PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Krasse Unterschiede bei der Flugzeugdarstellung



schofei
27-02-05, 10:04
Flugzeugdarstellung sehr unterschiedlich in FB+AEP+PF Version 3.04

Wer hat das noch nicht erlebt...wie aus dem Nichts erscheint plötzlich der Gegner...wie kommts?

Nicht immer ist eigene Blindheit die Ursache, mitunter liegt es an der erheblich schlechteren (fehlerhaften?) Darstellung einiger Flugzeugtypen, so daß sie deshalb erst viel später ausgemacht werden können, bzw. ihre Fluglage viel später erkannt werden kann, wie man das bei anderen Flugzeugtypen gewöhnt ist.

In zwei übersichten habe ich mal verschiedene Flugzeugtypen in Abhängkeit von der Entfernung dargestellt. Dabei stellte sich heraus, daß die Darstellung bei folgenden Flugzeugen recht krass von der anderer Flugzeuge abweicht:

- Spitfire MK VIII
- Spitfire MK VIII CW
- Seafire F
- Seafire L

Bei diesen Flugzeugen springt die Darstellung bei einer bestimmten Entfernung schlagartig um. Unterhalb dieser Entfernung wird das Flugzeug normal dargestellt, oberhalb "verlieren" diese Flugzeuge plötzlich ihre Flügel, so daß sie kaum noch zu sehen sind geschweige denn, daß man die Fluglage erkennen kann.

Diese Entfernung ist abhäng von der gewählten Zoomstufe und auch der Auflösung der Grafikkarte.

1024x768 Zommstufe "Normal" ---> 640 m
1024x768 Zommstufe "Weitwinkel" ---> 440 m

1280x960 Zommstufe "Normal" ---> 800 m
1280x960 Zommstufe "Weitwinkel" ---> 560 m

Und bei 1000m Entfernung ist von diesen Fliegern praktisch nichts mehr zu sehen, während man bei anderen Flugzeugen noch sehr gut sogar die Fluglage erkennen kann.

Aber seht selbst:
Die Darstellung in den übersichten bezieht sich auf eine Auflösung von 1024x768 und die Zoomeinstellung "Normal".

http://schofei.game-host.org/fb_aep_pf/flugzeugdarstellung/index.html

Die Flugzeugdarstellung ist möglicherweise auch von Grafikkarte/Treiber abhängig. Es würde mich daher interessieren, ob diese Darstellungsunterschiede bei den Flugzeugtypen auch bei euerer Konfiguration auftreten. Ich verwende eine GF4 MX 460, Treiberversion 4523, Auflösung 1024x768.

Bei mir treten die beschrieben Darstellungsunterschiede unabhängig vom Grafiksystem (OpenGL/DirectX) oder der Bittiefe auf.
Auch die sonstigen Grafikoptionen im Spiel haben bei mir keinen Einfluß (Sichtweite immer auf "Hoch").

Oder ist das auf das Grafikmodell dieser Flugzeugtypen zurückzuführen?
Ist das schon mal an Oleg reportet worden?

Diese merkwürdigen Darstellungen gibt es bestimmt schon länger, ist also kein 3.04 spezifisches Phänomen, denn schon oft habe ich mich gefragt, wo zum Teufel plötzlich der Gegner herkommt. Jetzt weiß ich warum. Er war wegen der "besonderen" Darstellung mancher Flugzeuge praktisch nicht zu sehen. Auf FR-Servern sollte man daher auf die oben genannten Flugzeugtypen verzichten, da die Erkennbarkeit gravierend schlechter ist als bei anderen Flugzeugen und dies dadurch einen erheblichen Vorteil für die Piloten dieser Flugzeuge bedeutet.



schofei
www.jg78.de (http://www.jg78.de)

schofei
27-02-05, 10:04
Flugzeugdarstellung sehr unterschiedlich in FB+AEP+PF Version 3.04

Wer hat das noch nicht erlebt...wie aus dem Nichts erscheint plötzlich der Gegner...wie kommts?

Nicht immer ist eigene Blindheit die Ursache, mitunter liegt es an der erheblich schlechteren (fehlerhaften?) Darstellung einiger Flugzeugtypen, so daß sie deshalb erst viel später ausgemacht werden können, bzw. ihre Fluglage viel später erkannt werden kann, wie man das bei anderen Flugzeugtypen gewöhnt ist.

In zwei übersichten habe ich mal verschiedene Flugzeugtypen in Abhängkeit von der Entfernung dargestellt. Dabei stellte sich heraus, daß die Darstellung bei folgenden Flugzeugen recht krass von der anderer Flugzeuge abweicht:

- Spitfire MK VIII
- Spitfire MK VIII CW
- Seafire F
- Seafire L

Bei diesen Flugzeugen springt die Darstellung bei einer bestimmten Entfernung schlagartig um. Unterhalb dieser Entfernung wird das Flugzeug normal dargestellt, oberhalb "verlieren" diese Flugzeuge plötzlich ihre Flügel, so daß sie kaum noch zu sehen sind geschweige denn, daß man die Fluglage erkennen kann.

Diese Entfernung ist abhäng von der gewählten Zoomstufe und auch der Auflösung der Grafikkarte.

1024x768 Zommstufe "Normal" ---> 640 m
1024x768 Zommstufe "Weitwinkel" ---> 440 m

1280x960 Zommstufe "Normal" ---> 800 m
1280x960 Zommstufe "Weitwinkel" ---> 560 m

Und bei 1000m Entfernung ist von diesen Fliegern praktisch nichts mehr zu sehen, während man bei anderen Flugzeugen noch sehr gut sogar die Fluglage erkennen kann.

Aber seht selbst:
Die Darstellung in den übersichten bezieht sich auf eine Auflösung von 1024x768 und die Zoomeinstellung "Normal".

http://schofei.game-host.org/fb_aep_pf/flugzeugdarstellung/index.html

Die Flugzeugdarstellung ist möglicherweise auch von Grafikkarte/Treiber abhängig. Es würde mich daher interessieren, ob diese Darstellungsunterschiede bei den Flugzeugtypen auch bei euerer Konfiguration auftreten. Ich verwende eine GF4 MX 460, Treiberversion 4523, Auflösung 1024x768.

Bei mir treten die beschrieben Darstellungsunterschiede unabhängig vom Grafiksystem (OpenGL/DirectX) oder der Bittiefe auf.
Auch die sonstigen Grafikoptionen im Spiel haben bei mir keinen Einfluß (Sichtweite immer auf "Hoch").

Oder ist das auf das Grafikmodell dieser Flugzeugtypen zurückzuführen?
Ist das schon mal an Oleg reportet worden?

Diese merkwürdigen Darstellungen gibt es bestimmt schon länger, ist also kein 3.04 spezifisches Phänomen, denn schon oft habe ich mich gefragt, wo zum Teufel plötzlich der Gegner herkommt. Jetzt weiß ich warum. Er war wegen der "besonderen" Darstellung mancher Flugzeuge praktisch nicht zu sehen. Auf FR-Servern sollte man daher auf die oben genannten Flugzeugtypen verzichten, da die Erkennbarkeit gravierend schlechter ist als bei anderen Flugzeugen und dies dadurch einen erheblichen Vorteil für die Piloten dieser Flugzeuge bedeutet.



schofei
www.jg78.de (http://www.jg78.de)

borsti-
27-02-05, 10:27
perhaps in BoB http://www.ubisoft.de/smileys/37.gif

im Ernst, schön dass du dir die Mühe gemacht hast um das ganze mal zu testen. Ich fand die Spit schon immer einen sehr starken Gegner, dadurch wird sie mir nicht sympatischer.
Aber auch wenn das ein offensichtlicher Bug ist, darf man wohl nicht damit rechnen dass da noch was dran gemacht wird, bei der vielen Arbeit die für BoB nötig ist.

StS_v._Stranzki
27-02-05, 10:36
liegt an den LoDs..die neueren sind kleiner als die alten (Bf109, Stuka etc)

Freakbrother
27-02-05, 10:42
Trifft übringens auch auf die Focke zu, aus bestimmten Blickwinkeln wird sie völlig unsichtbar http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Die Dora bekommt schon auf sehr kurze Entfernung nen dursichtigen Rumpf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif
http://img228.exs.cx/img228/5946/dora1sn.jpg

BenQ-the-Hawk
27-02-05, 10:47
Hetzer_II hat das selbe Problem!

schofei
13-03-05, 12:59
@ Freakbrother, hab mir die FW-Flotte bei 1024x768/OpenGL/excellent noch mal genauer angesehen... die FWs sind schon recht schwer zu erkennen, das stimmt schon, aber daß sie aus bestimmten Blickwinkeln völlig unsichtbar werden, kann ich bei mir nicht nachvollziehen.

Wie du ja bereits mit Bild gepostet hast, in manchen Entfernungen wird der hintere Rumpfteil der beiden Dora durchsichtig, lustigerweise bei mir nur, wenn ich sie von links betrachte. Schaue ich sie von rechts an, tritt dieser Effekt nicht auf.

Es gibt bestimmt noch andere Fehler bei der Darstellung der Flugzeuge, die sich abhängig von Grafikkarte/Treiber unterschiedlich stark bemerkbar machen.

Bei beiden Spitfire MK VIII und beiden Seafire wirken sich die Grafikfehler allerdings schon am stärksten aus, da sie ab einer bestimmten Entfernung schagartig beide Flügel verlieren.

Wie stark die eigene Rechnerkonfiguration die Sichtbarkeit der Flugzeuge beeinflußt, habe ich auch gestern wieder feststellen dürfen. Während mein Staffelkamerad die gegen das Pazifik-Blau wirklich schwer auszumachenden tiefer fliegenden Corsair gelegentlich entdecken konnte, sah ich definitiv nichts und flog nur rum wie Falschgeld (wobei wir sogar die gleiche Treiber-SW und Auflösung verwenden, er hat nur eine andere Grafikkarte).


schofei
www.jg78.de (http://www.jg78.de)

Freakbrother
14-03-05, 07:41
Hab jetzt auch mal im FMB 1xSpit MkVIII, 1xSpit Mk VIII/Cw und eine 1x 190A9 im FMB dicht nebeneinader auf 5k fliegen lassen und mußte feststellen das die Cw aus beinahe jedem Blickwinkel (sogar von unten!!!) komplett veschwindet während die Fw u. "normal wing" Spit weiterhin sichtbar bleiben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Bei den anderen Typen ist vielleicht auch sehr stark von der Tageszeit/Lichteinfall abhängig wie gut sie sichtbar sind, ähnlich wie bei den Bodenobjekten.

Sollte jedenfalls auf der Bugliste auch ganz oben stehen und nach Möglichkeit noch gefixt werden bevor der Support für PF zu Ende geht http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Ich spiele übrigens auf excellent, 1152x864x32@100Hz mit ner Ti-4800.

JG53-Falkster
15-03-05, 06:31
Der standartskin trägt dazu auch sehr viel bei. So musste ich feststellen, dass man teile welche im skin eigentlich nicht sichtbar sind bei LOD's auch dargestellt werden, weil dann der Skin nur noch Grob über das 3d Model gelegt wird. So macht es Sinn Lücken im Skin welche eigentlich nicht's darstellen auch im Tarnschema auszufüllen, also hellgrün usw. und nicht Schwarz knallrot oder so verwenden! Bei der Ju88 z.b. macht das extrem viel aus.

Zmir88IAP
15-03-05, 07:00
Ich hab weder ne Spit, bei der Flügel fehlen noch sone Focke wie oben zu sehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

JG53Frankyboy
15-03-05, 07:19
bei der Spit VIII und Seafire würde ich mir das nochmal genauer ansehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

das bei diesen die flügel fehlen hatte bisher jeder http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Blackjack174
15-03-05, 09:43
also ich kann nur sagen das es bei mir sich so wie bei Zmir verhält , ab 2,8 km wird aus einem dot ein flugzeug , weder bei der FW190 noch bei irgendeiner version der spit VIII fehlt irgendwas bis ich ganz drann gefahren bin , getestet mit 3 AI flugzeugen die startbereit waren.

evtl. könnte ja mal einer mit dem problem seine [OpenGL] sektion der conf.ini posten, damit man sieht obs evtl. daran liegt ?
das hier müssten alle zielen sein die models betreffen falls ich mich nicht irre:

HardwareShaders=1
MeshDetail=2
VisibilityDistance=3
TexLarge=1

JG53Frankyboy
15-03-05, 10:46
also nur noch mal zu sicherheit:
ich wähle eine Spitfire MkVIII im QMB.
gehe dann auf aussenansicht und zoome von dem flugzeug weg. ab einer bestimmeten entfernung sind dann auf einmal die flügel weg.
bei einer Spitfire MkIX passiert das nicht.
sprich probleme gibts bei den neue Spits/Seafires von Nyme die mit PF kamen.
Gibbages AEP spits sind ok.

und wow, dachte wirklich das haben alle, auf jedenfall bisher diejenigen die ich auf TS gefragt habe ?!?!?

JG51_Ramstein
15-03-05, 10:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><font size="-1">quote:</font><HR>Originally posted by Freakbrother:
Trifft übringens auch auf die Focke zu, aus bestimmten Blickwinkeln wird sie völlig unsichtbar http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-indifferent.gif

Die Dora bekommt schon auf sehr kurze Entfernung nen dursichtigen Rumpf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif
<HR></BLOCKQUOTE>

Das habe ich gestern auch erste mal bemerkt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Blackjack174
15-03-05, 12:31
aah , ok , jetzt hab ichs auch , das hab ich FMB ned sehen können weil die dinger ned in der luft waren, kann also nun bestätigen das das LOD von den dingern flügellos ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
und was die FW angeht: die hatt kein niedriges LOD !
hatte sie noch nie , nicht mal in il2 1.0
stellt mal die objekt sichtweite und objekt deteils ganz runter , die FW wird genauso aussehen wie immer , aber der pilot ist nen klotz und andere flugzeuge ebenfalls , die SpitVIII hat dann von hause aus keine flügel mehr http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://www.ubisoft.de/smileys/tv_happy.gif
erinnert mich an die unsichtbare pe2/b25/fw200 , sind ja jetzt gefixt.

EDIT: ich hätte gerne eine option nur das original moidel und das nächste lod oder so zu benutzen , grafikarten müsten dafür doch schnell genug sein, wenn ich dran denk was für bauklötze deio la5 und bf109 darstellen frag ich mnich warum die die flügel so dick gemacht haben (angeblcih damit man sie noch sehen kann, was aber kein sinn macht , selbst 2d flügel könnte man ja aus den kritischen winkeln aus sehen, aus 6 uhr 2km hinten dran sieht man ja ned unbedingt das flügelprofil , oder doch ?)
naja , wie immer mehrere substandards in models, kein wunder wenn 7(oder warns 5?) verschiedene detailstufen für jedes model gemacht wurden (bei den neueren bezweifel ich das mal), man bräuchte eigentlich max 3, und nicht original-&gt;gut-&gt;eckig-&gt;lego-&gt;klotz-&gt;achduliebegüte-&gt;etc.