PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Optik der Gargoyles - Frage an Ubi



Demoniacus
29-05-06, 15:25
Hallo zusammen!

Bis jetzt gibt es von meiner Seite an Heroes of Might and Magic 5 nichts zu meckern (Ausnahme Mission 2.3). Das einzige, was ich bis jetzt ziemlich peinlich finde, ist das schon oft erwähnte Aussehen der Gargoyles der Akademie - Fraktion. Die einen finden es vielleicht putzig, wenn die Dinger einem die Steintafeln übersemmeln, ich hingegen finde die Optik nur etwas... "doof". In meinem Bekanntenkreis hat sich der Beiname "Die Kästen" für einen Stack Gargoyles eingebürgert - zu Recht.

Daher meine Frage : In Heroes 5 sehen fast alle Einheiten schneidig und/oder gefährlich aus - Ausnahme die Gargoyles. Wäre es daher nicht eine Idee, das Modell nochmal zu überarbeiten und diese Modifikation als Download bei Ubi oder der offiziellen H5 Site für die auszustellen, die diese Optik stöt?

So far...

wHoCaReSyOu
29-05-06, 15:52
Rein optisch was man so aus märchen oder trickfilmen kennt ist das kein gargoyle aber es geht so.

Therak
29-05-06, 16:39
Originally posted by wHoCaReSyOu:
Rein optisch was man so aus märchen oder trickfilmen kennt ist das kein gargoyle aber es geht so.

Doch, eigentlich schon, nur etwas grober gehauen. Gargoyles, bzw Gargylen oder Wasserspeier wie sie eigentlich in Deutsch heißen, sind nunmal Steinstatuen und keine Gremlinartigen Lebewesen. Abgesehen davon passt ihr Aussehen ganz gut zur extravaganten Akademie http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

(Zudem glaube ich nicht, dass Nival da noch etwas rumschrauben wird).

Thom19
29-05-06, 16:58
Originally posted by Therak:
Zudem glaube ich nicht, dass Nival da noch etwas rumschrauben wird Das glaub ich auch nicht, denn das sind wohl die russischen Wasserspeier http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif nunja, ich denke es gibt meiner Meinung wichtigeres was man mittels Patch fixen sollte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Demoniacus
29-05-06, 17:04
Schon klar, schon klar... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

War ja auch nur ein Vorschlag. Schliesslich wurden bisher meines Wissens nach nur zu "Rome : Total War" im Nachhinein auch andere Skins für eine Einheit nachgeliefert.

Aber : Ich freue mich erstmal auf den Editor http://www.ubisoft.de/smileys/13.gif

Neroctus
29-05-06, 17:40
Ein neues Aussehn für die gargoils were sicher nicht verkehrt jedoch wie Thorm bereits gesagt hatt gibt es wichtigeres.Das sie zur akademie passen darüber kann man streiten da die anderen einheiten ja auch nicht gerade zahm wirken...

Wenn wir grad dabei sind.Mir sind auch ganz besonders die geubten geister von den nekromanten aufgefallen.Die normalen sehn ja echt geil aus denen kann man die qualen und die pain fömlich aus den gesichtern kesen.Die geupten jedoch verursachten bei meiner freundin sogar ein lachanfall http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif ^^

mfg Nero

kokemohr
30-05-06, 02:28
Originally posted by Therak:
Gargoyles, bzw Gargylen oder Wasserspeier wie sie eigentlich in Deutsch heißen, sind nunmal Steinstatuen und keine Gremlinartigen Lebewesen.
Richtig, die Dinger heißen auf deutsch Wasserspeier, weil sie an Gebäuden an den Dachecken angebracht wurden, wo das Regenwasser runterkam. Deswegen sieht man auch immer wieder welche, die nur aus einem Kopf bestehen und eine große Mundöffnung haben, durch die das Wasser herauskommt. Mit einem Grabstein haben die wirklich rein gar nichts zu tun.

Außerdem bezweifle ich, daß die russischen Gargoyles so aussehen, ich vermute viel eher, daß die aus französischer Feder stammen. Insgesamt ist das Design ja erfreulich international geworden, aber zum Beispiel die 90erjahre-Pop-Frisur der Engel sieht doch sehr nach französischem Design aus.

Argamar
30-05-06, 03:01
die sollten sich mal von disney inspirieren lassen für die Gargolys http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Oder von Heroes 2. SO sollten Gargoyls aussehen.
Oder von Might an Magic 6, 7 und 8 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif SO sollten Gargolys aussehen. Und nicht so fliegende Hutschachteln die mit ner winzigen Steintafel zu hauen :d

Fallen23
30-05-06, 07:42
Auch noch gute Beispiele für Gargoyles findet man in Diablo 1 sowie WarCraft 3 .. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Therak
30-05-06, 07:52
Ist doch langweilig. Muss HoMM 5 das gleiche Gargoyle-Design haben wie 90% der anderen Spiele auf dem Markt?

Fussballgott
30-05-06, 08:15
Originally posted by Therak:
Ist doch langweilig. Muss HoMM 5 das gleiche Gargoyle-Design haben wie 90% der anderen Spiele auf dem Markt?

Das sacht ja keiner, aber ich stimme den anderen da nur zu...
Generell sind beim Design von Wasserspeiern der Phantasie ja keine Grenzen gesetzt, aber die Viecher sollten wenigstens halbwegs gefährlich aussehen und nicht wie Schwiegermamas Liebling mit ner Packung Merci-Schokolade inner Hand http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

BenDa2006
30-05-06, 08:27
Also ich kann mich der Meinung das es schön wäre wenn die Optik der Gargoyles noch geändert werden würde nur anschließen ... ne hübsche 3D Version der HoMM3-Gagoyles wäre wirklich nett.

Fussballgott
30-05-06, 12:09
Hatte grade mal nix zu tun und hab mich mal ein wenig bei Wikipedia umgesehen http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

[...] Bereits in der Romanik und später in der Gotik und Renaissance verwendete man, besonders bei größeren Kirchengebäuden, häufig dämonische Gestalten oder Tiere in einer symbolischen Bedeutung. Sie befinden sich an der Außenfassade der Kirchen, niemals innen. Damit symbolisieren sie den Einfluss des Teufels auf die irdische Welt, der in Kontrast zur Reinheit des Himmelsreiches (symbolisiert durch das Innere der Kirche) steht. Gargoyles (auch Gargylen) haben des Weiteren den Ruf, Beschützer zu sein. Ihr dämonisches Aussehen soll den Geistern und Dämonen einen Spiegel vorhalten und sie vergraulen und somit Kirchen und Klöster vor bösen Mächten schützen [...]

Erscheinungsform

Gargoyles werden oft mit animalischem Köper und Gesicht dargestellt, seltener mit humanoidem Köper und dämonischen Gesichtszügen. Häufig haben Gargoyles Schwingen, mit denen sie aber laut Mythologie nicht fliegen, sondern nur gleiten können. Gargoyles besitzen mächtige, dreifingrige Klauen und sind, wie Drachen, 6-gliedrige Lebewesen. Als siebtes Glied könnte man den Schweif dazuzählen, der die selbe "žFunktion" hat wie bei den Dinosauriern.

Man sollte diese Debatte vielleicht nicht allzu ernst nehmen, aber ein bissl Hintergrundwissen kann ja nie schaden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

bl00dsuck4
31-05-06, 09:57
Naja, dann geb ich hierzu halt auch mal meine Meinung ab ...

Also ich finde die Gargoyles / Gargylen / Wasserspeier http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif vom Design her sehr nett gemacht.
Erstens mal is dazu zu sagen dass es irgendwie nicht zum Auftreten der Akademie passen würde die gargoyles brutal blutrünstig oder sonst irgendwie grausam oder gruselig darzustellen. In HoMM ist die Akademie eher eine schön anzusehende ruhige Stadt mit einem kleinen Garten in der Mitte und da würden find ich Gargoyles a la HoMM 3 nicht reinpassen. Oder würde es euch gefallen in einer schön hergerichteten Villa mit grünem Garten etc. zu leben und vor Blut triefende, gemeingefährliche Gargoyles auf dem Dach zu haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif.

warlaan1977
31-05-06, 11:18
Originally posted by Fussballgott:
[...] Bereits in der Romanik und später in der Gotik und Renaissance verwendete man, besonders bei größeren Kirchengebäuden, häufig dämonische Gestalten oder Tiere in einer symbolischen Bedeutung. Sie befinden sich an der Außenfassade der Kirchen, [...]


Soviel zum Thema "würdet ihr vor Blut triefende, gemeingefährliche Gargoyles auf dem Dach haben wollen". Oder glaubst du, daß man in China die Gärten mit Disney-Drachen verziert hat?

Erulo
31-05-06, 11:22
Ich verstehe nicht wie man sich über das Thema so aufregen kann. Ich hab bis jezt praktisch nur Akademie gespielt und finde das Design der Wasserspeier sehr gelungen. Die gefallen mir sogar besser als die alten.

Mondkalb
31-05-06, 12:31
Ich finde sie auch ganz knuddelig und verstehe die Aufregung auch nicht. Das ist eine von -zig Einheiten.
Außerdem ist das reine Geschmackssache. Vielleicht gibt's ja mal eine Fanmodifikation dafür, für die Treants wurde ja auch schon was gebastelt.

Suicide_Black
31-05-06, 12:32
Die GArgoyles find ich auf der einen Seite vom Ausehen her recht gelungen, sowohl ohne, als auch mit upgrade. Machen schon was her.

Allerdings finde ich deren Animationen im Kampf dann wieder etwas daneben, weil es nichts ganzes ist.
Entweder hätte man auf jede Art von Animation verzichten sollen, wie wenn sie sterben (obwohl dann die Kampfdarstellung sehr schwer werden dürfte) oder man sollte sie nur im Kampf komplett zu Leben erwachen lassen.
Aber so wie die sich jetzt bewegen und auch zuschlagen, das ist irgendwie daneben.
Dennoch finde ich die Bäume noch bei weitem schlimmer, weil die selbst wenn die nichts machen einfach nur schlecht aussehen. Dafür sind wirklich fast alle anderen Einheiten recht gut gelungen, was ich schon als grosses + sehe.
100 % sind wohl nur schwer zu erreichen.

Erdenstein
27-07-06, 04:02
Jetzt mal abgesehen von den Gargylen:

Mir ist aufgefallen - speziell bei der Inferno-Fraktion - dass das Design vieler Helden und auch einiger Kreaturen sehr stark an die Comicreihe "Chroniken des schwarzen Mondes" respektive im Original "Les chronicles de la lune noire" erinnert. Vielleicht kennt die der ein oder andere.Es gibt auch ein Computerspiel nach dem Comic, ich kenne es jedoch nicht.
Insofern liegt es wirklich nahe, franzöische Einflüsse beim Design zu vermuten.
Weiß eventuell jemand, ob das Programmierteam ein Fan dieser Reihe ist oder ob gar einer der Zeichner/Designer französischer Herkunft ist? Oder ob er/sie auch bei der Umsetzung des Chroniken-Spiels beteiligt war?

PS
Ich finde die etwas burschikose Erscheinung der Engel recht lecker. Da reuht mich immer das Upgraden... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Gruß,

Erdenstein

Therak
27-07-06, 09:27
Eigentlich war das Design anfangs doch an Warhammer angelehnt, oder? Ähm, jedenfalls ist der Zeichner der die Entwürfe gemacht hat ein Franzose.

Sera1982
27-07-06, 10:20
an Warhammer? Öh... was genau?
also ich sehe da nicht so wirklich viel Ähnlichkeit..

Therak
27-07-06, 12:35
Beispiel: Unser glatzköpfiger Kleriker, bekam nen Helm auf weil er dem Warhammer Inquisitor zu ähnlich sah - und so war's wohl auch bei einigen anderen Kreaturen (z.B. dem Treant).

Erdenstein
28-07-06, 05:05
Ist eventuell bekannt, wie der Zeichner heißt?

Gruß,

Erdenstein

Therak
28-07-06, 06:50
Olivier Ledroit

hafensaenger
28-07-06, 06:58
Wilst du ihn verhauen, verklagen oder aufsuchen?

Erdenstein
29-07-06, 04:14
Merci bien, Therak.

Ja, das ist der Zeichner von den Chroniken, alles klar. Dann wundert mich die Ähnlichkeit des Designs nicht mehr.
Ist übrigend ein recht nettes Comic, kann ich empfehlen. Recht episch zwar, aber nett.

@ Hafensänger:

Deine Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, nehme ich an?

Gruß,

Erdenstein

hafensaenger
31-07-06, 02:03
@ Hafensänger:

Deine Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, nehme ich an?

Gruß,

Erdenstein

Doch tut sie! Man könnte noch hinzufügen "Ihn auf Knien um ein Autgramm bitten und ein handsigniertes Bild!

Erdenstein
01-08-06, 03:42
Immer noch falsch, Saengerlein.
Aber gib Dir nicht weiter Mühe, irgendwas in mein Interesse an dieser Frage hineinzuinterpretieren. Es ist genau so, wie ich geschrieben habe: Mir fiel eine eklatante Ähnlichkeit auf und ich wollte einfach wissen, woher sie kommt.

Du hast nicht zufällig Sozialpädagogik studiert?

Gruß,

Erdenstein

hafensaenger
01-08-06, 04:22
@ Erdferkel

Ich interpretiere gerne und ja ich habe Sozialpädagogik studiert. Und Mühe ist (scheinbar) eh bei dir vergebens ob ums (hinein)interpretieren geht oder anderes.

Und zum Lachen hast du sicher einen großen Keller in den du gehen kannst oder?

Btw: Hat der Begriff "offtopic" irgendeine Bedeutung für dich?

Erdenstein
02-08-06, 09:16
Nun, MIR ist der Begriff Off-topic schon bekannt.
Trotzdem, auch wenn es natürlich nicht zum Titel dieses Threads passt (ganz im Gegensatz zu Deinen vorbildlichen Beiträgen natürlich) an dieser Stelle ein kräftiger Anpfiff, denn ich persönlich sehe die Netikette verletzt:

Zwei kurze Posts von Dir und ich erkenne - offenbar zutreffend - den Sozialpädagogen. Das sollte Dir zu denken geben.

Dies ist ein freies Land, Du darfst interpretieren, was willst. Aber Du solltest dir dabei stets bewusst sein, dass du dich - trotz der im Studium gelernten Weisheiten - irren kannst und meistens auch wirst. Deshalb darfst du zwar über andere alles denken, aber eben nicht alles unterstellen. Und genau den unterstellenden Tonfall hatte Dein Post.

Hast du bei den Kommunikationsseminaren etwa geschlafen?

Solltest du weiter diskutieren wollen, bitte über PN, denn das interessiert außer uns zweien niemanden. Ich persönlich habe übrigens keine Lust auf eine weitere Diskussion, ich würde Sie nur bei Interesse Deinerseits führen.

Gruß,

Erdenstein

PS
Es gibt einen Unterschied zwischen einem Diminutiv ("Sängerlein") und einer begrifflichen Umformung ("Erdferkel").
Setzen, Sechs!

hafensaenger
02-08-06, 09:37
Vordergründig eloquente User (wie du offensichtlich) haben mich noch nie beindruckt. Und würdest du die Begrifflichkeit "offtopic" wirklich kennen, (offensichtlich nicht) , wärest du wohl kaum den zwanghaften, exzessiven Hang erlegen gewesen, diese sowieso sinnlose Diskussion bis ins Extremum (mit mir) fortzuführen. (Bist du einsamer Single?)

Und was ich darf und was nicht, überlasse doch bitte mir nebst denken, unterstellen, philosophieren und desweiteren. Hätte mich deine charmante Art nicht mehr oder minder dazu genötigt, hätte ich es sicherlich nicht getan.

Und ich habe auf solchen Seminaren (wer hätts gedacht) eifrig mitgeschrieben und massenweise Thermoskannen voll Kaffee vernichtet.

Ich wollte von Anfang an gar nicht mit dir diskutieren oder ins Gespräch kommen. Aber dein Ego und dein Hang zur Selbstdarstellung wie gesagt nötigen mich dazu. Leidest du unter ADS?

Ich habe kein merkliches Interesse sie (per PM oder hier) weiterzuführen. Ich wollte eigentlich von Anfang nur von dir wissen (Humor scheinst du offensichtlich weder zu kennen noch zu verstehen!) warum du dich so für den Künstler Olivier Ledroix interessierst. Alles andere was danach von dir kam interessiert mich (umgangssprachlich gesagt) kein Stück
Aber da ist / war ja immer der zwanghafte Hang von dir vorhanden anderen ein (völlig sinnloses) Gespräch aufzuzwingen!

P.S. Dieser Unterschied tangiert mich (immer noch) peripher. Und ich stehe doch lieber! Und ich verschwende meine Zeit nicht mit Pm´s an Person non gratas!

Demoniacus
02-08-06, 14:22
http://forums.ubi.com/images/smilies/353.gif

Hm... es ist immer wieder faszinierend. Sobald in Foren, egal welcher Art, User direkt auf eine ihnen unangenehme Art angesprochen werden geht es auf drei Arten weiter...

1.) Der User denkt sich, dass ihm dieser Streit egal ist und fährt fort, wie gehabt.

2.) Der User fühlt sich angegriffen und reagiert sofort mit Ausdrücken respektive infantilem Verhalten.

3.) Der User fühlt sich angegriffen und packt sofort ein Fremdwöterarsenal aus um den Rest des Forums vollständig zu verwirren und zu zeigen, dass er weiser ist als der Durchschnitt.

Also bitte, Leute... es geht hier um die Gargoyles und nicht darum, sich gegenseitig zu beweisen, wieviele Worte man kennt und sich diese dann ungepflegt um den Schädel zu dreschen. Daher bitte Back To Topic, danke. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif