, denn Viren sind klein, Viren sind effizient programmiert,
Viren machen, was sie sollen.
'Roger Schwentker in de.comp.security'

Mondkalb
10-08-04, 08:09
Dazu schrieb am Montag letzter Woche die Basler Zeitung:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR> «Wieder einmal ist in Deutschland - wenn nicht alles täuscht -
eine Reform gescheitert. Diesmal geht es nicht um die Altersvorsorge
oder den Umweltschutz, sondern nur um die Rechtschreibung in den
deutschsprachigen Ländern. (...) Die Herren Reich-Ranicki, Walser,
Enzensberger, Muschg etc. - allesamt Autoren in vorgerücktem Alter -
haben mit Erfolg einen Reformprozess verweigert, an dem sie sich
nicht aktiv beteiligt hatten, als die Dinge noch im Fluss waren. Sie
können nun noch einen Schritt weiter zurückgehen und fordern, wie
weiland Goethe wieder "Thränen" und "theils" zu schreiben. Ihr Erfolg
beruht auf einer unheiligen Allianz von muffiger Reformfeindlichkeit
und diffuser Staatsferne. Und er vermag nicht zu kaschieren, dass den
meisten Intellektuellen deutscher Zunge zu brennenden Zeitfragen -
Armut der Dritten Welt, Krise des Sozialstaats, ethische Probleme des
medizinischen Fortschritts - schlicht nichts mehr einfällt.»
<HR></BLOCKQUOTE>

__________________________________________________ _________________________

http://www.seoman-mondkalb.org/jpg/banner.jpg

Tipps und Spoiler für Anfänger, Screenshots und Links: Meine Homepage (http://www.seoman-mondkalb.org/)

Urayn
10-08-04, 09:05
Nuhn, ich empfähnde jenes a priori als sehr Hülfsreich, ehrwürdge altge Teckste erneuhert in ülteren Sprachen zu schreyben.

Ich schlage daher die Sprache unserer Urlichsten Ahnen vor, jener Affen, die Grunzlaute nutzten.



Ich habe von der 1 bis zur 3. Klasse eine Flußschiffahrt unternommen, von der 4. bis zur jetzigen 11. eine Flussschifffahrt und nach dem Abitur solls dann wieder eine Flußschiffahrt werden?

3gleiche Buchstaben hinter einander sollte Pflicht werden, es sieht komisch aus, ist aber nachvollziehbar und könnte eine Besonderheit der deutschen Sprache werden (Was für ein Argument, ich weiß)

dass oder daß ist mir egal, ich schreib dass und werde das wegen keiner (Re)Reform ändern.

Und getrennt und zusammenschreiben, da weiß ich nicht, wie es alt war, so weit warn wir in der Grundschule nicht^^
Ne, Rad fahren oder radfahren ist mir egal, eigentlich könnte man da auch ruhig beides verwenden, ist beides nachvollziehbar (mit dem Rad fahren; und radfahren ist halt ein eigenständiges Verb wie rudern und laufen, dass man es noch zerstückeln konnte/kann ist mir -ehrlich gesagt- Jacke wie Hose)

Verzeiht meine Argunentation, aber zu mehr bin ich (heute) nicht mehr fahig http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-sad.gif


Und das Bild und Spiegel zur alten Schreibweise zurückkehren ist nur aus Profilierungssucht. Bild lobt sich doch nur zu gerne in sich selbst (Bild tut dieses, Bild zeigt jenes, Bild hat das erreicht, Bild klärte auf...)
Und nun werden sie auch noch im Fernsehen genannt, Leider

Urayn

AzubiMagie
10-08-04, 09:15
Was natürlich die Frage aufwirft, was macht Bild? Unser wichtigstes Organ für die Volks-Bild-ung!

Schreiben die neu oder schreiben die alt? (Von der Rechtschreibung, nicht vom Inhalt).

Urayn, mache eine Kreuzfahrt oder geh paddeln.

--
Windows ist KEIN Virus, denn Viren sind klein, Viren sind effizient programmiert,
Viren machen, was sie sollen.
'Roger Schwentker in de.comp.security'

D.Pendrillion
10-08-04, 09:15
Ghihi. Autsch. Aber recht haben sie in Basler Zeitung.

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-happy.gif

Mondkalb
10-08-04, 09:18
Zur Bildzeitung gibt's auch noch was (http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/glosse/18069/1.html).

__________________________________________________ _________________________

http://www.seoman-mondkalb.org/jpg/banner.jpg

Tipps und Spoiler für Anfänger, Screenshots und Links: Meine Homepage (http://www.seoman-mondkalb.org/)

D.Pendrillion
10-08-04, 09:37
*rofl*

Schön dargestellt von Telepolis. Naja was in Deutschland die Bild, ist in der Schweiz der Blick. Man bemerke nur die Sinngemässe Namensähnlichkeit....

http://ubbxforums.ubi.com/images/smiley/16x16_smiley-very-happy.gif