PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : T-V-Schuß durch Sonarortung



franz_von_hohen
10-02-06, 02:31
Moinsen,
möglicherweise ist dieses ein Fall für die Schublade 'Blöde Fragen', aber dennoch
möchte ich folgendes wissen :
Ist es möglich einen T-V gezielt durch Sonarortung bei einer Tiefe > Seerohrtiefe
abzuschießen ?
In 'ner Baubeschreibung für das XXI habe ich
gelesen, daß die Torpedos nach Sonarortung bis zu einer Tiefe von 100 m zu gebrauchen waren.

Danke im vorraus !

Gruß
Franz

jagdfreund
10-02-06, 04:47
In SH3 kann man einen TV nach Snarortung abfeuern und zwar beim Typ XXI bis zu 50m (was in Wirklichkeit nicht!!! ging) und bei den anderen Typen bis 20m. Leider fehlt beim Typ XXI die Anbindung an den TZR-> manuell Richtung einstellen!

Aus 100m Tiefe konnte damals kein U-Boot der Welt einen Torpedo feuern, auch 50 m waren nicht zu machen. Alle Berichte darüber sind sachlich falsch!

AASelle
10-02-06, 05:31
Und was war techn. möglich zur der Zeit??? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif

jagdfreund
10-02-06, 06:53
Damals waren ca. 20 m möglich. An einer Tiefe bis zu 50m wurde bis Kriegsende gearbeitet und das Entwicklungs-Ziel waren 100m. Dafür wären allerdings völlig neuartige Torpedos notwendig gewesen.

Quelle: Eberhard Rössler-Die Torpedos der deutschen U-Boote

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3813208427/qid=11.../303-7806902-0138617 (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3813208427/qid=1139575980/sr=1-3/ref=sr_1_11_3/303-7806902-0138617)

jagdfreund

Bldrk
10-02-06, 09:19
Da muß ich widersprechen.

Der Ty XXI konnte bis zu einer Tiefe von max 40-50 m Torpedos verschießen.

Das Problem bei einem Tiefenschuß liegt nämlich nicht beim Torpedo sondern beim zu verwendenen Abschußverfahren... sprich ein dafür geeignetes Torpedorohr muß vorhanden sein.

Der Typ XXI hatte, anders als bei den anderen Typen, sogenannte Ablaufrohre, wo der Torpedo schon im Rohr starten konnte.
Es mußte demzufolge keine Druckluft -wie beim herkömmlichen sogenannten "schwallosen Ausstoßverfahren"- mehr zum Ausstoßen verwendet werden.

Einzig allein diese Technik ermöglichte es dem revolutionärem Typ XXI den Torpedoschuß in solchen Tiefen, welches auch nachweislich praktisch durchgeführt wurde... wenn auch nicht am Feind.

Gruß Ralf

Vierkant_II
10-02-06, 09:37
Falls es Euch interessiert: zu diesem Thema gibt's 'ne kleine übungsmission, um es selbst einmal zu probieren ['Unterwasserschuß mittels akustischer Ortung'; leider nur in Englisch]. Trifft das Thema vielleicht nicht voll, aber streift es ein wenig. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

jagdfreund
10-02-06, 11:30
Originally posted by DSK_Ralf:
Da muß ich widersprechen.

Der Ty XXI konnte bis zu einer Tiefe von max 40-50 m Torpedos verschießen.

Gruß Ralf

@DSK_Ralf,

kannst du deine Behauptung durch irgendwelche gesicherten Quellen untermauern?
Ich halte mich da eher an Eberhard Rössler-ein anerkannter Experte auf dem Gebiet. In seinem Werk zum Typ XXI Abschnitt 2.62 Torpedo-Anlage steht dazu:

...Nach den Angaben des SU-Gerätes "Nibelung" können Torpedos auch ohne Sehrohrbenutzung eingestellt werden. Mit den vorhandenen Torpedos und Ausstoßeinrichtungen war jedoch ein Torpedoschuß nur bis maximal 20m Tauchtiefe möglich. Jedoch wurde im letzten Kriegsjahrmit großer Energie an der Verwirklichung des sogenannten OT I-Schusses mit Tauchtiefen bis 50m gearbeitet. Langfristig wurde der OT II-Schuß bis 100m Schußtiefe angestrebt, der jedoch Neuentwicklungen sowohl bei den Torpedorohren als auch bei den Torpedos erfordert hätte.

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3763762183/qid=11.../302-9062217-2961613 (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3763762183/qid=1139592614/sr=1-7/ref=sr_1_11_7/302-9062217-2961613)

Gruß jagdfreund

Bldrk
11-02-06, 05:10
Ja - kann ich belegen mittels den Aussagen von Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Gabler, einer der international angesehensten U-Boot-Konstrukteure, welcher 1946 die Firma Ingenieurkontor Lübeck (IKL) gründete, in der u.a. alle dt. Nachkriegs-Uboote konzipiert, definiert und konstruiert wurden.

jagdfreund
11-02-06, 11:47
@Ralf,

bitte bringe mal einen Auszug aus dem Gabler.

jagdfreund

Bldrk
11-02-06, 18:33
Habe ich inhaltlich ja schon getan. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif