PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaum interesse am Anno 2070 Forum?



IltisLeopard22
05-05-11, 10:58
Irgentwie scheint das Interesse am Forum nicht gerade groß zu sein.
Aktuell bin nur ich und 15 Gäste online.
Klar haben viele erst später Zeit (wegen arbeiten,.... Trotzdem meine ich (subjektiv), dass zur Zeit der Entwicklung von 1404 wesentlich mehr Besucher im entsprechenden Forum waren.

Conqinator
05-05-11, 11:14
Abgesehen davon, dass später abends ein paar mehr da sind, ists bis zum Release noch ne Weile und die aller erste Hype-Welle schwappt gerade auch ab. Wenn dann mal demnächst neue Infos/Videos seitens Ubi kommen und sich der Release nähert, wird das schon wohl http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Und genug neue Nachrichten zu lesen gibts immer noch finde ich http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

IltisLeopard22
05-05-11, 11:16
Hoffentlich,
schließlich ist Anno Deutschlands beliebtestes PC Spiel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

dandi95
05-05-11, 11:38
Zitat von Leo2222:
Hoffentlich,
schließlich ist Anno Deutschlands beliebtestes PC Spiel http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Das ist glaube ich ein Wunsch gedankehttp://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif. Es ist nur das erfolgreichste Spiel das von Deutschen Entwickler gemacht worden ist, aber das beliebteste Spiel Deutschland glaube ich nicht, da stehen mehr Leute auf shooter oder MOO oder so was.

crashcids
05-05-11, 12:09
Irgentwie scheint das Interesse am Forum nicht gerade groß zu sein.
Aktuell bin nur ich und 15 Gäste online.
Klar haben viele erst später Zeit (wegen arbeiten,.... Trotzdem meine ich (subjektiv), dass zur Zeit der Entwicklung von 1404 wesentlich mehr Besucher im entsprechenden Forum waren.

Ja,Leo2222, überleg mal, warum das so iss ...

Viele alte Annoveteranen haben rübergemacht zu anderen Foren und kommen nicht mehr wieder oder schauen
nur noch mal kurz vorbei ... (kann sein, das ich und ein paar andere das demnächst auch tun werden)
Der Anno-Nachwuchs hier im Forum hat ja schon nachm Anno1404-Release oder dem AddOn-Release die Hacken in
den Teer gehauen und sich verpisst ... sind doch eigentlich immer die selben 20-30 User, die da was gemacht haben.
Kann sie dir ja mal alle aufzählen ... und der Rest? Fällt nur unangenehm auf mit Dummschwätzerei, Spam,
schlechte Rechtschreibung usw.
Tjo, sieht so ne Community aus? Aber glaub, das das bei Ubi keinen interessiert. Sieht man ja am Fragenthread ...
was soll der Quatsch? 1. ist das Spieldesign und was da rein kommt ehhhh fix und foxi, egal was wir hier überall
schreiben! und 2. sieht mans ja ... nach 4 Wochen immer noch keine Antworten. Also wer da nix merkt ... http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

MfG crashcids

max.k.1990
05-05-11, 12:53
ja leider sieht das so aus.

Die meisten sind wie Piraten sie kommen kurz vor bis kurz nach Release um alles notwendige aufzusaugen.

Es bleiben einige wenige ein paar Duzend, die hier wirklich regelmäßig posten und Feedback geben!

BL-Anno
05-05-11, 13:24
könnte mir vorstellen ,das es wohl doch viele Anno-Fahns gibt,die mit dem gebotenen wohl nicht so zufrieden sind (Anno2070)
mfg pitsch1954

Conqinator
05-05-11, 13:27
Zitat von max.k.1990:
ja leider sieht das so aus.

Die meisten sind wie Piraten sie kommen kurz vor bis kurz nach Release um alles notwendige aufzusaugen.

Es bleiben einige wenige ein paar Duzend, die hier wirklich regelmäßig posten und Feedback geben!

Das ist aber in den meisten offiziellen Foren so, dass viele User nur nen paar Posts machen und abhauen, die wollen einfach ne Antwort auf ihre Frage und widmen sich dann halt wieder dem Spiel. Im 1404-Forum kehrt ja jetzt seit der 2070-Ankündigung auch allmählich der Zustand ein, dass nur noch Fragen von "Eintagsfliegen" kommen, von 1701, 1503 und 1602 ganz zu schweigen. Ich geb zu, es gibt da draußen auch Foren, in denen ich Post-mäßig nicht zweistellig bin, ich wende mich auch lieber an die Community als an den Support und das machen viele andere scheinbar auch. Zu den Anno-Teilen kommt jetzt außer Addons auch nicht so viel Neues, über das die Leute reden könnten/wollen (das finde ich aber absolut OK, DLCs und das ganze Zeug brauch ich nicht).

haep
05-05-11, 13:29
Das Bild von einer Stammcommunity mit 20-50 Nutzern ist vollkommen normal und in anderen Foren bzw. bei anderen Spielen genauso.
Der Ansturm wenn Anno 2070 näher rückt wird kommen, das kann ich euch nach all den Jahren Moderatorendasein garantieren. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Mir persönlich ist es so wie es im Moment ist eigentlich lieber.
Wenn sich die Foren mal seitenweise innerhalb weniger Tage füllen, ist es schwer noch wirkliche Diskussionen aufrecht zu erhalten und für viele User nicht möglich am Ball zu bleiben.
Mal ganz abgesehen vom erhöhten moderativen Aufwand. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

IltisLeopard22
05-05-11, 13:55
@haep1:
natürlich ist es für euch Mods und für einige User einfacher wenn nicht so viel los ist

andererseits wenn man an einer schnellen Antwort interessiert ist egal ob in einer Diskussion oder in einer Frage ist es schöner wenn mehr User online sind.
Ich denke gerade das macht ein Forum aus.
Aber auch ich bin überzeugt dass je näher das Reliese rückt auch die Userzahl steigt.
Dieses Forum ist ja immer noch das am meisten besuchte Anno Forum. Ich habe im off Tonic Forum ne Umfrage gestartet in welchem Forum ihr euch so aufhaltet bezogen auf die Annoforen hier.

@crashcids: Ich denke schon das Uni sich für die postings hier interessiert auch wenn bis jetzt noch keine Antworten zum Fragethreat aufgetaucht sind.
Schließlich stammt das Szenario der Zukunft von der Community und auch sonst wurden doch einige wünsche übernommen.
Andererseits gibt es generell sehr wenig Infos.
Leo2222

Sorry da ich mit meinem Smartphone schreibe ist die Zeichensetzung und die Rechtschreibung etwas zu kurz gekommen

Chronometron
05-05-11, 14:22
Ich denke, dass wohl weit mehr User hier vorbeischaun allerdings als Gäste und sich vielleicht nicht trauen etwas hier zu posten.

In jedem Fall wird die Postdichte mit voranschreiten der Zeit zunehmen, vorallem wenn erst die Posts vom "Karrenschieber" hier reinflattern und es richtig "Butter bei de Fische" gibt ^^.

Thomas_Idefix
05-05-11, 14:39
Und ich vertraue außerdem noch darauf, dass die Entwickler die Fragen beantworten, wann sie es für richtig halten, anstatt gar nicht, was viele ihnen vorwerfen... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

DonJuseppe
06-05-11, 07:26
Irgentwie scheint das Interesse am Forum nicht gerade groß zu sein
Nicht jeder rennt sofort in's Ubi Forum, weil Anno 2070 ankündigt wurde http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Für viele ist das bestimmt nicht mehr als 'ne Randnotiz, die meisten machen sich erst Gedanken darüber, wenn das Spiel da ist. Ich sag mal, wer sich hier informiert, ist der "harte Kern" der Spieler und der Rest der Menschheit sieht dem Release etwas ruhiger entgegen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Dafür, das das Spiel vor einem Monat angekündigt wurde, finde ich die Resonanz sehr hoch.

IltisLeopard22
06-05-11, 12:09
Zitat von DonJuseppe:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Irgentwie scheint das Interesse am Forum nicht gerade groß zu sein

Dafür, das das Spiel vor einem Monat angekündigt wurde, finde ich die Resonanz sehr hoch. </div></BLOCKQUOTE>

Als Anno 1404 angekündigt wurde, war zum entsprechenden Zeitpunkt viel mehr los. Sind viele User erst später gegangen oder täusche ich mich?

Chronometron
06-05-11, 13:41
Die sind wohl vorerst gegangen, werden aber sicherlich wiederkommen, wenn neue Infos auf dem Tisch liegen.

River_34
06-05-11, 16:47
@Leo
Evtl. ist Wochenende und daher ist so wenig los, zum anderen gibt es noch ein Leben neben dem Forum. Was alle mal besser ist als von morgens bis abends zu Surfen, spielen und darauf warten das irgend jemand hier im Forum tätig wird.

Achtung Ironie an: So wenn ich darf möchte ich gern ins Bett gehen oder soll noch wach bleiben. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif Ironie aus

Lg River

YpsilonEule
07-05-11, 15:21
naja der sommer rückt näher die menschen bleiben länger drausen.. und außerdem sind die UBI foren nie die aktivsten.

Moryarity
08-05-11, 14:59
Naja, es ist ja auch noch massig Zeit bis zum Release hin.

Beim Release von 1404 war es im Forum so voll, wie noch nie.

Zu fast allen Zeitpunkten waren in den Annoforen mehr als 300 Leute online...mal sehen, wie es beim Release von 2070 wird http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Das Forum wird sich erst wieder füllen, wenn es mehr Infos gibt..wenn es weiter Trailer gibt und die richtige "Info-Phase" anläuft..bisher sind wir ja eher noch im "Teaser-Stadium"...

Quaritch
08-05-11, 15:01
300 ... wow das sind ne ganze Menge zur selben Zeit in einem Forum. Da kommt man ja nicht mehr mit lesen hinterher, wenn alle schreiben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Conqinator
09-05-11, 08:33
Zitat von Quaritch:
300 ... wow das sind ne ganze Menge zur selben Zeit in einem Forum. Da kommt man ja nicht mehr mit lesen hinterher, wenn alle schreiben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

davon werden wohl die meisten Gäste gewesen sein, die nix schreiben können/wollen.

IltisLeopard22
12-05-11, 08:57
Aber auch an "normalen Tagen" sind etwa 250-300 im Forum.
Nur frage ich mich wo?- Dafür ja die Umfrage (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/3151042375/m/6111006429). Wenur schön, wenn noch mehr abstimmen würden.

Moryarity
12-05-11, 10:06
Naja, es sind etwa 300 Gäste im gesamten Ubi-Forum..zum 1404 Release waren es etwa 300 nur im Anno-Forum und auch jede Menge weitere registrierte User.

Die unregistrierten Gäste sind teilweise auch einfach irgendwelche Goggle-Bots, die die Seiten nach Schlagwörtern durchsuchen und katalogisieren.

Wiesl_1404
12-05-11, 10:28
@ Leo2222

Es könnte auch sein, dass die User einfach kein Interesse an DEINER Umfrage haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

IltisLeopard22
12-05-11, 10:33
Zitat von Wiesl_1404:
@ Leo2222

Es könnte auch sein, dass die User einfach kein Interesse an DEINER Umfrage haben http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Bezeist du diesen Beitrag auf das Thema der Umfrage, oder auf mich persöhnlich als Starter de Umfrage, da du das DEINER in Großbuchstaben geschrieben hast?

Wiesl_1404
12-05-11, 10:54
Steht doch da; war natürlich auf dich gemünzt, mein Bester http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

PS: Deine Rechtschreibung ist so was von übel - das tut ja richtig in den Augen weh!

IltisLeopard22
12-05-11, 11:00
Glaub mir es giebt noch Leute, die schreiben noch schlechte als ich.

Moryarity
12-05-11, 11:13
Nun ja, es gibt da ja doch recht viele Foren auf die sich die Leute verteilen können. Bei den Siedlern sind immer noch einige, bei SC, M&M etc..


Nur ien Teil ist in den Anno-Foren unterwegs und die dort sind, nehmen auch nur zu nem kleinen Teil an der Umfrage teil http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

haep
14-05-11, 05:30
Zu den Zeiten der Serverausfälle hatten wir in den Siedler 7 Foren knapp 2000 Anwesende - damals hab ich mich nicht so drüber gefreut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

IltisLeopard22
19-05-11, 10:07
Ist als Mod absolut verständlich. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Steven2278
20-05-11, 02:51
Zitat von haep1:
Zu den Zeiten der Serverausfälle hatten wir in den Siedler 7 Foren knapp 2000 Anwesende - damals hab ich mich nicht so drüber gefreut. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Kann ich mir gut vorstellen. Welchen "der" Serverausfälle meinen sie eigentlich genau?

Moryarity
20-05-11, 04:13
Den an letztes Jahr an Ostern wahrscheinlich...

Steven2278
20-05-11, 06:11
Ach ja. Wer könnte dieses schöne Ostern denn je vergessen? Da sind bei mir nicht nur die Ostereier durch die Wohnung geflogen!

Jedes Mal wenn Irgendjemand mit Irgendwen über völlig überzogene Kopierschutzmaßnahmen diskutiert, wird immer wieder gern an das Ubisoft-Osterfest 2010 gedacht.

Umso erstaunlicher eigentlich, dass immer noch regelmäßig zu Releasetagen, Feiertagen und schlechtem Wetter die Server abschmieren. Man müsste doch eigentlich denken, die Publishers hätten mittlerweile ihre Lehren daraus gezogen? Aber vermutlich sind PR-Phrasen günstiger als Kundenzufriedenheit…

LennyOtop
20-05-11, 06:39
Bis jetzt konnten hier in diesem Forum auch nur ein paar wenige Infos diskutiert werden. Das Ganze schläft jetzt Stück für Stück ein, wenn nicht bald mal ein paar mehr Infos kommen!
Vielleicht hat die Community auch gemerkt, dass es sich nicht so sonderlich lohnt, sich viele Gedanken um das Spiel zu machen, weil selbst in den Addons so gut wie nichts davon verwirklicht wurde...

Quaritch
20-05-11, 07:04
Da hast du recht

ALSO: Neue Infos !!!

crashcids
20-05-11, 08:58
Vielleicht hat die Community auch gemerkt, dass es sich nicht so sonderlich lohnt, sich viele Gedanken um das Spiel zu machen, weil selbst in den Addons so gut wie nichts davon verwirklicht wurde...

Tjo, LennyOtop, da triffst du den Nagel aufn Kopp!


ALSO: Neue Infos !!!

Quaritch, träum man schön weiter. Aus heutiger Sicht kostet Service oder "Dienst an der Community" unnötig
viel Geld und deswegen gibts sowas nicht mehr ... die Entwickler von RD bekommen nen knallhartes Budget
vorgegeben und dann bleibt für sowas keine Zeit mehr. Hatten einige Annoholiker schon vorm Anno 1404-Release
und dann nochmal bevor das AddOn rauskam gesehen, wie das gehändelt wird. Und deswegen ist hier auch nix los,
5 - 10 Gäste und kein Mitglied online .... seit 7 Wochen keinerlei Infos bzw. Statements von RD/Ubi ...
Tjo, iss so ... http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

MfG crashcids

catweazle1966
20-05-11, 13:43
Da kann ich mich crashcids nur anschließen.
Ohne aktuelle Infos, Bilder oder Videos tut sich hier nicht mehr viel.Ich schaue zwar täglich rein, habe aber momentan selbst keine Lust etwas zu posten.
Sobald es echte Neuigkeiten gibt, werden viele wieder da sein.

MfG catweazle1966

Quaritch
20-05-11, 13:58
so siehts auch bei mir momentan aus ...

m.a.t.t.h.i.a.s
20-05-11, 15:41
Kann ich bestätigen.
Wenn ich sowas höre wie "Unsere Entwickler sind auch leidenschaftliche Annospieler" denke ich doch, dass sie, nicht nur aus der Arbeit aus, sondern auch in der Freizeit hier reinsehen könnten. Man hat ein Hobby was gleichzeitig auch die Arbeit ist und kümmert sich in der Freizeit nicht drum? Merkwürdig...

Mir schwindet langsam, aber immer schneller auch die Lust überhaupt noch hier reinzusehen, es gibt eh nix neues.

Quaritch
21-05-11, 02:09
ja du hast recht,

allerdings hoffe ich auf neue Infos in der nächsten Ubisoft-TV Show ...

Jan_van_Oahu
21-05-11, 05:02
Neue Infos wären zwar fein, aber der viel wichtigere Punkt ist der von LennyOtop.

Infos schön und gut, mir wäre es wichtiger dass auf die vielen guten Anregungen des hier anwesenden harten Kernes eingegangen wird. Solange das wie bisher nicht geschieht, ist das Interesse gering und wird es auch bleiben. Aber wie Crash das schon gesagt hat, für sowas gibt man kein "unnötiges" Geld aus. Leider. Besser ein mehr an Gewinn als ein weiter verfeinertes Spielerlebnis. Darüber sind die Annoholics alles andere als glücklich und das schlägt sich auch im Interesse an diesem Forum nieder.

Greez Jan

max.k.1990
22-05-11, 07:15
was mich noch viel mehr aufregt als die "schlampige" Communityarbeit, sind die Sprüche der Entwickler, dass sie schon viele Annholics eingeladen haben das Spiel zu testen?!

1) warscheinlich eher irgendwelche Passanten aus Mainz / Düsseldorf?
2) die user-moderatoren?
3) ... und wir? theoretisch hätte jeder das gleiche Anrecht "eingeladen" zu werden um das Spiel zu testen.
Hab das schonmal bei BlueByte geschafft hinzukommen um Siedler anzutesten, wünsche mir das bei RD auch mal..

finde ich schade eigentlich, dass vor allem die eigene Community (die sich sogar auf wenige Nutzer beschränkt hier) nicht zu sowas herangezogen wird

LennyOtop
22-05-11, 15:59
Ich denke auch, dass hier in diesem Forum eigentlich alle eingefleischte Annoholicer sind!
Zumal es hier nicht einmal irgendeinen Hinweis auf irgendwelche Tests gab (falls ich mich irre bitte korrigieren, aber ich habe nichts gesehen)!

Zomby_Woof65
23-05-11, 05:28
Alle eingefleischten Annoholiker sind hier bestimmt nicht vertreten. Viele haben schon das Weite gesucht bzw. sind in anderen Foren unterwegs oder schauen wie ich nur gelegentlich mal vorbei.
Dass hier so relativ wenig los ist dürfte wohl an einem Mix aus verschiedenen Gründen liegen. Zum einen der oben schon genannte Punkt, dann die wie immer spärliche Informationspolitik von Ubisoft (wo nix ist kann auch nicht drüber diskutiert werden) und last but not least könnte es schlichtweg auch daran liegen, dass der Sommer vor der Tür steht, wir schönes Wetter haben und viele Leute dann nicht unbedingt vor dem PC abhängen.
Das wird schon noch mehr werden, allerdings bezweifle ich, dass noch jemals so viel los sein wird wie beispielsweise zu "seligen" 1503-Zeiten. Aber das ist ja jetzt auch schon 10 Jahre her und bekanntlich bleibt ja im Leben nichts wie es ist http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Moryarity
23-05-11, 07:42
Zitat von LennyOtop:
Vielleicht hat die Community auch gemerkt, dass es sich nicht so sonderlich lohnt, sich viele Gedanken um das Spiel zu machen, weil selbst in den Addons so gut wie nichts davon verwirklicht wurde...

Das Argument kommt immer wieder aber es macht es auch nicht richtiger.

Die "Wünsche und Ideen" für Anno sind so vielfältig und auch unterschiedlich, wie die Anno-Spieler.

Es wurden sehr viele Sachen in 1404 umgesetzt, die von den Spielern gewünscht wurden. Nur wünschen sich halt nicht immer alle Spieler das gleiche.

Die Argumentation, dass überhaupt nie auf die Wünsche der Spieler eingegangen würde, kommt halt dadurch zu stande, dass vielleicht die eigenen Wünsche und Ideen nicht umgesetzt wurden. Das, was sich andere gewünscht haben, wurde ber vielleicht umgesetzt. Ich denke da nur, an ein baubares Hafensystem oder die Möglichkeit endlich mal eine Insel friedlich zu übernehmen.

Das Problem ist also eher, dass sich die Leute zu viele achen wünschen, die einfach auch zu unterschiedlich sind. Was für den einen eine tolle Neuerung wäre, wäre für den anderen ne Katastrophe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Ich würde auch eher sagen, dass das schöne Wetter seinen ANteil dazu beiträgt, dass im Forum nicht so viel los ist.

Man kann ja auch nicht ständig neue Infos posten. Ich denke, dass der Informationsfluß deutlich zunehmen wird, wenn der Release näher rückt.

Dorimil
23-05-11, 08:16
Zitat von Moryarity:
Man kann ja auch nicht ständig neue Infos posten. Ich denke, dass der Informationsfluß deutlich zunehmen wird, wenn der Release näher rückt.

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif unverbesserliche Optimistin!

wo bleibt denn dann der "Karrenschieber"-Thread?

Moryarity
23-05-11, 08:24
Zitat von Dorimil:

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif unverbesserliche Optimistin!

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

und Geduld wie ien Schaukelpferd... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif




wo bleibt denn dann der "Karrenschieber"-Thread?

Ich denke, es wurde hier beschlossen, dass der dann wenn schon "hovercraft-Fahrer-Thread" heißen muss http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich denke schon, dass es so einen Thread wieder geben wird, aber da muss denke ich auch erst abgeglichen werden, was wie vermarktet wird. Welche Info wann raus darf.

Das Problem ist ja immer, wenn man etwas zu früh verkündet, was dann später nicht eingehalten wird, dann sind die User auch böse.

Ich denke da nur dran, dass ein erstes Artwork zu AC1 Altair mit einer Armbrust auf dem Rücken zeigte und die Entrüstung, dass es dann keine Armbrust gab, war groß http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

IltisLeopard22
23-05-11, 08:39
Zitat von Moryarity:
<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content">Zitat von Dorimil:

http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif unverbesserliche Optimistin!

http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

und Geduld wie ien Schaukelpferd... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif




wo bleibt denn dann der "Karrenschieber"-Thread?

Ich denke, es wurde hier beschlossen, dass der dann wenn schon "hovercraft-Fahrer-Thread" heißen muss http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich denke schon, dass es so einen Thread wieder geben wird, aber da muss denke ich auch erst abgeglichen werden, was wie vermarktet wird. Welche Info wann raus darf.

Das Problem ist ja immer, wenn man etwas zu früh verkündet, was dann später nicht eingehalten wird, dann sind die User auch böse.

Ich denke da nur dran, dass ein erstes Artwork zu AC1 Altair mit einer Armbrust auf dem Rücken zeigte und die Entrüstung, dass es dann keine Armbrust gab, war groß http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif </div></BLOCKQUOTE>

Ich kann Moryarity hier nur zustimmen. Wenn man Spielelemente zu früh Preis gibt sind hinterher viele entäuscht. Z.B. hätten viele gerne das kleine Dorfzentrum in Anno 1701 gehabt, welches Sie in der Beta hatten. Und auch sonst muss sich der Karrenschieber, Entschuldigung hovercraft-Fahrer der Entwicklung des Spieles kümmern. Auch sonst möchte mann viele Überraschungen für die Spieler bereithalten.
So wundert es mich nicht, dass zur Zeit so wenige Infos bekannt sind. Auch der Strat war ja ein wenig merkwürdig, als hätte sich jemand verplappert.
Ich bin mir jedoch sicher, dass wir spätestenz in der nächsten Ubi-TV Show neue Infos bekommen, und die dürfte ja eigentlich nicht mehr weit entfernt sein.
Dann ist hoffentlich auch wieder hier im Forum mehr los, um mal wieder zum Eigentlichen Theart Thema zurückzukehren.
Bis dahin
Leo2222

LennyOtop
23-05-11, 13:34
Ich denke bei den Infos nicht an Details wie ein großes oder kleines Dorfzentrum, sondern eher Grundlegegenderes, über das dann auch diskutiert werden kann, wie beispielsweise die Arche (wobei ich das Gefühl habe auch hier fehlt ein Hauch mehr Info zur besseren Diskussion).
Es würde ja reichen, wenn immer ein Thema soweit bekannt ist, dass es wirklich ausführlich diskutiert und spekuliert werden kann. Immoment ist alles fast reine Spekulation (und ich denke darüber sollte das Spiel schon hinaus sein, wenn die das schon von sonst wem testen lassen!).

Jan_van_Oahu
23-05-11, 17:23
@ Mory

Du hast schon recht, in vergangenen ANNOs wurde schon das ein oder andere eingebaut, was ein Vorschlag von Usern war, und das ist auch gut so. Und klar, man wird nie alle Interessen bedienen können. Und trotzdem, mich stört der mangelnde Kontakt.

Es wäre schön wenn einer der RDler einen Vorschlag hier postet, die Community diskutiert über das Für und Wieder. Die Entscheidungsfindung bezieht somit mehr User aktiv in den Kreativprozess ein. Und es würde klarer sein dass es den Entwicklern wichtig ist was wir denken und es BEWUSST mit ins Spiel einbauen. (Ganz ehrlich: oft denke ich mir bei aufgegriffenen Vorschlägen: Das war Zufall, dass RD die selbe Idee hatte ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif)
Oder, ein Entwickler findet hier eine interessante Idee, liest die dann nicht nur sondern meldet sich, so nach dem Motto "Toller Vorschlag von User A, allerdings gibt es dann hier beim Balancing Probleme". User B meldet sich und hat eine Lösung. Und letztlich sagt dann der Lead Game Designer "Technisch nicht in dieser Form möglich, aber was haltet ihr davon: ...".

Selbst wenn das Ergebnis das Gleiche ist wie wenn die Entwickler das allein machen, fühlt sich die Community ernst genommen. Und mehr Leute finden Spaß sich hier zu tummeln. Und mehr Leute haben dann auch mehr Ideen, was die Chance auf einen richtig guten Vorschlag erhöht. Das schafft auch Vertrauen von User Seite das man sich um die Fans kümmert und steigert den Ruf des Studios. Und das wird später auch den Verkaufszahlen gut tun.

Das ist übrigens keine Träumerei. Es gibt Spiele da funktioniert das genau so. Patrizier 4 oder PotBS zum Beispiel. Präsenz der Entwickler ist wichtig. Viel wichtiger als neue Infos oder sonstiges. Zeigen dass man es ernst meint mit den Bekundungen die in jedem zweiten Interview beteuert werden, wie z.B. "die Community liegt uns am Herzen ... wir gehen auf Vorschläge der Fans ein ... Meinungen von Usern prägen die Entwicklung ... etc".

Das wünsche ich mir, weil ich glaube dass das auch dem Spiel zu Gute kommen wird, auch wenn es etwas Zeit und Geld extra kostet. http://www.ubisoft.de/smileys/dancing_geek.gif
Und ich hoffe der Zeitplan von UBI ist nicht so straff, dass kein Entwickler mehr die Zeit hat, sich mit uns auszutauschen - diejenigen, die nachher indirekt dafür sorgen, dass er was zu beißen hat. Mal abwarten was passiert. http://www.ubisoft.de/smileys/kaffeetrinker_2.gif

Greez Jan

Quaritch
24-05-11, 00:44
super vorschlag jan_van_oahu ... aber mal sehen wie sich das entwickelt

Ich denke das es die nächsten <infos in der nächsten Ubisoft-Show geben wird. Vielleicht finden denn ja mal ein paar RD-Mitglieder den Weg hier in das Forum.

crashcids
24-05-11, 07:49
Moin,

wie Jan_van_Oahu das beschrieben hat, das wär der Idealzustand Kommunikation Entwickler <--> Community. Und ist auch
nur sinnvoll, wenn das noch in der Entwicklungsphase (Pre-Alpha oder wie das so heißt ... ?) gemacht wird. Und genau
da ist RD gerade beim Anno 2070 ... . In der Pre-Beta ist das alles zu spät, da steht das Spiel schon in seinem
Grundgerüst und es werden nur noch an Kleinigkeiten rumgedoktert wie z.B. Balancing, Performance, Abstellen von Bugs usw. ...

Tjo, frage mich gerade, wo da diese Kommunikation gewesen sein soll oder gerade stattfindet ... ?

Also ich will hier keinerlei Befürchtungen äußern oder wieder rummeckern, aber irgendwie beschleicht mich da ein ganz
komisches Gefühl ... also ich tip mal, das bis zum Release nix von Entwicklerseite kommt. Wie war das noch?
PC-Spiele machen bei Ubi nur etwa 10 % des Kerngeschäfts aus ... hhmmmm, da weiß man dann ja, wie ernst die uns hier nehmen.

MfG crashcids

max.k.1990
24-05-11, 09:09
das was immer gesagt wird stimmt leider viel zu oft. Die entwickler sagen immer entweder "wir sind schon zu weit fortgeschritten" oder das Spiel ist noch nicht angekündigt.

in beiden Fällen ist es praktisch sinnlos überhaupt wünsche zu äußern. Leider ist bei Mittel-Budget Spielen das Problem das zwischen Ankündigung und Alpha complete nur realtiv wenig zeit ist.

Bei Blockbusterspielen die 5+ Jahre entwickelt werden kann die Community viel mehr einfluss nehmen auf die Spielelemente.

Es wurde ja nur wenig mit der Community direkt gearbeitet. Viele Vorschläge (nach 1404, "Anno 1404 nachfolger ideenthread") passen nichtmal annähernd auf 2070. Das ist das problem. Wenn die entwcikler sagen ein neues Anno wird ein modernes Setting haben vllt 1 Jahr vor release und nicht nur gute 6 Monate, dann kann man die Spieler auch fragen wie sie sowas finden...

schade eigentlich das die Communityarbeit hier nicht GROß geschrieben wird.

Moryarity
24-05-11, 09:40
Zitat von max.k.1990:
Es wurde ja nur wenig mit der Community direkt gearbeitet. Viele Vorschläge (nach 1404, "Anno 1404 nachfolger ideenthread") passen nichtmal annähernd auf 2070.


Was ja aber auch daran liegt, dass die meisten Vorschläge eher auf ein "verbessertes" 1404 ausgelegt waren, als auf ein völlig neues Setting.


Wenn die entwcikler sagen ein neues Anno wird ein modernes Setting haben vllt 1 Jahr vor release und nicht nur gute 6 Monate, dann kann man die Spieler auch fragen wie sie sowas finden...

Die Spieler wurden gefragt, wie sie so etwas finden. zB auf dem Release Event zu Venedig oder aber auch im Ingame Fragebogen..also schon vor langer Zeit. Man muss nur so im Rückblick mal schauen, wie es gelaufen ist und dann konnte man schon Hinweise erkennen.



schade eigentlich das die Communityarbeit hier nicht GROß geschrieben wird.

Es bleibt halt die Frage, wie "repräsentativ" so eine "community-Befragung" HIER denn wäre.

Sagen wir mal optimistisch, dass sich hier 50 regelmäßige User aufhalten...das ist ein vernichtend geringer Prozentsatz der Spieler. Auf so einer kleinen Stichprobe eine Entscheidung zu treffen, wäre mehr als gewagt.

Die allermeisten Spieler werden sich nie im Forum zeigen, aber auch für die wird das Spiel gemacht. Und man darf halt auch nicht vergessen, dass Anno keine Auftragsarbeit der Spieler ist. Der Entwickler und der Publisher erstellen ein Angebot von dem sie glauben, dass es bei den Spielern gut ankommen wird und sich finanzieren wird. Und grundlage dafür können nicht nur die 50 aktiven Nutzer des Forums sein, sondern eben auch die Leute, die in den Befragungen befragt werden...ich würde mal fast behaupten, dass bei einer normalen Befragung "auf der Straße" ebensoviele Leute gefragt werden, wie ihier im Forum aktiv sind.


Im Übrigen wird ja immer wieder angemerkt, dass es bisher so wenig Info gibt. Wir wissen also quasi noch garnicht, worüber wir genau reden, welche neuen Features verwirklicht wurden etc.

Aber es wird schon über mangelnde Umsetzung der Community-Ideen gemeckert, bevor überhaupt irgendwas außer der Grundidee des Spiels bekannt ist.


Viele Leute haben sich schon immer gewünscht, dass man nicht in jedem Spiel immer genau von 0 anfangen muss. Die Arche könnte jetzt für dieses Problem eine Lösung anbieten, ohne, dass man auf vorgebaute Inseln zurück greifen muss. Im übrigen denke ich auch, dass einige andere Community-Wünsche berücksichtigt wurden..kommt Zeit, kommt sicher auch Info.

Thomas_Idefix
24-05-11, 10:56
Also ich halte 50 wahlos ausgewählte Mainzer nicht für aussagekräftiger als dieses Forum. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Und ohne ein aktives Einbinden der Community und mit so wenigen Infos wird sie auch nicht größer werden, da kann man mit ihrer Größe nicht argumentieren http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Wiesl_1404
24-05-11, 11:37
Es bleibt halt die Frage, wie "repräsentativ" so eine "community-Befragung" HIER denn wäre.

Sagen wir mal optimistisch, dass sich hier 50 regelmäßige User aufhalten...das ist ein vernichtend geringer Prozentsatz der Spieler. Auf so einer kleinen Stichprobe eine Entscheidung zu treffen, wäre mehr als gewagt.

Die allermeisten Spieler werden sich nie im Forum zeigen, aber auch für die wird das Spiel gemacht. Und man darf halt auch nicht vergessen, dass Anno keine Auftragsarbeit der Spieler ist. Der Entwickler und der Publisher erstellen ein Angebot von dem sie glauben, dass es bei den Spielern gut ankommen wird und sich finanzieren wird. Und grundlage dafür können nicht nur die 50 aktiven Nutzer des Forums sein, sondern eben auch die Leute, die in den Befragungen befragt werden...ich würde mal fast behaupten, dass bei einer normalen Befragung "auf der Straße" ebensoviele Leute gefragt werden, wie ihier im Forum aktiv sind.

Mory, mal ganz ehrlich - ich weis du mussst deinen "Vertrag" also Ubisoft Mod erfüllen aber langsam wirds echt lächerlich!

Ich hab sogar das perfekte Gegenbeispiel im Petto: Patrizier IV wurde mit direkten Kontakt zur Community entwickelt/mit der Community mitentwickelt (besonders das Addon). Das Patrizierforum ist eine Fansite (kein "offizielles Forum"!) wo sich nicht einmal halb so viele "regelmäßig aktive" User tummeln wie hier!

Und siehe da - am Anfang war man skeptisch, aber seit dem Release war klar, dass P4 erfoglreich ist und an den Erfolg von Patrizier II anknüpfen konnte. Die Community durfte viele Features mit einbringen und wurden auch ständig seit der Alpha mit Info's gefüttert (es gab sogar einen eigenen Angestellten von Kalypso Media der für Info's im Forum zuständig war!!!)
Von wegen "Wagnis" oder so was - die eingefleischte Community spielt seit Jahren die Anno-Reihe (manche hier kennen das Spiel und seine Möglichkeiten sogar besser als die Entwickler selbst!)

Glaubst du ernsthaft, dass ein Haufen aus 50 Leuten der sich bereits jahrelang mit der Materie beschäftigt keine guten Verbesserungsvorschläge oder Wünsche einbringen könnte welche auch die "breite Masse" begeistern könnten?

LOL Mory, also nach dem Kommentar kann man dich nur noch als "Knecht" von Ubi bezeichnen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Moryarity
24-05-11, 12:28
Zitat von Wiesl_1404:
Mory, mal ganz ehrlich - ich weis du mussst deinen "Vertrag" also Ubisoft Mod erfüllen aber langsam wirds echt lächerlich!

Welcher Vertrag mit Ubisoft? Ich schreibe lediglich meine Meinung, aber ich lass Dir gerne Deinen Glauben, wenn Du Dich dann besser fühlst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif



Ich hab sogar das perfekte Gegenbeispiel im Petto:

Gegenbeispiel gegen was?!?


Patrizier IV wurde mit direkten Kontakt zur Community entwickelt/mit der Community mitentwickelt (besonders das Addon). Das Patrizierforum ist eine Fansite (kein "offizielles Forum"!) wo sich nicht einmal halb so viele "regelmäßig aktive" User tummeln wie hier!

Habe ich irgendwo geschrieben, das das nicht möglich ist?!? Ich habe geschrieben, dass diese Meinung nicht repräsentativ ist, weil die Stichprobe zu klein ist. Aber darauf gehst Du garnicht ein und versucht stattdessen etwas zu widerlegen, von dem ich nicht mal gesprochen habe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif



Glaubst du ernsthaft, dass ein Haufen aus 50 Leuten der sich bereits jahrelang mit der Materie beschäftigt keine guten Verbesserungsvorschläge oder Wünsche einbringen könnte welche auch die "breite Masse" begeistern könnten?

Auch das habe ich nicht behauptet. Ich habe lediglich gesagt, dass Wünsche aus der Community erfüllt wurden, aber dass die Community hier nicht ubedingt repräsentativ für die Mehrheit der Anno-Spieler ist. Ich habe kein Urteil über die Wertigkeit der hier vorgeschlagenen Ideen gefällt.



LOL Mory, also nach dem Kommentar kann man dich nur noch als "Knecht" von Ubi bezeichnen http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Na wenigsten kann ich die Meinung eines anderen zur Kenntniss nehmen, ohne von der reinen Argumentation ein Urteil über die Person zu fällen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Ich bleibe dabei, dass die Meinung des Forums nicht reüreäsnetativ für die Mehrheit der Anno-Spieler ist, gerade weil
die eingefleischte Community spielt seit Jahren die Anno-Reihe (manche hier kennen das Spiel und seine Möglichkeiten sogar besser als die Entwickler selbst!)

Ich würde mal behaupten, dass der durchschnittliche Nutzer anders agiert als der "eingefleischte Annofan" http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

@Thomas: Das behaupte ich auch nicht, aber wenn ich z.B 500 Leute auf der Straße befrage, kann ich daraus vielleicht einen allgemeinen Eindruck von dem gewinnen, was die Leute für Viorstellungen haben. Sowohl die, die diese Art von Spielen spielen, als auch diejenigen, die so etwas nicht spielen (aber damit ja potentielle Neukunden sind). Wenn ich dann noch die 1404-Umfrage dazu nehmen, die nach einer bestimmten ANzahl Spielstunden aufgeploppt ist, kommen dann uach noch alle Annospielenden LEute dazu, die ein vorher festgelegtes Minimum an Zeit das Spiel gespielt haben und dann an der Umfrage teilnehmen können.

Ich denke, dass diese Art der befragung repräsentativer für den Durchschnittsspieler ist. Die Leute, die überhaupt keinen Zugang zum Spiel gefunden haben, fallen raus, weil die Zeitspanne dazu zu groß war. Man hatte schon einige Stunden lang gespielt, nen Überblick über das, was möglich war und wurde dann befragt.

crashcids
24-05-11, 12:35
Von wegen "Wagnis" oder so was - die eingefleischte Community spielt seit Jahren die Anno-Reihe (manche hier kennen das Spiel und seine Möglichkeiten sogar besser als die Entwickler selbst!)

Gerade die Langzeitspieler hier aus der Community können hilfreiche Ideen und Verbesserungsvorschläge haben, was
Langzeitmotivation, Spielbalancing, Performance usw. angeht.


Glaubst du ernsthaft, dass ein Haufen aus 50 Leuten der sich bereits jahrelang mit der Materie beschäftigt keine guten Verbesserungsvorschläge oder Wünsche einbringen könnte welche auch die "breite Masse" begeistern könnten?

Ich behaupte mal, das dieser "Haufen von 50 Leuten" viel mehr Ahnung hat von der Materie als die Leute von der Strasse.
Es sei denn, man will ein gänzlich anderes Spiel entwerfen ... das ist ja auch das, was ich konkret befürchte. Da hat
Wiesl_1404 in allen seinen Punkten Recht ... und an Moryarity: Nimm das doch einfach zur Kenntnis, wie es ist. Für dich
als Mod ist das ziemliche Scheisse, weiß ich alles, aber du wirkst auf mich zur Zeit so wie der liebe Bauer, der immer
rumfasselt, das die Sonne scheint und schönes Wetter kommt und dabei gibts seit 1 Woche nur Regen!

Ich möchte mal an dieser Stelle eine Passage aus einem interessanten Artikel zum Thema " Die Macht der Community" (Seite 100)
aus der GameStar Mai 06/2011 zitieren:

"Das Vertrauen der Kunden ist ein brüchiges Ding. Die Ernüchterung um Gothic 3 blieb nicht folgenlos. Nach der Trennung von Pyranha Bytes blieb die Gothic-Serie in den Händen des österreeichischen Publishers Jowood, der zunächst das schwer verbuggte AddOn Götterdämmerung (2008) nachschob. Damit war die bedingslose Community-Unterstützung vorerst dahin. Arcania:Gothic , das nun vom deutschen Studio Spellbound entwickelt wurde, erwartete die Community skeptisch, aber nicht ohne leise Hoffnung. Als das Spiel 2010 schließlich erschien, kannte die Enttäuschung über die geänderte Ausrichtung in der angestammten Community keine Grenzen. >>Der klassische Gothic-Fan mag enttäuscht sein, da das neue Spiel nicht mehr den klassichen Gothic-Ansatz hat<<, rechtfertigt Jowood-Chef Franz Rossler die Entscheidung, >>das haben wir aber ganz bewußt so gemacht. Wir wollen in die breitere Massegehen, um das Spiel international besser vermarktbar zu machen. Das ist einfach das alte Problem: Ich kann's nicht allen recht machen. Klar ist nur, Gothic 4 geht zu Lasten der Urgemeinde.<< Der Plan schlug fehl. Das Community-Mitglied Don Esteban bringt es auf den Punkt: >>Eine Spielserie wie Gothic zu haben, die eine riesige Fanbasis besitzt, ist ein Glücksfall für jeden Publisher. Diese Fanbasis auch noch auf einer einzigen Seite wie World of Gothic versammelt zu haben, ist schon unfassbarer Dusel. Das alles konsequent zu ignorieren und komplett an jeder Erwartung, jeder Erfahrung aus den Vorgängern, jedem durch diese gesetzten Standard vorbei entwickeln zu lassen, ist nicht begreifbare Dämmlichkeit. Man hat Hunderttausende von sicheren Käufern und stößt die alle vor den Kopf, um sich eine neue, ominöse Käuferschicht zu suchen, die so anscheinend gar nicht existiert.<< . In Deutschland scheiterte Arcania plattformübergreifend an der Marke von 100.000 Stück, Gothic 3 hatte im gleichen Zeitraum allein auf dem PC das Dreifache abgesetzt. Am 6.Januar 2011 muss Jowood Insolvenz anmelden"

Wie die Dinge sich gleichen!!! Und so wird das hier auch laufen, man braucht nur die Herren von Ubi und RD ja mal
reden hören, was sie so alles von sich geben, wenn sie teils echt komische Argumente vorschieben, wieso ein neues
Setting hermußte. Nichts gegen Neuigkeiten, aber die Art und Weise, wie das geschah und uns das hier präsentiert wird,
läßt doch tief blicken.

Ich für meinen Teil bin doch arg enttäuscht ... also ich lehne mich erstmal zurück und guck mir hier weiter diesen
Zirkus an. Werden bestimmt so im Monatszyklus "Filmschnipsel" aus irgendwelchen Spielemagazinen vorbeischwirren, ist ja
gerade "in".


MfG crashcids

Thomas_Idefix
24-05-11, 12:41
@ Moryarity.
Da stimme ich dir voll und ganz zu, aber das schließt eine Beteiligung dieses Forums hier doch nicht aus, oder? http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Natürlich sind diese beiden Methoden schon (bedingt; ganz wird man es ohne eine "Komplett-Befragung" nicht hinbekommen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif) repräsentativ. Jedoch sind gerade diese "ANNO-Veteranen" doch sehr wertvoll für die Entwickler, da diese doch viel mehr Bugs entdeckt (naja, wäre eher für ein Addon relevant, ist aber auch für ein neues Spiel mit einer ähnlichen Engine wichtig http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif) haben und auch viel tiefer in die Spielmechanik eingedrungen sind, als der Durchschnitts-Annospieler es getan hat (ich nehme mich davon mal aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif).

Ich halte die Öffentlichkeitsarbeit nicht für perfekt, wenn auf diese "besonderen Veteranen" nicht gesondert eingegangen wird. Zum Beispiel die Rekordbauer haben so viel Erfahrung gesammelt mit dem Vorgänger, sie können also eine Menge Vorschläge abgeben. Sie kennen jede "Ecke" dieses Spiels vermutlich besser, als ein (großer) Teil der Entwickler.
Jedoch ist auch das nicht komplett, ohne den "Mann von der Straße" einzubeziehen, da hast du recht.
Man kann aber nicht nur Neulinge und Serien-nicht-Kenner befragen, die das alte Spiel eventuell nur wenig oder gar nicht! kennen, um ein neues Spiel noch besser zu machen. http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Die "Mischung" machts http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

m.a.t.t.h.i.a.s
24-05-11, 13:26
Sorry, ich bin auch für die Communityeinbindung.
Stellen wir uns mal vor, wir wählen 1000 Mainzer aus der Strasse ab, bringen diwe nach Mainz und dann spielen sie 4 Stunden und geben dann ihr Fazit ab. Können die sagen, ob dass Spiel Langzeitmotivation hat? ob das Spiel auch im Endgame noch anspruchsreich ist?

Sie können dir sagen, wie Die Grafik, das Handhaben ist... aber dass können die Entwickler doch auch.

50 Leute in einer Beta, die seit Jahren mehr oder wenig ekzessiv Anno spielen, dazu 50 "Gelegenheitsspieler" geben dir ein besseres Urteil ab. Nehmen wir mal an, jeder der 50 Annoholiks spielt je 300 Stunden , und der Gelegenheitsspieler 50 Stunden. Dann sollen sie ihr Fazit abgeben. Das ist effektiver, da:
-RD sich nur 100 und net 1000 Befragungen durchlesen muss
-Die Hardcorespieler auch wenigstens eine Karte vollausgebaut haben bzw. eine schöne Inselwelt erstellt habe und sehr viel Ahnung über den Langzeitspass hat
-Die Gelegenheitsspieler werden wenigstens die Kampagne und einige Szenarien durchgespielt haben und dazu ihr Fazit abgeben können.
-Die Paar Egoshooterfans auf der Strasse können dagegen doch net wirklich viel sagen?

Und selbst hier bei den Nachber Von Die Siedler, da hatten wir nach Release noch 3 ClosedBetas, eine um das Balancing umzuschrauben, 1 für DLC 3 (Das Addon) und dann noch eine für den KoopModus.
Dort und auch im Normalen Forum liest man viel mehr von den Entwicklern!

LennyOtop
24-05-11, 13:46
Ich habe das Gefühl, dass den Entwickler unsere Kritik hier am Ar*** vorbeigeht...
Hier meldet sich nur ab und an einer von Ubi zu Wort, um mal wieder nen Link zu ner Seite mit sehr wenig Information zu geben.
Meiner Meinung nach ist den Publishern die Community mitlerweile egal, die wollen blos schnell ein neues Anno für mehr Geld rausbringen.

Bei einem Spiel wie Anno die Community so mies zu behandeln ist echt schwach...

max.k.1990
24-05-11, 15:05
naja... Moryarity...

bisher gabs hier nicht sonderlich viel Communityarbeit. Und da die "tollen" tester die sofort begeistert waren garantiert keine Annoholics sind, welche die per post nach mainz eingeladen haben, sondern Einwohner von Mainz, welche spontan das Spiel spielen sollten und ihre Meinung äußern.

Das ist dann qualifiziertes feedback?

Oder etwa doch private sessions mit den entwicklern und "annoholics"? wenn ja, wie definiert sich denn ein Annoholic? indem er zum Moderator aufsteigt? *haha*

Jan_van_Oahu
24-05-11, 16:49
Moin,

na da hab ich ja was losgetreten. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

@Mory: Ich möchte mal so frei sein und meinen, deine Sicht der Dinge ist vielleicht falsch. Im Gegensatz zu dir bin ich nicht der Meinung, dass die Entwickler hier nicht nachschauen weil das hier nicht repräsentativ für die vielen tausend Kunden ist. Ich möchte den Spieß umdrehen und behaupten:

Dieses Forum ist nicht repräsentativ, WEIL sich hier alle Entwickler verdünnisiert haben.

Wenn ich das erklären dürfte:
Warum äußert man sich in einem Forum? Weil man anderen seine Meinung mitteilen möchte. Wie im täglichen Leben auch redet man aber mit manchen Personen gern über Meinungen, mit anderen nicht. Warum ist das so? In den allermeisten Fällen, weil manche einfach gute Zuhörer sind, andere ihr Desinteresse zeigen, indem sie geistig abwesend sind, dich nicht für voll nehmen oder ignorieren, und bei ihren Antworten merkst du: Die sagen immer das Selbe, das passt gar nicht auf das angesprochene Problem, die interessieren sich gar nicht ernsthaft oder aufrichtig für mein persönliches Problem, sondern wollen nur nach außen eine getünchte Fassade wahren.

Wenn das der Fall ist, wirst du dich mit solchen Leuten auch nicht mehr unterhalten wollen.
Für das Forum heißt das: Werden Usermeinungen - zumindest gewinnt man den Eindruck wenn sich niemand blicken lässt - ignoriert, nicht für voll genommen, werden in Videos auf immer die selben doofen Fragen die selben doofen Antworten gegeben, quasi selbstverständliche Dinge erzählt die ein halbwegs kundiger ANNO Fan schon nach dem zweiten Mal auswendig aufsagen kann ... ("Wir hatten mit 1404 das perfekte ANNO geschaffen", "Es gibt da die Ecos und die Tycoons ..." "Wir haben einen Ozon-Maker *stolzes Grins und wart auf Applaus*" und vieles weitere haben wir gefühlte 1000 mal in 1000 verschiedenen(!) Interviews von unserem Lieblingsproducer gehört - immer das selbe, nie ganz passend zur Frage, aber nur als Beispiel, andere machen das ja auch so).
Desinteresse, weil wenn sich jemand von UBI oder RD hier meldet dann mit: "Hurra eine neue Folge Ubisoft TV ist da .... mit 2 Min. ingame Szenen von ANNO 2070, die ihr zwar schon aus den Trailern kennt .... aber dafür verwechselt der Tester dann halt als Extra wieder Wohn- mit Markthäusern." Geistig abwesend weil diese Leute (die in UBI-TV für uns neue Infos holen) wohl noch nie länger als 10 Stunden Spielzeit in irgendeinem ANNO hatten ... anders sind mir solche Dinge wie das eben Angesprochene bei 1404 nicht erklärbar.

Tja, und dann passiert das Selbe wie im Alltag, mit solchen Leuten schränkt man den Kontakt ein. Wie hier im Forum. Die Annozone z.B. hat so großen Erfolg gehabt, weil viele User hier zu diesem Schluss gekommen sind:

schade eigentlich das die Communityarbeit hier nicht GROß geschrieben wird.

Ich habe das Gefühl, dass den Entwickler unsere Kritik hier am Ar*** vorbeigeht...
Hier meldet sich nur ab und an einer von Ubi zu Wort, um mal wieder nen Link zu ner Seite mit sehr wenig Information zu geben.
Meiner Meinung nach ist den Publishern die Community mitlerweile egal, die wollen blos schnell ein neues Anno für mehr Geld rausbringen.

Bei einem Spiel wie Anno die Community so mies zu behandeln ist echt schwach...

Die Leute sind hier nicht so aktiv, weil die hier geäußerte Meinung ohne Bedeutung scheint. => User-Anzahl sinkt => Forum ist nicht mehr repräsentativ

Würde das so laufen wie bei Patrizier 4, was ich ja schon in meinem vorigen Post erwähnt hatte und Wiesl noch bestätigt hat, würden im Umkehrschluss wieder Leute aktiv werden, da sie sich ernst genommen fühlen. Die User-Anzahl steigt. Und, bei ANNO kommen auf einen aktiven Forum Schreiber in guten Zeiten mal locker 100 stille Mitleser - nicht Veteranen sondern "normale" ANNO-Spieler - die ungefähr die gleiche Sicht der Dinge haben - sonst würden sie ja nicht nur mitlesen, sondern sich melden. Hätten wir hier Patrizier 4 Verhältnisse, würden viele Veteranen zurückkommen. Wenn wir hier dann 250 aktive hätten (zählt mal die Zahlen von der Annozone und hier kurz nach dem 1404-Release zusammen) kommen wir mit meiner Rechnung auf 250*100=25 000 (!!!) Mitleser. Und dann ist das hier sowas von repräsentativ.

Mit ihrem Verhalten sorgen die Entwickler also erst dafür, das dieses Forum nicht repräsentativ ist. Vielleicht absichtlich, sonst müsste man ja glatt auf unsere Anregungen achten.
Ich will es mir nicht anmaßen zu beurteilen ob dass das Werk von RD oder Ubi ist. Spielt auch keine Rolle, egal wie - das Spiel würde besser werden wenn man wie in Patrizier 4 entwickelt. Mit statt gegen die Community. Ich finde unser "Gemecker" wie du es nennst für notwendig.
Ich respektiere deine Meinung, wenn du sinngemäß sagst, es ist aus gegebenem Anlass der Repräsentativität nicht sinnvoll mit uns zu entwickeln. Aber ich stimme überhaupt nicht mit dir überein, dass man das auch so lassen sollte und das "Gemeckere" wieder einpackt, das Schweigen machts nämlich auch nicht besser.

Ich wünsche RD uns auch UBI keinen Denkzettel, wie ihn seinerzeit JoWood kassiert hat - wurde von crash ja bereits schön erzählt. Aber ein kleiner, heilsamer Schock würde vielleicht auch nicht schaden. Deshalb denke ich, das mangelnde Interesse am Forum ist mit dem Verhalten der Entwickler zu erklären. Und das schadet dem Spiel. Weil ich nicht glaube, das 50 Mainzer Passanten das Spiel um ganauso tolle Ideen bereichern wie das hier möglich wäre ... wenn das passiert was ich in meinem vorigen Post beschrieben habe. Dann wäre hier auch wieder mal mehr los.

Gute Nacht und Greez Jan

crashcids
24-05-11, 16:52
Naja, auch nicht so die feine Art, max.k.1990. Nicht das ich hier jemanden in Schutz nehmen will.
Die Mods werden auch wissen/merken, was los ist ... stehen ja auch wie begossene Pudel im Regen. http://www.ubisoft.de/smileys/10.gif
Schön ist das nicht ...

Hab mich in der Annozone angemeldet ... richte mich schon mal darauf ein, das das Schiff tüchtig
auf Grund läuft. Naja, hab ja mein Anno 1404 ... wer weiß, vielleicht ist das dann genauso wie
damals mit dem bekloppten Anno 1701 ... da hab ich auch Anno 1503 wieder hervorgekramt und lieber
das gespielt ... 1701 war ja schon nach 100 h nix mehr drinne in der Wundertüte ... http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

@Jan_van_Oahu: Top-Erklärung ... http://forums.ubi.com/images/smilies/11.gif

Hätte das auch nicht besser beschreiben können. Prima Zustandsbeschreibung des derzeitigen
Kommunikationsproblems. Aber denk mal, das RD nicht so darf, wie sie wollen, kenn einige davon persönlich.
Ich gebe da vor allem Ubisoft die Schuld, die hatten und haben ja sowieso wegen einiger "Kleinigkeiten"
gewaltige Probs und das Ubi-Image ... tjo, wenn man desen Imageverlauf oder Ansehen als Publisher als Graph
aufmalen wollte, müßte man mittlerweile ein Loch bis nach Mittelerde buddeln, so ist das im Ar***. Und statt
daran was zu ändern und mal in die Offensive zu gehen, tjo, sieht man ja, was bei denen fürn Film läuft.

Was mich nur wundert: Haben die bei RD keinen Ar*** in der Hose? Das kann doch für die auch nicht gut sein ...

MfG crashcids

Bldrk
24-05-11, 17:49
Was mich nur wundert: Haben die bei RD keinen Ar*** in der Hose? Das kann doch für die auch nicht gut sein ...

Das Prob ist wohl RD Unterliegt dem Publisher sprich Schweigepflicht.

Dazu scheint es bestimmte Games Magazine zu geben die Exclusive Rechte haben auf Erstveröffentlichung, und da liegt der Hund begraben. Euros!! Erscheint etwas vorher woanderst = Gewinnverluste = Strafen so läuft heute leider der Hund........

Zeitschriften oder ähnliches regieren die Form wie etwas abläuft.

Larnak
24-05-11, 19:39
Zitat von Moryarity:
Es bleibt halt die Frage, wie "repräsentativ" so eine "community-Befragung" HIER denn wäre.

Darum geht es doch gar nicht. Bzw.: Eine Community-Befragung ist nie repräsentativ für die Käufer, weil die Community im Vergleich zu den Kunden winzig ist und sicher auch keinen Durchschnittskunden darstellt.

Trotzdem enthält aber die Community viele User, die sich teilweise besser mit dem Spiel auskennen, als es einzelne Entwickler tun - das kann man immer wieder sehen, vor allem auch wenn es um das Ausnutzen von Programmfehlerchen geht (Exploiten).
Neben dem Potential der Verbesserung eines bestehenden Programms in Bezug auf die Fehler, die es noch enthält, bietet eine Zusammenarbeit mit der Community aber vor allem auch eine Möglichkeit, Ideen und andere Sichtweisen auf Sachverhalte einzuholen. Und zwar kostenlos.

Niemand würde ernsthaft auf die Idee kommen, ein Communityforum zu nutzen, um die Frage zu beantworten, wie toll die Käufer ein bestimmtes Feature fänden, das kann die Community nicht leisten. Sie kann aber neue Ideen aufwerfen, bestehende Ideen diskutieren und neue Ansichten mitteilen. Sie muss dabei nicht unmittelbar Einfluss auf das Spiel haben und kein Entwickler muss Ideen aus der Community übernehmen. Aber: Jeder Entwickler (bzw. jeder Designer) kann aus der Vielzahl der Ideen und Vorschläge aus der Community irgendwo etwas gewinnen, was ihm hilft, was ihm eine neue Sichtweise auf Dinge gibt oder eine gänzlich neue Möglichkeit eröffnet. Natürlich muss man dafür auch jede Menge unnützen Kram lesen - aber das liegt eben in der Natur der Dinge, das wird in den Entwickler-Brainstorming-Sitzungen auch nicht anders sein.
Nicht wenige andere Entwickler zeigen, dass das tatsächlich genau so funktioniert.

Aber wirklich intensiv werden sich die User natürlich nur mit dem Thema beschäftigen, wenn sie auch das Gefühl haben, dass sie beachtet werden, dass sie ernst genommen werden. Und das werden wir hier nicht.

LadyHahaa
25-05-11, 03:15
Zitat von Larnak:
...
Aber wirklich intensiv werden sich die User natürlich nur mit dem Thema beschäftigen, wenn sie auch das Gefühl haben, dass sie beachtet werden, dass sie ernst genommen werden. Und das werden wir hier nicht.

Das ist meiner Meinung nach der Knackpunkt.
Die Erwartungshaltung.
Von den Usern hier wird augescheinlich wesentlich mehr erwartet, als geboten wird/werden kann.
Ich für meinen Teil reduziere meine Enttäuschung deshalb eher damit, meine Erwartungshaltung herunter zu schrauben. Andere wiederum gehen den Weg der öffentlichen Entrüstung. Und es gibt noch sehr viele andere Wege, mit diesem Thema umzugehen. Da muss jeder für sich entscheiden, welcher Weg am ehesten zum persönlichen Ziel führt.

Moryarity
25-05-11, 05:18
Zitat von Larnak:

Trotzdem enthält aber die Community viele User, die sich teilweise besser mit dem Spiel auskennen, als es einzelne Entwickler tun - das kann man immer wieder sehen, vor allem auch wenn es um das Ausnutzen von Programmfehlerchen geht (Exploiten).

Entgegen der Äußerung einiger anderer Leute hier, habe ich das ja auch nie behauptet http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Ich habe nie ein Urteil über die Qualität der Ideen gegeben oder behauptet, dass die Community kein hervorragendes Feedback geben könnte. Ich habe lediglich gesagt, dass die "Wünsche und Ideen", die geäußert werden ncht repräsentativ für die Gesamtheit der Spieler sind. Der immer wiederkehrende Vorwurf, dass überhaupt nicht auf die Vorschläge gehört würde, stimmt halt einfach nicht, da einige Dinge, die hier vorgeschlagen wurden auch ins Spiel übernommen wurden.



Sie kann aber neue Ideen aufwerfen, bestehende Ideen diskutieren und neue Ansichten mitteilen. Sie muss dabei nicht unmittelbar Einfluss auf das Spiel haben und kein Entwickler muss Ideen aus der Community übernehmen. Aber: Jeder Entwickler (bzw. jeder Designer) kann aus der Vielzahl der Ideen und Vorschläge aus der Community irgendwo etwas gewinnen, was ihm hilft, was ihm eine neue Sichtweise auf Dinge gibt oder eine gänzlich neue Möglichkeit eröffnet. Natürlich muss man dafür auch jede Menge unnützen Kram lesen - aber das liegt eben in der Natur der Dinge, das wird in den Entwickler-Brainstorming-Sitzungen auch nicht anders sein.

Ich glaube, das das auch genau so passiert. Nur wird halt von Seiten der Community ein größeres Feedback erwartet.

Von daher sehe ich das Ähnlich wie LadyH. Die Erwartungshaltung einiger User ist eine andere als das, was RD und Ubi bieten können. Die Entwickler lesen die Threads ja schon mit, aber sie antworten halt nicht.


Ich sage es nochmal: Ich habe nirgenwo ein Urteil über die Qualität der Ideen der community gefällt oder behauptet, dass sie kein qualitativ hochwertig Feedback geben könnte.

Dorimil
25-05-11, 05:25
@Mory
sorry, aber da muss ich Wiesl Recht geben, auch wenn ich es anders formuliert hätte.


Habe ich irgendwo geschrieben, das das nicht möglich ist?!? Ich habe geschrieben, dass diese Meinung nicht repräsentativ ist, weil die Stichprobe zu klein ist. Aber darauf gehst Du garnicht ein und versucht stattdessen etwas zu widerlegen, von dem ich nicht mal gesprochen habe


Doch hast Du:


Sagen wir mal optimistisch, dass sich hier 50 regelmäßige User aufhalten...das ist ein vernichtend geringer Prozentsatz der Spieler. Auf so einer kleinen Stichprobe eine Entscheidung zu treffen, wäre mehr als gewagt.


Und genau das haben GM/kalpyso mit P4 gemacht und das erfolgreich. Mehr hat Wiesl damit auch nicht behauptet.
Dort wurde fast jede Idee/Wunsch kommentiert, auch wenn mal ein "Gute Idee, aber nicht umsetzbar" oder "auch gut, aber nicht im Budget!" dabei war. Und das mit einer Community, die kleiner als diese hier ist, quasi nur die "Rekordbauer". (Nichts gegen die Schönbauer, aber die gab und gibt es bei P4 einfach nicht! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif )


Ich würde mal behaupten, dass der durchschnittliche Nutzer anders agiert als der "eingefleischte Annofan"


Völlig richtig! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Aber nur der "Annoholic" kann Dir sagen, daß der 17. Teil eines Kettenauftrages nicht funktioniert und meist auch, was falsch ist. Der "Normalnutzer" kommt nicht soweit, oder sagt dann nur "Sch....-Spiel, völlig verbuggt!"
Oder das das Spiel beim bau des 276. Holzfällers abschmiert. Soetwas geht nur mit den "kranken Fans"!

Sicherlich ist P4 der krasse Gegensatz und es sollte vielleicht irgendwo in der Mitte sein. Aber was Ubi/RD in sachen Anno abliefern kann man nur mit epic fail bezeichnen...

Übrigens: der alte Karrenschieber-Thread wurde am 22.10.08 gestartet. Anno 1404 erschien am 25.06.09. Also wurde acht Monate vor Release begonnen, uns hier mit Infos zu füttern. Wenn das bei 2070 ähnlich laufen soll, würde das Spiel dieses Jahr nicht mehr erscheinen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif

Moryarity
25-05-11, 05:58
Zitat von Dorimil:
@Mory
sorry, aber da muss ich Wiesl Recht geben, auch wenn ich es anders formuliert hätte.

<BLOCKQUOTE class="ip-ubbcode-quote"><div class="ip-ubbcode-quote-title">quote:</div><div class="ip-ubbcode-quote-content"> Habe ich irgendwo geschrieben, das das nicht möglich ist?!? Ich habe geschrieben, dass diese Meinung nicht repräsentativ ist, weil die Stichprobe zu klein ist. Aber darauf gehst Du garnicht ein und versucht stattdessen etwas zu widerlegen, von dem ich nicht mal gesprochen habe


Doch hast Du:


Sagen wir mal optimistisch, dass sich hier 50 regelmäßige User aufhalten...das ist ein vernichtend geringer Prozentsatz der Spieler. Auf so einer kleinen Stichprobe eine Entscheidung zu treffen, wäre mehr als gewagt.

</div></BLOCKQUOTE>

Dorimil. Das ist doch genau das, worauf ich hinaus wollte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Die beiden Aussagen sind doch identisch! Und genau das habe ich gesagt: Dass die Stichprobe zu klein ist und daher die Wünsche eventuell nicht reüpräsentativ füe alle Spieler. Ich habe nirgendwo etwas über die Qualität des Feedbacks gesagt!

Ich habe von Anfang an gesagt, dass es nicht repräsentativ ist, aber ich habe eben nicht gesagt, dass es "schlecht" ist, wie mir das dann im Nachhinein vorgewurfen wurde.

Das ist ein gewaltiger Unterschied!

Und wiesl hat halt versucht Aussagen von mir zu "widerlegen", die ich garnicht getätigt habe http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Seine Argumentation war, dass die "Qualität der Anregungen" besonders gut wäre, aber das habe ich ja nicht nie Zweifel gezogen! Ich habe lediglich gesagt, dass Die Leute, die hier "Wünsche" äußern nicht unbedingt repräsentativ sind für die Gesamtheit der Spieler.
Das hat nichts damit zu tun, dass die Vorschläge qualitativ schlecht wären oder eben dass ich bezweifeln würde, dass gerade die ingefleischten SPieler gutes Feedback geben können.

Aber wenn ich halt allgemein frage, was in ein neues Anno für "Wünsche und Ideen" rein sollen, dann sind halt die Wünsche von 50 Leuten nicht unbedingt repräsentativ für das, was die Mehrheit der spieler möchte. Das ist aber kein abwertendes Urteil für die Vorschläge, von daher macht es keinen Sinn damit zu argumentieren, dass die Vorschläge aber super gut sind.

Das sind zwei unterschiedliche Sachen!

Wiesl_1404
25-05-11, 15:27
@ Larnak udn Dorimil

Genau das war es was ich sagen wollte (hab mich wohl etwas unklar ausgedrückt)

@ Mory

Also es wird von Mal zu Mal lächerlicher - jetzt sagst du du hättest das nie gesagt obwohl du einen Post vorher alles "schön geredet" hast.
Verschon uns doch bitte mit diesem Gerede das alles schön und toll sei - das ist es nämlich nicht.

Ubisoft wird sicherlich nicht eingehen wie Jowood weil sich dieser Firma großteils über Konsolenspiele finanziert...
Aber eins möchte ich hier mal anmerken:
Es ist sicherlich schon jedem hier aufgefallen das wirklich in JEDEM UBI-Forum egal zu welchem Spiel nur gegen den Publisher gemotzt wird - und das zurecht!
Ich habe noch NIE auch nur annährend vergleichbare Zustände in anderen Foren erlebt wie sie hier tagtäglich herrschen. Die Community/die Käufer kommen sich langsam nur noch vera****t vor (egal ob Anno, Siedler, AC oder Sonstiges)

Eine Community zu einem Spiel bleibt bestehen (sie wird nur immer kleiner und kleiner wenn sie nicht gepflegt wird), aber eine Voreingenommenheit gegen einen Publisher kann sich aus solchen "Gegebenheiten" schnell entwicklen -> irgendwann wird es heißen:"Hey Kollege ich hab da ein neues Spiel gesehen, wollen wir uns das nicht beide mal kaufen und anschauen?" -> ne lass mal, sieht zwar cool aus, aber ist von Ubisoft - bevor ich mir von denen was kaufe sich ich lieber weiter..."

Es sind zwar nicht viele User hier aktiv, aber das Forum wird von vielen vielen Leuten passiv gelesen - es ist nichts anderes wie Werbung! In Ubi's Fall, wenn sich jemand mal einen Überblick über die Ubi-Foren schafft, ist eine große "Anti-Werbung" für den Publisher - ich behaupte mal wenn man "unvoreingenommene" Kunden von der Strasse 15min dieses Forum lesen lassen würde und dannach eine Umfrage machen würde, ob diese ein Spiel von diesem Publisher kaufen würden, würden sicherlich fast alle verneinen.
Also Ubi - macht doch mal eine "Umfrage" in der Communtiy wie ihnen das Forum oder euer Auftreten generell gefällt -> ihr dürftet sicherlich negativ überrascht sein http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_razz.gif


PS: und noch ein Kommentar zum "exklusiven Logo" -> Verschont uns doch endlich mal mit diesen nichts-sagenden Konzeptzeichnungen und liefert uns endlich mal richtige Info's!
Ich mach das jetzt wie Dorimil: Jedes mal wenn ich hier was "spame" frag ich einfach mal: Wo ist denn eigentlich der neue Karrenschieberthread, der könnte wirklich mal kommen, ist shcon längst überfällig!

crashcids
25-05-11, 17:08
So sieht die Ubi-Antwort auf unser Gemecker aus: "Ihr seit die ersten, die das neue Logo sehen ... "
Johooo, ... darauf hab ich gewartet. http://www.ubisoft.de/smileys/bag.gif

Sieht echt scheisse aus, das Logo. Mit son Schrott können die mich nicht ruhig stellen ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_mad.gif

Was ist nun mit dem Karrenschieber-Thread? Kommt da überhaupt noch was ... ?
Sind fast 200 Fragen und keine Antworten ... http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Bldrk
25-05-11, 17:12
Was ist nun mit dem Karrenschieber-Thread? Kommt da überhaupt noch was ... ?
Sind fast 200 Fragen und keine Antworten

Naja nicht ganz http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif auf 28 Fragen gibt es ja schon Antworten, auch wenn die meist selber zusammengesucht wurden http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

LennyOtop
26-05-11, 03:51
Ich kenne mehrere Leute, die jetzt schon sagen sie werden nichts mehr von Ubisoft kaufen...
Ich glaube ich schließe mich dem an.

0 vernünftige Infos und nur ein halbes Jahr bis zum Release???
Angebliche Zusammenarbeit mit der Community und dann abspeißen mit einem Exklusivlogo???

Mich für blöd verkaufen kann ich auch deheim vorm Spiegel http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif


PS: Der schwarze Hintergrund beim Antwortschreiben hier verdüstert eher meine Gedanken...

Dorimil
26-05-11, 03:56
Warum sollte ich meine Erwartungshaltung zurückschrauben? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif Wenn ich nur das Ubi-Forum kennen würde, wäre das vielleicht eine Möglichkeit. Aber ich bin in einigen Foren aktiv unterwegs und habe dadurch einige Spiele seit einer ersten Ankündigung "begleitet". Natürlich ist das Leben mit der Community überall anders, aber mit Verlaub...so schlecht wie hier, habe ich es nirgends erlebt (vielleicht sollte ich mich mal bei EA anmelden? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif )

Um wieder auf die Eingangsfrage zurückzukommen: Das tue ich dann doch tatsächlich, denn ich erwarte von Ubi/RD gar nicht das Engagement wie zum Beispiel von den ehemaligen Ascaron-Mitarbeitern. Die kamen und kommen sogar auf private TS-Server um mit den Fans zu diskutieren! Da wird selbst nach Schließung des Studios noch ehrenamtlich (!) ein Produkt gepflegt (Sacred2-Community-Patch).
Die sind in den Foren (und nicht nur im offiziellen, sondern auch in Fan-Foren) aktiv und beantworten immer noch Fragen und versuchen Probleme zu beheben (Gaming Minds).
Sicherlich ist das jetzt das "andere Extrem"!

Nur ein Bruchteil davon würde schon reichen, um den Usern hier das Gefühl zu geben, daß sie Ernst genommen werden...

Edit:
Wie wichtig ist Anno für Ubi? Man schaue sich dazu die Pressemitteilung zur E3 an. Namentlich erwähnt werden alle möglichen Genres, aber das von Anno (und Siedler) nicht. Auch im Line-Up für die Messe selber findet sich Anno überhaupt nicht wieder...Weil Anno für den amerikanischen Markt nicht relevant ist und die Messe "drüben" stattfindet? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_confused.gif Sorry...aber alle europäischen Spielemagazine berichten darüber, die kostenlose Werbung lässt sich Ubi entgehen...

Wiesl_1404
26-05-11, 05:48
Warum sollte ich meine Erwartungshaltung zurückschrauben?http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_eek.gif

LOL, was ist denn das überhaupt für eine Aussage - geb ich dir vollkommen recht Dorimil! Warum soll der Kunde nicht erwarten dürfen, dass der Entwickler aus seinen "früheren Fehlern" gelernt hat und diese nun im neuen Projekt vermeidet?

Ach Mory, ich versteh schon "Weil's Ubi ist! - da DARF man doch gar nix erwarten!



Natürlich ist das Leben mit der Community überall anders, aber mit Verlaub...so schlecht wie hier, habe ich es nirgends erlebt
GENAU mein Reden! (bin ebenfalls in mehreren Foren verschiedener Publisher kontinuierlich unterweges aktiv sowie passiv - aber so wie hier ist es echt nirgends!)

Was ist aus den tollen offiziellen Versprechungen geworden wie etwa: "wir werden uns bemühen mehr mit der Community zusammenzuarbeiten etc. bla bla" - alles leeres Geschwafel! Wenn ich noch einmal solche unwahrheiten irgendwo gegenüber einen Magazin oder einer Jury lesen muss könnt ihr euch sicher sein, dass ich mich bei der betreffenden Stelle melden würde und mal ein paar "aussagekräftige Links" zu diesem Forum hier einstelle!

Das wär doch mal was für einen Gamestarartikel:
Headliner:
Ubisoft vergrault sich 1000nde zahlungsfähige treue Kunden durch schlecht durchdachtes/nicht vorhandenes Marketing http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

Moryarity
26-05-11, 06:09
Zitat von Wiesl_1404:
@ Mory

Also es wird von Mal zu Mal lächerlicher - jetzt sagst du du hättest das nie gesagt obwohl du einen Post vorher alles "schön geredet" hast.

Es ist nicht lächerlich, denn ich habe es nie gesagt http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Aber da Du den Unterschied nicht verstehen willst, damit Du Dich immer schön weiter darüber aufregen kannst, lass ich es jetzt, es nochmal zu wiederholen und fasse es zu kurz wie möglich zusammen:

Repräsentativität eines Feedbacks =! Qualität eines Feedbacks

(--> Wenn ich sage, dass das Feedback nicht repräsentativ ist, kannst Du mir nicht vorwerfen, ich würde die Qualität des Feedbacks kritisieren und auf dieser Ebene gegenargumentieren. Du behauptet einer Aussage von mir zu "widersprechen", die ich nie getätigt habe)

Larnak
26-05-11, 06:57
@Moryarity:
Ich weiß, dass du das nie gesagt hast, aber genau darum ging es mir: Du hast dich auf die Repräsentativität bezogen. Und in der Hinsicht hast du auch Recht. Ich wollte nur klarmachen: Es ist überhaupt nicht wichtig, ob die Community repräsentativ für die Anno-Käufer ist, es kommt einzig auf die guten Ideen, intensiven Diskussionen und auf das tiefgründige Wissen an, die den Entwicklern helfen können.

Und richtig, wenn jemand gute Ideen vorschlägt, sich mit einem Thema auseinandersetzt und sich engagiert, dann kann er (zurecht!) erwarten, dass er von der anderen Seite ernst genommen, beachtet wird und nicht als billige Ideenschleuder missbraucht wird. Dass RD dazu nicht in der Lage sein soll halte ich für Unfug, wesentlich kleinere Entwickler zeigen massenweise, dass und wie gut es funktioniert. Sogar im Hause Ubi lässt sich da das Beispiel von BlueByte anführen, die das bei Siedler 7 deutlich besser machen/ gemacht haben als RD (einer von den BB-Herren ist ja neulich sogar hier bei uns aufgetaucht und hat uns Einblicke in die Kopierschutz-Problematik gewährt)

@Dorimil
Im Kern stimme ich dir zu, aber den Zusammenhang zu Morys Zitaten sehe ich nicht. Natürlich wurden die Entscheidungen oft in Rücksprache mit der Community getroffen. Aber ich glaube nicht, dass das geschehen ist in der Meinung, die Entscheidung hier auf einer Basis getroffen zu haben, die repräsentativ für den Patrizier-Kundenstamm ist. Nein, Daniel und Co haben nur erkannt, dass viele der Patrizier2-Fans sich mit dem Spiel besser auskennen als sie selbst. Sprich: Sie haben die Kompetenz genutzt, sich dabei aber nicht auf ein Meinungsbild berufen.
Es ist ja ein Unterschied, ob ich mir von einer Expertengruppe eine Meinung oder Anregungen ein Thema betreffend einhole oder eine Umfrage starte und mich nach dem Umfrageergebnis richte. Ersteres ist bei P4 geschehen, letzteres ist das, von dem Mory meint, dass es nicht funktioniert. Und da hat sie Recht.

Auf einen irgendwas-Schieber-Fahrer-wasauchimmer-Thread kann ich übrigens verzichten, viel mehr als pressemitteilungsähnliche Ankündigungsformulierungen waren dort auch nicht zu lesen. Das ist nicht das, was ich unter Feedback oder Communityarbeit verstehe.

Dass sich das schlechte Image von Ubisoft allerdings schlecht auf die Verkäufe insgesamt auswirkt, muss wohl niemand befürchten (hoffen). Dafür ist die Konsum-Herde in den letzten Jahren schlicht zu sehr auf Konsum getrimmt, Konsumverzicht zugunsten eines "höheren Zieles" sozusagen ist da nicht mehr vorgesehen, solange das Produkt selbst einfach mal "echt geil" ist.
Abgesehen jedenfalls von den Rittern der Gerechtigkeit, die wegen der bösen Machenschaften der Publisher auf einen Kauf verzichten und sich entsprechend ihres Feldzugs der Rechtschaffenheit eine Kopie des Spiels aus dem Internet herunterladen - gratis, versteht sich. "Es lebe die Scheinhei"... äh, ich meine "Es lebe der Protest!"

Moryarity
26-05-11, 07:35
@Larnak: Ich stimme Dir da zu, was die erste Hälfte des Postes angeht, den Edit danach lass ich jetzt mal außer acht.


Es ging ja ursprünglich um die Aussage, "dass nie auf die Community gehört würde". Dem habe ich wiedersprochen und gesagt, dass Sachen, die die Community sich gewünscht hat, auch umgesetzt wurden. Dass aber eben die Meinung der Anno-Community nicht unbedingt repräsentativ ist für das, was alle Spieler wollen und die Entscheidungsfindung für neue Sachen nicht nur auf dieser kleinen Stichprobe an Spielern getroffen werden kann.

Das wurde dann so ausgelegt, als hätte ich die Kompetenz der hier getätigten Anregungen negativ bewertet, was ich ja nicht habe. Und gegen diesen ungerechtfertigten Vorwurf und die auf dieser Grundlage vorgespielte Empörung habe ich kommentiert.


Ich persönlich finde die Kommunikation zwischen BB und den Siedler-Spielern auch sehr vorbildlich und hoffe natürlich auch, dass es sich zwischen RD und uns vielleicht auch mal in diese Richtung entwickelt.

Dorimil
26-05-11, 09:13
@Mory
ok..akzeptiert! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif Ich hatte beim Lesen Deiner Posts einen anderen Eindruck gewonnen...bzw. zuviel hineininterpretiert.
Allerdings halte ich die Meinung von 50 Leuten hier aus dem Forum für repräsentativer für Anno, als von 50 Leuten aus der Mainzer Innenstadt (ohne denen zu nahe treten zu wollen!).
Aber Ubi wird schon wissen, was sie tun http://forums.ubi.com/images/smilies/59.gif

@Larnak
mit dem letzten Absatz kannst Du mich nicht meinen. Wenn die Entscheidung bezüglich des Kopierschutzes für mich negativ ausfällt, werde ich mich nicht auf "die dunkle Seite der Macht" bewegen und mir eine gecrackte Version besorgen. Allerdings fällt mir im Moment der Verzicht noch leicht, da ich mit dem Setting nicht wirklich warm werde...

Und der "Karrenschieber-Thread" hat weniger mit Kommunikation, sondern mehr mit Information zutun. Klar waren das auch immer nur Häppchen. Aber wir hatten wenigstens "Futter" inklusive einiger Screenshots! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

crashcids
26-05-11, 09:32
Allerdings fällt mir im Moment der Verzicht noch leicht, da ich mit dem Setting nicht wirklich warm werde...

Geht mir genauso ...

Gibt da mehrere Kleinigkeiten, was mir da alles nicht gefällt:
- Es war keineswegs vorher erkennbar, wohin die Reise führt. Muß da wiedersprechen, war selbst damals in Hamburg dabei.
- Nornalerweise gibts doch einen Informationsfluß Entwickler <--> Community. Aktuell hier beim 2070 totale Fehlanzeige!
- Es wird ein regelrechtes Staatsgeheimnis draus gemacht, wie das 2070 aussieht. Warum? Verheimlichen die uns was?

