PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gegner, die nicht aufgeben?



Chiba-san
27-08-08, 10:39
Hallo,

Ich habe nach langer Anno Pause wieder einmal Anno 1701 so richtig gespielt und dabei festgestellt, dass die neuen Gegner irgendwie nerven. Wenn man siedeln will, kann man die schweren sowieso vergessen, weil die von Anfang an nur Krieg führen wollen. Das ist für mich nicht Anno. Krieg ja, aber in einem begrenzten Rahmen.
Also habe ich es mit 3 mittleren Gegnern (Marquez, Schallert und Bataille) probiert. Die sind ganz ok und lassen einen in Ruhe, wenn man sie nicht zu sehr bedrängt. Allerdings haben sich Marquez und Schallert gegenseitig die Schädel eingeschlagen und so hat Schallert nach einiger Zeit einfach aufgegeben und ist verschwunden, ohne dass ich jemals groß mit ihm zu tun gehabt hätte. Bataille auf der anderen Seite ist die ganze Zeit bei Pionieren gehangen und hat mich angehimmelt wie einen Gott, obwohl ich selbst ziemlich schlecht vorangekommen bin.

Ich finde das Gegnerverhalten irgendwie ziemlich enttäuschend, das hat mir in den beiden Vorgängern besser gefallen, auch wenn sie dort nicht geredet haben.
Gibt es irgendwelche Gegner, die mehr auf den Fortschritt des Spielers eingehen und auch nicht einfach aus dem Spiel verschwinden, damit man mehr das Gefühl von Konkurrenz erhält? Sollte ich mir das Addon zulegen, wurde dort etwas an den Gegenspielern verbessert?

Irokesenfreund
28-08-08, 05:04
Ich finde das Verhalten ganz ok. Die leichten Gegner sind ja so - wie heißt das? - getrickert? dass sie erst ausbauen wenn man selbst ausgebaut hat.

Dass ein Gegner die Spielwelt verläßt finde ich ganz nützlich, denn man braucht im Laufe des Spiels ja mehr Inseln, die am Anfang alle besiedelt sind.

Einige Gegner gehen insoweit auf deine Entwicklung ein, als sie dir erst einen Handelsvertrag anbieten, wenn du Kaufleute entwickelt hast.

Chiba-san
28-08-08, 09:09
Welche der Gegner geben denn auf keinen Fall einfach auf und verlassen das Spiel?
Ganz so einfach will ich es bei der Inselbesiedlung auch nicht haben, wenn mehrere Parteien einen Insel wollen muss man eben darum kämpfen, das ist schon in Ordnung. Nur eben nicht sinnlos von Anfang des Spiels an Tribute fordern und dann gleich meine Stadt niedermachen, obwohl das Spiel erst 10 Minuten läuft. Sowas gehöt wohl eher in C&C oder so.

Und warum eben Bataille als mittlerer Gegner bei Pionieren festhängt, obwohl ich schon Kaufleute habe, verstehe ich auch nicht.

minniemouse1976
28-08-08, 09:54
Das verlassen der Inselwelt passiert ja nur, wenn einer im Krieg besiegt ist. Wenn Du Deine Gegner behalten willst, mußt Du leichte Gegnwe nehmen. Das wären z.B. Agatha und Hendrik. Die zetteln selbst keinen Krieg an und also kann es auch nicht zum verlassen der Inselwelt kommen.

lupos55
28-08-08, 09:57
Zitat von minniemouse1976:
Das verlassen der Inselwelt passiert ja nur, wenn einer im Krieg besiegt ist. Wenn Du Deine Gegner behalten willst, mußt Du leichte Gegnwe nehmen. Das wären z.B. Agatha und Hendrik. Die zetteln selbst keinen Krieg an und also kann es auch nicht zum verlassen der Inselwelt kommen.

Hallo,du musst Hendrik nur genug ärgern,dann zettelt sogar er einen Krieg an. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif
Schon probiert.
Aber er heult ja immer wenn er abhaut. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

minniemouse1976
28-08-08, 10:11
In Echt?;-) http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif Spaß beiseite man lernt nie aus.......Muß ich mal versuchen. In wieweit ärgern? Loge? Tribute? Truppen schicken? Wäre mal ein netter Versuch, habe irgendwie etwas die Lust verloren. Nach 1 1/2 Jahren dauerspielen ist schon mal die Luft raus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

lupos55
28-08-08, 10:24
Zitat von minniemouse1976:
In Echt?;-) http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-surprised.gif Spaß beiseite man lernt nie aus.......Muß ich mal versuchen. In wieweit ärgern? Loge? Tribute? Truppen schicken? Wäre mal ein netter Versuch, habe irgendwie etwas die Lust verloren. Nach 1 1/2 Jahren dauerspielen ist schon mal die Luft raus http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_wink.gif

Hallo,alle Inseln sofort besiedeln die er auch besiedelt,sofort einschnüren,seine Insel auch besiedeln aber nicht zu dolle sonst haut er ab.

Und dann immer ärgern mit Loge Land nehmen und geben,und schauen das die Anzeige langsam nach unten wandert,dann greift er auch mal an. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_biggrin.gif
Aber er ist nicht sehr zäh. http://forums.ubi.com/images/smilies/16x16_smiley-wink.gif

Irokesenfreund
29-08-08, 01:29
Zitat von Ogiue:
Welche der Gegner geben denn auf keinen Fall einfach auf und verlassen das Spiel?

Und warum eben Bataille als mittlerer Gegner bei Pionieren festhängt, obwohl ich schon Kaufleute habe, verstehe ich auch nicht.

Ich bin ein Fan von Bataille.
guckst du hier: Zwei gegen Nadasky (http://s298.photobucket.com/albums/mm277/Irokesenfreund/Zwei%20gegen%20Nadasky-Leicht-08-04/)

Ich kann sein Verhalten in deinem Spiel nicht verstehen. Er entwickelt sich normalerweise schnell und gut. Auch Carmen oder Eichendorf hauen nicht so schnell ab.
Agatha hat in einem Spiel sogar lange gegen Castelli Stand gehalten.

Chiba-san
29-08-08, 05:33
Naja, das Thema scheint sich für mich jetzt sowieso erledigt zu haben, da Anno jetzt jedes Mal abstürzt, wenn ich einen Spielstand laden will. Habe zwar Vista, aber bisher gings und ich hatte halt die Hoffnung es würde weiterhin klappen.
Eigentlich komisch, sogar Anno 1503 läuft auf Vista. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_frown.gif

LadyHahaa
29-08-08, 09:37
Da schau dich nochmal im Technik Bereich um.
Hier gibt es reichlich User, die haben 1701 auf Vista zum laufen gebracht. Im Kompatibilitätsmodus oder so. Ich weiss da nix genaues, denn ich hab noch kein Vista.

Chiba-san
04-09-08, 15:47
Ich habe jetzt mal den Sound von 5.1 auf Stereo gestellt und die Grafik ein wenig runtergeschraubt, jetzt funktionieren die meisten Ladeversuche. Den C++ fehler habe ich scheinbar auch ganz gut im Griff damit.

Das Lustigste ist ja, dass Bataille jetzt vor kurzem plötzlich begonnen hat wie ein Wahnsinniger zu expandieren. Er war innerhalb einer Stunde von einem kleinen Pionierdöfchen bei einer großen Stadt mit Aristokraten und hat alle möglichen Inseln besetzt. Irgendwie seltsam, aber so machts schon mehr Spaß. Ich hoffe jetzt nur, dass Marquez und Bataille auch im Spiel bleiben und nicht auch aufgeben.

Eine Frage ist mir auch noch eingefallen: Ich spiele bei Anno eigentlich immer nur Endlosspiele. Lohnt es sich da, das Addon zu kaufen? Soweit ich mitbekommen habe besteht das ja hauptsächlich aus einer riesigen Kampagne, aber es gibt keine neuen Waren oder sonstige grundlegende Änderungen. Ist das richtig?

Irokesenfreund
05-09-08, 01:38
Na siehst du. http://forums.ubi.com/infopop/emoticons/icon_smile.gif
Bataille ist Spitze für einen "normalen", meine ich. Und königstreu.

Excali58
05-09-08, 03:29
Lohnt es sich da, das Addon zu kaufen?

http://www.anno1701.de/teaser/

Nunja, das mußt du selbst für dich entscheiden. Ich selbst spielte auch eigentlich nur Endlos, aber die kampanie hatte sich für mich echt gelohnt. Ansonsten ist wirklich nicht viel - der Editor und vier neue charakterprofiele und ein paar Ziergebäude sowie die Dschunken und der rote Falke als Schiffe . . .