PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Läuft Anno auf meinem neuen System flüssig?



Annofan20
08-08-08, 03:46
Hi Leute,
bin neu hier und wollte euch mal fragen...vllt könnt ihr mir ja mal helfen

Ich habe vor mir das folgende System in 2 Wochen zu holen.

CPU Intel C2Q 9450
GPU Geforce 9800 GX2 oder Geforce GTX260
Mainboard EVGA 790i Ultra SLI
Arbeitssp. DDR3 1600 2GB
Festplatte 1 x 100 GB und 1x 250 GB
Netzteil 550 Watt sollten reichen

ich spiele hauptsächlich 1024er Auflösung und habe auch nicht vor mir einen neuen TFT anzuschaffen...ich habe auch einen 46'' LCD Fernseher und könnte auch darauf zocken aber ja mal sehen.

also was meint ihr, würde Anno 1701 auch bei 50000 Einwohnern flüssig laufen?

hawkeye_pierce
08-08-08, 04:26
Unter Vista schaffst du keine 50.000 flüssig,da
müsste mehr Speicher her,mit XP könnte es sein würde ich aber auch auf 3 aufrüsten,unter Vista auf 4 GB dann sollte es wohl laufen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Freak-411
08-08-08, 04:44
Also die 9800GX2 ist derzeit sicherlich noch besser als die GTX260, kannst du in jedem Benchmark nachsehen, allerdings ist die GTX260 neuerer und ist preislich doch auch schon interessant...

Beim Arbeitsspeicher würde ich schon 4GB reinmachen, kosten nicht die Welt und die bist für die Zukunft abgesichert, vorallem da dein System ja nicht grad so ne "Notlösung" jetzt mal für ein Jahr zu sein scheint, also lieber 50€ mehr und gut ist.

Gut, bei den Platten musst du entscheiden, wieviel du brauchst, ich würde mehr nehmen...

Netzteil: Naja, 550W könnten reichen, würde aber lieber 600W bzw 650W nehmen, und achte auf ne gute Marke!

Board ist ok.

Und achte auf ne gute Kühlung... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Annofan20
08-08-08, 05:49
Also ich weiß ja nicht was besser ist...ne 9800gx2 oder die GTX260

aber ich denk mal dass ich die 9800gx2 nehmen werde...preislich sind sie beide gleich...kmshop.de verkauft die gpu ab 259€
aber ich habe halt schiss, dass die 9800gx2 die leistung verliert...wegen mikroruckler...sonst ist die karte top...nochmal 2 gb ddr3 speicher kosten um die 100€ oder würdet ihr sagen, dass ich doch ein 780i SLI Mainboard und ddr2 nehmen sollte...die unterschiede sind halt gering aber für die zukunft sollte es auch reichen denk ich mal

was meint ihr

Freak-411
08-08-08, 07:57
Also wenn du dir den Bench bei computerbase.de anschaust, dann ist die 9800GX2 23% schneller als die GTX260.
Wegen Mikrorucklern: Ich hab 2 9600GT im SLI, da hieß es im Vorfeld auch, dass sie Mikroruckler produziert, mir wäre noch nie was aufgefallen... Wenn es "Makro"-Ruckler wären, dann würde man sie wohl sehen, aber so, ich denke nicht, dass das einem auffällt...

Hier mal die aktuellen Preise aus HardwareSchotte.de:
Preis für EVGA e-GeForce 9800GX2 (01G-P3-E891-AR): http://www.schottenland.de/pricelink/9255467_3.gif (http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_9255467/preis_EVGA+e-GeForce+9800GX2+01G-P3-E891-AR)
Preis für EVGA GeForce GTX260 (896-P3-1260-ER): http://www.schottenland.de/pricelink/9719293_3.gif (http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_9719293/preis_EVGA+GeForce+GTX260+896-P3-1260-ER)

Hier noch nen Link zu nem Bench vom computerbase:
GTX260 SLI (http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_radeon_hd_4870_cf_geforce_gtx_260_sli/7/#abschnitt_3dmark06)
Da wenn du schaust, bekommt die GTX260 bei 1280x1024 16.376 Punkte und die 9800GX2 20.072 Punkte...

Und wegen dem Board... Naja, du wirst den Unterschied schon merken, aber ich hab mir zb auch nur ein DDR2 Board genommen, sogar nur mit 800MHz-Rams, gibts mittlerweile ja auch schon mit 1066MHz oder 1200MHz Rams, sind dann zwar auch teuerer, aber naja...

Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas helfen...

Thunnes
08-08-08, 08:00
Der 780i SLI Chipsatz hat eigentlich nen hohen Stromverbrauch, allerdings würde sich der wieder relativieren, wenn du eine andere Grafikkarte nimmst.
Ich würde sagen:
C2Q Q9450
4GB(2x2GB) DDR2 Ram(1066er)
Board: Asus Striker II Formula
GraKa: 9800gtx+(auch als amp oder zone edition oder superclocked je nach Hersteller, ich würde als hersteller evga empfehlen, wegen guter Garantie)

Wenn du kein SLI später willst, dann tut es auch als Motherboard auch das Maximus Formula. Oder das Maximum II Formula.
Die 9800GX2 oder die GTX260 bringen es eigentlich nur bei hohen Auflösungen und da du noch bei 1024x768 spielst sind die Karten Mist

Annofan20
08-08-08, 08:14
naja ich würde net sagen, dass die 9800gx2 oder gtx260 für mich nicht geeignet sind...ich denke schon, dass ich mir auch ne ps3 hole und dann könnte auch 1680x1050 er auch in frage kommt...
hmm dafür lange gespart und mein pc von fujitsu siemens (nur beschissene pcs von denen) hat vor 3 wochen seinen geist aufgegeben...ich dachte mir da ich eh in den ferien bin, kann ich jetzt einen pc holen...naja...also 1680x1050er werde ich später holen aber da ich jetzt eh 1024er auflösung spiele, will ich auch 8xaa und 16xaf
...das bringt die karte dann auf die knie...

man redet ja von diesen micro oder macrorucklern...hast du davon wirklich nichts gespürt? dann würde ich doch liebe die 9800gx2 holen...aber wenn man bedenkt, dass die 9800gx2 ne dual gpu lösung ist, sieht die gtx260 doch gar nicht so schlecht aus für ne single gpu karte...

was meinst du dazu

Thunnes
08-08-08, 08:35
Muss es eigentlich nvidia sein?
ATI ist deutlich günstiger und mit 2 4850 im Corssfire auf nem Maximus Formula(nich das Maximus II Formula) biste schneller und dabei günstiger und gut gerüstet für eine hohe Auflösung.
Wie viel Geld würdest du denn ausgeben wollen und wo willst du kaufen

Annofan20
08-08-08, 08:42
es sollte nvidia sein..hab schlechte erfahrung mit ati...
also ich will insgesamt 1000€ ausgeben...
vllt mach ich es so, dass ich zuerst eine gtx260 hole oder gleich eine gtx280 hole...was meint ihr...

Freak-411
08-08-08, 09:35
Also die GTX280 ist die 100€ mehr fast nicht wert, wäre meine Meinung...

Mein derzeitiger Favorit ist die neue 9800GTX+ (55nm), die kann es mit der GTX260 locker aufnehmen!

Nur mit den 1000€... naja, wird knapp, aber könnte hinhauen...

Und von den Rucklern hab ich bisher echt Null gespürt und ich spiele auch Crysis, also das kann ich echt nicht bestätigen... Denke mit mal, dass man "Makro-Ruckler" merken wird, aber "Mikro"-Ruckler werden wohl nur mit Messprogrammen erkennbar sein, denke ich mir mal... oder eben so nen Bruchteil von der Sekunde (1/10 sec oder so), und da muss man schon nen gutes Auge haben wieder...

Thunnes
08-08-08, 09:47
Mein System war auch unter 1000 und alles neu geholt.
Jetzt ist wieder viel billiger geworden.
Die GTX280 ist ihr Geld eigentlich nicht wert.
Da ist die GTX260 schon besser.
Ein 790i Board muss es auch nicht sein.
Wenn du nur eine Grafikkarte haben willst, dann tut es auch ein Board mit 780i Chipsatz von nvidia(SLI Fähig/kein Crossfire), oder P45/X38/P35 von Intel(nur Crossfire, kein SLI).
ich würde den P45 bevorzugen
Und um Strom zu sparen würde ich ein Board mit EPU(so heißt das bei Asus) oder mit DSE(so heißt das glaube ich bei gigabyte)

Freak-411
08-08-08, 10:15
Aber du hast deins ja auch einzeln gekauft, kommt halt auch drauf an... ich hab ja mit ähnlicher Konfig (eben nur anderes Board, die beiden GraKa's, Gehäuse und sow Kleinkram) dann doch 1300 gezahlt...

Also wenn du auch aufm Preis schaun willst:
- Q9450
- Board reicht völlig ein 750i auch noch (ist meins auch "nur"). Bei Boards ist eben die Auswahl sehr groß, ich würde auf jeden Fall ASUS empfehlen, ist gut, nicht teuer und ein einfacheres BIOS-Update gibts wohl nicht... Aber da musst du echt mal selbst schaun, was wir wichtig ist... Festplatte mittels SATA, wieviele USB's, Firewire, Lan's usw...
- 4GB Ram
- Und als GraKa würde ich die 9800GTX+ eben nehmen, bester Kompromiss, würde ich sagen... so gut wie eine GTX260, ist aber preislich schon unter 200€...

Annofan20
08-08-08, 11:18
hat jemand von euch die 9800GTX+, die 9800GX2 oder GTX260...könnt ihr mir sagen wie anno so drauf läuft...bitte ganzes system auflisten...danke