PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bugtest: Zerstöer-KI



Schwarzer_Prinz
04-07-05, 05:20
Vorweg bitte ich um rege, aber sachliche Beteiligung!! Ich will mich hier nicht mit den Leuten streiten, sondern Daten sammeln. Ich hoffe, daß ihr dabei alle mithelft.
Wenn ihr diskutieren wollt, tut das bitte in diesem Thread (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/1851086533). Hier nur die Ergebnisse sammeln!

Zur Sache:
Als Grundlage nehmen wir zwei Einzelmissionen, die ich extra für diesen Test gebaut habe. Ihr könnt sie hier herunterladen:
DD-Testlauf.zip (http://schwarzerprinz.de/files/DD-Testlauf.zip)
Entpackt das Archiv einfach in euren SH3-Hauptordner, die Dinger gehöen in den Ordner "data\Singlemissions\German\". Es handelt sich um zwei Ordner mit jeweils einer Datei.

Testablauf
1) Startet SH3 und geht in die Einzelmissionenauswahl.
2) Stellt den Realismus nach eurem Gusto ein. Bitte in jedem Fall die Außenkamera aktiviert lassen, damit ihr die Zerstöer beobachten könnt.
3) Spielt erst die Mission DD-Test_1940 und dann DD-Test_1944
4) Macht jeweils drei Durchgänge: AK voraus in Periskoptiefe, 1/3 Fahrt voraus in 150 Metern Tiefe und zuletzt den freien Durchlauf dazu später mehr.
Beginnt bitte jeden Durchgang mit AK-Fahrt, damit die Zerstöer einmal auf euch aufmerksam werden. Laßt das Boot außerdem bei den ersten beiden Durchläufen ohne Kursänderung bei gleicher Geschwindigkeit laufen.
5) Notiert euch bitte für die ersten beiden Durchläufe jeweils:
- Wie oft mußten die Zerstöer anlaufen, um euch zu versenken?
- Wie gut wurden die WaBos platziert? (zu weit hinter dem Boot, zu tief, zu hoch, etc.)
6) Macht abschließend den freien Versuch, bei dem ihr zu entkommen versucht. Macht dabei bitte Notizen, um folgende Fragen beantworten zu können:
- Wie sah eure Taktik aus? (allgemein halten. Z.B: "Runter auf 150 Meter, Schleichfahrt. Bei WaBo-Meldung AK voraus, Tiefe um mind. 30 Meter gewechselt und Kurswechsel. Nach 30 Sekunden wieder Schleichfahrt.")
- Wie war die Leistung der Zerstöer? Haben sie die Fühlung verloren? Konnten sie eine abgerissene Fühlung wiederherstellen? Wie gut waren die WaBos platziert?

Bericht einreichen
Ich bitte hierbei um eine einheitliche Form!
Das Ganze sollte so aussehen:

Name: SchwarzerPrinz
Spielversion: 1.4b
Installierte MODs:
- keine
- ...
Realismussettings: 92% (nachffolgend Erleichterungen posten)
- Außenkamera erlaubt

DD-Test_1940
Testlauf 1: 3 Anläufe, WaBos 5 Meter zu tief.
Anmerkungen: Turm jeweils versehentlich gerammt.
Testlauf 2: 3 Anläufe, WaBos genau auf richtiger Wassertiefe und gut platziert.
Anmerkungen: Der erste Anlauf fand statt, während ich noch abtauchte. Deshalb lagen die WaBos zu hoch.
Testlauf 3: Schleichfahrt auf 100 Metern Tiefe, Heck nach Möglichkeit dem nahesten DD zugewendet. Zerstöer machen je einen Anlauf auf die letzte Position, die WaBos liegen zu hoch. Zerstöer verlieren dann Fühlung. Können Fühlung nicht wieder aufnehmen.

DD-Test_1944
Testlauf 1: 1 Anlauf, WaBos 2 Meter zu tief.
Anmerkungen: Zerstöer lief schräg an, passierte das Boot 30 Meter vor dem Bug. Treffer durch K-Guns.
Testlauf 2: 1 Anlauf, Hedgehog 20 zu weit vorm Boot, WaBos etwa 10 Meter zu tief.
Anmerkungen: keine
Testlauf 3: folgt noch.

Zeffus
04-07-05, 05:25
Bin als Tester dabei (mach ich sowieso den ganzen Tag)! Ich fahre 1.4 noch völlig ohne Mods.
Soll man den Bericht hier posten oder wie hast du dir das mit dem "Einreichen" gedacht?

Schwarzer_Prinz
04-07-05, 05:33
Ja, hier posten. Auf diese Weise haben alle die Rohdaten im Blick. Finde ich wesentlich besser und auch einfacher.

TopCat007
04-07-05, 14:44
Name: topcat007
Spielversion: 1.4b
Mods: Airpower Mod

Realismus: 74% (Kartenupdates, autom. Kamera und Ziellösung I WO ein)

DD-Test_1940: Periskoptiefe, AK voraus:
1. Anlauf: Rammstoss Zerri, leichte Schäden, keine Schäden durch Wabos
2. Anlauf: Rammsotss Zerri: Druckköper 80%, Wabos treffen nicht direkt
90 Grad Kursänderung, AK voraus
3. Anlauf, Wabos zu tief, keine Schäden
4. Anlauf: ca. 100m achteraus, keine Schäden
5. Anlauf: Rammstoss, keine Schäden und Zerri abgesoffen!!!!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/1072.gif
6. Anlauf: Rammstoss, mein Boot säuft ab!

DD-Testlauf 1944: Periskoptiefe, AK voraus
1. Anlauf: alles daneben (achteraus), Turm gerammt, kein Kratzer an meinem Boot
2. Anlauf: Boot wird durchgeschüttelt, nur leichte Schäden. Druckköper 100%
3. Anlauf: 78%, Rammstoss
Schwenk 90 Grad Steuerbord
4. Anlauf: DK 62%
5. Anlauf: keine Schäden
6. Anlauf: Rammstoss. Mein Boot säuft ab.

DD_Testlauf 1940: 150 m, 1/3 voraus

1. Anlauf, zu hoch, leichte Schäden am Vordeck und Turm, Druckköper 100%
2. Anlauf: Wabos zu hoch, keine Schäden
3. Anlauf: min. 300 m zu weit achteraus
4. bis 8. Anlauf: Bomben in guter Position, aber explodieren immer zu hoch, keine Schäden, Druckköper immer noch 100 %
Wechsel auf Schleichfahrt und 90 Grad Schwenker nach Steuerbord, Tiefe gleichbleibend 150: Zerris verlieren die Ortung innert 2 Minuten, ich komme davon.


DD_Testlauf 1944: 150 m, 1/3 voraus

1. Versuch: Zerris orten mich und vernichten mich im ersten Anlauf auf ca. 50 Meter während des Tauchens (dürfte wohl ein Zufallstreffer gewesen sein).

2. Versuch:
1. und 2. Anlauf: falsche Stelle, ca. 300m Steuerbord achteraus
3. Anlauf: ca. 150 m Steuerbord achteraus
4. Anlauf: Treffer. Boot wird durchgeschüttelt, keine Schäden!
5. Anlauf: Heckruder zerstöt, keine Schäden an Druckköper (immer noch 100%)
6. bis 8. Anlauf: daneben
9. bis 18. Anlauf: Wabos generell zu hoch, zwischendurch geringe Schäden, der Druckköper ist jedoch immer noch 100 %.
19. Anlauf: Endlich Volltreffer. Das Boot ist sofort vollständig hinüber.

Fazit: Die KI ist m.E. leider tatsächlich so lausig, wie die Kritiker immer wieder vorbringen. Wenigstens die 1944-Zerris sollten mich ohne Gegenmassnahmen, Tiefenwechsel oder Kursänderung nach 2 bis 3 Anläufen platt machen.

Der Test zeigt aber noch etwas anderes unerfreuliches: Das Schadensmodell ist schlicht für die Mülltonne. Es kann doch nicht sein, dass ein Zerri mich rammt und dann absäuft und ich kriege kaum einen Kratzer ab. Auch die Wabo-Treffer sollten imo grössere Schäden verursachen. Ich werd's als nächstes Mal mit dem Hollywood-Schadensmod versuchen.

An den 3. Versuch mit freien Ausweichmanövern etc. brauche ich mich wohl vorläufig nicht ranzumachen, wenn die Brüder einen nicht mal beim Scheibenschiessen treffen.

Danke, Schwarzer Prinz, Dein Test war ernüchternd und lässt mich endgültig zu den Reihen der Kritiker wie Capt. Heatseeker und Combatmedic überlaufen. http://www.ubisoft.de/smileys/10.gif http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

Vielleicht macht jemand den gleichen Test mal mit 1.3. Ein Vergleich wäre interessant!

TopCat007
04-07-05, 15:40
Ok, neuer Versuch

Name: topcat007
Spielversion: 1.4b
Mods: Airpower Mod 1.4, FF 2.1 (mit Hollywood-Schadensmodell)
Realismus: wie oben

DD-Test 1944: freies Ausweichen

sofortiges Tauchen auf 150 (Alarmtauchen), auf Schleichfahrt, mit div. Tiefenänderungen zwischen 150 und 176 Meter, Kursänderung auf Schleichfahrt jeweils 90 bis 110 Grad nach Waboabwurf

Etwa im 5. Anlauf haben sie mich erwischt: Volltreffer, das Boot ist sofort zerstöt, nachdem in den ersten Anläufen die Wabos daneben gingen bzw. 1 Mal geringe Schäden verursacht haben.

So gefiels mir schon etwas besser.

Rothndle
04-07-05, 16:39
Name: Rothndle
Spielversion: 1.4b
Mods: keine

Realismus: 92% (aussenkamera)
DD-Test_1940: Periskoptiefe, AK voraus:
1. Anlauf: Wabos saßen gut --> Wassereinbrüche http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif
2. Anlauf: Wabos 5m daneben, 20 m zu hoch (Boot durch Wassereinbrüche in 66m Tiefe gesackt
3. Anlauf: gut gezielt aber 20 m zu tief (Boot wieder auf Periskoptiefe)
4. Anlauf: Rammstoß ohne Schäden, Wabos etwas zu tief
5. Anlauf: Rammstoß trifft, Wabos etwas zu tief (Wassereinruch in Hecktorpedoraum und E-Maschinenraum, Boot sinkt über Heck)
6. Anlauf: Hälfte der Wabos zu hoch, andere Hälfte zu tief http://forums.ubi.com/images/smilies/53.gif
Boot steht fast kerzengerade im Wasser und versinkt durch Wassereinbrüche nach dem 5. Anlauf

Nächste Tests folgen (is ja auch schon spät http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Schwarzer_Prinz
04-07-05, 16:44
Name: SchwarzerPrinz
Spielversion: 1.4b
Mods: keine
Realismus: 92%, Außenkamera an.

DD-Test_1940, Periskoptiefe, AK voraus:
1. Anlauf: Zerstöer 1 verfehlt Turm, WaBos liegen alle 10m zu tief. Zerstöer 1 feuert mit Geschützen und FlA-Waffen. Leichte Schäden an Flakdeck, Zentrale und Funkraum.
2. Anlauf: Zerstöer 2 rammt den Turm, keine Schäden. Die ersten drei WaBos sind 10 Meter zu tief und dementsprechend zu früh geworfen, die nächsten WaBos sind genau auf Höhe. Treffer aus achterlichem Deckgeschütz in Heckraum, Druckköper 93%
(90?-Schwenk, war zwar nicht vorgesehen, aber warum nicht?)
3. Anlauf: Zerstöer 1 rammt den Turm, keine Schäden. Wieder zwei WaBos mit falscher Tiefe, dann sechs WaBos 3 Meter zu tief. Starke Schäden an Flakdeck und Vorderdeck, Funkraum leicht beschädigt. Druckköper durch Bordwaffenbeschuß auf 91%.
4. Anlauf: Zerstöer 2 streift den Turm (natürlich keine Schäden). WaBo-Serie mit aufsteigender Tiefe, 10 bis 2 Meter zu tief. Flakdeck zerstöt, Radarantenne zerstöt, Turm schwer beschädigt, Vorderdeck zerstöt, Bugraum erheblich beschädigt mit starkem Wassereinbruch. Funkraum leicht beschädigt und Wassereinbruch, Zentrale mittelstark beschädigt und Wassereinbruch. E-Maschinen leichte Schäden, Kompressor ausgefallen. Druckköper durch Bordwaffenbeschuß auf 89%. Boot sackt durch, AK zurück und Ausblasen wirkungslos.
5. Anlauf: WaBo-Serie auf gleicher Höhe aber zu weit vor und hinter dem Boot. Hecktorpedoraum erheblich beschädigt, hintere Tiefenruder zerstöt.
6. Anlauf: Zerstöer 2 wirft aus Kurvenmanöver, Tiefe korrekt aber WaBos weitab, mindestens 40 Meter.
Wassereinbrüche können nicht gestoppt werden, Boot sackt durch. Zerstöer bomben munter weiter, kommen aber nicht unter 100 Meter. Hüllenbruch bei 250 Metern.

