PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ArbeitsSpeicherOptimierung - Schriften Löschen



RGunny
14-06-05, 14:59
Hallo,

Ich möchte gerne mein System etwas beschleunigen.
Nun gibt es bei XP (Home) ja 3 verschiedene Schriftarten.
Welche Schriftarten kann man bedenkenlos löschen (außer den <span class="ev_code_RED">A</span> - System-Schriften) ?

Ich habe mal gelesen , daß so einige Schriften nicht benötigt werden und nur ArbeitsSpeicher fressen
- werden schon beim Systemboot in den Arbeitsspeicher geladen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Danke

RGunny
14-06-05, 14:59
Hallo,

Ich möchte gerne mein System etwas beschleunigen.
Nun gibt es bei XP (Home) ja 3 verschiedene Schriftarten.
Welche Schriftarten kann man bedenkenlos löschen (außer den <span class="ev_code_RED">A</span> - System-Schriften) ?

Ich habe mal gelesen , daß so einige Schriften nicht benötigt werden und nur ArbeitsSpeicher fressen
- werden schon beim Systemboot in den Arbeitsspeicher geladen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Danke

Steckdose
14-06-05, 15:24
ich denke das musst du teilweise selber entscheiden aber ich denke sowas wie old english, und die ganzen schriften die man sowieso nicht lesen kann, brauchst du nicht..

RGunny
14-06-05, 16:01
Wenn ich das selber entscheide, wird das zwangsweise zum Crash des Systems führen da ich mich mit den Schriften nicht so auskenne.

Nicht alle 0 & T - Schriften werden benötigt - manche aber schon ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

TheStrongMage
15-06-05, 11:21
ich glaube nicht, dass das löschen von schriftarten den riesigen powerschub für dein system bringen wird
also bei 512mb ram wird dein pc wohl kaum probleme mit den paar fonts haben(vorrausgesetzt du hast soviel)
aber wenn du umbedingt willst... kannst wohl die webdings,wingdings und wts... löschen
auf jeden fall behalten würde ich arial, times new roman, courier new, fixedsys &lt;-die braucht nämlich manchmal dein xp

Mirdath
15-06-05, 12:49
Vielleicht hilft dir das (http://www.neuber.com/typograf/faq-alles.html#11) schon einmal weiter (welche Fonts NICHT deinstalliert werden sollten). Das Programm, zu dem diese FAQ gehöt, könnte vielleicht auch etwas für dich sein, und zwar deswegen:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Was ist der Unterschied zwischen einer aktivierten, installierten oder vorgeschauten Schrift?
Eine Schrift kann entweder
a) nicht installiert und nicht aktiviert
b) aktiviert
c) installiert
sein.

a) nicht installiert und nicht aktiviert
Das sind z.B. Schriften auf CD-ROM's. Diese Schriften stehen Ihnen also nicht unter Windows zur Verfügung. Mit Typograf können Sie sich diese Schriften ansehen, drucken, löschen, aktivieren oder deaktivieren.
b) aktiviert
Windows wird mitgeteilt, dass diese Schrift nun bis zum nächsten Windows-Start zur Verfügung steht. Die entsprechende Schriftdatei wird nicht verändert, kopiert oder verschoben. Es wird also nichts an Ihrem System verändert. Wenn Sie Windows das nächste Mal wieder starten oder die Schrift mit Typograf deaktivieren ist alles wieder beim alten. Sie können nicht-installierte Schriften in Schriftgruppen zusammenfassen und so die gesamte Gruppe auf einmal aktivieren oder deaktivieren. Hierzu verwenden Sie bitte den Schriftgruppen-Manager, den Sie nach dem Aufruf in der Task-Leiste finden.
c) installiert
Installierte Schriften werden bei jedem Windows-Start automatisch von Windows aktiviert. Hierzu werden die entsprechenden Schriftnamen in der Registry (Windows Registrierdatenbank) eingetragen und die Schriftdateien in das Verzeichnis c:\windows\fonts kopiert. </div></BLOCKQUOTE>
Allerdings weiß ich nicht, inwieweit die Funktionen in der Shareware-Version eingeschränkt sind.

RGunny
15-06-05, 14:23
http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Danke Dir für die Seite. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Die ist ja richtig umfangreich - da werde ich morgen mal rumstöbern. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif