PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Immer wieder CTD bei GWX 2.0



shannon1962
25-12-07, 13:26
Hallo Leutz
Habe auf meinem frisch installierten SH3+Patch 1.4
neuerdings nach einiger Zeit CTD's.Habe ansonsten lediglich Das Boot Sound Mod drauf.Alten SH3 Ordner in Eigene Dateien ebenfalls gelöscht gehabt.Merkwürdig??

DerFrank1969
25-12-07, 14:27
Hast Du kontolliert, ob du auch den SH3 Ordner in "Meine Dateien" gelöscht hast?Bzw. hast Du vor der Neuinstallation mal den SH3 Registry Cleaner benutzt? Kann ich nur dringend empfehlen. Den gibbet u.a. bei Friedl auf der Seite.

FGamer1956
26-12-07, 07:15
Den Boot-Sound nochmal überprüfen ! Es dürfen nur MONO-Sounds drauf sein. Beim ersten Abspielen eines Stereo-Sounds erscheint sofort der CTD. Meist ein Funkspruch.

shannon1962
26-12-07, 16:55
Originally posted by FGamer1956:
Den Boot-Sound nochmal überprüfen ! Es dürfen nur MONO-Sounds drauf sein. Beim ersten Abspielen eines Stereo-Sounds erscheint sofort der CTD. Meist ein Funkspruch.

Tatsächlich.Das war es wohl.GWX2 Speech Ordner wieder drinn und siehe,keine abstürze mehr.
Gib's den Das Boot Soundmod nicht mit Mono Sounds?
Wäre klasse.Aber danke für den Tip erstmal. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Hauptbootsmann
27-12-07, 05:30
Hab dir mal was hochgeladen!
MONO natürlich!

LINK
http://files.filefront.com/Das+Boot+Spracherar/;9332646;/fileinfo.html

mfg HB

shannon1962
27-12-07, 11:26
Originally posted by Hauptbootsmann:
Hab dir mal was hochgeladen!
MONO natürlich!

LINK
http://files.filefront.com/Das+Boot+Spracherar/;9332646;/fileinfo.html

mfg HB

Hey super,vielen Dank.Funzt wunderbar.Endlich wieder das Boot - Feeling. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

MGMike---U-711
27-12-07, 12:34
Öhm.... Was sind eigentlich CTDs....????

UffzRohledder
27-12-07, 12:37
Originally posted by MGMike---U-711:
Öhm.... Was sind eigentlich CTDs....????

Crash To Desktop
Beste Grüße vom Uffz.

PS: Da es zum Thema passt ich hatte vor Stavanger (Norwegenfeldzug) 4 Stück und musste die FF abbrechen. In der nächsten war wieder alles i.O.

Hauptbootsmann
27-12-07, 14:29
Gern geschehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

mfg HB

DerFrank1969
02-01-08, 07:08
CTD nach dem Laden der letzten Spielstände
Mir passiert seit einiger Zeit, dass das Spiel nach dem Laden vom letzten oder vorletzten Spielstand sofort nach dem "Noch nicht so lange her" zum Desk abkackt bzw eine andere Version ist, das der Bildschirm einfach schwarz bleibt. Ich merke allerdings bereits beim Abspeichern, dass es zum Spielstand Speichern, bzw überschreiben nichtmal eine halbe Sekunde dauert. Musste die FF jetzt realtiv neu beginnen, was schade is, bei 2 Abgeschossenen Flugzeugen und 3 versenkten Frachtern+Kohleschute http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif
Weiß jemand Rat oder hat eventuell ähnliches Problem?

UffzRohledder
02-01-08, 11:26
Originally posted by DerFrank1969:
CTD nach dem Laden der letzten Spielstände
Mir passiert seit einiger Zeit, dass das Spiel nach dem Laden vom letzten oder vorletzten Spielstand sofort nach dem "Noch nicht so lange her" zum Desk abkackt bzw eine andere Version ist, das der Bildschirm einfach schwarz bleibt. Ich merke allerdings bereits beim Abspeichern, dass es zum Spielstand Speichern, bzw überschreiben nichtmal eine halbe Sekunde dauert. Musste die FF jetzt realtiv neu beginnen, was schade is, bei 2 Abgeschossenen Flugzeugen und 3 versenkten Frachtern+Kohleschute http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif
Weiß jemand Rat oder hat eventuell ähnliches Problem?

Von solchen CTD`s kann ich auch berichten.
Beste Grüße vom Uffz.

Diving_Duck
02-01-08, 15:55
Moin,

habt Ihr zufällig bei Unterwasserfahrt abgespeichert?

MfG,
DD

UffzRohledder
02-01-08, 23:33
Originally posted by Diving_Duck:
Moin,

habt Ihr zufällig bei Unterwasserfahrt abgespeichert?

MfG,
DD

Nicht das ich mich erinnern könnte.
Beste Grüße vom Uffz.

DerFrank1969
03-01-08, 04:04
jaaa... das kann sein. Ist das ursächlich?

Friedl9te
03-01-08, 04:18
Vielleicht hilft dir das weiter:

http://support.microsoft.com/kb/875352

Systemweite Konfiguration der Datenausführungsverhinderung
Die Konfiguration der Datenausführungsverhinderung für das System wird über Optionen in der Datei "Boot.ini" gesteuert. Wenn Sie als Administrator angemeldet sind, können Sie die Einstellungen für die Datenausführungsverhinderung leicht mithilfe des Dialogfensters System in der Systemsteuerung konfigurieren.

Windows unterstützt vier systemweite Konfigurationen für durch Hardware und Software erzwungene Datenausführungsverhinderung.
Konfiguration Beschreibung

OptIn Dies ist die Standardkonfiguration. Auf Systemen mit Prozessoren, die die durch Hardware erzwungene Datenausführungsverhinderung verwenden können, ist die Datenausführungsverhinderung standardmäßig für begrenzte Systembinärdateien und Anwendungen mit Opt-In aktiviert. Mit dieser Option gilt die Datenausführungsverhinderung standardmäßig nur für Windows-Systembinärdateien.

OptOut Die Datenausführungsverhinderung ist standardmäßig für alle Prozesse aktiviert. Benutzer können über das Dialogfeld System in der Systemsteuerung manuell eine Liste mit bestimmten Anwendungen erstellen, auf die die Datenausführungsverhinderung nicht angewendet wird. IT-Experten können mithilfe des Application Compatibility Toolkit eine oder mehrere Anwendungen vom Schutz durch die Datenausführungsverhinderung ausnehmen. Systemkompatibilitätskorrekturen (Shims) werden für die Datenausführungsverhinderung wirksam.

AlwaysOn Die Datenausführungsverhinderung gilt für das gesamte System. Alle Prozesse werden immer mit angewendeter Datenausführungsverhinderung ausgeführt. Die Ausnahmenliste für das Ausnehmen bestimmter Anwendungen vom Schutz durch die Datenausführungsverhinderung steht nicht zur Verfügung. Systemkompatibilitätskorrekturen (Shims) werden für die Datenausführungsverhinderung nicht wirksam. Anwendungen, die mithilfe des Application Compatibility Toolkit ausgenommen wurden, werden mit angewendeter Datenausführungsverhinderung ausgeführt.

AlwaysOff Für das gesamte System gilt unabhängig von der DEP-Unterstützung der Hardware kein Schutz durch die Datenausführungsverhinderung. Der Prozessor wird nur im PAE-Modus ausgeführt, wenn die Option/PAE in der Datei "Boot.ini" vorhanden ist.

Die durch Hardware erzwungene Datenausführungsverhinderung und die durch Software erzwungene Datenausführungsverhinderung werden auf die gleiche Weise konfiguriert. Wenn die systemweite Richtlinie für die Datenausführungsverhinderung auf Opt In festgelegt ist, sind die gleichen Windows-Kernbinärdateien und Anwendungen sowohl durch die durch Hardware erzwungene Datenausführungsverhinderung als auch durch die durch Software erzwungene Datenausführungsverhinderung geschützt.

Wenn das System die durch Hardware erzwungene Datenausführungsverhinderung nicht verwenden kann, sind die Windows-Kernbinärdateien und Anwendungen nur durch die durch Software erzwungene Datenausführungsverhinderung geschützt.

Folgende Einstellungen gelten für Boot.ini:
/noexecute=Richtlinienstufe
Hinweis:Richtlinienstufe ist definiert als AlwaysOn, AlwaysOff, OptIn oder OptOut.

http://www.google.com/search?hl=de&rls=com.microsoft%3A...tnG=Suche&lr=lang_de (http://www.google.com/search?hl=de&rls=com.microsoft%3Aen-US&q=Data+Execution+Prevention&btnG=Suche&lr=lang_de)

UffzRohledder
03-01-08, 12:51
Ganz ehrlich? Mir nicht. Ich versteh nicht mal jedes zweite Wort. Vor allem verstehe ich den Zusammenhang mit unseren Spontan-CTD`s nicht.
Beste Grüße eines verwirrten Uffz.

Kardon3
06-01-08, 18:18
ich habe neuerdings öft abstürze wenn ich mich in der nähe von häfen bewege und zusätzlich die zeitkompression benutze.

ich kann mir schon vorstellen, dass es vermutlich an der grenzenden leistung meines rechers liegt.

aber gibt es trotzdem eine möglichkeit, dass zu unterbinden?
finde es schon schlimm genug, dass die entwickler einem die freiheit nehmen selbst erweiterte einstellungen an der grafik vorzunehmen.

aber an einschränkungen der freiheit müssen wir uns wohl zwangsläufig gewöhnen, nicht wahr herr schäuble?

________________
edit:
ich muss mich korrigieren.
es liegt nicht an meinem rechner.
dafür hänge ich in halifax fest, denn selbst ohne zeitkompression flieg ich auf den desktop zurück.

ich muss dazu sagen, dass schon beim ersten einlaufen in den hafen ein elco-boot IN einem pier hängt und noch ein zweites handelsschiff.

sowas passiert eigentlich in jedem hafen aber möglicherweise kommt es gerade hier zu komplikationen in der software.

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Diving_Duck
07-01-08, 02:09
Moin Kardon3,

Was für einen Rechner hast Du?
Poste doch mal bitte einen Screenie von JSGME, damit man sehen kann, welche weiteren Mods Du aktiviert hast.
Dein Halifax-Problem, tritt das während einer Mission in einer Karriere oder einer SingleMission auf? Beschreibe doch bitte mal die Umstände des CTD etwas genauer.

MfG,
DD

Kardon3
07-01-08, 05:58
das problem tritt während meiner ersten feindfahrt auf karriere auf.

aber ich hatte ganz übersehen, dass ich mods angeschaltet habe.

ich versuche es erst mal ohne mods und berichte dan von den ergebnissen.

ich danke dir für dein einfühlungsvermögen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
______________
edit: es lag offensichtlich an den mods.
ich habe nun alle bis auf zwei deaktiviert und ich konnte keine abstürze feststellen.
wenn sich was ändert schrei ich schon.
danke, hast mich drauf gebracht ente. ^^

He_100
07-01-08, 17:02
Habe seit GWX auch Probleme mit Abstürzen wenn er gerade den Spielstand geladen hat oder ein paar Sekunden später.
Hatte mit GWX 1.3 keine Probleme, habe dann alles Runtergeworfen SHIII installiert, Gepatcht und dan GWX 2.0 installiert.
Jetzt tritt bei der 1. Fendfahrt das genannte Problem auf.
übersicht über die Mods sollte das Bild geben.
Rechner:
A64-3000, 1,5Gb RAM, Radeon9600

Habe genauso ist auch GWX auf dem Rechner von meinem Bruder installiert.
Hatte dort das gleiche Problem bei der dritten Feindfahrt. Abhilfe brachte nur das neustarten der Feindfahrt.
Rechner dort:
A64-3000, 1Gb RAM, Radeon 800XL (bei der Graka bin ich mir nicht ganz sicher)

Ach ja, Mods wurden sofort nach der Installation eingeschaltet, das man wärden der Feindfahrt nichts ändern soll ist mir bekannt.
Betriebssystem ist jeweils Windows 2000.
Braucht ihr noch mehr Infos?

Danke für eure Hilfe,
He_100

Edit:
Bild neu angehängt, die Internetverbindung war wohl zu schlecht. Hat mich gewundert das überhaupt der Beitrag angekommen ist.

Diving_Duck
08-01-08, 06:34
Moin He_100,

ich kann den Screenie nicht öffnen. Kannst Du den bitte noch einmal neu posten, am besten ins Posting embedden.
Deaktiviere doch mal alle zusätzlichen Mods, und schaue, ob es dann noch immer zu CTD kommt.

MfG,
DD

DerFrank1969
09-01-08, 10:26
CTD-mögliche Ursache..??
kann es sein, dass der CTD durch eine zu kleine Auslagerungsdatei verursacht wird? Ich bekam nach Beendigung des Games öfter mal die Meldung, dass die Auslagerungsdatei zu klein sei und vergrößert wird....

Tauron1972
09-01-08, 10:56
Ahoi Kameraden,
also meine auslagerungsdatei ist bei 4 GB. Arbeitsspeicher 2 GB. Graka 768 MB. Hab auch CTD´s bei diversen Konvoi. (nicht bei allen) und sobald ich mich Lorient näher. Könnt das nicht vielleicht an diversen Schiffstypen liegen? Hab auch schon ohne Mod´s probiert. Trotzdem CTD.

Kardon3
10-01-08, 09:31
hab jetzt plötlich auch abstürze beim laden der spielstände ohne, dass ich etwas geändert hätte.

ist schon seltsam...

aber ich vergaß, dass gwx 2 noch gar nicht lang auf dem markt ist.

Friedl9te
10-01-08, 12:55
Originally posted by Tauron1972:
Ahoi Kameraden,
also meine auslagerungsdatei ist bei 4 GB. Arbeitsspeicher 2 GB. Graka 768 MB.


Die automatische Speichereinstellung stellt eine immer größere Auslagerungsdatei ein je mehr RAM du hast. Das ist aber eigentlich Unfug.

Je weniger dein System swappt umso schneller ist es. Bei ordentlicher Speicherausrüstung 2GB und mehr schau dir mal die Speichernutzung an und mach das paging file immer kleiner.

Ich habe 4 GB RAM und habe die Auslagerung abgedreht, weil sie sinnlos ist. 32bit Systeme können höchstens 4GB(Inkl.GrafikRAM) adressieren.

So flink war mein System noch nie.

Knecht1
11-01-08, 04:00
Hallo Friedl,

blöde Frage ,wo dreh ich die
Auslagerung ab ?

Bitte kurze Anweisungen .

mfG http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

Knecht1

roteroktober200
11-01-08, 04:35
@Knecht1

es gibt keine blöden fragen....aber bequeme menschen!!! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

schau mal hier! (http://www.google.de/search?rlz=1T4GZAZ_deDE249DE249&hl=de&q=auslagerungsdatei&meta=)

mfg roteroktober

Knecht1
11-01-08, 04:48
Vielen Dank Oktober

mfG

Knecht1

He_100
11-01-08, 09:29
Zu meinem Problem:
Vielleicht hat ja die Deinstalation von SHIII nicht richtig geklappt, man hätte ja mal die ersten Beiträge richtig durchlesen können. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Werde noch mal alles löschen und schauen das auch wirklich alles gelöscht ist, bevor ich mit dem Installieren anfange.
Bis ich das ganze aber ausreichend getestet habe wird es dauern, komme im Moment kaum zum Spielen.

Gruß,
He 100

Friedl9te
13-01-08, 06:56
Denk daran auch die Registry zu cleanen !
Entweder manuell oder mit dem RegCleaner.
---> http://www.9teuflottille.de/phpBB2/viewtopic.php?p=63995#63995


Bei der Gelegenheit kann man auch das Debugging und die Datenausführungsverhinderung in der Boot.ini modifizieren oder abdrehen.

multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=OptIn /nodebug /fastdetect

http://www.google.com/search?q=datenausf%C3%BChrungsver...n-US&ie=utf8&oe=utf8 (http://www.google.com/search?q=datenausf%C3%BChrungsverhinderung&sourceid=ie7&rls=com.microsoft:en-US&ie=utf8&oe=utf8)

DerFrank1969
13-01-08, 08:51
Also ich hab mitbekommen, dass es einen CTD aus dem laufenden Spiel heraus bei mir nicht gibt.
Was auftritt ist, dass sich gespeicherte Spielstände nicht laden lassen. Anstelle des Spielstandes wird dann nach "Noch nicht so lange her" zum Desk zurückgefahren. Woran das liegt hat wohl bis jetzt noch niemand herausgefunden...Weiß vllt jemand ob das Problem beim GWX Entwicklerteam bekannt ist und eventuell an Lösungen gearbeitet wird?

roteroktober200
13-01-08, 08:55
habt ihr vor der installation des GWX 2.0 auch den ordner sh3 in "Eigene Dateien" gelöscht?

DerFrank1969
13-01-08, 10:47
ja

Diving_Duck
13-01-08, 11:11
Moin,

das Problem mit den fehlenden Spielständen ist bisher nur hier gemeldet worden, jedenfalls AFAIK. Ich kümmere mich drum.

MfG,
DD

han2007
15-01-08, 18:29
Originally posted by DerFrank1969:
Also ich hab mitbekommen, dass es einen CTD aus dem laufenden Spiel heraus bei mir nicht gibt.
Was auftritt ist, dass sich gespeicherte Spielstände nicht laden lassen. Anstelle des Spielstandes wird dann nach "Noch nicht so lange her" zum Desk zurückgefahren. Woran das liegt hat wohl bis jetzt noch niemand herausgefunden...Weiß vllt jemand ob das Problem beim GWX Entwicklerteam bekannt ist und eventuell an Lösungen gearbeitet wird?

hi frank1969,
fals das Prob noch akut ist.....hier mal ein Link.......habe am 14 Januar was dazu geschrieben..evtl. hilft es...

http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2371008762/m/4851089415/p/25

DerFrank1969
16-01-08, 05:23
@han2007 :
Ich hab Deinen Post gelesen, aber das überprüfen hat nix auffälliges gebracht. Passiert ja auch nicht immer. Es gibt auch keine spezielle Situation oder ähnliches an welche ich das Nicht-Laden knüpfen könnte. Meistens hilft dann 3 oder 4 gespeicherte Spielstände vorher zu laden. Ich muß dann zwar auf einige Versenkungen die danach gemacht wurden verzichten, aber ich kann wenigstens weiterspielen. http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

han2007
16-01-08, 14:13
Zitat von DerFrank1969:
@han2007 :
Ich hab Deinen Post gelesen, aber das überprüfen hat nix auffälliges gebracht. Passiert ja auch nicht immer. Es gibt auch keine spezielle Situation oder ähnliches an welche ich das Nicht-Laden knüpfen könnte. Meistens hilft dann 3 oder 4 gespeicherte Spielstände vorher zu laden. Ich muß dann zwar auf einige Versenkungen die danach gemacht wurden verzichten, aber ich kann wenigstens weiterspielen. http://www.ubisoft.de/smileys/26.gif

Hi.......,
also so wie du das Prob nun beschreibst, erinnert mich das sehr Stark an Stock SH3.....da gabs immer mal wieder Probs mit den Spilständen. Ich kann mich gut daran erinneren das ich auch immer nach dem Speichern, meistens auf See, und dann verlassen des Games bei neuen Laden 3-5 saves zurück gehen musste bis es geklappt hat, aber eignelich ist dieser Fehler miniemiert seitdem es Großmods gibt.........also wenn ich das game verlasse und speichern muss, sehe ich immer zu das ich in einme hafen bin.......lol........

lg han2007

tienman75
16-01-08, 14:29
da gabs immer mal wieder Probs mit den Spilständen

@DerFrank1969
Hab nich alles von Anfang an verfolgt aber speicherst du auch IMMER unter einem anderen Namen den Spielstand ab?
Es gab früher bzw. wahrscheinlich heut auch noch Probleme mit Speicherständen wenn man einen bereits verwendeten Namen zum abspeichern verwendet hat z.B. um Speicherplatz zu sparen...

NIEMALS unter den gleichen Namen abspeichern!

... fiel mir grad mal so ein ...

Vielleicht isses das ja?

MfG

Andreas

Kardon3
16-01-08, 16:57
ich speichere IMMER auf den gleichen namen ab.
allerdings passierte das bei mir auch als ich meinen ersten und einzigen spielstand 'auf see' laden wollte.
und bei sh3-vanilla kam das noch nie vor.

ich wünschte alles würde wie bei apple programmiert.
da gibts praktisch nie probleme und alles läuft intuitiv.

DerFrank1969
17-01-08, 09:27
@tienman75 :
Ja, ich speichere immer unter anderem Namen ab.. bzw. Ziffern wie für 1. FF 1. Speicherung: 11 usw