DD-Test_1945, Periskoptiefe, AK voraus:
1. Anlauf: Zerstöer 1 schafft die Wende nicht und wirft hinter dem Boot ab. Backbord-K-Guns treffen dafür umso besser: WaBos direkt neben dem Boot, alle etwa 3 Meter zu tief. Mittlere Schäden am Turm, Radarantenne defekt, leichte Schäden an Flackdeck, Flak 3 beschädigt, leichte Schäden an Vorderdeck.
2. Anlauf: Zerstöer 1 läuft erneut an, diesmal direkt von Steuerbord. Hedgehog zu weit geworfen, geht Backbord vorbei. Zerstöer passiert das Boot achteraus, gesamte Serie wirkungslos.
3. Anlauf: Zerstöer 1 wirft eine Serie vor dem Boot, Zerstöer 2 läuft gleichzeitig von achtern an. Ich hab im anderen Thread mal das Bild angefügt, das sah massiv geil aus. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Die Wirkung war aber bescheiden: Erhebliche Schäden am Flackdeck.
Kurswechsel 90? nach Backbord
4. Anlauf: Zerstöer 2 läuft von achtern an. Volltreffer durch 1 Hedgehog im Bugraum, starker Wassereinbruch, Vorderdeck erheblich beschädigt, Druckköper bei 63%. Turm gerammt ohne Schäden. Die folgende WaBo-Serie zerstöt Vorderdeck und Flackdeck, Schäden im Funkraum.
5. Anlauf: Zerstöer 1 läuft von achtern an. Volltreffer durch 1 Hedgehog in Funk- und Bugraum. Wassereinbruch in beiden Sektionen, erhebliche Schäden im Bugraum, leichte Schäden im Funkraum, Radarantenne zerstöt, Druckköper bei 29%. Rammstoß ohne Wirkung. WaBo-Serie zerstöt Funkantenne im Turm, Funk- und Radargerät im Funkraum und das Hydrophon fällt aus. Schäden in der Zentrale an der Hauptpumpe, Kompressor im E-Raum beschädigt, leichte Schäden am Hecktorpedoraum. Druckköper auf 19% gesunken.
Zwischendurch ein totales O_O - Erlebnis: Zwei Sunderlands gucken vorbei und schmeißen mit Wasserbomben... und treffen beim ersten Anflug fast die Zerstöer! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
6. Anlauf: Zerstöer 2 läuft von achtern an, Hedgehog gehen um Zentimeter vorbei. Die erste WaBo-Reihe ist zu tief gezielt, die zweite setzt einen Volltreffer aufs Oberdeck. Turm, Bugraum, Funkraum und Zentrale geben gleichzeitig nach.
Leider muß ich morgen früh raus, deshalb kommt die zweite Testreihe erst morgen abend.

Und ich möchte nochmal darum bitten, Fazits etc. in den anderen Thread zu schreiben.

Dilbert-A-
04-07-05, 17:41
So, nach eineinhalb Stunden hier mein Ergebnis:

Name: Dilbert-A-
Spielversion: 1.4b
Mods: WaveMod, SmokeMod, SkyMod, SoundMod, FunkMod, HiResMoon, Nomograph

Realismus: 80% (Außenkamera + Kartenaktualisierung)

Bei allen Tests wurde versucht, den Schaden zu reparieren.

1) DD-Test 1940 (AK voraus auf Sehrohrtiefe)

3. Minute: Z rammt Boot. Wabos zu tief. Geringer Schaden. Repariert.

8. Minute: Z rammt Boot. Wabos zu tief. Beide Diesel zerstöt. Boot sackt durch auf 30 Meter.

9. Minute: Wabos nahe am Boot. U-Boot zerstöt.

2) DD-Test 1940 (1/3 voraus auf 150 Meter)

2. Minute: Wabos zu weit weg. Geringe Schäden.

6. Minute: Wabos zu weit weg. Zu geringe Tiefe.

9. Minute bis 105. Minute: w.o.

nach eineinhalb Stunden haben die Zerstöer keine Wabos mehr. Boot leicht beschädigt von den ersten Angriffen.

3. DD-Test 1944 (AK voraus auf Sehrohrtiefe)

3. Minute: Leichte Schäden durch Wabo, welche eine Spur zu tief liegen.

5. Minute: Beide Z laufen zugleich an. Wabos wieder ein wenig zu tief. Boot wird kurzfristig aus dem Wasser gedrückt.

6. Minute: Hedgehog Treffer am Bug. Wassereinbruch vorne. Z rammt Boot. Wabo unter Boot. Schwere Schäden. Rumpf 67%.

8. und 10. Minute: Wabos zu weit achteraus.

15. Minute: Z rammt Boot und beschädigt die Ruder.

20. Minute: Hedgehog Treffer am Turm. Z rammt Boot.

27. Minute: Starker Wassereinbruch nach Wabos. Boot sinkt auf 27 Meter.

30. Minute: Boot vernichtet.

4) DD-Test 1944 (1/3 voraus auf 150 Meter)

1. Minute: Wabos liegen gut von der Tiefe, jedoch zu weit weg. Geringe Schäden.

5. Minute: Wieder leichte Schäden durch Wabos.

7. Minute: Wabos zu weit vorne, jedoch auf richtiger Tiefe.

11. Minute: Angriff mit Hedgehog, jedoch kein Treffer. Wabos liegen sehr gut und verursachen schwere Schäden und Wassereinbruch. Boot fängt an zu sinken.

14. Minute: 250 Meter gehen durch.

15. Minute: 330 Meter gehen durch.

16. Minute: Boot durch Wasserdruck zerstöt.

Zeffus
05-07-05, 02:05
Name: Zeffus
Spielversion 1.4b
Installierte Mods: keine
Realismussettings: 59%
- Manuelles Zielsystem aus
- Keine Kontaktmendungen auf Karte aus
- Keine externe Ansicht aus
- Keine WA-Unterstützung aus

In allen Testläufen wurde versucht, die entstandenen Schäden zu reparieren.
Es wurde bis auf einen Lauf keinerlei Richtungsänderungen durchgeführt.
In den Läufen in Periskoptiefe wurde diese nach dem jeweils zweiten überlaufen explizit neu eingestellt [p].

DD-Test_1940
Testlauf 1 (Periskoptiefe, AK voraus):
1. überlaufen des 1.DD: WaBo zu tief (ca. 5m) und etwas seitlich, das Boot wird durch Explosionsdruck hochgedrückt, so dass Turm durchbricht; Artillerietreffer auf Turm; Rumpf 100%.
Turm gering beschädigt; Funkantenne außer Betrieb; E-Maschinen beschädigt, Kompressor außer Betrieb; in Zentrale Hauptpumpe beschädigt; im Funkraum Funk außer Betrieb.
Dummerweise ging mir beim Aufnehmen der Schäden ein Torpedo los; wurde aber keine Treffer.
2. überlaufen durch 2.DD: direkt von achtern längs drüber; DD streift Turm, Boot schaukelt stark; Wabos immer noch 5m zu tief und etwas seitlich. Boot wird erneut hochgedrückt, Artillerietreffer, Rumpf 81%.
Turm, Flak und Deckaufbauten rot. Hecktorpedoraum: hintere Tiefenruder zerstöt, Backbordruder beschädigt, Steuerbordruder außer Betrieb; Heck- und Bugraum geringfügig beschädigt.
3. überlaufen durch 1.DD: von achtern längs drüber; wieder Turm gestreift; Wabos wieder zu tief und etwas seitlich; Boot wird erneut hochgedrückt, mehrere Artillerietreffer auf Turm. Rumpf 76%.
Funkantenne zerstöt; andere Abteilungen keine zusätzlichen Schäden, leichte Reparaturen (Steuerbordruder nur noch beschädigt); vordere Batterien beschädigt.
4. überlaufen durch 2.DD: von achtern genau längs über das Boot; streift wieder Turm, Wasserbomben liegen gut, ein Treffer genau am Turm; Wassereinbruch, Exitus.

Testlauf 2 (1/3 Fahrt auf 150m):
1. überlaufen durch 1.DD: Tiefe erst 50-60m; überlauf von achtern Backbord; Wabos in unterschiedlicher Tiefe, ein direkter Trefffer achtern. Rumpf 100%.
Wassereinbruch in Hecktorpedo, E-Maschinen und Heckraum; Backbord E-Maschine zerstöt; Boot säuft schnell über Heck ab; AK voraus ohne Wirkung.
2.überlaufen folgenlos, Wasserbomben Lage nicht erkennbar (war im Boot); keine Treffer; Wassereinbruch nicht zu stoppen, Heckraum Besatzung ertrinkt; kritische Tiefe wird überschritten (170 gehen durch). Was letztlich den Exitus auslöste, kann ich nicht genau sagen. Die 170 waren ja eigentlich noch nicht so schlimm, vielleicht war da doch noch ein zusätzlicher WaBo-Treffer.

Testlauf 3:
aus Zeitgründen nicht durchgeführt.



DD-Test_1944
Testlauf 1 (Periskoptiefe, AK voraus):
1. überlaufen durch 1.DD: überfährt zu weit am Heck, wirft keine Bomben.
2. überlauf durch 1.DD am Bug von Steuerbord nach Backbord; streift Turm, Wabos liegen allgemein etwas zu tief; Rumpf 100%.
Leichte Beschädigung an Flak und Geschütz.
3. überlauf durch erneut 1.DD, am Bug von Backbord nach Steuerbord; Wabos ungenau, Rumpf 100%; aber beide Ruder außer Betrieb; 2.DD kommt von achtern auf; Boot wird hochgedrückt, Artillerietreffer.
4. überlauf durch 2.DD: überläuft von achtern, wirft Hedgehog, links und rechts vorbei viel zu tief (gar keine Explosionen vernehmbar), rammt von achtern direkt den Turm, WaBos ca. 5m zu tief, Rumpf 81%.
Flak komplett zerstöt, Hauptpumpe beschädigt; vordere Batterien außer Betrieb.
5. überlaufen durch 1.DD: direkt von achtern; erneut Turm direkt achtern gerammt, Hedgehog ohne Wirkung, Wabos liegen etwas zu tief, Boot wird erneut hochgedrückt, Artillerietreffer; Rumpf 76%.
Hintere Tiefenruder zerstöt, Wassereinbruch im Heckraum (kann gestoppt werden).
2.DD läuft von achtern an, kurz vor überlaufen dreht er ab UND SINKT !!
1.DD läuft von achtern an, plötzlich Flugzeugangriff, DD kassiert schwere Treffer am Heck. Zunächst unklar, wen die Flieger meinen, dann weitere Flibo-Abwürfe achtern des DD (also bin wohl ich das Ziel); Anlauf des DD scheitert, DD läuft nur noch 6kn, mein Boot 7kn; habe den DD schließlich torpediert, da er mich nie mehr eingeholt hätte; Abbruch der Mission.

Testlauf 2 (1/3 Fahrt auf 150m):
1. überlauf durch 1.DD an Backbord; WaBos liegen von der Tiefe her ganz gut, aber Richtung ungenau, Rumpf 100%.
Leichte Beschädigungen an E-Maschine, Flak, Geschütz.
2. überlauf erneut durch 1.DD vor dem Bug vorbei aus Steuerbord; wirft Wabos aus Kurvenfahrt, Wabos liegen gut, Rumpf 100%.
Heck beschädigt, hintere Tiefenruder zerstöt; in Zentrale Hauptpumpe beschädigt, keine Wassereinbrüche.
2.DD kommt von Steuerbord achtern auf, wirft, weit ab achtern Backbord; Tiefe nicht bestimmbar.
2.DD kreuzt am Bug nach Backbord ohne zu werfen, zieht Schleife an Backbord; 1.DD kommt von achtern auf, muss 2.DD ausweichen!
3. überlaufen durch 1.DD von achtern längs über das Boot; wirft Hedgehog, WaBos von der Richtung zu ungenau; Tiefe passt ungefähr, aber keine nahe beim Boot; Rumpf100%.
Funkantenne zerstöt.
4. überlaufen durch 2.DD von achtern längs; wirft Hedgehog, wirft Wabos; liegen gut am Heck, direkter Treffer; Exitus.

Testlauf 3:
aus Zeitgründen nicht durchgeführt.

ppontius
05-07-05, 10:57
Name: Pontius
Spielversion: 1.4b
Mods: RuB 1.42, SkyMod, NeuUZO+Peri, FunkMod, de_menu
Realismuseinstellungen: 91% (Außenkamera)



DD Test 1940 AK-Fahrt bei Periskoptiefe



1. Anlauf, 3. Min.: Wabos achteraus und unterm Boot - Turm bricht durch - Bordwaffenbeschuss
leichte Beschädigungen - leichter Wassereinbruch

2. Anlauf, 7. Min.: Rammstoß – Wabos liegen steuerbords parallel zum Boot – Turm bricht durch
Bordwaffenbeschuss – leichter Wassereinbruch

3. Anlauf, 13. Min.: Rammstoß – Serie liegt unterhalb des Bootes – Turm bricht durch Bordwaffenbeschuss – starker Wassereinbruch in 4 Sektionen
Boot beginnt durchzusacken

4. Anlauf, 14. Min.: 2ter Zerri überläuft das Boot direkt im Anschluss
Boot ist auf mittlerweile auf 40m durchgesackt
Wabos liegen gut – kritischer Wassereinbruch
15. Min.: Boot geht in 80m Tiefe verloren



DD Test 1940 1/3 Fahrt bei 150 m Tiefe



1. Anlauf, 3. Min.: Boot ist schon bei 150 m angelangt
Wabos an richtiger Position, aber viel zu flach

2-8. Anlauf, 30. Min.: Wabos sind stets zu flach – keinerlei Schaden

Tiefenwechsel auf 100m Tiefe

9. Anlauf, 34. Min.: ersten Wabos wieder zu flach
dann Volltreffer: Heck, Turm, Bug - starker Wassereinbruch in 5 Sektionen
Boot bei ca.160m zerstöt



Konnte leider erst 2 Versuche durchführen,

pontius

Kpt-Wolf
05-07-05, 14:53
Ok Mädels, mein vollgemoddetes Silent Hunter 3 hat mich mal wieder sofort versenkt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Name:Kpt-Wolf
Spielversion: 1.4b
Installierte Mods:
-Airpower 1.4b
-Hollywood Damage Mod für 1.4b
Realismussettings: 92%
-Außenkamera erlaubt

DD-Test_1940
Testlauf 1: 1 Anlauf -> nicht gerammt, Wabos sitzen, überall Wassereinbruch, Boot verloren
Testlauf 2: 99 Anläufe -> Die ersten Wabos saßen gut (beim Abtauchen), danach immer zu hoch....

DD-Test 1944
Testlauf 1: 1 Anlauf -> nicht gerammt, Wabos sitzen, überall Wassereinbruch, Boot verloren
Testlauf 2: 1 Anlauf -> Wabos sitzen, überall Wassereinbruch, Boot verloren


Test 3 kommt morgen !!!

Ach ja, denke es liegt am Hollywood Damage mod.....
Ich kann mich nicht beklagen über die DD....
MFG
WOLF



1940

Ruby2000
07-07-05, 10:43
Name: Ruby2000
Spielversion: 1.4b
Mods: Schiffsahndbuch
SH3MapConvoys
Denke, dass dies nicht mit der Ki zu tun hat
commands_de.cfg angepasst
Offiziere von Das Boot

Realismus: 71%, Außenkamera an.

Mission DD-1940 ohne Zwischenspeicherung oder erneutes Laden von Spielständen.


Was soll ich sagen, ich habe das Peri ausgefahren, einen Rundblick gemacht, die DD identifiziert und dann hatten die DD´s mich schon in der Ortung. OK, ich dachte, jetzt machst du mal gar nichts. Ich bin die ganze Zeit nicht einen Meter gefahren!. Ich habe nicht einmal die E-Maschinen angemacht. Ich bin nicht der U-Boot Experte, aber sollten die mich nicht trotzdem auf den Meter genau orten können, oder war ich nicht zu höen??

0 WA 01.01.2040 12:00 Ziel identifizieren!
1 WA 01.01.2040 12:00 Ziel identifizieren!
2 SO 01.01.2040 12:01 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
1. Anlauf
3 SO 01.01.2040 12:02 Wasserbomben!
4 LI 01.01.2040 12:02 Flakgeschütz beschädigt, Herr Kaleun!
5 LI 01.01.2040 12:02 Vorderdeck beschädigt, Herr Kaleun!
6 LI 01.01.2040 12:03 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
7 LI 01.01.2040 12:03 Bugtorpedo beschädigt, Herr Kaleun!
8 LI 01.01.2040 12:03 Rumpf beschädigt, Herr Kaleun
9 LI 01.01.2040 12:03 Bugtorpedo repariert, Herr Kaleun!
10 SO 01.01.2040 12:04 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"2. Anlauf
beide DD zu weit weg"
11 SO 01.01.2040 12:06 Wasserbomben!
12 SO 01.01.2040 12:10 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
13 SO 01.01.2040 12:11 Wasserbomben!
14 LI 01.01.2040 12:11 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
15 SO 01.01.2040 12:13 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"4. Anlauf
DD kommen direkt auf das Boot zu, drehen kurz vorher ab
und schmeißen auf der falschen Stelle WaBo. Die immer zu tief sind"
16 SO 01.01.2040 12:16 Wasserbomben!
17 SO 01.01.2040 12:18 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
18 SO 01.01.2040 12:19 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"5. Anlauf
DD kommen auf und bleiben unmittelbar beim Boot stehen. Obwohl ASDIC ohne Ende
Sie finden das Boot nicht und schmeißen WaBo an der falschen Stelle"
19 SO 01.01.2040 12:24 Wasserbomben!
20 SO 01.01.2040 12:26 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"6. Anlauf
Das gleiche Bild, vor langeweile habe ich das Grammophon angemacht :-)"
21 SO 01.01.2040 12:28 Wasserbomben!
22 SO 01.01.2040 12:31 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
23 SO 01.01.2040 12:33 Wasserbomben!
24 SO 01.01.2040 12:35 Wasserbomben!
25 SO 01.01.2040 12:35 Wasserbomben!
"Naja, das Grammophon höen die nicht......
Alarm, Fliegerangriff, war ganz erstaunt, schmiss Wabo´s irgendwo ab
und verschwand wieder"
26 SO 01.01.2040 12:36 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"7. Anlauf,
nichts neues Anlauf, abdrehen, Stillstand und WaBos an der falschen Stelle
und einfach zu tief."
27 FU 01.01.2040 12:40 Keine Funksprüche erhalten!
28 SO 01.01.2040 12:40 Nächster Horchkontakt: Kriegsschiff Mittelschnell! Kommt näher. Kurs 146! Kurze Distanz!
29 SO 01.01.2040 12:41 Wasserbomben!
30 SO 01.01.2040 12:45 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"8. Anlauf,
ups das war verdammt knapp am Boot vorbei. Ich denke aber dass dies Zufall war,
aber keine WaBos direkt am Boot"
31 SO 01.01.2040 12:47 Wasserbomben!
32 LI 01.01.2040 12:47 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
Das ist gelogen, es hat sich ab Boots-Status nichts verändert
33 SO 01.01.2040 12:50 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"9. Anlauf
immer das gleiche"
34 SO 01.01.2040 12:51 Wasserbomben!
35 SO 01.01.2040 12:51 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
36 SO 01.01.2040 12:51 Wasserbomben!
37 SO 01.01.2040 12:54 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
38 SO 01.01.2040 12:55 Wasserbomben!
39 SO 01.01.2040 12:56 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
40 WA 01.01.2040 12:56 Mündungsklappe für Rohr 1 wird geöffnet!
41 WA 01.01.2040 12:56 Mündungsklappe für Rohr 2 wird geöffnet!
42 WA 01.01.2040 12:56 Mündungsklappe für Rohr 3 wird geöffnet!
43 WA 01.01.2040 12:56 Mündungsklappe für Rohr 4 wird geöffnet!
44 WA 01.01.2040 12:56 Mündungsklappe für Rohr 5 wird geöffnet!
45 WA 01.01.2040 12:57 Mündungsklappe für Rohr 5 wird geöffnet!
46 WA 01.01.2040 12:57 Mündungsklappe für Rohr 1 wird geöffnet!
47 WA 01.01.2040 12:58 Mündungsklappe für Rohr 1 wird geöffnet!
48 NA 01.01.2040 12:58 Tiefe unter Kiel ist über 1000 Meter!
49 SO 01.01.2040 12:59 Wasserbomben!
50 SO 01.01.2040 13:00 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"Vor langeweile die Tiefe mit einem Ping gemessen. Den DD hat es nicht interessiert.
Die lagen dabei direkt neben mir und fuhren einfach nicht los." Auch das öffnen der Torpedoluken hat nichts gebracht, obwohl man das Öffnen der Luken im Wasser eindeutig höen kann.
51 SO 01.01.2040 13:00 Wasserbomben!
52 SO 01.01.2040 13:02 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"10. Anlauf
Jetzt haben Sie mich irgendwie gefunden. Wabo weit weg, Hedgehogs werden geschossen
und treffen mich. Ich werde gerammt und mein Turm ist hinüber.
Boot ist zeimlich beschädigt und habe Wassereinbruch. Also ich los un reparieren."
53 SO 01.01.2040 13:04 Wasserbomben!
54 LI 01.01.2040 13:04 Kompressor beschädigt, Herr Kaleun!
55 LI 01.01.2040 13:04 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
56 LI 01.01.2040 13:04 Diesel beschädigt, Herr Kaleun!
57 LI 01.01.2040 13:04 Backbord-E-Maschinen beschädigt, Herr Kaleun!
58 LI 01.01.2040 13:04 Steuerbord-E-Maschinen beschädigt, Herr Kaleun!
59 LI 01.01.2040 13:04 E-Maschinen beschädigt, Herr Kaleun!
60 LI 01.01.2040 13:04 Heckraum beschädigt, Herr Kaleun!
61 LI 01.01.2040 13:04 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
62 LI 01.01.2040 13:04 E-Maschinen repariert, Herr Kaleun!
63 LI 01.01.2040 13:04 Steuerbord-E-Maschinen bereit, Herr Kaleun!
64 LI 01.01.2040 13:04 Backbord-E-Maschinen bereit, Herr Kaleun!
65 LI 01.01.2040 13:04 Flakgeschütz zerstöt, Herr Kaleun!
66 WA 01.01.2040 13:04 Funkantenne zerstöt, Herr Kaleun!
67 WA 01.01.2040 13:04 Angriffssehrohr zerstöt, Herr Kaleun!
68 LI 01.01.2040 13:04 Turm beschädigt, Herr Kaleun!
69 LI 01.01.2040 13:04 Zentrale beschädigt, Herr Kaleun!
70 LI 01.01.2040 13:04 Flak 1 zerstöt, Herr Kaleun!
71 LI 01.01.2040 13:04 Hauptpumpe beschädigt, Herr Kaleun!
72 LI 01.01.2040 13:04 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
73 LI 01.01.2040 13:04 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
74 LI 01.01.2040 13:05 Hauptpumpe klar, Herr Kaleun!
75 LI 01.01.2040 13:05 E-Maschinen ist nicht ausreichend besetzt, Herr Kaleun!
76 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
77 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
78 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
79 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
80 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
81 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
82 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
83 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
84 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
85 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
86 LI 01.01.2040 13:06 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
"Was mich jetzt gerade wundert, wo sind die Angriffe ????
Kleiner Check und was sehe ich da, einer der DD ist gesunken, DD 2 ist ca. 1 km
weg, mit Stillstand und kehr mir den Rücken.
Nichts passiert mehr. Also Boot aufräumen und Löcher stopfen."
87 LI 01.01.2040 13:07 Zentrale repariert, Herr Kaleun!
88 LI 01.01.2040 13:08 Heckraum repariert, Herr Kaleun!
89 LI 01.01.2040 13:09 Kompressor klar, Herr Kaleun!
90 LI 01.01.2040 13:09 Diesel repariert, Herr Kaleun!
91 NA 01.01.2040 13:11 Tiefe unter Kiel ist über 1000 Meter!
Ein bisserl Krach machen, aber dem DD interessiert es nicht
92 WA 01.01.2040 13:12 Mündungsklappe für Rohr 5 wird geöffnet!
93 WA 01.01.2040 13:17 Keine Ziellösung für Rohr 5, Herr Kaleun!
95 WA 01.01.2040 13:17 Lösung zum Ziel!
96 WA 01.01.2040 13:17 Keine Ziellösung für Rohr 5, Herr Kaleun!
"Wollte einfach ein Torpedo raus jagen, ob der DD sich rührt, aber ich konnte
mein Seerohr nicht mehr benutzen um den DD aufzuschalten."
99 LI 01.01.2040 13:18 Kleine Fahrt voraus!
100 LI 01.01.2040 13:18 Äußerte Fahrt voraus!
OK, dann fahre ich nach Hause...

Was mir noch auffiel, die Zerri´s kamen immer direkt auf das Boot zu und drehten kurz vorher ab. Ich versteh nicht ganz warum. Vielleicht standen sich die Zerri´s gegenseitig im Weg, weil der eine Zerri kam immer von vorne und der andere von hinten. Das ganze passierte auch seitwärts.
Ich werde noch ein zwei Bilder hochladen. Da kann man sehen wie nahe die Zerris waren und mich nicht fanden.

Gruß Ruby

Ruby2000
07-07-05, 11:07
Hi,

hier die Bilder

http://www.money-guide2000.de/AndySites/images/7-7-2005_16.12.jpg

http://www.money-guide2000.de/AndySites/images/7-7-2005_16.23.jpg

http://www.money-guide2000.de/AndySites/images/7-7-2005_16.34.jpg

Gruß Ruby

Ruby2000
07-07-05, 12:30
Name: Ruby2000
Spielversion: 1.4b
Mods: Schiffsahndbuch
SH3MapConvoys
Denke, dass dies nicht mit der Ki zu tun hat
commands_de.cfg angepasst
Offiziere von Das Boot

Realismus: 71%, Außenkamera an.

Mission DD-1944 ohne Zwischenspeicherung oder erneutes Laden von Spielständen.

Die Jungs waren wesentlich besser drauf.....
Gleiche Abhandlung wi im Jahre 1940

0 WA 01.07.2044 12:00 Ziel identifizieren!
1 WA 01.07.2044 12:01 Ziel identifizieren!
2 SO 01.07.2044 12:01 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
3 SO 01.07.2044 12:04 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
Das war sehr interessant. Die erste Ortung diente rein für einen Rundlauf um mein Boot. Und danach kamen die DD direkt auf mich zu. Wabo zu tief aber trotzdem beschädigt. Bootszustand 52%. Wie eine Schlange die um seine Beute schlingert...

4 SO 01.07.2044 12:05 Wasserbomben!
5 LI 01.07.2044 12:05 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
6 LI 01.07.2044 12:05 Flakgeschütz beschädigt, Herr Kaleun!
7 LI 01.07.2044 12:05 Vorderdeck beschädigt, Herr Kaleun!
8 LI 01.07.2044 12:05 Hauptpumpe beschädigt, Herr Kaleun!
9 LI 01.07.2044 12:05 Kompressor beschädigt, Herr Kaleun!
10 LI 01.07.2044 12:05 Turm beschädigt, Herr Kaleun!
11 LI 01.07.2044 12:06 Rumpf beschädigt, Herr Kaleun
12 LI 01.07.2044 12:06 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
13 WA 01.07.2044 12:06 Flak 3 beschädigt, Herr Kaleun!
14 LI 01.07.2044 12:06 Hauptpumpe klar, Herr Kaleun!
"3.Anlauf überlauf leicht gerammt und Wabo.
Boot Bootzustand nur noch 38%"

15 LI 01.07.2044 12:06 Diesel beschädigt, Herr Kaleun!
16 LI 01.07.2044 12:06 Steuerbord-Diesel beschädigt, Herr Kaleun!
17 LI 01.07.2044 12:06 E-Maschinen beschädigt, Herr Kaleun!
18 LI 01.07.2044 12:06 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
19 LI 01.07.2044 12:06 Zentrale beschädigt, Herr Kaleun!
20 LI 01.07.2044 12:06 Sehrohrtiefe
21 LI 01.07.2044 12:07 E-Maschinen repariert, Herr Kaleun!
22 LI 01.07.2044 12:07 Zentrale repariert, Herr Kaleun!
23 LI 01.07.2044 12:07 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
24 SO 01.07.2044 12:07 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
25 LI 01.07.2044 12:07 Diesel repariert, Herr Kaleun!
26 SO 01.07.2044 12:07 Wasserbomben!
27 LI 01.07.2044 12:07 Flakgeschütz zerstöt, Herr Kaleun!
28 LI 01.07.2044 12:07 Flak 1 zerstöt, Herr Kaleun!
29 LI 01.07.2044 12:07 Flak 2 zerstöt, Herr Kaleun!
30 LI 01.07.2044 12:07 Flak 3 zerstöt, Herr Kaleun!
31 LI 01.07.2044 12:08 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
32 LI 01.07.2044 12:08 Steuerbord-Diesel bereit, Herr Kaleun!
33 LI 01.07.2044 12:08 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
34 LI 01.07.2044 12:08 Bugraum beschädigt, Herr Kaleun!
35 LI 01.07.2044 12:08 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
36 LI 01.07.2044 12:09 Kompressor klar, Herr Kaleun!
37 SO 01.07.2044 12:09 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
38 LI 01.07.2044 12:10 Bugraum repariert, Herr Kaleun!
39 SO 01.07.2044 12:11 Wasserbomben!
40 LI 01.07.2044 12:11 Schnorchel zerstöt, Herr Kaleun!
41 LI 01.07.2044 12:11 Vorderdeck zerstöt, Herr Kaleun!
42 LI 01.07.2044 12:11 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
43 LI 01.07.2044 12:12 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
44 LI 01.07.2044 12:12 Sehrohrtiefe
45 SO 01.07.2044 12:13 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"5.Anlauf
Hedgehogs und Wabo. Hedgehogs nicht getroffen, vielen vor dem Bug ins Wasser. Wabo weiterhin ungenau"
46 SO 01.07.2044 12:15 Wasserbomben!
47 SO 01.07.2044 12:15 Wasserbomben!
48 SO 01.07.2044 12:16 Wasserbomben!
49 LI 01.07.2044 12:16 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
50 LI 01.07.2044 12:16 Hecktorpedo beschädigt, Herr Kaleun!
51 LI 01.07.2044 12:16 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
52 LI 01.07.2044 12:16 Sehrohrtiefe
53 LI 01.07.2044 12:16 Hecktorpedo repariert, Herr Kaleun!
54 SO 01.07.2044 12:18 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
"Was sehe ich da, ein Zerstöer haut einfach ab ???
Landurlaub oder bin ich für dem kein Gegner mehr???"
55 SO 01.07.2044 12:20 Wasserbomben!
56 WA 01.07.2044 12:20 Täuschköperwerfer beschädigt, Herr Kaleun!
57 LI 01.07.2044 12:20 Kompressor beschädigt, Herr Kaleun!
58 LI 01.07.2044 12:21 Kompressor klar, Herr Kaleun!
"Fliegeralarm
Mindestens 4 Bomber die intensiv Wabo schmeißen.
Die Abwürfe werden immer genauer!
Und das war es dann, Wassereinbruch überall...."
59 SO 01.07.2044 12:21 Wasserbomben!
60 SO 01.07.2044 12:22 Wasserbomben!
61 SO 01.07.2044 12:22 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
62 SO 01.07.2044 12:22 Wasserbomben!
63 SO 01.07.2044 12:22 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
64 WA 01.07.2044 12:23 Täuschköperwerfer bereit, Herr Kaleun!
65 SO 01.07.2044 12:23 Wasserbomben!
66 SO 01.07.2044 12:23 Der Feind hat uns in der Ortung, Herr Kaleun!
67 SO 01.07.2044 12:23 Wasserbomben!
68 LI 01.07.2044 12:24 Heckraum beschädigt, Herr Kaleun!
69 LI 01.07.2044 12:24 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
70 LI 01.07.2044 12:24 Hecktorpedo beschädigt, Herr Kaleun!
71 LI 01.07.2044 12:24 Die Batteriekapazität ist auf 50% gesunken, Herr Kaleun!
72 LI 01.07.2044 12:24 Steuerbord-Diesel zerstöt, Herr Kaleun!
73 LI 01.07.2044 12:24 Diesel beschädigt, Herr Kaleun!
74 LI 01.07.2044 12:24 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
75 LI 01.07.2044 12:24 Backbord-E-Maschinen zerstöt, Herr Kaleun!
76 LI 01.07.2044 12:24 Steuerbord-E-Maschinen zerstöt, Herr Kaleun!
77 LI 01.07.2044 12:24 Kompressor beschädigt, Herr Kaleun!
78 LI 01.07.2044 12:24 E-Maschinen beschädigt, Herr Kaleun!
79 LI 01.07.2044 12:24 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
80 LI 01.07.2044 12:24 Achtere Batterien beschädigt, Herr Kaleun!
81 WA 01.07.2044 12:24 Täuschköperwerfer beschädigt, Herr Kaleun!
82 LI 01.07.2044 12:24 Steuerbordschraube beschädigt, Herr Kaleun!
83 LI 01.07.2044 12:24 Backbordschraube beschädigt, Herr Kaleun!
84 WA 01.07.2044 12:24 Torpedorohr beschädigt, Herr Kaleun!
85 LI 01.07.2044 12:24 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
86 LI 01.07.2044 12:24 Hauptpumpe beschädigt, Herr Kaleun!
87 LI 01.07.2044 12:24 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
88 LI 01.07.2044 12:25 Wir haben schweren Wassereinbruch, Herr Kaleun!
89 LI 01.07.2044 12:25 Hauptpumpe klar, Herr Kaleun!
90 SO 01.07.2044 12:25 Wasserbomben!
91 SO 01.07.2044 12:25 Wasserbomben!
92 LI 01.07.2044 12:25 Momentane Tiefe: 30 Meter
93 LI 01.07.2044 12:25 Wir haben schweren Wassereinbruch, Herr Kaleun!
94 LI 01.07.2044 12:25 Momentane Tiefe: 40 Meter
95 LI 01.07.2044 12:25 Das Boot ist beschädigt, Herr Kaleun!
96 LI 01.07.2044 12:25 Wir haben schweren Wassereinbruch, Herr Kaleun!
97 WA 01.07.2044 12:26 Torpedorohr 2 beschädigt, Herr Kaleun!
98 WA 01.07.2044 12:26 Torpedorohr 4 beschädigt, Herr Kaleun!
99 WA 01.07.2044 12:26 Torpedorohr 1 beschädigt, Herr Kaleun!
100 WA 01.07.2044 12:26 Torpedorohr 3 beschädigt, Herr Kaleun!
101 SO 01.07.2044 12:26 Hydrophonempfänger zerstöt, Herr Kaleun!
102 WA 01.07.2044 12:26 Torpedorohr 4 zerstöt, Herr Kaleun!
103 WA 01.07.2044 12:26 Torpedorohr 2 zerstöt, Herr Kaleun!
104 WA 01.07.2044 12:26 Torpedorohr 1 zerstöt, Herr Kaleun!
105 WA 01.07.2044 12:26 Torpedorohr 3 zerstöt, Herr Kaleun!
106 LI 01.07.2044 12:26 Bugtiefenruder zerstöt, Herr Kaleun!
107 LI 01.07.2044 12:26 Bugtorpedo zerstöt, Herr Kaleun!
108 LI 01.07.2044 12:26 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
109 WA 01.07.2044 12:26 Verwundeter auf Deck!
110 LI 01.07.2044 12:26 Vordere Batterien zerstöt, Herr Kaleun!
111 LI 01.07.2044 12:26 Bugraum zerstöt, Herr Kaleun!
112 LI 01.07.2044 12:26 Wir haben Wassereinbruch, Herr Kaleun!
113 WA 01.07.2044 12:26 Verwundeter auf Deck!
114 LI 01.07.2044 12:26 Batterien defekt!

Also, die Bomber waren sehr zielstrebig. Der Zerri lief immer direkt auf mich auf. Alles viel effektiver als im Jahre 1940.

Gruß Ruby

Dilbert-A-
07-07-05, 16:00
Wow! Das heißt, ab 2040 werden wieder Typ VII U-Boote fahren? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Welchen Fluxkompensator verwendest Du? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Schwarzer_Prinz
07-07-05, 16:49
Ich habe den Test von Ruby2000 gerade selbst durchgeführt.

DD-1940 Versuch 1:
Zerstöer bemerken das Sehrohr nicht, Versuch abgebrochen.

DD-1940 Versuch 2:
Zerstöern bemerken Sehrohr und eröffnen mit Geschützen das Feuer. Sobald das Sehrohr unter Wasser ist, stellen sie das Feuer ein. Beide Zerstöer gehen auf das Boot los und müssen voll abbremsen, weil sie auf Kollisionsdistanz aneinander herankommen. Zerstöer 1 wirft im Bremsmanöver Wasserbomben (die hätten ihn in der Realität die Schrauben gekostet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) und überläuft das Boot, ohne zu rammen, WaBos relativ dicht am Boot (wie üblich etwas zu tief), aber keine Schäden. Zerstöer 2 rammt das Boot am Turm, Flakdeck zerstöt, WaBos zerstöen zwei Sektionen -> Boot verloren.

DD-1944 Versuch 1:
Zerstöer orten Sehrohr sofort und eröffnen das Feuer. Dasselbe Spiel: Die Zerstöer behindern sich gegenseitig, können aber schwere Treffer mit WaBos aus den K-Guns landen. Das Boot wird hochgedrückt und mit Bordgeschützen beschossen. Mit kleiner Fahrt wieder unter Wasser gedrückt.
Der nächste WaBo-Angriff sorgt für schwere Wassereinbrüche, mit Ausblasen gehts an die Oberfläche, von dort wieder auf Sehrohrtiefe, Schäden größtenteils behoben.
Der dritte Anlauf versenkt das Boot.

Ach so, Ruby: Die V&W-Zerstöer aus der DD-1940 - Mission haben keine Hedgehogs. Das hast du wohl mit Geschützfeuer vernichtet.

(Eigentlich sollen hier ja keine Diskussionen stattfinden, aber ich merke es trotzdem an)
Das beobachtete Phänomen hängt nicht mit KI-Fehlern, sondern mit der ungünstigen Positionierung der Zerstöer durch mich zusammen. In der Kampagne wird so etwas so gut wie nicht reproduzierbar sein.