PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Landeinheiten



Zeffus
05-05-05, 03:59
Hi Leute,

heute mal eine Frage zu Landeinheiten. Als ich gestern nach Valetta schipperte erhielt ich die Meldung "Landeinheit gesichtet". Auf der Karte fand ich dann diese merkwürdigen Symbole:

http://www.seyferths.de/sh3scrs/landunit.jpg

Ich beschloss, der Sache mal auf den Grund zu gehen. Spielstand abgespeichert und los Richtung Küste. Als ich bis auf 1,5km ran war bin ich aufgetaucht und hab mich umgesehen. Siehe da, folgendes fand ich im Fernglas: Küstenbunker (Das img ist nachbearbeitet (aufgehellt). Da es Nacht war konnte man ohnehin nur schlecht sehen.)

http://www.seyferths.de/sh3scrs/Bunker1.jpg

Um die Dreistigkeit zu steigern, habe ich mich hinter mein Deckgeschütz geklemmt und die Teile mal beharkt. Passiert ist irgendwie gar nix. Keine rechten Treffer (ich sah zu kurze Einschläge auf dem Strand, aber die, die genau drauf lagen, zeigten keinen Einschlag), es kamen auch keine Flugzeuge oder Schiffe, um mich für meine Impertinenz zu maßregeln ... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Weiß jemand Genaueres über diese Landeinheiten? "Tun" die wirklich was im Game oder sind sie nur Dekoration? Ich meine, sie könnten ja wenigstens als "Melder" fungieren. Vielleicht waren sie in der Nacht ja auch nicht besetzt ... oder die Besatzung hat sich Wichtigerem hingegeben http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

Zeffus
05-05-05, 03:59
Hi Leute,

heute mal eine Frage zu Landeinheiten. Als ich gestern nach Valetta schipperte erhielt ich die Meldung "Landeinheit gesichtet". Auf der Karte fand ich dann diese merkwürdigen Symbole:

http://www.seyferths.de/sh3scrs/landunit.jpg

Ich beschloss, der Sache mal auf den Grund zu gehen. Spielstand abgespeichert und los Richtung Küste. Als ich bis auf 1,5km ran war bin ich aufgetaucht und hab mich umgesehen. Siehe da, folgendes fand ich im Fernglas: Küstenbunker (Das img ist nachbearbeitet (aufgehellt). Da es Nacht war konnte man ohnehin nur schlecht sehen.)

http://www.seyferths.de/sh3scrs/Bunker1.jpg

Um die Dreistigkeit zu steigern, habe ich mich hinter mein Deckgeschütz geklemmt und die Teile mal beharkt. Passiert ist irgendwie gar nix. Keine rechten Treffer (ich sah zu kurze Einschläge auf dem Strand, aber die, die genau drauf lagen, zeigten keinen Einschlag), es kamen auch keine Flugzeuge oder Schiffe, um mich für meine Impertinenz zu maßregeln ... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

Weiß jemand Genaueres über diese Landeinheiten? "Tun" die wirklich was im Game oder sind sie nur Dekoration? Ich meine, sie könnten ja wenigstens als "Melder" fungieren. Vielleicht waren sie in der Nacht ja auch nicht besetzt ... oder die Besatzung hat sich Wichtigerem hingegeben http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

mkblasterX
05-05-05, 04:32
Also auf mich haben diese Dinger in Loch Ewe schon geballert! Kann mir nicht erklären warum du unbehelligt davon gekommen bist?

Skipper1982
05-05-05, 04:39
Die Landheiten sind nicht zur Dekoration da.
Bin zum Spaß mal in der Nähe eines Hafens aufgetaucht - glaub das war Bristol - und da haben mich diese Dinger übel aufs Korn genommen und schwer beschädigt.

Zeffus
05-05-05, 05:06
Danke. Ist schon viel Wert, wenn man weiß, dass die Teile potenziell gefährlich sind.

Hmm ... warum die nicht auf mich geschossen haben, ist mir nun ein Rätsel. Entweder haben sie mich nicht gesehen (unwahrscheinlich bei dem Mündungsfeuer), oder sie waren wirklich nicht besetzt. Oder es ist einfach die klischeehafte laxe mediterane Art in Valetta, im Gegensatz zu Großbritannien http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

svk
05-05-05, 05:13
es kommt darauf an was für landeinheiten das sind, ich hab mal welche gesehen in Loch Eve mit Zwillingegeschützen, konnte noch tauchen bevor die mich getroffen haben
ich glaub die sind so stark gepanzert das die 88 da nichts ausrichten kann
da braucht man schon schwere 203mm oder 280mm Geschütze um die zu knackenhttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

die Scheinwerferbatterien kann man evtl. zerstöen weil nicht gepanzert

Lovo_Kasistan
05-05-05, 05:18
Ich habe gehöt das die Mistdinger ganz einfach keine Trefferzone, geschweige denn Kollisionsabfrage haben und das deshalb jeder Schuss durchgeht. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Zeffus
05-05-05, 07:01
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> das die Mistdinger ganz einfach keine Trefferzone, geschweige denn Kollisionsabfrage haben und das deshalb jeder Schuss durchgeht. </div></BLOCKQUOTE>



JA genauso sah es aus, als ob die Dinger einfach durchgehen. Wird ja auch nicht als Ziel angezeigt, wenn man Fernglas oder UZO drauf richtet.
Das wäre doch auch noch was für den Patch 1.7 ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Ingrid_A
06-05-05, 01:20
Ist es irgendwie historisch belegt, dass sich U-Boote an Küstenbombardements beteiligt haben?:-)))

Suedwester
06-05-05, 01:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Ingrid_A:
Ist es irgendwie historisch belegt, dass sich U-Boote an Küstenbombardements beteiligt haben?:-))) </div></BLOCKQUOTE>

Ja, in der Arktis kam es vor, dass U-Boote englische Wetterstationen angriffen und in der Karibik wurden Raffinerien und Treibstofflager von U-Booten unter Beschuss genommen.

Wären auch nette "Sondermissionen" für SH III... http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif

Suedwester
06-05-05, 02:21
Nachtrag:
Quelle: www.uboat.net (http://www.uboat.net)

Oblt. Hans-Günther Lange commissioned U-711 in September 1942. He commanded eleven patrols on this boat, all in Arctic waters and mainly against British and Soviet convoys. Three times U-711 attacked Soviet radio stations on small islands in the Barents Sea and nearby waters.

zu deutsch:
Oblt. Hans Günther Lange übernahm U-711 im September 1942. Er kommandierte dieses Boot auf 11 Patrouillen, alle in arktischen Gewässern und meistens gegen britische und sowjetische Konvois. Dreimal griff U-711 sowjetische Funkstationen auf kleinen Inseln in der Barentsee und umliegenden Gewässern an.

Ingrid_A
06-05-05, 02:46
oki, danke, akzeptiert. aber i denk net, dass sich jemals ein u-boot am knacken von bunkern und geschützstellungen versucht hat, oda?:-)

Deepfive-9te
07-05-05, 03:00
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Zeffus:
Hi Leute,

Weiß jemand Genaueres über diese Landeinheiten? "Tun" die wirklich was im Game oder sind sie nur Dekoration? Ich meine, sie könnten ja wenigstens als "Melder" fungieren. Vielleicht waren sie in der Nacht ja auch nicht besetzt ... oder die Besatzung hat sich Wichtigerem hingegeben http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif </div></BLOCKQUOTE>

Wenn du erst mal im allgemeinen was zu den "Landeinheiten" wissen möchtest,dann schau mal in den Ordner:
C:\Programme\Ubisoft\SilentHunterIII\data\Roster\G erman\Land
(Flugplatz,Marinestützpunkt,Flakstellung,Bunker,Su chscheinwerfer ect.)
Die Landeinheiten sind auch in jedem anderen "Land",die dort aufgeführt wurden.Also auch bei England oder Amerika.
Was du alles mit den "Landeinheiten" anstellen kannst,versuchst du am Besten im Editor raus zu bekommen.Die Landeinheiten sind,wie jede andere "Unit" auch,in einer MP oder SP-Mission einfügbar.Sie müssen nur "richtig" konfiguriert" werden,dann machen die auch was.
Einen Flugplatz einbauen bringt dir Flugzeuge in das Spiel,die zu bestimmten Zeiten mit bestimmten abstand in bestimmter Menge auftauchen.Das gleiche gilt für einen Marinestützpunkt.Bunker oder Flakstellungen müssen "Zielgebiete" zugewiesen werden,dann nehmen sie auch jeden feindlichen Kontakt unter Feuer,es sei denn,du bist nicht in Reichweite.Die "Searchlights" strahlen die Gegend ab,die ihnen zugewiesen wurde.Sind die gleichen,wie auf den DD´s bei Nacht.
Ich hoffe,dir reicht vorerst diese Info aus.

Michael

Zeffus
07-05-05, 08:37
@Deepfive-9te

Danke für die umfangreiche Info. Ich bin immer etwas scheu, mich in irgendwelchen Konfig- oder sonstigen Dateiein umzusehen, wenn ich Info zu etwas suche. Das hat bei mir noch so den Geruch von cheaten. Ich erwarte eigentlich, dass sowas im Handbuch steht ... aber da werden Landeinheiten wie ich sie hatte glaub ich nicht mal erwähnt. Ich bin der Meinung, man sollte das, was in einem Spiel abgeht, erfahren können, ohne auf einen Editor zurückgreifen zu müssen.

Deepfive-9te
07-05-05, 12:52
Bingo
Der "einfache" Spieler muss sich halt mit den Gegebenheiten des Spieles abfinden.PUNKT
Das ist nicht gerade schön.
Ich habe hier den 3-4 cm dicken Ringbuchordner von "Dangerous Waters" im DIN A5-Format vor mir liegen.
"DA werden sie geholfen."
Bei SH III. muss man,wenn man etwas mehr in die Materie reinrichen möchte,schon gewaltig in den "Eingeweiden" rum wühlen.
An etliches kommt man,aus Angst es könnte jemand das Spiel verbessern,garnicht heran.
Viele Modder wissen ganz genau,was an dem Spiel verbessert werden müsste,können es aber leider nicht umsetzen.
Ich habe,nachdem ich SH III. gekauft habe,nicht zu erst das Spiel gestartet,sondern mir zu erst den Inhalt aller Ordner angesehen.Alte Gewohnheit von SH II./DC.

Du brauchst keine Gewissensbisse haben,den von UBI mitgelieferten Editor mal zu benutzen.
Starte den Editor,lade eine mitgelieferte Mission (SP oder MP) und schau dir den Aufbau mal genau an.Du kannst auch nach Herzenslust Dinge verändern,nur eben nicht speichern.
Vorerst nicht.Nachdem du das Prinzip des Editors herausgefunden hast,ist es an der Zeit,selbst mal eine Mission zu erstellen.
Ein U-Boot und ein Frachter sind auch schon eine Mission!Zumal noch deine"selbsterstellte".
Bei den Dateien von SH III. kannst du auch jede scheu ablegen.Alles,was man mit "Bordeigenen Windows-Mitteln" öffnen kann sollte man sich schon mal ansehen.Nur so kommt man hinter die Geheimnisse vom Spiel.Nicht um zu cheaten,nur zum begreifen des "Systems".
Hier noch was zum nachdenken für all diejenigen,die noch nicht ein Auge in die Dateien geworfen haben:

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">[ClassNames]
Ship=Schiff
Submarine=U-Boot
Air=Flugzeug
Land=Landeinheit
Warship=Kriegsschiff
Merchant=Handelsschiff
Ordnance=Munitionstransporter

;Warships
Type0=Patrouillenboot
Type1=Korvette
Type2=Fregatte
Type3=Begleitzerstöer
Type4=Zerstöer
Type5=Minenräumer
Type6=Leichter Kreuzer
Type7=Schwerer Kreuzer
Type8=Begleitflugzeugträger
Type9=Flottenflugzeugträger
Type10=Schlachtkreuzer
Type11=Schlachtschiff
Type12=Minenleger
Type13=Hilfskreuzer

;Merchant ships
Type100=Nachschubschiff
Type101=Tanker
Type102=Frachtschiff
Type103=Truppentransporter
Type104=Küstenmotorschiff
Type105=Umgebung

;Submarine
Type200=U-Boot
Type201=Versorger-U-Boot
Type202=Raketen-U-Boot
Type203=Umgebung

;Air
Type300=Jäger
Type301=Bomber
Type302=Sturzkampfflugzeug
Type303=Torpedoflugzeug
Type304=Patrouille
Type305=Hubschrauber
Type306=Umgebung

;Land
Type400=Fahrzeug
Type401=Panzer
Type402=Schützenpanzer
Type403=Artillerie
Type404=Flak
Type405=Rakete
Type406=Luftstützpunkt
Type407=Marinestützpunkt
Type408=Umgebung

;Ordnance
Type500=Mine
Type501=U-Boot-Abwehrnetz
</div></BLOCKQUOTE>

Michael