PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie geht denn das?



FredFireFox
25-04-05, 09:01
Gestern ist mir nödlich von Irland mal wieder was reichlich merkwürdiges passiert:

in einiger Entfernung seh ich vor mir einen Zerstöer, auf den ich gleich mal zwei Aale losgelassen habe. Der eine geht vorbei, der andere trifft - hinterlässt aber scheinbar keine bleibenden Schäden weil der Kahn daraufhin mit gleichbleibender Geschwindigkeit weiterzieht (und zwar so lange ich ihn im Blickfeld hatte). Ich glaub nicht mal, dass der mich überhaupt bemerkt hat, ich habe zwar die Verfolgung aufgenommen aber nach kurzer Zeit ist er endgültig aus meinem Blickfeld verschwunden. Daraufhin nehm ich wieder meinen ursprünglichen Kurs auf. Jetzt kommt das merkwürdige:
Nach einigen Stunden (mindestens 4) bekomme ich plötzlich die Nachricht "Feindliche Einheit zerstöt" obwohl ich von dem Schauplatz des kurzen Gefechts dutzende von Kilometern entfernt bin und der Zerstöer einen ganz anderen Kurs eingeschlagen hatte als ich. Als ich die Nachricht erhielt war auch sonst kein anderer Kontakt in der Nähe, ich versteh echt nicht wie das funktioniert haben soll http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

FredFireFox
25-04-05, 09:01
Gestern ist mir nödlich von Irland mal wieder was reichlich merkwürdiges passiert:

in einiger Entfernung seh ich vor mir einen Zerstöer, auf den ich gleich mal zwei Aale losgelassen habe. Der eine geht vorbei, der andere trifft - hinterlässt aber scheinbar keine bleibenden Schäden weil der Kahn daraufhin mit gleichbleibender Geschwindigkeit weiterzieht (und zwar so lange ich ihn im Blickfeld hatte). Ich glaub nicht mal, dass der mich überhaupt bemerkt hat, ich habe zwar die Verfolgung aufgenommen aber nach kurzer Zeit ist er endgültig aus meinem Blickfeld verschwunden. Daraufhin nehm ich wieder meinen ursprünglichen Kurs auf. Jetzt kommt das merkwürdige:
Nach einigen Stunden (mindestens 4) bekomme ich plötzlich die Nachricht "Feindliche Einheit zerstöt" obwohl ich von dem Schauplatz des kurzen Gefechts dutzende von Kilometern entfernt bin und der Zerstöer einen ganz anderen Kurs eingeschlagen hatte als ich. Als ich die Nachricht erhielt war auch sonst kein anderer Kontakt in der Nähe, ich versteh echt nicht wie das funktioniert haben soll http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

N8_Falke
25-04-05, 09:12
http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif.....ich denke mal du hast im's Ruder zerstöt, so dass er nicht mehr manövrieren konnte und dann halt irgendwo auf die Klippen auffuhr!!!!!

Die alten Zerstöer hatten wojl noch keinen Maschinennotauschaltknopf!!!!! http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

FredFireFox
25-04-05, 09:16
dass ich ihn im nachhinein vielleicht doch zerstöt habe ist schon möglich, aber wie können meine Männer nach 4 Stunden und sicher mehr als 30 Kilometer entfernung feststellen, dass der Kahn tatsächlich gesunken ist? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

oxmox
25-04-05, 09:22
das hat der b-dienst festgestellt...der beoachtungsdienst des bdu...der hat auch im wwII schiffe ermittelt die vom uboot nicht identifiziert werden konnten...

FredFireFox
25-04-05, 11:08
hm, na gut, die Begründung lass ich gelten... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Ishtel
25-04-05, 12:09
Kann es auch sein, dass das Ruder in einer Stellung blockiert?
Ich hatte es letztens bei einem Frachter: Der ist nur noch im Kreis gefahren...