PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entwicklungskosten von IL-2



KBSMarcAntonius
22-08-05, 01:50
Was denkt ihr hat IL-2 Sturmovik (also die erste fertige Version) letzten Endes gekostet ?

BZB_FlyingDoc
22-08-05, 01:54
Geld. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Kann man als Aussenstehender kaum einschätzen.

BBB_Hyperion
22-08-05, 02:01
Eines steht fest Arbeitskräfte in Russland kosten kaum was . Deshalb gehe ich von einem Anfangsvolumen von ca 20 Mann und kosten maximal 1000 Euro pro Mann (was wahrscheinlich zu hoch ist.) Die Entwicklung wird mit der Zeit teurer und ich würde sagen hat mindestens 5 Jahre gedauert.

Also ca. 1000*20*12*5 = 1200000 Euro . Mit anderen Worten spotbillig. Normale Spiele haben ca 2 bis 3 Millionen Euro Volumen und das für 1 oder 2 Jahres Zeiträume.

JG26_AdiGalland
22-08-05, 02:10
Die Entwicklung der Ur- Version hat 2 Millionen Dollar gekostet.

Six_OClock_High
22-08-05, 10:25
Gab's denn jemals 'ne wirklich "fertige" Version???

Sorry, das musste jetzt einfach sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


So long
Six O'Clock High

starfighter1
22-08-05, 10:45
hi,
wenn die Zahl offiziell von 1C aus der damaligen Bilanz ist stimmt die eh nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Mittlerweile lassen sich auch sehr preiswert Projekte mit indischer Programmierunterstützung prima int. koordinieren.
Auch weitaus komplexere Projekte wie eine PC-sim http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Hatte die Gelegenheit durch Zufall einen Fachmann kennen und schätzen zu lernen.

Hat früher für die NASA und andere Institutionen gearbeitet und macht u.a. hoch sensible Outsourcing Programmierung für Industriesims/Prozesse etc.

Leute, von dem Umfeld in Indien (diese Company hat 200 Fach-Programmierer) träumt man in Moskau und bei 1C/Maddox.



Originally posted by JG26_AdiGalland:
Die Entwicklung der Ur- Version hat 2 Millionen Dollar gekostet.

csThor
22-08-05, 10:53
Du vergißt anscheinend, starfighter, daß so ein Spiel mehr ist als das "schnöde" Einhacken der Codes. Dazu gehöt auch die Recherche, welche einen gehöigen Batzen verschlungen haben dürfte (glaube z.B. kaum, daß man für lau an TSAGI Dokumente kommt).

starfighter1
22-08-05, 15:00
hi,
mensch
csThor..denk doch mal nach.. wir leben doch im globalem Dorf http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Ich sag nur eins
internationale Arbeitsteilung http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Was glaubst was da alles z.Z. gemacht wird http://forums.ubi.com/images/smilies/10.gif



Originally posted by csThor:
Du vergißt anscheinend, starfighter, daß so ein Spiel mehr ist als das "schnöde" Einhacken der Codes. Dazu gehöt auch die Recherche, welche einen gehöigen Batzen verschlungen haben dürfte (glaube z.B. kaum, daß man für lau an TSAGI Dokumente kommt).

csThor
23-08-05, 00:22
Du hast anscheinend wirklich keine Ahnung von der "Frühgeschichte" von Il-2 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Als Maddox Games erstmals irgendwo im FOrum auftauchte und Fragen stellte (mein erster Kontakt war damals noch bei Combatsim.com), waren 2 Jahre Recherche schon gemacht (unter anderem im TSAGI Archiv). Nur zur Info http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

BZB_FlyingDoc
23-08-05, 00:47
Och Thor.
Lass gut sein.
starfighter1 weiss eh "besser bescheid" wie du. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif
Der kennt sich nämlich aus. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

JG26_AdiGalland
23-08-05, 02:10
Der Sternenkämpfer kann ja mal die Online Ausgabe von "Die deutschen Jagdvfliegerverbände von 1934-1945" Für alle hinstellen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

starfighter1
23-08-05, 03:20
hi,
kann mich erinnern csThor
Meine Aussage bezieht sich doch auf die Aussage von Addi..2 Mio Dollar Entwicklungskosten
Woher stammt die Zahl ?
Von Maddox 1C oder von wem ?
Ich sagte nur falls sie aus der offiziellen Bilanz stammt ist sie mit großer Wahrscheinlichkeit falsch http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Es gab fast nur getürkte Bilanzen erst recht zu damaligen Zeit als erste Gesellschaften wie 1C und andere im Markt aktiv wurden um späteran die Moskauer Boerse gingen.

Alles andere an Vor-Research usw. ist doch alles fikltiv. Man muß die Dinge einschließlich der Vorarbeit eh später in ein Business-Modell bringen bzw. manche Entwickler lassen sich den Anteil auch per (mehr-%)Gewinnanteil verrechnen.

Also daher bin ich mehr als skeptisch zu dieser Zahl.
Im übrigen war ich zur damaligen Zeit zweimal geschäftlich in Moskau und hatte Einblick in diverse Probleme der aktuellen Wirtschaftslage auch vieler Startup-Companies. Von einer klaren Betriebswirtschaft war überhaupt keine Rede bei vielen Gründungsfirmen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif




Originally posted by csThor:
Du hast anscheinend wirklich keine Ahnung von der "Frühgeschichte" von Il-2 http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Als Maddox Games erstmals irgendwo im FOrum auftauchte und Fragen stellte (mein erster Kontakt war damals noch bei Combatsim.com), waren 2 Jahre Recherche schon gemacht (unter anderem im TSAGI Archiv). Nur zur Info http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

starfighter1
23-08-05, 03:32
hallo,
also verwechsle nicht Äpfel mit Birne.
Es geht hier um Entwicklungskosten eines
PC-Gameentwickler zu einer Zeit (sagen wir mal97-2001) unter den damaligen Bedingungen im russ. Wirtschaftsumfeld.

Ich hätte gern mal gewußt wo die Zahl herstammt.
Meine Aussage bezieht darauf: sollte Sie aus der offiziellen Bilanz stammen ist sie eh falsch ?

Beruht auf Infos und eigene Kenntnis gewisser gewisser Bilanzkosmetik vieler oder fast aller damaligen Star-up Companies in dem Entertainment Bereich...einschließlich der bösennotierten 1C.

Dazu gibt es diverse Research-Papers über die damalige Wirtschaftslage diverser Firmen in Ru, die allerdings den meisten hier überhaupt nicht bekannt sein sollten.

Daher nochmals Adi: woher hast Du die Zahl ?

beantworte diese Frage doch erstmal, dann kan man weitersehen ...

Ich bin bei dieser Zahl mehr als skeptisch http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif



Originally posted by JG26_AdiGalland:
Der Sternenkämpfer kann ja mal die Online Ausgabe von "Die deutschen Jagdvfliegerverbände von 1934-1945" Für alle hinstellen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

KIMURA
23-08-05, 03:48
Man kann auch getrost annehmen, dass Daten aus staatlichen Archiven gehöig Geld kosten. Um sonst gibt's da nichts.

csThor
23-08-05, 03:51
Originally posted by starfighter1:
Ich sagte nur falls sie aus der offiziellen Bilanz stammt ist sie mit großer Wahrscheinlichkeit falsch

[...]

Es gab fast nur getürkte Bilanzen erst recht zu damaligen Zeit als erste Gesellschaften wie 1C und andere im Markt aktiv wurden um späteran die Moskauer Boerse gingen.



Also mit den beiden Aussagen hast du dich nicht nur sehr weit aus dem Fenster gelehnt, sondern du bist schon rausgefallen.

1.) Maddox Games der Bilanzfälschung zu bezichtigen ist schon ein extrem starkes Stück.

2.) Maddox Games war zu diesem Zeitpunkt kein Startup mehr, sondern hatte schon einige Jährchen auf dem Buckel.

3.) Maddox Games ist eine Tochterfirma von 1C, sozusagen dem russischen Pendent von Ubisoft. Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine so kleine Firma an der Böse notiert ist - der Muterkonzern sicher, aber nicht Maddox Games.

Allgemein gesehen halte ich deinen Versuch irgendwelches Fachwissen zu kolportieren für reichlich kläglich - vom Geschäftsgebaren einiger Firmen an der Böse gleich auf eine andere schließen zu wollen (und das ohne irgendwelche belegbare Fakten) läßt schon auf ein ordentliches Maß an Selbstüberschätzung schließen. Starfighter mach dich bitte nicht noch lächerlicher als du es hier ohnehin schon geschafft hast ... http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif

starfighter1
23-08-05, 03:54
hallo,
csThor...in der Betriebswirtschaft zählen Fakten, Zahlen usw.
daher wäre das nur nachweislich mit den Kosten/Quittungen(in Ru 1997.. ? http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif)
der damaligen http://www.tsagi.ru/eng/about/
nachweisbar.

Daher ist Dein Einwand zwar sinnvoll aber nicht beweiskräftig.
Also ist doch eh alles hier spekulativ.

Meine Skepsis bezieht sich daher auf eigene Erfahrungen wie auf sehr gute Analysen zur damaligen Zeit: Thema/ Bilanz und Kostenaufwendungen diverser
Startup-Companies bzw. boersentauglichkeit.

OK mann kann natürlich rein informativ mal 'heutzutage' TSAGI ' anfragen was diverse Docus und deren Verwendung kostet.
Aber das sind Preise von heute und nicht aus den 90-iger Jahren http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif







Originally posted by csThor:
Du vergißt anscheinend, starfighter, daß so ein Spiel mehr ist als das "schnöde" Einhacken der Codes. Dazu gehöt auch die Recherche, welche einen gehöigen Batzen verschlungen haben dürfte (glaube z.B. kaum, daß man für lau an TSAGI Dokumente kommt).

BZB_FlyingDoc
23-08-05, 04:02
Entschuldigung Starfighter1.

Aber du machst dich mit deinen Behauptungen nur noch lächerlich.
Das is der größte Schwachfug den du bis jetzt abgelassen hast. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Mit deiner Sichtargumentation gings ja noch halbwegs.
Aber was du jetzt hier über Madox, Entwicklungskosten und Bilanzen ablieferst is schon nicht mehr feierlich. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

starfighter1
23-08-05, 04:10
hallo,
also ich habe gesagt falls !!! die Zahl aus der offiziellen Bilanz von 1C(damals) stammt ist diese Zahl 2 Mio Dollar (von Adi in die Welt gesetzt (damals fuer Ur-Il-2 Entwicklung) wahrscheinlich falsch.
Das heisst nicht, das ich der 1C eine permanente Bilanzfäschung unterstelle ! Also bitte csThor.

d.h. nichts anderes das ich diese Zahl, die ja auch noch nicht hier von Adi erklärt wurde woher sie stammt fuer absolut falsch halte falls sie aus der damaligen Bilanz stammt.

Ich kann das deswegen behaupten, da mir Entwicklungszahlen vergleichbarer Entwicklungen bzw. die Kosten anderer Research Projekte vorliegen.

Also die Entwicklungskosten liegen nach meiner Einschätzung eher bei der Hälfte dieser oben genannten Summe. falls sie nun auch wirklich offiziell von 1C Maddox stammt ?
Mehr habe ich nicht behauptet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif

Man muß meine Aussage schon genau zitieren und nicht mir Dinge plump unterstellen die ich nicht behauptet habe und dann noch persönlich mich blöd anmachen http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif




Originally posted by csThor:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by starfighter1:
Ich sagte nur falls sie aus der offiziellen Bilanz stammt ist sie mit großer Wahrscheinlichkeit falsch

[...]

Es gab fast nur getürkte Bilanzen erst recht zu damaligen Zeit als erste Gesellschaften wie 1C und andere im Markt aktiv wurden um späteran die Moskauer Boerse gingen.



Also mit den beiden Aussagen hast du dich nicht nur sehr weit aus dem Fenster gelehnt, sondern du bist schon rausgefallen.

1.) Maddox Games der Bilanzfälschung zu bezichtigen ist schon ein extrem starkes Stück.

2.) Maddox Games war zu diesem Zeitpunkt kein Startup mehr, sondern hatte schon einige Jährchen auf dem Buckel.

3.) Maddox Games ist eine Tochterfirma von 1C, sozusagen dem russischen Pendent von Ubisoft. Ich kann mir nicht vorstellen, daß eine so kleine Firma an der Böse notiert ist - der Muterkonzern sicher, aber nicht Maddox Games.

Allgemein gesehen halte ich deinen Versuch irgendwelches Fachwissen zu kolportieren für reichlich kläglich - vom Geschäftsgebaren einiger Firmen an der Böse gleich auf eine andere schließen zu wollen (und das ohne irgendwelche belegbare Fakten) läßt schon auf ein ordentliches Maß an Selbstüberschätzung schließen. Starfighter mach dich bitte nicht noch lächerlicher als du es hier ohnehin schon geschafft hast ... http://www.ubisoft.de/smileys/angry_2.gif </div></BLOCKQUOTE>

starfighter1
23-08-05, 04:20
hallo
BZB _FlyingDoc
vielleicht gewöhnt Ihr euch mal alle hier an meine Aussagen auch korrekt zu lesen und genauer
zu bewerten.
ich bezichtige 1C Maddox nicht der Bilanzfälschung sondern halte die Zahl 2 Mio US Dollar(die ja auch erst noch zu verifizieren ob es eine aus der Bilanz von damals ist)für übertrieben.
Die Wahrscheinlichkeit das diese Zahl 'getürkt' ist wenn es denn eine Zahl aus einer Bilanz von damals sein sollte ist sehr groß.

Und ich bleibe bei meiner Behauptung : im Falle wenn diese Zahl vom 1C stammt.

Anm.: ich weiß wie schwer es war und ist bestimmt Betriebszahlen im damaligen Ru und noch im heutigen Ru in diversen Bilanzen nachzuweisen und
zu bverifizieren.
Aber in diesem Fall war und ist es möglich die Kosten sehr wohl rückwirkend einzuschätzen . Daher auch meine Skepsis über diese Zahl,die man bitte nicht mit einer Verleumdung von 1C misinterpritieren sollte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif



Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Entschuldigung Starfighter1.

Aber du machst dich mit deinen Behauptungen nur noch lächerlich.
Das is der größte Schwachfug den du bis jetzt abgelassen hast. http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Mit deiner Sichtargumentation gings ja noch halbwegs.
Aber was du jetzt hier über Madox, Entwicklungskosten und Bilanzen ablieferst is schon nicht mehr feierlich. http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

csThor
23-08-05, 04:23
Eben, luwi. Ich klinke mich hier aus - schon um meinen Blutdruck nicht in die Höhe zu treiben.

Er glaubt hier Behauptungen aufstellen zu können und von uns dann die Beweise einfordern zu können, daß dem nicht so ist. Und wech ...

starfighter1
23-08-05, 04:37
hallo,
also bitte.... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
das bezieht sich doch allgemein auf das Geschäftsumfeld damals ... habe doch nicht dezidiert gesagt das das bei 1c Praxis war...

Im übrigen hat ja 1C damals auch angefangen Start-up Companies auch einzukaufen bzw. deren Team oder sich zu beteiligen. Auch aus dieser Zeit sind diverse übernahmen gelaufen.

Aber OK Ihr Game-fuzzis wisst das ja alles besser als diverse Fachleute in Unternehmensanalyse die sich jahrelang auf die Analyse diverse Ru-Firmen spezialisiert habe.
Auf diese Analysen stütze ich mich aber im wesentlichen.
Diese Analysen sind nicht billig aber ihr Geld wirklich wert.



übrigens 1c fing ja erst 1996 aktiv an im Gamemarkt sich zu betätigen als zunächst Publisher..

hier info:
http://int.games.1c.ru/?type=corporate&1CSESSID=87ecc77...1059a8fe40a0ce97c772 (http://int.games.1c.ru/?type=corporate&1CSESSID=87ecc77d7da01059a8fe40a0ce97c772)


Originally posted by -luwi-:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by starfighter1:
hallo
BZB _FlyingDoc
vielleicht gewöhnt Ihr euch mal alle hier an meine Aussagen auch korrekt zu lesen und genauer
zu bewerten.


Hab mal genauer gelesen. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif


ich bezichtige 1C Maddox nicht der Bilanzfälschung sondern halte die Zahl 2 Mio US Dollar(die ja auch erst noch zu verifizieren ob es eine aus der Bilanz von damals ist)für übertrieben.

Weiter oben:


Es gab fast nur getürkte Bilanzen erst recht zu damaligen Zeit als erste Gesellschaften wie 1C und andere im Markt aktiv wurden um späteran die Moskauer Boerse gingen.

Also tut mir leid, ich sehe da eine gewisse Diskrepanz zwischen den beiden Äußerungen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif </div></BLOCKQUOTE>

starfighter1
23-08-05, 04:44
hi,
hier 1C ru:
http://www.1c.ru/eng/title.htm

hoffe die meisten koennen es auch lesen einschließlich einer ganz normalen Bilanz
ohne V http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif orbehalt



Originally posted by starfighter1:
hallo,
also bitte.... http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif
das bezieht sich doch allgemein auf das Geschäftsumfeld damals ... habe doch nicht dezidiert gesagt das das bei 1c Praxis war...

Im übrigen hat ja 1C damals auch angefangen Start-up Companies auch einzukaufen bzw. deren Team oder sich zu beteiligen. Auch aus dieser Zeit sind diverse übernahmen gelaufen.

Aber OK Ihr Game-fuzzis wisst das ja alles besser als diverse Fachleute in Unternehmensanalyse die sich jahrelang auf die Analyse diverse Ru-Firmen spezialisiert habe.
Auf diese Analysen stütze ich mich aber im wesentlichen.
Diese Analysen sind nicht billig aber ihr Geld wirklich wert.



übrigens 1c fing ja erst 1996 aktiv an im Gamemarkt sich zu betätigen als zunächst Publisher..

hier info:
http://int.games.1c.ru/?type=corporate&1CSESSID=87ecc77...1059a8fe40a0ce97c772 (http://int.games.1c.ru/?type=corporate&1CSESSID=87ecc77d7da01059a8fe40a0ce97c772)

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by -luwi-:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by starfighter1:
hallo
BZB _FlyingDoc
vielleicht gewöhnt Ihr euch mal alle hier an meine Aussagen auch korrekt zu lesen und genauer
zu bewerten.


Hab mal genauer gelesen. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif


ich bezichtige 1C Maddox nicht der Bilanzfälschung sondern halte die Zahl 2 Mio US Dollar(die ja auch erst noch zu verifizieren ob es eine aus der Bilanz von damals ist)für übertrieben.

Weiter oben:


Es gab fast nur getürkte Bilanzen erst recht zu damaligen Zeit als erste Gesellschaften wie 1C und andere im Markt aktiv wurden um späteran die Moskauer Boerse gingen.

Also tut mir leid, ich sehe da eine gewisse Diskrepanz zwischen den beiden Äußerungen. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif </div></BLOCKQUOTE> </div></BLOCKQUOTE>

starfighter1
23-08-05, 04:53
hallo,
csThor..ruhig Blut http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif
da Adi hier nicht antwortet oder nicht online ist dann sag mir mal woher die Zahl 2 Mio Dollar
stammt ?
Weisst Du es ? bevor wir uns hier unnötig Dinge unterstellen und spekulieren.

Meine Aussage war eine Wenn-Dann Beziehungs-These !

Hoffe Du bist der einfachen Logik fähig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif



OriginallEntwicklungskosten ly posted by csThor:
Eben, luwi. Ich klinke mich hier aus - schon um meinen Blutdruck nicht in die Höhe zu treiben.

Er glaubt hier Behauptungen aufstellen zu können und von uns dann die Beweise einfordern zu können, daß dem nicht so ist. Und wech ...

starfighter1
23-08-05, 05:05
hallo,
BZB_FlyingDoc:
hier hast Du sehr recht und schau Dich mal gleich im Spiegel dabei an wie viele andere hier auch, die sich gleich wieder wie ein http://www.ubisoft.de/smileys/wchand.gif
aufregen wenn man die heilige Kuh 1Cr und deren Tochtergesellschaft Maddox hinterfragt.

OK solange die Zahlen von niemanden hier klar aufgeklärt werden beliebe ich bei meiner These !

die da lautet: 2 Mio US Dollar zur damaligen Zeit als Entwicklungskosten war 50% zu hoch angegeben, sollte die Zahl aus der damals offiziellen Bilanz (1Cru + Maddox stammen)


Liebe Leut Ihr wisst leider sehr wenig von den damaligen (heute bestimmt auch) wirtschaftlichen
Zusammenhängen in old Ru.



Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Geld. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Kann man als Aussenstehender kaum einschätzen.

BZB_FlyingDoc
23-08-05, 05:12
Also wenn ich in den Spiegel seh ich immer den hier. http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

starfighter1
23-08-05, 05:19
hallo,
frag doch mal beim Finanzvorstand von Ubisoft nach.
Vielleicht nennt er Dir die Zahl die 1C ru/1c Maddox im damaligen Business-Plan von Il-2 als Entwicklungskosten angegeben.

Der sogn. Return of Invest im Projekt.
Da sind alle Kosten gelistet.
Und oft gibt es da diverse harte Diskussionen immer wieder, wenn es um Gewinnanteil für die Partner geht !Gewisse Entwicklungskosten als zu hoch und nicht realistisch auch von Entwicklern angegeben werden.

...naja nur als Anmerkung und Anregung für einige hier, über die wirtschaftlichen Hintergründe mal nachzudenken da sie z.T. nicht wissen wie solche Projekte zu stande kommen.







Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Geld. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Kann man als Aussenstehender kaum einschätzen.

starfighter1
23-08-05, 05:27
hallo,
mensch.. BZB_FlyingDoc:
wenn es um Fakten und klare Antworten geht fehlt vielen hier die Argumente und dann wird einer auf Kasper gemacht http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif
und irgendwas zitatmäßig aus dem Zusammenhang gerissen http://forums.ubi.com/images/smilies/51.gif

rumblödeln und dumme Anpöbelei bringt doch garnichts BZB_FlyingDoc Was soll das http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

Ich warte jetzt einfach mal auf eine Antwort von Adi,
woher er die Zahl der Entwicklungskosten hat http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif




Originally posted by BZB_FlyingDoc:
Also wenn ich in den Spiegel seh ich immer den hier. http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Willey
23-08-05, 05:28
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

KIMURA
23-08-05, 05:44
War jetzt Sinn des Threads Oleg Bilanzfälschung unterzuschieben oder was???

KIMURA
23-08-05, 05:45
Frisch vom Baum
http://www.3dvalley.com/gallery/albums/MUCK-ONE/Kirsche.sized.jpg

Willey
23-08-05, 05:48
http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

JG5_Baer
23-08-05, 06:03
Ach Kimura!!!
Du hast schlicht und ergreifend keinen Plan:

Es gibt nun mal Leute, die können das!
Die erkennen SOFORT anhand von echten, unverfälschlichen Beweisen, wie, wo und in welcher Höhe Kosten/Aufwendungen/Erträge/Leistungen entstanden sind! Woll ja! Die Kaufen ein Spiel, drehen es drei mal in der Hand um schließen kurz die Augen und können dir auf den Kopp zu sagen: "Entwicklungskosten ca. 1 Mio €, Abschreibungen auf Anlagevermögen: ca. 50.00,-- €! Rückstellungen f. Steuernachzahlungen des Vorjahres: ca. 20.00,-- €, kalkulatorischer Unternehmerlohn: 1.8 Mio. €/Tag, Zinsaufwendungen: 4.000,-- €!" usw. usf. Die beten dir die gesamte Bilanz, Kosten- u. Leistungsrechnung 'runter wie nix!!!!

Da können wir "Sterblichen" nur daneben stehen, leren und staunen!

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Pardauz
23-08-05, 06:16
Alles Bilanz-Cheater da drüben. Jawoll!

Abbuzze
23-08-05, 06:29
Interssanter Thread http://www.ubisoft.de/smileys/1womo.gif

Vorweg ich vertrete hier keinen Standpunkt weils mir sch** ega... schnuppe ist.

Bilanzfälschung hat Starfighter allerdings nicht unterstellt und eine kreative Buchführung im Rahmen des gesetzlich Zulässigen (der Rahmen ist da ausreichend groß) ist noch keine Fälschung!
Ebensowenig ist das irgenwie verwerflich oder so. Das betreibt jeder größere Konzern so. Wenns mal schiefläuft dann werden die Manager ja auch bestraft - mit fallenden Bösenkursen (ärgerlich fürs eigene Depot), Rausschmiss und weiterlaufenden Bezügen bis Vertragsende. Alternativ auch ner Abfindung.

KIMURA
23-08-05, 06:45
"Kreative Buchführung" erkennt man bloss durch Einsicht und Prüfung der Bücher und nicht durch wenn-dann-Rückschlüsse. Aber wahrscheinlich wurde hier gleich via Internet und div. Links ein Komplott der Steuerbehöde im Zusammenschluss mit 1C aufgedenkt, die sich beiderseits selbst bereicherten. WOW. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Abbuzze
23-08-05, 07:05
Originally posted by KIMURA:
"Kreative Buchführung" erkennt man bloss durch Einsicht und Prüfung der Bücher und nicht durch wenn-dann-Rückschlüsse. Aber wahrscheinlich wurde hier gleich via Internet und div. Links ein Komplott der Steuerbehöde im Zusammenschluss mit 1C aufgedenkt, die sich beiderseits selbst bereicherten. WOW. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Muß ich in dieser Deutlichkeit überlesen haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Und das mit der Einsicht in die Bucher, da gebe ich die 100% recht. Allerdings fürchte ich kreative Buchführung eigentlich in allen Unternehmen stattfindet - Diese Kreativität wird nur durch das Vorstellungsvermögen des Buchhalters und ein paar schwammigen Gesetzen Grenzen gesetzt.
Olegs Unternehmen wird da nicht besser oder schlechter sein als andere.
Wie gesagt es ist mir schnuppe. Die Zahlen sind mir auch egal.
Nur ist es halt meiner Meinung nach nicht richtig Starfighter zu unterstellen er hätte Oleg der Bilanzfälschung bezichtigt wenn er sowas nicht geschrieben hat. Das wars http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

starfighter1
23-08-05, 07:58
hallo,
endlich mal Leute die durchblicken...
also ehrlich:
eigentlich ist es mir auch sch...egal aber da die Zahl hier soo stark vertreten wurde war der Hinweis auf die Bilanzpolitik unter den damals etwas merkwürdigen gesetzlichen Rahmenbedingungen auch nur mein Anliegen.
Auch im Rahmen von mir bekannten Entwicklungsprojekten anderer Projekte.

Wie auch immer:
die wirklichen Kosten http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif
kennt nur einer http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif was den reinen Programmieraufwand und Vorarbeit anbelangt.
Und ob die Zahl jemals benannt wird wage ich zu bezweifeln http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_cool.gif




Originally posted by Abbuzze:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Originally posted by KIMURA:
"Kreative Buchführung" erkennt man bloss durch Einsicht und Prüfung der Bücher und nicht durch wenn-dann-Rückschlüsse. Aber wahrscheinlich wurde hier gleich via Internet und div. Links ein Komplott der Steuerbehöde im Zusammenschluss mit 1C aufgedenkt, die sich beiderseits selbst bereicherten. WOW. http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Muß ich in dieser Deutlichkeit überlesen haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Und das mit der Einsicht in die Bucher, da gebe ich die 100% recht. Allerdings fürchte ich kreative Buchführung eigentlich in allen Unternehmen stattfindet - Diese Kreativität wird nur durch das Vorstellungsvermögen des Buchhalters und ein paar schwammigen Gesetzen Grenzen gesetzt.
Olegs Unternehmen wird da nicht besser oder schlechter sein als andere.
Wie gesagt es ist mir schnuppe. Die Zahlen sind mir auch egal.
Nur ist es halt meiner Meinung nach nicht richtig Starfighter zu unterstellen er hätte Oleg der Bilanzfälschung bezichtigt wenn er sowas nicht geschrieben hat. Das wars http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif </div></BLOCKQUOTE>