Ich persönlich hab so das Gefühl, das die bei RD festsitzen und sich am neuen Projekt verhoben haben ... soll vorkommen.
Kenn ich ja schon von anderen Entwicklern: Alles soll immer schöner und besser werden ... und das Rad erfinden wir auch
gleich noch ein 5.tes mal neu ... ja, so siehts aus. Tja, bleibt nur noch die Frage nach der "Erwartungshaltung"?
HHmmmm, eigentlich erwarte ich garnichts mehr ... weder von Ubi noch von RD.

Kleines Gedankenspiel:
treff einen Freund und der fragt mich, ob ich als Annoholicer schon vom neuen Anno 2070 gehört hätte? Soll ja in der
Zukunft spielen und so ... ob ich als Forenuser/-mitglied da nix genaueres wüßte? Neeeee, antworte ich ihm, weiß auch
nur das, was in der PC Games oder in der Gamestar steht. Der guckt mich doch an wie ein Ufo ... (Hat der keine Ahnung?
Will der mich verarschen? Muß ja ein tolles Forum sein? ... sowas in der Richtung wird der dann denken).

Eigentlich brauchts dann ja gar kein "offizielles" Forum mehr und daher gehe ich dann wohl woanders hin ...
andere Mitstreiter sehen das leider genauso.

MfG crashcids

Larnak
26-05-11, 11:40
@Dorimil:
Du bist mit dem Absatz gemeint, vor dem "@Dorimil" steht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Der letzte Absatz war nichts weiter als eine sarkastische Bemerkung zu unserer Konsumgesellschaft.

Moryarity
30-05-11, 08:29
So,

es reicht jetzt, ich habe die OT-Diskussion jetzt auch wie angekündigt in den OT-Bereich verschoben.

Wer eine Meta-Diskussion möchte, aknn sie dort führen. Alle anderen können sich hier zum Thema auslassen.

IltisLeopard22
30-05-11, 08:50
Nun sind wir ja schon mit mehr Infos versorgt und so steigt auch gleich die Anzahl der Forennutzer

Wiesl_1404
30-05-11, 16:00
@ Leo2222

Stimmt schon - aber schau dir mal die "Qualität" der Beiträge genauer an -< über 50% ist Gemecker http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif

Lunarius
01-06-11, 06:11
Also ich für meinen Teil, schaue hier täglich rein....
Hoffe aber auch das ich damit nicht verpasse wenn Leute gesucht werden für die Closed Beta, möchte wieder einmal helfen das Spielerlebnis möglichst klasse werden zu lassen

LadyHahaa
02-06-11, 04:17
Zitat von Lunarius:
Also ich für meinen Teil, schaue hier täglich rein....

täglich? dann wirst du es garantiert nicht verpassen.

Bldrk
02-06-11, 08:34
Zitat von Lunarius:
Also ich für meinen Teil, schaue hier täglich rein....
Hoffe aber auch das ich damit nicht verpasse wenn Leute gesucht werden für die Closed Beta, möchte wieder einmal helfen das Spielerlebnis möglichst klasse werden zu lassen

Geht mir ähnlich ich schaue immer wieder mal vorbei täglich um zu sehn ob es was neues gibt in irgend einer Richtung.

Man muß ja nicht jeden Tag antworten....es gibt garantiert hier 50% Leute die still mitlesen nur.

crashcids
02-06-11, 10:41
Hhmmmmmmmmm, behaupte mal, das das Verhältnis aktive User <--> passive User noch ungünstiger ist ...
Die meißten wollen sich doch nur informieren ... und im jeden Forum ein Account anlegen, macht doch
auch keiner. Gibt z.B. hier im Anno-Universum nur nen harten Kern von ca. 40 User, der regelmäßig
hier was macht ... dann gibts noch so fast 100 Leute, die nur sporadisch auftauchen, wenn mak was
aktuellen anliegt ... tja, das wars schon. Man guck sich als Beispiel nur mal den Rekordbauerthread
von xybotchen im Anno 1404-Forum an, da haben eigentlich immer diesselben 10 Knechte was abgelassen.
Aber über 100.000 mal gelesen, das Teil ... daran kann man das doch gut sehen. Und im Moddingbereich
oder den Schönbauern ists genau dasselbe ...

Hab den Eindruck, als wenn im alten Forum bald mehr los ist als hier, wenn man den Spam hier mal
nicht mitzählt (und das ist hier fast 80% der Beiträge). Über die Gründe braucht man nix sagen,
die sind bekannt ...

MfG crashcids

LadyHahaa
02-06-11, 17:04
Hey crash

ich kann Deinen Unmut nachvollziehen.
Ich würde auch viel lieber jetzt schon das neue Anno kaufen gehen.
Hey, aber so ist das Leben eben. Wir müssen alle warten.

Das ist jedoch in keiner Hinsicht ein Freibrief für irgendjemanden hier, haltlose Vermutungen in den Raum zuwerfen und damit Mißstimmung zu verbreiten.

Geduld ist eine Tugend und ich hatte eigentlich erwartet, dass jemand in Deinem Alter das bereits umzusetzen weiß. So kann man sich täuschen. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

KaptainRamon
02-06-11, 21:51
Zitat von crashcids:
Hab den Eindruck, als wenn im alten Forum bald mehr los ist als hier, wenn man den Spam hier mal
nicht mitzählt (und das ist hier fast 80% der Beiträge).

Was erwartest Du denn jetzt?
War doch beim Übergang von 1701 nach 1404 nicht anders,oder?

Ich habe mich zB noch gar nicht über 2070 geäußert...wie sollte ich auch,bei den wenigen Infos...
Anderen geht es doch nicht anders,da wir eben keine Spammer sind halten wir erst einmal den Mund http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

IltisLeopard22
24-06-11, 11:22
Naja die Infos setens RD und Ubi lassen zu wünschen übrig. Selbst zwei Monate nach Ankündigung gibt es noch immer keinen Antworttheart und auch sonst erfährt man sehr wenig. (Das bischen in Twitter Reicht uns ja wohl nich aus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif .
Daher ist es nicht wunderlich wenn fast keiner mehr im Forum unterwegs ist.

lv_highlander
24-06-11, 14:15
ist ja noch Zeit...

Ubisoft wird für die Community schon da sein, zur rechten Zeit.

Luptionis
24-06-11, 15:33
Hi,

da muss ich lv_highlander recht geben, da es ja bis Weihnachten noch recht lang dauert. Und Ubi auch zeit genug hat um später richtig große Infos raus zu hauen. Und frühestens bei dem nächsten Ubisoft TV gibt es wieder Infos.

max.k.1990
25-06-11, 14:46
nunja so sehe ich das aber nicht.

Wie man hier sehen kann an dem Thread antwortete "Karrenschieber Dirk" schon im Oktober 2008 auf die ersten Fragen der Community! (da gings praktisch los mit den Karrenschieber-Threads)

http://forums-de.ubi.com/eve/f...286/m/1891005696/p/1 (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/4921078286/m/1891005696/p/1)

Rechnen wir mal etwas:
22.10.2008 - 24.06.2009 = ca. 7 monate (Anno 1404)
heute (25.06.2011) - November/Dezember.. => schon weniger Zeit als vorher. Also iwie... man kann ejtzt nicht verlangen das es genau selben Zeit antworten gibt wie das letzte mal aber dennoch lässt es vermutungen anstellen.

Wohl gemerkt hat Karrenschieber bereits geantwortet als der Thread von offizieller seite aufgemacht wurde ;-)

aber nunja. Warten wir mal ab was bis Ende Juli so kommt. Aber spätestens Anfang August erwarte ich schon erste "Thread"-ähnliche informationshappen

crashcids
25-06-11, 19:13
@max.k.1990: Wollen wir wetten? Da kommt nix ... top, die Wette gilt!

Gibt ja eben die neuen Marketing-Kanäle ---> Twitter und son Schrott ... nunja, die Usern stehen ja auf sowas!

Piratengirl
29-06-11, 11:55
wo es nichts neues gibt ,kann es auch keine infos geben
ist doch klar,leuchtet eigentlich ein http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif

IltisLeopard22
07-08-11, 14:17
Nun sind ja ein paar Infos mehr raus, doch trotzdem scheint ja das Interesse nicht sehr gewachsen zu sein. Tagsüber ist höchstens ein Mitglied online und wenn dann doch mal Antworten kommen zwischen 1 und 3 Uhr nachts.
So ist zumindest mein Subjektiver Eindruck.

Moryarity
07-08-11, 18:19
Was erwartest Du denn? Ich weiß ja nicht, wann Du "tagsüber" online bist, aber es ist schon öfter mehr als 1 Person unterwegs...im übrigen ist denke ich der durchschnittliche Anno-Spieler in einem Alter, in dem er tagsüber arbediten muss http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Das Zielpublikum ist für Anno halt doch ein anderes, wie für manch anderes Spiel. Da sind die spontanen "Boah ey, geil, neues Anno!", "checkst Du neuen Teaser"-Mitteilungen eher zurückhaltend http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Quantität ist ja nun nicht unbedingt gleich Qualität und wenige niveauvolle Beiträge sind denke ich besser, als 100 "Geil" oder "sch.-." Beiträge http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

IltisLeopard22
16-09-11, 09:50
Heute ist ja sehr viel los!
Ob das wohl an der Verlosung liegt? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

crashcids
10-10-11, 04:54
@max.k.1990: Wollen wir wetten? Da kommt nix ... top, die Wette gilt!

Zitiere mich da selber ... man sieht, ich habe recht gehabt! Wünschte mir, das es anders wäre.
Immer noch keine Infos über Bedürfnisse, Produktionsketten usw. ... da könnten (dürfen aber nicht)
nur die Betatester was zu sagen. Manoman, so eine schlechte Informationspolitik hats selten gegeben.

Kein Wunder, das das Interesse kaum mehr vorhanden ist ...
Vor zwei Jahren war dagegen vorm 1404-Release der Teufel los.

MfG crashcids

Moryarity
10-10-11, 05:45
..und zu jedem Anno gibt es die gleiche Diskussion (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/4921078286/m/8941011757/p/1) http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Es gibt nie genug Infos, wenn es irgendwelche Infos gibt, dann sind es immer die falschen...


Es ist bei nem Spiel nicht anders als bei nem Kinofilm..da kriegst Du doch auch nicht den ganzen Film gezeigt, um Dich dann zu entscheiden, ob du ins Kino gehst und ihn anschaust?!?

Es gibt ja immer wieder mal neue Infos, nur sind es offensichtlich immer die falschen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Im übrigen hat man doch in diversen Videos schon Blicke ins Baumenü etc werfen können.

früher war auch die Diskussion um so etwas immer sehr viel ausladender http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

crashcids
10-10-11, 06:27
Moin,

hhmmm, mußte über das hier schmunzeln:


Im übrigen hat man doch in diversen Videos schon Blicke ins Baumenü etc werfen können.

früher war auch die Diskussion um so etwas immer sehr viel ausladender


... nunja, da hatten wir jedenfalls was zum besabbeln und die Zeit verging wie im Flug http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif.
... und heute?

Dorimil
10-10-11, 07:24
3000 Leute zocken die Beta und haben nen Maulkorb (NDA)...mit wem sollte man den absabbeln...?

Bonsai418
10-10-11, 14:07
@Dorimil,
ich habe einen Beta-Key, schaue aber trotzdem jeden tag hier im normalen forum vorbei http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif.

Conqinator
10-10-11, 15:03
Zitat von Dorimil:
3000 Leute zocken die Beta und haben nen Maulkorb (NDA)...mit wem sollte man den absabbeln...?

Das ist das Problem, diskutieren über Dinge, die man schon weiß, ist nun wirklich blöd, verraten darf mans aber auch nicht http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

LadyHahaa
10-10-11, 15:09
Zitat von Moryarity:
...
Es gibt nie genug Infos, wenn es irgendwelche Infos gibt, dann sind es immer die falschen...
...

Richtig.
Heute gab es wieder neue Infos
diesen hier über die Eden Initiiative (http://forums-de.ubi.com/eve/forums/a/tpc/f/2961041819/m/6291037259)
aber dem crashcids kann ja eh niemand was recht machen ... http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

crashcids
10-10-11, 20:47
Das soll Infos sein? Lass man stecken, LadyHonda ... http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif

Kannst mich ja ruhig weiter provozieren, wird aber nichts nützen! http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif

LadyHahaa
11-10-11, 01:12
Was ist denn an der Info verkehrt crash?
Erzähl doch mal.

Dorimil
11-10-11, 04:36
weil's nix neues ist?

Das Flussklärwerk war schon auf einem der allersten Screenshots zu sehen....

Die Wohnhäuser gab es schon diverse Male zu sehen (in fast jedem der letzten längeren Videos)

Die Eden Initiative wurde im letzten PCGames-Artikel schon ausführlich vorgestellt.

Nur mal als Gegenbeispiel: Im Karrenschieber-Thread, wurden einige Infos zum Hafenbausystem erklärt, die so zu dem Zeitpunkt völlig unbekannt waren.

Moryarity
11-10-11, 05:47
Und wo genau wurde vorher schon die Baumschule vorgestellt? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Im übrigen ist es doch erst der Anfang des Threads..da kann man doch nicht das Pferd von hinten aufzäumen und gleich in die vollen einsteigen http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

julian120000
11-10-11, 06:50
Die Baumschule wurde in einem der ersten Videos überhaupt gezeigt.

Dorimil
11-10-11, 07:12
nun, wenn man dem Forum ein "Schmankerl" gönnen möchte, dann bleibt jetzt nach dem ganzen "Informations-Ausverkauf" ja nichts anderes mehr übrig, als "in die vollen" zu gehen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Moryarity
11-10-11, 07:17
Zitat von julian120000:
Die Baumschule wurde in einem der ersten Videos überhaupt gezeigt.

Hast Du davon einen Link, ich würd das gerne nochmal sehen.

crashcids
11-10-11, 09:02
@Moryarity: Du behauptest noch, das die Wand weiß ist, obwohl sie für 10 von 10 Leuten schwarz ist http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif?

Mal zum Thema: Was ist uns bekannt? Kann irgend jemand mal hier im Forum aufzählen, wie z.B. die
Produktionsketten aussehen? Oder welche Features welche Vor-/Nachteile mit sich bringen? Eben ...
Und die, die das könnten, dürfen nicht wegen NDA (Beta). Habt Ihr gut gemacht, einfach super.
Es gibt nämlich gar keine Informationen mehr, weil Ubi es einfach nicht mehr nötig hat, mit der Community
zu kommunizieren. Das ist Fakt. Und die Twitterschnipsel sowie Trailer sind zwar alle wunderschön anzusehen,
aber deswegen wissen wir alle hier immer noch nix ... und das 5 Wochern vor Release. So sieht Ubis
Versprechen einer besseren Kommunikation aus ==> gar keine Kommunikation!

Aber ist schon klar, Moryarity, das wir (blöden) Annoholicer das nicht raffen ... klar wie Kloßbrühe http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif.

Wenns keine Demo gibt, weiß ich nicht, was ich da kaufe ... und das ist optimal? Mein Meinungsbildungs-
Algorithmus wird da irgendwo die Abzweigung 'Kauf nicht zu empfehlen, da Risikokauf' nehmen ... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

MfG crashcids

Moryarity
11-10-11, 09:19
Zitat von crashcids:
@Moryarity: Du behauptest noch, das die Wand weiß ist, obwohl sie für 10 von 10 Leuten schwarz ist http://forums.ubi.com/images/smilies/35.gif?

Gibt es eigentlich irgendeinen nachvollziehbaren Grund, warum Du gleich so ausfallend werden musst?



Mal zum Thema: Was ist uns bekannt? Kann irgend jemand mal hier im Forum aufzählen, wie z.B. die
Produktionsketten aussehen? Oder welche Features welche Vor-/Nachteile mit sich bringen? Eben ...

Was genau würde es Dir denn bringen, wenn Du die Produktionsketten kennen würdest? Zeig mir vielleicht auch mal, wo bei 1404 oder 1701 detailliert Produktionsketten im Vorfeld vorgestellt wurden.

Die vorteile und NAchteil der Ecos und Tycoons wurden doch schon in diversen Trailern angesprochen.




Es gibt nämlich gar keine Informationen mehr, weil Ubi es einfach nicht mehr nötig hat, mit der Community
zu kommunizieren. Das sit Fakt. Und die Twitterschnipsel sowie Trailer sind zwar alle wunderschön anzusehen,
aber deswegen wissen wir alle hier immer noch nix ...

Warum ist das ein Fakt?!? Gerade gestern wurde doch erst ein neuer Thread erstellt und angefangen ihn mit Leben zu erfüllen. Es ist aber genau das eingetreten, was ich vorher schon prophezeit habe: Egal welche Info kommt, es ist für Dich immer die falsche..und überhaupt ist es ja eh keine Info, weil es nicht das ist, was Du hören willst.

Vielleicht könntest Du mal in Erwägung ziehen, dass das, was Du willst, nicht der alles determinierende Faktor ist, wenn es um "Information" geht.
Vor allem sind Deine Aussagen ins ich schon widersprüchlich: Es gibt angeblich keine Infos, aber zeitglich räumst Du ein, dass es Twitter-Nachrichten und Trailer gibt..aber ist ja klar, die zeigen nicht das, was Du sehen willst also zählen sie nicht als Info.




Aber ist schon klar, Moryarity, das wir (blöden) Annoholicer das nicht raffen ... klar wie Kloßbrühe http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif.

Es geht hier nicht um "die Annoholiker". Es geht hier allein um DICH! Dir sagen die gezeigten Infos nicht zu, deshalb negierst du ihre Existenz. Wenn Du mal in den Feedback-Thread reinlesen würdest, würdest Du sehen, dass es auch unter "den Annoholikern" Leute gibt, denen es gefällt...aber die zählen ja anscheinend auch nicht...



Wenns keine Demo gibt, weiß ich nicht, was ich da kaufe ... und das ist optimal?

Warum weißt Du nicht, was Du das kaufst?!? Es gibt Trailer, es gibt Ankündigungen, es ist ein Anno, das vom Setting her im Jahr 2070 spielt und drei Fraktionen aufweist. Da es ein Anno ist, wirst Du Waren zur Befriedigung der Bedürfnisse Deiner Bevölkerung herstellen müssen..ist es da wirklich wichtig für Deinen Kauf, ob die Dinger jetzt x oder y heißen?!?




Mein Meinungsbildungs-
Algorithmus wird da irgendwo die Abzweigung 'Kauf nicht zu empfehlen, da Risikokauf' nehmen

Ist es erst dann kein "Risikokauf" mehr, wenn Du jedes einzelne Feature haarklein erklärt bekommen ahst?

Gehst Du auch erst dann in einen Kinofilm, wenn Du eine Szene-bei-Szene Zusammenfassung gelesen hast, weil es sonst ein "Risikofilmbesuch" wäre?!?
Sorry, wenn sich das etwas überspitzt anhört, aber ich kann Deine Erwartungshaltung irgendwie nicht nachvollziehen...

Da ist ein Produkt, aus dem werden bestimmte Features vorgestellt und durch Teaser und kleine Infos wird es beworben. Wie beim Film soll es auch Leute geben, die nicht schon alles vorher wissen möchten, sondern es selbst erleben wollen. Wenn in einem Filmtrailer schon alle witzigen Szenen drin sind, ärgere ich mich nachher auch, dass ich mir den Film angesehen habe.


Wenn Dir die Info also nicht reicht, dann erläuter mal konkret warum nicht. Und mach das nicht nach dem Motto: Dass ist aber alles gar keine Info, nur, weil es nicht dem enspricht, was Du gerne als Info hättest.

Sir_Mueller
11-10-11, 13:49
Warum kaum Interesse?
Zwischen 8 und 9 werden doch in zehn Minuten zwei Antworten geschrieben.
Kaum Interesse ist eher an den anderen Foren...

River_34
11-10-11, 14:17
Hi

Um es mit einfachen Worten zu sagen das neue Anno 2070 ist eine Plastikscheibe (DVD) im Pappkarton wo nur der Name der Verpackung Anno ist. Denn höret meine Worte Anno gehört ins Mittelalter, Kolonial zeit und nicht in die Zukunft. Ich sage mal das ist das aller letzte Anno was gekauft werden kann, danach gibt es kein Anno mehr und wer will schon eine Mogelpackung kaufen wo nur der Name noch sagt was es eigentlich drin sein sollte.

Mfg River

max.k.1990
11-10-11, 14:39
@Moryarity,


genau in DIESEM Punkt muss ich leider Crash recht geben. Die Informationsfetzen ala Twitter, Mini-QA-Videos die sind zwar schön keine Frage aber leider gottes nur wenig Informativ.

Es ist im prinzip so man bekommt hier leider nur im wahrsten Sinne des Wortes tröpfchenweise informationshäppchen serviert (also tropfen von eigentlichen Häppchen). Es kommt halt nix bei rum.

Früher gabs richtig lange ausführliche erläuterungen zu Anno 1404 beispielsweise wo wirklich viele Informationen schriftlich zugänglich waren. Das mag zwar heute (für einige) nicht mehr zeitgemäß sein. Aber Twitter-Tweets und Facebook-Ankündigungen oder 20 sekunden Antworten in Videos DAS ist wirklich nicht das was wir uns nutzer vorstellen.

Es ist toll das Ubi so viele Medien nutzen möchte - aber leute die wirklich mehr erfahren wollen > die können das eben nicht so gut tun.


@River

ich kann und will dazu (jetzt) nichts sagen. Ich werde meine Meinung diesbezüglich äußern (das solltest du auch ansonsten bitte im Betaforum ;D)
wenn das Spiel bzw. eine Demo released wurde. Dann kann man sich ein eigenes Bild machen.

Das selbe Prinzip wie iwelchen Tollen mega epischen Kinotrailer sehen, wo halt die besten Filmszenen zusammengeschnitten sind, aber der Film nicht an die "Epik" des Trailers rankommt ;-)

Bonsai418
11-10-11, 15:09
Zitat von River_34:
Hi

Um es mit einfachen Worten zu sagen das neue Anno 2070 ist eine Plastikscheibe (DVD) im Pappkarton wo nur der Name der Verpackung Anno ist. Denn höret meine Worte Anno gehört ins Mittelalter, Kolonial zeit und nicht in die Zukunft. Ich sage mal das ist das aller letzte Anno was gekauft werden kann, danach gibt es kein Anno mehr und wer will schon eine Mogelpackung kaufen wo nur der Name noch sagt was es eigentlich drin sein sollte.

Mfg River

Wieso nur Mittelalter?
Anno is immernoch Anno auch in 2070.
Es gibt noch:
1. Inseln
2. Schiffe
3. Kontor
und Haeuser etc.
Ich werde mir auf alle faelle das spiel kaufen, weil es noch das Anno is das mir gefarllt (egal in welchem zeitalter das spielt).

crashcids
11-10-11, 15:45
@bonsai418: ... dann spiel doch Siedler ... http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif

Bonsai418
11-10-11, 15:54
Zitat von crashcids:
@bonsai418: ... dann spiel doch Siedler ... http://forums.ubi.com/images/smilies/34.gif

Siedler spiele ich auch http://forums.ubi.com/images/smilies/mockface.gif

Moryarity
11-10-11, 16:08
Zitat von max.k.1990:
@Moryarity,


Früher gabs richtig lange ausführliche erläuterungen zu Anno 1404 beispielsweise wo wirklich viele Informationen schriftlich zugänglich waren.

Wer sagt Dir, dass das jetzt nicht auch passieren wird?!? Es sind noch über 4 Wochen bis zum Release und die neuen Holo-Log-Einträge hast Du schon geshen, oder?!?

River_34
11-10-11, 19:26
Hi

Nun backe ich mir Kekse und erfreue mich darüber wie Lustig das hier ist http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-very-happy.gif

Lg River

crashcids
11-10-11, 19:30
jooo ... sieht man ja, richtig konstruktiv hier. Sind soooooo wichtige Infos
von Ubi_Pierre ... und soooooo tolle Bilder da ... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Moryarity
12-10-11, 03:25
Zitat von crashcids:
jooo ... sieht man ja, richtig konstruktiv hier. Sind soooooo wichtige Infos
von Ubi_Pierre ... und soooooo tolle Bilder da ... http://forums.ubi.com/images/smilies/88.gif

Ich hab Dich schobn zweimal gefragt, du hast zweimal nicht geantwortet, aber ich versuche es gerne noch ein drittes Mal: Was sind denn in Deinen Augen "Infos"?

Du wolltest Produktionsketten..es wurden 3 vorgestellt (Champagner, Energy-Drinks, Beton) und zwei weitere teilweise (Glas und Mikrochips).

Für Dich sind es wohl nur Infos wenn alle Produktionsketten detailliert mit t/min Angabe, erforderlicher Anzahl an Bevölkerung und Schuhgröße des Entwicklers veröffentlich sind, oder?!? http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif


Wenn Du es anders möchtest, dann gib mal Butter bei die Fische und mach nen konstruktiven Vorschlag. Aber da kam bisher rein garnichts von Dir! Immer nur Standardfloskeln, dass es alles doof ist und Du was "anderes" willst http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_rolleyes.gif

Dorimil
12-10-11, 06:46
so gerne ich ja auch meckere und kritisiere, aber die Holo-Threads sind schon ganz in Ordnung! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Kommen noch nicht ganz an den Karrenschieber-Thread ran, aber die Richtung passt!

Wobei...wieso eigentlich "Holographisch"?

InsaneSupersta
12-10-11, 09:16
Vlt weils Zukunft ist. http://forums.ubi.com/images/smilies/blink.gif

crashcids
12-10-11, 09:19
aber die Richtung passt!

Naja, wenn das mit den Infos so weiter im Schneckentempo geht ... http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-sad.gif
Immerhin besser als diese 'geistreichen' Videos vorn paar Wochen.
Haben sie wohl eingesehen, das das Kosten-/Nutzenverhältnis nicht so doll war http://forums.ubi.com/images/smilies/52.gif.

MfG crashcids

Moryarity
12-10-11, 09:20
Zitat von Dorimil:
so gerne ich ja auch meckere und kritisiere, aber die Holo-Threads sind schon ganz in Ordnung! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Kommen noch nicht ganz an den Karrenschieber-Thread ran, aber die Richtung passt!

Ist ja auch ne "Fortsetzung folgt..." Geschichte http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif


Wobei...wieso eigentlich "Holographisch"?

Da ist jetzt Phantasie gefragt..stell es dir einfach so vor:

http://www.myfconline.com/character_avatars/168175_36972.jpg

Dorimil
12-10-11, 09:57
Fantasie (!) ist aus...ich warte auf Live-Bilder! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Conqinator
12-10-11, 10:09
Zitat von Dorimil:
Fantasie (!) ist aus...ich warte auf Live-Bilder! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Und mal wieder: es geht beides, auch wenn ich selber immer Fantasie schreibe. Aber Phantasie ist genau so legitim.
Wir sind wohl das weltweit rechtschreib-kritischste Forum irgendwie http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif

Dorimil
12-10-11, 10:29
komischerweise bekommt meine Tochter dafür einen Rechtschreibfehler

(das war übrigens humorig gemeint, persönlich würde ich auch immer "Ph" nutzen! http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif )