PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tutorial: Berechnung des WZB. Achtung Mathe! :)



Seiten : 1 [2]

Schwarzer_Prinz
09-06-05, 14:48
Lord: Tolle Idee! Aber den gibt's doch schon.... nennt sich "automatisches Zielen". http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

xBonnesx
01-07-05, 02:35
Meine Hochachtung vor Euren Berechnungen !

Wem diese manuelle Berechnung des Schiffstandortes und dessen Lage Spaß macht,
der sollte mal "Sub Command AKULA VS 688(i)" Spielen !
Dort wird sehr gut Simuliert, wie man die Geschwindigkeit mit der Entfernung
ins Verhältniss setzt im den Kurs und unter anderem auch den WZB zu bestimmen.
In sachen Grafik ist das Spiel bestimmt nicht der Hammer, doch mit der Klassifizierung
und Lagebestimmung der Gegner macht es Silent Hunter noch was vor.

Capt.Heatseeker
01-07-05, 08:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by llmrskp270:
Meine Hochachtung vor Euren Berechnungen !

Wem diese manuelle Berechnung des Schiffstandortes und dessen Lage Spaß macht,
der sollte mal "Sub Command AKULA VS 688(i)" Spielen !
Dort wird sehr gut Simuliert, wie man die Geschwindigkeit mit der Entfernung
ins Verhältniss setzt im den Kurs und unter anderem auch den WZB zu bestimmen.
In sachen Grafik ist das Spiel bestimmt nicht der Hammer, doch mit der Klassifizierung
und Lagebestimmung der Gegner macht es Silent Hunter noch was vor. </div></BLOCKQUOTE>

Sub Command ist sowieso unerreicht, was den Realismus beim Suchen und Anvisieren des Gegners angeht. Und wer braucht 3D-Grafik in einem U-Boot-Spiel. Die gut gezeichneten Screens von SC sind doch schön anzusehen und dazu sehr funktionell. Leider kann mich das Spiel dennoch nicht reizen, mich mal wirklich einzuarbeiten, denn mir fehlen atmosphärisch wichtige Dinge wie Schadensbehebung, Identifikationsmerkmal wie Heimathäfen und Flexibilität in den zu starren Missionen.

Zurück zum Thema:

Wo steckt eigentlich Lord Gerd? Der scheint mit SH3 doch schon durch zu sein :-( Und er wollte doch noch die neue Drehscheibe fertig machen, auf die ich schon soooooh lange warte.

WUgrinder
02-07-05, 10:35
@ Lord-Gerd
Hut ab vor der Entwicklung dieser Scheibe !
Wäre es nicht möglich, wenn man auf der Scheibe die Skala für den gemessenen Winkel
als Mehrfachskala auslegt ?
( Um die Anzahl der gemessenen Striche im Sehror/ UZO direkt auf der Scheibe ablesen zu können )
Damit könnte man sich die Umrechnung sparen.

mfG

Lord-Gerd
02-07-05, 11:36
ok, ich werde es versuchen wenn es nicht total unübersichtlich wird.

wer kann mir denn nochmal die genaue formel sagen dann ist die rechnung wenigsten 100%ig und nicht 99%ig. durvch das ablesen enstehen schon genug fehler.

Capt.Heatseeker
02-07-05, 12:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Lord-Gerd:
ok, ich werde es versuchen wenn es nicht total unübersichtlich wird.
</div></BLOCKQUOTE>

Er lebt und ist doch noch im Forum aktiv!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif http://www.ubisoft.de/smileys/c_band2.gif http://www.ubisoft.de/smileys/horsie.gif http://www.ubisoft.de/smileys/3.gif http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

Wirds denn wohl wirklich noch was mit der "hochauflösenden" Superscheibe, dem MAXIMAL-Real-Mod zu SH3?

Lord-Gerd
02-07-05, 19:10
@schwarzer prinz
kannst du deine formel nochmal aufschreiben. also die komplette formel wo am ende gamme rauskommt?

weil ich keine formel auf die reihe bekomme wo man es vernachlässigen kann ob das schiff auf ein zu fährt oder weg.

Schwarzer_Prinz
02-07-05, 19:36
( Für mein korrektes Verständnis: )
Die Formel für den WZB, ja?

WUgrinder
03-07-05, 02:11
[QUOTE]Originally posted by Lord-Gerd:
ok, ich werde es versuchen wenn es nicht total unübersichtlich wird.

Super!
Wenn ich mir die Erklärung von Schwarzer_Prinz ( einige Posts weiter oben ) genau durchgelesen habe, ist ja nur die Messung vom Bug -&gt; Mitte relevant.
Daher wäre es am sinnvollsten, auch diesen Wert direkt auf der Skala zu verwenden.

Nochmals eine Lobeshymmne auf deine Scheibe !
Ich glaube, dass sie in Zukunft zur Standardbordausrüstung der meisten "hochprozentigen" SH III-Spieler gehöen wird.
Solltest die Dinger eigentlich in Serie anfertigen (lassen).

Gruss

Capt.Heatseeker
03-07-05, 04:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by WUgrinder:
Ich glaube, dass sie in Zukunft zur Standardbordausrüstung der meisten "hochprozentigen" SH III-Spieler gehöen wird.
Solltest die Dinger eigentlich in Serie anfertigen (lassen).
</div></BLOCKQUOTE>

Das denke ich auch. Ich bin sicher, dass viele - sogar die Gelegenheitszocker, die nicht in Foren aktiv sind - nur deshalb den WO benutzen, weil das Erstellen der Ziellösung nur mit den Infos aus dem Handbuch praktisch nicht durchführbar ist. Ich hätte zwar selbst keinen Vorteil, habe aber schon so oft darüber nachgedacht, dass diese tolle Arbeit eigentlich über den "offiziellen" Weg viel mehr SH3-Spielern zu Gute kommen müsste - auch den englisch sprachigen. Dafür muss die Scheibe allerdings noch den besprochenen letzten Schliff bekommen, um vollends den Schritt von einer sehr guten Privataktion hin zu einem echt professionellen "Real"-Addon zu SH3 zu machen.

Bleib unbedingt am Ball Lord-Gerd.

P.S.:
Als erwiesenes Mathegenie habe ich die Entwicklung von Formel und Scheibe ja schon mehrfach mit meinem unendlichen Ratschluss vorangetrieben, deshalb noch ein Kommentar zur Formel:

Lord-Gerd fragte doch nach der Formel, mit der unterschieden würde, ob das Schiff auf einen zu oder weg fährt. Das ist doch eigentlich nicht nötig, denn nach dem Ablesen der Gradstriche muss der Kommandant doch immer noch selbst entscheiden, wohin das Schiff fährt. Oder wie sollte das gehen?

Lord-Gerd
03-07-05, 05:53
@schwarzer prinz:
ja genau die formel meine ich.
nur was passiert wenn die höhe lc außerhalb das dreieckes liegt?
zur besseren verständigung hab ich mal deine skizze misshandelt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
http://mitglied.lycos.de/blhawk/images/stuff/Skizze.jpg

@ wugrinder: mir ist es eigentlich egal ob die ganze länge oder die halbe. ich glaube nur, dass es mit der ganzen länge weniger verwirrungen giebt.

Lord-Gerd
04-07-05, 13:59
FERTIG!
Skalen von außen nach innen.
1. Entfehrnung/2 in m.
2. Winkel vom Bug bis zum Mittelpunkt (aufschalten) in ?.
3. Schifflänge in m.
4. WZB in ?.
Wobei der WZB erst zu 100% stimmt wenn man zu dem ergebniss noch den Winkel vom Bug bis zum Mittelpunkt addiert.

Ich hoffe ich habe Korrekt gearbeitet hatte noch nicht viel Zeit sie ausgiebig zu testen.

Also müsst ihr wohl den Beta Test machen, aber als Silent Hunter spieler ist man das ja gewöhnt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

http://mitglied.lycos.de/blhawk/images/stuff/WZB5o.jpg
http://mitglied.lycos.de/blhawk/images/stuff/WZB5u.jpg

Schwarzer_Prinz
04-07-05, 17:03
Schönen Dank für die Credits. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Edit:
Sorry, falls ich dir die Laune verderbe:
Kann man das "Länge" überhaupt noch lesen, wenn die zweite Scheibe drauf liegt? Sonst würd ich die in den freien Bereich des Längen-Skalenrings packen. (Und falls du das änderst, könntest du bitte "Schwarzer_Prinz" in "SchwarzerPrinz" ändern? Den Nick hab ich nur noch in diesem Forum mit Unterstrich... Danke! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif)

age-dee
05-07-05, 07:10
@Lord-Gerd: Schön, dass Du wieder da bist. Muss Dich allerdings gleich mit einer Frage traktieren.

Zu 1. Entfernung/2 in m: Muss da nicht noch mit 10 multipliziert werden? Sonst wären das ja ziemlich unrealistische Entfernung (30 m - 450 m).

Zu 2. Winkel vom Bug bis zum Mittelpunkt (aufschalten) in ?. Was ist darunter zu verstehen bzw. wie ist dieser im Spiel zu ermitteln?

Hoffe, ich vergraule Dich mit meinen Fragen nicht gleich wieder http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif aber ich kapier das nicht so ganz http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

age-dee

Lord-Gerd
05-07-05, 07:11
so?
ich mach den text auch noch kreisfömig, sobald ich weis wie das geht...

PS: hab ich schon geändert.
der winkel ist der halbe winkel im sehrohr. du schaltest das ziel auf mit L. und misst wieviel grad es sind von dem mittelpunkt bis zum bug.

Lord-Gerd
06-07-05, 08:58
achja weitere verbesserungs vorschläge sinderwünscht.

und nen feedback ansicht wäre auch ganz netthttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Capt.Heatseeker
07-07-05, 16:32
Allerherzlichsten Dank, Lord-Gerd. Der beste Einzelbeitrag im ganzen Forum!!! http://www.ubisoft.de/smileys/1.gif

phantom1n8
07-07-05, 23:36
@Lord-Gerd:

Ich hätte da noch einen Verbesserungsvorschlag. Die Grafiken von der Scheibe in deutlich höherer Auflösung. Sonst hat man diese häßlichen Treppenstufen beim Ausdruck auf A4.

So 300 dpi wären nett. Bei der unteren, großen Scheibe sind das bei einer Größe von 20 x 20 cm etwa 2360 x 2360 Pixel.

Die kleine Scheibe kommt auf ca. 15,7 x 15,7 cm. Wären mit 300 dpi etwa 1850 x 1850 Pixel.

Die Dateigröße bei niedriger Komprimierungsrate schätze ich auf etwa 500 bis 1000 kb. Sollte auch noch vertretbar sein. Wenn nötig kann ich das hosten.

durlaap
08-07-05, 15:20
Respekt Respekt.....habe mir die Scheiben mal ausgedruckt und werde mal testen wie ich damit Klar komme.....sieht aber schon verdammt gut aus http://www.ubisoft.de/smileys/22.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

Dickes Lob an alle hier....klasse!



NWO durlaap

Grisu-77
14-07-05, 10:30
HUHU

Lord,ich hab mir mal die beiden scheiben ausgedruckt aber so richtig klar kommen tu ich noch net.Koenntest du mal bitte ein bisschen genauer erklaeren wie man sie korrekt einsetzt,gerade auch was Winkel vom bug zum Mittelpunkt wie man den rausbekommt.Und wie funktioniert das wen der WZB groeeser als 100 ist weil die scheibe gehts ja nur bis 90.

THX im vorraus

Grisu

Lord-Gerd
14-07-05, 10:44
das mit der winkel messung steht auf der 1. seite im thread.

die winkel über 90?? stehen nicht auf der scheibe, da 80?=100? 60?=120? ist. du musst halt selbst entscheiden ob das schiff auf die zu kommt oder wegfährt, wobei es nicht sinnig ist auf auslaufende schiffe zu schießen weil der aufprall winkel dann misst ist.

Grisu-77
14-07-05, 10:50
HUHU

Also kann ich wenn ein Schiff von mir weg fährt,dann waere ja der WZB groesser 100,den WZB mit der scheibe net ausrechnen!!!Wäre ja mist

Ich schiess die Aale meistens mit magnetzünder da ist der winkel wie ich zum schiff steht egal.

Du hattest weiter oben geschrieben 1.Enfernung/2 ????bedeutet!

Lord-Gerd
14-07-05, 10:59
doch kannst du.
wenn das schiff von dir wegfährt, rechnest du einfach 180?-(den winkel auf der scheibe)
und schon passt es.

Grisu-77
14-07-05, 11:04
HI

OHHH nice Danke!!

kannst du mir mal bitte noch erklaeren was wieso 80=100ist??
Du hattest oben was geschrieben mit
1. Entfernung/2 ?????
und im ersten thread wird aber der winkel ueber das ganze schiff gemessen und du sagtest vom bug zum Mittelpunkt!!!
ist das egal oder wie!!

Sorry bin ein bisschen schwer von begriff:-)

Lord-Gerd
14-07-05, 11:09
weil 180?-80?=100?
also ist 80?=100?

entfernung/2 ist falsch
es muss entfernung durhc 10 heißen.
d.h. 350m auf dem äußertem ring sind in wirklichkeit 3500m

ne ist nicht egal von bug bis zum mittelpunkt wird gemessen, aber es geht vom system her so wie auf der 1. seite beschrieben.

Capt.Heatseeker
14-07-05, 15:39
Das ist für Leute, die die Entwicklung dieses "Projektes" nicht von Anfang an mitgemacht haben, auch äusserst schwer verständlich. Ich bin bis Ende nächster Woche in ärgstem Prüfungsstress. Dann würde ich gerne anregen, dass wir einen Thread verfassen, der das Erstellen der Ziellösung narrensicher erklärt. Dieser Thread sollte dann von einem Moderator im Forum "oben" festgesetzt werden. Was haltet ihr davon?

Grisu-77
14-07-05, 15:51
HUHU

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Wenn das so klappt waere ja SUPER

Grisu http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Sh4D0W_NX
14-07-05, 18:04
Wunderbar ! Mit der Scheibe hat man eine unglaubliche Treffsicherheit und das selbst auf Distanz ! Danke Lord-Gerd ! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Tuempelfragger
17-07-05, 15:01
Tolle Arbeit! *schulterklopf* an alle die sich dran gehangen haben und eine Arbeit geliefert haben, auf die Ubisoft neidisch sein sollte. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Das einzigste, was mich jetzt noch stöt ist, ich habe kein Plan wie ich das Dingen benutzen soll. Eine klitzekleine Anleitung für die Scheibe wäre sehr hilfreich.

Lord-Gerd
17-07-05, 15:51
was mich mal interessieren würde.
wie groß sind die JPG bilder ausgedruckt? das original hat nen radius von 7,5.

die anleitung folgt sobald ich die bilder ordentlich zusammen hab.

Tuempelfragger
17-07-05, 16:24
Also ich habe die große Scheibe mit dem Windowsvorschaufenster ausgedruckt und hab ein Durchmesser von 20,1 cm. habe dann den inneren Kreis abgemessen und habe einen Durchmesser von 9 cm. Die kleinere Scheibe habe ich so über Word durch verkleinern gedruckt. Relativ groß, aber dadurch gut lesbar http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Capt.Heatseeker
18-07-05, 05:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Tuempelfragger:
Das einzigste, was mich jetzt noch stöt ist, ich habe kein Plan wie ich das Dingen benutzen soll. Eine klitzekleine Anleitung für die Scheibe wäre sehr hilfreich. </div></BLOCKQUOTE>

Ich hab oben ja schon geschrieben, dass ich mich nächste Woche - nach meinen Prüfungen - mal an ein Tutorial für WOs begeben werde.

Capt.Heatseeker
26-07-05, 12:26
So, ich bin mitten in der Arbeit. Schätze, dass ich noch ein bis zwei Tage brauchen werde. Soll ein Rundumsorglos-Paket für Anfänger werden und den kompletten Ablauf des Erstellens manueller Ziellösungen beschreiben. Ich werde das Dokument als PDF fertig machen. Ich hoffe nur, dass irgendeine Fan-Page das PDF-File dann auch hostet.

Im Mittelpunkt steht natürlich "Lord-Gerds" Scheibe, die zum Ausdrucken mit integriert ist. Hoffentlich ist das von ihm aus in Ordnung. Ich möchte mich auf keinen Fall mit fremden Federn schmücken!

Schwarzer_Prinz
26-07-05, 13:57
Schicks mir per Email, wenn du fertig bist. Ich hab genug Traffic frei, um ein solches Dokument zu hosten, solange es nicht allzu groß wird.

Capt.Heatseeker
27-07-05, 13:06
Mit der Arbeit am Tutorial bin ich nach Wochen erstmals wieder dazu gekommen, selbst mit der Scheibe zu arbeiten - und schon komme ich selbst nicht mehr richtig klar.

Welche Multiplikatoren? Auf der Scheibe steht: Peri kl.:5?
Peri gr.: 1,25 ?
UZO: 1?

Beispiel UZO: Also für jeden Teilstrich 1??
Beispiel Peri: Bei 6 x Zoom: Wieviel Grad pro Teilstrich? Für das 6 x Zoom Angriffsrohr und das 4 x Zoom Nachtluftzielrohr dann den gleichen Multiplikator?

Hatten wir irgendwie schonmal, aber ich steig gerade nicht durch!

tienman75
27-07-05, 16:52
Luftsehrohr 1x Zoom +Angriffssehrohr 1,5x Zoom = kleiner Teilstrich 1?, grosser Strich 5?
Luftsehrohr 4x Zoom +Angriffssehrohr 6x Zoom = kleiner Teilstrich 0,25? grosser Strich 1,25?

Hat Schwarzer Prinz glaub ich entdeckt das Ubi hier ein wenig "Kundenfreundlichkeit" betrieben hat!

UZO hab ich selber noch nicht probiert aber war glaub ich
Teilstrich ca. 0,15?, grosser Teilstrich ca 0,75?


edit:
siehe hier: http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/4691028...081043223#2081043223 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/5511081603/r/2081043223#2081043223)

@Lord-Gerd
Hab ja mal ne Mail an Voyager geschrieben wegen "wizard wheel" von Ubisoft.
Von Voyager hab ich immer brav ne Antwort auf meine "Mails" bekommen, nur gabs leider keine Antwort von Ubisoft!
Habe heute es endlich geschafft die WZB-Scheibe zu laminieren! Sieht klasse aus!!!
Ach ja bevor ich es vergesse: Lord-Gerd http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/11.gifhttp://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Capt.Heatseeker
27-07-05, 19:29
Jupp, Danke!

Peri ohne Zoom (Nachtluft und Angriff): 1 kl. Strich = 1 ?

Peri mit Zoom (Nachtluft und Angriff): 1 kl. Strich = 0,25 ?

UZO: 1 kl. Strich = 0,2 ?!!!

Beim UZO unterscheiden sich meine Angaben von deinen. Aber so steht es ja quasi auch auf der aktuellen Scheibe von Lord-Gerd.

Copyoffline
28-07-05, 06:14
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Lord-Gerd:
achja weitere verbesserungs vorschläge sinderwünscht.

und nen feedback ansicht wäre auch ganz netthttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif </div></BLOCKQUOTE>

Gute Arbeit!

Aber eine Sache, nicht wirklich eine Verbesserung eher ein Wunsch.

Der praktisch wichtigste Bereich von 70-90 ist schon ziemlich eng. Vielleicht könnte man die WZB Skala in der Hinsicht strecken dass man gerade nähe 90 mehr platz hat. Vielleicht könnte man die Skala "zoomen" dass sie nur von 45?-90? reicht dafür aber der Bereich von 70 bis 90 deutlicher ist...

Natürlich müsste man die anderen Skalen dementsprechend auch ändern, ist viel arbeit...

Man könnte natürlich auch die ganzen Skalen so übersetzen dass die WZB Skala linear verläuft und der Logarythmus aus WZB sich auf die anderen Skalen überträgt.

Capt.Heatseeker
28-07-05, 06:38
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Copyoffline:
Aber eine Sache, nicht wirklich eine Verbesserung eher ein Wunsch.

Der praktisch wichtigste Bereich von 70-90 ist schon ziemlich eng. Vielleicht könnte man die WZB Skala in der Hinsicht strecken dass man gerade nähe 90 mehr platz hat. </div></BLOCKQUOTE>

Das ist mir bei meinen Tests für das Tutorial auch aufgefallen. Ich kann wirklich nicht sagen, welche Werte ich zwischen 80 und 90 ? ablesen soll - da kann ich dann doch nur "wieder" frei Schnauze zielen. Allerdings muss ich einschränken, dass ich bei Zielen, die mir schon so schön die Breitseite zeigen, eh "frei Hand" den rechten Winkel ansetze.

Eine andere, mehr kosmetische, Sache wäre die Erhöhung der Auflösung. Natürlich ist die Scheibe in der neuen 1.1-Version schon sehr gut ablesbar, aber ein paar DPI stünden dem Ding nicht schlecht.

Schwarzer_Prinz
28-07-05, 15:35
Hier das Tutorial von Capt.Heatseeker zum Download:
Tutorial v1.0 (http://schwarzerprinz.de/files/Tutorial_SH3_V1.doc.pdf)

Capt.Heatseeker
28-07-05, 17:43
Das File ist 0,5 Mb groß und ein 12 seitiges PDF-Dokument.

Es wäre schön, wenn sich besonders die Leute, die mit der Materie vertraut sind, den Text mal durchlesen würden, damit ich keinen Quatsch verbreite.

Ich hoffe auf ein wenig Feedback, dann könnten wir überlegen, uns mit einem der Mods in Verbindung zu setzen, um eine Lösung zu finden, wie man die Scheibe samt Tutorial auch für Forumsneulinge gut sichtbar verpackt.

Copyoffline
28-07-05, 21:03
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:
Das File ist 0,5 Mb groß und ein 12 seitiges PDF-Dokument.

Es wäre schön, wenn sich besonders die Leute, die mit der Materie vertraut sind, den Text mal durchlesen würden, damit ich keinen Quatsch verbreite.

Ich hoffe auf ein wenig Feedback, dann könnten wir überlegen, uns mit einem der Mods in Verbindung zu setzen, um eine Lösung zu finden, wie man die Scheibe samt Tutorial auch für Forumsneulinge gut sichtbar verpackt. </div></BLOCKQUOTE>

habs durchgelesen, wirklich gute Arbeit.

ich finde es allerdings teilweise etwas abschweifend, müsste sachlicher sein, das is aber nicht schlimm. Und dann noch bei der Sache mit der Torpedoeinstellung sagst du oft "Schiffsbug" aber ich glaube du meinst Kiel, sonst ergiebt es irgendwie keinen sinn.

Capt.Heatseeker
29-07-05, 05:51
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Copyoffline:
1.
Ich finde es allerdings teilweise etwas abschweifend, müsste sachlicher sein, das is aber nicht schlimm.

2.
Und dann noch bei der Sache mit der Torpedoeinstellung sagst du oft "Schiffsbug" aber ich glaube du meinst Kiel, sonst ergiebt es irgendwie keinen sinn. </div></BLOCKQUOTE>

Danke für deine Kritik.

Zu 1:
Nun ja, ich hätte auch eine Tabelle machen können, und die Hälfte der Bilder wäre sicher auch nicht lebensnotwendig gewesen. Mein Ziel war es jedoch nicht, nur eine Kurzbeschreibung für die Scheibe ab zu liefern. Ich würde gerne auch den einen oder anderen Gelgenheitszocker erreichen, der noch nie ein U-Boot-Spiel gezockt hat und immer nur den Waffenoffizier benutzt. Mit dem Schreibstil, den man für die "Fortbildung" in seinem Hobby bevorzugt, kann man es sicher nicht jedem recht machen. Mir ist ein locker geschriebener Text lieber als eine kurze, trockene, aber halt prägnante Lehrbuchabhandlung.

Ich dachte, die beiden Checklisten ("Arbeit mit der Scheibe" und "Torpedoangriff") wären eine gute Zusammenfassung, wenn man nur schnell nachschauen möchte, was Sache ist.

Ich bin gespannt, ob auch andere in diesem Punkt eher deiner Meinung sind. Vielleicht bist du ja auch mehr der sachliche, kurzgefasste Typ. Ich erinnere mich an unsere Diskussion über die drei Versionen des Films "Das Boot". Ich hätte gerne noch eine Stunde mehr bei der laaangen TV-Fassung, dir war sie schon zu langatmig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Zu 2:
Ich hab es gerade nochmal nachgelesen. Meinst du "läuft unter dem Kiel her und bekommt Magnetkontakt mit dem Bug"? Und "der Schiffsbug wird so destabilisiert, dass..."? Wenn ja, warum ergibt es keinen Sinn? Das verstehe ich nicht.

age-dee
29-07-05, 06:16
@Capt.Heatseeker: Feine Sache dein Tutorial. Besten Dank.
zu 1) Schreibstil ist wie immer halt Geschmackssache. Mir gefällt er ganz gut, da nicht so trocken. Ist imo aber sowieso zweitrangig.

zu 2) Kann, wie Copyoffline, auch nicht ganz nachvollziehen, warum Du da Bug schreibst. Wenn der Aal z.b. unter der Schiffsmitte durchläuft, der MZ zündet und das Schiff daraufhin auseinanderbricht, was hat das dann mit dem Bug zu tun? Ist zwar nicht tragisch, aber für Neulinge könnte das etwas verwirrend sein.

3)Auf Seite 9 "Die Torpedogeschwindigkeit" sind die Angaben in km/h. Kann sein, dass ich mich täusche, aber müsste das nicht Knoten sein?

age-dee

Capt.Heatseeker
29-07-05, 07:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by age-dee:
1.
Kann, wie Copyoffline, auch nicht ganz nachvollziehen, warum Du da Bug schreibst. Wenn der Aal z.b. unter der Schiffsmitte durchläuft, der MZ zündet und das Schiff daraufhin auseinanderbricht, was hat das dann mit dem Bug zu tun? Ist zwar nicht tragisch, aber für Neulinge könnte das etwas verwirrend sein.

2.
Auf Seite 9 "Die Torpedogeschwindigkeit" sind die Angaben in km/h. Kann sein, dass ich mich täusche, aber müsste das nicht Knoten sein?
</div></BLOCKQUOTE>

Zu 1:
Weil der Kiel nur Teil des Bugs ist. Man kann auch mit Magnet direkt auf den Bug schiessen und den Magneten durch Kontakt mit der Bugwand zünden. Das habe ich vornehm unterschlagen, weil ich mir nicht sicher bin, ob das im Spiel wirklich funktioniert. Auch wird nach meinem bescheidenen Physikverständnis der Bug destabilisiert und nicht der Kiel. Wenn ihr das aber verwirrend finde, ersetze ich alle "Büge" im Torpedoabschnitt durch Kiel - ist ja kein Problem.

Zu 2:
Nein, Silent Hunter 3 kennt grundsätzlich keine "Knoten". Tatsächlich wurden damals Zielentfernungen und Torpedoeinstellungen aber wirklich in Metern angegeben.

Sollte also stimmen, was ich geschrieben habe, ansonsten korrigiert mich bitte.

Nasrudin1979
29-07-05, 07:23
Hallo,

Ersteinmal vielen Dank an euch Alle für die schöne scheibe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Und als ich da so am spielen war, war ich mal wieder genervt von dem starken Seegang und die damit verbundene schwierigere Entfernungsmessung. Also hab ich mir gedacht, da muß doch was zu machen sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Also maß ich per hand die Masthöhe. z.B. 2 cm.
Dann schaute ich im Handbuch nach der richtigen Masthöhe z.B. 25 m. Dann überlegte ich mir welche projezierte Länge vom schiff müßte ich messen um einen WZB von 90? zu haben. Also einfache Verhältnisrechnung: Wenn die Schiffslänge z.B. 75 m ist dann heißt das
25 m /2 cm = 75 m / x
x ist somit 6 cm . Jetzt messe ich die tatsächliche projezierte länge des Schiffes. Z.b. 4 cm. Jetzt kann ich den WZB bestimmen,
WZB = arccos (4cm / 6cm);
Je nachdem ob das schiff auf mich zukommt oder weg fährt muß der Winkel noch angepasst werden. aber das erkennt man wenn man den Winkel ausgerechnet hat http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Gleichzeitig kann ich diese Messungen hier nehmen um die Entfernung zu berechnen.

Im Endeffekt messe ich nur die Masthöhe, und die projezierte Länge. Also wie Ihr im prinzip auch. Wenn dieser prozess zu aufwendig ist, naja .. war ja auch nur mal so ne Idee ..

Was haltet ihr von dieser ??

Schwarzer_Prinz
29-07-05, 11:25
Beide Methoden stehen und fallen mit dem Messen der entsprechenden Höhe. Du kannst aber auch das Sehrohr so schwenken, daß die vertikale Strichskala überm Ziel liegt, auf Pause schalten und dann die Anzahl der Striche ablesen. Dann läßt du das Spiel weiterlaufen und stellst das Stadimeter genau auf diesen Wert ein. So bekommst du auch eine recht präzise Messung der Distanz oder (mit der horizontalen Skala) des Betawinkels hin.

Capt. Heatseeker:
Hab's mal quergelesen, sieht soweit sehr brauchbar aus.
Seite 2: "Y & W Zerstöer" - Das muß "V & W" heißen;
Seite 9: Absatz "Torpedogeschwindigkeit": Die Höchstgeschwindigkeit der Dampftorpedos beträgt 44 km/h, die elektrischen Torpedos laufen 27 km/h.

Capt.Heatseeker
29-07-05, 12:02
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schwarzer_Prinz:
Seite 2: "Y & W Zerstöer" - Das muß "V & W" heißen;
Seite 9: Absatz "Torpedogeschwindigkeit": Die Höchstgeschwindigkeit der Dampftorpedos beträgt 44 km/h, die elektrischen Torpedos laufen 27 km/h. </div></BLOCKQUOTE>

Danke, hab ich mir gleich aufgeschrieben.

Copyoffline
30-07-05, 09:52
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Nasrudin1979:
Hallo,

Ersteinmal vielen Dank an euch Alle für die schöne scheibe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif. Und als ich da so am spielen war, war ich mal wieder genervt von dem starken Seegang und die damit verbundene schwierigere Entfernungsmessung. Also hab ich mir gedacht, da muß doch was zu machen sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Also maß ich per hand die Masthöhe. z.B. 2 cm.
Dann schaute ich im Handbuch nach der richtigen Masthöhe z.B. 25 m. Dann überlegte ich mir welche projezierte Länge vom schiff müßte ich messen um einen WZB von 90? zu haben. Also einfache Verhältnisrechnung: Wenn die Schiffslänge z.B. 75 m ist dann heißt das
25 m /2 cm = 75 m / x
x ist somit 6 cm . Jetzt messe ich die tatsächliche projezierte länge des Schiffes. Z.b. 4 cm. Jetzt kann ich den WZB bestimmen,
WZB = arccos (4cm / 6cm);
Je nachdem ob das schiff auf mich zukommt oder weg fährt muß der Winkel noch angepasst werden. aber das erkennt man wenn man den Winkel ausgerechnet hat http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Gleichzeitig kann ich diese Messungen hier nehmen um die Entfernung zu berechnen.

Im Endeffekt messe ich nur die Masthöhe, und die projezierte Länge. Also wie Ihr im prinzip auch. Wenn dieser prozess zu aufwendig ist, naja .. war ja auch nur mal so ne Idee ..

Was haltet ihr von dieser ?? </div></BLOCKQUOTE>

wenn du dir den allererste Seite von diesem Thread ankuckst...

da behandeln wir genau dieses Verfahren, und später kam jemand auf die Idee dass das Hantieren mit der Formel etwas aufwändig ist und dass man eine Art Rechenschieber machen müsste. So kam es zu der Scheibe, sie basiert aber auf dieser Formel.

Copyoffline
30-07-05, 09:55
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:


Zu 1:
Weil der Kiel nur Teil des Bugs ist. Man kann auch mit Magnet direkt auf den Bug schiessen und den Magneten durch Kontakt mit der Bugwand zünden. Das habe ich vornehm unterschlagen, weil ich mir nicht sicher bin, ob das im Spiel wirklich funktioniert. Auch wird nach meinem bescheidenen Physikverständnis der Bug destabilisiert und nicht der Kiel. Wenn ihr das aber verwirrend finde, ersetze ich alle "Büge" im Torpedoabschnitt durch Kiel - ist ja kein Problem.


Sollte also stimmen, was ich geschrieben habe, ansonsten korrigiert mich bitte. </div></BLOCKQUOTE>

Oh ich glaube du verwechselst da was. Aber jetzt wird mir auch alles klar.

Du denkst "Bug" ist der "Rumpf". Dabei ist der Bug nur der vordere Teil des Schiffs. Sowie "Achtern" oder "Heck" der hintere Teil ist. Also Bug sind nur die ersten 10 - 20 Meter. Wenn du Bug in Rumpf umschreibst dann wird alles wieder logisch :-)

Copyoffline
30-07-05, 09:57
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Copyoffline:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:


Zu 1:
Weil der Kiel nur Teil des Bugs ist. Man kann auch mit Magnet direkt auf den Bug schiessen und den Magneten durch Kontakt mit der Bugwand zünden. Das habe ich vornehm unterschlagen, weil ich mir nicht sicher bin, ob das im Spiel wirklich funktioniert. Auch wird nach meinem bescheidenen Physikverständnis der Bug destabilisiert und nicht der Kiel. Wenn ihr das aber verwirrend finde, ersetze ich alle "Büge" im Torpedoabschnitt durch Kiel - ist ja kein Problem.


Sollte also stimmen, was ich geschrieben habe, ansonsten korrigiert mich bitte. </div></BLOCKQUOTE>

Oh ich glaube du verwechselst da was. Aber jetzt wird mir auch alles klar.

Du denkst "Bug" ist der "Rumpf" oder "Bord". Dabei ist der Bug nur der vordere Teil des Schiffs. Sowie "Achtern" oder "Heck" der hintere Teil ist. Also Bug sind nur die ersten 10 - 20 Meter. Wenn du Bug in Rumpf umschreibst dann wird alles wieder logisch :-) </div></BLOCKQUOTE>

Capt.Heatseeker
30-07-05, 12:08
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Copyoffline:
Du denkst "Bug" ist der "Rumpf". Dabei ist der Bug nur der vordere Teil des Schiffs. </div></BLOCKQUOTE>

Aua! Aua! Aua! Und das von einem mit echter Lizenz zum Schiffefahren... Es gibt doch tatsächlich Dinge, über die man sich nie Gedanken macht und sie immer so dahin plappert. Wird natürlich auch geändert - Danke für die Belehrung.

Geleitzug
01-08-05, 05:19
Danke für Dein Tutorial - Du hast Dir wirklich sehr viel Mühe gegeben...

Mal eine andere Frage: ich "arbeite" noch mit der alten WZB-Scheibe, also der, bei der man die Teilstriche über die gesamte Schiffslänge messen muss - bisher hatte ich eigentlich immer recht gute Werte erhalten, die soweit auch gepasst haben... gibt es einen Grund, dass ich nun auf die neue Scheibe (V1.1) wechseln sollte ?!

Capt.Heatseeker
01-08-05, 07:04
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Geleitzug:
gibt es einen Grund, dass ich nun auf die neue Scheibe (V1.1) wechseln sollte ?! </div></BLOCKQUOTE>

Erstmal Danke für dein Lob.

Ja, es lohnt sich. Die Abstände auf der Scheibe sind besser gewählt, man kann die Werte jetzt wesentlich präziser eindrehen und ablesen.

Ruby2000
01-08-05, 13:46
Hi,

vielen Dank für das Tut! Damit kann ich fleißig üben und tüffteln.

Vielen Dank

Gruß Ruby

Lord-Gerd
04-08-05, 12:41
so bin außem urlaub wieder.

hab mir das tut noch nicht angeguckt werde ich aber nacholen.

und zur problematik zwischen 80? und 90?, miss doch einfach mal die fahrt mit 90? und dann mit 80? und du wirst keinen unterschied festellen, weil es sich nur um 0,0x km/h handelt.

die skalen linear einzuteilen ist technisch unmöglich, weil der log dafür da ist größen durch addition zu multiplizieren.

Capt.Heatseeker
04-08-05, 13:53
@ Lord-Gerd

Ich habe deine Scheibe - fertig skaliert - zum Ausdrucken mit in das Tutorial integriert. Ich werde das Ding noch einmal wegen der hier besprochenen Fehler überarbeiten.

Hat du was dagegen, wenn ich das Ding verschiedenen Fanpages zum Upload anbieten würde? Hier, so mitten in einem Thread von mittlerweile 16 Seiten, geht es sonst schnell unter.

Lord-Gerd
04-08-05, 16:45
nö eigentlich nicht.

ich kann dir die scheibe auch als foto shop format zuschicken, dann ist die qually sicher besser.

Capt.Heatseeker
04-08-05, 17:42
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Lord-Gerd:
nö eigentlich nicht.

ich kann dir die scheibe auch als foto shop format zuschicken, dann ist die qually sicher besser. </div></BLOCKQUOTE>

Ich habe ja auch deutlichst geschrieben, dass die Scheibe von dir ist. Ich meine, die Quali ist schon ganz in Ordnung, kannst dir das ja mal ansehen. Ich habe es zum Test einmal ausgedruckt und es geht meiner Meinung nach.

Geleitzug
05-08-05, 04:28
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:
@ Lord-Gerd

Ich habe deine Scheibe - fertig skaliert - zum Ausdrucken mit in das Tutorial integriert. Ich werde das Ding noch einmal wegen der hier besprochenen Fehler überarbeiten.
</div></BLOCKQUOTE>

Hi Capt. Heatseeker,

wenn Du die WZB-Scheibe überarbeiten willst, kann ich Dir, wenn Du willst, als Anregung mal meine "überarbeitung" der alten Scheibe zumailen (nicht die Skalierung, aber der "Rest" überarbeitet)... wenn Du interessiert bist, schick mir ne' PM...

snakech
05-08-05, 12:43
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Lord-Gerd:
nö eigentlich nicht.

ich kann dir die scheibe auch als foto shop format zuschicken, dann ist die qually sicher besser. </div></BLOCKQUOTE>

Grüss dich Lord-Gerd

ich würde mich über die Scheibe in höherer Druck-Qualität freuen.
snakech@gmx.net

Capt.Heatseeker
05-08-05, 13:22
O.K., wenn Interesse besteht, werde ich natürlich auch die Scheibe in besserer Qualität einfügen.

@ Geleitzug:
Wenn Lord-Gerd mir die Photoshop-Version schickt, weiss ich natürlich nicht, wie das mit deiner überarbeiteten Version kompatibel ist. Am besten klärst du das vorher mit Lord-Gerd. Ich füge dann das fertige Produkt ein. Sobald die überarbeitung fertig ist, werde ich das Tutorial über Schwarzer_Prinz neu einstellen und der einen oder anderen Fan-Homepage zum Upload anbieten.

Wenn ihr noch Fehler findet (auch Zeichen- und Rechtschreibfehler), bitte alles posten. Den "Flotillen"-Schreibfehler habe ich schon selbst gefunden.

Copyoffline
05-08-05, 13:47
wieso ist der thread eigentlich noch nicht sticky. Ich finde hier gibts mehr nützliches Material als in den meisten threads die bereits sticky sind...

Capt.Heatseeker
05-08-05, 14:10
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Copyoffline:
wieso ist der thread eigentlich noch nicht sticky. Ich finde hier gibts mehr nützliches Material als in den meisten threads die bereits sticky sind... </div></BLOCKQUOTE>

Sticky werden Threads hier nur, wenn ein Moderator am Mod beteiligt ist (siehe Internal-Life-Mod: relativ unspektakulär im Vergleich zu den ganzen genialen Mods, die es für SH3 gibt, aber naja). Auf der englischen Homepage ist das alles um Welten besser, dort wird direkt von offizieller Seite auf besonders gute Mods hingewiesen.

Wyckoff
07-08-05, 07:34
Herzlichen Dank an alle, die diese Scheibe möglich gemacht haben, ebenso für das sehr gute Tutorial. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif Jetzt kann ich endlich manuell schiessen und auch treffen! Mein Flotillenchef hat zwar recht komisch geschaut, als ich meine Versetzung zur Agru-Front beantragt habe, aber er hat dann doch zugestimmt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Neulich bin ich in einen Film über den Krieg im Pazifik reingestolpert und da gab es auch Originalaufnahmen von amerikanischen U-Boot-Angriffen. Und was soll ich sagen, da war doch glatt ein Mann mit einer Scheibe!
P.S. Beim Tutorial auf S.2 unten müßte es doch heißen: "...mit 3 Masten vor der Brücke und einem dahinter ." Oder ist das Ansichtssache?

Geleitzug
07-08-05, 07:37
@ Captain Heatseeker

Du hast ne' PM...

Capt.Heatseeker
07-08-05, 07:46
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Wyckoff:
1.
Herzlichen Dank an alle, die diese Scheibe möglich gemacht haben, ebenso für das sehr gute Tutorial. Jetzt kann ich endlich manuell schiessen und auch treffen!

2.
P.S. Beim Tutorial auf S.2 unten müßte es doch heißen: "...mit 3 Masten vor der Brücke und einem dahinter ." Oder ist das Ansichtssache? </div></BLOCKQUOTE>

Haste recht. Ist mir (noch) nicht aufgefallen - wird auch geändert. Danke für das Lob und den Tipp.

Capt.Heatseeker
07-08-05, 07:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Geleitzug:
@ Captain Heatseeker

Du hast ne' PM... </div></BLOCKQUOTE>

Also bis jetzt nicht... ???

Geleitzug
07-08-05, 07:48
Doch, doch -dauert immer ein bißchen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Capt.Heatseeker
07-08-05, 18:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Geleitzug:
Doch, doch -dauert immer ein bißchen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>

Tolle Arbeit von dir, Geleitzug. Hat schon direkt die Klasse eines Deutschlehrers - im positiven Sinne!!!

Jetzt warte ich nur noch auf die Dateien von Lord-Gerd. Allerdings wäre es das beste, er würde sie an dich schicken, damit ihr untereinander die Scheibe printreif macht. Wenn ich die fertige Scheibe bekomme, werde ich sofort ein neues PDF erstellen und das Ding bei den verschiedenen Fan-Homepages anbieten.

Geleitzug
08-08-05, 08:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:
...Tolle Arbeit von dir, Geleitzug. Hat schon direkt die Klasse eines Deutschlehrers - im positiven Sinne!!! </div></BLOCKQUOTE>

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif - ich weiss nicht, ob ich das jetzt nicht als Beleidigung auffassen soll... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">
Jetzt warte ich nur noch auf die Dateien von Lord-Gerd. Allerdings wäre es das beste, er würde sie an dich schicken, damit ihr untereinander die Scheibe printreif macht. Wenn ich die fertige Scheibe bekomme, werde ich sofort ein neues PDF erstellen und das Ding bei den verschiedenen Fan-Homepages anbieten. </div></BLOCKQUOTE>

Ja, ich werde Lord-Gerd "meine" Scheibe schicken und dann schauen wir mal, wie wir weiter verfahren - werde Dir auf alle Fälle bescheid geben...

Capt.Heatseeker
10-08-05, 17:37
@ Geleitzug und Lord-Gerd:

Ich bin ab Samstag im Urlaub. Wenn ich bis Freitag mittag von euch nichts mehr höe, werde ich das Tutorial so wie es ist abliefern. Lord-Gerd trifft man hier schon länger nicht mehr an, wahrscheinlich hat sein SH3-Interesse mit der Zeit auch nachgelassen.

Ich habe vor einer Woche "Falcon 4.0 Allied Force" bestellt und denke, dass es nach meinem Urlaub da sein wird. Dann brechen wieder neue alte Flusizeiten für mich an. Ich bin wegen neuerlicher Ärgernisse in meiner Kampagne schon provisorisch auf Sub Command umgestiegen...

Ich will mich mit dem überarbeiteten Tutorial vorerst von der Community verabschieden, daher ist Freitag Stichtag für alles, was am Tutorial noch geändert werden soll.

Geleitzug
11-08-05, 04:14
Hallo Capt. Heatseeker,

nun, ich habe meine "überarbeitete Scheibe" schon an Lord-Gerd gemailt - nur leider von ihm auch noch nichts gehöt... es wäre natürlich schade, wenn das ganze nur an der "Zeitplanung" scheitern würde...

Capt.Heatseeker
11-08-05, 06:41
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Geleitzug:
[...], es wäre natürlich schade, wenn das ganze nur an der "Zeitplanung" scheitern würde... </div></BLOCKQUOTE>

Moin Geleitzug,

wenn sich bis heute Nacht nichts tut, schick mir doch die Dateien.

Die Zeitplanung ist leider so eine Sache. Zwischen der ersten und der zweiten Version der Scheibe lagen auch viele, viele Wochen, obwohl sich nichts grundlegend geändert hat. "Damals" war es das Motivationsloch "Patch 1.3" mit dem stummen Horcher, der viele Aktive vom Spielen und vom Interesse an SH3 abgehalten hatte.

Ich denke einfach, dass die große Phase von SH3 langsam ausklingt. Mit dem Tutorial erreicht man jetzt mit Sicherheit auch nicht mehr so viele Interessierte wie es noch vor einem viertel Jahr möglich gewesen wäre. Um es mit den Worten aus "Das Boot" zu sagen: "Jetzt kommen die Quäxe"! Den Hauptansturm haben die Fans (und erfahrenen Simmer), die die Vorgänger kannten, direkt nach dem Release gemacht. Jetzt kommen nur noch die Gelegenheits-U-Boot-Sim-Zocker. Schau dir nur die Entwicklung im Forum an, die Themen und das Niveau verflachen zunehmend - ein normaler Vorgang, der sich auch bei besten Spielen genau so immer wiederholt.

Dass SH3 kein Spiel ist, welches für viele Wochen begeistern kann, muss sicher nicht mehr diskutiert werden. Jeder, der überhaupt noch hier ist, hat irgendwie irgendwo seinen Spass aus diesem Machwerk ziehen können, aber für wie lange?

Ich spiele nur noch sehr selten, aber wenn ich dann - wie vorgestern - meine Kampagne weiterspiele und ich quer durch den Konvoi mit ausgefahrenem Spargel fahren kann und der Zerstöer immer 20 Meter vor oder hinter mir herfährt oder sogar stehen bleibt und sich 10 Meter am Heck von mir umfahren lässt... und wenn dann noch ein neuer Bug auftritt, bei dem alle Torpedos sich an der Bordwand eines Truppentransporters auflösen (! - keine Blindgänger, ich habe es mit der Kamera gesehen)... dann kann mich auch die nette Atmosphäre, die schöne Grafik und die U-Boot-Liebe im allgemeinen nicht mehr lange fesseln.

Ich habe ein bisschen mehr geschrieben, das meiste OT, aber die Sache hier so grußlos zu beenden, fände ich auch doof.

Lord-Gerd
11-08-05, 09:14
also ich bekomme die scheibe einfach nciht in einer höheren auflösung konvertiert.
außerdem habe ich dank F4 AF keine lust mehr an SH3 vorallem wegen den bugs ladenzeiten und so weiter.
wobei man F4 auch für 30€ beim Media Markt ohne wartezeit bekommt und du solltest wissen, dass das eigentliche Handbuch 700 Seiten umfasst und in Englisch ist, aber wenn man das alte Handbuch kennt ändert sich nicht soviel das man es nciht verstehen könnte.

Geleitzug
11-08-05, 10:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:

Moin Geleitzug,

wenn sich bis heute Nacht nichts tut, schick mir doch die Dateien.
</div></BLOCKQUOTE>

Hi Captain,

ok, ich werde es versuchen, die Scheibe selber zu überarbeiten und schicke sie Dir dann per e-mail - wenn Du mir Deine Mail-Adresse gibst, vorausgesetzt...

Capt.Heatseeker
11-08-05, 11:21
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Lord-Gerd:
[...] außerdem habe ich dank F4 AF keine lust mehr an SH3 vorallem wegen den bugs ladenzeiten und so weiter.
wobei man F4 auch für 30€ beim Media Markt ohne wartezeit bekommt und du solltest wissen, dass das eigentliche Handbuch 700 Seiten umfasst und in Englisch ist. </div></BLOCKQUOTE>

Dachte ich es mir doch!!! Falcon ist damals zwar wegen der zu hohen Hardware-Ansprüche an mir vorbeigegangen, später bin ich in die zivile Luftfahrt gewechselt. Ich kenne die Tests zu Falcon und auch die Sache mit dem Handbuch. Aber mal ehrlich: Wir haben 2005 und welches Spiel hat heute noch ein VERNüNFTIGES umfassendes Handbuch in gedruckter Form? Da ist es mir viel lieber, ich opfere eine Tintenpatrone für 7 Euro und habe eine wirklich gute Anleitung als 20 gedruckte Seiten, die mir nichts bringen. Und ob englisch oder deutsch spielt keine Rolle, man wächst hier zu Lande ja bilingual auf...

Apropos Hardware-Ansprüche: Ich habe nur eine FX5350 Go 64 Mb RAM. Für SH3 hat es gereicht, auch Il2 konnte ich halbwegs spielen - macht das überhaupt Sinn bei Falcon? Die Texturen sollen ja quasi sieben Jahre alt sein, aber die Cockpits sehen auf Screenshots schon sehr aufwendig aus und Lock on kann ich mit meinem System gar nicht spielen...

In den Märkten in der Gegend gab es das Spiel nicht, ich habe es bei Amazon für 27,95 Euro bestellt, aber es gibt noch keinen Liefertermin.

Gute Flüge!

Lord-Gerd
11-08-05, 11:51
ich hab ne radeon 8500 und 1,8GHz und es reicht.
wobei ich noch keine größeren gefechte hatte.

aber für 30€ kann man kein 700seiten gedrucktes handbuch erwarten vor allem nicht inner dvd hülle http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

und mit den 50 setien gedrucktem kommt mach für den anfang recht weit.

so muss noch nen paar landungen üben :P

Ruby2000
19-08-05, 17:39
Hi,

wollte mal höflich nachfragen ob das Tut und die Scheibe bereits überarbeitet worden ist und ob dies nochmal zum download bereit gestellt wird.

Gruß Ruby

Capt.Heatseeker
19-08-05, 20:25
Ich bin erst vor zwei Stunden aus dem Urlaub wiedergekommen und muss mich morgen (also heute) erst einmal orientieren, was inzwischen alles passiert ist. Das Tutorial ist fertig überarbeitet und hat auch eine überarbeitete Scheibe. Ich habe das Tutorial hier und da bei Fan-Seiten angeboten, von denen sich jedoch niemand bei mir zurückgemeldet hat...

Wer das Ding hosten möchte (ca. 0,5 Mb), kann sich bei mir per P.N. melden, dann schicke ich das PDF-File per E-Mail.

Capt.Heatseeker
20-08-05, 07:26
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Schwarzer_Prinz:
Hier das Tutorial von Capt.Heatseeker zum Download:
Tutorial v1.0 (http://schwarzerprinz.de/files/Tutorial_SH3_V1.doc.pdf) </div></BLOCKQUOTE>

Dies ist die alte Version. Eine neuere Version mit verbesserter Scheibe und weniger Fehlern wird kurzfristig hier verlinkt.

Gruss,

Sebastian

P.S.:
@ Schwarzer Prinz:
Wenn du noch "hier" bist und noch was mit SH3 am Hut hast, schick mir doch eine P.N., dann kann ich dir das neue File zusenden. Den alten Link kannst du schon löschen.

Danke fürs Hosten!!!

snakech
20-08-05, 09:07
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:
Ich bin erst vor zwei Stunden aus dem Urlaub wiedergekommen und muss mich morgen (also heute) erst einmal orientieren, was inzwischen alles passiert ist. Das Tutorial ist fertig überarbeitet und hat auch eine überarbeitete Scheibe. Ich habe das Tutorial hier und da bei Fan-Seiten angeboten, von denen sich jedoch niemand bei mir zurückgemeldet hat...

Wer das Ding hosten möchte (ca. 0,5 Mb), kann sich bei mir per P.N. melden, dann schicke ich das PDF-File per E-Mail. </div></BLOCKQUOTE>

grüss dich, habe dir eine PM mit meiner Mailadresse geschickt.

Grisu-77
20-08-05, 10:12
HI

Heatseeker koenntest mir bitte das neue Tutorial per E-mail schicken.THX.

Grisu

SaschaX77@gmx.de

phantom1n8
20-08-05, 10:14
Hi folks!

Habe das Tutorial von Capt.Heatseeker mal auf meinen Geocities-Webspace raufgeladen. Zu bekommen ist es hier:
SH3-Tutorial (http://de.geocities.com/phantom1n8/SH3_Tutorial.pdf)

Falls es Probleme mit dem Download geben sollte, einfach hier melden. Aber 3 GB Traffic pro Monat sollten dafür ausreichend sein.

MfG

Das Phantom

snakech
20-08-05, 10:25
Hi zusammen

ab sofort ist das Tutorial zur Berechnung des WBZ auch hier (im Ordner WBZ Tutorial)zu haben:

IE Nutzer
ftp://snakech.kicks-ass.org/
Benutzername: SH3
Kennwort: silent-hunter

Firefox Nutzer
ftp://SH3@snakech.kicks-ass.org/
Kennwort: silent-hunter

Grisu-77
20-08-05, 11:46
HI

THX.Das ihr euch die Arbeit macht.

Grisu

Ruby2000
21-08-05, 06:28
Hi,

danke für die tolle Arbeit dir ihr geleistet habt.

Gruß Ruby

Capt.Heatseeker
24-08-05, 18:54
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Ruby2000:
Hi,

danke für die tolle Arbeit dir ihr geleistet habt.

Gruß Ruby </div></BLOCKQUOTE>

Gern geschehen, aber mir fehlt der Zugang zu ein paar Fan-Seiten, die das Ding einem breiteren Publikum als zwei, drei Leuten, die sich hier auf diese Seite verirren, zugänglich machen. Von einer deutschsprachigen Fan-Page (ich glaube, Mod-Zone) habe ich keine Antwort erhalten, die anderen bieten entweder keine Mods an oder sind in englisch. Eigentlich könnte ein Moderator auch einen neuen Thread mit Download-Link oben auf die Forenseite setzen...

OT:

Ist auch nicht alles Gold, was glänzt. Jedenfalls war mein Falcon 4.0-Ausflug sehr kurz! Zwei Tage habe ich geopfert, um das Ding zum Laufen zu bringen. Sobald ein paar Flugzeuge ins Bild kommen, habe ich eine Diashow - und das bei einem Spiel mit acht jahre alter Grafik! Dafür laufen SH3 und IL2 bei mir tadellos. Ich habe alles mögliche an Einstellungen probiert, verschiedene Graka-Treiber, das volle Programm eben. Nach zwei Tagen war ich kurz davor aufzugeben, dann ist mir beim Rausnehmen der CD die beschichtete Seite zerbrochen, was mir auch noch nie passiert ist :-(

Soll wohl nicht sein, dass ich noch mal zu den Fliegern zurückkehre - muss ich eben wieder abtauchen.

Argosch
28-08-05, 09:19
Hoi Ihr!

Gebe auch mal wieder mein Senf dazu....

Ich zocke (noch) net 100% und zur Zeit garnicht SH3. Habe gerad die 33 Lenze überschritten und meine Schulzeit ist scho länger her als Mancher hier alt ist.

Ich lasse mich gerne verbessern falsch ich mich völlig falsch an die Trigonometrischen (also COS,TAN,SIN! Mathematisch und geometrisch zu lösen) Beziehungen erinnere.
Nach Seite 11 habsch mich entschieden die restlichen Seiten zu überspringen... http://forums.ubi.com/images/smilies/1072.gif
Aber das Problem scheint noch nicht gelöst...
hmm wie soll ich das jetzt so sagen Alles???

Also irgend jemand hatte hier geschrieben damals wurden die Daten auch anhand einer Drehscheibe bestimmt worden... (ich vermute anhand eines Diagramms und einer Drehscheibe)
wäre es dann net besser mal im www nach dem Original zu gucken ???

Die Drehscheibe von Gerd dürfte mehr oder weniger nur ne grobe Schätzung sein... und bringt abhängig von Geschwindigkeit, Winkel und Entfernung sehr gute bis schlechte Ergebnisse.

Da ich wie gesagt scho ne Weile aus der Schule bin und mit den trigonometrischen Beziehungen net mehr viel zu tun hatte... bin ich trotzdem meiner senilen Erinnerung der Meinung, da sich TAN und SIN in der Formel befindet dürfte eine graphische Darstellung nur mit Drehscheibe und einem Diagramm Möglich sein!!! (steinigt mich)
Aber wenn ich mich recht erinnere (wahr mal net Gemotriearbeit von mir über 2 Schulstunden hatte die einzigste 1 in der Klasse) kann man via TAN (Kreis) SIN (Diagramm) bestimmen oder anders rum.... Das läßt eigentlich nur eine Lösungsmöglichkeit von Drehscheibe und Diagramm zu! http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/351.gif

@ Schwarzer Prinz zu der Formel auf Papier .... da läßt sich glaube auch noch was machen.... hast über den Bruchstrich nen durch 2 und daneben ne mal 2 , glaube da müßte nen kürzen möglich sein das die mal 2 wechfällt.

und ja rein historisch müßte auch V Geschwindigkeit ne Rolle spielen, weil die Konvois net nur gezakt haben sondern auch regelmäßig (wie zacken) die Geschwindigkeit geändert haben....

Naja sollte mal nen Denkanstoss sein....
denke nen Diagramm (der Sinus) und ne Drehscheibe (der Tangens) sollte dann die genauste Lösung sein.. probierts mal damit!

Gute Jagd und viel Erfolg Euch!

Capt.Heatseeker
28-08-05, 10:02
Langer Rede kurzer Sinn: Vergiss es, Argosch! Die Scheibe von Lord-Gerd beruht auf einer Formel, die nichts mit Schätzen zu tun hat. Auch liefert die Scheibe nicht mal gute, mal schlechte Werte sondern bei korrekt ermittelten Werten für die Entfernung und Gradzahlen in der Zieloptik IMMER gute Werte. Ich habe deine Anregungen zwecks Kürzen u.s.w. nicht im einzelnen nachvollzogen, da auf den vorherigen 16 Seiten die Formeln ausgiebig getestet wurden. Jemand hier hat irgendwo ein U-Boot besichtigt oder eine Fotosammlung gefunden, wo eine Drehscheibe, ganz ähnlich der unseren, zu sehen war. Diagramme sind nicht notwendig, außer zum manuellen Ermitteln der Entfernung (das ist in SH3 ja doch eher simpel) und der Geschwindigkeit.

Lord-Gerd
28-08-05, 12:37
also ich habe auch noch keine einstellung gefunden wo die scheibe nicht zu 100%+ablesefehler passt, aber wenn du eine möglichkeit siehst das es nciht passt würde mich das sehr interressieren.
du solltest auch bedenken das die skalen log angeordnet sind und man somit leicht multiplizieren kann.

Argosch
28-08-05, 13:47
Wie gesagt ies ollte nen Denkanstoss sein und habe immerhin 6 Seiten übersprungen..

Wollte euch net beleidugen oder zu Nahe treten.... War nicht meine Absicht! Ist wohl auf den letzten 6 seiten doch noch was passiert....

Entschuldigt wenn ich jemand beleidigt habe....! Aber SH3 ist ja auch net realistisch Simulationsperfekt... und bei Allem sollte man neicht den gesunden Menschenverstand unterschätzen.....

Entschuldigung an Capt. und Lord Gerd... (und schwarzer Prinz)

Grüße und guete Jagd Euch!

Lord-Gerd
28-08-05, 15:17
ich finde es gut wenn sihc noch andere leute darüber gedanken machen. solche fehler können ja 100mal gut gehen weil es ziellösungen giebt die meistens uninterressant sind

phantom1n8
29-08-05, 01:30
@Lord-Gerd

Mit welchem Programm hast du diese Scheibe eigentlich erstellt?

Geleitzug
29-08-05, 04:49
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:
(...) Jemand hier hat irgendwo ein U-Boot besichtigt oder eine Fotosammlung gefunden, wo eine Drehscheibe, ganz ähnlich der unseren, zu sehen war. </div></BLOCKQUOTE>

Ja - schau mal z.B. hier: Angriffssehrohr (http://www.uboatnet.de/Technik/Angriffsehrohr.htm)

Lord-Gerd
29-08-05, 09:15
mit acad und excel

Capt.Heatseeker
29-08-05, 11:39
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Geleitzug:
Ja - schau mal z.B. hier: Angriffssehrohr (http://www.uboatnet.de/Technik/Angriffsehrohr.htm) </div></BLOCKQUOTE>

Bingo! Hi Geleitzug, so schnell "sieht" man sich wieder - die Falcon-Fliegerei hat bei mir nicht lange angehalten.

Lord-Gerd
11-09-05, 11:07
was haltet ihr davon diesen thread "sticky" zu machen?
er beantwortet etliche fragen die oft gestellt werden.
es macht deutlich mehr spaß einen torp angriff mit genauen werten als wenn es nur ne schätzung ist.
und es ist mehr als nur ne mod sammlung.

Geleitzug
12-09-05, 03:43
Sticky ? - aber auf alle Fälle !!!

Liebe Moderartoren - bitten diesen Thread ganz nach oben - und "sticky" !!! Danke...

Geleitzug
12-09-05, 03:47
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Capt.Heatseeker:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Geleitzug:
Ja - schau mal z.B. hier: Angriffssehrohr (http://www.uboatnet.de/Technik/Angriffsehrohr.htm) </div></BLOCKQUOTE>

Bingo! Hi Geleitzug, so schnell "sieht" man sich wieder - die Falcon-Fliegerei hat bei mir nicht lange angehalten. </div></BLOCKQUOTE>

Ja, ja - hab schon gehöt... lag wohl an Deinem Rechner ?!

wie sieht's aus - welche Download-Seiten haben denn Dein Tutorial gepostet ???

PS: ich habe übrigens bei der WZB-Scheibe die kleinere Scheibe auf normales Papier gedruckt, ausgeschnitten und auf eine dickere, transparente Kunststofffolie geklebt - sieht nicht nur besser aus, sondern hält auch besser, da die "Dauer-Stabilität" der kleinen Scheibe unter dem großen Ringausschnitt mächtig leidet...

Capt.Heatseeker
14-09-05, 08:27
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Geleitzug:
wie sieht's aus - welche Download-Seiten haben denn Dein Tutorial gepostet ???
</div></BLOCKQUOTE>

Natürlich gar keine! Ist ja schon ein paar Wochen her, dass ich fleissig E-Mails verteilt hatte. Antworten habe ich nie erhalten. An die einzelnen Namen kann ich mich auch gar nicht mehr erinnern. Bei einigen Seiten habe ich allerdings auch keine Kontakt-Adresse gefunden.

Unsere Moderatoren hier halten dieses Projekt auch nicht für erhaltenswürdig bzw. für "sticky"-würdig, also was soll ich noch dazu sagen? Ich habe die Sache abgehakt. überhaupt kommt es mir so vor, als würde das allgemeine Interesse an SH3 so langsam im Sande verlaufen. Seit Wochen habe ich keinen interessanten Thread mehr gelesen und interessante neue Mods scheint es auch nicht mehr zu geben.

Wenn du Interesse hast, unser Tutorial zu "vermarkten", verteile es fleissig. Ich würde mich sehr freuen, wenn es dem einen oder anderen helfen würde. Aber - um wieder Bezug zum gegenwärtigen Niveau in der Communitiy zu nehmen - solche "tiefer" gehende Aspekte an SH3 scheinen die Gelegenheitskäufer, die SH3 jetzt noch kaufen, kaum zu interessieren.

Grisu-77
18-11-05, 17:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by Copyoffline:
Servus.

Die Ermittlung des Winkels zum Bug ist wahrscheinlich das schwierigste bei der Datenerfassung wenn man es selbst macht. Normalerweise wird er geschätzt, doch ich habe mir so meine Gedanken gemacht wie man es auch berechnen könnte.

Und tatsächlich habe ich eine Formel aufgestellt. Sie ist relativ einfach aber trotzdem unpraktisch. Man braucht einen Taschenrechner. Tabellen wären wegen zuvielen unbekannten viel zu gross geworden um nützlich zu sein.

Wie dem auch sei hier ist die formel (ich habe ein Bild gemacht weil man sie so besser versteht):

http://www.copyleft-offline.org/theorie/formel.JPG


Zunächst die Variablen:

Winkel Alpha ist der horizontale projektionswinkel und stellt die wichtigste Größe bei der Berechnung dar. Man kann ihn ganz leicht in der oberen Skala im Periskop ablesen wie hier auf dem Bild dargestellt:

http://www.copyleft-offline.org/theorie/alpha.JPG
in diesem Beispiel beträgt der Winkel Alpha 15,4 Striche geteilt durch 4 wegen der zoomstufe x6 Also 3,85?)


Unbedingt zu berückstigen ist aber die Zoomstufe. Beim Periskop zum beispiel ist bei 1,5-facher Vergrößerung jeder Strich 1? bei 6-facher Vergr. ist jeder Strich 0,25?. Es steht im Handbuch auf Seite 39. Man muss also die anzahl der Striche nochmal durch 4 teilen wenn man in 6-facher Vergrößerung zielt. Ausserdem muss man darauf achten dass man die Striche von der Bug- bis Heckspitze abmisst, und wenn das Schiff etwas schräg steht, kann man eine der beiden Spitzen nicht einsehen weil sie durch das Schiff selbst verdekt ist und das Schiff erscheint somit etwas länger.


E = Entfernung. Es muss vorher mit Hilfe der Masthöhe ermittelt werden. Ich gehe nicht näher darauf ein. Anders als der Winkel Alpha muss dieser Wert nicht sonderlich genau sein, kleine Abweichungen stellen die Berechnung nicht in Frage.

L = Die bekannte Schiffslänge. Zu entnehmen aus dem Erkennungshandbuch.

Wenn man das alles in die Formel einsetzt bekommt man einen sehr genauen Wert für den Winkel zum Bug. Bei meinen Tests habe ich eine Toleranz von +/- 1? gehabt und das ist schon was. Je genauer dabei der ermittelte Winkel Alpha desto genauer auch die berechnung.


Und jetzt versuche ich zu erklären wie diese Formel funktioniert.

1. Zunächst wird die Projezierte länge des Schiffs in den klammern oberhalb des Bruchstrichs berechnet. Dieser Wert MUSS unbedingt kleiner sein als die bekannte Länge. Falls dies nicht der Fall ist, hat man sich bei der ermittlung von Alpha verschätzt und die Formel wird nicht funktionieren. Wenn der Winkel zum Bug genau 90? beträgt, ist die Projezierte Länge genau so gross wie die bekannte Länge.

2. Die Projezierte länge wird dann über die Sinusumkehrfunktion zur bekannten Länge in relation gesetzt. Daraus folgt dann ein Wert zwischen 0 - 180 welches dann der Winkel zum Bug ist. Man muss dann lediglich selbst entscheiden ob Steuer- oder Backbord. Man könnte auch dies berechnen aber dafür wäre die Formen um einiges komplizierter.


So ich hoffe das ist einigermaßen verständlich.

Wie schon gesagt leider hat die Formel zuviele unbekannte als dass man daraus Tabellen machen könnte. Allerdings arbeite ich daran die Unbekannte "Entfernung" wegzurechnen und eine neue Formel zu entwickeln die nur Winkel Alpha braucht. Dann wäre auch das möglich. </div></BLOCKQUOTE>


HAllo

Kann mir mal bitte jemand erklaeren,anhand eines beispiel wie man die Formel(die oben beschrieben steht)ausrechnet???
THX

Schwarzer_Prinz
19-11-05, 05:10
http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/4691028...791052903#1791052903 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/469102863/m/5511081603/r/1791052903#1791052903)

Grisu-77
19-11-05, 11:01
HI

HMM ok nur das hilft mir nicht wirklich weiter.bin kein mathe ass.
Gut waers wenn mal jemand mit worten und zahlen anhand eines beispiel mal ausrechnen bzw.wie ich die formel rechne!!

THX

Schwarzer_Prinz
19-11-05, 15:08
Hast du hier die entsprechenden Links zum WZB-Rechner und zur WZB-Scheibe gesehen? Mit denen mußt du nur Meßwerte einstellen und bist sofort beim Ergebnis, ohne daß du wissen mußt, wie es geht.

Oder soll ichs dir wirklich einmal durchexerzieren? Kann ich auch machen.

Grisu-77
19-11-05, 15:42
HI

Ja ok gehen wir es mal bitte durch :-)

THX

Schwarzer_Prinz
20-11-05, 04:04
OK, dann mal los.

Als erstes: Die Formel, die du ganz oben hast, enthält noch einen Fehler, deshalb nehme ich lieber auf meine eigene Bezug.
Das Problem stellt sich wie folgt dar: Wir brauchen die Ausrichtung des Schiffes in Relation zu uns, also den WZB, um unser Torpedo mit dem richtigen Vorhaltewinkel abfeuern zu können. Denn für das Torpedo ist nicht die Entfernung zum Ziel wichtig, sondern die Geschwindigkeit, mit der das Ziel seitlich auswandert. Diese hängt aber ganz besonders vom WZB ab: Bei einem WZB von 90? StB (Schiff fährt genau von links nach rechts durchs Bild) entspricht die seitliche Drift genau der Fahrt des Schiffs.
Bei einem WZB von 45? StB (ebenfalls von l. nach r., aber das Schiff kommt auch noch näher) ist die seitliche Drift nur halb so groß.

Um den WZB ausrechnen zu können, stehen uns nur drei bekannte Größen zur Verfügung: Die Distanz zum Ziel, die Rumpflänge des Ziels und die horizontale Strichskala des Periskops. (In dem von dir zitierten Bild rot markiert.)
http://schwarzerprinz.de/diverseBilder/WZB_Formel_neu.jpg
Auf meiner Zeichnung ist das Periskop bei Position A. Das Schiff ist die gegenüberliegende Seite l, wobei l für die Rumpflänge steht.
Der WZB ist oben in der Mitte eingezeichnet, der Meßwinkel, den man über die horizontale Strichskala bekommt wird Beta genannt.
Beachte bitte, daß der Winkel von der Schiffsmitte (die man im Spiel einfach mittels Aufschalten bestimmen kann) bis zum Bug verwendet werden muß. Für "Schiffsmitte bis Heck" stimmt die Formel nicht und "Bug bis Heck durch 2" gibt ebenfalls einen kleinen Fehler. Im Spiel fällt der nicht mehr ins Gewicht, aber für die Formel funktioniert er nicht.

Also.

Wenn wir den WZB haben wollen, bekommen wir ihn am Besten über die Innenwinkelsumme. Die Innenwinkelsumme eines Dreiecks beträgt 180?. Wenn man von diesen 180? zwei Winkel abzieht, bekommt man den dritten. Wenn wir Alpha kennen, brauchen wir also nur von 180? erst Alpha und dann Beta abziehen und haben den WZB.
Also, Formel 1:

(1) WZB = 180? - (Alpha + Beta)

Jetzt kennen wir aber nur einen Winkel, nämlich Beta. Wir müssen also Alpha ausrechnen. Wie kommen wir aber an Alpha? Nun, wir können aus dem großen Dreieck, mit dem wir bisher gearbeitet haben, zwei kleine Dreiecke machen, indem wir das Lot a einfügen. Dieses steht senkrecht auf der Sichtlinie vom Periskop zum Bug. Das heißt, wir haben hier ein Dreieck mit einem rechten Winkel. Bei der Trigonometrie kann man aus dem Verhältnis von zwei Seitenlängen den Sinus eines Winkels bestimmen und diesen dann zum Winkel umrechnen. Wir haben hier auch zwei Seitenlängen, nämlich die halbe Rumpflänge (l/2) und die Länge des Lots:

(2) sin Alpha = a / l/2

Diese Formel kann man noch ein bißchen umstellen. Denn wenn man im Nenner eines Bruchs einen zweiten Bruch stehen hat, kann man den Nenner des zweiten Bruchs in den Zähler des ersten Bruchs ziehen:

(3) sin Alpha = 2 * a / l

Und aus (3) läßt sich der Winkel Alpha errechnen:

(4) Alpha = arc sin (2 * a / l)

Damit haben wir das Problem aber nur verschoben: Denn wir kennen auch hier nur die eine Seitenlänge, nämlich l/2 (die halbe Rumpflänge). Wir benötigen also a. Wenn du dir aber die Zeichnung ansiehst, bemerkst du, daß wir mit dem Lot a ZWEI Dreiecke mit einem rechten Winkel aufgebaut haben. Nämlich einmal das kleine Dreieck oberhalb von a und das größere Dreieck unterhalb von a. Bei diesem kennen wir eine Seitenlänge und einen Winkel, nämlich Beta. Leider hilft uns das noch nicht direkt, aber wir sind an der Lösung schon sehr dicht dran. Denn auch hier können wir uns die Trigonometrie zunutze machen:

(5) sin Beta = a / d

Diese Formel können wir ganz einfach umstellen, indem wir beide Seiten mit d malnehmen, und erhalten somit a:

(6) a = sin Beta * d

Jetzt können wir also a ausrechnen. Diesen Wert können wir in (4) einsetzen und bekommen dann Alpha heraus. Und mit Alpha haben wir die zwei Winkel, die wir brauchen, um mit der Innenwinkelsumme den WZB zu bestimmen.

Ich gebe jetzt mal ein paar Daten für die Beispielrechnung vor:
Rumpflänge = 94,8m (leichter Tanker)
Distanz zum Ziel = 1874m
Winkel Beta (gemessen) = 1?
Das Schiff fährt von links nach rechts durchs Bild und der Bug weist in unsere Richtung.

Wir müssen als erstes (6) anwenden:
a = sin (1?) * 1874m
a = 32,70581m

Dann setzen wir das errechnete a in (4) ein:
Alpha = arc sin (2 * 32,70581m / 94,8m)
Alpha = 43,62979?
Runden wir das auf 44?

Und dieses Ergebnis fließt in (1) ein:
WZB = 180? - (44? + 1?)
WZB = 135?

Also haben wir den WZB. Es gibt jetzt aber noch ein Problem: Wir haben den Sinus angewendet und bei diesem erhält man dieselben Ergebnisse, wenn man 45? oder 180? - 45? = 135? einsetzt. Das heißt: Wir müssen den Winkel mit der Realität abgleichen und gucken, ob das Schiff von uns weg fährt, dann ist der WZB tatsächlich 135?; oder ob es auf uns zufährt, dann ist der WZB in Wirklichkeit 45?. In dem von mir gegebenen Beispiel fährt das Schiff auf uns zu, also müssen wir den korrigierten WZB = 45? verwenden. Außerdem müssen wir nachprüfen, ob das Schiff von links nach rechts durchs Bild fährt und unser Winkel deshalb 45? SteuerBord ist, oder umgekehrt. Hier fährt das Schiff von links nach rechts durchs Bild, also müssen wir im Notizblock den WZB auf 45? Steuerbord setzen.

Soweit die Erklärung. Wenn noch Fragen offen sind, bitte posten.

Grisu-77
20-11-05, 08:14
HI

Danke fuer deine Mühe.
Nur die Formel Nummer 4 bereitet mir noch kopfzerbrechen:Alpha = arc sin (2 * a / l)
mit den a/l komme ich nicht klar.ich komme net auf die 43
THX

Schwarzer_Prinz
20-11-05, 18:23
Das a / l stammt aus (3):
a / (l / 2) = 2 * a / l
Das ist ein relativ einfaches Umformungsgesetz, solltest du in jedem Matheschulbuch für die Sek I finden.

Ansonsten wird in (4) aus dem Sinus der Winkel ermittelt. In (3) hast du ja die Ermittlung des Sinus von Alpha, der gleich dem Verhältnis der beiden angegebenen Seiten ist. Der Sinus ist eine S-fömige Welle, die zwischen den Werten +1 und -1 pendelt. Um aus diesem Wert den Winkel zu erhalten, muß man den Arcus des Sinus bilden. Wie das geht und warum das so ist, solltest du dir in einem Mathebuch zur Trigonometrie anschauen.

tienman75
13-04-06, 09:02
Damit das hier nicht in der Versenkung verschwindet!!!!

Post von Phantom1n8:
--------------------------
Habe das Tutorial von Capt.Heatseeker mal auf meinen Geocities-Webspace raufgeladen. Zu bekommen ist es hier:

SH3_Tutorial.pdf (http://de.geocities.com/phantom1n8/SH3_Tutorial.pdf)


Post von Snakech:
--------------------------
Hi zusammen

ab sofort ist das Tutorial zur Berechnung des WBZ auch hier (im Ordner WBZ Tutorial)zu haben:

IE Nutzer
ftp://snakech.kicks-ass.org/
Benutzername: SH3
Kennwort: silent-hunter

Firefox Nutzer
ftp://SH3@snakech.kicks-ass.org/
Kennwort: silent-hunter

moselgott
13-04-06, 10:06
wie kann ich das denn runterladen??? ich will mir die scheiben drucken un dazu brauch ich ja die datei http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

tienman75
13-04-06, 10:22
Einfach auf SH3_Tutorial.pdf anklicken!!!

Ist aber die gleiche die dir in deinem Post "Lagenwinkel" gepostet wurde, ich wollte nur das der Diskussionsthreat nicht im Nirvana verschwindet!!!

Brauchst also hier nix runterladen hast du, denke ich, schon aus deinem Post!!!

moselgott
13-04-06, 11:13
ah jetzt ja!!! hab vielen dank!

Capt.Heatseeker
13-04-06, 14:21
Warum wird dieser Thread eigentlich nicht sticky gemacht. Vielleicht liesse sich der erste Beitrag so editieren, dass man sofort auf die Downloads des Tutorials und des WZB-Rechners gestossen würde.

Ich kann mich auch nur wiederholen: Wenn jemand Kontakt zu einer Fanpage hat oder selbst eine hostet, kann er mein Tutorial selbstverständlich dort anbieten.

Wirklich schade, wie unsere (!) ganze Arbeit hier vergammelt und nur für eine Handvoll Leute zugänglich bleibt, die an der Sache beteiligt waren.

Aryllis
12-02-07, 12:15
Bis ich mir das ausgerechnet habe ist das Ziel scon 3 mal um die Welt geschippert..... http://forums.ubi.com/images/smilies/cry.gif

Gruss Arylis

OliverWeh
13-02-07, 10:02
klick doch auf pause http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif aber dann ists halt nicht mehr real, ich überleg auch schon die ganze zeit was man da machen könnte...