PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neustes Entwicklertagebuch bezug auf trailer



LoyaI
10-06-09, 15:07
Neustes Entwickler Tagebuch:Wenn Anno auf Geschichtlichem Hintergrund basiert
wunder ich mich etwas über die Logik des Trailers; immerhin wurde erst durch Columbus ENDE des 15.Jahrhunderts, der versuchte Indien über den Seeweg nach westen zu erreichen (allerdings stattdessen einen neuen Kontinent entdeckte) bewiesen das die Erde rund sei

Der Trailer allerdings...(Zitat):Früher dachten die Menschen die Erde sei eine Scheibe BIS (nicht 1404!!,erst Columbus bewies dies, auch wenn es schon viele Theorien gab) sich unerschrockene Seefahrer....

Der Teil:"Die Erde sei eine Scheibe, Bis unerschrockene....",ist unpassen, da zu der Zeit noch geglaubt wurde sie sei eine Scheibe, erst knapp 80 Jahre später wurde das Gegenteil bewiesen


oder gibt es andere Theorien?

LoyaI
10-06-09, 15:07
Neustes Entwickler Tagebuch:Wenn Anno auf Geschichtlichem Hintergrund basiert
wunder ich mich etwas über die Logik des Trailers; immerhin wurde erst durch Columbus ENDE des 15.Jahrhunderts, der versuchte Indien über den Seeweg nach westen zu erreichen (allerdings stattdessen einen neuen Kontinent entdeckte) bewiesen das die Erde rund sei

Der Trailer allerdings...(Zitat):Früher dachten die Menschen die Erde sei eine Scheibe BIS (nicht 1404!!,erst Columbus bewies dies, auch wenn es schon viele Theorien gab) sich unerschrockene Seefahrer....

Der Teil:"Die Erde sei eine Scheibe, Bis unerschrockene....",ist unpassen, da zu der Zeit noch geglaubt wurde sie sei eine Scheibe, erst knapp 80 Jahre später wurde das Gegenteil bewiesen


oder gibt es andere Theorien?

Annosiedler
10-06-09, 15:17
Ist mir egal, ich kenn mich mit Geschichte überhaupt nicht aus... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

MoHo1
10-06-09, 15:23
@ LoyaI: hast du zufälling Geschichte studiert?

Progsprach
10-06-09, 15:24
Nein, Columbus hat das nicht bewiesen. Der hat die Erde nicht umsegelt. Der Magellan wars: 1519 isser losgesegelt. Naja er ist nicht zurückgekommen, aber seine Mannschaft.

Annosiedler
10-06-09, 15:43
Wieso ist er nicht zurückgekommen?

Eagle-001
10-06-09, 15:47
Ist dabei umgekommen.

MoHo1
10-06-09, 15:49
In Afrika am Kap der 'guten' Hoffnung.

Philippinh0
10-06-09, 16:00
Ich meine mal gelesen zu haben, dass die Menschen auch schon früher wussten/glaubten, dass die Erden keine Scheibe war... auch bevor Kolumbus los geselget ist, in der Annahme, die Erde sei rund.
Bei Gelegenheit recherschiere ich das mal

Excali58
10-06-09, 16:06
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von LoyaI:
Neustes Entwickler Tagebuch:Wenn Anno auf Geschichtlichem Hintergrund basiert
wunder ich mich etwas über die Logik des Trailers; immerhin wurde erst durch Columbus ENDE des 15.Jahrhunderts, der versuchte Indien über den Seeweg nach westen zu erreichen (allerdings stattdessen einen neuen Kontinent entdeckte) bewiesen das die Erde rund sei

Der Trailer allerdings...(Zitat):Früher dachten die Menschen die Erde sei eine Scheibe BIS (nicht 1404!!,erst Columbus bewies dies, auch wenn es schon viele Theorien gab) sich unerschrockene Seefahrer....
Der Teil:"Die Erde sei eine Scheibe, Bis unerschrockene....",ist unpassen, da zu der Zeit noch geglaubt wurde sie sei eine Scheibe, erst knapp 80 Jahre später wurde das Gegenteil bewiesen
oder gibt es andere Theorien? </div></BLOCKQUOTE>

. . . schade,

ich dachte im neusten Teil wurden so einigen klar gemacht, das nicht die Zahl 1404/1503/1702/1602 die Zeit des Spieles festnagelt - sondern den Zeitraum. Ich finde das wurde gut erläutert - da spielen die 80 Jahre nicht sone Rolle - sondern das gesammte 15. Jahrhundert. da werden natürlich sachen genommen die für diese Zeit prägend waren - wie auch "die erde iss ne scheibe" Mittelalter düster.
Ich finde die haben das da gut erklärt und so hab ich das auch immer empfunden und anno hat noch nie den Anspruch erhoben Geschichtlich voll korrekt zu sein. Einige sachen passen andere wiederum nicht - aber auf ihre art eben doch.

Hier mal Auszüge - die das wiederspiegeln
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Simon: Wenn ich mir einige der Bilder ansehe, nutzt ihr diesen Spielraum auch ziemlich aus. Speziell in der Architektur springt ihr frei herum. Ich sehe Gotik, Romanik, Renaissance… einfach alles was gerade zu passen schien.............Dann sollten sie auch zu ihrer jeweiligen Zivilisationsstufe passen. Diese Stufen müssen sichtbar voneinander getrennt sein und dabei immer imposanter aussehen </div></BLOCKQUOTE>

Hier am deutlichsten, finde ich - also seht das mal nicht so eng http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Sebastian: Aber es fühlt sich für das Spiel richtig an. Spielspaß steht für uns über Realismus. ANNO 1404 hat auch nicht den Anspruch, sich genau an die Bücher zu halten. Wir spielen in der gefühlten Geschichte, mit Bildern und Begriffen die jedem in den Kopf kommen wenn das Wort „Mittelalter“ fällt. Wir gehen auf dem Grat zwischen der abfälligen Verdammung dieser Epoche als „finster“ und der totalen Romantisierung der „guten alten Zeit“. </div></BLOCKQUOTE>

Mittelwaechter
10-06-09, 16:15
Hallo LoyaI,

Zitat Sebastian:

"Spielspaß steht für uns über Realismus. ANNO 1404 hat auch nicht den Anspruch, sich genau an die Bücher zu halten. Wir spielen in der gefühlten Geschichte, mit Bildern und Begriffen die jedem in den Kopf kommen wenn das Wort „Mittelalter“ fällt."

1404 war die Erde für uns hier noch eine Scheibe und der Mittelpunkt des Universums. Wer etwas später gegenteiliges behauptet hat, brauchte ein schnelles Pferd. Allerdings hat schon einige Jahre vor Christus ein cleverer Grieche behauptet, die Erde müsste eine Kugel sein. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Edit: Ja, da war Excali schneller als ich. Man sollte nochmal aktualisieren vor dem Posten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

__________________________________
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Dellicc
10-06-09, 17:23
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Mittelwaechter:

1404 war die Erde für uns hier noch eine Scheibe und der Mittelpunkt des Universums. </div></BLOCKQUOTE>

Wikipedia sagt aber:
"Entgegen einer Auffassung, die im 19. Jahrhundert populär wurde, war die Kugelgestalt der Erde im europäischen Mittelalter bekannt. "

Naja, bin selber kein Experte, vielleicht du ja schon? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

OliverMarraffa
11-06-09, 03:51
Hallo allerseits,

möchte mich kurz vorstellen: Bin seit Anno 1503 begeistert dabei und lese, weil ich es kaum erwarten kann, bis 1404 herauskommt, immmer wieder mal die hier geposteten Beiträge.
Zur Diskussion über die flache Erde:
Schon die alten Griechen hielten die Erde für eine Kugel und errechneten aus der unterschiedlichen Schattenlänge an verschiedenen Orten bereits ziemlich genau den Umfang unseres Planeten, nämlich ca. 40.000 km. Auch im Mittelalter hielten die meisten Gebildeten die Erde für eine Kugel.
Der Fall Columbus aber aus einer anderen Hinsicht interessant. Columbus irrte nämlich ganz gewaltig! Er glaubte, der Umfang der Erde sei um einiges kleiner. Nur deshalb konnte er die Hoffnung hegen, von Westen her Indien zu erreichen. Er stritt sich mit seinen Gegner also nicht über die Kugelgestalt, sondern über die Größe der Erde. Hätte er nicht zufällig Amerika entdeckt, wäre er elendiglich mit seiner Mannschaft verreckt. Auch später noch beharrte er darauf, in Indien gelandet zu sein und nicht auf einem neuen Erdteil, denn Amerika lag ziemlich genau dort, wo er nach seiner Theorie hätte Asien erreichen müssen. Er verscherzte sich damit den Ruhm, einen neuen Kontinent entdeckt zu haben. Erst der italienische Gelehrte Amerigo Vespucci beharrte darauf, weshalb Amerika nach ihm benannt wurde.

Excali58
11-06-09, 03:53
. . . hmm,

wollt ihr nun tatsächlich eine "Die Erde iss ne Scheibe/ eine Kugel" Diskussion lostreten???

Dann schaut einfach HIER (http://www.helles-koepfchen.de/mittelalter_die_erde_ist_eine_scheibe.html) bei der Suchmaschine für Kinder http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Und die Diskussion bestätigt ja hier, daß dieses Volksmythos durchaus seine Berechtigung als solches hat - auch wenn es falsch war.

Aber eben dieses wurde ja auch im neusten Entwicklertagebuch "versucht" zu verdeutlichen. Denkt ihr die Brüder Simon und Sebastian Bombera wissen das nicht selbst??? und setzen uns hier "ausversehen und unwissentlich" falsche fakten vor???

Wie schon gesagt - die Gründe dafür wurden gut beschrieben und sind für mich auch Sinnig genug um an dem Spiel meine Freude zu haben ohne laufend dazusitzen und zu überlegen - aber hallo, gabs das so Damals schon??? Na dann würde ich nicht zum Spielen kommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif . . .

Ich denke sie wollten mit diesem Teil des Entwicklertagebuch dieser ganzen Sache hier entgegentreten - was leider wohl nicht so ganz funktioniert http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif