PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die Hoffnung stirbt zuletzt



AtomicMutation
19-09-04, 12:45
Ich liebe Flugsimulatoren die in den beiden Weltkriegen spielen. Ich habe fast alle, von anbeginn an gespielt(habe mit Red Baron auf meiem 386er angefangen). Meine absolute Nr.1 war Aces of the Pacifik. Nun gab es in den letzten Jahren leider nichts mehr vernünftiges(nach meinem Geschmack). Dann kam IL2-Sturmovik. Mit diesem Spiel änderte sich alles. Ich hab es sofort geliebt. Die Grafik, die Steuerung alles wunderbar.

Doch als ich mich dan eingeflogen hab und die erste richtige Singleplayer Kampagne geflogen bin, verging mir schnel die Lust.
Es fehlte einfach an der richtigen Story drumherum. Ich kam mir for wie in einer selbstgemachten Kampagne die man eben so in 2 Stunden mit dem Editir hingelegt hat.
Also suchte ich im Netz nach einem anderen Weg das spiel zu spielen, da der Singlaplayer Modus nichts taugte, wegen der schnellen Langeweile die aufkam. Doch hier wurde ich auch sehr enttäucht. Egal wo ich mitgeflogen bin gab es Cheater die den ganzen spass Kaput gemacht haben indem sie zB mit einem Doppeldecker auf mach 2 beschleunigten. Also packte ich das Spiel weg.

Dann bakam ich Wind von Forgotten Battles. Da freute sich mein Herz http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif denn dies könnte die Wende bedeuten. Entlich richtige Singleplayer Kampagnen mit Pilotenlisten, Medalien usw. Ich kaufte es auch sofort. Leider war es auch nichts. Die Simulation war genial, aber der Spielspass fehlte immernoch da das Spiel immernoch sau langweilig wurde. Es fehlten immernoch richtige Videoseqenzen und eine richtige Geschichte. Die einfachen Bechprächungen vor den Missionen sind einfach nicht genug. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Den allesneusten Teil kaufte ich auch noch, da ich einige Freunde übereden konnte mit mir im Netzwerk zu spielen. Dies war die einzige Möglichkeit um den Cheatern aus dem Netz zu entkommen.

Nun da Pacific Fighters rauskommen soll hoffe ich auf eine richtige Singleplayer kampagne wie zB StarLancer. Es wehre sehr traurig, sollte sich da nichts verbessern. Das Spiel ist wirklich ein meisterstück, was das Fliegen und die Grafik angeht. Es ist aber sehr schade dass sich im Entwicklerteam niemand befindet, der in der Lage ist etwas Spannung und die richtige Würze in das Spiel zu bringen.

Was meint Ihr dazu?

Euere Atomische Mutation

AtomicMutation
19-09-04, 12:45
Ich liebe Flugsimulatoren die in den beiden Weltkriegen spielen. Ich habe fast alle, von anbeginn an gespielt(habe mit Red Baron auf meiem 386er angefangen). Meine absolute Nr.1 war Aces of the Pacifik. Nun gab es in den letzten Jahren leider nichts mehr vernünftiges(nach meinem Geschmack). Dann kam IL2-Sturmovik. Mit diesem Spiel änderte sich alles. Ich hab es sofort geliebt. Die Grafik, die Steuerung alles wunderbar.

Doch als ich mich dan eingeflogen hab und die erste richtige Singleplayer Kampagne geflogen bin, verging mir schnel die Lust.
Es fehlte einfach an der richtigen Story drumherum. Ich kam mir for wie in einer selbstgemachten Kampagne die man eben so in 2 Stunden mit dem Editir hingelegt hat.
Also suchte ich im Netz nach einem anderen Weg das spiel zu spielen, da der Singlaplayer Modus nichts taugte, wegen der schnellen Langeweile die aufkam. Doch hier wurde ich auch sehr enttäucht. Egal wo ich mitgeflogen bin gab es Cheater die den ganzen spass Kaput gemacht haben indem sie zB mit einem Doppeldecker auf mach 2 beschleunigten. Also packte ich das Spiel weg.

Dann bakam ich Wind von Forgotten Battles. Da freute sich mein Herz http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif denn dies könnte die Wende bedeuten. Entlich richtige Singleplayer Kampagnen mit Pilotenlisten, Medalien usw. Ich kaufte es auch sofort. Leider war es auch nichts. Die Simulation war genial, aber der Spielspass fehlte immernoch da das Spiel immernoch sau langweilig wurde. Es fehlten immernoch richtige Videoseqenzen und eine richtige Geschichte. Die einfachen Bechprächungen vor den Missionen sind einfach nicht genug. http://ubbxforums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

Den allesneusten Teil kaufte ich auch noch, da ich einige Freunde übereden konnte mit mir im Netzwerk zu spielen. Dies war die einzige Möglichkeit um den Cheatern aus dem Netz zu entkommen.

Nun da Pacific Fighters rauskommen soll hoffe ich auf eine richtige Singleplayer kampagne wie zB StarLancer. Es wehre sehr traurig, sollte sich da nichts verbessern. Das Spiel ist wirklich ein meisterstück, was das Fliegen und die Grafik angeht. Es ist aber sehr schade dass sich im Entwicklerteam niemand befindet, der in der Lage ist etwas Spannung und die richtige Würze in das Spiel zu bringen.

Was meint Ihr dazu?

Euere Atomische Mutation

Siggi23
19-09-04, 13:21
Prinzipiell versuche ich mir regelmässig die Ohren abzureissen aufgrund meiner Dummheit "Battle of Britain Their Finest Hour" für den Amiga verkauft zu haben. Das Spiel war der Hammer und ich habe es gespielt bis zum Umkippen trotz der etwas mageren Grafik.

Erwarte mit Pacific Fighters nichts besonderes, sondern mehr ein erweitertes IL2FB welches im Pazifik spielt und mit einigen kleinen grafische Verbesserungen (Wasser, zu öffnende Cockpits etc.) daher kommt. Vergiss deine Vorstellung von Kampagnen, das wird in Pacific Fighters nicht anders als in IL2 FB umgesetzt sein.

Das einzige was Dir helfen kann sind Online Staffeln welche diverse Einsätze per Editor nachbauen und wo jeder seine Aufgabe vom Kommodore zugewiesen bekommt. Jedoch im Bereich Offline wirst Du genauso wie ich weiter Hungern müssen.

Leider!

Gruss
Siggi

http://www.ags-it-consulting.com/siggi/signatur.jpg

plumps_
19-09-04, 14:01
Auf vernünftigen Online-Servern sollte es keine Probleme mit Cheatern geben, seit AEP gibt es da neue, serverseitige Einstellungen, die der Host aber auch vornehmen muss. Chat-Meldungen wie "Es wird gecheated!" sind irreführend und deuten eher auf schlechte Verbindungen hin.

Viele der frei herunterladbaren Offline-Missionen und -Kampagnen finde ich besser als die sogenannten dynamischen Kampagnen, die mitgeliefert sind. Allerdings kann ich persönlich auch nichts mit Orden oder Filmchen anfangen, an denen man sich schnell satt sieht.

Von den Machern der IL-2 Serie kann man keine Kino-Unterhaltung erwarten, Oleg ist Ingenieur und kein Entertainment-Genius.

-----------------------------------
http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/stulogo-banner.jpg (http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/)

Tipps und Tricks zu IL2 + FB (http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/tipps.html) | Meine Missionen für FB und AEP (http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/missionen.html) | IL-2? FB? AEP? Add-ons? (http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/addons.html)

csThor
20-09-04, 11:19
Das Problem an Il-2/FB/AEP und auch das von PF ist die ursprüngliche Ausrichtung auf statische Kampagnen (was man daraus machen kann hat "Aufstand der Ehre" eindrucksvoll gezeigt). Unsere "dynamischen" Kampagnen sind im Grunde nicht mehr als ein technischer Trick, um gewisse Dynamik über die statischen Missionsfiles zu stülpen. Nur:

Eine Storyline á la Strike Commander, Wing Commander oder auch StarLancer ist für eine Simulation des 2. Weltkrieges einfach unpassend. Man kann keine "Individualgeschichte" vor diesem Hintergrund erzählen, ohne gnadenlos zu abstrahieren und geschichtlichen Fehlern und Kompromissen Tür und Tor zu öffnen. Ich persönlich halte aber historische Genauigkeit wenns um Ereignisse, Staffeln/Geschwader und Personen etc geht für absolut grundlegend, um eine Simulation überhaupt interessant zu gestalten.

______________________________
<A HREF="http://www.il2skins.com/?action=list&authoridfilter=csThor" TARGET=_blank>
http://home.arcor.de/csthor/bilder/ubi_sig.jpg </A>

csThor's skins @ Il2skins.com

AtomicMutation
21-09-04, 04:19
Naja, möglich ist das schon. Es könte ja zB etwas wie die Fernsehserie Pazifikgeschwader 214 sein. Ich glaube nicht dass da alles 100% historisch ablief. Die Serie war aber dennoch ein der Hammer.

Naja es wird ja aber nichts draus, schade.

Eine Fage an plumps_: kanst du mir mal helfen ein paar der guten frei herunterladbaren Offline-Missionen und -Kampagnen zu finden?
vieleicht ein link. dass würde mir sehr helfen.
Giebt es sowas auch als coopmodus?

csThor
21-09-04, 08:23
Für eine Fernsehserie mag das angehen, aber ich habe eben andere Ansprüche an eine Simulation des 2. Weltkriegs als eine eine reine Phantasiegeschichte aus der Zukunft. Das nervt mich ja auch so an den Kampagnen von FB, da ist es mit der historischen Genauigkeit bei Ereignissen, Frontverläufen, Staffeln oder ganz banal Flugzeugtypen nicht weit her.

______________________________
<A HREF="http://www.il2skins.com/?action=list&authoridfilter=csThor" TARGET=_blank>
http://home.arcor.de/csthor/bilder/ubi_sig.jpg </A>

csThor's skins @ Il2skins.com

plumps_
21-09-04, 10:55
@ AtomicMutation

Einige Leute behaupten, dass meine Missionen sehr gut wären. Du findest sie hier:

http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/missionen.html


Weitere Adressen:

http://www.sturmovik.de/index.php3?open=missions

Dort gibt es z. B. NSU's Wüstenkampagne Unternehmen „Theseus“


http://www.netwings.org/library/Forgotten_Battles/Missions/

Viele Missionen und Kampagnen, suche z. B. nach Extreme_Ones Kampagnen oder Ice Fires Missionspaketen.


Extreme_One betreut seit kurzem auch die Download-Seiten auf der offiziellen IL-2-Website. Dort findest du auch aktuelle Missionen und Kampagnen:

http://www.il2sturmovik.com/games_elts/missions.php


Neue Website speziell für IL2FB-Missionen:

http://www.il2missions.com/

Eine aktuelle und scheinbar recht brauchbare IL-2-Kampagne ist 'Leningrad'.

-----------------------------------
http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/stulogo-banner.jpg (http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/)

Tipps und Tricks zu IL2 + FB (http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/tipps.html) | Meine Missionen für FB und AEP (http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/missionen.html) | IL-2? FB? AEP? Add-ons? (http://home.arcor.de/rayluck/sturmovik/addons.html)

AtomicMutation
25-09-04, 06:15
Ich danke Euch für die Antworten und für die Links. Na dann werd ich mal ein paar Runden drehen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif