PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dogfight Trägerlandungen: Prob gelöst



BenQ-the-Hawk
31-10-04, 03:05
Es zeigte sich bis jetzt eigentlich immer dass es Probleme gab dass man ja nicht gleichzeitig starten und landen kann. Die Lösung währe einen Träger zu setzen wo man keine Flugzeuge auswählen kann. Das geht jedoch nicht. Deshalb habe ich folgende Lösung gefunden. Man setzt 2 Träger in einigem Abstand. Dem einem gibt man eine farbige Basis und weitet sie so weit aus dass sie den Anderen Träger noch umfasst. Dem anderen Träger gibt man eine neutrale Basis. Wenn man jetzt auf dem neutralen Träger landet kommt die Meldung Name ist am Gartenzaun gelandet.
http://home.arcor.de/benq-the-hawk/Mission.gif

BenQ-the-Hawk
31-10-04, 03:05
Es zeigte sich bis jetzt eigentlich immer dass es Probleme gab dass man ja nicht gleichzeitig starten und landen kann. Die Lösung währe einen Träger zu setzen wo man keine Flugzeuge auswählen kann. Das geht jedoch nicht. Deshalb habe ich folgende Lösung gefunden. Man setzt 2 Träger in einigem Abstand. Dem einem gibt man eine farbige Basis und weitet sie so weit aus dass sie den Anderen Träger noch umfasst. Dem anderen Träger gibt man eine neutrale Basis. Wenn man jetzt auf dem neutralen Träger landet kommt die Meldung Name ist am Gartenzaun gelandet.
http://home.arcor.de/benq-the-hawk/Mission.gif

BenQ-the-Hawk
31-10-04, 08:43
bump

plumps_
31-10-04, 10:40
Ich habe mal ein wenig offline im Multiplayermodus getestet. Die Meldung "...ist am Gartenzaun gelandet" kommt immer, wenn man auf einem Träger landet, der der eigenen Armee zugewiesen ist, egal, wie weit er von der Heimatbasis entfernt ist oder ob er im Kreis liegt. Der Kreis ums Heimatbasisobjekt bewirkt auch nur, dass alle darin liegenden Objekte der jeweiligen Armee zugeordnet werden. Das ist nötig, weil es im Dogfightmodus mehr als zwei Armeen geben kann, jedoch eine andere Möglichkeit fehlt, Objekte anderen Armeen zuzuordnen als Rot und Blau. Ein "neutraler" Träger, der in einem blauen Heimatbasis-Kreis liegt, ist also in Wirklichkeit das gleiche wie ein auf normalem Weg der blauen Armee zugeordneter Träger.

Um einen Lande-Träger zu bekommen, von dem man nicht starten kann, müsste es daher eigentlich ausreichen, ihn der gleichen Armee zuzuordnen, aber kein Heimatbasisobjekt drauf zu platzieren. Dann ist er nicht als Startplatz wählbar, erscheint im Spiel aber auf der Map als Flugplatzobjekt.

frankdrabbin
01-11-04, 06:04
also ich hab kürzlich ne kleine Dogfightmap zu Trainingszwecken gebastelt, auf der 3 blaue Träger sind, die beiden äußeren als Basis und den in der Mitte nur zum Landen. Obwohl von dem in der Mitte kann man ja auch wieder umdrehen und starten, man kann übrigens auch auf allen Trägern in beide Richtungen Starten und Landen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gifKlappt alles prima !

gruß

frankdrabbin